Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: tigerbi
Reviews 1 bis 25 (von 146 insgesamt):
11.05.2022 | 17:18 Uhr
Einen Engel in der hölle sieht man wirklich nicht alle tage , ich bin mal gespannt was roger hazel erzählt hat das sie so eine Angst bekommt .

Der Gute Crow hat aber auch kein glück zuerst Angegriffen worden , dann ans bett gefesselt zum Selbstschutz und jetzt ist auch noch so seine eine Irre bei ihm . Ich hoffe doch er kommt igrendwie heil da heraus .

Die Arme Elberth so etwas kann man auch nicht vergessen und das schlimme ist das nicht wirklich eine Ende dieser Folter in sicht ist .

Ich freue mich auf das Nächste Kapitel
MFG Senkets
06.05.2022 | 04:30 Uhr
Hi

Da hast du wieder ein tolles Kapitel geschrieben.
Mir tut mein OC irgendwie Leid aber irgendwie auch nicht frag mich bitte nicht warum. Ist einfach so. Du hast sie in der Situation wirklich toll beschrieben.

Auch die anderen finde ich wieder toll geschrieben.

Bis zum nächsten Review.

LG Milli Barton
30.04.2022 | 14:44 Uhr
Hi Tiger ^^

Ich freu mich so, dass du wieder "back in action" bist ^^ (und ich wieder was zu lesen bekomme xD).

Der erste Abschnitt des Kapitels war so schön zu lesen, Roger ist mir total sympathisch, so wie du ihn schreibst. Wie er sich nebenbei erstmal den ganzen Käse in den Rachen stopft xD Sehr originalgetreu. Nach diesem Kapitel kann ich ohne Reue sagen: Wäre Roger real, würde ich liebend gerne mit ihm abhängen! Auch sein Verhältnis mit Rayleigh gefällt mir total gut! Aber er scheint ja ordentlich schlechte Nachrichten für Hazel zu haben... Bleibt nur zu hoffen, dass die beiden die Sache in den Griff kriegen. Denn ich hege schon wieder den üblen Verdacht, dass die Geschichte für Roger nicht so gut ausgehen wird...

Crow tut mir leid, aber ich musste einfach lachen. Er gefällt mir irgendwie, wenn er angepisst ist xD. Und Corby ist so ein Goldjunge... Ich will ihn knuddeln ^^. Du bringst ihn echt super rüber. Ich hoffe nur, dass er nach diesem Kapitel noch am Leben ist und nicht schon umgebracht wurde, ich mag ihn so gerne. Jetzt bin ich aber neugierig, wer diese Frau ist. Diesmal hab ich so gar keine Ahnung, die Maske leuchtet mir nicht ein. Aber was auch immer passiert, für den Moment stehe ich auf Crows Seite.

Und für den letzten Abschnitt... Was soll ich dazu sagen? ^^° Das ganze gibt mir Grund genug, Dante auf dem selben Level zu sehen wie sein Vater. Ich mag beide nicht... Und ich hoffe, dass Elbereth irgendwie die Chance bekommt, zu entkommen.

Jetzt warte ich mal freudig auf weitere Kapitel, die mir meine Krankheitstage versüßen können ^^.
LG
EinSchreiberling
30.04.2022 | 09:47 Uhr
Aloha Tiger.

Es ist immer wieder mal schön was von dir lesen zu können. Ich war total happy, als du im Discord geschrieben hattest, dass der Capter sich in der Korrektur befindet. (:

Im Vergleich zu Ende war der Anfang recht positiv milde. Roger ist ein echter Gentleman. ♡ Und das ganze Geläster der beiden xD armer Rayleigh. Er niest sich da bestimmt die Seele aus. (': Doch so lustig es auch war, klangen Rogers letzten Worte sehr beunruhigend... also will doch jemand den kurz erwähnten (im vorletzten Kapitel) Dämonenkönig befreien. Bitte lass es nicht Dell sei... xDDD

Corby ist tot??? O.o Also... kp, aber ich nehme jetzt an, dass er tot ist und Crow selbst hat es auch nicht besser erwischt. Oh Mann...

"Sehr geehrte Garp, sie haben da wohl jemanden auf dem Gewissen." XD

Crows Lage sieht echt nicht gut aus, aber der Anfang war wirklich amüsant. Die Frau hat alles kaputt gemacht... aye... Da sage ich nur: "Viel Glück."

Wie schon kurz erwähnt, ist das Ende echt bitter und ich habe Mitleid mit Elbereth. ): Nach Dantes Worten macht er es wohl aus purer Absicht und will seinem Vater den Kuchen schön fersalzen... Wie Flamingo jetzt wohl reagiert???

Bin schon sehr gespannt.

L.G. Ose
28.04.2022 | 23:27 Uhr
Heyo * wink * :D

Ich komm auch endlich wieder mal zu Reviewn!
Und ich muss sagen, die Umgebung in der Hazel grad ist, ist definitiv interessant und tötlich!
Wäre mir persönlich auch viel zu heiß, aber ich denk der Ort ist sowieso nicht für Menschen gedacht xD

Yay! Tea time mit Hazel & Roger! :D

Die Hölle hat also sehr guten hochwertigen Tee. * Notiert das *

Oh Gott. Der Cut. Wie gemein! Jetzt hab ich Angst! WAS IST MIT DEM BANNZAUBER?!?!?! '^'

Und Garp hat Crow einfach ans Bett gefesselt xD allerdings hatte ich denselben Gedanken von daher~

Ich fang Crow zudem an zu mögen! :D
Oh armer Corby xD
.... alter was geht bei den Jägern ab! 0-0
Garp zieht auch irgendwie den Ärger an, huh?
Das Kapitel ist bis jetzt extremst spannend und hat wieder einige Fragen geliefert.

Auf den letzten Part geh ich wegen Triggern usw nicht genauer ein. :3

Es ist aber definitiv wieder ein mega Kapitel und ich kann jetzt wieder kaum drauf warten weiter zu lesen! omo/

Lg luminas~
04.04.2022 | 13:00 Uhr
Hallo Tiger,

Endlich komme ich dazu dir auch mal ein Review da zu lassen.

Dieses Kapitel war wie die anderen auch davor super!
Du hast Kira sehr gut getroffen.
Man kann die Sorge um ihre Schwester deutlich spüren und , dass Pudding diese Hexe ist, ist sehr interessant.
Wo diese Steine sie wohl hinteleportieren werden ?Vielleicht zu Big Mom oder doch wo anders hin * will es sofort wissen* xD
Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird und freue mich auf die folgenden Kapitel :)

Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche und einen schönen Tag.

LG
Kiah Bluebelle
21.03.2022 | 17:40 Uhr
Meeega chaps!! Liebe es wie es sich entwickelt und die kleinen texte davor machen es bisl leichter to keep track ^^ ohne nochmal nach jedem chara einzeln zu suchen und nochmal nachzulesen.
Now i love it even more <3 kann den krieg kaum erwarten *w*
Schreib fleißig weiter

FDG
Robin~ <3
17.03.2022 | 17:41 Uhr
Hallo! Ja, hier melde ich mich auch mal wieder.
Wie immer starke Leistung wie du es schaffst den Überblick zu behalten bei so vielen Charakteren, du hast da meinen vollen Respekt.
Und auch dein Schreibstil ist so gut wie immer.
Ich finde es interessant zu sehen was andere Charaktere über meine eigenen denken. Vor allem mein lieber Incubus Morrigan scheint einen schlechten Ruf bei den anderen OCs zu genießen, dabei hat er noch nicht einmal was gemacht xD
Schon gespannt was passiert wenn er die andere richtig konfrontiert und sie merken das sie kinda rassistisch ihm gegenüber sind
Wobei man sagen muss das Leute die Sklaven kaufen generell keinen besonders guten Ruf genießen xD
Und Pandora wird es gar nicht gut heißen das ihr Patient ohne Schuhe rumläuft, oh oh~
Freue mich auf jeden Fall schon auf neue Kapitel!

Mit freundlichen Grüßen
Arisa
16.03.2022 | 10:08 Uhr
Aloha Tiger,

wie schon erwähnt, war das Kapitel echt klasse und sehr spannend. Es ist einiges passiert und so wie es sich anhört, wird in der Zukunft noch sooo~ einiges auf unsere Helden zukommen... Amen.

Ich bleibe gespannt...

♡ Grüße, Ose

Ps. Ich liebe die Dynamik zwischen Caladur und Archie. Die beiden zusammen zu lesen, ist echt witzig.
09.03.2022 | 11:36 Uhr
Hey :)

Ich finds echt cool, dass so schnell schon wieder das nächste Kapitel kam ^^ Die Story ist einfach so interessant und ich freue mich jedes Mal, wenn ich mehr davon lesen darf :3

Ahh, ich hatte mir schon gedacht, dass es Pudding sein könnte, die da mit Kira spricht, und es stimmt! Für Kira ist das aber nicht unbedingt gut, denn ich kann mir absolut vorstellen, dass Pudding im Auftrag ihrer Mutter handelt und die vielleicht Kira und andere Kitsune für sich haben wollen. So langsam bin ich auch verwirrt, wer wo eine Kitsune bzw. einen Fuchsgestaltwandler angeblich hat oder auch nicht hat - aber das ist vielleicht Absicht xD
Hmm, ich bin gespannt, was Syradell vorhat. Offensichtlich scheint sie sich ja für ihre Pläne eine Qilin besorgt. Wofür Syadell wohl einen Bannzauber braucht? Ich frage mich auch, ob die Person, die damals gestorben ist, weil Vivi sie nicht heilen konnte, Syradells leibliche Mutter gewesen ist?

Caladur so beim Kämpfen zuzuhören, ist recht witzig xD Aber der Krieg scheint ja in vollem Gang zu sein und die Rassen auch recht wild gegeneinander zu kämpfen :o
Dass Archie Hilfesuchende nicht einfach allein lassen will, ist richtig sympathisch :)
Enyo scheint ja ziemlich durchtrieben und rachsüchtig zu sein, wenn sie nur will (passt eigentlich gut zu ihrem göttlichen Namen...). Wie harmonisch die Stimmung unter diesen Sklaven im Gegensatz zu denen in der Hölle ist, fällt aber schon unheimlich auf :/

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel!

Liebe Grüße
Raven
09.03.2022 | 11:04 Uhr
Hey :)

Diese kleinen Zusammenfassungen am Anfang jeder Sicht finde ich ziemlich praktisch, man verliert bei so vielen Charakteren doch leicht den Überblick :D
Bei Leander bin ich mal ziemlich gespannt darauf, was für Pläne sein Vater hat...aber bei ihnen scheint der Krieg ja schon sehr in der Nähe zu sein, etwas beunruhigend, und dann bekommt er nicht einmal alles erzählt >.>
Irgendwie bin ich froh, dass Selina sich offenbar nicht unterkriegen lässt und Damon am Ende auch noch das Gesicht zerkratzt hat :D Das hätten die alle da mal so richtig verdient...verwöhnte tyrannische Biester, die ihre armen Sklaven zu Tode schuften lassen. Leider endet es für Selina ja auch nicht gerade gut >.> Hoffentlich wischt das Karma Damon noch eins dafür aus, auch wenn ich wenig Hoffnung habe.

Ich bin gespannt, was Lydia plant...und welche Rolle Kuina dabei spielt (die hatte ich auch gar nicht auf dem Plan, da sie in der Originalstory ja eigentlich schon tot ist). Aber ob Archie und Caladur wohl erfolgreich sein werden? Lydias Charakter finde ich übrigens ziemlich interessant!
Alice tut mir weiterhin sehr leid ): Zuerst vergewaltig, jetzt als Deko-Figur benutzt, seelisch vollkommen am Ende - ich sage es nur ungerne, aber vielleicht wäre der Tod für sie angenehmer als dieses Leben.

Das Kapitel war wieder sehr spannend und gut geschrieben! :3

Liebe Grüße
Raven
08.03.2022 | 18:52 Uhr
Hi,
Ich hab dein Kapitel schon eher gelesen und fast vergessen ein Review zu schreiben.
Das Kapitel war wie immer atemberaubend und ich glaube, dass meine Xiaojun in einer wirklich gefährlichen Situation ist. Eine falsche Handlung und sie ist einen Kopf kürzer...Ich hoffe sie kann Syradell das geben, was sie braucht.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Deine Kairi
07.03.2022 | 17:47 Uhr
Hey Tiger ^^

Da ich gestern keine Zeit mehr hatte für ein Review, kommt meines erst heute ^^°. Das war mal wieder ein spannendes Kapitel!

Direkt bei der ersten Sicht bin ich schon hin- und hergerissen. So, wie du Pudding schreibst, ist sie mir eigentlich ganz sympathisch. Doch da ich ihre Rolle im Manga kenne, bin ich mir hier nicht ganz sicher, ob ich ihr trauen soll. Wer weiß, ob Big Mom nicht diejenige ist, die an einen Kitsune kommen will und Pudding deswegen zur Suche ausgesandt hat? Es ist nur so ein ungutes Gefühl...

Bei Syradells Sicht kriegen wir jetzt langsam einen Einblick, welche Rolle Xiaoyun in dieser Geschichte spielen soll. Syradell will sie für irgendetwas wichtiges benutzen, nur für was? Das mit dem Bannzauber interessiert mich jetzt. Was für einen Bannzauber will Syradell verstärken?
Die Idee mit Vivi als Qilin ist sehr passend. Scheinbar hat sie auch schon eine sehr wichtige Rolle gespielt. Wen sie wohl heilen sollte? Und wie ist es zu ihrem Tod gekommen? Ich habe meine Theorien, bin mir aber nicht sicher...

Bei Archie und Caladur war es wirklich spannend von Anfang bis Ende. Die Dynamik zwischen den beiden ist urkomisch xD. Der tollpatschige Archie "Ist-mir-egal-" Hootkins und Caladur, die jetzt schon mit ihm am Ende ist. Da würde ich auch laufend vor mich hin fluchen, wenn ich mitten auf dem Schlachtfeld noch babysitten müsste...
Du hast aber auch ein ausgesprochenes Talent dafür, in spannenden Momenten aufzuhören. Jetzt will ich wissen, was in diesem Wohnwagen ist, bzw. wem er gehört! Und was macht unser lieber Barto dort? Ist er Feind oder Verbündeter?

Und zuletzt meine liebe Enyo. Endlich kommt in diesem Kapitel auch mal ihr durchtriebenes Genie zur Geltung xD. Der Plan ist nicht schlecht, bloß sagt mir irgendwas, dass er noch ganz übel nach hinten losgehen wird... Auf jeden Fall muss Enyo richtig schlechte Laune haben, wenn sie so hart über jemandes Lebensweise urteilt. Denn eigentlich weiß sie es ja besser :). Ich kreide das mal der Tatsache an, dass sie ausgerechnet auf einen Incubus gestoßen ist.
Mann... Ich will unbedingt wissen, wie es mit ihr weitergeht! xD

Ich bin mal gespannt, welche MMFF als nächstes geupdatet wird. So oder so freue ich mich darauf!

LG
EinSchreiberling
04.03.2022 | 19:36 Uhr
Abend
Wieder ein neues Kapitel und ich muss sagen du hast eine tolle Vorstellungskraft. Alleine die Sicht mit Dämon ist gruselig. Jetzt habe ich definitiv Angst vor Blutengeln. Auch die anderen Sichten waren voll geschrieben. Da haben wir wohl den nächsten Todeskandidaten auf der Liste.

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

LG Serafina
28.02.2022 | 20:12 Uhr
Aloha Tiger,

so wie jeder hier, habe auch ich mich mega über das neue Kapitel gefreut. Und die kurzen - was bisher geschah - fand ich ebenfalls für eine sehr gute Idee. So weiß man direkt wo man war.
Ok. Ich weiß ehrlichgesagt nicht, was ich dem Gesagtem noch beifügen kann. Außer, dass ich den Leser/Leserinnen recht gebe. Es war ein sehr spannendes Kapitel und jup. Leander und Kordo forever. xP
Damon ist echt badass unterwegs, wobei ich ihn gut verstehen kann. Selina kann zwar einen schön leid tun, aber irgendwie ist sie doch selbst schuld. ^^" Sie ist taff und an Mut fehlt ihr ebenfalls nicht, doch man muss wissen wo man steht. Aye...
Alice hat es ebenfalls nicht schön getroffen. Ich verstehe immer noch nicht warum sie Pandalon verlassen hat. Warum hat Lydia sie nicht aufgehalten. Hätte die Althexe sie ebenso böse wie Caladur angestarrt, wäre sie bestimmt weiterhin in Sicherheit. (':
Lydia ist einfach eine Klasse für sich. XD Ich mag sie total und Archie hast du gut dargestellt. Da bin ich echt gespannt wie es bei den Beiden weitergeht und in welches "Tumult" sie abgeschoben wurden. Im allgemeinen bin ich so gespannt wie es endet und was das genau für ein Dämon ist, welches in Ketten gelegt wurde... O_____O

Habe noch einen schönen Urlaub/Tag/Nacht/Woche

Wir lesen uns.

L.G. Ose
27.02.2022 | 18:13 Uhr
Hi Tiger ^^

Danke für das neue Kapitel! Ich freu mich, dass es endlich weitergeht.

Ich finde, dass die kurzen "Was bisher geschah"-Zusammenfassungen am Anfang jeder Sicht wirklich eine gute Idee von dir sind. Das hilft einem wieder auf die Sprünge bei so vielen verschiedenen Charakteren und erinnert einen an die wichtigsten Details. So fällt es mir auch viel leichter, dem Plot als ganzem zu folgen und die Infos aus verschiedenen Sichten zusammenzufügen :).

Ich bin froh, dass in Leanders Teil nochmal alles wichtige so zusammengefasst wurde. Es passiert im Moment so viel in der Story, dass es zugegebenermaßen etwas schwierig war, den roten Faden zu erkennen und sich daran zu erinnern, wer was will und wem was gehört. Ich schätze, jetzt wo du ein paar Charaktere sterben lässt wird es langsam auch übersichtlicher werden.
Ich kann Leander gut leiden, auch wenn er sich Sklaven hält. Er scheint zumindest noch etwas Moral zu haben, sonst hätte er kein schlechtes Gewissen wegen seiner Gefühle gegenüber Kordo. Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Story zwischen den beiden noch entwickeln wird.

Selina tut mir ziemlich leid. In der Annahme, dass sie eine der ersten ist, die sterben werden: Sie war ein ziemlich cooler Charakter. Sie hat sich nicht einfach ihrem Schicksal ergeben und sich erniedrigen lassen, sondern hat gekämpft. Schade, dass sie schon gehen muss, aber sowas passiert wohl, wenn man an jemanden wie Damon gerät. Hoffentlich sucht der sich jetzt nicht direkt einen neuen Sklaven, den er foltern kann...

Ich bin mal echt gespannt, was sich da bei Archie und Caladur ergibt. Ich finde, die beiden könnten ein ziemlich gutes Team werden. Nur ihr Auftrag gibt mir kein gutes Gefühl, denn wir alle wissen, wer Kuina ist und wie es in One Piece mit ihr ausgeht... Ich glaube nicht, dass Archie und Caladur erfolgreich sein werden und sie überleben wird. Immerhin macht ihr Tod einen großen Teil von Zorros Charakter aus, der ja wahrscheinlich auch in der Story vorkommen wird.
Lydias Charakter gefällt mir sehr gut. Ich mag einfach Charaktere, die relativ harmlos wirken, aber total gruselig werden können, wenn sie sauer sind. Gerne mehr von dieser Frau, ich würde sie gerne mal richtig in Action sehen!

Alice kann ich gut verstehen. Die Arme hat in meinen Augen mit Teach echt eines der schlimmsten Lose gezogen. Ich würde mir auch betrogen vorkommen, wenn ich meinen Freund auf der Sklavenauktion entdeckt, er mir aber nicht geholfen hätte. Da frage ich mich doch, woher sie und Marco sich kennen und ob er überhaupt weiß, was passiert ist. Bestimmt nicht, er hat ja aktuell ein ganz anderes Ziel. Oder ich habe etwas aus den letzten Kapiteln vergessen...

Ich warte jetzt erstmal in banger Erwartung darauf, wer noch alles auf deiner Todesliste steht. Mein OC ist ja zum Glück erstmal sicher... Oder? Bei dir weiß man ja nie ^^°.
Für mich wird es jetzt auf jeden Fall übersichtlicher werden, und ich kann mich wieder auf die kleinen Feinheiten zwischen den Zeilen konzentrieren und Theorien aufstellen.

LG
EinSchreiberling
27.02.2022 | 15:56 Uhr
Heyo!
Ich schaffs dann auch mal wieder mich zwischen durch hier Blicken zu lassen hehe xD
Nachdem meine App beim Lesen auch erstmal abgekratzt ist.
Zu allererst will ich aber erwähnen, dass ich diese mini Zusammenfassungen, wenn man die Charaktere wechselt sehr gut finde! :D
Ich kann mich dadurch einfach wieder zum Ort einfinden und weiß schneller wo wir sind und was da abging ^–^/
Und puh was soll man sonst noch sagen, nach wie vor Totschlag und verderben und es klingt dannach als würde es noch schlimmer werden :0
Ich glaub Alice tut mir von allem am meisten leid, armes Mädchen :c ich hoffe ihr passiert noch was positives, auch wenn ich das nicht glaub.
Selina und Damon sind irgendwie eine interessante Kombi, ich weiß auch nicht xD
Lydia kann ich mir mittlerweile merken, wer das ist (yay nach 21 Kapiteln! xD) aber irwi weiß ich noch nicht wie ich zu ihr steh, auch wenn sie wahrscheinlich wirklich 'ne gute ist.
Leander kann ich irgendwie nich gar nicht einordnen xD aber gut.
Das war's für heute von mir!
Mach weiter so~
lg luminas
27.02.2022 | 13:54 Uhr
Willkommen zurück Tigerchen


Schön mal wieder ein Kapitel von dieser MMFF zu lesen. Es hat mir gefehlt und nun endlich hat sich das warten gelohnt! Es ist soviel passiert aber es war so spannend.

Ein kleines Detail ist mir aufgefallen und zwar bei einem bestimmten Namen xD Wer den Manga liest weiß was ich meine


Wir lesen uns beim nächsten Kapitel

Liebe Grüße
LadyBloodyMoon
18.01.2022 | 15:21 Uhr
Hey :)

Tut mir leid, dass ich mich erst so spät wieder melde >.>
Die beiden Kapitel haben mir auf jeden Fall richtig gut gefallen! Du schreibst wirklich sehr gut und mitreißend! Und wir haben langsam immer mehr Action und Emotion...
Meine arme Nyima ist immer noch bei Caesar gefangen und wir wissen immer noch nicht, was genau er von ihr möchte. Aber es sieht sehr so aus, als würde er sie unter Drogen setzen? Eigentlich trau ich Caesar echt alles zu xD Nyima hat dadurch, dass sie immer nur das Versuchskaninchen für Caesar ist, etwas wenig Charakter bisher, aber das kommt bestimmt noch :)
Thatchs Todesszene fand ich auch mega gelungen und traurig :/ Ich hab zwar keine Ahnung, was mit Joseph passiert ist, aber verdient hat er es. Wie er Aayana und seine Sklaven behandelt, finde ich gar nicht gut >.> Syradell hingegen scheint keine allzu schlechte Herrin zu sein...und das es vielleicht noch weitere Qilins gibt, ist interessant.

Liebe Grüße
Raven
18.12.2021 | 22:31 Uhr
Alsooooo, hallo!
Ja, ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung, habe mich aber sehr auf die neuen Kapitel gefreut!
Kann ich bitte betonen wie sehr ich Morrigan liebe und wie du ihn darstellst? Seine Interaktionen mit Killer finde ich unglaublichst reizend, und das der andere ihn verdächtigt kann ich nur zu gut verstehen.
Immerhin sind Dämonen nicht unbedingt für ihre Moral bekannt.
Ich bin gespannt wie das alles noch weitergehen wird und wie seine Beziehungen mit den anderen Charakteren noch so sein werden!

Freundliche Grüße
Arisa
11.12.2021 | 17:15 Uhr
Hallo tigerbi

Jetzt habe ich alle Kapitel gelesen und finde deine Story immer spannender. Wie du einfach jeden Charakter so viel leben einhauchst.

Bin schon gespannt wie es weitergeht.

Du hast Crow wirklich super dargestellt. Genauso hatte ich ihn mir vorgestellt.

Man liest sich.

LG Serafina
28.11.2021 | 18:16 Uhr
Hey ^^

Wow, gleich zwei Kapitel an einem Tag, was hab ich für ein Glück xD.

Die erste Szene war ja mal mega gut geschrieben. Ich weiß nicht, was das mit dir und Kampfszenen ist, aber die bekommst du meiner Meinung nach immer besonders gut hin. Aber armer Thatch :( Der zieht echt nirgendwo ein gutes Los, auch wenn ich damit gerechnet hatte, dass er in dieser MMFF auch wieder von Teach getötet würde. Daher kam sein Tod echt unerwartet, und das bei so wenig Screentime.
Ist Samuel jetzt eigentlich auch tot? Der kann diesen Sturz doch unmöglich überlebt haben. Wenn ja, dann ist er echt heldenhaft von der Bühne gegangen, er hat sein bestes getan. Ich hoffe, die beiden werden gebührend gerächt, ich hätte Samuel gerne noch näher kennen gelernt.

Was den nächsten Teil angeht... Es tut mir echt leid, das zu sagen, aber ich kann Joseph echt immer weniger leiden ^^°. Ich mag es echt nicht, wie er Aayana behandelt (auch Lux hat, wie ich finde, kein Glückslos gezogen, auch wenn sie sich damit abgefunden zu haben scheint) und jetzt bleibt mir nur zu hoffen, dass die beiden bloß nicht zusammenkommen. Eine Freundschaft zwischen Aayana und Lux könnte ich mir allerdings sehr gut vorstellen. Lux scheint sie zumindest schon ins Herz geschlossen zu haben, so wie sie sich um sie kümmert.
Jetzt will ich aber wissen, was mit Joseph passiert ist. Das Ende des Abschnitts kam ja wirklich aus dem Nichts. Haben wir etwa gleich zwei Tode in diesem Kapitel (auch wenn ich es mir nicht vorstellen kann)?

Besser finde ich es, wie Leander mit Kordo umgeht. Er interessiert sich wenigstens für sein Wohl, und Kordo scheint ihm ja zu gefallen. Offensichtlich scheint er kein allzu schlimmes Los gezogen zu haben, wenn er jetzt als Bodyguard in Leanders Dienst steht. Er scheint ziemlich treu, vielleicht entwickelt sich daraus eine echt gute Dynamik bei den beiden, das würde ich gerne lesen :).

Zuletzt zu Xiaoyun: Ich bin gespannt, ob sie wirklich diesen anderen Qilin findet und ob es mehr als nur einen anderen gibt. Darum scheint sich ihre Storyline ja zu drehen. Aber ob Syradell das überhaupt zulassen würde?

Bin mal gespannt wie es mit diesen und den nächsten Charakteren weitergeht. Auch wenn ich momentan Ju ni am liebsten lese, diese MMFF ist immer noch spannend mitzuverfolgen und ich frage mich, was du noch alles so aus dem Ärmel ziehen wirst ^^.

LG
EinSchreiberling
26.10.2021 | 19:15 Uhr
Ein sehr schönes Kapitel wie immer .

Ayana kann einem wirklich leid tun ich hoffe sie kann sich bei den Vampiren doch noch irgendwie einleben.

Das Emily da als einfacher Mensch da noch lebend Raus gekommen ist war echt glück würde ich sagen .

Zuerst dachte ich das Nyimia mit einer der Sklaven ist die einen guten besitzer bekommen haben aber nach diesem Kapitel mache ich mir sorgen das das absolute gegenteil der Fall ist .

Morrian ist echt eine Rätselhafte Person ich glaube von allen Charakteren steht er an der spitze was das thema " Wahre absichten " angeht , bisher wirkt er irgendwie so als hätte er in keinster weise etwas mit einer der anderen Fraktionen zu tun .

Ich freue mich auf das nächste Kapitel

MFG Senkets
23.10.2021 | 18:52 Uhr
Hi Tiger ^^

Yes, endlich ein neues Kapitel! War wirklich spannend zu lesen.

Ich hab echt Mitleid mit Aayana. Ihr Schicksal ist echt nicht wünschenswert, auch wenn Lux sich wirklich gut um sie zu kümmern scheint. Ist es schlimm, dass ich irgendwie anfange, sie mit Lux zu shippen? xD
War auch interessant zu lesen, wie Vampire so funktionieren, welche Art von Magie sie haben und wie sie vorgehen. Das sind mir immer die liebsten Details in Fantasy-Geschichten :).

Emilys Abschnitt war auch ziemlich spannend. Dass Ace der Sohn von Satan ist, der ja von Roger verkörpert wird, finde ich ziemlich gut umgesetzt. Da fragt man sich ja, wie viel unentdeckte Macht in dem Kerl steckt, wenn er Satans fünfter Sohn ist. Ich frage mich auch, wer Malina ist. Hieß Aces Mutter nicht Rouge? Bestimmt hast du da auch wieder etwas auf Lager.
Schon Wahnsinn, dass Emily diesen ganzen Kampf überlebt hat (der übrigens gut geschrieben war). Jetzt bin ich wirklich gespannt, wie es mit ihr und Ace weitergehen wird. Ihr Storystrang kämpft sich langsam zu meinen Favoriten hoch.

Bei Nyima weiß ich noch immer nicht, was ich denken soll. Auf der einen Seite ist Caesar eigentlich ganz nett zu ihr, auf der anderen Seite traue ich dem ganzen nicht. Und es gibt auch kaum Anhaltspunkte, an denen ich erkennen kann, was da wirklich gespielt wird. Hoffentlich finden wir es bald heraus...

Und dann schließlich Morrigan... Ich mag ihn wirklich gerne xD. Und ich musste so lachen, als ich das mit Killer, Kid, Enyo und dem Motorrad gelesen habe xD. Arme Enyo... Das Schicksal spielt ihr sowieso schon seit Jahren nicht gut mit und jetzt wird ihr auch noch ihr Baby geklaut. Ich glaube, das Wörtchen, das sie mit den Männern zu reden hat, ist noch nicht ganz vorbei. Mann, bin ich gespannt auf ihren Abschnitt! *Hände reib und grins* Und natürlich auch darauf, wie sich das mit Morrigan, Killer und Kid entwickeln wird.

Der letzte Absatz hat mich schon neugierig gemacht. Offensichtlich geht es hier um Engel, aber welche? Du immer mit deinen fiesen Cliffhangern! xD

Jetzt bin ich wirklich neugierig auf eine Fortsetzung. Bleibt mir nur, wieder zu warten...
LG
EinSchreiberling
26.08.2021 | 19:05 Uhr
Hey ^^

Auch hier nehme ich mir mal die Zeit für noch ein Review.

Also, das Kapitel geht ja schonmal gut los mit Shanks xD. Aber mal im Ernst, ich sitze ständig in stiller Bewunderung für die Autoren, die gute Lemons schreiben können, im Hintergrund und frage mich: Wie!?
Ich fände es schrecklich schwierig, die richtigen Worte zu finden, damit es sich auch gut liest.
Vor allem aber bin ich gespannt, wie du Shanks in dieser Story schreiben wirst, denn als Vampir hätte ich ihn eigentlich nicht gesehen, da er ja eher humorvoll und locker ist und nur selten wirklich todernste Momente hat. Hoffentlich bleibt ihm diese Eigenschaft auch als Vampir erhalten.

Ich bekomme natürlich auch kleinere Dinge mit, die Details, die du beispielsweise im Zusammenhang mit Magie in die Story schreibst. Teleportiert zu werden stelle ich mir auch nicht besonders angenehm vor, also kann ich Lev und Kenji verstehen. Ich bin in Fantasy-Storys immer besonders interessiert am Magiesystem, wie alles funktioniert. Ich lese gerne Dinge, die Sinn machen :).

Zuletzt noch eines: Ich bin beeindruckt, wie du die Beziehung zwischen Doflamingo und diesem neuen OC schreibst. Bei dir kann man beim Lesen spüren, wie die Bindung zwischen den Charakteren sich anfühlt, und bei den beiden gibt es auf jeden Fall jede Menge Spannung. Auch wenn ich nicht verstehen kann, wie jemand Doflamingo lieben könnte, aber das schiebe ich mal beiseite.

Mir gefällt sehr gut, wie die Hauptstory sich ganz langsam über die vielen einzelnen Storyschnipsel entwickelt, und bin schon sehr gespannt auf den Moment, in dem alles zusammenkommt. Aber bis dahin werde ich wohl noch ein wenig warten müssen. Egal, bis dahin erfreue ich mich an den kleinen Details und den unterschiedlichen Charakteren :).

LGEinSchreiberling
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast