Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Bokix
Reviews 1 bis 18 (von 18 insgesamt):
18.04.2021 | 09:12 Uhr
Hallo nochmal,

eine abenteuerliche Geschichte . Man muss deine Göttergeschichten nicht kennen um dieses Gedicht lesen und verstehen zu können.

Schöne Grüße
herbstlady

Antwort von Bokix am 18.04.2021 | 10:03 Uhr
Hallo Herbstlady,

vielen lieben Dank für dein Feedback!

Genau das war meine Absicht.
Mit den Göttergedichten wollte ich etwas schaffen,
was leicht zu verstehen ist.
Auch sollte man ohne Fandomkenntnisse die Göttergedichte lesen können.
Schön, dass du es auch so siehst wie ich.

Ich wünsche dir ein angenehmes Restwochenende!

Liebe Grüße
Bokix
18.04.2021 | 09:10 Uhr
Lieber Bokix,

da hast du wieder eine traurige Geschichte in einem Reimgedicht erzählt. Schön, dass die Drei eine neue Heimat gefunden haben.

herbstlady

Antwort von Bokix am 18.04.2021 | 10:10 Uhr
Hallo Herbstlady,

leider ist die Vergangenheit von Genie Heik, seinem Bruder und Vater traurig.
Auch traurige Momente gehören zum Leben dazu.
Genie verkraftet diese im Laufe seines Lebens.
Manchmal holen sie ihn wieder ein,
aber es sind auch wichtige Erinnerungen, die sein Leben geprägt haben.

Vielen Dank für deine Gedanken dazu!

Viele Grüße
Bokix
17.04.2021 | 09:06 Uhr
Hallo nochmal!

Eine interessante Geschichte humorvoll in Reimen erzählt.

Ein schönes Wochenende wünscht dir
herbstlady

Antwort von Bokix am 17.04.2021 | 15:31 Uhr
Hallo Herbstlady,

vielen Dank für dein Feedback!

Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Bokix
17.04.2021 | 09:05 Uhr
Lieber Bokix,

das Motivationsgedicht gefällt mir.

herbstlady

Antwort von Bokix am 17.04.2021 | 15:32 Uhr
Hallo Herbstlady,

vielen Dank für dein Feedback!

Viele Grüße
Bokix
16.04.2021 | 08:44 Uhr
Hallo nochmal,

stimmt - Feuer kann ein Gemäuer nicht aufhalten.
Wieder schön gereimt.

Liebe Grüße
herbstlady

Antwort von Bokix am 16.04.2021 | 11:56 Uhr
Hallo Herbstlady,

vielen Dank für dein Feedback!
Ich schätze es sehr!

Ich danke dir auch für das Sternchen!

Liebe Grüße
Bokix
16.04.2021 | 08:43 Uhr
Lieber Bokix,
das Gedicht lässt sich wunderbar flüssig lesen.

Als kleines Kind hatte ich immer ein bisschen Angst wenn ich am Haus des Schmieds vorbeigegangen bin.

herbstlady

Antwort von Bokix am 16.04.2021 | 11:52 Uhr
Liebe Herbstlady,

vielen Dank, dass du dir Zeit für meine Gedichte nimmst!
Meine Göttergedichte bedeuten mir mehr als meine anderen Gedichte.
Deshalb freut es mich besonders, wenn jemand ein Review zu den Göttergedichten da lässt.

Ich hoffe, ich konnte dir einen guten Eindruck eines Schmiedes vermitteln.

Liebe Grüße
Bokix
08.04.2021 | 08:35 Uhr
Lieber Bokix,
ein schönes Gedicht mit einer tollen Aussage.

Genie Heikk ist mir kein Begriff, aber ich bin wie er der Ansicht, dass man sowohl auf seine Liebsten als auch auf sich selbst achten muss. Natürlich sollte man seine Herkunft nicht leugnen und denen die Hilfe benötigen im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen.

Schöne Grüße
herbstlady

Antwort von Bokix am 08.04.2021 | 13:22 Uhr
Liebe Herbstlady,

herzlichen Dank für dein Feedback!

Genie Heik ist der Hauptcharakter meiner Göttergeschichten.
Er handelt nach meinen Vorbildern.
In seinem Leben ist viel passiert, was ihm Anlass zu Sorgen oder auch zur Hoffnung gibt.

Viele Grüße
Bokix
25.10.2020 | 12:01 Uhr
Lieber Bokix,

wieder ein sehr schönes Gedicht, welches Einblick auf deinen Götterplaneten gibt.

Wer führt denn den Kräuterladen? Genie Heikk? Und ja, es gibt Menschen, die glauben an Kräutertränke und das sie Gesundheit bescheren. Soll ja so ein bisschen was vom Zaubertrank haben.

Ich hoffe, wir erfahren noch so einiges über deinen Götterplanet. Vielen Dank auch für dieses Gedicht.

Ganz liebe Grüße
Tina

Antwort von Bokix am 25.10.2020 | 13:40 Uhr
Liebe Tina,

vielen Dank für dein Feedback!
Den Kräuterladen führt der Gott der Pflanzen.
Dieser ist ein Kuchu. Die Kuchus sind orangene Eichhörnchen.
Es ist kein magischer Kräutertee.
Ihre Sorgen sinken, weil manchmal besorgte Götter den Kräuterladen aufsuchen
und den köstlichen Kräutertee trinken.
Das nächste Gedicht ähnelt diesem Gedicht vom Inhalt.

MfG Bokix
21.10.2020 | 21:45 Uhr
Ist Floxa eigentlich gläubig?
Darauf fällt mir kein Reim ein :D

Antwort von Bokix am 22.10.2020 | 05:51 Uhr
Hallo Lizzy,

Floxa glaubt viel,
Genie ist ihr Lebensziel.
Ihr Glauben beruht auf das der Elemente,
Genie ist ihre Lebenskomponente.

MfG Bokix
21.10.2020 | 21:40 Uhr
Ich weiß nicht, versteht sich Floxa mit Drachen?
Jedenfalls besteht Floxas Fähigkeit im heile machen ;)

Antwort von Bokix am 22.10.2020 | 05:47 Uhr
Hallo Lizzy,

vielen Dank für dein Feedback.

MfG Bokix
21.10.2020 | 21:36 Uhr
Er lernte den Umgang mit Feuer,
Floxa wurde im teuer.
Mit dem Feuer der Liebe rettet Floxa leben,
ohne sie würde es Genie nicht mehr geben.

Antwort von Bokix am 22.10.2020 | 05:46 Uhr
Hallo Lizzy,
ohne Floxa würde es Genie geben,
bloß traurig wäre sein Leben.
Floxa bedeutet ihm viel,
sie ist seines Lebens Ziel.

MfG Bokix
21.10.2020 | 21:28 Uhr
Ich kenne deine Geschichten ganz gut.
Darum fasse ich jetzt den Mut.
Was ist es, was Genie am wichtigsten ist?
Wofür kämpft er, wenn er sich mit den Feinden misst?
Ist seine Liebe nicht etwa Floxa?
Wird er wegen ihr zum Boxer?
MFG, Lizzy Floxa

Antwort von Bokix am 22.10.2020 | 05:41 Uhr
Hallo Lizzy,
du hast es auf den Punkt gebracht,
das hätte ich nicht gedacht.
In deinem Feedback steckt viel Wahrheit,
über die Geschichten hast du Klarheit.

MfG Bokix
18.10.2020 | 22:59 Uhr
Die Drachen sind nette Plaudergesellen,
doch sollte man sich nie in ihre Lohe stellen.
Nein, einem wird nicht nur warm ums Herz,
sondern einem zerfrisst der Schmerz.

Kluge Leute meiden daher diese Mythentiere,
kämpfen lieber gegen müde Stiere.
Du kennst die Griechen doch mit Sicherheit,
sie fanden niemals einen Drachen, sondern nur kühnes Geleit.

Gruß Christian

Antwort von Bokix am 19.10.2020 | 14:27 Uhr
Hallo Christian,

mal wieder ist dir ein reimendes Review gelungen,
ich hätte glatt gesungen.
Deine Reime nur so fließen,
lasse sie zur Blüte sprießen.

MfG Bokix
18.10.2020 | 22:53 Uhr
Oh, eine Ode an die Schmiedekunst,
oder doch an die göttliche Gunst?
Feuer kann man nicht einfangen,
aber hohe Meisterschaft erlangen.

Bis heute ist nicht bekannt,
wer die Schmiedekunst erfand.
Die Götter waren es mit Nichten,
denn sie mussten selbst verzichten.

Also schmiede den Stahl so lange er rot glüht,
bis die Poesie vollends erblüht.


Gruß Christian

Antwort von Bokix am 19.10.2020 | 14:23 Uhr
Hallo Christian,

das Reimen hast du drauf,
es geht nicht runter, sondern rauf.
Du schreibst schöne Gedichte.
Sie sollen erstrahlen im Lichte.

MfG Bokix
18.10.2020 | 22:49 Uhr
Ein schönes Bild wurde entwickelt und eingefangen,
ja -so kann man bis an Ziel gelangen.
Ich denke, dein Plan der Wortwahl ist aufgegangen.

Gruß Christian

Antwort von Bokix am 19.10.2020 | 14:19 Uhr
Hallo Christian,
vielen Dank für dein reimendes Feedback!

MfG Bokix
18.10.2020 | 12:08 Uhr
Lieber Bokix,

wow, dieses Gedicht ließ sich wunderbar lesen und alles hat sich sehr gut gereimt.

Ich hatte dir ja schon mal gesagt, dass ich deinen Genie mag. Hier hast du deutlich gemacht, dass er mit dem Feuer arbeitet.

Hat Genie so etwas wie Zauber-Rubine? Die ihn durch seine Welt geleiten und ihn beschützen?

Ich freue mich auf noch mehr Gedichte von dir.

Ganz liebe Grüße
Tina

Antwort von Bokix am 18.10.2020 | 17:27 Uhr
Liebe Tina,

vielen Dank für dein Feedback.
Die Rubine sind schon etwas Besonderes.
Denn jeder Rubin von Genie enthält ein Feuer in sich.
Die zweite Frage von dir gefällt mir sehr.
Ich könnte sie in einer meiner nächsten Geschichten vielleicht einbauen.
Bisher dachte ich mir, dass die Rubine in der Hinsicht Personen beschützen,
dass Genie zu ihnen in brennsligen Sitiutionen schnell gelangen kann,
um die Personen vor Bedrohungen zu beschützen.

MfG Bokix
10.10.2020 | 21:26 Uhr
Lieber Bokix,

ist dein Genie eigentlich von dir ausgedacht, oder handelt es sich um eine „wirkliche“ Figur?

Du hast hier wieder richtig gut gereimt. In deinen Gedichten lernen wir Genie gut kennen. Wenn ich mal Zeit habe, werde ich mal in deinen Geschichten reinlesen, um noch mehr über Genie zu erfahren.

Vielen Dank für das zweite Gedicht.

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Ganz liebe Grüße
Tina

Antwort von Bokix am 11.10.2020 | 00:36 Uhr
Liebe Tina,

Genie ist eine von mir ausgedachte Figur.
Die Charaktereigenschaften, die er besitzt, orientieren sich an meinen Vorbildern.

MfG Bokix
06.10.2020 | 17:48 Uhr
Lieber Bokix,

mir gefällt dein Gedicht sehr gut. Ich kenne Genie Heikk zwar nicht, aber die Aussage deines Gedichtes finde ich toll.

Es ist richtig, dass man seine Herkunft nicht leugnen sollte, seine Liebsten beschützen und auf sich selbst muss man auch Acht geben.

Der letzte Absatz war besonders toll, dass man Hilfsbedürftige unterstützen soll. Ich bin mir sicher, dass sie ewig dankbar sein werden. Wenn dein Genie Heikk all das beherzigt und ihn das ausmacht, ist er ein guter Mensch.

Vielen Dank, dass du dieses Gedicht mit uns geteilt hast. Ich werde die anderen auch sehr gerne lesen und ein Sternchen schicke ich dir auch schon mal mit.

Ganz liebe Grüße
Tina

Antwort von Bokix am 06.10.2020 | 17:57 Uhr
Liebe Tina,

vielen Dank für dein Feedback.
Genie Heik ist die Hauptfigur meiner Göttergeschichten.

MfG Bokix
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast