Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: MsMaggie
Reviews 1 bis 25 (von 163 insgesamt):
05.05.2021 | 15:10 Uhr
Das an sich abprallen zu lassen ist schwer. Was wohl Draco dazu sagen wird?
05.05.2021 | 14:16 Uhr
Hey MsMaggie,
Was für ein Mist und am schlimmsten finde ich fast das dieser Autor echt noch nicht einmal dazu steht.... ich meine wieso ? Wenn er so was an die Öffentlichkeit gibt dann muss er es auch richtig machen. Außer.... warte.... ist das vielleicht Kimmkorn, die aber anonym bleibt (wegen der Drohung von Hermione)? Das wärs doch. Jedenfalls freue ich mich das Hermione und Draco sich so gut verstehen, Malin ist immer noch ein süßer Engel und Ginny einfach eine tolle Powerfrau.

Super geschrieben hast du auch mal wieder, dein Schreibstil ist ziemlich gut, und ich mag es das du die Charaktere Buch getreu darstellst :)
Bye bye MT
P.S. der Titel des Kapitels ist Spitze
04.05.2021 | 18:33 Uhr
Oh es geht weiter

Wieder ein schönes Kapitel
Nein, wie süß da hat Hermine bei Draco übernachten damit sie sich um ihn sorgen kann.

Sieht Draco nicht endlich ein, zu wem er sich hingezogen fühlt.

Der Artikel ist gemein. War aber irgendwie klar das der Besuch im Fuchsbau nicht unbemerkt geblieben ist.
So passiert es. Falscher Blickwinkel und schon sieht etwas anders aus als es gemeint war.


Bin mal gespannt wie Draco auf den Artikel reagieren wird, wenn er ihn liest.
17.04.2021 | 08:09 Uhr
Ich war so gefesselt das ich nicht mal merkte wie ich mich dem Endes des Kapitels näherte.

Ich kann die Schulleitung verstehen, aber Draco soll mit Ida zusammen ziehen. Naja, ob das gut geht... also eher in dem Sinne dass Ida einsieht das sein Herz sich irgendwie zu Hermine hingezogen fühlt, wenn es den so ist. Oder auch die falschen Hoffnungen von ihr Draco gegenüber.. aber auch Draco Einsicht, keimen alte Gefühle hoch oder ist es nur die Pflicht, die er als Vater hat. Klar er kann bei seiner Tochter sein, zum Wohle des Kindes. Aber ich vermute mal, seine Tochter hat verstanden das es auch Hermine in seinem Leben gibt, wie auch immer.

Das Hermine nicht gerade begeistert ist, ist durchaus nachvollziehbar. Ich denke, so langsam werden ihr ihre Gefühle dem Malfoy bewusst und wenn er dann wegzieht und er bei seiner Ex ist, verbricht ihr Herz. Und das Ginny Draco warnt, ist auch sehr nachvollziehbar, immerhin soll ihre Freundin Hermine auch mal Glück für einen längeren Zeitraum bekommen und wenn es mit Draco ist.


Hoffe es geht bald weiter und die beiden kommen sich noch mal ein Stück näher.
16.04.2021 | 04:55 Uhr
Ich habe zuerst Hermine Sorgen geteilt. Ginnys Auftritt gefällt mir sehr gut.
14.04.2021 | 21:57 Uhr
Hey Miss Maggie,
Ginny ist einfach großartig, sie sagt ihre Meinung und setzt sich immer durch, komme was wolle.
Ich bewundere sie echt, auch wenn ihr Dickkopf manchmal zum Verhängnis wird.
Die letzten Kapitel waren sehr schön, wie Draco und Malin sich mit den Weasleys verstanden haben, Hermione sich ihre Liebe eingestanden und generell wie das ganze Durcheinander von statten gegangen ist, einfach super. Ich mag deine Authentischen Ideen, die nicht total verrückt (wie bei anderen FFs) klingen, deinen fantastischen Schreibstil und die sehr gelungenen und Original getreuen Charaktere. Alles in allem triffts du diese FF sehr gut und sie ist einfach der Hammer, bitte mach weiter so :D
Bye bye MT
12.04.2021 | 22:36 Uhr
Hey ;)
Ich bin um zwei Erkenntnisse reicher:
Erstens: Draco ist nicht der geborene Romantiker ( Ich liebe deinen Körper - geht's noch?!)
Zweitens: GINNY, DU BIST NOCH GENIALER, ALS ICH WUSSTE!!!!
Ich meine... "Ich liebe deinen Körper". Unromantischer geht's wohl nicht. Vor allem in Kombination mit Hermines späterem "Ich liebe dich, Draco" (ansonsten hat Draco die Nacht aber ganz gut hingekriegt. Die Gespräche der beiden haben mir wirklich gut gefallen und ich verstehe Draco immer besser.)
Oh mein Gott. Ginny hat bei mir einen Lachkrampf erster Klasse verursacht. Es hat mich ein bisschen an die Szene in Deathly Hallows Part 1 erinnert, als Harry und Ginny sich in der Küche des Fuchsbaus küssen und plötzlich von George überrascht werden: "Moooorning" :D nur dass Draco und Hermine jetzt die beiden sind, für sich danach verlegen anschauen. Es hat wirklich, wirklich so viel Spaß gemacht, diese Szene zu lesen.
Es hat mir auch gut gefallen, wie du in letzten Kapitel noch ein bisschen mehr auf Fred's Tod eingegangen ist. Versteh ich total, wenn das zuerst ein bisschen untergegangen ist :D
Ich mag aber sehr, wie du Harrys und Ginnys Beziehung immer mal wieder ein bisschen anreißt.
Ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel ;)
Liebe Grüße, Mia

Antwort von MsMaggie am 14.04.2021 | 20:36 Uhr
Haha, freut mich, dass du Spaß hattest :D Ich liebe diese Szene auch, wie er da in seine Kaffeetasse grinst xD
Und mir fällt gerade auf, dass ich das Kapitel eigentlich anders nennen wollte: Eigentlich hatte ich dafür "Shape Of You" von Ed Sheeran geplant, ein Song, von dem ich nie weiß, ob ich ihn mag oder nicht. Ohne den Titel ist es echt sehr stumpf von Draco :D
Liebe Grüße
12.04.2021 | 11:29 Uhr
Supergute Geschichte, auch das Draco nixht einfach die Weaslys ausrottet... XD.
Freue mich schon meeeeeeeeeeeeeeeeegaaaaaaaaaaaaaa auf das nächste Kapitel.
LG L.

Antwort von MsMaggie am 14.04.2021 | 21:16 Uhr
Danke! :)
Liebe grüße
08.04.2021 | 08:51 Uhr
Sie haben es endich getan!!! Yeah!! :D
Ich glaube einige lügen, wenn sie nicht darauf gewarten haben. Das sowohl als auch. :D

Hermine hat es endlich zugelassen! Ich hab gestern geschmunzelt, habe gequickt, wie eine kleine Sau und war bei Draco'S Geständnis sprachlos. Da diese Thematik nirgends wo angekratzt wurde, fand ich die Geschichte sehr ergreifend und realisitisch. Das ist denk ich ein Vorteil, den man nutzen kann und etwas komplett Neues herumspinnen kann.

AMüsant fand ichauch Draco's Frage an Hermine ob sie Tränke zur Verhütung nahm. Ich dachte mir nur: Junge, du hat eine Liason mit der schlausten Hexe deines Jahrgangs! Die Frage hättest du dir selbst beantworten können! Aber man will sich auch vergewissern, daher auch ein wenig nachzuvollziehen.

Schade nur, das Draco wieder so schnell eingeschlafen ist. Ich war so gespannt auf seine Reaktion auf Mines Geständnis und ob er es erwidert htte. Aber nein er schläft. Aber ich glaube er wollte anfangs schon sagen, dass er sie liebt schwenkte dann nur ganz fix auf ihren Körper um. Meine Vermutung. :D

Beim 3. Guten Morgen dachte ich für einen Moment es wäre Malin, die sich ins Zelt geschlichen hat. Aber dass es dann GInny war, war eine Überraschung. Aber eine bessere Entscheidung als Ron ins Zelt gehen zu lassen.

Ich denke, es wird dennoch noch eine Weile dauern, bis Hermine ihm wieder sagt, dass sie ihn liebt und Draco es auch offen erwidert. Spätestend vielleicht auf der Abschlussfeier, was vermutlich auch eines der letzten Kapitel werden wird? Sagt mir mein Gefühl, das kann sich auch täuschen, denn deine FF macht wirklich süchtig. :)

So jetzt wünsche ich dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende.

GLG

Antwort von MsMaggie am 14.04.2021 | 21:23 Uhr
Liason... Ich mag dieses Wort :D Das klingt so stilvoll, passt gut zu Hermine. Aber ich denke, man kann es Draco nachsehen, dass er sichergeht: Malin ist ein Herzblatt, aber auf noch ein First try-Baby hat er wahrscheinlich dann doch keine Lust ^^

Du und deine Vermutungen ;) Mal sehen, womit du richtig liegst. Ich weiß jedenfalls noch, dass ich vor einer gefühlten Ewigkeit schon geschrieben habe, die FF neigt sich dem Ende. So viel Plan habe ich also scheinbar nicht :D Zum einen, weil ich viel länger als anfangs zum schreiben brauche, aber auch, weil storytechnisch doch noch einiges dazwischen gekommen ist. Wer weiß, was noch alles ein Eigenleben entwickelt in der Story.

Liebe Grüße!
08.04.2021 | 08:36 Uhr
Was für ein perfektes Timing, dass deine Osterkapitel auf Ostern gefallen sind. Ich trau mich sogar wetten, dass es ein wenig beabsichtigt war. ;)

Es freut mich, dass dir meine langen Reviews ein Lächeln ins Gesicht treiben. Wobei sie nur so lange werden, weil ich mich absatzweise vorantaste um dann in einen Rausch zu fallen, den ich schlussendlich wieder stoppen muss, damit es den Rahmen nicht sprengt. :D

Ich find das Quidditch Spiel richtig gut. Die Leidenschaft bei Ginny und Draco kommen bestens zum Vorschein, wobei ich Draco's Drang die Sucherpositon zu übernehmen, bestens nachvollziehen kann. Aber letztlich hat sein Team auch ohne seine Sucherqualitäten gewonnen - Yuhuu Charlie!!

Das Osteressen klingt wirklich lecker. Ich glaube das Dessert mit dem Fruchtmus aus Schokoeimern, werde ich mal versuchen nachzukochen. :D
Berichterstattung inklusive. Jetzt bekomme ich hunger darauf. Danke sehr. :D

Bei deinen Osterkapiteln muss ich gestehen, ist mir wieder bewusst geworden, wie unglaublich die Weasleys eigentlich sind. Ich persönlich kann tatsächlich nur die Zwillinge gut leiden, aber du hast mir auch wieder aufgezeigt, wie krass diese Familie zusammenhalten kann. Sei es mit Fred's Tod, oder die Sache mit Malin, oder jetzt im Quidditch. Davon kann sich manch andere Familie eine gewaltige Scheibe davon abschneiden!

Dann kommen wir langsam zum Ende:
Draco und zelten?! Ich korrigiere: Draco und "einfaches" zelten? Als ich mir das vorgestellt habe, war es wirklich ein BIld für Götter. Aber so wird ihm immer wieder vor Augen geführt, dass Geld wirklich nicht alles ist was zählt.
Ich persönlich zelte nur noch in unserem Garten. Wenn es zu kalt wird, trotz dicker Decken, kann man immer wieder ins eigene Bett hüpfen. :D
Schlafsäcke mann ich wirklich überhaupt nicht leiden und ich glaube, so ging es Draco auch. Hihi.

Wie dem auch sei, ich liebe deine FF so abnormal, dass ich meine 1. Empfehlung abgegeben habe, seitdem ich hier bin! Aber diese Empfehlung war mehr als überfällig, muss ich auch gestehen.

So ich schreibe hier keinen Abschied sondern switche gleich zum 46. Kapitel rüber. :)
08.04.2021 | 06:44 Uhr
Ein tolles Kapitel. Ich hoffe nur, dass Draco zu seinem Gefühlen stehen wird.

Antwort von MsMaggie am 14.04.2021 | 21:29 Uhr
Danke :)
Liebe Grüße
08.04.2021 | 01:35 Uhr
heyy, ich dachte ich schreib auch mal ein Review also... ich liebe jedes einzelne Kapitel und musste während ich sie gelesen habe so oft lächeln, einfach weil du so unfassbar schön schreibst (:
das hier ist eine der wenigen Geschichten bei denen man irgendwie wirklich jeden Satz liest und es keine Unterbrechungen gibt, die einen aus dem Text herausreißen. Ich freu mich schon darauf zu wissen wie es weitergeht und was aus Draco und Floh (und natürlich auch Hermine) wird, wenn Flohs Mum aus dem Krankenhaus kommt und ob Hermine den Job in Hogwarts annimmt... okay hahah ich hoffe du uploadest bald wieder (ich bin wirklich süchtig XD)
und gute Nacht ^^

Antwort von MsMaggie am 14.04.2021 | 21:30 Uhr
Oh, vielen Dank für das tolle Kompliment!
Liebe Grüße
Maggie
07.04.2021 | 23:32 Uhr
Ein schönes Geschenk nach meinem Dienst ein neues Kapitel zu lesen

Wow, da scheint Draco ziemliches Vertrauen in ihr zu haben wenn er das erzählt.

Endlich. Der langersehnte ....

Oh ein süßes Geständnis von Hermine.


Omg das ist peinlich. Ginny im Zelt und hat die beiden vermutlich am Morgen beobachtet. Oder auch eine Rettung. Ich will mir nicht ausmalen wenn Ron reingekommen wäre. Aber das sie dann noch Hermine Unterwäsche findet. Einfach klasse.

Na na sei doch nicht so neugierig Ginny. Ja warum hatte Draco wohl nicht genügend Schlaf und seine Tochter ist mal nicht Schuld xD


Bin ja gespannt wie sich die beiden nun verhalten nach der gemeinsamen Nacht.

Antwort von MsMaggie am 14.04.2021 | 21:31 Uhr
Das Geschenk mache ich doch gerne :D
Liebe Grüße
Starnight (anonymer Benutzer)
05.04.2021 | 19:51 Uhr
Hey
Ich bin über Kelly 71 Favoritenpage bei dir gelandet und hatte keine hohen Erwartungen, da ich schon lange keine besonders gute FF mehr gelesen habe. Aber diese Geschichte ist toll. Sie ist offensichtlich sauber geplant, die Charaktere sind sehr glaubwürdig und liebevoll ausgearbeitet, die Story nie langweilig und alles hat ein tolles Tempo. Ich bin wirklich richtig begeistert, danke für diese tolle Flucht aus der Wirklichkeit!

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 21:45 Uhr
Hi :)
Freut mich, dass du den Weg hierher gefunden hast und es dir gefällt! Danke für dein Review! :)
05.04.2021 | 17:12 Uhr
Sehr schöne Geschichte, ich liebe deinen Schreibstil <3
Warte schon gespannt auf das nächste Kapitel ;D
LG und schöne Ferien!
Adele

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 21:46 Uhr
Danke :)
Das lade ich sofort hoch, die tollen Kommentare beflügeln mich immer.
Die wünsche ich dir auch!
Liebe Grüße
MsMaggie
05.04.2021 | 08:50 Uhr
Eine schöne Ostergeschichte. Wie passend. Mir gefällt, es, dass auch die Trauer um Fred nicht vergessen wird.

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 21:47 Uhr
Ja :D Es war zwar nicht der Plan, dass sich die Story so zieht und das Osterkapitel dann so viele Teile hat, aber dadurch hat es jetzt wirklich gut gepasst. Und wenn es schon mal läuft mit dem Schreiben... :)
Danke!
04.04.2021 | 20:45 Uhr
Wieder ein schönes Kapitel
Frohe Ostern.


Da scheint wohl jemand gefallen ans Fliegen gefunden zu haben.

Na na wer hat sich da zu Draco geschlichen. Was die beiden wohl machen? Hoffentlich werden sie mal nicht unterbrochen...
Du machst es auch echt spannend.




Aah hat er wirklich gesagt...für unser Floh. Hat er quasi irgendwie offenbart mit ihr in einer Beziehung zu stehen *ganz aufgeregt*

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 21:49 Uhr
Irgendwas muss Malin ja auch von Draco geerbt haben, wenn es schon nicht ihre Manieren und ihr umgängliches Wesen sind :D
04.04.2021 | 18:47 Uhr
So, ich muss dann auch mal wieder was schreiben, wenn ich schon so pünktlich am Start bin :D

Ich mag das Kapitel! Nach der ganzen Aufregung der letzten Kapitel (inklusive der Ron Situation) war es richtig schön, wie.. mir fällt kein anderes Wort ein.. liebevoll die Weasleys grad mit Malin umgegangen sind. Auch das Quidditch Spiel war richtig klasse! Total schön wie selbstverständlich Draco mitspielen durfte :)

Hahaha das Ende.. das riecht ja eigentlich nur danach, dass die beiden zusammen im Zelt erwischt werden :D wenn's nicht so ist überrascht du mich echt. Es muss einfach so sein. Ich sehe es förmlich vor mir, wie irgendjemand Morgens ins Zelt kommt (wahrscheinlich wegen Malin), und die beiden schlafend vorfindet.

Liebe Grüße und frohe Ostern natürlich!

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 21:51 Uhr
Ganz ehrlich? Eigentlich war das gar nicht geplant. Aber dein Kommentar hat mich dann doch ein bisschen inspiriert, das neue Kapitel etwas länger zu schreiben als ursprünglich überlegt *angel*
Ich bin gespannt, ob es dann deinen Vorstellungen entspricht oder doch etwas anders ist.
Liebe Grüße :)
04.04.2021 | 18:43 Uhr
Guten Abend ^^

Uhhu, endlich wieder ein (langes) Kapi *jubel*

Mir hat das Kapi heute sehr gut gefallen. Die Quidditchszene war richtig "realistisch" beschrieben (also halt so, dass nicht unser Held/Protagonist der Story "super perfekt" war, sondern einfach "realistisch" (?)), außerdem fand ich den Spruch von George erste Sahne, und Dracos Reaktion.... hach, richtig richtig gut geschrieben *schwärm*
Nur der Cliff am Ende war etwas fies *schnief* ich will wissen wie es weiter geht!!! :)

Naja, auf jeden, ich freue mich aufs nächste Kapi ^^

Liebe Grüße und frohe Ostern,
L.

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 21:52 Uhr
Danke! Das freut mich sehr, ich tue mich mit Quidditch immer etwas schwer, obwohl ich die Szenen in den Büchern selber total liebe :)
Dann lade ich mal schnell das neue Kapitel hoch und löse den Cliffhanger auf :D
Liebe Grüße
Maggie
26.03.2021 | 08:56 Uhr
WOW - Was für ein Kapitel!
Aber von vorne:

Es ist so schön zu lesen, wie die Weasley Draco bei der Suche nach Floh helfen. Das muss für ihn (Draco) ja ein kleiner Schock sein, nachdem wie er über sie (Weasleys) immer hergezogen hat.
Auch ist das Bild, dass ein Malfoy im Fuchsbau ist, ein bisschen komisch, wenn man sich natürlich an die ursprüngliche Geshichte erinnert. Aber irgendwie ist es auch schön, dass Draco sich auf Neues einlässt.

Tadaaaa! Jetzt haben wir den Beweis, und auch Ronald, dass Malin sedhr wohl magisches Blut in sich trägt :D. Zugegeben ich mag Ronals auch nicht sehr gut leiden, aber da hat er wirklich einen Bock geschossen!
Wusstest du, dass es bei Neville genauso lange gedauert hat, bis er seine magischen Fähigkeiten zugelassen hat? Seine Oma hat den kleinen so lange geärgert, bis sie hervorgebrochen waren. So war es nun auch bei Malin. Das hat mich nur an Neville erinnert, deswegen der kleine Disclaimer (Sorry :D) .
Also Ronald, entschuldige dich bei der kleinen Floh! LOS!! xD

An dieser Stelle muss ich auch etwas gestehen. Auch ich hatte feuchte Augen, als ich bei der Stelle war, wo Draco weinte. Das ist dann tatsächlich gar nicht so weit hergeholt, wenn man den Halbblutprinz kennt. Dort weint Draco auch und endlich konnten wir auch eine verletzliche Seite von ihm sehen (auf den Film/das Buch UND auf deine FF bezogen).
Zum dunklen Mal, bin ich sehr gespannt, wie genau Malin alles wissen will und Draco entsprechend ausfrägt. Stay tuned, würde ich wohl sagen.

Zum Schluss brenne ich nun darauf, wie du Dracos 1en Quidditch Moment schreibt. Immerhin waren sie alle für eine Weile nicht mehr auf den Besen und Harry und Draco als Sucher - da kommen dann schon ein paar Erinnerungen hoch. Hihihi.
Auch wann er und Mine sich endlich eingestehen wollen, dass es doch mehr als Freundschaft bei ihnen ist. Vermutlich passiert das jedch erst gen Ende, wenn die Abschlussfeier ansteht und Draco mit Ida aufkreuzt.

Jetzt wünsche ich dir ein schönes Wochenende :)

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 21:59 Uhr
Wenn ich schon immer deine langen Reviews sehe, geht mir das Herz auf *o*

Ich hab schon ein paar FFs mit Draco im Fuchsbau geschrieben und es wird tatsächlich immer anders. So viele Möglichkeiten, von denen ich diesmal ein paar liegen gelassen habe - aber sonst hätte es bestimmt sieben Teile vom Osterkapitel gegeben :D

Ja, ich hab auch extra vor der Story nochmal nachgelesen, wie das bei Neville war, weil ich so gar keine Ahnung hatte, bis wann sich Magie normalerweise zeigt. Und ich fand das immer so süß bei Neville, da durfte er Vorbild spielen :D

Das ist ja süß von dir :) Ich liebe den Halbblutprinzen dafür, dass in dem Band endlich ein mehrdimensionaler Charakter aus Draco wird. Das ist auch mit Abstand das Buch, das mir immer am meisten Lust aufs Schreiben und Ideen für neue FFs gibt. Gerade nach der Flucht nach Dumbledores Tod... Aber erstmal diese zu Ende bringen :D

Liebe Grüße! :)
24.03.2021 | 17:29 Uhr
Hey, das Kapitel war echt super :)
Ich mag Draco und Hermine in der Geschichte total gerne!
Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht!
LG

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 22:00 Uhr
Vielen Dank :)
Und ich bin gespannt, wie es dir / euch weiter gefällt :D
Liebe Grüße
24.03.2021 | 15:17 Uhr
Wieder mal ein fantastisches Kapitel. Kann man gar nicht anders sagen und am Ende des Kapitels will man unbedingt wissen wie es weiter geht.


Ich glaube dass war für alle sicher ein merkwürdiges Bild Draco so besorgt gesehen zu haben. Und auch das Verhältnis zwischen Hermine und ihm.

Ich mag Ron nicht und er muss sich wirklich bei Malin entschuldigen und nicht bei Draco. Draco kann damit umgehen aber eine vierjährige nun wirklich nicht.

Mal sehen wie es weiter geht.
22.03.2021 | 12:44 Uhr
Heyyy
Hach, jetzt bin ich richtig in Osterstimmung. Und Ostern im Fuchsbau stelle ich mir richtig schön vor. Die Hühner sind ein wunderschönes Detail.
Ich mag es sehr, wie sich Hermines und Dracos Verhältnis entwickelt hat. Sie gehen jetzt so schön miteinander um, so leicht und und vertraut. In gewisser Weise ist Draco für Hermine ein so viel besser Gesprächspartner als Ron oder Harry, weil er intellektuell auf einer ähnlichen Höhe ist wie sie. (Nichts gegen Harry und Ron. Aber mit ihnen ist es halt doch was anderes.)
Gut, dass du die Sache mit Rita Kimmkorn aus dem Feuerkelch angesprochen hast. Ich war damals wirklich entsetzt davon, wie Mrs Weasley Hermine behandelt hat.
Was ich ein bisschen... unrealistisch? fand, ist dass bei den Weasleys hier alles nach Friede, Freude, Eierkuchen aussieht (abgesehen von Draco). Normalerweise stelle ich mir Ostern bei den Weasleys genauso vor, mit einem riesigen Brunch und einer tollen Atmosphäre. Aber nichtsdestotrotz ist der Krieg noch nicht mal ein Jahr her, Fred Weasley ist noch kein Jahr tot, es ist das erste Ostern ohne ihn und ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass seine Familie, insbesondere George, so leicht damit umgeht. Ich verstehe es, wenn du nicht zu viele Nebenkonflikte aufbauen und bei Hermine und Draco bleiben willst, aber hier war es mir etwas zu fröhlich und unbeschwert.
Fleurs Umgang mit Malin hat mir aber sehr gut gefallen ;) ganz im Gegensatz zu Rons. Ach, Ron. Dieses Verhalten ist leider so typisch für ihn und erinnert mich einmal mehr an den Feuerkelch und sein Verhalten gegenüber Harry. Es war sehr befriedigend, Ginnys Ohrfeige zu lesen ;) und auch Mrs Weasleys Ärger hat gut getan.
Die arme Malin... auch so junge Kinder verstehen so viel mehr, als man vielleicht in ersten Moment denkt. Ich hoffe wirklich, - δ aaah, wieso stellt meine Tastatur sich dauernd auf Griechisch?!?! - dass sie trotzdem noch ein schönes Ostern erleben kann und freue mich sehr auf das nächste Kapitel ;)
Liebe Grüße, Mia

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 22:07 Uhr
Ja, ich hätte auch lieber im Fuchsbau gefeiert als im Lockdown :( Na ja...
Cool, dass das so rüberkommt :) Es macht echt Spaß, Gespräche zwischen den beiden zu schreiben, weil ich mir das auch besser vorstellen kann als es teilweise zwischen dem goldenen Trio in den Büchern war.
Ja, da hast du sicher Recht. Ich habe versucht, das noch ein bisschen zu vertiefen, aber in "echt" wäre es sicher kein unbeschwertes Ostern gewesen. Das ist leider wirklich der Story zum Opfer gefallen, danke fürs darauf aufmerksam machen! :)
Bei Fleur stelle ich es mir vor, dass da so langsam der Kinderwunsch durchkommt und da ist eine zuckersüße Malin natürlich Aufputschmittel für die Hormone :D
Haha, mit Griechisch bist du bei mir an der richtigen Adresse. Hab das seit meinem Graecum auch noch voreingestellt und ärgere mich ständig darüber xD
Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar!
22.03.2021 | 06:38 Uhr
Da ist si ein fieser Schnitt!! Ich will doch wissen wie es weiter geht >.<
Das Kapitel ist super. Habe richtig mitgefiebert.
Liebe Grüße Kira

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 22:08 Uhr
Ups, da habe ich mich in den letzten Kapiteln tatsächlich etwas oft meinem Hang zu Cliffhangern hingegeben. I´m sorry! :)
19.03.2021 | 09:32 Uhr
Hey
Ich hab die Tage jetzt immer wieder in deiner Geschichte weitergelesen, eigentlich wollte ich dir auch mehr Reviews hinterlassen, aber naja... Wie dem auch sei, ich finde du hast viel Talent. Mir gefällt es, dass du ein Gespür dafür hast, Stimmung aufzubauen. Man erlebt es mit den Charakteren und kann sie bildhaft vor sich sehen. Ich finde dir gelingt es sehr gut Details zu erwähnen, ohne dabei langweilig zu werden.
Die Story an sich finde ich auch echt interessant. Du hast dir Gedanken gemacht, das merkt man. Hier und da ging es mir an einigen Stellen etwas zu schnell mit der Gefühlsentwicklung. Ein bisschen mehr Gefühlschaos gegenüber Ida hätte ich mir zum Beispiel gewünscht, aber das ist halt auch Geschmackssache. Die Geschichte ist so wie sie ist toll.
Ein bisschen kann ich ja noch weiter lesen, bis ich wie alle anderen warten muss. :( :D


Ps. Ich finde die Ü16 Stellen gut geschrieben. Es wirkt absolut nicht plump und auch hier hast du ein Gefühl für die richtige Stimmung und Geschwindigkeit.

Antwort von MsMaggie am 07.04.2021 | 22:09 Uhr
Vielen Dank!
Ich freu mich ja trotzdem über jedes Review :)
Und gerade letzteres beruhigt mich ungemein!
Liebe grüße
Maggie
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast