Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lovis J Sakka
Reviews 1 bis 25 (von 38 insgesamt):
04.05.2021 | 19:00 Uhr
Soo jetzt habe ich diese ff auch durch gesuchtet :)
Hoffe es kommt noch Nachschub *.*
Liebe Grüße Amy

Antwort von Lovis J Sakka am 04.05.2021 | 19:08 Uhr
Hi,

freut mich, dass dir meine Story gefallen hat.

LG LJ
28.04.2021 | 20:58 Uhr
Ich finde die Geschichte einfach klasse
Sie ist toll geschrieben und so hätte ich mir eine Fortsetzung vorgestellt....

Antwort von Lovis J Sakka am 29.04.2021 | 11:40 Uhr
Hey,

freut mich, v. dir zu lesen.
Mach das doch ruhig öfter u. ausführlicher.

Da klingt durch, dass jmd. nicht v. dem begeistert ist, was wir v. Sunrise bekamen, wie?^^'

LG LJ
04.04.2021 | 12:18 Uhr
Die Geschichte war wunderschön. Bin gespannt auf deine nächste.
Lg Miss Homes

Antwort von Lovis J Sakka am 04.04.2021 | 12:55 Uhr
Freut mich, dass sie dir gefiel.

Dann bin ich ja mal gespannt, was du zu denen schreiben wirst.

LG LJ
29.03.2021 | 21:36 Uhr
Hey,
Eine super tolle Geschichte hast du da geschrieben. Hatte einen richtigen Lesewahn.
Schade allerdings das es schon zu Ende ist. Aber der Schluss war perfekt.
Lg

Antwort von Lovis J Sakka am 29.03.2021 | 22:46 Uhr
Hey,

so etwas hört doch jeder Auto gerne.
Ich bringe Moroha doch nicht um einen Teil einer friedlichen Kindheit^^

LG LJ
29.03.2021 | 20:11 Uhr
Sehr schöne Geschichte. Mir hat es echt Spaß gemacht sie zu lesen und dein Schreibstil ist wirklich toll. Viele Grüße und bleib bitte gesund.
Pradaline

Antwort von Lovis J Sakka am 29.03.2021 | 20:44 Uhr
Freut mich, dass dir meine kleine Geschichte gefiel.

Arigato, für die Rückmeldung zu meinem Schreibstil.

Bleib du auch gesund.

LG LJ
29.03.2021 | 18:04 Uhr
Was für ein wundervolles Ende *schnief* das ist das Ende was wir alle sehen wollten!
Danke, das du uns auf diese tolle Reise mitgenommen hast. Auch wenn ich die letzten Male etwas still gelesen habe, ich habe immer mitgefiebert und mich jede Woche gefreut ❤️
Ich weiß noch gar nicht was ich jetzt montags ohne das hier mache... *panik*
Aber alles Gute muss auch mal ein Ende haben. Also nochmal vielen Dank für diese tolle Reise, auf die du uns mitgenommen hast ❤️❤️❤️
Auf das wir uns bald wieder lesen

Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 29.03.2021 | 18:36 Uhr
Dachtet ihr denn, ich schreib iwas grausames? -.-
Ich hab wirklich nichts dagegem ruhig öfter v. deinen Gedanken unter meinen Stories zu lesen. Das freut schließlich jeden Autor.
Keine Sorge. Ich enthalte Moroha doch keine schöne Kindheit bei ihren Eltern vor^.<

Auf dass wir uns bald wieder lesen.

LG LJ
29.03.2021 | 17:53 Uhr
Wie immer tolles letztes Kapitel! Und Moroha aus Yashahime was ? Hab eine Frage: Machst du eine Fortsetzung? Und nimmst du das Shipping sessrin auch mit auf dann? Bitteee

Antwort von Lovis J Sakka am 29.03.2021 | 18:33 Uhr
Hai, ich schrieb sowohl 500 Years Later, als auch Eifersucht, kurz nachdem das mit Yashahime bekannt wurde, u. somit in einem, dadurch ausgelösten, Schreibflash. Daher richten sich beide Stories in diese Richtung aus.
Eifersucht war ja mein persönl. kleines Prequel zum Sequel^^

Ich kann dir auch so viel verraten, dass ich gerade am letzten Kapitel zu der ''Fortsetzung'' zu Eifersucht sitze.
Die aber auch als eigenständige nicht ganz so kleine FF - wenn man v. Textinhalt ausgeht - funktioniert u. sich ausschließlich mit meiner Wunschkindheit für Moroha beschäftigt.
Sess u. Rin werden darin natürlich auch vorkommen, aber noch nicht so offensichtlich als Shipping.

LG LJ
09.03.2021 | 20:59 Uhr
Ich hab’s gewusst!!! Ich hab’s gewusst, sie kann doch nicht einfach tot sein. Masami hat sich einfach nur am Hass der anderen genährt, aber gegen Kagome und Inu zusammen wird sie untergehen. Die beiden sind ein zu gutes Team.
Aber wo war sie? Wo sind Kirara und das Baby? Und wenn Masami nicht die Person vor der Höhle war, wer war es dann?? Ahhh ich bin schon ganz gespannt was du uns als Nächstes lieferst ❤️❤️

Lg
Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 09.03.2021 | 21:31 Uhr
Als ob sie so einfach klein zu kriegen wäre^^ Das wäre doch nicht unsere Kagome.

Es steckt noch ein bisschen mehr hinter Masami.
Aber ob es bei InuYasha u. Kagome u. deren Freunden allein bleiben wird?

Spitzfindig u. aufmerksam.
Tja, wo könnten Kirara u. das Kleine wohl sein?

Aber Masami gab doch schon zu, dass sie es war, die gegen Kagome kämpfte.

Keine Sorge. Nächste Woche wird es auch noch ein bisschen lustig^^
Naja, lustig v. meiner Warte aus. Nicht für unsere Lieblingsfreunde.

LG LJ
08.03.2021 | 22:07 Uhr
Mega spannendes Kapitel. Ich bin gespannt, wie es weiter geht und froh, dass Kagame noch lebt. Ah. Ich kann es nicht erwarten, bis das nächste Kapitel kommt. Ich liebe diese Geschichte.
Pradaline

Antwort von Lovis J Sakka am 09.03.2021 | 12:27 Uhr
Du dachtest doch nicht wirklich, ich würde sie verlieren lassen?

Musst aber leider, wie auch alle anderen, eine Woche warten.
Sei weiter gespannt, was noch kommt.

LG LJ
08.03.2021 | 17:26 Uhr
Jetzt bin ich aber wirklich gespannt. Es ist echt mega spannend geworden. Am liebsten würde ich Popcorn dazu snacken.
Lg Miss Homes

Antwort von Lovis J Sakka am 08.03.2021 | 18:39 Uhr
Hi,

nett, v. dir zu lesen. Freut mich.

Aber platz mir nicht gleich vor Spannung, ja?
Es kommt ja noch ein bisschen was.

Ich werde dich aber bestimmt nicht davon abhalten, dazu zu snacken, was immer du willst.

LG LJ
01.03.2021 | 19:09 Uhr
NOOO QWQ Hör nicht auf... Ich will wissen wie es weiter geht!

Da Kiara fehlt in ihrer Aufzählung, denke ich Sie lügt. Aber mal sehen QWQ

Antwort von Lovis J Sakka am 01.03.2021 | 20:23 Uhr
Hi,

willkommen in meiner Kommentarspalte. Schön v. dir zu lesen.

A.) Das tue ich u. B.) Wirst du dann nächste Woche erfahren, hihihi^^

Aufmerksam.
Es fiel dir also auf, dass Kirara nicht da ist.

LG LJ
01.03.2021 | 17:42 Uhr
Ich denke immer noch das Kagome am leben ist und das Kind auch ich weiß nicht warum ich das denke stille Hoffnung halt. Und ja Inuyasha wird richtig aus der Haut fahren lg LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 01.03.2021 | 20:24 Uhr
Hoffen kannst du viel.
Wie es weiter geht, liegt ganz allein in meiner Hand, hihihi.

Es wird nächste Woche auf jeden Fall lustig.

LG LJ
23.02.2021 | 10:25 Uhr
Ach echt das wird ja immer spannender da kann ich gar nicht mithalten echt Super. Du bist und bleibst mein Chosha no ma de okiniiri
*ich freu mich schon auf nächste Woche*

LG Zayuri^^

Antwort von Lovis J Sakka am 23.02.2021 | 11:59 Uhr
Freut mich, wenn ich es spannend halten kann.

Beziehst du deine ''Aussage'' auf deinen eigenen Text?
Alles jahrelange Weiterentwicklung.

Hab weiter Spaß an meinen Stories, solange sie dir gefallen.

LG LJ
22.02.2021 | 17:45 Uhr
Hey hey...

Ahh du machst das auch wieder spannend *zitter* ja wo sind sie denn jetzt nur wieder hin? Wer war da vor der Höhle?? Warum ist da nur so viel Blut?? Oh Gott ich leide ja sooo mit. Der arme Inu, du lässt ihn auch echt höllenqualen leiden.... und uns Leser auch.... ich hoffe es gibt bald die Auflösung, bevor Inu noch gänzlich den Verstand verliert.... ich glaube viel ist nicht mehr nötig bis er völlig ausgetickt. Gut finde ich das du die Gedankengänge immer so bildlich rüber bringst. Im beschreiben bist und bleibst du ein As. Man kann die Spannung und seine Verzweiflung regelrecht greifen....

In diesem Sinne dir eine tolle Woche und bis zum nächsten Mal :)
Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 22.02.2021 | 19:02 Uhr
Hi,

wie geschrieben: Mein Metier.
Als ob ich das alles verraten würde^^
Solche Gefühle machen eine gute Schreibkunst doch aus, nicht?

Wenn du damit meinst, dass ich die Gedanken durch die Schrägstriche v. Text abhebe - es ist mir wichtig, den normalen Text v. Gedanken u.ä. abzuheben, damit man nicht durcheinander kommt.
Außerdem habe ich wohl mittlerweile recht viel Erfahrung in seiner Gedankenwelt.

LG LJ
22.02.2021 | 16:08 Uhr
Ah du bist fies. Das ist so mega spannend. Ich bin schon sehr auf nächste Woche gespannt und hoffe, dass sie Kagame finden. Ich bezweifle, dass sie ganz unverletzt ist aber ich hoffe einfsch mal, dass sie noch am Leben ist.
Pradaline

Antwort von Lovis J Sakka am 22.02.2021 | 16:35 Uhr
Hai, das ist so iwie mein Metier, weißt du^^
Anders wäre es ja auch iwie langweilig.

Finde ich gut, wenn es spannend ist.

Aber verraten werde ich dahingehend mal nichts.

LG LJ
16.02.2021 | 10:27 Uhr
Hallo Lovis J Sakka

Ich finde deine Arbeit unglaublich toll und hoffe du machst weiter! Immer wenn ich sehe das das Kapitel zuende ist bin ich erst traurig weil ich so gerne diese Story lese und dan freue ich mich wieder und erwarte das nächste Kapitel fast so aufgeregt wie Inuyasha es war als Kagome zurück kam. Ich finde du hast großes Talent als Autorin und das solltest du wissen!

LG deine Zayuri

Antwort von Lovis J Sakka am 16.02.2021 | 11:56 Uhr
Konnichiwa,

ich antw. hier jetzt mal auf beide deiner Reviews. Aus Gründen der Convenience.

Nett v. dir zu lesen.
Aber bitte, nenne es nicht 'Arbeit'. Denn wenn man etwas 'Arbeit' o. 'Job' nennt, gehört es, meiner Meinung nach, nicht zum eigenen Leben, sondern ist etwas davon außenständiges. Etwas, das man tut, weil man es muss, nicht, weil man es will. Was einem keine Freude bereitet. Was bei meinen Stories nicht der Fall ist. Zwar habe ich immer einen gewissen Aufwand für jedes meiner Projekte. Aber jedes davon bereitet mir auch Freude.

Genauso wie es mir Freude bereitet, Reviews wie deine zu lesen. Wenn meine Stories Lesern Freude bereiten.
Denn so soll es ja auch sein.
Was nicht gleichbedeutend damit ist, dass du mit Kritik hinter'm Berg zu halten brauchst. Solange diese Kritik konstruktiv ist.
Es ist für das eigene Ego nicht gesund, immer nur in einer Echo-Kammer der ständigen Bestätigung zu sitzen.

An Stellen, wie dieser mit Mukotsu, habe ich wohl einfach nur ein glückliches Händchen für Timing.

Zudem brauchst du dir keine Sorgen darum machen, ob ich weiter mache oder nicht. Ich hab noch viele Projekte in der Warteschlange u. einige Pläne.
Würde mich also freuen, weiter v. dir unter meinen Projekten zu lesen.

LG LJ
Zayuri (anonymer Benutzer)
16.02.2021 | 09:28 Uhr
Liebe Lovis J Sakka,

Ich liebe deine Arbeit sosehr und erwarte die neuen Kapitel immer so aufgeregt wie wenn es kurz vor InuYasha Beginn ist und dann bin ich immer Traurig wenn ich sehe das das Kapitel zuende ist Manchmal kommen in den Kapiteln auch Ereignisse vor die ich gerade erst letztens geguckt habe zum beispiel das mit der Vergiftung durch Mukotsu, das ist ja garnicht solange her. Ich möchte dir jedenfalls nur sagen das du ganz ganz toll schreiben kannst und bitte weiter machen sollst

LG deine Zayuri
15.02.2021 | 16:15 Uhr
Ich musste gerade ziemlich schlucken als ich das Ende gelesen habe oh bitte Inuyasha eile schnell. Lg LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 15.02.2021 | 16:44 Uhr
Solche Reaktionen zu bewirken, dachte ich jetzt zwar nicht, dass ich dazu fähig wäre, das hinzubekommen.
Aber gut zu wissen, wenn's dann doch funktioniert.

Oh, aber wenn er schnell eilen würde, dann wär der ganze unterhaltsame Teil der Geschichte, doch recht schnell vorbei, nicht?

LG LJ
15.02.2021 | 13:43 Uhr
Huhu,


Ahhh nervenzereibender Krimi!!! Diese Spannung bringt einen ja regelrecht um!

Ich weiß schon gar nicht was ich dazu sagen soll... der Kampf mit Schippo und Kohaku hätte ja brenzliger nicht sein können. Ein Glück kam Inu noch rechtzeitig.

Und natürlich musste Baby kommen wenn’s gerade so gar nicht passt... das ist ja immer so...
aber ich bin sehr gespannt wer denn jetzt vor der Höhle ist... Inu kann’s ja schlecht sein....

Uhhh spannenenenend.... >.<’

Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 15.02.2021 | 16:41 Uhr
Hi,

als Krimi hab ich das ja nicht gerade eingestuft. Nein, dafür hab ich schon noch anderweitige Pläne...

Er hat halt ein Händchen für's Timing.

Wärs denn ohne diese Begebenheit im Plot nicht auch iwie langweiliger?
Und vorab: Für jegliche Parallelen, welche in folgenden Kapiteln auftreten, hatte ich keine hellseherischen Fähigkeiten.
Nur, falls die Frage dann aufkommen sollte.
Als ich die Story schrieb, ging ich einfach nur meinen Gedanken nach. Ich wusste nur zu dem Zeitpunkt auch nicht mehr, als bekannt war.

LG LJ
08.02.2021 | 19:55 Uhr
So spannend. Kann es kaum erwarten das nächste Kapitel zu lesen. Ah. Nein mal im Ernst. Echt Klasse Kapitel. Und die Ansprachen von Kohaku und shippo waren ja mal sowas von süß.

Antwort von Lovis J Sakka am 08.02.2021 | 20:11 Uhr
Freut mich, von dir zu lesen, ehrlich.
Es ist immer interessant, welche Arten v. Leser sich immer noch so ans Tageslicht zum kommentieren wagen.

Spannend soll es an der Stelle ja auch allmählich werden.
Ich wollte einfach nur, dass sie am Ende gut zusammenpassen u. aufeinander abgestimmt erscheinen.
Scheine ich dann ja wohl geschafft zu haben.

Mal sehen, ob du es nächste Woche auch noch spannend finden wirst?

LG LJ
04.02.2021 | 20:13 Uhr
Huiiii, jetzt komm ich auch endlich mal dazu die Review zu verfassen >.< was ne Woche und sie ist erst zur Hälfte rum....

Und huiii, da gehts aber mal ab. Da haben sich wohl mal wieder ein paar Böse zusammengetan um das Leben auf den Kopf zu stellen. Und das natürlich gerade in dem Moment wo es für Kagome ganz ungünstig ist ihre Kräfte einzusetzen....
ich hoffe ihr gehts gut und das Baby entschließt sich nicht einfach mal JETZT zu kommen.

Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt :)

Ich wünsche dir erstmal noch eine schöne Restwoche :)

Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 04.02.2021 | 22:23 Uhr
Hai, jetzt zieht ein bisschen Spannung in die Handlung.
So langsam beginnt sich ja auch alles zu entflechten.

Oh, du hast es also erkannt. Dieses ''kleine'' Komplott.

Momentan geht es ihr noch gut, ja.
Das Baby wird noch ein bisschen auf sich warten lassen.

Dann sei noch ein bisschen länger gespannt^^

LG LJ
25.01.2021 | 19:14 Uhr
Guuuuten Abend :)

Ahh, ich hab schon sehnsüchtig gewartet :)
Der arme Mann, der muss mit ihr aber auch was durchstehen. Ich meine ja, als schwangere Frau sagst du dir ich bin nicht krank, nur schwanger. Aber ich an seiner Stelle wäre da vor Angst auch extrem sauer gewesen im ersten Moment. Er hat ihr doch erklärt warum er nicht möchte das sie alleine irgendwo hin geht. Und dann macht sie es trotzdem kaum das er mal das Dorf verlässt... na ich glaube mal jetzt wird er sie noch weniger aus den Augen lassen. Verständlicher Weise.

Da hast du ja einen ordentlichen Zeitsprung mit uns gemacht, ich bin gespannt wie du weiter läufst.

Sooo, zu mehr ist mein Gehirn heute nicht mehr fähig ^^‘ Ich wünsche dir noch eine entspannte Woche, wir lesen uns dann nächste Woche wieder :)

Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 25.01.2021 | 20:02 Uhr
Kennt er denn sie anders? Er weiß ja genug, wie sie reagiert, wenn jmd. Hilfe braucht. Und dann noch ein Kind...

Das war nicht anders machbar.
Also schon. Aber dann hätte ich die Story, künstlich, um weitere Kapitel strecken. Und das wollte ich ihr nicht antun. Zumal es da auch auf das Timing am Ende ankommt.

LG LJ
18.01.2021 | 22:05 Uhr
Hurra, neue Woche neues Kapitel ❤️

Vorab eine Bitte: kann er nächstes Mal noch der angepissten Sango über den Weg laufen? XD das hätte ich ja irgendwie noch zu gerne erlebt *lach*

Aber immerhin ist er wenigstens einmal zu Boden gegangen, verdient wie ich immer noch meine. Sorge und schock hin oder her. Aber gut, vermutlich hab ich da persönlich einfach bessere Erfahrungen mit meinem Partner gemacht :)

Ansonsten kann ich ja wirklich nur sagen: *schmacht* ach war das wieder schön. Auch einfach dieser Einblick in seine gefühlswelt, schön hast du das verpackt. Das Gespräch mit Kaede hat er gebraucht, irgendwer muss ihm ja mal den Kopf gerade rücken und die Augen öffnen. Und wer besser als die Dorf-Mutti.

Aber ich gehe mal einfach davon aus: das wird noch eine seeeehr witzige Schwangerschaft, er wird sie doch nur noch in Watte packen wollen jetzt. Was Kagome ja mal gar nicht passen wird. Sessy wird sicher auch mehr als begeistert sein das er Onkel wird *ironie off* und dann ist ja auch immer noch die Frage: was ist mit den fehlenden Dämonensachen aus der Werkstatt? Ist Masami wirklich Geschichte? Wie wird das Dorf reagieren??? Aaaaahhh... du merkst, ich bin schon ganz hibbelig wie es weiter geht ❤️

Bis nächste Woche zum lesen.

Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 18.01.2021 | 23:04 Uhr
Hai, natürlich^^
Und dein Review zu lesen, machte auch noch recht Spaß, auf den so späten Abend.

Leider ist dies hier keine inhaltliche Option.
Aber ich kann es mir ja mal für spätere Werke im Hinterkopf behalten.
Du kannst dir aber sicher vorstellen, was er alles über den Kopf gezogen bekommen hätte.

Deswegen lies ich ihn ja auch Platz machen. Weil er es verdient hat.

Es gibt ja auch nicht viele Personen, die er so an sich heranlässt.

Ohne zu viel verraten zu müssen: Was ihren, vor allem launischen, Zustand angeht, schien ich mit meiner Interpretation näher dran zu sein, als ich dachte. Wie wir ja nach der aktuellen Folge wissen^^
Außerdem musste ich, zugunsten der passenden Eigenlimitierung u. des günstigen Timings, auf Timeskips zurückgreifen.
Dennoch wird es, wie ich hoffe, einige unterhaltsame Inhalte geben.

Interessant, dass du hier nun auch Sesshomaru ansprichst...
Erwartest du v. Dorf wirklich eine negative Reaktion?
Hai, das merke ich u. das bedeutet, ich scheine meine Projekte ja einigermaßen richtig aufzuziehen u. zu schreiben^^
Ach ja, all diese noch offenen Fragen...

LG LJ
11.01.2021 | 16:43 Uhr
Hallihallo und schönen Abend

Hurraaaaa Babyalarm jaaa ich hab schon soooo drauf gewartet! Endlich!!! Ich freu mich so!!! Das ist so schön. ❤️❤️

Aber kann mal jemand diesem Hund in den Hintern treten?! Ganz ehrlich? Ich mein Schock, ja gut. Kann man vielleicht noch verstehen. Aber sie da einfach stehen lassen?!? Gehts noch?? Ohhh ich könnt den gerade!! Grrrrr.... und WEHE der kommt das nächste mal nicht reumütig nach Hause gekrochen und hat ne brauchbare Entschuldigung parat...

Okay, wuuuuuza, Franzi komm runter....
Geschrieben war’s natürlich wieder traumhaft, ich fand diese Szene am See so schön wie die 3 getobt haben, konnte ich mir richtig schön bildlich vorstellen. Und recht hat sie, er kann offensichtlich sehr gut mit Kindern (vielleicht weil er manchmal selber noch eins ist...). Ich hoffe doch sehr das er sich wieder fängt. Ich würde es mir wünschen ❤️ die beiden haben ein Glück zu dritt wirklich verdient ❤️❤️

Sooo, soviel von mir, ich wünsche dir eine wundervolle Woche

Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 11.01.2021 | 17:22 Uhr
Konnichiwa,

Iwann musste dieser Twist ja auch kommen, nicht?^^

Du weißt doch, wie er ist.
Es kam ihm wohl nicht wirklich in den Sinn, sie könnte sobald schwanger werden.
Und bei seinem Background ist die Info auch nicht ganz so leicht zu verdauen. In seinem Kopf geht jetzt erst mal einiges um.
Aber Kagome versteht das ja auch, immerhin bat er sie ja um eine kurze Zeit für sich.
Er ging ja nicht einfach so.
Denn, als ob er seine schwangere Frau lange alleine lassen könnte. Da dürften einige Instinkte doch noch einiges mitzureden haben.
Also ist soweit alles in Ordnung.

Hai, wenn man runter kommt, spart man sich eine Menge emotionalen Stress.
Das könnte natürlich auch ein Aspekt sein, ja^^ So richtig erwachsen wird er wohl nie. Und zumindest mit Shippo hat er ja immer einen Part, mit dem er das auch ein wenig ausleben kann.

Du denkst, ich lasse ihnen, so schnell, ihr Glück?^^'

LG LJ
11.01.2021 | 16:31 Uhr
Ok sie ist jetzt Schwanger und hat nun noch mehr Gefahr. (Ich freu mich übrigens xd) Inuyasha muss erstmal klar kommen hoffe er schafft es seine Gedanken zu ordnen. MFG LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 11.01.2021 | 17:17 Uhr
Dachte ich mir schon, dass es dich freuen würde.
Nachdem du es ja bereits ahntest.

Und du hast auch richtig erkannt, dass seine Sorgen sich wohl hauptsächlich um die Gefahren drehen, die nun nicht mehr nur für Kagome allein bestehen.

Ein wenig Zeit für sich, wird er wohl erst mal brauchen.
Und Kagome, die ihn ja besser kennt als iwer sonst, lässt ihm diese.

LG LJ
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast