Autor: JP Hyper
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
01.09.2020 | 12:27 Uhr
"Apple Bloom wird versehentlich auf den Mond verbannt" - Das kann schon mal passieren. Vor allem mit nem Trabant. Wie oft fahr ich selber über mein Ziel hinaus und lande plötzlich auf dem Mond?
Zur Mitte des Textes hatte ich es dieses mal sogar mit Absicht vor, um Apple Bloom von dort zu retten. Gegen Ende des Textes jedoch dachte ich, wieso eigentlich? Sie hat dort in gefühlter Kürze etwas aufgebaut, wo Luna selbst nach einer Ewigkeit nur ein karges Land hinterlassen hat. Vielleicht hat sie sogar gleich die Furchen genutzt, welche die Prinzessin mit ihrer Stirn dort vor Langeweile gezogen hat.
Und sie sieht ihre Eltern... oder ist das alles gar nur Einbildung?

Ich habe keine Ahnung wie du auf diese Idee gekommen bist. Bin leider nicht auf dem Laufenden. Aber ich finde es herzergreifend.

Antwort von JP Hyper am 03.09.2020 | 08:30 Uhr
Danke fürs Lesen dieses kleinen Abenteuers^^

Um ehrlich zu sein. Ich habe das geträumt aber nicht mit Apple Bloom, sondern von irgendjemanden aus seiner Perspektive. Ich fand es irgendwie interessant, wie jeder der CMCs reagieren würde, wenn sie auf dem Mond landeten.
Solche Träume und Ideen entsehen oft, wenn ich Zeitung austrage mitten in der Nacht. Klar hat man dann auch den Mond die ganze Zeit im Blick, so musste es wohl entstanden sein.^^

Grüße JP
14.08.2020 | 06:48 Uhr
Yep, ist ne natürlichr schützt Reaktion, besonders für Kinder, wenn sie eine oder mehrere Halluzinationen flüchtet um nicht zu zerbrechen oder vollkommen zu verzweifeln.