Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Nachtvogel92
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
16.09.2020 | 20:36 Uhr
Hi da bin ich wieder :) Ich freue mich auf jedes neue Kapitel dieser Geschichte :)


Oh ha! Das war ein ziemlich krasses aber faires Gespräch. Alle Achtung nicht nur auf die Handlung von diesem Kapitel bezogen sondern auch auf dich als Autorin! Also so eine offene, ehrliche Meinung zu so einem Thema... Hut ab!


Aber ganz ehrlich? Mir wurde richtig schlecht als Breda sich bezüglich der Jungfräulichkeit und Gedanken sie als Partnerin zu nehmen geäußert hat. Ich wollte schon ehrlich gesagt abbrechen da ich auf diese Reaktion und das gesagte überhaupt nicht klar kam im ersten Moment. Ich weiß das er eine Dunkle Seite hat aber... Vielleicht was dieses Thema betrifft vielleicht bitte dann doch nicht ganz so krass das nächste Mal...


Das ist aber nur mein empfinden aber war für mich schon fast zu heftig.


Trotzdem freue ich mich auf das nächste Kapitel :)

Lg
13.09.2020 | 12:59 Uhr
Soso, hat er also bemerkt das die kleine Maria ihn gut findet. Wer hätte das gedacht.
Woher kennt Maria eigentlich Herbert? Ist er gerne mal im Dorf unterwegs? Sorry falls ich vielleicht zu viel hinterfrage :)

Antwort von Nachtvogel92 am 13.09.2020 | 17:15 Uhr
Woher sie Herbert kennt? Naja, wie hast du "Erfahrung sammeln" denn interpretiert? Herbert ist im gesamnten Umkreis bekannt wie ein bunter Hund. Wenn ein adliger Jugendlicher so ziemlich jeden Kerl der Umgebung flachlegt, bleibt das nicht lange unbemerkt.
Du darfst sehr gerne hinterfragen. Freut mich doch, wenn jemand sich mit meinen Geschichten auseinander setzt.
13.09.2020 | 12:50 Uhr
Traurig aber leider wahr.
Manchmal wünschte ich wirklich man hätte die Möglichkeit die Zeit zurück zu drehen.
Es behaupten zwar viele Leute das Vampire keinen Schmerz mehr empfinden können aber selbst bei jenen Vampiren die völlig gefühlskalt wirken kann man es meistens nachvollziehen warum sie so hart geworden sind wenn man weiß was ihnen in der Vergangenheit widerfahren ist.

Antwort von Nachtvogel92 am 13.09.2020 | 17:11 Uhr
Die Zeit zurückdrehen würde vermutlich jeder gerne an irgendeinem Punkt im Leben. Natürlich haben auch Vampire Gefühle. Ich denke mir immer, wenn sie gefühlskalt wirken, dann nur um sich selbst zu schützen. Schließlich müssen sie sich von Menschenblut ernähren und töten dabei eben. Da ist es bestimmt einfacher, wenn man sich emotional von den Menschen distanziert.
13.09.2020 | 12:42 Uhr
Schöne Idee die Personen nochmal aufzugreifen. Ich weiß nicht ob du die Geschieht kennst aber ich habe vor einer langen Zeit auch mal eine FF gelesen die heißt soweit ich weiß "Immer wenn ich nach dem Leben griff..." und erzählt recht ausführlich die Geschichte von dieser Person. Auch die Tatsache das sie möglicherweise Herberts Mutter sein könnte fand ich immer sehr schön.

Bin auf jeden Fall gespannt wie es bei dir hier weiter gehen wird.
Keine Kritik, eher eine nachfrage. War es Absicht das er über eine Hochzeitsnacht redet bevor er sie fragt? Ich hätte das ja als Frau sofort kapiert das das schon ein halber Antrag war.

Antwort von Nachtvogel92 am 13.09.2020 | 17:04 Uhr
Kenne ich nicht, muss ich mal suchen!
Er neckt sie ja nur ein bisschen. Für mich war das im Kopf einfach so eine Pärchen, dem im Prinzip schon klar war, dass sie irgendwann heiraten, es fehlte eben nur der tatsächliche Antrag. Und den hatte er ja ohnehin für den Abend geplant.
04.09.2020 | 12:57 Uhr
Hiii da bin ich wieder :)


Ich habe mich so gefreut als ich benachrichtigt wurde das wieder ein neues Kapitel on ist und endlich bin ich zum lesen gekommen :)

Auch dieses Kapitel war wunderschön geschrieben :)

Ich freue mich auf das nächste Kapitel und hoffe das es bald wieder weitergeht :)

Lg

Antwort von Nachtvogel92 am 04.09.2020 | 12:59 Uhr
Danke für dein Review! Ich versuche die Geschichte wöchentlich zu updaten, aber es dauert manchmal, bis ich mit einem Kapitel wirklich zufrieden bin.
16.08.2020 | 23:38 Uhr
Hi da bin ich auch schon wieder :) Ich hoffe ich nerve dich nicht *verlegen sei*


Wow! Einfach nur wow! Wie schön und traurig gleichzeitig dieses Kapitel ist. Du hast ein nahezu perfektes Gleichgewicht zwischen Trauer, Liebe, ernste, dunkle Gedanken und Einfühlsakeit geschaffen wie ich finde. Auch bei dieser Geschichte bleibe ich auf jeden Fall dabei :)


Freue mich auf das nächste Kapitel :)

Lg

Antwort von Nachtvogel92 am 17.08.2020 | 07:18 Uhr
Du nervst mich nicht! Ich freue mich immer über Reviews! Schön, dass es dir gefällt!
Danke für dein Review!
16.08.2020 | 19:00 Uhr
Hi dein Wunsch ist mir Befehl und ich lasse dir natürlich sehr gerne ein Review da :)


Ich finde den Schreibstil in diesem Kapitel sehr gelungen und passend wenn man die Jahreszahl bedenkt. Damals war die Ausdrucksweise der Reichen und Schönen bestimmt sehr nah dran an den Stil, den du hier beim Schreiben angewandt hast. Ich finde Breda wirklich sehr nett, höflich liebevoll aber auch sehr bestimmt was manche Dinge betrifft. Bitte sage mir das es mit dieser Stelle im nächsten Kapitel weiter geht und man erfährt was dort passiert ist wenn nicht, ist das Ende für mich persönlich mehr als unglücklich gewählt.


Freue mich auf das nächste Kapitel :)

Lg

Antwort von Nachtvogel92 am 16.08.2020 | 19:08 Uhr
Danke für dein Review!
Natürlich geht es genau an der Stelle weiter. Musste es nur splitten weil es mir sonst zu lang geworden wäre.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast