Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 1:
25.09.2021 | 15:40 Uhr
Hi Ginada,

wieder ein tolles Drabble, das mich echt grinsen ließ. Ich konnte Rabastans Genervtheit regelrecht hören. Eine Frage habe ich aber: Ist Hardik ein Canon-Charakter? Sein Name sagt mir irgendwie null etwas, aber ich kenne mich mit den Todessern auch nicht wirklich gut aus.

Dennoch – Zitat passt echt gut.

Ira.

Antwort von Jahreskalender am 14.10.2021 | 09:41 Uhr
Antwort von Ginada:


"Hey Ira,

Hardik Tandel ist aus sekundärem Canon, wie ich das mal nennen will, ich glaube aus irgendeinem Spiel. Jedenfalls hat er eine Seite im Wiki, so hab ich ihn gefunden. Das er Greifer ist und eine Assoziation zu den Todessern hat, ist aber meine Erfindung. Es muss ja noch eine ganze Menge geben, die in den Büchern nicht genannt werden, und ich fand es immer etwas unglücklich, dass alle Todesser mit offensichtlich ausländischen Namen Osteuropäer sind, so hat es jetzt Hardik erwischt.

Vielen Dank für das Review und viele Grüße,
Ginada"
20.09.2020 | 20:12 Uhr
Hey Ginada!

Ich finde es wirklich schön, wie du die andere Seite vom Todessersein beschreibst und uns vor Augen führst, dass auch jemand so "gestandenes" wie Rabastan unter "Lampenfieber" vor den Missionen leidet.
Das selbst Todesser mulmige Gefühle haben könnten, kommt den meisten Lesern vermutlich ohnehin nicht in den Sinn.

Oje... Draco auf geheimer Mission? Und das noch mit Lestrange. Das kann doch fast nicht gut gehen xD
Mir gefällt das Zitat, auch wenn ich das mit den "beiden Augen" in dieser Situation nicht so ganz verstehe...

Ich mag deine Beiträge zum Jahreskalender :D Vor allem, weil sie Momente mit den Todessern beleuchten, die man sich sonst so nicht vorstellt. Ich finde es toll, dass du Random-Charaktere in den Mittelpunkt stellst und in dem Fall stört es mich jetzt auch nicht, dass du auch OCs miteinbeziehst. Im Gegenteil, es macht die Situation irgendwie belebter xD

LG
Blackpaw

Antwort von Jahreskalender am 29.09.2020 | 19:25 Uhr
Antwort von Ginada:


"Liebe Blackpaw,

Die Todesser sind ja insgesamt leider wenig ausgearbeitet, bis auf ein paar Ausnahmen nur sehr eindimensionale Figuren mit der einzigen Eigenschaft "Bosheit". So einfach kann es natürlich nicht sein, es sind ja Menschen. Menschen in einem Krieg, in dem sie Verluste erleiden, ich bin sicher, sie haben auch mal Angst. Vor allem wenn sie so junge, unerfahrene Kameraden an die Seite gestellt bekommen wie Rabastan hier. Vor allem Draco hat sich ja doch als eher untauglicher Todesser erwiesen und ist wahrscheinlich eher eine Belastung. Hier stelle ich es mir so vor, dass er eben trotzdem mitgeschleppt wird, weil er ein Reinblut und Bellatrix' Neffe ist und sie überhaupt zu wenig Leute haben.

Das mit den "beide Augen" passt tatsächlich nicht so gut, ich vermute, dass es in der Quelle eher humoristisch eingesetzt wird. Ich meine es so, dass Rabastan will, dass sie ihm gerade ins Gesicht schauen und nicht halb an ihm vorbei, aber ja, es ist nicht ideal.

Es muss ja insgesamt noch deutlich mehr Todesser gegeben haben, deshalb hab ich ein paar OCs, von denen ein paar es in die Geschichte geschafft haben. Außerdem mag ich es nicht, dass so gut wie alle bekannten Todesser aus bekannten Reinblutfamilien stammen, dass kommt mir unwahrscheinlich vor, besonders für die "niedrigeren Ränge"

Vielen Dank für dein Review und viele Grüße,
Ginada"
20.09.2020 | 10:51 Uhr
hallo
das wünscht man sich immer
das alle heil und gesund zurückkehren
ob das auch hier so ist
das könntest du noch darlegen
bis dan
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast