Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Babs87
Reviews 1 bis 25 (von 39 insgesamt):
26.11.2020 | 08:40 Uhr
Ich hege immernoch die kleine Hoffnung dass Gold die beiden im "versteckte Kamera" Style auf dieses Einöd gebracht hat um ganz Storybrooke in den ruhigen Zeiten etwas Enterntainment zu bieten, durch Rundfunkgebühren ließe sich dabei auch bestimmt ein ordentliches Sümmchen verdienen, das wär mal ein Geschäftsmodell.
Was würde ich dafür geben in diesem Szenario Snows Reaktion auf gewisse Ereignisse *hust* zu sehen haha und David, wie er Henry die Augen zu hält. Und ganz Storybrooke fiebert mit. Uiuiui.. Das wär was.

Und das Drama beginnt erneut.. Ich kanns manchmal nicht so recht fassen und dann, tja dann eben doch weil beide Frauen komplexe Charaktere sind - aber deswegen lieben wir sie schließlich auch so sehr und was ist schon einfach?

Bin wie immer gespannt wie sich die Dinge entwickeln werden!
24.11.2020 | 18:19 Uhr
Hey Du

Zuerst habe ich nur mit den Augen gerollt, aber nachdem ich weiter gelesen habe verstand ich es besser.
Es ist nämlich wirklich nicht leicht zu lieben.
Ich könnte davon ein Buch schreiben wie viel Angst es macht, sich auf den Gegenüber einzulassen.
Nicht, das ich das nicht gemacht habe, aber es ging so schlimm schief wie es nur hätte laufen können.
Seitdem... nun ja... ist es eher schlecht sich auf jemanden einzulassen.

Immerhin gibt es hier doch ein Happy End, irgendwann.
Auch wenn Regina Emma erst mal wieder finden muss und ihr den Kopf waschen muss.


Bleib sicher


LG Julie
23.11.2020 | 22:08 Uhr
Hallo

Also ich finde es gut das du es den beiden nicht zu einfach machst,
den Seihen wir mal ehrlich,Regina hat ne Menge Altlasten die sie mit schleppt,
gut Emma auch,aber ich glaube Regina toppt es allemal.

Bin ja mal gespannt wie du es weiter schreibst,zumal da ja noch immer die Frage im Raum steht wie die beiden in den Dschungel gekommen sind,wie es weiter geht und wen sie den wieder zurück sind wie sie weiter machen..........


Zudem finde ich es aber auch gut das du so die Kapitel spannender,herausfordernder machst.
Wo bleibt den sonst der Spaß wen es zu schnell endet.

Da ich sehr gerne SwanQueen lese bin ich froh das du weiter schreibst,
also immer her damit.

Danke das du mich weiter lesen lässt,das du dir die Arbeit machst zu schreiben,
den mal eben so,ist solch eine Geschichte nicht hin geschrieben,vielen lieben Dank dafür.

Bleib gesund
Lg
Iris
31.10.2020 | 13:40 Uhr
Moin

Da bekommt der Ausdruck feuchtfröhlicher Badespaß eine ganz neue Bedeutung ;)

Bei so einer Hitze die die Beiden ausgestrahlt haben, wundert es mich das der See nicht verdampft ist.
Oder weitreichende Nebenschwaden erzeugten.

Es war auch jeden Fall sehr heiß geschrieben.

Bleib sicher und gesund

LG Julie
30.10.2020 | 10:23 Uhr
Es war so offensichtlich, dass die zwei Urlauberinnen sich in diesem Kapitel näher kommen werden..
und trotzdem war ich (positiv) überrascht. Wahrscheinlich hab ich auch schon einen Insel-Koller.

Den beiden scheint es mehr als gut zu gehen hehe, nur hoffe ich, dass sich niemand bei nächtlich-feuchten Abenteuern erkältet hat.
Das Ganze hat sich toll aufgebaut, mit vielen Hürden, und jetzt sind wir hier. Sehr angenehmes Tempo.

Heißes Kapitel, und dann teased du einfach noch mehr Action in den nächsten an.. Ich freu mich! (Und Emma sich bestimmt auch)
30.10.2020 | 00:03 Uhr
Damn girl! I need! The next chapter!!!! Mega Idee, ein Dschungel, ein See und SwanQueen ;)

LG AnnaLu
29.10.2020 | 21:58 Uhr
Mei‘, war das jetzt schöööööön ... ich glaub, mehr brauch ich gar nicht sagen. Herrlich - nee, bevor ich es weiter ausführ‘ - Du hast die Szene wundervoll(st) geschrieben. Nee - be-schrieben. Du bist klasse im Schreiben. Danke! Dankeschön!
Dein Fan Bueffel73

Antwort von Babs87 am 29.10.2020 | 22:05 Uhr
Und wieder einen Knicks mache. Daaaaaaaaaaaaanke.
Mehr kann ich dazu nicht sagen.

LG
Babs
29.10.2020 | 21:56 Uhr
Oh man oh man oh man oh man

Das ist ja mal ein echt heißes Kapitel und macht neugierig auf mehr,
zumindest wen ich dich richtig verstanden habe.

Das beide endlich ihr Herz sprechen lassen haben war so Nötig und so gut,
ich hab mich richtig gefreut das endlich alles raus kam,
hoffe doch wirklich das es nicht nur ein one Night ist oder hier in diesen Fall Dschungel Night sondern das die beiden,
wen sie jemals da weg kommen,das zu Hause weiter führen,
da ist noch soviel drin,ich kann es kaum erwarten.

Hatte ich schon gesagt das ich deine Art zu schreiben hervorragend finde,
nun,auch auf die Gefahr mich ständig zu wiederholen,aber ja,
ich bin begeistert wie du schreibst und mich immer so gut mit nimmst mit deinen geschrieben Geschichten,
lieben Dank dafür.
Lg
Iris

P.s: eine Stress freie schöne Woche(n)oder Tage wünsche ich dir und bleib gesund

Antwort von Babs87 am 29.10.2020 | 22:14 Uhr
Kicher, ja du hast es sehr oft gesagt, dass ich hervorragend schreibe. Ich sehe das zwar immer noch anders, denn es gibt weitaus bessere wie mich, aber ich bedanke mich trotzdem ganz doll bei dir.
Ich finde es schön, wenn den Leuten gefällt was ich schreibe. Und man selbst darf ja selbstkritisch bleiben. Ich denke, es geht besser...aber nun gut. Liegt an euch Lesern das zu beurteilen.

Ja die beiden haben endlich ihr Herz sprechen lassen und das nicht nur in Worten.
Doch nur weil sie jetzt auch im "Dschungelbett" gelandet sind, heißt das ja nicht, dass sie da wegkommen.
Wer weiß was dafür noch geschehen muss?

Es bleibt aber wie gesagt nicht nur bei dieser einen Szene, eine gibt es unter Garantie noch, dass kann ich versprechen.

Vielen lieben Dank für dein Review.
Bis zum nächsten Kapitel, das dauert jetzt aber etwas.

Lg
Babs und bleib gesund
27.10.2020 | 20:18 Uhr
Jetzt ... jetzt hätten wir es endlich geschafft - Regina springt über ihren Schatten und gesteht ihre Gefühle, Emma gibt zu, dass und warum sie von Killian getrennt ist - und jetzt?
Jetzt stehen wir arme Leser da, aufgeheizt, mitfühlend, angespannt wie Flitzebogen auf das Weitere ... und Du hörst auf.
Danke.
Wirklich. - Des war jetzt sarkastisch.
Mensch, wie und wann geht’s weiter??? Bitte erlöse uns ... - ich persönlich glaub ja, sie müssen einfach zusammen halten und gemeinsam den Weg zurück suchen, und dann folgt das Happy End in Storybrooke ... (am besten mit Hochzeitsglocken ...)
L.G. Bueffel73 (inzwischen ein „Fan“ von Dir)

Antwort von Babs87 am 29.10.2020 | 21:29 Uhr
Huhu,

als erstes mach ich einen Knicks und sag ein Danke, dass du ein Fan von mir geworden bist und natürlich für dein Review.
Vielen lieben Dank. Hoffe doch sehr, dich mit dem heutigen Kapitel auch wieder üerzeugt zu haben und keine Sorge, es wird noch heißer.
Das heutige Kapitel (was du wahrscheinlich noch nicht gelesen hast) war nur ein Vorgeschmack.

Bis bald und vielen lieben Dank

LG
Babs
26.10.2020 | 14:52 Uhr
Hey

Wenn man laut genug schnarcht kann man sich auch selber dadurch wecken.
Oder man redet mich sich selbst und wacht dann auch, hab ich selber erlebt.
Bist dann irgendwie völlig verwirrt, weil du alleine im Bett liegst und niemand in deiner Wohnung ist.

Da gabs endlich den Kuss und Regina haut ab, aargh, das kann doch nicht wahr sein.
Und dann... dann gestehen sie Beide was sie fühlen und du hörst auf, argh, dein ernst??? *dich an den Schultern packen und schütteln*

Ich nehme an, solange nicht Beide am selbem Strang ziehen, werden sie im Dschungel bleiben.
Ich bin so auf Reginas Antwort gespannt, falls überhaupt eine kommt und Emma sie nicht kaputt gemacht hat.


Bleib sicher

Lg Julie

Antwort von Babs87 am 29.10.2020 | 21:32 Uhr
Hey du,

auch dir wieder vielen lieben Dank für dein Review.
Ja ich weiß, dass man sich selbst wecken kann wenn man laut genug schnarcht. Mir ist das allerdings noch nicht passiert *kicher*, also das ich davon munter geworden bin.
Meine Frau meint, ich würde schnarchen...hm...hab noch nix gehört.

Jup, dass war mein voller Ernst an dieser Stelle das Kapitel enden zu lassen, dafür lohnt sich das heutige Kapitel, obwohl das auch nur ein kleiner Vorgeschmack ist auf das was noch kommt.
Und ja, sie müssen schon an einem Strang ziehen, sonst kommen sie nie aus dieser Hölle raus. Wobei ich denke, dass sie gern noch bleiben würden im Moment.

Vielen lieben Dank nochmal
Bis zum nächsten Kapitel und bleib gesund

LG
Babs
25.10.2020 | 08:06 Uhr
Ooh, endlich entlädt sich die Spannung zwischen den beiden! Aber natürlich kann es so einfach nicht gelöst werden..
Hach, ich bin gespannt wie es weitergeht.. und selbst wenn die zwei zueinander finden, sitzen sie (außer der Urlaubs-Fluch ist dann gebrochen) immernoch dort fest. Wobei romantische Dschungelabenteuer auch etwas haben.. Wie gesagt, ich freue mich auf die nächsten Teile!

Ich denke, dass Gold entweder Regina eins Auswischen wollte in dem er sie mit Emma Swan auf diese Insel schickt - aber da die Frauen in Storybrooke Freundinnen geworden sind und miteinander klar kamen, hätte das keinen Sinn gemacht - oder er hat tatsächlich ernsthafte Verkupplungs-Absichten!

Antwort von Babs87 am 29.10.2020 | 21:33 Uhr
Joar...ich würde meinen, sie sitzen noch immer fest. Das allein reicht ja nicht aus um da wegzukommen, nur das wissen die beiden natürlich noch nicht.
Vielen lieben Dank für dein Review und ich hoffe sehr, dass dir das heutige Kapitel gefällt.

LG
Babs
24.10.2020 | 22:25 Uhr
Wow dieses Kapitel ist so toll geworden... aber warum hörst du auf der interessantesten Stelle auf! LG Lemills

Antwort von Babs87 am 29.10.2020 | 21:35 Uhr
Huhu...ich höre immer an solchen Stellen auf. Würde ja sonst keinen Spaß machen euch Leser zu ärgern *kicher*.
Ich weiß nicht, ob es mir immer gelingt genügend Spannung aufzubauen oder ob es eher vorhersehbar ist.
Hmmm...vielleicht muss ich demnächst doch mal was ändern, wenn es vorhersehbar ist *kicher*.

Vielen lieben Dank für dein Review.
Wir lesen uns bestimmt wieder und bis dahin, bitte gesund und munter bleiben.

LG
Babs
24.10.2020 | 11:32 Uhr
"Herzlich Willkommen auf Irgendwo-im-Nirgendwo,

erleben Sie gemeinsam mit Ihrem Crush durchdringende Abenteuer *hust* und kommen Sie sich beim fiebrigen Krankenpfleger-Roleplay näher. Nähe gibt es auch im extraharten Blätterbett, schön minimalistisch und einladend für Schmuseeinheiten unterm Sternenhimmel. Entspannung pur im Badesee mit Wasserfalldusche und gleich mehreren Verstecken, ideal zum äh Beobachten!

Aktivitäten wie unser 1a Survivaltraining werden Ihre Beziehung zueinander stärken und Ihre Überlebenschancen (wie Ihren Puls beim gemeinsamen Fischen-für-Anfänger Kurs) sichtlich erhöhen.
Auch für die Verpflegung ist Bestens gesorgt mit der Dschungel-Diät, Fisch und Ananas versorgen Sie mit reichlich Eiweiß, Omega 3 Fettsäuren und Elektrolyten, mhh köstlich. Buchen Sie jetzt!"

Antwort von Babs87 am 24.10.2020 | 15:57 Uhr
Applaus, Applaus....versteht mich alle nicht falsch, abwer das Review muss geehrt werden.

Das Beste, wirklich best formulierteste Review, was ich je gelesen habe. Einfach geil, genial. Dazu kann ich nur Applaus geben und schallend lachen.
Also ich buche definitiv, wenn ich weiß, dass die beiden nochmal im Dschungel sind :-D
Vielen lieben Dank LanaL.

Und ihr Anderen ich hoffe, ihr versteht das und denkt jetzt nicht, dass eure Reviews minder gewürdigt sind, DAS SIND SIE NICHT!!!
Ihr schreibt alle klasse Reviews.

Nochmal vielen lieben Dank.

LG
Babs
24.10.2020 | 11:31 Uhr
Ooh, Emma der Schlingel! Aber wer kann es ihr vergönnen~ Dein Schreibstil in dieser Geschichte trifft genau meinen Humor,
ich bin ständig am Grinsen oder muss schmunzeln. Man merkt allein schon an den viel ruhigeren Dialogen (ich denke da an die ersten Kapitel zurück haha so viel Capslock und Geschimpfe) wie die beiden sich langsam immer mehr aufeinander einlassen..

Dieses Auf und Ab der beiden lässt einen richtig mitfiebern und ganz allmählich scheint es ja in die heiße Phase zu gehen *zwinker*
24.10.2020 | 11:04 Uhr
Reginas Gedankengänge, in denen sie die Situation analysiert, haben mich emotional komplett abgeholt.
Der Monolog trifft in allen Bereichen den Nagel auf den Kopf! Reginas Eingeständnisse, Emmas Beschreibung,
(über Captain Guyliner möchte ich hier kein Wort verlieren, aber sein Teil war ebenfalls akkurat) ...

Besonders die Stelle, in der gesagt wird dass der Retterin niemand das Wasser reichen kann, erinnert mich so stark an die Zeit als Once so noch nicht abgeschlossen war und ich voller Unverständnis mit verfolgt habe wie die beiden stärksten Persönlichkeiten der Serie, die so viel miteinander verbindet und und und nicht zum ultimativen Pairing auserkoren wurden nur weil es eben zwei Frauen sind. Macht mich traurig, aber hier ist der Ort an dem die beiden (hoffentlich) zueinander finden werden als ebenbürtige Partnerinnen.

Ah und Regina in der Rolle als (sexy) Krankenschwester ist doch echt zum Schmunzeln.
Die Kuschelszene haben wir Leser uns wirklich verdient! Aber nach diesem Missverständnis ist wohl all das nichtig~ *schluchz*

Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht mit den beiden auf dieser Insel..
21.10.2020 | 20:48 Uhr
Hey Du

Immer diese Spanner im Dschungel, die häufen sich ja regelrecht ;)

Fische so zu fangen kann Spaß machen, aber auch unglaublich frustriert sein, ich weiß wovon ich rede.

Ich dachte zumindest, das Einer von Beiden die Eier hat etwas zusagen, aber da habe ich mich wohl geirrt.
Ist ja nicht auszuhalten mit den Beiden.
Und warum zu Geier hat Emma keine Schwierigkeiten mit der Bewegung?? Da ist doch ganz was faul.
Ich konnte damals nicht mal aufstehen, geschweige denn meinen Arm bewegen. Und sie kann Fische fangen.
Da ist doch echt was faul im Staate Dänemark.

Emma hat Recht, Regina sollte sich zumindest entscheiden was sie bevorzugt das du oder das sie.



Bleib sicher

Lg Julie
21.10.2020 | 20:45 Uhr
Hallo
Ich danke dir für das schnelle hoch laden des Kapitels,ich bin begeistert,
man man da knistert die Luft und mal wieder stehen sich beide selbst im Weg,
oioioioi,bin mal gespannt wer von beiden aus den puschen kommt und ob es dann richtig rund geht,
da staut sich ja ne Menge an.

Lustig finde ich aber auch das beide spannen,ist aber auch schwer so ein lecker Ding direkt vor der Nase haben und dann von dem eigenen Kopf und Gefühlen so gefoltert werden. Tja,wer macht den ersten Schritt und ist der andere bereit mit einzusteigen?

Jap,ich glaub man merkt mir meine Neugierde mit Ungeduld an,aber ich bin schon ruhig und warte.

Habe vielen lieben Dank das ich diese Geschichte lesen darf,ich habe es schon des Öfteren gesagt und werde nicht müde es wieder zu sagen,ich bin begeistert von deim schreib Style,ich finde du schreibst einfach gut.

Lg
Iris
21.10.2020 | 20:25 Uhr
Also erstmal ganz toll, das Kapitel war echt klasse und auch mal wieder sehr gut geschrieben. Tja ich hoffe das sie ihren Konflikt irgendwie beseitigen, obwohl beide sich immer wieder mit ihren Handeln verletzten. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht und freue mich auf das nächste Kapitel, auch wenn es länger dauern sollte werde ich dieses Kapitel dann auch mit Freude lesen.
LG Alicia
20.10.2020 | 00:05 Uhr
Ich hoffe das Sie das aufjedenfall hinbekommen....
19.10.2020 | 23:02 Uhr
Hallo
Da hast du uns ja wieder was tolles geschrieben,ja ja der teure Blazer,so typisch Regina und das schlaf gerede von Emma ist auch gut,gerne mehr. Es ist ja mal wieder so typisch bei den beiden alles zu zerrenden oder zerdenken,oh man,keiner kommt aus den puschen mal endlich was zu sagen was ihnen wirklich durch den Kopf geht,mal das Herz sprechen lassen oder mal ein kleiner Schubs,aber nööööö. Bin gespannt auf‘s nächste Kapitel.

Mach dir mal kein Stress,wichtig ist doch das du und dein Familie gesund bleiben,klar wir sitzen auf heiße Kohlen,aber nichtsdestotrotz geht nix über die Familie und die Gesundheit,da müssen andere Dinge hinten anstehen,so einfach ist das.

Bleib gesund und mache alles in deinen eigenen Tempo.
Lg Iris
19.10.2020 | 20:07 Uhr
Also erstmal klasse Kapitel und echt süß wie Regina sich um Emma gekümmert hat, aber auch hzu sehen wie Regina wirklich fühlt. Naja da haben sich beide ja echt in scheiße geritten ich fände es glaube ich echt witzig und süß wenn sie sich verplappern oder durch einen dummen Zufall, aber mal gucken was du für uns bereit hältst. Ich bin gespannt wie es weitergeht und freue mich schon auf das nächste Kapitel.
LG Alicia
19.10.2020 | 19:29 Uhr
Hey Du

Ich bin ja dafür, das Emma im schlaf redet, Regina davon wach wird und zuhört was Emma ehrliches zu sagen hat.
Mit den Beiden ist es echt schwer, aber so sind sie eben die Ladys.
Können nicht miteinander aber auch nicht ohne einander.
Es ist ja zum verrückt werden.
Kann mir vorstellen, das Regina sich später noch darüber aufregen wird, das ihr Blazer für Emma herhalten musste.


Mach dir mal von meiner Seite aus keinen Kopf. Die Welt ist sowieso gerade total bescheuert.
Da macht es dann nichts, wenn das Kapitel länger auf sich warten lässt.
Bleib lieber sicher und gesund und achtet auf euch.

Lg Julie

Antwort von Babs87 am 19.10.2020 | 20:00 Uhr
Hey du,

zunächst ein großes Danke für dein Review. Natürlich haben es die beiden nicht einfach. Wäre ja schlimm wenn doch. Kicher. Dann wären es nicht mehr Regina und Emma, die haben es sich immer schwer gemacht.
Anders wäre langweilig.

Na mal sehen, ob ich Emma noch etwas im Schlaf erzählen lasse, vielleicht lass ich Regina im Gegenzug dafür schnarchen *lach, lach*, damit Emma was zum aufziehen hat.

Danke für dein Verständnis, was das Schreiben betrifft und bleib du auch ja sicher.
Trotzdem möchte ich meine Versprechen einhalten können. Ich hab bisher keines gebrochen, doch bei meinen FF's leider schon. Das nervt mich selber - sicherlich ist das alles kein Beinbruch und manch einer brauch Monate um ein Kapitel fertig zu bekommen, dennoch möchte ich in einem gewissen Zeitraum online stellen können. Jedoch hast du recht, es ist wichtiger die Nerven zu behalten in einer Welt, die momentan total auf den Kopf steht und viele am durchdrehen sind.

Danke für dein Review und bleib du auch sicher.
LG
Babs
Babs87 (anonymer Benutzer)
14.10.2020 | 16:16 Uhr
Da ich mir schlecht ein eigenes Review verpassen kann, hab ich mich jetzt extra ausgeloggt um euch allen zu antworten.

Vielen lieben Dank an die fleißigen Review Schreiber wie z.B. Alicia und Julie.....ich habe mich sehr über ihre vielen, lieben Worte gefreut.
Ich weiß, dass das fünfte Kapitel sehr auf sich warten lässt, im Moment läuft es privat etwas drunter und drüber. Ich gege mir weiterhin Mühe, dass das nächste Kapitel so schnell es geht online kommt.
Wollte euch nur sagen, dass ich euch nicht vergessen habe und wollte mich auf diesem Weg bei euch allen bedanken.

Vielen lieben Dank und bis zum fünften Kapitel.

LG
Babs
14.10.2020 | 16:01 Uhr
Oh man,das macht verdammt neugierig auf das nächste Kapitel,ich kann es kaum erwarten.
Bin gespannt wie die beiden sich zusammen raufen,denn anders geht es ja nicht,
ich glaub auch das Gold seine Finger im Spiel hat.

Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen,ich bin begeistert wie du schreibst.

Antwort von Babs87 am 14.10.2020 | 16:11 Uhr
Huhu,

ich werde immer noch rot, wenn ich deine vielen, lieben Worte lese.
Vielen lieben Dank also für dein Review.

Irgendwann wird Waffenstillstand einkehren zwischen den Beiden, aber wie so oft im Leben, muss ja immer erst etwas passieren, bis man sich zusammenrauft.

Danke nochmal.
LG
Babs
29.09.2020 | 08:32 Uhr
Nervenzehrende Nächte auf Love-Island, äh ich meine- Ach, ihr wisst schon haha.

Und dann wird Emma zum Schaschlick-Spieß, alles andere als romantisch.
Zum Glück ist Krankenpflegerin Regina zur Stelle (die dem Sheriff das ja auch irgendwie eingebrockt hat).

Also langsam hegt sich bei mir der rege Verdacht, dass Gold die zwei zur Paartherapie dort hin gezaubert hat..

Reginas Erkenntnis erklärt nochmal einiges (gerade für Leser mit einer Bambusleitung wie mich ehe).
Natürlich, die Eifersucht - kein Wunder dass unsere Majestät so furienhaft herumgiftet wann es nur geht.
Vielleicht kann Regina sich in dieser Extremsituation überwinden und mit Emma das Gespräch suchen
(ein konstruktives natürlich, sich ankeifen haben die beiden doch schon genug *schluchz*).

Ich bin gespannt was dieses (Liebes-)Eiland-Abenteuer aus den zwei Frauen noch herausholen wird!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast