Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Jadina
Reviews 1 bis 25 (von 39 insgesamt):
13.02.2022 | 13:07 Uhr
... Da wären wir also, beim letzten Drabble dieser Sammlung. Ich bin, zugegeben, etwas traurig, aber wie heißt das so schön? Alles Gute hat ein Ende.

Ich finde, dass dieser Drabble einen schönen Abschluss darstellt, gerade weil es der zweite Teil der Prüfung ist, der den Genin viel abverlangt hat. Der Wald des Todes ist rau und gefährlich.

Sehr schön, wie Tsume auf seine Aussage eingeht, er müsse Akamaru beschützen. "Dein Vater wäre stolz auf euch" - ich schmelze dahin, vor allem wegen des "auf euch". ;_; Ich habe eben zur Sicherheit nochmal in die Wiki geschaut - über Kibas Vater ist nichts bekannt. Umso schöner finde ich es, dass du ihm hier einen Satz widmest.

Wie bereits mehrfach erwähnt, finde ich diese Sammlung wirklich gut gelungen und stelle sie mir auch ins Regal. Gibt ja sogar den passenden Buchrücken dazu - hurra! :D Vielen Dank für all die Momente zwischen Kiba und Akamaru, die du uns gegeben hast.

Liebe Grüße

C.

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:18 Uhr
Ist es echt schon zu Ende? Das ging auch beim Schreiben mal wieder unfassbar schnell .__.

Kibas Vater habe ich mir absichtlich bis ganz zum Schluss aufgehoben. Der letzte Drabble markiert auch die Wende. Akamaru ist ja schon lange kein Welpe mehr (auf die Zeit gesehen) und Kiba ist mit der Chunin-Prüfung auch kein kleiner Junge mehr. Hier sollte es zum Abschluss ganz deutlich bewusst werden und wenn mir das gelungen ist, freue ich mich umso mehr darüber :)

Ich danke dir für deinen Support! Kiba geht ja leider oft unter im Naruto-Fandom, völlig unverdient, weil man aus ihm eine Menge machen kann. Aber gut, das kennen wir zwei ja ;) Also noch einmal danke und bis bald!

Jadina
13.02.2022 | 12:22 Uhr
Hallo nochmal,

ohhh, die Nacht vor der Chunin-Prüfung! Einerseits ist Kiba ein Kämpfer, andererseits hat er Bammel, auf Neji oder Sasuke zu treffen - absolut verständlich. Schön finde ich, dass du ihm diese Angst zugestehst, ohne ihn Dinge denken zu lassen wie "Ich kann vor den Kämpfen gegen die beiden abhauen".

Du bist es schon wahrscheinlich fast leid, das ständig von mir zu hören ... ABER ES IST EINFACH ZU NIEDLICH. Akamaru ist niedlich. Und es ist niedlich, wie er sich an Kiba kuschelt, wie um ihn zu beruhigen. ;o; Und dann schläft Kiba direkt ein. Die beiden haben so eine schöne Beziehung und das kommt in jedem einzelnen Drabble wunderbar zu Geltung.

Und ja, mit einem Freund wie Akamaru an der Seite kann nichts schief gehen. ^^

Liebe Grüße

C.

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:16 Uhr
Mal ehrlich ... ICH hätte eine Heidenangst gehabt, bei der Prüfung auf einen von den beiden zu treffen :s Man muss sich ja nur mal überlegen, was für Geschichten sich um deren Clans ranken. Das Genie des Hyuuga-Clans und dann noch der letzte lebende Uchiha abseits des Verräters Itachi ... Das sind schon junge Leute mit einem gewissen Ruf (der es für die beiden auch nicht leicht gemacht hat, wie wir ja wissen, aber ich kann hier ja nur aus Kibas Sicht sprechen^^).

Nein, ich bin es ganz und gar nicht leid. Akamaru ist niedlich und jeder, der das nicht denkt, sollte eine Faust von Sakura bekommen ;D
13.02.2022 | 11:56 Uhr
Hallo Jadina,

aw, du weißt ganz genau, wie du mich und andere Leser zum Lächeln und Kichern bringen kannst! Der arme Kiba, hat sich voll den Kopf gemacht und die ganze Situation zerdenkt. Am Ende hat er nichts falsch gemacht. ^^

Aber ich kann den Gedanken natürlich verstehen. Gerade weil diese Unzertrennlichkeit besteht (sie besteht ja auch dann fort, wenn Akamaru sich für die Nachbarshündin interessiert, es ist nur die Aufmerksamkeit, die sich woanders verlagert), fragt Kiba sich, warum Akamaru sich so sonderbar verhält.

Wieder einmal ein sehr niedlicher Drabble mit den beiden. Ich mag diese Sammlung hier total gerne!

Liebe Grüße

C.

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:14 Uhr
Hey C,

in der Hinsicht ist Akamaru seinem Herrchen in der Entwicklung einfach voraus. Wäre Kiba jetzt schon 16/17, hätte er sich das wahrscheinlich nicht mehr gefragt. Aber Kiba geht hier noch zur Schule und ja ... Mehr muss ich dazu ja nicht sagen ;)

Danke für dein Review, ich mache mich gleich an die Beantwortung der anderen!
05.02.2022 | 19:06 Uhr
Und noch ein herzerwärmendes Kapitel! Kiba scheint mehr an Akamarus Versorgung als an seine eigene zu denken. Auch seine Gedanken drehen sich um den Schutz seines Freundes. Gefällt mir gut. Hier sieht man noch mal deutlich, welche Mentalität im Hause Inuzuka herrscht. Solche Besitzer wünscht sich sicherlich jeder Hund. ;)

Oh, was ich übrigens auch sehr schön finde, ist, dass Du Kibas Vater hier erwähnst. In den Kapiteln davor spielte er ja gar keine Rolle, umso schöner, dass Tsume ihn hier erwähnt und Kiba das Gefühl gibt, im Sinne seines Vaters zu handeln.

Ich bedanke mich bei dir für dieses kleine Werk zu einem Charakter, der sonst ja immer etwas untergeht, nichtsdestotrotz aber sehr sympathisch ist. Schön, dass es auch solche Geschichten gibt!
Einen Stern lasse ich dir auch da, den hast Du dir auf jeden Fall verdient! ^^

Ganz liebe Grüße, ich bleibe weiterhin Besucherin deines Profils. ;D
Miwa

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:13 Uhr
Ein letztes Hallo :)

Kibas Vater habe ich mir bis ganz zum Schluss aufgehoben. Es muss nicht leicht für Kiba gewesen sein, ohne ihn aufzuwachsen, und ich denke, das ist ein Teil davon, warum er zu Akamaru so eine enge Bindung hat. Akamaru ist der Freund, der ihn nie im Stich lässt, von daher hat seine Gesundheit auch oberste Priorität.

Ich danke dir für deinen Support! :)) Bis zum nächsten Mal!

LG Jadina
05.02.2022 | 19:01 Uhr
Das Kapitel mag ich. Akamaru ist für Kiba eben nicht nur Mittel zum Zweck, nicht dass ich dies irgendeinem Inuzuka unterstellen würde, bloß nicht falsch verstehen, sondern ein treuer Freund und verlässlicher Kamerad, der ihn unterstützt und Trost geben kann. Diese kleine Szene ist sehr herzerwärmend, vielen lieben Dank dafür!

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:11 Uhr
Keine Sorge, ich habe schon verstanden, wie du das meintest. Ich finde, es trifft auf alle Inuzukas zu. Man merkt dem Clan eben an, dass er das Wohl seiner Hunde an erste Stelle stellt und das macht sie einfach so sympathisch, da bin ich ganz bei dir :)
05.02.2022 | 18:59 Uhr
Hihi, wie die Zeit vergeht ... eben war Akamaru noch ein Welpe, jetzt wird er zu einem Jungrüden. Entweder die erste Jugendschwärmerei oder aber die erste Hundefreundschaft außerhalb seines Rudels ... eines von beiden wird´s wohl sein, denke ich. ^^

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:10 Uhr
Also ich denke, die Nachbarshündin ist ausgesprochen hübsch ;D
05.02.2022 | 18:57 Uhr
Oh, der böse Wind! Ausgerechnet in Akamarus größtem Moment muss er so kräftig blasen. Armer kleiner Ninken. Kibas Satz klingt im Übrigen so, als würde er in dem Moment belustigt grinsen. Ohne es böse zu meinen, der Anblick, wie der Hund vom Wind umgeblasen wird, hat bestimmt etwas Witziges an sich. Auch wenn mir Akamaru gerade leid tut. ^^

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:10 Uhr
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Es ist in jedem Fall ein lustiger Anblick ;) Und solange es hinterher genug Tüddelei gab, hat Akamaru ihm das bestimmt nicht übel genommen.
05.02.2022 | 18:55 Uhr
Aller Anfang ist schwer ... und das Gummischweinchen duftet bestimmt auch viel verlockender als so eine olle Schriftrolle. Und gibt auch eine viel schönere Beute ab. Ich kann Akamaru verstehen, dass er lieber sein Lieblingsspielzeug sucht und es Kiba vor die Füße legt. Vielleicht darf er es jetzt als Belohnung eine Runde jagen? XD

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:09 Uhr
Die Inspiration aus diesem Kapitel stammt aus dem Versuch, mit meinem Hund Dummy-Training in der Gruppe zu betreiben. Ende vom Lied: Den eigenen Dummy kennt man ja, also bringt man stets den von jemand anderem zurück XD
Was soll ich sagen? Aus uns sind keine Pokalsieger geworden. Aber lustig war es allemal ;)
05.02.2022 | 18:53 Uhr
Hihi .... wen kümmern schon die Hausaufgaben? Akamaru sicherlich nicht. Und Kiba scheinen sie ja auch nicht soooo wichtig zu sein. Außerdem, spielen mit dem Hund macht doch so viel mehr Spaß! :D

Wieder ein super süßes Kapitel! ^^

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:07 Uhr
Pah, wer braucht schon Hausaufgaben ;)
05.02.2022 | 18:51 Uhr
Diese Regel hat bei mir, nach Beendigung der Reinlichkeitsphase, ganze zwei Wochen gehalten. Dann saß meine Kleine mit so traurigen Augen neben dem Bett und hat zu mir aufgeschaut, dass ich gar nicht anders konnte, als sie mit hinein zu nehmen. Von daher, ich unterstütze Kiba! Abgesehen davon, wenn Akamaru morgens schnell genug ist und aus dem Bett springt, ehe Tsume zu Kiba ins Zimmer geht, wird sie es gar nicht so schnell mitbekommen. (Bis sie die Hundehaare findet, versteht sich. ;D) Aber bis dahin dürften die beiden in Sicherheit sein. :D

Zuckerflash lässt grüßen. ^^

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 13:00 Uhr
Ich frage mich gerade, ob seiner Mutter die Hundehaare auffallen würden. Ernsthaft jetzt ... Bei der Menge an Hunden im Haushalt fliegen doch überall Haare herum, oder? Wahrscheinlich weiß sie auch schon, dass Kiba sich nie an irgendetwas hält. Er ist ja eh nicht der einfachste Charakter und ja ... Mit Hund im Bett kuscheln hat halt auch was ganz besonderes ;)
05.02.2022 | 18:48 Uhr
Hihihi ... und wieder so eine Situation, in der man sich als Hundebesitzerin nur allzu gut reinfühlen kann. Ich mein, ist das denn so schwer, an einem Platz stehen zu bleiben, bis Frauchen oder Herrchen die Schuhe aus und einen Lappen in der Hand hat? Ja, anscheinend schon. XD

Wieder bestens amüsiert, ich klicke gleich ins nächste Kapitel!

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 12:59 Uhr
Ich freue mich echt, dass dir diese Geschichte so viel Spaß gemacht hat :3
05.02.2022 | 18:46 Uhr
Und hier bin ich wieder, wie versprochen.^^

Hach ja, die "es gibt auf keinen Fall etwas vom Tisch"- Regel ... gut, dass Kiba Mittel und Wege findet, eben jene zu umgehen. *lacht* Wobei, wenn Akamaru erst einmal ausgewachsen ist ... ist er auf jeden Fall groß genug, um von allein an das schmackhafte Essen zu gelangen. Vielleicht sollte Kiba doch lieber ein wenig Strenge zeigen. ;D

Bis gleich!

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 12:55 Uhr
Tatsächlich ist mein Hund groß genug, um mit der Schnauze auf den Wohnzimmertisch zu kommen. Aber weil wir die "nie was vom Tisch"-Regel konsequent eingehalten haben, können wir aus dem Haus gehen, wenn eine Schale Kekse auf dem Tisch steht, und sie steht auch noch, wenn wir wieder zurückkommen (:
Aber Kiba ist einfach mit einem zu großen Herz gesegnet und außerdem ist Akamaru doch sein bester Freund. Wer kann da schon nein sagen?
04.02.2022 | 21:23 Uhr
... Hrrm ... Fuchskot? Ernsthaft? Pfui Teufel! Als ob Pferdekot nicht schon schlimm genug ist. Da fragt man sich doch ganz ehrlich, was die Hunde an solchen Dingen finden. Kann ich gar nicht nachvollziehen. Wobei, umgekehrt fragen sich unsere Fellknäule das bestimmt auch in Bezug auf Parfüms, Seifen oder so. Frei nach dem Motto: was finden diese Zweibeiner bloß an dem Geruch von z.B. Rosen? Könnt ich mir jedenfalls gut vorstellen. ^^

Morgen geht die Review- Runde weiter! Bis dahin liebe Grüße!
Miwa

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 12:53 Uhr
Du hast absolut recht!
Für Tiere müssen Parfüms und so weiter fürchterlich riechen.
Als Reiterin stinken Pferde für mich natürlich nicht ;D Mein Hund hat sich allerdings auch nie für Pferde oder Kühe interessiert, sondern ausschließlich für das, was man da im Wald so auf dem Boden findet. In seinen Augen ein besonderes Parfüm und dementsprechend guckt er mich auch immer mordsbeleidigt an, wenn er danach geduscht werden muss x)
04.02.2022 | 21:16 Uhr
Hach, nein, wie goldig. Akamaru scheint Kibas Schuhe dem anderen Spielzeug vorzuziehen. Vielleicht, weil sie nach ihm riechen? ;D
Für Kiba ist es natürlich weniger angenehm. Obwohl die Ausrede "ich konnte nicht kommen, weil mein Hund meine Schuhe zerkaut hat" in diesem Fall ja gar keine ist, sondern tatsächlich den Tatsachen entspricht. Vielleicht sollte er die zerkauten Schuhe mitnehmen und vorzeigen. Sozusagen als Beweis. ^^

Und damit ab zum nächsten Kapitel.

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 12:52 Uhr
Ich stelle mir diese Szene jetzt vor: Kiba, der vor versammelter Klasse vor Meister Iruka steht und seine zerkauten Schuhe vorzeigt. Das wäre sicher zum Totlachen. Könnte mir vorstellen, dass irgendjemand dann noch einen dummen Spruch dazu bringt und dann ist die Szenerie perfekt ;)
04.02.2022 | 21:14 Uhr
Hahaha ... ich glaube, gerade dieses spezielle Thema stellt sich jeder, aber auch wirklich jeder Hundebesitzer einfacher vor. Egal, ob nun Ninken oder "normaler" Hund, in dieser Hinsicht unterscheiden Welpen sich nicht voneinander. Zumindest nicht, wenn man demnach urteilt, was hier zu lesen ist. :D

Bis gleich!

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 12:51 Uhr
Ich weiß nicht, wie es dir ergangen ist, aber wir haben dieses Thema auf jeden Fall unterschätzt. Rückblickend hat es normal lange gedauert, bis unserer stubenrein war, aber es hat sich angefühlt wie Jahre xD
04.02.2022 | 21:12 Uhr
Hihi, ja, über Futter geht alles. Ohne es gemein zu meinen, denn ich erreiche bei meiner Junghündin auch mehr über Futter als über alles andere. Das Bild, was gerade vor meinem inneren Auge entsteht, ist übrigens wieder ein sehr niedliches. :D

Miwa

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 12:50 Uhr
Futter ist einfach das ultimative Mittel ;D
04.02.2022 | 21:11 Uhr
Hi Jadina.

Lang ist´s her, seit ich das letzte Mal auf deinem Profil gestöbert habe. Gut, in diesem Fall war es jetzt nicht so schlimm, denn nun kann ich die ganze Geschichte in einem Rutsch lesen und muss nicht sehnsüchtig auf das nächste Kapitel warten. ;)

Aww, nein, wie niedlich. Fünf kleine Welpen ... hach, schon allein bei der Vorstellung geht mir das Herz auf. Und Klein- Kiba, wie er sich den Wurf anschaut, bestimmt mit nachdenklich gerunzelter Stirn und sich dann für einen entscheidet ... super süß geschrieben, ich kann es mir bildlich vorstellen. Und dann natürlich die Namenswahl. Aus eigener Erfahrung kann ich da nur sagen, ja, das ist wichtig!

Hast mich schon für diese Geschichte begeistert, ich werde gleich weiter lesen. ^^
Miwa

Antwort von Jadina am 27.02.2022 | 12:49 Uhr
Hallo Miwa,

weiter gehts ;)

Ich finde es wahnsinnig schön und berührend, dass du mir nach so langer Zeit immer noch die Treue hältst, obwohl ich seither mehrfach das Fandom gewechselt habe. Und du lässt es mich auch noch wissen. Das ist nicht selbstverständlich und ich möchte mich vorab (damit ich mich nicht in allen Reviews wiederhole) aus ganzem Herzen bei dir dafür bedanken. Über jedes einzelne Review freue ich mich, jedes einzelne lese ich ganz genau durch und jedes einzelne bedeutet mir etwas.

Ah, aus dem Review schließe ich, du hast auch einen Hund? Etwa einen Ninken? ;D Ich bin gespannt, ob ich das noch erfahre. Ich habe einen Labrador. Also für Hundeliebhaber ist diese Geschichte wahrscheinlich ein Schmaus und ich bin gespannt, in welchen Kapiteln du dich wiedergefunden hast :))

Ich gehe gleich weiter zum nächsten Review!
13.01.2022 | 17:43 Uhr
Auch wenn ich nicht ganz mit Tsume übereinstimme - Akamaru ist noch ein Welpe und wird es wohl in Gedanken für mich auch immer bleiben *-* (auch wenn es schon cool ist, dass Kiba später auf ihm reiten kann :P) - finde ich das Kapitel sehr süß!

Tsume wirkt immer recht harsch und streng, da vergisst man manchmal, dass sie auch eine liebevolle Mutter sein kann. Sehr interessant, dass sie Kibas Vater erwähnt - der hat ja bis auf ein, zwei Erwähnungen keine weitere Rolle gespielt

Hab einen schönen Abend!

Liebst,
Sigyn

Antwort von Jadina am 15.01.2022 | 14:33 Uhr
Nochmal hallo Sigyn :)

Einen Hund zum Draufreiten ... Das wäre ein Traum *O* Aber ja, die Babys bleiben immer Babys. Meiner wird dieses Jahr 10 und ist gefühlt immer noch ein Baby ...
Ich fand immer, Kibas Vater hat insgesamt zu wenig Erwähnung gefunden und auch viel zu spät. Da dachte ich, zum Abschluss dieser Sammlung wäre das mal fällig :)
Danke für deine Reviews und deinen Support für dieses Projekt! Ich habe mich über jedes einzelne deiner Reviews immer sehr gefreut :))

LG Jadina
13.01.2022 | 17:40 Uhr
Hallo :)

Awww ... das ist so süß *-*
So ein niedlicher, kleiner Welpe, der sich an einen kuschelt - wer könnte da wohl nicht einschlafen?
Die beiden sind so putzig zusammen, v.a. als Akamaru noch so winzig war, dass er in Kibas Kapuze passte :3

Antwort von Jadina am 15.01.2022 | 14:32 Uhr
Hallo Sigyn,

ein lebendes Kuscheltier hilft definitiv beim Einschlafen ;)
Jaaaaa ... das war so süß :333

Danke für dein Review!

LG Jadina
24.10.2021 | 23:10 Uhr
Ohhh ... ach, der arme Kiba! Ich hab das Bedürfnis, ihn zu knuddeln :D
Da hat Akamaru eine Freundin und er weiß gar nichts davon - glaubt sogar, er hätte irgendwas falsch gemacht! Er ist zu süß <3

Wie alle anderen Kapitel davor auch, ist das hier einfach zu niedlich und bestärkt meinen Wunsch nach einem eigenem Hund - das muss aber leider noch warten :( *seufz*

Viel Erfolg und Spaß für euer Adventsprojekt :) du hast mich mit der Ankündigung voll schockiert, es ist ja wirklich nicht mehr lang hin o.O

Hab einen schönen Abend!

Liebst,
Sigyn

Antwort von Jadina am 04.11.2021 | 16:14 Uhr
Hey Sigyn,

Ach ja, Akamaru ist halt inzwischen ein junger Mann mitten in der Pubertät ... Und wir wissen alle, wie viel spannender die Mädels da werden ;D
Ich drücke dir fest die Daumen für deinen Wunsch. Eines Tages wird er bestimmt in Erfüllung gehen!!! :)
Danke für deine Wünsche und dein Review. Ich bin auch etwas schockiert, aber freue mich schon sehr auf die Zeit ...

LG Jadina
22.09.2021 | 11:07 Uhr
Hallöchen,

haha, der Drabble hat mich zum Grinsen gebracht. :D Sehr niedlich! Das kann passieren. Immerhin hat Akamaru zumindest die Beinbewegung raus. Jetzt darf ihn Kiba waschen, schätze ich. ^^

Liebe Grüße

C.

Antwort von Jadina am 23.10.2021 | 13:06 Uhr
Oh, nochmal Hallo C :)

Das mit dem Waschen ist Programm und das Drabble beruht auf einer wahren Begebenheit - mein Hund ist jetzt 9 und schafft es bei bestimmten Wetterlagen immer noch, sich selbst anzupinkeln x.x

Danke auch für dieses Review :)

LG Jadina
19.09.2021 | 13:02 Uhr
Hallo,

n'aww, ist das süß! Gummischweinchen! Klar, spielen macht mehr Spaß, als nach einer Schriftrolle zu suchen. Man kann Akamaru aber nicht vorwerfen, er hätte es nicht versucht. Er hat es versucht - und ist gescheitert! Wobei, nein, gescheitert ist er ja nicht. Die Beute hat er ja gefunden, nur nicht die richtige. :'D

Wie immer ein sehr, sehr süßer Drabble mit Akamaru und der Inuzuka-Familie!

Liebe Grüße

C.

Antwort von Jadina am 23.10.2021 | 13:04 Uhr
Hey C,

Genau, er hat die Beute gefunden ... Kiba hat nur einfach das Falsche versteckt, das Gummischweinchen ist doch definitiv die viiiiiiiiiel bessere Beute ;D
Vielen Dank für dein Review. Ich habe mich total gefreut, von dir zu lesen!

LG Jadina
23.08.2021 | 20:53 Uhr
Hey :)

Ich freu mich voll über das neue Kapitel!
Es hat mir auch gleich ein Lachen ins Gesicht gezaubert :)

Ich stell mir Akamarus Blick einfach zu niedlich und knuffig vor, v. a. dazu noch Kibas Lachen beim letzten Satz :D

Hab einen schönen Abend!

Liebst,
Sigyn

Antwort von Jadina am 28.08.2021 | 15:07 Uhr
Hi Sigyn,

Dieses Drabble beruht auf einer wahren Begebenheit :3
Danke für dein Review! Schön, dass ich dich zum Lachen bringen konnte.

LG Jadina
28.06.2021 | 00:20 Uhr
Oh, wie süß *-*
Ein schöner Abschluss für meinen Tag - oder angesichts der Uhrzeit - ein guter Start in die neue Woche :D
Die beiden sind zu putzig, aber jeder fängt ja mal klein an ;)

Liebst,
Sigyn

Antwort von Jadina am 03.07.2021 | 21:54 Uhr
Hallo,

Haha oh je! Ich hoffe, du warst dann zum Start in die neue Woche gut ausgeschlafen ;D
Danke für dein Lob! Ich freue mich, dass das Drabble dir gefallen hat.

LG Jadina
11.02.2021 | 00:49 Uhr
Hey :)

Das hier ist ja wohl der pure Zucker *-* einfach so extrem niedlich, ich komme aus dem "Aaawwww" gar nicht mehr raus :D
Die beiden sind auch meine absoluten Lieblinge ♡
Ich freue mich auf weitere Drabble!

Liebst,
Sigyn

Antwort von Jadina am 15.02.2021 | 13:36 Uhr
Hallo Sigyn,

Vielen Dank :D Kiba und Akamaru sind einfach zum Totflauschen, nicht wahr? :3 Wer die zwei nicht mag ... ich weiß auch nicht ...
Ein paar Drabbles habe ich noch parat bzw. sind gerade in der Entstehung, aber ich arbeite gerade aktiv an einem anderen Beitrag, deshalb wird es erst demnächst weitergehen. Ich hoffe, sie gefallen dir dann aber umso mehr :)
Nochmal danke für dein Review!

LG Jadina
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast