Autor: InsomniaRiot
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
04.10.2020 | 03:22 Uhr
Achja, Hisoka sie wie er lebt und atmet. Ich finde du hast ihn gut getroffen. Seine Idee davon Menschen aufzubauen und dann zu brechen fand ich schon immer gruselig, hier in dem Kapitel ist es nicht anders.
Ich LIEBE deine Art Sachen zu beschreiben, die stimmigen Metaphern. Zb bei diesem Part: " Die Stadt verzieht sich bereits in ein malerisches Bild von lebloser Existenz – einem Ort, an dem niemand herrscht und jeder schläft."
Das Kapuel ist etwas kürzer gewesen, aber ich jede Teile habe ich mit Freuden gelesen.
Achja, ich bin noch AyAkoChiN. Hab einfach meinen Benutzernamen in gentiancrown geändert. Liebe Grüße noch.

Antwort von InsomniaRiot am 04.10.2020 | 12:10 Uhr
Huhu Gentiancrown~

Schön zu lesen, dass ich Hisoka recht gut getroffen habe. Leider gab es aber letztlich aus seiner Sicht nicht viel Stoff zu bearbeiten, weshalb das Kapitel kürzer geworden ist. Das nächste ist dafür dann um einiges länger, also gleicht sich das wieder aus :D
Ich muss sagen, ich liebe diese Art an Hisoka. Dinge zu hegen und zu pflegen, bis er sie kaputt machen kann, weil sie dann einen gewissen Wert haben, ist einfach etwas an ihm, das ihn besonderen Charme verleiht. Das unterstreicht seine wankelmütige Ader auf eine Art, die man glatt faszinierend finden könnte.

Zum Abschluss noch ein dickes Danke für das Kompliment. Ich finde es schön, wenn jemand Gefallen an meinem Stil, vor allem an der Du-Form, findet. Denn, Butter bei die Fische, das ist der Stil mit den meisten Kommata :D Ich ehre schöne, lange Sätze und wenn die jemandem gefallen, freut es mich doppelt~

Jedenfalls danke ich dir für dein Review und freue mich, dass du weiterhin dabei bist. In dem Sinne noch einen schönen Sonntag.

LG
Riot
23.09.2020 | 16:20 Uhr
Huiuiui o.O
Das hört sich ja ganz schön ausgefuchst an.

Hoffentlich schaffen wir es zu gewinnen (Wäre Hisoka nach der Haft immer noch so nice?)
Ich finde es toll, wie er uns einlullt, das zeugt von wahrer Intelligenz ^^ Mal schauen, was er daraus noch so macht?
Aber ich befürchte wirklich, dass Doll hier nicht gewinnen kann :/ Die Aufgabe ist sehr schwer und kaum zu bewerten, wenn es nur die beiden gibt (man bräuchte jemand Neutrales)
Und hohoholy, knistert es da *-* Wenn da mal nicht ein Waldbrand ausbricht xD

Jetzt muss ich wieder warten, bis das nächste Kapitel kommt. Schade T-T
Aber so, wie ich dich kenne, wirst du uns nicht lange warten lassen, meine liebe Riot ^^
Deswegen bis bald (egal, bei welcher Story)
LG Rudinsten

Antwort von InsomniaRiot am 23.09.2020 | 17:41 Uhr
So, last but not least~

Hisoka IST ausgefuchst (vor allem, wenn er mir in die Suppe spuckt, weil ich was anderes wollte, als er. Aber gut...man arrangiert sich hier). Gegen Hisoka zu gewinnen wird schwierig, aus sehr vielen Gründen heraus. Vor allem, da er ziemlich gut darin ist, sich aus der Affäre zu ziehen, wenn es ungemütlich wird. Der Mann ist wortgewandt und das wird uns noch so einige Male vermutlich in den Wahnsinn treiben :D
Weiß du was der Witz an diesem Spiel ist? Nein? Dann hoffe ich, erkennst du es im nächsten Kapitel. :D Der Witz ist, dass diese Wette einen bestimmten Knackpunkt hat. Etwas, das sie selbst für einen Außenstehenden unbewertbar macht. Denn, ja, denkt man schwarz oder weiß oder grau? Und welche Ansicht dieser Optionen ist die richtige?
xD Come on, so sehr knistert es jetzt auch nicht :D Hisoka ist vielleicht hot, aber wir haben doch allesamt noch unsere...ja...was eigentlich?...Nicht gut...Das könnte echt in nem Brand ausarten :D

Tatsächlich ist Doll wie Play A Gamble. Alle 2 Wochen Update. Diese Woche ist PAG wieder dran, nächste dann Doll. Wechselt sich immer schön ab.
Außer im November, da gibbet keine Updates, weil ich im NaNo bin. In diesem Sinne freue ich mich wie immer über deine Reviews und hoffe, dass du die Restwoche gut rum kriegst.

LG
Riot
23.09.2020 | 15:25 Uhr
Ahhhhhhhhh!
Ich liebe, liebe, liebe Hisoka!
Er ist soooooooo cool!

*einatmen, ausatmen*
Okay, jetzt gehts wieder ^^'
Erst mal halli hallo,

Was für ein tolles Kapitel! Ich bin absolut begeistert ;)
Der Kampf war einfach nur wunderschön *-* (ja, WUNDERSCHÖN!) Es hat unheimlich Spaß gemacht, sich vorzustellen, wie man selbst die Schläge austeilt :3
Und dein Hisako ist wahnsinnig gut dargestellt (im wahrsten Sinne des Wortes) Er ist wankelmütig, wahrlich kampferprobt und absolut skrupellos (das gefällt mir)
Zu seinem letzten Satz habe ich übrigens nur das zu sagen: Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit!

Also dann, auf zum nächsten Kapitel ^^
LG Rudinsten

Antwort von InsomniaRiot am 23.09.2020 | 17:30 Uhr
Rudinsten im Fangirly mode. Okay xD Brauchst du eine von diesen Tüten, in die man atmet, oder bekommst du das wieder hin?
Auf jeden Fall super witzig, dich mal so zu lesen!

Freut mich, dass dir das Kapitel mit Hisokas erstem Auftritt so gefallen hat. Der Kampf...ja...ich schreibe Kämpfe an sich eigentlich relativ gern, wenn die Muse nett zu mir ist. Aber ohne Witz, wir haben auch ziemliches an Schläge eingesteckt. Ist nicht so angenehm sich vorzustellen, wie Hisoka, dir die Faust in den Magen rammt....nicht cool....nein.... Aber ja, Hisoka ist eben so das Hoch und Runter von Bedürfnissen, die keine Sau jemals wirklich in die Finger kriegen wird :D Ich denke, das macht ihn einfach so schrecklich faszinierend. Ich bin immer ganz froh, wenn ich ihn gut einfangen kann und er nicht OOC wirkt. Das wäre...schrecklich.
In diesem Sinne widme ich mich dann also schnell mal deinem nächsten Review. Mal sehen, wie du das alles so siehts~

LG
Riot
23.09.2020 | 11:40 Uhr
Hallöchen ^^

So, es ist so weit, ich schaffe es endlich mal deine FF zu HxH wirklich zu lesen! ;D
Zuvor hat es irgendwie nie so richtig geklappt ^^' Aber dafür wird es jetzt umso besser (Kein Warten auf Uploads für drei ganze Kapitel! Yeah!!!)

Kommen wir also mal zu diesem hier:
Ich finde die Du-Form immer noch superpassend bei dieser Geschichte. Sie liest sich echt schön und lässt mich noch tiefer in diese fantastische Welt rutschen.
Ich bin übrigens ständig von deiner Grammatik begeistert! Hast du jemanden, der Korrektur liest oder bist du so verdammt klug? *-* (Nach deiner Lebensgeschichte zu urteilen, bist du vermutlich so klug ^^)
Apropos Lebensgeschichte o.O Hast du da ein bisschen eigene Kindheit mit einfließen lassen? (Ich weiß, dumme Frage. Man merkt ja, dass du es getan hast)
Bislang bin ich auf jeden Fall extrem gespannt auf Hisoka :3

Bis in ein paar Minuten (oder so) ;)
LG Rudinsten

PS Ja, ich bin nun mal einfach ein bisschen anders als die Meisten ^^' Meine Welt war schon immer ein bisschen zu langweilig und dementsprechend verbringe ich meine Zeit lieber in Büchern (darunter auch Mangas), Serien (darunter auch Anime) und Videospielen ;p (ja, ich könnte auch mal raus gehen, aber das wäre so ... real? x'D)
PPS Du bekommst so viel Liebe von mir, dass du dich umschauen wirst (Bzw. in etwa so viele Reviews, wie du Kapitel veröffentlichst. Ich kann nichts versprechen ^^')
PPPS Quassele so viel du willst ;) Ich höre gerne zu ^^

Antwort von InsomniaRiot am 23.09.2020 | 17:25 Uhr
Hallo Rudinsten~

So, ich kümmere mich dann nun um deine Reviews! Lass mal sehen...
Freut mich auf jeden Fall, dass du es geschafft hast hier nun reinzulesen und es wirklich aufzunehmen. Ich weiß, ich bin ne Hand voll. Hab immer einen Haufen zu bieten. Da hinterherzukommen ist...Folter. Aber hey, wie du sagst, du musstest da zumindest nicht auf die Updates warten für die bereits vorhandenen Kapitel.

Die Du-Form ist auch ehrlich meine liebste. Die geht mir einfach viel einfacher von der Hand als alles andere. Ich schiebs immer darauf, dass sie am besten zu meinen Stil passt ne millionen Worte aneinanderzureihen xD Jedenfalls freut es mich, dass meine Grammatik okay scheint. Ich habe keinen der Beta liest. Da ich nicht immer regelmäßig schreibe, würde das meine Uploads nur noch länger in die Jahrhundertwende schieben. In dem Sinne geht jeder Fehler auf mein Konto. Aber auch die ganzen sexy Sätze ohne Fehler! :D Ich finde, das lernt man einfach mit der Zeit, wenn man sich ausgiebig damit befasst (ohne Witz, ich habe damals Stunden über dem Duden gebrütet, weil die Schule komplett versagt hat).
Puh...also tatsächlich ja. Grundlegens ist das aber bei all meinen Geschichten so. Es kommt entweder ein Aspekt aus meinem Leben rein, der an einen Ecken dann abgewandelt und angepasst wird oooooder die Charaktere kriegen einen gewissen Charakterzug von mir. Variiert gerne mal.

LG
Riot

PS: Ich kann dich da voll nachempfinden. Sieht bei mir nicht anders aus. Lesen und Serien sind essenziell :D
PPS: Da bin ich ja mal gespannt :D Gegen Liebe habe ich nichts einzuwenden~
PPPS: Same for you~
20.09.2020 | 18:49 Uhr
Ich bin extrem fasziniert von dieser FF. Nicht nur wegen der 2 Perspektive, die schwer umzusetzen ist, die du aber wie ein Profi meistert. Normalerweise bin ich bei ocxhisoka sehr skeptisch, viele funktionieren nicht gut. Das hier ist aber bis jetzt eines der besten.
By the way, diese Wette wirkt ja mal einfach unfair. Da kann Dolll ja nur verlieren.

Antwort von InsomniaRiot am 20.09.2020 | 19:16 Uhr
Hallo AyAkoChiN~

Freut mich, dass diese FF einen gewissen Reiz mit sich bringt, der dich zu faszinierend weiß. Tatsächlich habe ich in der Du-Perspektive mittlerweile ein wenig Übung und muss sagen, dass es kaum eine Form gibt, mit der ich mich wohler fühle, als mit dieser. Und ja, leider funktioniert OcxHisoka meist weniger, was oftmals aber daran liegt, dass entweder Hisoka verfehlt wird, oder der eigene Charakter stark an eine Mary Sue grenzt. Sieht man doch recht oft. Was das angeht bin ich letztlich doch sehr vorsichtig und hoffe, dass ich am Ende nicht enttäusche.

Weißt du was das Interessante an der Wette ist? Man kann sie gleichermaßen gewinnen, wie auch verlieren. Sie ist also unfair im selben Sinne wie fair.
Vielleicht steigst du selbst dahinter, wieso das so ist. Ansonsten: Hisoka wird es im nächsten Kapitel auf jeden Fall aufgreifen. :)

In diesem Sinne danke ich dir für dein Review und wünsche dir einen guten Start in die kommende Woche.

LG
Riot
28.08.2020 | 20:59 Uhr
Huuuhuuu~

Und wieder was tolles zu lesen. Genau das Richtige für mich, weil ich auch schon damals Support gelesen habe.
Einmal vorweg, du kannst diesmal gerne für ein nicht offenes Ende sorgen verdammt. Bin ich definitiv nicht böse drum, wenn ich sowas tolles zu lesen kriege xD

Pew, der Prolog war toll, hat was eintöniges mit sich gebracht, aber das erste Kapitel ist mal wieder typisch du.
Hach, diese Methode jemanden umzulegen könnte spaßig werden. Und der Boss scheint ja auch wieder was besonderes zu werden, bedenkt man seinen Auftritt. :"D
Auch wenn ich ihn für die Einstellung echt für ziemlich stark halte. Immerhin muss man seine Brut ja unter Kontrolle halten. >:D

Hisoka ist also das nächste Ziel.
Das könnte richtig anstrengend werden, bedenkt man, dass er sich niemals so einfach umbringen lassen wird.
Und anscheinend hegt Doll auch nur Hoffnungen, weil er hübsch anzusehen ist.
Ich glaube, das könnte noch so richtig spannend werden, je nachdem wie du das mit den beiden aufziehen willst.

Lg Rory

Antwort von InsomniaRiot am 29.08.2020 | 22:06 Uhr
Hallo Rory~

Es freut mich hier mal wieder von dir zu lesen. Ist schon eine Weile her und ich erinnere mich noch daran, wie treu du mir bei Support warst. Ich hoffe, dass ich dich auch mit "Doll" auf eine lange Reise mitnehmen kann, die ihre Höhen und Tiefen erleben wird. Und ja, du brauchst dir keine Sorgen machen. Ein offenes Ende werde ich diesmal niemandem antun :D So viel Gnade habe ich dieses Mal, wobei das auch bedeuten könnte, dass ich am Ende endgültig gesteinigt werde.

Schön zu lesen, dass dir der Prolog gefallen hat. Die Eintönigkeit greift wunderbar vorne weg, wie ich finde. Vor allem, wenn ich bedenke, was ich mit euch allen vor habe... Ja...ja, da braucht es das. Davon abgesehen ist das erste Kapitel zwar kurz, aber ich bin froh, dass es dennoch gefallen hat. Dolls Boss ist an sich ein Mann, den man wirklich nicht unterschätzen sollte.
Jup, Hisoka ist das Ziel und...wir wissen alle, wie anstrengend dieser Mann sein kann. Da kann man richtig Effort reinbringen und stolpert dennoch 411 Mal über die eigenen Füße. Hach ja, das wird wirklich was, wie ich mir mal so denke... Mein Beileid an Doll :D Wir lassen uns also mal überraschen.

In diesen Sinne danke ich dir für dein Review!

LG
Riot
13.08.2020 | 11:05 Uhr
Hello liebe Riot :)

Was hab ich mich gerade gefreut, als ich gesehen habe, dass du hier in diesem Fandom eine Reader x Hisoka Story schreibst :D
Ich lese ja "Destinesia: The Hack Doll" und weiß deshalb einfach schon, wie super diese Story wird. Ja, mich hats ziemlich gehyped, als ich diese Story und deinen Namen drunter gerade entdeckt habe :)
Also danke, dass du Hisoka wieder verfallen bist und weiterhin in diesem Fandom aktiv bleibst :D
Aber ehrlich, wie solls auch anders sein, dieser Charakter zieht einen so sehr in den Bann und dann gibt es leider viel zu wenig Fanfiktions mit ihm :( bin schon auf englische ausgeweicht :D
Naja, genug gelabert haha

Die Idee hinter der Story ist total außergewöhnlich, aber sehr spannend. Einfach weils meiner Meinung nach sehr gut passt. Doll will ihn richten für seine Vergehen, weil es für sie eben Gerecht ist. Aber in wie weit ist sie überhaupt "gerecht"? Vor allem wenn sie andere Menschen zum Tode verurteilt. Ich kann mir vorstellen, dass sie im laufe der Geschichte ihre Vorstellungen von Moral und Gerechtigkeit hinterfragen wird :D
Bin gespannt wie es soweit kommen wird. Wie die beiden aufeinander treffen und wie daraus dann etwas romantisches entstehen kann.
Finds auch gut, dass du seine Vergangenheit mit rein bringst. Der One Shot von Hisokas Vergangenheit soll ja soweit ich weiß als Canon anerkannt worden sein, oder?

Naja, zum Schreibstil kann ich eigentlich nur sagen, dass er wie immer erstklassig ist :D kenn ich ja schon von dir. Ich hab ja glaub ich schon einmal gesagt, das ich mich bei deinen Storys immer so fühle, als würd ich unscheinbar mit im Raum stehen :D

In welchen Abständen uploadest du eigentlich?
Soo, das wars erstmal von mir :)
Bis zum nächsten Kapitel, liebe Grüße ♫

Antwort von InsomniaRiot am 13.08.2020 | 11:32 Uhr
Hennessy~

Ohne Witz, ich habe mich gerade mega gewundert, dass du diese Story liest, einfach, weil ich nicht erwartet hätte, noch einen HxH Fan unter meinen Leser zu finden. Davon abgesehen, willkommen zur zweiten Story, die du jemals von mir liest :D
Der Unterschied zwischen Destinesia und Doll ist allerdings, dass Desti ein Projekt ist, in dem viele Faktoren aufeinamdertreffen. Zum Beispiel, dass ich Doffy nicht ausstehen kann xD Doll wiederum ist was Ernstgemeintes, wo ich mich auch für eine Story bemühe, die mich selbst zufrieden stimmt.
In diesem Sinne freut es mich sehr, dass du dich hierhin verirrt hast :)
Und ich will ja nicht fies klingen, aber es gibt einige Fanfiktions mit Hisoka hier oder auf WP. Es ist eben nur so, dass sehr sehr viele davon absoluter Mist sind. Angefangen bei der Rechtschreibung, bis hin zur Mary Sue.


Das ist halt so die Frage. Was ist überhaupt gerecht und in welcher Position stehen wir, um zu urteilen? Ist das Gesetz wirklich so brauchbar, wie wir immer denken? Doll wird damit noch ihren Spaß haben, so viel steht fest.
Und ja, wie daraus was Romantisches wird...mal sehen. Ursprünglich wollte ich eigentlich einen Erotik-Thriller schreiben. Es steht noch nicht ganz fest, ob hier wirklich eine vollblütige Romanze ausbricht, oder ob ich mir einen gescheiten Mittelweg suche.
Und ja, der OS ist Canon. Hab den vor...ich glaube 3 Jahren in 11 Kapitel gepackt und ausgeschrieben für "Support" zu dem Zeitpunkt, weil ich da damals unbedingt Hisokas Vergangenheit einarbeiten wollte, aber trennen musste, weils sonst einfach nicht gepasst hätte :D

Vielen lieben Dank für das Kompliment ♡ Freut mich sehr, dass dir mein Schreibstil so gut gefällt. Ist immer schön, wenn er so überzeugen kann, dass es meine Leser komplett in den Bann zieht.

In welchen Abständen uploade ich...gute Frage... Da ich aktuell ziemlich Feuer für Hisoka bin, steht der Plan für alle 2 Wochen. Solange nichts dazwischen kommt oder "Play A Gamble" meint mir in die Suppe spucken zu müssen, versteht sich.
Mal sehen, obs so läuft, wie ich mir denke~

In diesem Sinne danke ich dir für dein Review und wünsche dir noch eine angenehme Restwoche!

LG
Riot
12.08.2020 | 14:46 Uhr
Hello again ^^
und wieder bin ich hier und habe mich in eine deiner Fanfiktions verlesen (obwohl, das ist die erste richtige FF, die ich von dir lese, davor bin ich immer bei deinen eigene Storys hängen geblieben) o.o
Nachdem ich Hisoka schon immer ziemlich cool fand, habe ich mir mal gedacht, ich könnte hier reinlesen :3 Zu meiner Freude, habe ich richtig gedacht xp
Ich liebe deinen Schreibstil so sehr und mit jeder Geschichte benutzt du eine andere Sicht. Speziell diese Schreibweise verschlägt einen noch tiefer in den Protagonisten und ich spüre beinahe, wie ich diesen Kerl hänge o.O
Mal sehen, wie es hier noch weiter geht ;)
LG Rudinsten

Antwort von InsomniaRiot am 12.08.2020 | 18:57 Uhr
Hallo Rudinsten~

Weiß du was? Ich bin super verwundert. Du hast mich durch Witz gefunden und jetzt sehe ich dich bei jedem neuen Geschichtenupload. Das macht mich super happy! So viel Liebe zu bekommen ist echt was ganz Besonderes und ich hoffe echt, dass du mir so als Leserin erhalten bleibst. Vielen Dank dafür.
Hinzukommend hätte ich ja nicht erwartet, dass du HxH kennst. Irgendwie kennt das nie jemand, wenn ich nach Gleichgesinnten suche xD Und ja, deine erste FF von mir. Ansonsten hattest du bist jetzt meine Humorsammlungen und eben meine Bio und das Erotik Monster. In diesem Sinne: Willkommen bei den diesjährigen Hungerspielen. Ich komme niemals von diesem verfluchten Fandom los...

Ja, es kommt bei mir immer drauf an, aus welcher Sicht mir die Geschichte "erzählt" wird. Normalerweise bevorzuge ich den personalen Erzähler im Präteritum. Aber das funktioniert nicht immer, weil manche Geschichten mehr Charme haben, stehen sie in der Egoperspektive. Oder, wie hier, die heilige Du-Form.
Ja, heilig. Diese Form ist tatsächlich die, von der ich behaupten würde, sie passt am besten zu meinem Stil. Und im Grunde...habe ich mich damals bei "Valeska" richtig darin verliebt. Sollte nur ein Test sein und mittlerweile sind es 27 Kapitel, die ich selbst nach ein oder zwei Jahren noch sehr gerne lese. Und das ist selten :D
Ich quassel zu viel...

Auf jeden Fall ist für diese Story einiges geplant und ich hoffe, du wirst Freude daran finden.
Ich danke dir also für dein Review und bin mal gespannt, wie dir der Verlauf gefallen wird~

LG
Riot