Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 1:
17.11.2021 | 23:01 Uhr
Hallo Spence,

Cooles Kapitel! Es hat einen ziemlichen TKKG-Vibe, aber Klößchen hatte einmal die Bühne. Ich glaube, da sind viele Zitate drin, richtig? :D
Würde mich freuen, wenn das nicht das Ende war, sondern nur die Einstiegsszene. Vielleicht hat Rege ein Tütchen mit einem ominösen Pulver verloren, als er verprügelt wurde?

Viele Grüße
Alice
11.10.2021 | 12:46 Uhr
Hallo Spence,

von TKKG kenne ich glaub nur wenige Bücher und hatte anfangs Schwierigkeiten reinzukommen, aber je mehr ich gelesen habe, desto mehr konnte ich alles gut vor mir sehen. Mir tut Tim ein wenig leid, wie er alles bändigen muss. Das Zitat ist gut eingebaut, was mich irritiert hat, ist das »Hände vor der Brust verschränken.« Meinst du vielleicht »Arme«? Ich kenne das nur so …

Danke für den lustigen OS.

Ira.

Antwort von Jahreskalender am 25.10.2021 | 19:11 Uhr
Antwort von Spence-Love:


"Hallo!
Vielen Dank für dein sehr liebes Review!
Als Kind/ Jugendliche konnte ich tatsächlich mit TKKG nicht so viel anfangen. Ich habedie tatsächlich erst jetzt wieder für mich
entdeckt. Ja, Tim halst sich da schon sehr viel Verantwortung auf.....

Und natürlich hast du recht. Es muss Arme vor der Brust verschränken heißen.

Liebe Grüße!
Spence-Love"
22.02.2021 | 12:05 Uhr
Hey Spence-Love,
Kompliment zu deiner Geschichte.
Du hast den typischen TKKG- Schreibstil echt gut nachempfunden, es klingt echt wie das Original :D
Besonders wie die charaktere miteinander umgehen. Ich habe das immer so gehasst, wenn Tim vor allem Gabi und Klößchen immer so bevormundet und ihnen "verbietet" auf eine bestimmte Weise zu handeln.
Auch diese moralischen gesitteten Dialoge gemischt mit roher Gewalt haben super dazugepasst.
Dass in Klößchen ungeahnte Kräfte stecken war mir immer schon klar.
Super Nostalgie-Faktor und echt unterhaltsame Geschichte.
Lg beebunny
11.10.2020 | 15:59 Uhr
Hallo Spence-Love,

ich war ja eher der drei ???-Fan, TKKG hat mich irgendwie tierisch genervt. Trotzdem habe ich natürlich gelesen, was unsere Stadtbücherei hergab und irgendwie war es gerade schön nostalgisch, deine Geschichte zu lesen. Du triffst den Ton des Originals nämlich wirklich sehr gut, mit altmodischen Wörtern wie Penne oder Pauker und den orignal holzschnittartigen Charakterisierungen :D

LG, Ginada
Nessi00 (anonymer Benutzer)
11.10.2020 | 15:31 Uhr
Hi
Ein wirklich schöner Oneshot.
Er hat mir gut gefallen.
LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast