Anzeigeoptionen  Review schreiben Problem melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: IcGatter
Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
20.01.2023 | 21:50 Uhr
Ich will mich nicht ständig wiederholen müssen. Du hast abgeliefert, so, wie es zu erwarten war :)

Ich warte geduldig auf weitere Kapitel und: weiter so! ;-)
20.09.2021 | 16:27 Uhr
Hallo Ic,

Eifersucht... sie tut selten gut, manchmal tut sie sogar richtig weh. Aber im Fall von Nell und Eric rüttelt sie vielleicht wach, wo eigensinnig die Augen verschlossen werden.
Nell tut es weh, Eric so unbeschwert zusammen mit Vanessa zu sehen. Und es tut ihr weh, als Nate die Angelegenheit ganz unverblümt auf den Punkt bringt. Noch ist sie nicht bereit, sich der Sache zu stellen und dabei Nates Hilfe anzunehmen. Aber Nate wäre nicht Nate, wenn er jetzt aufgeben würde. Er hat lediglich "vorgeglüht" und Gefühle wachgerufen. Sie sind beide auf dem richtigen Weg.

Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße
Jeany

Antwort von IcGatter am 31.10.2021 | 15:54 Uhr
Hey Jeany,

Soso, du findest es könnte da etwas wachrütteln, da bin ich ja mal gespannt. ^^
Nate wäre wirklich nicht Nate wenn er da jetzt nicht dranbleiben würde, da geb ich dir voll und ganz recht. Mal sehen ob sie sich auf dem richtigen Weg befinden und was noch auf sie zukommen mag. Ich glaube einfach wird es nicht werden.

Hab Dank für deine Treue! :)
Leider schreiben sich manche Kapitel nicht von alleine, aber irgendwie wird das schon. ^^'

Bis demnächst,
Liebe Grüße
Ic
18.07.2021 | 21:36 Uhr
Hallo Ic,

das neue Kapitel strotzt ja nur so von kleinen Flirtereien zwischen dieser Vanessa und Eric, dem das nicht unbedingt zu missfallen scheint. Im Gegenteil, um Vanessa besser kennenzulernen und auf diesem Wege vielleicht etwas über Leopold und gewisse Machenschaften im Labor herauszufinden, geht Eric zunächst vorsichtig auf Vanessas Annäherungsversuche ein.
Doch während sich die beiden in ihrem gemeinsamen Hobby, dem Surfen, messen, macht die Erinnerung an zwei haselnussbraune Augen Eric zunächst einen Strich durch die Rechnung. Ich glaube, damit wird er echt zu kämpfen haben.

Du schreibst das sehr gut, mit kleinen Zwischentönen, die sehr viel aussagen. Ich hoffe, Eric bekommt noch mehr Flashbacks, sollte Vanessa in die Offensive gehen wollen.

Bin sehr gespannt!!!

Liebe Grüße. einen schönen Abend und komm gut in die neue Woche!
Jeany

Antwort von IcGatter am 16.08.2021 | 11:51 Uhr
Hey Jeany,

Ich weiß meine Antwort kommt etwas spät, aber sie kommt! Genauso wie alle weiteren. Auch wenns dauern kann weiterhin...

Ich habe mich wie immer sehr über dein Review gefreut. :)
Ja, Eric versucht voll und ganz in seiner Rolle aufzugehen. Oft genug konnte er ja auf den Bildschirmen der Zentrale sehen wie Kensi, Deeks, Sam und Callen solche Situationen meistern und eine gewisse Tiefe ist da definitiv von Vorteil, das hat auch Eric verstanden und gibt dadurch sein Bestes.
Diese haselnussbraunen Augen haben ihn geprägt und jahrelang begleitet, war also nur eine Frage der Zeit bis sie sich wieder in seine Gedanken stehlen würden. ;)

Wunderbar wenns zwischen den Zeilen durchscheint. So hab ich es mir erhofft. :')

Das freut mich! Und stimmt mich gleichzeitig traurig. Leider wird es noch dauern bis es hier weitergeht...
Eine Prognose kann ich leider nicht genau abgeben, aber ich bemühe mich. Ich sehe die Klicks, die Lesezeichen, Favo's, Sternchen und die fleißigen Reviews das freut mich wahnsinnig und genau deshalb will ich das die Qualität nicht leidet. Mit schnellem Geschreibsel ist niemanden geholfen weder dem Leser noch mir.

Bis alsbald. Einen angenehmen Montag. Wir werden uns wiederlesen!
Liebe Grüße
Ic
17.05.2021 | 16:35 Uhr
Hallo IC,
das Kapitel ist super geschrieben, jeder einzelne Charakter kommt absolut authentisch rüber - großes Kompliment! Die Gespräche, das Geplänkel, ich war mit meinem Kopfkino voll in der Serie drin.
Tja, warum muss sich Nell auch mit diesem Ira fotografieren lassen! Und dann landet die Mail auch noch mitten in der Zentrale. Eric tut mir leid, aber Nell auch. Und es macht ihr was aus, sehr viel sogar. Auch die Tatsache, dass sich Eric anscheinend recht gut mit Vanessa versteht.
Also sind von Nells Seite noch Gefühle da, sie muss sie nur rauslassen. Sie fürchtet insgeheim, Eric zu verlieren, und das tut ihr weh.
Vielleicht ist es ja ganz gut, was da gerade passiert. Vielleicht kommt sie zur Besinnung.
Und Eric? Bitte nicht leichtsinnig werden, so einfach wird der Undercover-Job sicher nicht bleiben, fürchte ich.

Daumen hoch für dein neues Kapitel!

Liebe Grüße
Jeany

Antwort von IcGatter am 23.06.2021 | 00:41 Uhr
Nabend Jeany,

Vielen lieben Dank für dein Review, meine Liebe und Schande über mich, das du so lange auf eine Antwort warten musstest. :'/

Das ist einfach so schön zu lesen und mit das größte Lob an dem du mich teilhaben lassen kannst. Wow! *_*
Tja Nell und Ira sind noch Freunde. Wer hätte auch ahnen können, das er nach all den Jahren direkt in die Offensive geht. Wird auf jeden Fall nicht einfach weder für Nell noch für Eric. Gefühle werden noch nen großes Thema werden, wahrscheinlich.

Mal sehen in welche Richtung das ganze noch geht. ^^
Eric leichtsinnig? Niemals, vielleicht was tollpatschig, aber er schlägt sich bisher ja gut. ;)

Ich hoffe ich kann mich bald wieder dieser Geschichte widmen. Vielen Dank für deine Treue! <3

Bis alsbald
Liebe Grüße
Ic
01.05.2021 | 10:13 Uhr
Hallo IC,

das war dann doch eine ziemlich lange Pause nach dem letzten Kapitel, so dass ich mich erst noch einmal in Kapitel 6 reinlesen musste, um den Anschluss wieder zu kriegen. Aber das ist nicht weiter schlimm, nun bin ich wieder ganz gut auf dem Laufenden und erinnere mich auch, wie dieses verdammte Foto entstanden ist. Da hatte ich gleich kein gutes Gefühl, aber dass der Typ das nun sofort an Eric mailt, ist nun auch nicht unbedingt die feine englische Art.
Ich kann mich an diesen Ira in der Serie gar nicht erinnern, aber ich mag den hier nicht, der soll mal hübsch die Finger von Nell lassen! *grummel*

Eric spielt seine Rolle wirklich gut. Allerdings könnte die Tatsache, dass Vanessa ihn wohl nicht nur dienstlich interessant zu finden scheint, die Lage etwas verkomplizieren. Und dann nagt noch zusätzlich die Eifersucht an seinem Herzen. Undercover sind solche Gefühle nicht gut. Der Arme ist echt nicht zu beneiden. Er muss sehr vorsichtig sein, um nicht durch irgendeine unbedachte Handlung oder Äußerung aufzufallen oder gar aufzufliegen. Er hat ja in dem Job nicht viel Erfahrung. Trotzdem benimmt er sich bis jetzt wirklich profihaft.

Ein japanischer Garten? Wow… tolle Geschäftsidee, um seinen Mitarbeitern durch so eine Erholungs-Oase die Mittagspause zu versüßen. Wirklich schade, dass nicht alle Chefs so auf das Wohlbefinden ihre Mitarbeiter fixiert sind! ;-)

Echt gut geschrieben, wie immer. Man fiebert mit und hofft bei jeder neuen Handlung, dass Eric alles richtigmacht und keinen Verdacht erregt.

Ich hoffe, die Fortsetzung kommt bald!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Jeany

Antwort von IcGatter am 04.05.2021 | 02:00 Uhr
Hay Jeany,

Schön das du trotz meiner langen Pause immer noch dabei bist. :)
Ja, das Foto war wirklich nicht ohne und die Aktion, naja. Da brauchen wir nicht drüber reden. Ira und Eric sind zwar beste Kumpel, aber eine gewisse Platzhirsch Philosophie herrscht dort auch. Immerhin sind die beiden gleich auf was Computer und Zocken betrifft. Da gibts nicht so viel Spielraum, anders hingegeben das Thema Freundinnen...
Ira war auch nur in einer Folge dabei, soweit ich mich erinnern kann. Ich fand diese kleine Rivalität eigentlich ganz amüsant. Damals hatte Eric die Nase vorn. Wies hier aussieht das wird sich wohl noch zeigen.

Stimmt, bis hier hin ist Eric sehr souverän voran gekommen und schlägt sich wirklich passable. Vanessa und er scheinen da eine gewisse Verbindung aufzubauen. In welche Richtung genau, das wird bestimmt noch interessant. Und ja, mit Eric will man gefühlsmäßig echt nicht tauschen. Mal sehen wie er damit weiter klar kommt.

Das wäre wirklich was. Oder so "Sozialräume" ala Google oder Facebook. Manche Firmen geben sich wirklich Mühe fürs Wohlbefinden ihrer Arbeiter. Dieser Trend sollte sich eigentlich mal durchsetzen. ;)

Danke und das obwohl mir dieses Kapitel eigentlich ein wenig nen Dorn im Auge ist. Bevor ich es hochgeladen hab, hab ich es noch x-mal gelesen und hier und da noch was verändert, aber ganz auf einem grünen Zweig bin ich dann doch nicht gelandet. Naja, die nächsten sagen mir schon wieder eher zu und ich freue mich das es trotz meiner eigenen Selbstkritik so gut ankommt. Hab Dank dafür! :)

Ich hoffe auch. Ich will nicht zu viel versprechen. Das Polster was ich hatte, ist ziemlich geschrumpft. Ich glaube ein wenig hängt es auch damit zusammen, das ich lange keine Folge mehr gesehen habe, aber das sollte sich jetzt bald ändern. Die aktuellen Folgen verpasse ich zwar leider, aber auch die werden früher oder später nachgeholt. Mal sehen was die Zeit so bringt.

Ich wünsche dir eine angenehme Woche!
Liebe Grüße
Ic
08.03.2021 | 19:30 Uhr
Hallo Ic,

ich habe mich jetzt, als ich endlich nach Hause kam, richtig gefreut, als mir das neue Kapitel angezeigt wurde. Genau die richtige Lektüre zum Feierabend.

Und ich wurde nicht enttäuscht. Nell testet ihre Gefühle aus, sie fühlt sich aufgewühlt und irgendwie denkt sie dabei immer wieder an Eric. Vielleicht helfen dieses "Flirtversuche" von Ira, sie irgendwie wieder "in die Spur" zu bringen?
Ich hoffe es sehr, für beide.

Ist Ira eigentlich ein von dir erfundener Charakter, so wie Leon, oder hat er irgendwann bei NCIS-LA mitgespielt? Ich habe ihn zumindest nicht auf dem Schirm. ;-)

Hoffentlich passiert Eric nichts in seinem Undercover-Job. Solange "Overwatch" funktioniert, ist ja alles gut. Aber was, wenn nicht?
Dann musst du hinters Sofa!!! *lach*

Liebe Grüße, komm gut durch den "Rest" der Woche!
Jeany

Antwort von IcGatter am 08.03.2021 | 19:43 Uhr
Nabend Jeany,

das ging ja fix, aber wenn das Timing stimmt, klappt sowas ja schon mal. ^^
Freut mich wenn ich dir hiermit den Feierabend versüßen kann. :)

Tja, Nell hat noch einen langen Weg vor sich und wer weiß wie es ihr noch so ergehen wird. Den Rest wird die Zeit zeigen.

Nein, Ira gibts wirklich. In Staffel 5 Folge 18 "Zero Days" lernen wir ihn kennen, auch da bringt er Eric gut aus der Fassung. Eine meiner liebsten Folgen und daher auch der ein oder andere Seitenhieb in die Richtung. ;)

Ich glaube hinters Sofa muss ich wahrscheinlich eh. Ob es jetzt am Undercoverauftrag liegt, oder an etwas anderem das steht auf einem anderen Blatt Papier. :D

Ebenfalls liebe Grüsse, ich komme diesmal entspannt durch die Woche, das wünsche ich dir dann auch.
Ic

P.S.: Deine Geschichte hab ich ausgelesen. Das Review wird diese Woche kommen.^^
01.03.2021 | 20:58 Uhr
Guten Abend, Ic,

wie schön, dass ich heute doch noch ein weiteres Kapitel lesen darf. *freu*
Und es ist auch gut, dass Eric den Job wirklich bekommen hat und erst einmal gut angekommen ist. Nun muss er sehr umsichtig sein und darf sich keine Fehler erlauben.

Tja, was haben alle gegen den netten Marcus? Eigentlich spricht bislang nichts gegen ihn, aber erfahrungsgemäß ist es doch so, dass die, denen man wegen ihrer zuvorkommenden Freundlichkeit Vertrauen schenkt, dann irgendwo was zu verbergen haben. Vielleicht tue ich dem Guten ja Unrecht, aber Vorsicht ist bekanntlich die Mutter der Porzellankiste, wie man so schön sagt.

Jetzt muss sich Eric erst einmal mit der "Zielperson" und dessen netter Assistentin (meiner Namensvetterin) vertraut machen. Das macht sich bei einem gemeinsamen Abendessen sicher gut.
Und - jetzt spekuliere ich einfach mal - wer weiß, vielleicht bandelt Nessa ja mit Eric an, was dann Nell nicht besonders gefällt. Und wenn sie eifersüchtig ist, dann merkt sie, dass sie doch noch tiefere Gefühle für Eric hat.
So, ich pack jetzt mal meine ausschweifende Fantasie wieder zusammen und bin lieber still.

Was ich noch sagen wollte... du beschreibst das alles sehr gut, die Dialoge, die Begegnungen, es ist wirklich, als würde ein Film laufen. Das klappt nicht bei jeder Story, die ich lese. Aber hier funktioniert das super. Und das gefällt mir richtig gut!

Dann hab noch einen schönen Abend!
Wir lesen uns. ;-)
LG Jeany

Antwort von IcGatter am 02.03.2021 | 00:20 Uhr
Soso Miss Evans,

Ja, das hatte gestern alles hingehauen und wenn es dann mal läuft, soll man es ja nicht aufhalten. Mich freut es der treuen Leserschaft etwas wieder zu geben. ;)

Eric muss sich mehr oder minder behaupten. Kleinere Undercoveraufträge hat er ja schon gut gemeistert, aber das hier ist ne Nummer größer. Zusätzlich zu seinem Privatleben wird das wohl nicht leicht für ihn werden.

Da gebe ich dir voll und ganz recht. Gerade als Undercoveragent sollte man doppelt auf der Hut sein.
Mal sehen zu welcher Kategorie der liebe Marcus gehört.

Am ersten Abend direkt in die Offensive? Da traust du Eric ja was zu.
Ich find deine ausschweifende Phantasie sehr interessant und ich bin sehr auf deine nächsten Ideen gespannt.

Das geht runter wie Öl. Dankeschön. Das ist das beste Zeichen, dass ich soweit alles richtig gemacht habe. Freut mich wirklich!

Angenehme Nachtruhe, angenehmen Morgen. ;)
Bis denn'ne
LG Ic
01.03.2021 | 13:36 Uhr
Hallo Ic,

Nell kennt Eric wirklich gut und stichelt ihn an… Herrlich! Kein Wunder, dass Eric an seinem Sandwich würgt!
Während er sich bei einem Freund mit einem Internet-Spiel abzulenken versucht, verbringt Nell den Feierabend mit ihrem neuen Kollegen. Dabei bemerkt sie, dass Leon nicht nur seinen Job hervorragend macht, er sieht auch „ganz nebenbei“ recht gut aus und sie findet ihn interessant.

Und dieser Ira, Erics Spielerkumpel, hat anscheinend auch heimlich ein Auge auf Nell geworfen?
Na ja, kein Wunder, sie ist wirklich niedlich!

Leon bezeichnet Eric als „sein Idol“, aber er fühlt sich von ihm zurückgewiesen und möchte wissen, ob Eric ihn arbeitsmäßig als „Konkurrenz“ ansieht.
Nell interpretiert seine Frage, ob er eventuell in irgendwas „reingeplatzt“ sei, falsch und beschreibt ihre Beziehung zu Eric als „nur Freundschaft“.

Nein, also diese Entwicklung gefällt mir jetzt gar nicht so gut… *grummel*

Das betrifft natürlich nicht deinen Schreibstil, der ist nach wie vor toll, und auch das Geschehen wirkt spannend und liest sich richtig gut.
Auf jeden Fall kann ich dieses Mal nicht einfach weiterlesen. Mist!
Jetzt muss ich warten…

Schreeeeeeeib! *lach*

Ich bin mega gespannt auf die Fortsetzung!
Bis bald, liebe Grüße
Jeany

Antwort von IcGatter am 01.03.2021 | 18:09 Uhr
Nabend Jeany,

Jau, ja diese kleinen Sticheleien habe ich doch irgendwie vermisst.
Nachdem der doch ereignisreiche Tag vorbei ist, wird es ja auch mal Zeit sein Umfeld näher ins Auge zu fassen. Immerhin müssen sie eine Weile gemeinsam auskommen, denn keiner kann eine Prognose geben, wie lange der Undercovereinsatz dauern wird.

Das hatte er ja schon damals und ich sehe immer noch Eric's Eifersuchtsgesicht und Sam's Sticheleien im Bootshaus vor meinem inneren Augen. Das ist definitiv eine meiner Lieblingsfolgen.

Leon muss man ja auch erstmal noch kennen lernen. Hetty hat ja schließlich nicht einfach irgendwem Eric's Posten vorübergehend übertragen. Er muss ja wenigstens annähernd auf Augenhöhe mit Eric sein und das Eric (und auch Nell) bekannt im NCIS für ihre Leistung sind, ist ja auch ein offenes Geheimnis. Wie wurden sie damals von ihrer Vertretung beim Pärchen Seminar genannt? Die Superstars des NCIS's?

Vielleicht sollte ich mir auch schon mal ein ruhiges Plätzchen suchen. ;D

Vielen lieben Dank für dein erneutes Lob an dieser Stelle. :)
Weißt du, deine Reviews haben mich heute richtig gepuscht und beflügelt und ich denke mal die Überarbeitung des nächsten Kapitels hab ich gleich auch durch, dann kannst du dich damit noch etwas weiter vertrösten. Wenn es weiterhin so gut läuft, könnte doch wieder ein regelmäßiger Upload möglich sein, aber da kann und will ich nicht zu viel versprechen.

Ich freue mich auf deine Gedanken!
Schon mal einen schönen Abend,
LG Ic
01.03.2021 | 13:18 Uhr
Hallo Ic,
da bin ich wieder ;-)

Eric ist also drin im Labor und versucht einen guten Eindruck beim Abteilungsleiter zu machen, so dass er gute Aussichten auf den Job hat.
Dieser Marcus scheint ja recht nett zu sein, aber Vorsicht ist natürlich geboten!
Gut zu wissen, dass Deeks den neuen Hausmeisterposten hat und somit „in der Nähe“ ist, auch wenn Eric ihn noch nicht gesehen hat.

Ich muss sagen, du hast ein hervorragendes Hintergrundwissen. Diese Sicherheitsvorkehrungen innerhalb des Labors, die Hinweise von Leon die Sicherheit betreffend, da kann ich nur staunen.

Eric gefallen Leons Kommentare gar nicht, er will mit Nell kommunizieren und merkt auch recht schnell, dass der Neue gut und umsichtig arbeitet.
Leon wiederum gibt sich richtig Mühe, ist aber verunsichert, weil er zunächst denkt, dass Eric ihn "nicht versteht". Aber Nell durchschaut natürlich Erics Aktion. Wie gut sie ihn doch kennt!
Schwierig, als Team zusammenzuarbeiten, wenn das "Klima" nicht stimmt.

Wieder ein tolles Kapitel, schade, dass ich jetzt nur noch eins habe... *seufz*

Bis dann,
LG Jeany

Antwort von IcGatter am 01.03.2021 | 17:51 Uhr
Hey Jeany,
Surprise ich ebenfalls. ;)

Eric verkauft sich für den Anfang nicht schlecht. Das ist ja praktisch gesehen ja fast sein Spezialgebiet.
Mensch, was habt ihr alle gegen den armen Marcus. :D
Hetty sorgt sich ja um ihre Schützlinge und gerade in einem so großen Fall lässt sie Eric nicht ins offene Messer laufen.

Danke für dieses Lob. Ganz so einfach war es nicht. Ein wenig Recherche, da kam ich auch nicht drumherum.

Tja, was Eric will und was er bekommt, das sind dann doch ein paar andere Schuh. Mal sehen ob er sich damit arrangieren kann.
Das ist wahr. Aller Anfang ist schwer und als neuer hat man es ja auch nicht unbedingt leicht.

Bis denn'ne
LG Ic
01.03.2021 | 10:45 Uhr
Hallo again Ic,

ich habe gleich mal beim Frühstück weitergelesen, momentan geht das ganz gut, weil ich zum einen noch ein paar Kapitel nachhänge, zum anderen habe ich noch Homeoffice, bin aber arbeitstechnisch zum Glück momentan nicht so sehr eingespannt.

Eric erklärt sich also spontan bereit Undercover in dem Fall zu ermitteln, soweit - so gut. Ich weiß nicht, ob er das gemacht hat, damit Nell nicht gehen musste, (wobei ich vermute, dass Hetty das nicht von ihr verlangt hätte, insofern sie weiß, wer da vermutlich in den Fall involviert ist), oder ob er selbst ein wenig Abstand brauchte. Vermutlich ersteres...

Dass Nell jedoch während seiner Abwesenheit ein neuer Kollege zur Seite gestellt wird, passt ihm gar nicht. Zum einen Eifersucht, zum anderen steckt ein Fremder die Nase in seinen Arbeitsbereich. Wer Eric kennt, der weiß, das geht gar nicht.

Ich hätte allerdings an Hettys Stelle auch ein wenig Bedenken, einen ihrer beiden Daten-Analysten dort in dieses Labor zu schicken. Nell schon mal gar nicht, weil sie bereits bei dem Namen Gamber Schnappatmung bekommt. Und wenn dieser Verbrecher wirklich vom Knast aus mit einem der Labor-Mitarbeiter in Verbindung steht, sollte man vielleicht bedenken, dass Gamber sowohl Nell als auch Eric kennt. Nicht zu vergessen, dass dieser Kerl überdurchschnittlich intelligent ist. Wenn sein Informant dann von einem neuen Kollegen erzählt... Ich höre mal wieder die "Flöhe husten"...

Aber Hetty will den Fall, und sie weiß auch, dass ihre Agents zuverlässig und umsichtig agieren.
Außerdem sind die anderen in der Nähe, und Deeks wird als begabter "Hausmeister" für Chaos im Labor sorgen. *lach*

Bis später, LG Jeany

Antwort von IcGatter am 01.03.2021 | 17:45 Uhr
Hey again Jeany,

Dann hoffe ich doch das mein Kapitel die richtige Beilage zu deinem hoffentlich stärkenden Frühstück war. ;)
Homeoffice, das gibts in meiner Branche nicht. Ich begrüße es allerdings, wobei das für viele auch schwierig ist, wenn nicht ausreichend Platz in den eigenen vier Wänden herrscht. Ich hoffe bei dir klappt soweit alles. :)

Tja, das ist eine gute Frage. Eric wird wohl aus zwei Gründen gehandelt haben. Du scheinst allerdings mit Eric auch auf einer Wellenlänge zu sein. In erster Linie hat er sich so "todesmutig" vor seine Partnerin geworfen, damit sie nicht in die Höhle des Löwe muss. Denn Hetty erwartet von jedem der auf der Arbeit erscheint volle Leistung. Da gibt es keine Schonfrist. Sobald man wieder da ist, ist man voll und ganz einsatzfähig. Klar ein paar Ausnahmen bestätigen die Regel, aber da ist Hetty doch sehr eigen. Zweites hat Eric doch schon blutgeleckt am Undercover-Agent-Dasein da lässt er sich diese Gelegenheit doch nicht entgehen.

Hetty kann ja schlecht Nell die Arbeit des gesamten "Dynamischen Dou's" machen lassen. Natürlich kümmert sich Hetty um Verstärkung, ehrlich gesagt kann man ja schlecht Deeks, Sam, Kens oder Callen in OPS parken... wobei das bestimmt auch interessant werden könnte... :D

Hetty vertraut ihrem Team und fordert mal wieder Höchstleistung eines jedem.
Bestimmt, das kann er ja am besten. ;D

Wir lesen uns gleich wieder,
LG Ic
01.03.2021 | 10:10 Uhr
Hallo Ic,

da bin ich also wieder, bereit für die Fortsetzung bzw. nächste „Episode“ von NCIS-LA.

Eric tut mir echt leid. Er hat sich so um Nell gesorgt, das tut er immer noch, aber nun ist er quasi hilfloser als vorher, denn sie ist zwar körperlich wieder fit, aber durch die Drogen, die ihr Gamber während der Entführung verabreicht hatte, ist gefühlsmäßig zwischen ihnen nichts mehr wie vorher. Ihre Beziehung zu Eric basiert momentan ausschließlich auf Freundschaft, und der arme Kerl schmachtet vor sich hin, ist aus Rücksicht vorübergehend aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und campiert abwechselnd bei seinen Kollegen. Das ist ja mega hart.
Aber es kommt noch härter, denn ich vermute, dass Gamber, obwohl dieser sich in Sicherheitsverwahrung befindet, bei dem neuen Fall involviert ist. Darauf lässt jedenfalls Nells Reaktion am Ende des Kapitels schließen.

Die Neckereien zwischen Eric und Nell sind fast so wie früher. „Alles auf Anfang“ wäre auch eine gute Überschrift gewesen für dieses Kapitel. ;-)
Aber es ist ja nicht so, dass es beiden guttut, so wie es jetzt ist.
Eric leidet. Und wenn der Kopf nicht frei ist, unterlaufen einem bekanntlich schnell Fehler.
Ich hoffe, soweit kommt es nicht…

Ich lasse gern ein Sternchen da, das erste Kapitel ist schon mal sehr vielversprechend!

Wir lesen uns, LG Jeany

Antwort von IcGatter am 01.03.2021 | 17:32 Uhr
Hallo Jeany,

So schnell kanns gehen. :)

Schön das ich dich hier ebenfalls begrüßen darf. Als Nachaktiver muss man ja auch mal schlafen, aber du hast mir vorhin echt nen super Start in den Montag (arbeitstechnisch baldigen Dienstag) bereitet.

Ja, den armen Eric trifft es doch ziemlich hart. Ob es jemals wieder wie früher werden kann und wird, das steht definitiv noch in den Sternen. Keine leichte Situation, weder für die beiden noch für das Team.
Ich freue mich schon wahnsinnig auf deine Theorien. Mal sehen wie berechenbar/unberechenbar meine kleine Story hier wird. ;)

Genau, daran war das ganze auch angelegt. Freut mich das es auch so rüberkommt. Stimmt "Alles auf Anfang" hätte auch super gepasst. ^^
Wir werden sehen, was Eric so alles in seinem ersten richtig großen Undercovereinsatz alles meistern muss.

Hab dank dafür. Ich freue mich wirklich sehr!

Bis später,
LG Ic
04.02.2021 | 17:23 Uhr
Hallöchen,

immer wieder eine Freude deine Geschichte zu lesen.
Auf jeden Fall hast du einen spannenen Auftakt zu Undercovermission von Eric gegeben.

So auch die Einführung von der Person Marcus Tray, ich glaube dieser wird noch Interessant im Verlauf der Geschichte. Zumindest einer meiner Vermutungen.

Allgemein finde ich das sehr spannend, was alles in der Einrichtung passiert und auch noch passieren wird.

Gerade den letzten Abschnitt hat mich sehr zu schmunzeln gebracht. Obwohl diese leichte Abneigung Eric bestimmt noch zu Verhägnis werden kann oder Leon macht irgendwas und Eric kann ihn danach doch noch leiden? Wer weiß.

Man bleibt aufjedenfall dran.

Freue mich auf das nächste Kapitel.

Liebe Grüße
Meerlis

Antwort von IcGatter am 08.02.2021 | 02:50 Uhr
Moin Meerlis,

Schön wieder von dir zu hören. :)

Das freut mich doch, wenn Erics Einstand als würdig gesehen wird. ;)

Der Erste auf den Eric trifft und wo er sich als erstes gut verkaufen muss. Wir werden sehen wie oft er noch Erics Weg kreuzen wird. ^^

Das freut mich. Ich hoffe, mit meiner Recherche dazu, kommt ein gutes, stimmiges Bild rüber, auch wenn das ein odere andere vielleicht doch mehr Fiktion bleibt. ;)

Ja, das wird sich noch zeigen, ob die Beiden nochmal auf einen grünen Zweig kommen. ;D
Aktuell ist ihre Beziehung ein wenig angespannt, aber das bleibt bei einer, für beide, neuen Situation nicht aus und manchmal braucht man ja auch etwas Zeit sein neues Gegenüber kennenzulernen. ;)

Danke für dein Review und deine Geduld. Das bedeutet mir wirklich viel. :)

Wir lesen uns bald wieder,
LG Ic
11.01.2021 | 11:10 Uhr
Hey,

besser spät als nie, hier mein Review zu deinem neuem Kapitel.
erstmal noch frohes neues Jahr und bleib gesund und viel Motivation! :)

Auf jeden Fall geht die Geschichte weiter und ich muss sagen es gefällt mir. Eric undercover, da wird einiges noch passieren, glaube ich.
Obwohl, er mir sehr leid tut und jetzt kommt auch noch der Neue der mit Nell arbeiten soll. Irgendwie mag ich ihn nicht aber da bin ich mal gespannt, wie er sich macht und vor allem wie die Beziehung zwischen dem Neunen und Nell auswirkt. Kann mir vorstellen, das dies auch noch zu Problemen oder zu Selbstzweifel bei Eric auslösen könnte oder vielleicht auch Eifersucht.
Anderseits wird das Nell bestimmt auch gut tun.
Ich hoffe ja das Nell und Eric wieder zusammen kommen. Aber wer weiß.
Das zu meinen Spekulationen.

Sonst fand ich dein Kapitel sehr gut, vorallem Deeks Charakter hast du gut getroffen, sowie die Gefühle von Eric.
Auch die Absätze fand ich gut gewählt und haben mir den Lesefluss erleichtert.

Liebe Grüße
Meerlis

Antwort von IcGatter am 14.01.2021 | 12:00 Uhr
Aloha Meerlis,

ich sende dann mal ein tatsächlich recht zeitnahes Lebenszeichen. ^^
Ein Frohes neues Jahr wünsche ich Dir auch. Ich hoffe du bist gesund! :)
Motivation kommt langsam wieder, die Konzentration daran arbeite ich noch, aber ich denke das nächste Kapitel steht schon so gut wie in den Startlöchern. ^^

Eric Undercover, definitiv mal was anderes und hoffentlich auch aufregenderes. ;)
Das Leben birgt so manche Tücke und so auch hier. Manchmal läuft es einfach nicht gradlinig, das wäre ja auch etwas zu einfach. ;)
Wo Menschen auf engstem Raum zusammenleben oder arbeiten müssen, da wird es immer mal ein paar Reibereinen geben. Ich bin gespannt wie genau du mit deinen Eindrücken liegst und denke schon mal, das ein oder andere Mal könntest du mich verfluchen, aber soweit sind wir noch nicht. ^^

Wunderbar das freut mich doch. ^^
Sehr schön, das war ja schon das ein oder andere Mal Thema in meinen Geschichten bzw. den Reviews dazu und ich versuche da auch so gut es geht drauf zu achten. :)

Liebe Grüsse
Ic
25.10.2020 | 14:18 Uhr
Hey,

ich freue mich. Endlich eine Fortsetzung der Geschichte.

Guter Einstieg, vorallem, da ja einige Zeit vergangen ist und schon wieder ein guter Cliffhanger und ich bin sehr gespannt was oder wen Eric und Nell gesehen haben.

Auch bin ich gespannt ob Nell und Eric wiede zueinander finden. Und welche Folgen, das alles mit sich bringt.

Allem in allem sehr gut geschrieben, bin sehr neugierig und warte auf die nächsten Kapitel um wieder zu spekulieren.

Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Meerlis

Antwort von IcGatter am 15.11.2020 | 12:24 Uhr
Hay Meerlis,

Vielen lieben Dank für dein Review. Auch wenn meine Antwort ein wenig auf sich warten lassen hat.
Genauso, wie meine Fortsetzung.
Ich freue mich trotzdem und gerade deshalb dich wieder als treuen Leser dabei zu haben. Fettes Dankeschön an dieser Stelle. :)

Freut mich das dir der Einstieg gefällt. Viel will ich nicht verraten, außer vielleicht das es sehr turbulent werden wird und alles andere lasse ich erstmal offen. ;)

Das nächste Kapitel wird nicht mehr so lange auf sich warten lassen, aber dieses Mal kann ich leider keinen ganz so regelmäßigen Upload garantieren beziehungsweise versprechen.
Einige Szenen haben sich bisher gut schreiben lassen, andere leider nicht, dazu noch ein Motivationsloch und zack...schon sind wir wo wir sind (nicht so weit wie ich mir das vorgestellt hatte).
Daran arbeite ich aber und hoffe bald wieder halbwegs strukturiert, da anknüpfen zu können, wo ich bei meinen letzten Geschichten aufgehört habe.

Auf deine Spekulationen freue ich mich besonders und in diesem Sinne sage ich schon mal bis bald.

Ebenfalls wünsche ich dir einen schönen Sonntag! :)
Bis denne,
LG Ic
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Problem melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast