Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
19.01.2021 | 10:48 Uhr
Als Drabblefan muss ich hier doch meinen Senf dazugeben, auch wenn der Beitrag aus dem letzten Jahr stammt. Bin ja selbst schuld, dass ich ihn nicht vorher beachtet habe.


Hach, der ewig nörgelnde Barde!
Der muss aus der Serie stammen, die anderen kommen mir viel erwachsener vor. :)

Ich fand es erst "meh", dass wir gar nicht erfahren, was nun genau der Anlass von Rittersporns Beschwerden ist.
Aber dann fühlte es sich an wie: Hey, egal, was es ist, er fühlt sich immer benachteiligt, immer hintenan gesetzt. Es ist also nur passend, dass wir es nicht verstehen, denn Geralt versteht es ebenso wenig. Hat den Anlass vermutlich schon vergessen, weil er zu trivial war.

Für meinen Geschmack sind in der Beschreibung von Geralts Aktionen zu viele Füllworte, die hätte ich in die Beschwerden des Barden gepackt, um die 200 voll zu machen. So wäre der ganze Geralt-Part geraltischer und der ganze Rittersporn-Part noch jaskierischer geworden. Aber eben, das ist reine Geschmackssache.

Insgesamt ein richtig schöner Einblick in traute Zweisamkeit der beiden. *lach*
Danke für deinen Beitrag.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast