Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Sonny-B
Reviews 1 bis 25 (von 481 insgesamt):
13.04.2021 | 07:47 Uhr
Wow, was für ein wunderbares Kapitel.
Gespickt mit vielen anschaulich beschriebenen Details, die die Szenen so nahbar, erlebbar machen. Die typischen Charaktereigenschaften der Teammitglieder und der Kapitelspielszene herrlich beschrieben, nur ein Bespiel - Szene mit Ziva und Gibbs mit dem erhobenen Zeigefinger, die Stille des Fahrstuhls und die laute mittlerweile ungewohne Hektik des Alltags, Erleichterung über Duckys Kommen, Cap der sich kümmert und so vieles mehr....
Haste wirklich sehr gut gemacht. Prima Idee mit der Notaufnahme, Danke auch an Pink-Nixe.
Nach so einem Kapitel will man sofort weiterlesen....
Danke Dir Sonny, super gemacht.
12.04.2021 | 20:46 Uhr
Hallo liebe Sonny,
vielen lieben Dank für das tolle Kapitel! Und vielen lieben Dank an Pink-Nixe für die kompetente medizinische Beratung! Die Situation im Schockraum war super geschrieben. Überhaupt die Situation in der Notaufnahme war super beschrieben, ich hatte es bildlich vor mir! „ER“ lässt grüßen;)

Wieder hast du es geschafft die Spannung aufrechtzuerhalten und genau die richtige Mischung aus Hoffnung und Verzweiflung zu erzeugen!

Das Gespräch von Vance und Gibbs hatte ich fast im Ohr! Gut das Ducky und Fornell unterwegs sind, dass Team kann jetzt jede Hilfe gebrauchen! Allen voran Gibbs!

Du schaffst es nicht nur die bekannten Charaktere sehr bildlich zu beschreiben, sondern auch deine eigenen Charaktere sind unglaublich interessant! Cap ist großartig! Er sorgt auch noch dafür, dass die anderen behandelt werden. Unglaublich sympathischer Charakter!

Jetzt bin ich gespannt was du uns am Mittwoch präsentierst! Ich wünsche dir eine schöne Woche! Und freue mich auf die Fortsetzung!
LG deine B.
12.04.2021 | 16:38 Uhr
Hallöchen

Und wieder die Fremdwörter / Fachkundewörter Frau. Ich wäre da schon durcheinander gekommen. Arbeitest du in medizinischen Bereich oder hast du dir das alles aus dem Internet gezogen? Könntest ja fast als Notarzthelfer arbeiten.

Jetzt hat er es bis zur OP geschafft, hoffentlich schafft er auch den Rest.

Kennt die Ärztin ihn? Wenn ja woher?

LG

PS: Und ja, ich hinterlasse eigentlich immer für alle Kapitel einen Komi, denn ich weiß, dass es den Schreiber anspornt und es macht Freude, wenn man ein Feedback bekommt, auch wenn es Kritik ist, denn wie soll man sonst besser werden? Ich habe bei mehreren meiner eigenen Geschichten über 2000 Leser, aber nur 20 Kommis, das macht einen schon traurig, denn ein paar Worte da zu lassen, ist doch echt nicht schwer. Man muss ja keinen Roman schreiben.
Aber so ist das halt.
12.04.2021 | 15:57 Uhr
Hi Sonny,
da hast du uns ein bisschen zappeln lassen ;-))
Die Berufstätigen haben dann heute zum Kaffee was zu lesen gehabt, antworten kann ich erst jetzt.

Ich glaube wenn du den Schockraum weggelassen hättest, wäre ich schon sehr enttäuscht gewesen. Damit fängt doch eigentlich jede Behandlung an. Darum ein dickes Danke an die Nixe auch von mir :-)))

Die Rechtschreibfehler behalte ich alle, wahrscheinlich deinem nachträglichen Hinzufügen und kurzfristigen Ergänzen geschuldet. Es liest sich trotzdem sehr flüssig, also mach dir da keinen Kopf.

Gute Idee mit dem Unfall, dadurch entsteht ein lebendiges Bild der Notaufnahme. Und schön mitgedacht das alle furchtbar aussehen müssen, mit ihren dreckigen, blutigen und kaputten Sachen.

Die Ärztin im OP wird wohl Jane Sparrow sein!?

Gott sei Dank ist Mittwoch nicht so weit weg. Und danke für die Länge.
Was die 5 Seiten angeht - DU hast gesagt es wird keine BPD-Länge werden, wir nehmen alles, was wir kriegen können. ;-)))

Kann es sein, dass ich zu der Geschichte nie Reviews gegeben habe??? Die habe ich erst gelesen als sie fertig war, so auf einmal durch....verdammt

PS: shoppen war erfolgreich, aber wann trägt man das Zeug jetzt? ^^

Lg Uli
12.04.2021 | 12:46 Uhr
Ich war schon kurz vor durchdrehen!!, weil kein Update kam. Endlich ich bin wieder Happy. DiNozzo wird es überleben, ganz bestimmt, und falls nicht kann sich keiner einen Vorwurf machen. Eigentlich aber dennoch würde es passieren.
Die Geste von Gibbs zu Ziva so etwas hat mir im letzten Kapitel gefehlt. Super das es diesmal dabei ist. Ziva die sich an den Geburtstag von Chap's Sohn erinnert super. Alles in allem tolles, gelungenes Kapitel. Das Gespräch zwischen Chap und Ron auch gut geschrieben. Ein genialer Einfall das mit dem Unfall. Ist zwar sehr traurig hätte ich aber nicht kommen sehen. Total super, denn bei vielen Geschichten ist doch sehr einfach zu ermitteln ohne Lesen wie es weiter geht.
Super Kapitel in deinem unverwechselbarem Schreibstil.
LG Lesen macht schlau
12.04.2021 | 11:00 Uhr
Die Spannung reißt einfach nicht ab. Tony hat es zumindest bis in den OP geschafft. Hoffe er übersteht die OP und behält keine gravierenden Sachen zurück. War das ein kleiner Hinweis, das Cap meinte gesehen zu haben, das die Ärztin Tony kannte? Bin mal gespannt, was du da noch aus dem Hut zauberst. Un bin gespannt, was für genaue Verletzungen die anderen haben und wie mühsam deren Weg retour wird. Gut das Ducky und Fornell schon auf dem Weg zum Krankenhaus sind. Sie werden Gibbs etwas beruhigen können, wenn nicht schnell klare Antworten bekommt und Ducky kann im die ganzen Medizinischen Fachausdrücke und auch Behandlung besser erklären.

LG
Marita
12.04.2021 | 10:36 Uhr
Hello,

wow ich bin begeistert was du daraus gemacht hast, was alles noch dazu kam und wie du es letztlich umgesetzt hast. Chapeau!

Mensch, Mensch es geht rund und keiner kommt zur Ruhe obwohl sie sie alle so dringend nötig haben.

Ich bin gespannt wie die OP verläuft und welche Ausmaße die Verletzung bei gibbs haben und auch bei McGee. Ziva kam ja recht glimpflich davon.

Ich glaube ich brauche dir nicht zu schreiben das ich überrascht bin wie gut man sich wieder alles vorstellen kann. Aber egal ich mach es trotzdem wie du ließt.

Ach und danke für die Erwähnung das wäre echt absolut gar nicht nötig gewesen! Ich freue mich wenn ich helfen kann.

Ich bin dann mal weg für heute. Ich freu mich aufs nächste Kapitel bis dann.
Kat (anonymer Benutzer)
12.04.2021 | 08:37 Uhr
Ich finde diese Geschichte immernoch gut und kann mir die Geschichte gut vorstellen. Hoffentlich wird alles gut, da es ja doch wieder nicht so gut aussieht. Ich finde es auch gut, wie die Perspektiven geschrieben sind.
12.04.2021 | 02:44 Uhr
Die Hoffnung schwindet wieder etwas. Hoffe aber weiter. Wie es wohl mit Gibbs, Ziva und McGee weitergeht?
Tiva-Lady (anonymer Benutzer)
11.04.2021 | 19:30 Uhr
Endlich geschafft, Ankunft im Krankenhaus und alle leben. Irgendwie tut mir das Team leid, nach all der Aufregung, den extremen Belastungen, den Turbulenzen beim Flug und bei der Ankunft am KH, stehen sie am Dach allein zurückgelassen und wartenend.
Oh Mann ich freue mich schon so aufs nächste Kapitel.
Haste wieder eine top Arbeit abgeliefert, einfach zum Niederknien.

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:39 Uhr
Hallöchen.
Noch lebt alles ;)
Ja, ein bissle hat es also mit dem Mitleid schüren geklappt.
Aber sie warten (zumindest) da nicht lange. ^^
Danke für den 'Kniefall' #VerbeugeMich
Gerne doch und viel Vergnügen!
10.04.2021 | 23:24 Uhr
Hi du...
Hier noch kurz und knackig ein Review, hab es ganz vergessen ich schäme mich.

Der Heliflug und die leichten Turbulenzen dann der fast sichtbare Angstschweiß von Mcgee während dem Anflug zum Krankenhaus. Gott sei Dank blieb Tony einigermaßen stabil. Wieder mal so gut zum vorstellen.

Ich denke mal gibbs wird noch mit seinem Bein zu tun bekommen, so zumindest meine Vermutung.

Ich bin schon gespannt auf den Schockraum, ich hoffe du enttäuscht mich da nicht?! :)

So heute wie geschrieben nur ganz kurz angebunden. Ich denke am Sonntag wird es mehr geben.

Ich freue mich bis dann?

PS Ich glaube ich habe noch eine PN von dir offen kann das sein?!

Schönen Abend noch!

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:37 Uhr
Hi Pink!
Nicht schämen, meine Liebe!
Der Flug war auf jeden Fall eine Herausforderung für alle.
Wenigstens ist Tony stabil gewesen, dafür wird Gibbs Bein noch einen Auftritt bekommen - Geduld ihr fleißigen Leser ;)

So und jetzt mal für alle, auch hier - das mit dem Schockraum war nicht geplant aber dank deines Inputs jetzt plötzlich da ^^
Danke für deine Hilfe und PNs!
Sonst hätte ich dich und den Rest in der Richtung enttäuschen müssen.

Also noch ist Sonntag und ja, geht heute noch mit Live - wollte nicht warten.
DANKE! Ohne dich gäbe es das Chapter in der Form nicht.

LG Sonny
Kat (anonymer Benutzer)
10.04.2021 | 15:00 Uhr
Die Geschichte ist sehr spannend und das finde ich auch gut so. Ich hoffe das es dann im Krankenhaus keinen Zwischenfall gibt.

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:34 Uhr
Hi Kat und ebenso willkommen in der Gemeinde der Reviewer und dem Austausch hier ^^
Schön das es dir gefällt, aber dafür das es keinen Zwischenfall gibt, lege ich die Hand nichts in Feuer ;)
VG!
Kathrin (anonymer Benutzer)
09.04.2021 | 16:57 Uhr
Gut das Tony endlich im Krankenhaus ist und ihm geholfen wird. Gibbs macht mir allerdings etwas Sorgen sein Bein macht schlimme Probleme und im Heli spielt sein Kreislauf verrückt. Du schreibst super.

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:32 Uhr
Hallo Kathrin
und willkommen in der Kommi Gemeinde ;)
Erstmal kann unserem Goldjungen geholfen werden, auch wenn dabei Dinge zu Tage treten.... aber wir oder besser ihr werdet schon noch sehen ;)
Gibbs und sein Bein und auch der Rest kommen noch dran - stay tuned!
Danke dir und viel Spaß - vielleicht bis zum nächsten Kommi.
09.04.2021 | 12:26 Uhr
Hallo liebe Sonny,
so jetzt ist der erste Schritt von Tonys Rettung erstmal gelungen! Das muss schwer für das Team sein, nach der langen Zeit und den schwierigen Umständen, die Verantwortung abgenommen zu bekommen! Jetzt wird sich erstmal die psychologische Seite diesem traumatischem Erlebnis zeigen! Wie ich dich kenne kommt da noch viel auf uns zu! Aber erstmal kurz durchatmen!

Vielen lieben Dank für das Kapitel und gut das es schon bald wieder Sonntag ist! Freue mich auf die Fortsetzung!
Bis bald und liebe Grüße
deine B.

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:30 Uhr
Hi B!
Der erste Schritt ist immer der Schwerste, also Kopf hoch ^^
Das Team wird einiges verarbeiten müssen - jaja, das kommt, versprochen. Also kurz Luft holen, und dann gehts weiter XD

Auch wenn es nur noch knapp Sonntag ist, zur Entschädigung ein extra large :)

LG! und schöne, nicht so anstrengende Tage.
Sonny
08.04.2021 | 22:38 Uhr
Endlich, sie sind alle mehr oder auch weniger lebendig im Krankenhaus angekommen.
Die Heli-Szene mit all seinen medizinischen Details und Ängsten super beschrieben.Hervorragend der Input mit der sehr verständlichen Angst des Teams vor dem ersten Flug nach dem Unglücksabsturz, auch wie Gibbs die Tatsache, dass er beinahe Tony's letzten Wunsch erfüllt hätte immer mehr zu schaffen macht.
Jetzt sind sie erstmal in Sicherheit und Hilfe ist da....Gott sei Dank....Obwohl noch viel Unsicherheiten und Variablen offen sind...Es bleibt spannend
Danke für das lange Kapitel.
Immer ein Lesegenuß.
LG Rose

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:28 Uhr
Hi Rose.
Mehr oder weniger ja.
Das Team muss mit sich und all dem was sie im Gegensatz zu Tony mitbekommen, erstmal klarkommen. Aber dazu später noch mehr ^^
Offen lasse ich mal noch ne Menge - jetzt gehts erstmal ein bissle weiter.

Lieber spät als nie - warum schreib ich gleich noch ein paar Zeilen ins Chapter.
Schöne Woche dir!
LG
08.04.2021 | 12:59 Uhr
Hallöchen

Man da hast du aber jetzt ganz schön angegeben mit dem ganzen Fachchinesisch *frechgrins*
Auch wenn ich sehr vieles davon nicht verstanden habe, habe ich doch ein Gefühl, dass es alles andere als gut um Tony steht.

aber jetzt ist er hoffentlich in guten Händen und die anderen können sich auch endlich untersuchen lassen.

LG

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:26 Uhr
Hi!
DU Kommi-Maschine du! gleich an 2 Storys lesen :)
Ein bissle steh ich ja drauf - kein Angeben ^^ *weissjawieduesmeinst*
Nee, steht nicht gut um unseren Jungen und das schauen wir uns auch gleich nochmal an.
LG und schöne Woche
08.04.2021 | 10:13 Uhr
Hi Sonny,

Ok, es war also doch die Rippe verantwortlich für den Rücken^^

Du hast die Angst vor dem 2. Heliflug gut eingefangen. Darüber hatte ich gar nicht nachgedacht. Natürlich müssen sie alle Angst vor einem erneuten Absturz gehabt haben.

Ich glaube das sie alle froh waren die Verantwortung für Tony während des Flugs an Cap abgeben zu können. Erschöpft von den letzten Tagen und der Angst vor dem erneuten Flug waren sie alle in ihrer eigenen Gedankenwelt gefangen.

Verliere ich meine Wette wenn ich sage das Ducky und Abby schnell im Krhs auftauchen werden? ;-)) Übrigens ist mir aufgefallen das Ducky in deiner Geschichte immer "Abby" sagt. Wir wissen aber doch alle, dass er sie immer Abigail nennt. Nur eine Randbemerkung....

Noch lässt du Tony nicht vom Haken - gut so. Du weißt was wir lesen wollen :-))

Trotzdem wird es Zeit sich um die Verletzungen des restlichen Teams zu kümmern. Von den seelischen Verletzungen will ich gar nicht reden. Aber da vertraue ich auf Ducky (und natürlich dich)

Hab einen schönen Tag, ich hab noch 2 Tage Urlaub. Und mit negativem Test geh ich nach 1 Jahr mal in die Stadt. Was zieh ich nur an? :-)))

Lg Uli

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:24 Uhr
Hi Uli.
Jep, so ne Rippe ist die Hölle, schon angebrochen ist furchtbar.... und sie hat noch so einiges angerichtet.
Der Rest des Teams hat gleich an mehreren Dingen zu knabbern, aber erstmal der Ungewissheit. Zumindest müssen sie jetzt erstmal etwas zurückschrauben.

Deine Wette verlieren? Na 50/50 also sage ich mal nein, tust du nicht ^^
Und mit der Randbemerkung hast recht, Danke!

Und vom Haken lassen!? Also wirklich, wolltet ihr eine 5 Seiten Story ? XD - Kenne die Antwort :D
Mit dem Rest hast du Recht. Da muss sich um so einige gekümmert werden.

Aber geil zu hören Urlaub - Einkaufen - stimmt man sollte sich ja wieder was vorzeigbares anziehen #lach Ich hab auch so viele schöne Teile im Schrank und einfach zu wenig Gelegenheiten sie auszuführen :'(
Aber auch das wird.

LG
PS: Die Länge müsste jetzt aber nach deinem Geschmack sein, oder?
08.04.2021 | 07:09 Uhr
Bin gespannt, wie schwer die Verletzungen von Ziva, Gibbs und Tim sind. Bei Tony gibt es leider keine Entwarnung.

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:19 Uhr
Hi Kaete.
Aber der Optimismus hat sich auch ein Kapteil weiter noch gehalten... oder ?
Die Entwarnung lässt noch auf sich warten.... ob sie kommt? :/

LG!
08.04.2021 | 06:51 Uhr
Ich bin etwas optimistisch. Hoffe es geht so weiter. Bitte.

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:18 Uhr
Hi Kaete.
Da war der Optimismus noch da ?! :P
LG
07.04.2021 | 20:59 Uhr
Wie ich geahnt habe, erst kehrt etwas Ruhe ein. (Während der Schneemobil Fahrt.) Doch dann kommt das Adrenalin wider hoch. Ich hätte gedacht das Gibbs etwas mehr Fassade bröckeln lässt vor Ziva und MCGee, aber er ist wahrscheinlich so mit seinen Gedanken bei Tony das er es lässt. In der Serie wäre da vielleicht noch ein kleines bisschen mehr Körperkontakt oder eine tröstende Berührung. Weil das etwas ist worauf die Serie besonders achtet. Von solchen Momenten lebt die Serie meiner Meinung nach genauso wie mit den Dialogen. Die Dialoge sind peinlich genau auf die Charaktere abgestimmt.
Und DiNozzo ist ein Kämpfer genauso wie Ziva,Tim und selbstverständlich Gibbs.
Gesamt tolles Kapitel bin gespannt wie es weitergehen wird.
LG Lesen macht schlau

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:18 Uhr
Hallöchen.
Ein bissle Ruhe (vor dem Sturm)? Hehe, jaja. Das Bröckeln kommt noch - zumindest hoffe ich ihr seht das dann genau so wie ich.
Gibt noch eine Menge Gelegenheiten emotional zu werden ^^

Erstmal - have fun!
LG
07.04.2021 | 20:49 Uhr
Hallo Sonny,

sie haben es zumindestens mit einem leben Tony ist Krankenhaus geschafft. es sieht wohl überhaupt nicht gut aus, aber ich hoffe immer noch, das alles mehr oder weniger gut ausgeht. Der Flug muss für die anderen auch nicht einfach gewesen sein. Da sind viele Erinnerungen wieder hoch gekommen. Ich hoffe Gibbs ist nicht zu schwer verletzt mit seinem Bein.
Wie immer gespannt auf das nächste Kapitel.

LG
Marita

Antwort von Sonny-B am 11.04.2021 | 23:16 Uhr
Hi Marita.
Erstmal ja :)
Gut aussehen tut es nicht und ich lasse euch noch lange nicht vom Haken ^^
Der Rest des Teams muss auch erst einmal mit sich klar kommen, aber später :)

Wenn auch spät heute - noch ist Sonntag - guten Start in die Woche!
LG
Tiva-Lady (anonymer Benutzer)
07.04.2021 | 11:23 Uhr
Und die 460.....was für ein Zufall...
Tony ist erstversorgt und in wirklich guten Händen, jedoch ist sein Zustand äußerst instabil....jetzt nur keine Komplikationen beim Abtransport.
Auch Gibbs und Tim gehören dringend durchgecheckt....und müssen sich erholen
Bin echt froh, dass die Rettung jetzt läuft und es weitergeht...

Danke Sonny für deine excellente Mühen...

Antwort von Sonny-B am 07.04.2021 | 20:01 Uhr
Hi Tiva.

Hast die runden Zahlen gepachtet ?! :D
Erstmal ist er versorgt, aber der Weg ist ja noch lang.
Auch um den Rest kümmern wir uns demnächst. Mal gucken was da noch zu Tage tritt.
LG und gerne doch!
06.04.2021 | 23:14 Uhr
Hey Sonny,

Endlich gehts zum ersehnten Krankenhaus!!!!

Bin echt erleichtert deshalb :) auch wenn er bis dahin den Flug übersehen muss und das bitte unbeschadet ;)

Auch mal schön zu sehen wie Tim mal Vorran geht und den anderen sein „können“ zeigen kann. Wird bestimmt keine holprige Fahrt :D

Wobei man sagen muss, dass ohne Tim keine Rettung gekommen wäre und wenn überhaupt dann zu spät. Also hiermal ein Lob an unseren kleinen Timmy :)

Freu mich schon aufs nächste Kapitel, und danke für deine Osterüberraschung ;)

Bis dahin alles gute und bleib gesund

Deine Red

Antwort von Sonny-B am 07.04.2021 | 19:59 Uhr
Hi Red!

SIe versuchen es - aber dafür ist weiterer Heliflug fällig ^^
Na lies mal ob sie es heil überstehen und auch was 'Tim zeigen kann'
Tim bekommt seine Stunde noch, dass auch alle realisieren was er vollbracht hat und wie - versprochen.

Also viel Spaß mit dem Kapitel und bleib fit!
LG Sonny
06.04.2021 | 12:04 Uhr
Endlich...Erleichterung....Das Ausgeliefersein, das hilflose Warten und Bangen hat ein Ende, das Team verlässt die einst rettende Hütte. Das komplette Team kann sich nun fallen lassen und im Krankenhaus versorgt werden, endlich erholen. Schönes Kapitel mit vielen Details auch aus der Medizin, was einfach alles so real macht. Danke Dir.
Kaum gelesen, will man schon am liebsten das nächste Kapitel sofort haben....na einfach unersättlich halt...grins.
Liebe Grüße auch an die Reviewgemeinschaft aus dem schneebedeckten Bayern...

Antwort von Sonny-B am 07.04.2021 | 19:56 Uhr
Hi Rose.
Das ist schön. Ein bissle Entspannung is doch auch mal gut.
Das mit dem Ausgeliefert sein verlagert sich aber erstmal nur.
Aber schicken wir sie erstmal auf den 'deja-vu' Weg.

Und da schon wieder Mittwoch ist, bekommst auch fix Nachschub.

LG an alle und an dich, wo hoffentlich der Schnee bald Vergangenheit ist. Hier hat es die Tage dicke geschneit zwischendurch aber nix liegengeblieben - April halt :/
06.04.2021 | 11:05 Uhr
Hallöchen

Ok hoffen wir mal, dass sie ohne turbolenzen heil ankommen und Tony schnellst möglich operiert werden kann.
Und natürlich das auch die anderen ihre Verletzungen behandeln lassen können.
Abby wird ganz aus dem Häuschen sein, wenn sie ihre Familie wieder hat.

LG

Antwort von Sonny-B am 07.04.2021 | 19:52 Uhr
Hallöchen.
Bist ja echt eine Review Maschine - hab ich jetzt erst mitbekommen, da arbeitet sich jemand durch BDP ^^ Aber gut du bist langsam bei den "neuen" Kapiteln angekommen - die gefallen mir besser als die 'alten'.
Aber genug - jetzt erstmal hier weiter.
Ohne Turbulenzen ?! Nee :)
Aber immerhin dürfen sie ankommen ^^

LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast