Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: DeepSilence
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
14.08.2020 | 14:09 Uhr
Hello liebe Dipi,

wie du mich schon so häufig hier durch die Gegend stolpern gesehen hast, taumle ich mal kurz wieder vorbei. Auch, wenn da hier gar kein fröhliches oder lustiges Drabble für das ruhige Zwischendurch ist, sondern eher einer dramatischer Spießroutenlauf, der ganz allgemein wirklich mehr an den Film erinnert. Auch, wenn natürlich dieses Mal keine Botschaft überbracht werden soll, sondern, wenn ich das richtig aufgefasst habe, der Tod am Ende steht.

Durch deine Stilmittel ist das sehr gut gelungen, immer wieder eingewoben in den Schrecken von traumatischen Erlebnissen, die sich in farbverzerrten Traumbildern einen Ausdruck suchen, weil die Psyche sie nicht verkraften kann. Verwoben von Erinnerung mit Jetzt, wenn die Panik einer tragischen Erkenntnis sanfte Wellen in die Realität schlägt.

Wie immer kann ich nur über die Punkte meckern, denn die sind mir manchmal einfach nicht eindeutig genug für einen abgebrochenen Gedankengang. Persönliche Präferenz.

Es knickst,
Avarantis
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast