Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: weha
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
25.10.2020 | 09:50 Uhr
Hallo

Oh man,das ist eine wundervolle Geschichte,sie ist so schön und ich finde du hast sie sehr gut geschrieben. Mir ist so das Herz aufgegangen,ich konnte es echt nachvollziehen wie Regina sich fühlte oder wie Emma nicht aufgab Regina zu zeigen das sie eine Freundin sein möchte.

Es war so schön zu verfolgen wie sich beide in sich verliebten,selbst bei dem ersten richtigen Kuss hab ich ne Gänsehaut bekommen weil du es so gefühlvoll beschrieben hast,aber auch bei der ersten gemeinsamen Nacht konnte man die Neugierde aber auch das Gefühl der ganzen Situation nachvollziehen. Selbst die wütende Menge oder schon bei den Gerüchten die die Stadtbewohner streuten war ich auch sauer,wie können die nur aber gut das Snow eingeschritten ist und den beiden den Rücken gestärkt hat.

Vielen lieben Dank das du so eine wunderbare Geschichte geschrieben hast,mal was für Herz an so einem verregneten und Corona anhalten Tag.

Bleib gesund
Lg
Iris
15.09.2020 | 02:46 Uhr
Ich habe durch einen Zufall ONCE upon a time wieder für mich entdeckt und habe vor kurzem überhaupt erst erfahren das dieses Ship existiert. Ich bin ja schon immer ein riesiger Fan von Regina gewesen und liebe ihre Story und die ganze Tragik die da mit her geht. Dies war die aller erste FF mit diesem Ship und ich bin so geflasht von diesen Gefühlen und Eindrücken die du durch kurze Gesten oder lange, ausgeschweifte, Passagen bildlich wiedergibst. Die Charaktere sind so perfekt wiedergegeben und jede Person , ob es nun Ruby ist die offen das anspricht was zu sehen ist und Emma einen schupser gibt oder Snow die zwar bedenken am Anfang hat was an dem “Gerücht” was dran sein konnte , aber auch sagt das es ok ist wenn es wirklich in diese Richtung gehen sollte. Alles passt perfekt ineinander und trägt etwas bei um die story auszuschmücken und verschiedene Sichtweisen aufzuzeigen.

Um es mal auf den Punkt zu bringen. Das war eine ATEMBERAUBENDE Story und ich musste mich echt zusammenreißen zwischendurch nicht loszuschreien oder sonst was weil ich es so toll fand. ❤️
Du hast mega Talent und ich war selten so sehr gefesselt von einer Story. Mach weiter so und bitte schreib noch mehr solcher Storys.
(Sorry falls es etwas durcheinander geschrieben is .... es is 3 Uhr morgens und besser kriege ich es leider nicht mehr hin)
13.09.2020 | 20:12 Uhr
Hallo Weha,
entschuldige bitte, dass ich mich erst jetzt zu Wort melde. Ich bin sonst nicht unbedingt auf den Mund gefallen, aber ich wollte dir mehr hinterlassen als nur ein kurzes "wow, Hammer, weiter so!". Das würde diesem OS nicht gerecht werden, das mach ich dann wieder bei einzelnen Kapiteln deiner anderen Werke.
In der großen Hoffnung, dass ich nichts vergesse und mich nicht völlig verzettele, schreib ich jetzt einfach mal drauf los. Danke für diese unglaubliche Story. Danke für die Achterbahn der Gefühle, auf die du uns mitgenommen hast. Dass du sehr mitreißend schreibst, brauche ich nicht extra zu betonen. Auch dieses Mal bin ich wieder in eine andere Welt eingetaucht und war für reale Außenstehende vorübergehend nicht ansprechbar. Diese Atmosphäre, die du erschaffst... unglaublich. Du merkst, es fällt mir schwer, das, was ich sagen möchte, auf den Punkt genau auszudrücken.
Ich bin erst seit kurzem hier registriert, habe aber vorher schon so ziemlich alles gelesen, was an SQ hochgeladen wurde. Oftmals hab ich leider schon nach wenigen Kapiteln die Segel streichen müssen, weil es mir einfach zu mühsam war. Ich bin nicht eingetaucht und musste mich regelrecht anstrengen, um weiterzulesen. Bei deinem Schreibstil flutscht es einfach, man wird in die Handlung reingesaugt und kann sich in jeden einzelnen Charakter hineinversetzen. Du schreibst logisch und nachvollziehbar, man hat das Gefühl, als hätte jedes einzelne Wort seine Daseinsberechtigung. Gleichzeitig schaffst du es, dass die Charaktere nicht zu sehr von den Rollen abweichen, die man aus der Serie kennt. Bei dieser Story erkennt man das gut am Beispiel von zum Beispiel Grumpy, der zwar ein wenig brummelig scheint und knurrig rüberkommt, aber er respektiert die Entscheidung und die Ansprache von Snow. Auch Ruby tritt so auf, wie wir sie kennen. Direkt und frech, wobei sie damit die Handlung meiner Meinung nach gewaltig vorantreibt. Natürlich kämen die beiden Protagonistinnen auch ohne ihre Kommentare zusammen, aber es wäre nicht so spaßig. Und es passt einfach.
Was ich damit sagen möchte: du erfindest das sprichwörtliche Rad nicht neu, du bedienst dich bereits bestehender Charaktere und erschaffst daraus etwas Wundervolles und Großartiges.
Ganz wundervoll und großartig finde ich ja, ganz Allgemein (auch bei deinen freien Arbeiten), deine erotischen Passagen. Du glaubst gar nicht, wie viele schlecht und plump geschriebene Sexszenen ich schon gelesen habe. Leider wirken solche Szenen sehr schnell billig und irgendwie gezwungen. Bei dir kommt für mich sehr viel Gefühl dabei rüber. Es geht nicht nur um die blanke Lustbefriedigung, du zelebrierst es beinahe (auch wenn die jeweiligen Hauptdarsteller von ihrer Lust überrollt werden und vermutlich ganz andere Dinge im Kopf haben, als ihre Liebe zu zelebrieren).
Der Unterschied zwischen SQ und deinen freien Arbeiten ist einfach, dass ich bei SQ weiß, wie die beiden aussehen :-)
Lange Rede, kurzer Sinn: Du hast mich einmal mehr völlig umgehauen.
Danke.
13.09.2020 | 11:09 Uhr
hammer story…
also erstmal finde ich es schade das die Story so zu ende geht.
für mich hätte noch viel mehr liebe kommen können und ich rede nicht nur vom sex. ; )
ich hätte auch toll gefunden wenn ruby nach einer der ersten nächte den sex morgens gerochen hätte und Emma etwas geärgert hätte.
Emma wäre dann wohl erstmal schamlos im boden versunken.
aber zurück zum stück/ Story...ich hatte immer wieder tränen in den augen wegen dieser Gefühle, sie waren zum greifen und haben einen gezwungen mit zu fühlen und zu leiden.
einfach klasse...ich hoffe sehr solche Storys noch öfter von dir lesen zu können.
grüßle alibi
13.09.2020 | 02:36 Uhr
Ich weiß es ist schon etwas spät aber ich musste einfach ein Review schreiben. Ich fande diesen os echt klasse und ich hatte echt Spaß dran diesen OS zu lesen. Ich bin gespannt was für Projekte du als machen möchtest und ich freue mich jetzt schon darauf.
LG Alicia
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast