Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Leyvina
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
Iwa-Chan (anonymer Benutzer)
11.01.2021 | 17:47 Uhr
OMG das ist die aller schönste FF die ich je gelesen habe. Ich habe jeden Tag geguckt ob das nächste Kapitel kommt, seid ich die FF gefunden habe. Gott sei danke das ich die Seite gefunden habe, sonst hätte ich diese Geschichte nicht lesen könnten und da wäre echt scheiße. Auf jeden Fall wollte ich sagen dass du die gefühlt der Personen zum Vorschein bringst und ich jetzt total traurig bin das die Geschichte zu Ende ist :( . Ich finde es voll cool das Rin und Dashio jetzt heiraten und dass die FF nicht ein dramatisches Ende nimmt XD.

Wenn du schon Hunter x Hunter geguckt hast könntest du ja ne FF wo Killua und Gon drinne vor kommen schreiben, ich würde mich sichtlich darüber freuen XD (oder so) (ne Onshot oder ne Lemon vielleicht XD, also nicht als würde ich auf so was stehen :))

Eine wunderbare Geschichte

Alles Liebe
Iwa-Chan <3

Antwort von Leyvina am 13.01.2021 | 00:35 Uhr
Hallöchen Iwa-chan <3

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es FF's gibt, die um einiges besser und schöner sind aber ich freue mich wirklich sehr darüber, dass es dir gefallen hat! <3

Ich persönlich finde es auch traurig, dass es nun zu Ende ist aber das ganze auf Krampf weiter schreiben hätte auch nichts mehr gebracht und wäre wahrscheinlich mit der Zeit einfach nur noch ausgelutscht gewesen...

Am Ende musste ich einfach ein Happy End schreiben, so viel wie die beiden unter meiner Feder (oder eher Tastatur) gelitten hatten, haben sie es verdient glücklich zu sein ^^
Außerdem bin ich selbst kein Fan von Sad End, das nimmt mich viel zu sehr mit.
Trotzdem liebe ich es Drama in meine Geschichten einzubauen, sonst wäre es ja viel zu schnell vorbei xD

Hm...Hunter x Hunter habe ich bis jetzt nur bedingt geschaut, halt das, was Netflix hergibt, also nur zwei Staffeln :/
Aber ich habe vor es demnächst zu Ende zu schauen :)
Vielleicht bekomme ich dann ja eine Idee, was ich dazu schreiben könnte.

OneShots sind leider nicht meine Stärke, ich neige dazu es in die Länge zu ziehen und eine Lemon über Hunter x Hunter schreiben...ich weiß ja nicht...nach meinem Wissensstand sind Killua und Gon 12 Jahre alt...das wäre ein bisschen Creepy
Aber ich schaue mal, was ich machen kann! ^^
Vielen Dank für den Vorschlag!
Und danke für die lieben Worte! :)

Liebe Grüße
Ley <3
10.01.2021 | 16:14 Uhr
Moin moin!

Ich schreibe selten Reviews und dachte mir das ich zum letzten Kapitel mal was da lassen kann ^^
Ich verfolge deine ff tatsächlich schon sehr lange und bin damals durch Zufall auf diese gestoßen.

Ich muss gestehen mir war es am Anfang etwas suspekt eine ff von daishou zu lesen. Aber irgendwie durch deine ff mag ich ihn doch sehr xD

Mir gefiel dein Schreibstil und ich gucke vielleicht öfters auf dein Profil um zu sehen ob etwas Spannendes dort zu finden ist :3

Mmhhh zu deiner letzten Frage
Ich weiß jetzt nicht so genau ob du Ideen für einen Charakter brauchst oder allgemein ideen für eine ff.
Aber ich bin bei haikyuu momentan so im osamu hype. Ich suche von dem onigiri Freak spannende Geschichten was leider nicht so leicht ist . Was ich such interessant fände eine ff von beiden Zwillingen also oc x miya zwillinge. XD
Ich hoffe das ist nicht zu schräg!

Naja mach aufjedenfall weiter so und schreib mit Freude an deinen Geschichten. Dann werden sie auch gut :33

Lg Mio

Antwort von Leyvina am 13.01.2021 | 00:52 Uhr
Hey Mio-san :)

Wenn du selten Reviews schreibst, freut es mich um so mehr, dass du am Ende was dagelassen hast! :)

Wenn ich ehrlich bin, weiß ich selber gar nicht mehr so genau, warum ich über ihn schreiben wollte.
Er hatte recht wenig Screentime aber trotzdem hat er es mir irgendwie angetan ^^
Vielleicht lag es auch an dem Stageplay das ich gesehen habe...

Es freut mich sehr, wenn dir mein Schreibstil gefallen hat ^^
Ich probiere gerne mal was neues aus, wie die innere Stimme von Rin :)

Ich meinte damit, ob es vielleicht bestimmt Wünsche gibt über wen ich noch schreiben könnte...
Da gebe ich dir recht, habe auch schon nach Geschichten über Osamu gesucht aber die meisten Handeln von Atsumu.
Eine kleine Idee zu Osamu hätte ich sogar schon ^^
Ich schaue mal, wie weit ich diese Spinnen kann ^^
Falls du einen bestimmten Wunsch hast, wie das Ganze ungefähr verlaufen könnte, lass es mich gerne wissen, dann kann ich versuchen darauf einzugehen ^^

Liebe Grüße
Ley :)
09.01.2021 | 22:44 Uhr
Ich war die ganze Zeit Team Kuroo, aber zum Schluss tat mir Daisho aber auch echt leid, besonders nach der SMS :(
Da war ich echt so im Zwiegestalt, aber dann kam noch Oikawa dazu und ich war noch so: okay schnapp dir jetzt einfach Oikawa :D
06.01.2021 | 20:12 Uhr
Ach Daishō...
Am Anfang war ich total Team Kuroo, doch jetzt zereißt es mir mein Herz bei der Nachricht von Daishō. Er ist wirklich ein Idiot, aber ein liebenswerter zugegeben.
Ich hoffe so, er lässt sich etwas einfallen und fliegt Rin einfach nach.
Es wird definitiv noch sehr interessant in Rio mit Oikawa.
Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel :)
03.01.2021 | 17:24 Uhr
Es ist bald soweit...der Countdown ist abgelaufen :(
Es war noch nicht mal das Ende und trotzdem habe ich einige Tränchen vergießen müssen.
Ich fiebere schon auf das nächste Kapitel hin <3
Viel Spaß dir beim Weiteren schreiben :)
Iwa-Chan (anonymer Benutzer)
03.01.2021 | 17:12 Uhr
Ich musste einfach heulen :)
Hoffentlich gibt es noch ein weiteres Kapitel . Du hast die Atmosphäre bei der Verabschiedung wirklich klasse darstellt und ich hoffe das dass nicht das letzte allein war wirklich ich sonst damit nicht leben könnte
Alles Liebe

Antwort von Leyvina am 03.01.2021 | 20:54 Uhr
Hallöchen ^^

Mach dir keine sorgen, ich habe noch zwei Kapitel für diese Story :)
Es freut mich, wenn ich die Atmosphäre der Verabschiedung gut hinbekommen habe...
Auch bei mir sind beim Schreiben dieses Kapitels einige Tränchen geflossen...

Liebe Grüße
Ley :)
Lev (anonymer Benutzer)
27.12.2020 | 17:14 Uhr
Sie tut mir leid, einfach so von dem Jungen ignoriert zu werden ich warte schon gespannt auf das nächste Kapitel. Sehr schön geschrieben
Kuroo (anonymer Benutzer)
21.12.2020 | 19:14 Uhr
Ein schönes Kapitel und ich freu mich schon auf das nächste
Kuroo (anonymer Benutzer)
19.12.2020 | 14:35 Uhr
Ein wirklich schönes Kapitel. Ich warte schon bis das nächst raus kommt ☺️

Antwort von Leyvina am 21.12.2020 | 18:12 Uhr
Freut mich, wenn dir das Kapitel gefallen hat ^^

Liebe Grüße
Ley :)
10.12.2020 | 22:11 Uhr
Als ich nach einer neuen Geschichte zum Lesen gesucht habe bin ich über diese hier gestolpert und habe sie in einem weg gelesen da mir die Geschichte wirklich gut gefällt und ich bin gespannt ob die ehemalige Katze und die Schlange doch noch zusammenkommen und ob die Katze und die schüchterne kleine Krähe ihren Weg zusammenfinden oder ob nicht doch die zwei Katzen zusammen kommen bin sehr gespannt
Tolle Geschichte daumen hoch

Antwort von Leyvina am 13.12.2020 | 19:41 Uhr
Hey ^^

Vielen Dank für dein Review, es freut mich wirklich sehr, wenn dir meine Geschichte gefällt^^

Lass dich einfach überraschen wie das Ganze ausgehen wird ^^

Liebe Grüße
Ley :)
09.12.2020 | 17:16 Uhr
Ach Daisho... (πーπ)
Was soll man dazu sagen? Erst von Rin verlangen sich von Kuguri fernzuhalten, aber sich selbst nicht dran halten...
Ich fand die "Geschichte" von Takachiho echt gut, ich glaube, dass ich weiß von wem er da geredet hat...
Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel und viel Spaß dir beim schreiben ♡
06.12.2020 | 18:00 Uhr
Ich warte immer ganz gespannt auf ein neues Kapitel deiner Geschichte, sie fällt mir richtig gut.

Und bin gespannt wann Rin endlich richtig klar wird was sie fühlt.
Am Anfang war ich Team Kuroo+Rin aber inzwischen kann ich mich irgendwie für die Schlange erwärmen :) Da geht es mir wohl wie Rin :)

Antwort von Leyvina am 09.12.2020 | 16:43 Uhr
Huhu :)

Es freut mich wirklich sehr, wenn dir meine Story gefällt ^^
Die Kapitel kommen immer Mittwoch und Sonntag raus, solange nichts dazwischen kommt... :)

Liebe Grüße
Ley :)
Lev (anonymer Benutzer)
04.12.2020 | 21:56 Uhr
Die Geschichte ist der Wahnsinn ☺️
Ich wurde total da drinnen gefesselt und konnte garnicht aufhören sie zu lesen.

Antwort von Leyvina am 06.12.2020 | 16:42 Uhr
Freut mich wirklich, wenn dir die Geschichte so gut gefallen hat, dass du nicht aufhören konntest zu lesen ^^

Liebe Grüße
Ley :)
Anni (anonymer Benutzer)
04.12.2020 | 19:13 Uhr
Heyy,
ich muss sagen mir gefällt deine Geschichte richtig gut und finde sie hat noch sehr viel Potenzial!
Ich freu mich jedes Mal wenn ein neues Kapitel da ist, ich verliere manche Geschichten immer aus den Augen, aber diese ist richtig spannend und ich bleibe jedes Mal neugierig. Vorallem weil du so regelmäßig schreibst >_< , da muss ich dich wirklich loben.

Zwar bleibt der freche Kuro mein Favorit und ich fände es süß wenn er mit Rindo zusammenkommt, weil ich finde das die beiden einfach viel gemeinsam haben. Andererseits ist mir Daisho immer sympathischer geworden auch wenn ich seinen Auftritt in der OVA nicht besonders mochte.

Auf jeden Fall bin ich noch gespannt was die Zukunft so bringt :) und bis dahin sende ich dir die liebsten Grüße von mir.♡

Antwort von Leyvina am 06.12.2020 | 16:51 Uhr
Hallöchen ^^

Vielen Dank für deinen lieben Kommi :)
Freut mich wirklich sehr, wenn dir meine Geschichte gefällt ^^
Ich versuche jeden Mittwoch und Sonntag ein neues Kapitel hochzuladen, Zeit ist leider immer unterschiedlich...

Ehrlich gesagt hatte ich während des Schreibens wirklich überlegt, ob ich nicht doch Kuroo und Rin zusammenbringen sollte aber dann würde das Drama ausbleiben und ich liebe Drama xD
Gerade der Auftritt von Suguru in der OVA hat mir gefallen, danach ist er mir ein wenig zu zahm (?) :D

Liebe Grüße
Ley ♡
24.11.2020 | 19:27 Uhr
Kuroo will nicht mit ihr zusammen sein, obwohl die beiden doch so gut zusammen passen würden :(
Aber er hat recht, sie mag ja Suguru auch irgendwie...
Ich hoffe, sie baut kein Unsinn während des Ausflüges haha

Antwort von Leyvina am 25.11.2020 | 19:22 Uhr
Lass dich einfach überraschen ^^
11.11.2020 | 17:47 Uhr
So ein schönes Kapitel (。 ♥ ‿ ♥ 。)
Ich weiß nicht was ich schreiben soll..., aber ich hätte nicht erwartet, dass Kuroo so verständnissvoll ist. Ich hab das Gefühl, dass es noch interesannt wird zwischen unserem schwarzen Kater und der Schlange...
LG und viel Spaß beim weiter schreiben ^ω^

Antwort von Leyvina am 14.11.2020 | 18:55 Uhr
Freut mich, wenn dir das Kapitel gefallen hat ^^

Kuroo kann in meinen Augen sehr verständnisvoll sein und er kennt Rin besser, als sie sich selbst kennt :)

Liebe Grüße
Ley :)
09.11.2020 | 20:49 Uhr
Hallöchen,

du hast mir mit dem kapitel echt den Montag gerettet. Aber bevor ich zu kapitel 10 komme muss ich noch was zum letzten Kapitel loswerden, und zwar ich mag Mika nicht. Zumindest finde ich sie nach ihrer Aktion da nicht mehr so unbedingt sympatisch wie in dem OVA (Ich hab es geschafft sie mir anzusehen, um meine Unwissenheit ein wenig zu beseitigen). Suguru tut mir da echt leid, das hat er nicht verdient, seine freunde sind aber auch nicht unbedingt hilfreich gewesen und Kuguri erst recht nicht. Allerdings ist Rins Idee mit dem Alkohol nicht unbedingt durchdacht, wie man ja im folgenden kapitel gemerkt hat. Sie hätte ahnen sollen das Alkohol auch den Feind attraktiv aussehen lässt.

Sooo jetzt aber zum heutigen Kapitel. Ich muss gestehen ich liebe ihre innere Stimme gerade in diesem Kapitel ist sie echt super. Beim Lesen hatte ich die ganze zeit das bild im Kopf wie ihre innere stimme neben den beiden in der Luft schwebt die Kommentare abgibt, sich nebenbei wie eine verrückte die Haare rauft und wild rum gestikuliert :D ! Gerade am ende passt das Bild mit dem daneben schweben ganz gut wo Rin sagt das die Stimme die klappe halten soll. Ich weiß nicht ob ich mit Rin mitleid haben soll, ich mein klar es ist scheiße von ihm Mikas namen zu stöhnen, aber man bedenke da auch er ist frisch getrennt, seine Ex hat eine richtig miese nummer abgezogen, er hat sie sehr geliebt (grundlos hat er ja schließlich nicht geweint) und er hat seinen Fehler im selben Moment bemerkt und wollte sich erklären. Und er ist mehr oder weniger betrunken. Beide sind mehr oder weniger betrunken wobei es für mich den Anschein hat das der grad des betrunken-sein nicht so groß ist, dass da ohne das vorhanden sein beidseitiger Sympathie was gelaufen wäre (macht der Satz überhaupt Sinn? O.o). Ich hoffe ja das Suguru ihr hinterher läuft um das zu klären und das Kuroo sie nicht umbringt.

Ich bin auf jedenfall gespannt wie es weiter entwickelt.

Gruß
Min-Chan

Antwort von Leyvina am 11.11.2020 | 17:21 Uhr
Hallöchen Min-Chan :)

Ich gebe dir Recht, Sugurus Freunde waren nicht wirklich hilfreich, erst Recht nicht Kuguri.
Und die Idee mit dem Alkohol war auch nicht ganz durchdacht, da gebe ich dir auch Recht.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mich in diesen punkten an meine persönlichen Erfahrungen gehalten habe.
Genau so wie einiges, was noch zu Rin und Suguru kommen wird.

Genau so war ihre innere Stimme auch gedacht :D

Was die Sache mit der beidseitigen Sympathie angeht hast du ebenfalls Recht, im Normalfall passieren solche „Unfälle“ meist nur wenn diese vorhanden ist aber warte einfach mal ab.
Wie gesagt, einiges basiert auf persönlicher Erfahrung.

Liebe Grüße
Ley :)
09.11.2020 | 16:55 Uhr
So ich habe mich alles am Stück durchgelesen. Eigentlich habe ich Suguru nach der OVA gehasst, aber seine letzen Auftritte mit Mika in der Serie machen ihn ein bisschen sympatischer :D
Rin mag ich echt gerne, sie lässt sich nicht sagen und ist auch kein kleines Mauerblümchen.
Mika tut mir schon ein bisschen leid, weil sie in der Serie eigenlich ganz sympatisch rüberkommt, aber ich kann es verstehen, dass es für den Plot besser passt :)
Sugura war im erst in Kapitel 9 ein bisschen sympatisch, aber mit Kapitel 10 hat er wieder alles abgeschoßen haha
Ich muss echt sagen, dass ich glaube ich eher Team Kuroo bin...So eine Freunschaft Plus ist ja auch oft mit Gefühlen verbunden...
Bin mal gespannt, wie er auf das Geständnis von Rin reagiert.

Antwort von Leyvina am 11.11.2020 | 17:04 Uhr
Hallöchen Mochi :)
Vielen Dank für deine Review :)

Ich muss zugeben, Suguru ist ein sehr anstrengender Charakter (zumindest in meinen Augen)
Andererseits finde ich, wenn man Kuroo liebt, liebt man ihn auch^^
Ich finde die beiden unterscheiden sich gar nicht mal so sehr vom Charakter.

Es freut mich, wenn dir Rin gefällt :)
Genau so wollte ich sie darstellen, man darf nur nie aus den Augen verlieren, dass sie immer noch eine Teenagerin ist und mit den üblichen Problemen zu kämpfen hat.
Egal wie stark sie vielleicht rüber kommt, auch sie hat schwächen...

Mika gegenüber war meine Entscheidung vielleicht etwas hart aber wie du gesagt hast, so passt es besser zu dem Plot.
Aber irgendwie kann ich sie nicht leiden...

Lass dich einfach überraschen wie es sich entwickeln wird ^^

Liebe Grüße
Ley :)
09.11.2020 | 15:55 Uhr
Sehr schönes Kapitel :)
Also irgendwie kann ich mir das ja vorstellen, dass Rin und Daishō sich näher kommen könnten. Aber das er den Namen seiner Exä-Freundin beim Zwischenspiel mit Rin stöhnt? Ne, dass hab ich nicht erwartet.
Ich musste sehr schmunzeln bei der STelle mit Eva und der Schlange...passt definitiv auf die beiden :)
LG

Antwort von Leyvina am 11.11.2020 | 16:50 Uhr
Huhu ^^
Freut mich sehr, wenn dir das Kapitel gefallen hat :)

Ehrlich gesagt war ich mir absolut unsicher dabei...

Und auf den Vergleich mit Eva und der Schlange kam ich auch nur, weil ich Supernatural geschaut hatte, während ich das Kapitel geschrieben hatte xD

Liebe Grüße
Ley :)
04.11.2020 | 21:40 Uhr
Hey,
also Mika ist echt das Letzte...
Ihren Freund betrügen und ihn dann wiederhaben wollen und zusätzlich auch noch Rin eine scheuern...geht gar nicht (  ̄^ ̄)
Aber sonst finde ich das Kapitel echt klasse, vorallem dass sich Suguru mal nicht wie eine Schlange verhält und auch mal Gefühle zeigt.
Mir tut es leid, dass er das erleiden muss, aber bei manchen Aktionen die er gebracht hat, hat er es auch ein klein wenig verdient...
LG und mach weiter so ♡
Laurenʕ•ᴥ•ʔ

Antwort von Leyvina am 09.11.2020 | 14:18 Uhr
Hallöchen Lauren :)

Es freut mich wenn dir das Kapitel gefallen hat.
Ich weiß nicht ob es auffällt aber ich kann Mika absolut nicht leiden, sie erinnert mich leider an jemanden, den ich kenne...
Ich hoffe, meine Idee mit dieser Trennung war nicht zu viel...
Aber du hast Recht, Suguru zeigt endlich mal richtig Gefühle und sieht Rin endlich etwas anders.

Liebe Grüße
Ley :)
01.11.2020 | 00:04 Uhr
Hallöchen,

Also ich hab zwar keine ahnung von Nohebi und deren Mannschaft da ich bisher nur drei staffeln der serie gesehen hab aber mir gefällt die Geschichte und ich bin gespannt wie es weiter geht. Vorallem aber bin ich gespannt darauf wie sich das zwischen Rin und der Oberschlange weiter entwickelt denn der Erstklässler mag ja ganz putzig sein aber ich denke nicht das sie sich von ihm beißen lässt.

Ich mag deinen Schreibstil, er ist angenehm zu lesen.

Gruß Min-Chan

Antwort von Leyvina am 01.11.2020 | 23:51 Uhr
Hello ^^

Vielen Dank für dein Review, habe mich wirklich sehr darüber gefreut :)

Die Mannschaft der Nohebi kommt leider nur in den beiden OVA´s vor :/
Aber cool das du dich trotzdem entschieden hast etwas über sie zu lesen ^^

Ne, hast Recht, von Kuguri würde sie sich niemals beißen lassen ^^
Aber warte einfach mal ab, wie sich das ganze entwickeln wird ( auch mit Kuguri^^ )

Liebe Grüße
Ley :)
31.10.2020 | 22:33 Uhr
Hiii!

Aaah ich hab mich richtig gefreut, dass jetzt direkt ein neues Kapitel kam! xD Ich muss dich dazu vorwarnen, aus dem einen Glas ist eventuell die ganze Flasche geworden und das wird sich eventuell im Review widerspiegeln (⊃‿⊂)

Ich musste halt beim ersten Satz schon fast heulen und es wird auch nicht besser xD Tut mir ja irgendwie leid für Mika, aber... Ich bin immer noch Team Daishō 8D Frag mich nicht wieso, aber ich habe irgendwie eine Schwäche für Enemies to Lovers und ich liebe es bei so einer Entwicklung zuzusehen, auch, wenn sich da eventuell nichts draus entwickeln wird. Ich schaue ihnen auch gerne nur beim streiten zu (/ω\)

Die armen Jungs, denken Rindō wäre ihre Managerin xD Außer natürlich, sie wird es wirklich noch ʘ‿ʘ
Sie hat wahrscheinlich zwei seeeehr schlagfertige Argumente... xD
Ich finde es sehr schön, wie professionell sie vor den neuen Erstklässlern ist und dann sofort wieder in den Angriff-Modus startet, sobald sie mit Daishō alleine ist. Er ist ja ganz schön eifersüchtig :D
Aaah ich musste auch echt bei der Waschmaschine lachen, aber das ist mal wieder typisch Jungs I guess xD Obwohl ich bis vor kurzem auch nicht wirklich wusste, wie die funktioniert, aber darüber reden wir nicht... (•‿•)

Ach Rindō darf jetzt in's Maid Café? Wieso habe ich da so eine leise Ahnung, dass Daishō da irgendwann aufkreuzen wird? xD Vielleicht täusche ich mich da aber auch nur, mal sehen 8D

Bis zum nächsten Kapitel!

lg, cybiko! ( ˘ ³˘)

Antwort von Leyvina am 01.11.2020 | 23:47 Uhr
Huhu ^^

Wer kennt es nicht? xD
So eine Flasche ist manchmal aber auch viel zu klein xD

Selbst wenn Rin die Managerin der Jungs werden würde, hätten die neuen ja gar nichts davon ^^
Ja, sie weiß ihre Argumente gut einzusetzen und weiß, wann sie eine Maske aufsetzten muss ^^

Waschmaschinen sind immer so eine Sache xD
Ich muss heute noch meine Mutter manchmal anrufen und nachfragen, wie ich das jetzt machen soll xD

Liebe Grüße
Ley :*
31.10.2020 | 19:06 Uhr
Hallo! മ◡മ

Ich hab gerade einfach mal die gesamte Geschichte verschlungen und muss dir jetzt unbedingt ein Review schreiben! Normalerweise wäre ich ja schon schön verkleidet Feiern, aber dieses Jahr kann man sich das ja abschminken... Badum Tzz.

Die arme Rindō, ich finde es richtig schlimm, dass ihre Mutter einfach irgendwas über ihren Kopf weg entscheidet, ohne sie vorher mal einzuweihen. Eltern denken zwar oft, dass sie immer nur das Beste für ihre Kinder wollen, aber vielleicht sollte man vorher mal fragen... (⋟﹏⋞)
Es macht mich echt traurig, wie sich ihr Leben von einen auf den anderen Schlag komplett wendet, nur wegen einer kleinen Entscheidung. Das einzige, was mir irgendwie Hoffnung gibt, ist, dass sie sich wenigstens noch mit ihren alten Freunden treffen kann und jetzt nicht ans andere Ende der Welt gezogen ist :D

Am meisten hat mich bis jetzt eigentlich die Szene mit Kuguri geflashed, bis dahin hatte ich Daishō gar nicht so wirklich im Blick, aber jetzt... I kinda ship it (ㆆᴗㆆ) Ich bin ja nicht so der große Fan von Freundschaft +, vor allem, wenn eine Partei darunter leidet und Idk, irgendwie kommt es mir so vor, als würden Kuroo und Rindō beide etwas mehr wollen xD Ich meine, man macht ja nicht so einen Vertrag, wenn man den nicht schon in der Gegenwart eingehen würde. Wenn ich jetzt mit jemandem keine Beziehung führen will, dann auch nicht in 10 Jahren ↁ_ↁ
Und ich glaube, zwischen Rindō und Daishō könnte es noch ziemlich interessant werden, hehe.

Mein Lieblingszitat bis jetzt ist glaube ich echt »Daishō wollte eine Hure? Hier hatte er sie!« xD Sie ist so petty, aber ich liebe es 8D

Ich würde mir jetzt am liebsten auch einen Drink gönnen und freue mich auf das nächste Kapitel!

lg, cybiko ʕ•ᴥ•ʔ

Antwort von Leyvina am 31.10.2020 | 20:10 Uhr
Hallöchen ^^

Zuerst einmal, vielen Dank für dein Review, ich freue mich wirklich sehr darüber! ^^

Ja ich weiß was du meinst, ich wäre jetzt normalerweise auch unterwegs und würde feiern aber naja...kann man leider nichts dagegen machen...

Für Rin sind ihre Freunde alles!
Sie liebt sie alle und anders herum ist es genau das gleiche.
Hätte sie keine Möglichkeit sich mit ihnen zu treffen, würde sie wahrscheinlich durchdrehen.

Welche Szene mit Kuguri meinst du?

Haha, das Daishõ noch etwas im Hintergrund bleibt ist Absicht ^^
Immerhin hat er ja auch noch seine Mika-chan (die ich persönlich überhaupt nicht leiden kann xD)

Freundschaft + ist immer eine gefährliche Angelegenheit.
In den meisten Fällen wird eine Partei verletzt aber ich wollte damit zeigen, wie Kuroo und Rin beide drauf sind.

Du hast Recht mit dem Vertrag!
Kuroo hat es hauptsächlich vorgeschlagen, um Rin auf andere Gedanken zu bringen.
Aber lass dich überraschen was daraus wird ;)

Hahaha, gönn du dir auch einen Drink, ich schließe mich an xD
Nächstes Kapitel ist schon unterwegs, wenn alles gut läuft, heute noch xD

Liebe Grüße
Ley :)
17.10.2020 | 21:38 Uhr
Rin tut mir so leid :(
Ich hoffe sie bleibt bei Kuroo..für immer... und weh sie lässt sich beißen von einer der Schlangen!
Anstonsten super Kapitel :)

Antwort von Leyvina am 20.10.2020 | 18:58 Uhr
Freut mich sehr, wenn dir das Kapitel gefallen hat^^
Ob sie bei Kuroo bleiben wird, werde ich dir an dieser Stelle nicht verraten :p
Genau so wenig, ob sie von einer der Schlangen gebissen wird ^^

Liebe Grüße
Ley :)
09.10.2020 | 15:59 Uhr
HELLOOO~
Ja, ich muss endlich mal wieder ein Review schreiben für dich... ich hab es immer wieder vergessen und kann dann gleich hier anfangen (wollte dir auch öfters auf Whatsapp schreiben, hab‘s dann aber eiskalt immer vergessen T^T) :^)(wollte das hier eigentlich schon gestern schreiben, lol)
Aber zum Review:

Heilige; ich kenne die Story ja schon ein wenig und nun bin ich so happy, dass sie online ist!
Mir hat der Anfang mega gut gefallen, genau wie „damals“ - hört sich an, wie vor 7 Jahren xD
Aber egal: Rin mag ich sehr, ihre Persönlichkeit find ich ziemlich interessant, muss ich sagen.
Ich glaube, sie wird mir wieder ein super sympathischer Oc u3u
Haha, aber darf ich sagen, wie wunderschön ich mir das Outfit vorstelle, dass du geschrieben beziehungsweise beschrieben hast?
Hab jetzt das Bedürfnis, mir sowas zu kaufen xD

Apropos: Dein Schreibstil gefällt mir wieder sehr. Er ist sehr „informativ“, würde ich sagen und macht echt Spaß, mit der Storyline verbunden, diese Geschichte zu lesen.

Und bei den Bedenken über das Gespräch bei Rin hatte ich echt die ganze Zeit ein Grinsen drauf xD
Hab mir das so lustig vorgestellt - innerlich vor Panik sterben und dann kommt etwas, was man zu 100000% nicht hätte erträumen können.
Mein Beileid an der Stelle hier an Rin. XD

Ich denke, die beiden kennen sich von Volleyballspielen, oder? O.o
Oder hab ich irgendwas im Text überlesen? Frag jetzt nur nach, weil ich schlichtweg zu faul bin, nochmal zu lesen oder so xD

«Was zum Teufel meinte die Schlange?»
Bei dem Satz dachte ich erst, dass sie ihre Mutter meint und war erst voll Shook, aber dann hat sich mein erbsenhirn angestrengt und erkannt „Schlange, wow, Nessi... GOOD JOB“

Ansonsten freue ich mich auf mehr :3
Bin gespannt, in welche Richtung das geht und innerlich Feier ich jetzt weiter eine Party, weil endlich was zu Daishō kommt T^T
(Viel zu wenig gibt es über ihn D:

Grüße Nessi~
(Die hofft, dass sie bald wieder viele aktive Reviews schreiben kann.)

Antwort von Leyvina am 10.10.2020 | 16:55 Uhr
Hallöööchen~ ♥
Wie schön wieder von dir zu hören/lesen :) !

Du hast Recht xD
„Damals“ hört sich wirklich an, als wäre es Jahre her xD
Ich wollte mit Rin einen Charakter erschaffen, der aus dem Klischee des schüchternen Mädchens ausbricht.
(Macht der Satz Sinn?)
Rin sollte ein Charakter werden, der nicht ständig vor sich hin stottert, sondern auch mal macht, gleichzeitig ist der Plan die Geschichte Klischeehaft zu halten ^^
(Was der guten Rindō auffällt)

Ja, Daishō und Rin kennen sich seit dem ersten Schuljahr wegen Volleyball (und Kuroo) ;)
An dieser Stelle eine (für dich wahrscheinlich erfreuliche) Nachricht: Von der wundervollen Katze wird es noch einiges an Input geben ;)

Oha, jetzt wo du die Stelle mit der Schlange erwähnst, könnte man wirklich meinen sie meint ihre Mutter damit :o
Aber nein, Nohebi → Hebi → Schlange → Daishō xD
Ich finde es Mega cool wie die Namen der Charaktere zusammen gesetzt wurden, wie z.B. dass Daishō von Aodaishō kommt, was einfach japanische Rattenschlange bedeutet.

Ich hoffe du bleibst weiterhin dabei und hoffe, dass dir die Richtung, in welche sich das ganze Entwickeln soll gefallen wird :)
Und du hast Recht, es gibt eindeutig zu wenig über ihn und genau aus diesem Grund wollte ich das mal ändern^^

Liebe Grüße
Ley :)
(Die hofft, bald wieder von dir zu hören ♥)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast