Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 1:
26.08.2021 | 12:30 Uhr
Liebe Katie,

was für ein herzergreifendes, nein, herzzerreißender Beitrag. Einmal mehr bewundere ich dich dafür wie du mit wenigen Worten schaffst, eine wirklich greifbare, emotionale Szene zu schildern, die in sich eine eigene dynamische Geschichte erzählt. In deinem Text gab es so viele Sätze, die mich wirklich berührt haben, obwohl meine Schwester noch (und zum Glück) lebt, ging mir jeder einzelne unter die Haut. Besonders diese beiden:

»Und schwarze Tinte auf ihrer Haut.«

» Hätte die Sonne geschienen, wäre es für Kaya einem höhnischen Schlag ins Gesicht gleichgekommen. Als wolle ihr die Welt vor Augen führen, dass sie sich ohne Probleme weiterdrehte, während sich Kayas eigene kleine Welt von einer Sekunde auf die andere in einen einzigen Scherbenhaufen verwandelt hatte. Doch heute schien sogar die Welt für einen Augenblick den Atem anzuhalten und mit ihr zu trauern.«

Der Wunsch von Kaya ist verständlich, auch wenn sie weiß, dass er auch egoistisch ist und ihre Familie zerstören würde, doch kaum einer von uns, der nicht selbst ein Zwilling ist, ist in der Lage den tiefen Schmerz eines zurückgebliebenen Zwillings zu verstehen. Ich bin mir zwar sicher, dass Danny oben über seine Schwester wacht, aber ihr Schmerz wird niemals vergehen.

Die Szene mit der Trauergesellschaft … Man kann Kaya verstehen, es ist nicht ohne, es macht einem noch mehr bewusst, wer fehlt. Danny war und wird ein Teil von Kaya bleiben, niemals vergessen. Ich habe eine richtige Gänsehaut bei dem Text gehabt und musste mehr als einmal eine Träne verdrücken.

Danke für diesen emotionalen Beitrag.

Ira.

Antwort von Jahreskalender am 12.09.2021 | 12:16 Uhr
Antwort von KatieC:


"Liebe Ira,
ich hab hierzu ja schon gar nicht mehr mit Rückmeldungen gerechnet und umso mehr hab ich mich natürlich über die Nachricht gefreut, dass ein Review von dir angekommen ist. ^^

Irgendwie fehlen mir fast die Worte und ich weiß gar nicht, wie ich dir für dein super liebes Feedback danken soll... deine Worte haben mich echt gerührt und es freut mich sehr, dass dieser Beitrag dich berühren konnte.
Besonders dass dir das Symbol der schwarzen Tinte gefallen hat, freut mich total. Für mich war es der krasse Kontrast zwischen Vergänglichkeit und Unauslöschbarkeit. Eine beständige Erinnerung, an etwas, oder in dem Fall jemanden, der unwiederbringlich verloren ist. Deswegen ist der von dir zitierte Satz auch einer meiner absoluten Lieblinge. Schmerz, Erinnerungen und schwarze Tinte.

Danke dir für dieses wundervolle Review!
ganz liebe Grüße
Katie"
Nessi00 (anonymer Benutzer)
22.08.2020 | 11:59 Uhr
Hi
Ein wirklich schöner Oneshot.
Er hat mir gut gefallen.
LG

Antwort von Jahreskalender am 29.08.2020 | 11:49 Uhr
Antwort von KatieC:


"Hallo Nessi,
Freut mich, dass dir die Geschichte gefallen hat. Danke dir für dein Review. :-)
LG Katie"
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast