Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Diavolo07
Reviews 1 bis 25 (von 218 insgesamt):
Ginkagu lover1982 (anonymer Benutzer)
27.08.2021 | 21:04 Uhr
Guten Abend Diavolo07,

Ich habe erst vor ein paar Minuten hier auf der Seite gesehen das du ein neues Kapitel von "Eternity 2" hochgeladen hast, obwohl das Kapitel ja schon gestern hochgeladen worde, habe ich das neue Kapitel auch erst vor ein paar Minuten gelesen. Und ich muss schon sagen das mir das Kapitel wieder mal sehr gut gefallen hat, und es war auch ein sehr informatives Kapitel. Denn damit das Akira Lilith ist, und dann auch noch der erste Dämon der erschaffen worden ist, und es hat mich auch sehr überrascht das sie Chino kennt, er kann sich aber nicht mehr an sie erinnern. Und die nächste Überraschung in diesem Kapitel war für mich das Kagome die Tochter von Midoriko ist, und auch als ich erfahren habe das Midoriko zwei Töchter gehabt hat die durch die Ehe mit einem menschlichen Prinzen und mit einem dämonischen Prinzen die Ehe eingehen damit sie dadurch den Frieden auf Erden wahren können. Das Chino immer dabei gewesen ist das hat mich auch überrascht, und hier haben wir auch erfahren warum Chino eigentlich aus dem Himmel geworfen worden ist, und auch warum er dadurch ein gefallener Engel wurde. Hier im Kapitel hat auch Kouga mal ausnahmsweise sehr viel mit Kagome über ihre Vergangenheit geredet, obwohl er es bestimmt schon einige Zeit zuvor erfahren hatte. Es hat mich auch hier sehr gewundert das Kikyou es versteht wie sich Kagome gefühlt hat als sie es vor ihren Augen gesehen hat das Diavolo es in der Nacht mit 7 Frauen gleichzeitig getan hat ohne irgendwelche Drogen oder auch Viagra zu nehmen wie er ja dann auch zu den Schülern der Klasse gesagt hat, als er ihre Unterhaltung gehört hat. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Kapitel und wünsche dir noch einen schönen Restfreitag und morgen dann ein schönes Wochenende, und bleib auch weiterhin gesund. LG Nicole
27.08.2021 | 08:57 Uhr
Hurra es geht weiter :-) <3

Ja na Mensch, was ist denn da los? Akira ist Lilith?? Wer hätt’s gedacht. Ich schon mal nicht. Und was hat es zu bedeuten was Koga entdeckt hat? Und vor allem was Akira/Lilith Chino erzählt hat? Warum müssen sie immer alle in rätseln sprechen???
Fragen über Fragen… es wäre wirklich mal angebracht das sie beide miteinander reden und nicht immer nur übereinander. Das macht einen ja irre.
Ich hoffe wir hören jetzt wieder öfter von dir?

Lg Franzi
27.08.2021 | 06:51 Uhr
Hello ☺️☺️☺️

Na da hat die gute aber mal schöne infos… und auch koga scheint einige Dinge verschwiegen zu haben…

Dinge die vielleicht einiges geändert hätten!

Das er über das ganze nachdenken musste verständlich…
Wenn plötzlich das eigene Leben komplett anders ist…

Kagome hat ihn nicht aufgegeben… und ich hoffe mal ihr platz der kragen…
Denn er glaubt auf ihr handeln.. und das ist nunmal nur ihr schutz!

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️
26.08.2021 | 23:14 Uhr
Hey! ☺️☺️☺️

Oh ja, mir schwirrt auch der Kopf!
So viele halbe Informationen!
Wer ist Akira / Lilith jetzt wirklich?
Woher kennt sie den Teufel?
Und verdammt noch mal, hat Kagome ihm damals vor mehr als 2000 Jahren wirklich selber der Erinnerung beraubt?
Den Mann den sie schon damals geliebt hatte?
Was war da damals los?
Ich glaube nicht dass sie es ganz freiwillig gemacht hat!

Es verspricht wirklich immer spannender zu werden, ich bin mega gespannt was du uns als Nächstes lieferst und natürlich hoffe ich auch, dass du uns nicht all zu lange warten lässt!

Ach ,und ja die beiden sollten ganz dringend reden!
Du hast vollkommen Recht sein letzter Satz hört sich nun wirklich nicht nach einem Happy End an ...
UND DAS MAG ICH ÜBERHAUPT NICHT!!!!


Ich hoffe bis ganz bald!

Lg ❤️❤️❤️
26.08.2021 | 21:46 Uhr
Chino & Kagome Müssen Dringend Miteinander Reden Ohne
Sich Dabei Die Köpfe Einschlagen Zu Wollen
Kikyou Ging Recht Hart Mit Chino Ins Gericht Aber Ihre Wut Wegen
Ihm Ist Verständlich Er Hätte Sich Durchaus In Kagomes Nähe
Zurückhalten Können Was Sein Ausschweifendes Liebesleben
Betrifft
**YUNO GASAI**
05.08.2021 | 13:39 Uhr
Diese Liebesgeschichte War Wahrlich Tragisch
Aber Es Is Eben Amor & Psych
Wer Hätte Gedachte Das Jetzt Auch Noch Die Verdalemeite Tochter Von
Naraku Auftauchen Könnte Den Damit Hat Diavolo Sicher Nicht Mit Gerechnet
Immerhin Wierd Sie Für Ihn Als Auch Für Kagome Nur Für Mehr Probleme Sorgen Als
Sie Eh Schon Zu Bewälten Haben Es Bleibt Spannend ^^
**YUNO GASAI**
05.08.2021 | 04:26 Uhr
Hello ☺️☺️☺️

Eine wirklich tragische Liebesgeschichte die er ihr da erzählt…
Und natürlich weißt sie Parallelen zu ihrer eigenen auf!

Kagome scheint dadurch aber ins schwanken zu kommen…
Gesteht sich das erste mal ein das sie ihn noch immer liebt… egal was passiert war…
Aber das sollte sie ihm mitteilen…
Denn glücklich ist sie bei weitem nicht!

Na toll…. Wieder ein neues Problem…. Und diesmal hat der Teufel persönlich dazu beigetragen…
Narakus Tochter… bleibt hoffentlich von Kagome weit weg!

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️
Ginkagu lover1982 (anonymer Benutzer)
04.08.2021 | 23:20 Uhr
Guten Abend Diavolo07,

Vor kurzem habe ich hier auf der Seite gesehen das du ein neues Kapitel von "Eternity 2 - Für immer vielleicht!" hochgeladen hast, und ich habe das Kapitel auch vor ein paar Minuten gelesen. Hier bin ich auch wieder der Meinung das mir das Kapitel auch wieder sehr gut gefallen hat, und man hat auch wieder etwas neues interessantes über die Geschichte erfahren. Das mit Akira das hat mich aber auch sehr überrascht, und jetzt stelle ich mir ja die Frage wer denn jetzt die Mutter von Akira ist, wo wir jetzt ja auch erfahren haben das Naraku eine Tochter hat? Und auch hier konnte sich Bankotsu nicht zurück halten und Chino mal wieder etwas aufziehen als die anderen Schüler und Lehrer in die Kathedrale Notre Dame gehen, und es hat mich auch sehr überrascht das Kagome immer noch in Chino verliebt ist, als sie dann die Kerze angezündet hat und dann auch zu beten angefangen hat. Ich fand auch die Fortsetzung der Geschichte von Psyche und Amor sehr interessant und Kagome hat ja auch gemerkt das die Geschichte von Amor und Psyche genau die gleiche ist wie mit Diavolo und ihr, weil er ja der Teufel ist, und sie eine Higurashi Hexe, und die beiden haben sich auch ineinander verliebt. Obwohl sie sich ja immer noch nicht darüber im Klaren sind das sie sich noch lieben, es aber immer noch nicht geschafft haben über ihre Gefühle zu reden. Dann freue ich mich jetzt schon auf das nächste Kapitel und wünsche dir noch einen schönen Restmittwoch und morgen dann noch eine schöne Restwoche, und bleib auch weiterhin gesund. LG Nicole
04.08.2021 | 21:15 Uhr
Hey meine Liebe kleine Teufelin! ☺️☺️☺️


Wieder einmal konnte ich es nicht lassen dein Kap zu lesen, bevor ich ins Bett gehe!
Puh zum Glück warst du heute eher dran!

Das Kap war mal wieder der Hammer!
Ja die Geschichte von Amor und Psyche erinnert schon ein wenig an die beiden oder ?!?!

Oh ja den Moment wo er Kagomes Hand auf sein pochendes Herz legte, hätte ich auch gerne noch länger genossen, aber die Anderen mussten ja leider dazwischen kommen!

Bei Kagomes Fragen in der Kirche, hätte ich gleich mit seinen können, aber das zeigt nur wieder, dass da noch viel zu viele Fragen offen sind.
Aber warum sie ihn nach all dem noch immer liebt?
Vielleicht, weil die beiden einfach füreinander bestimmt sind!
*schluchz*

Oha aber mal ehrlich was hast du dir da wieder einfallen lassen?
Was geht da mit Akira?
Ist sie tatsächlich Narakus Tochter?
Seit wann hat der eine und wer hat sein Kind ausgetragen?

Ich hoffe du schreibst ganz schnell weiter!
Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht!


Gglg ❤️❤️❤️
31.07.2021 | 11:37 Uhr
Hello ☺️☺️☺️

Oh man… hier gehts ja wieder mal zu…

Kagome ist also lustlos?
Erinnert sich an früher… und was ihr herz will und wollte?
Ignoriert es aber gekonnt…

Und Inuyasha?
Na der tritt mal wieder die flucht an…

Das diese reise kein zuckerschlecken wird ist klar.

Aber ihr scheint noch was an ihm zu liegen… schützt sie ihn doch vor dem auffliegen…

Wann begreifen die beiden endlich das es keinen sinn macht.
Sie lieben sich… auch wenn sie so verletzt von einander sind!
Manchmal muss man einfach über seinen Schatten springen… auch wenn das nicht einfach ist!

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️

Antwort von Diavolo07 am 04.08.2021 | 20:47 Uhr
Guten Abend ❤❤❤

Wann gehts hier nicht zu?! xD
Oh yes.
Kagome hat diesmal echt mit sich zu kämpfen...
Aber warum eigentlich...?!

InuYasha lässt ihr Raum...aber ob das wirklich dass ist, was Kagome gerade braucht?!

Ihr liegt viel an ihm.
Aber ob es ausreicht um alles zu überwinden, was sie durchlebt haben...? :(
Und ob da noch mehr dazwischen ist...?!

Viel Spaß beim neuen Kapitel ❤
Ginkagu lover1982 (anonymer Benutzer)
30.07.2021 | 20:04 Uhr
Guten Abend Diavolo07,

Gerade habe ich hier auf der Seite gesehen das du ein neues Kapitel von "Eternity 2-Für immer vielleicht!?" hochgeladen hast, denn es ist ja auch schon eine Weile her seit du ein neues Kapitel hochgeladen hast. Aber wie du schon am Ende des Kapitels geschrieben hast hast du in letzter Zeit sehr viel zu tun gehabt, oder du genießt einfach den Sommer und bist im Garten, und beschäftigst dich mit deinen Kindern oder du kümmerst dich um deinen Hund, ich finde es aber sehr gut das du ein neues Kapitel hochgeladen hast. Und auch bei diesem Kapitel schreibe ich dir wieder das mir das Kapitel sehr gut gefallen hat, und jetzt sind sie auch endlich auf Klassenfahrt in Paris, auch wenn Chino nicht mit zur Klassenfahrt fahren wollte, aber jetzt sind sie ja in Paris angekommen und Bankotsu musste ihn auch wieder anstacheln als er sagte das die Lehrer nicht mit den Schülern in einem Zimmer schlafen dürfen. Auch in diesem Kapitel hat mir auch wieder ein besonderer Ausspruch von Diavolo sehr gefallen, und zwar das er Kagome auch unter über sieben Milliarden Seelen finden würde, dass fand ich sehr schön, und auch wie Kagome ihn an seinem Hoodie gezogen hat, um ihn darauf aufmerksam zu machen das Flammen aus seinem Körper kommen. Das Sesshomaru ihn gefragt hat was eigentlich ihr Problem miteinander ist und er es nicht beantworten konnte das hat mir auch sehr gefallen. Hier haben wir ja auch mal wieder ein wenig über die Vergangenheit von den beiden erfahren, und wir haben auch erfahren das Kagome auch in der Vergangenheit schon mit Chino geschlafen hat, und er damals auch noch nicht geahnt hat das die Frau die er in seiner Hütte hatte Kagome war, die dann auch noch ein Kind geboren hat, und auch schon schwanger war von einem anderen Dämon. Kikyou war hier auch für die Zimmerverteilung verantwortlich und Kouga wollte Chino auch eins auswischen und hat mit Kagome, Hojo und Ayumi eine Gruppe gegründet. Auch im Flugzeug auf dem Weg nach Paris da hat Kagome Chino ja auch unter allen Passagieren gefunden, und da hat er ja auch einen Spruch gesagt der mir auch sehr gefallen hat und zwar das sie ihn auch immer unter sehr vielen Menschen findet ohne ihn zu suchen. Als sie dann in Paris angekommen sind und auf Sightseeingtour durch Paris waren und dann an dem Bild von Amor und Psyche vorbei kamen und sie darüber getuschelt haben das ein Engel und ein Mensch sich niemals verlieben könnten das fand ich auch sehr schön denn da haben sich ja Chino und Kagome in die Augen geguckt. Aber mir hat auch sein Spruch am Ende des Kapitels sehr gut gefallen als er meinte selbst die Ewigkeit wäre nicht annähernd zu lang um über Kagome hinweg zu kommen denn das war mal die Wahrheit die er ihr gesagt hat. Jetzt freue ich mich schon riesig auf das nächste Kapitel und wünsche dir heute noch einen schönen Freitag end und morgen schonmal ein schönes Wochenende und lass es dir gut gehen, und bleib auch weiterhin gesund. LG Nicole

Antwort von Diavolo07 am 04.08.2021 | 21:20 Uhr
Guten Abend ❤

Ja. Momentan gibts echt viel zu tun. ❤
Aber genau deswegen liebe ich den Sommer & das schreiben ist dann immer ein schöner Ausgleich :))

Yes.
Klassenfahrt.
Erster Halt Paris. ❤
Die Stadt der Liebe ❤
Dann ist Kagome auch noch mit Hojo und Kouga in einem Zimmer...! Na ob das gut geht...?! :'D

Amor & Psyche *.*
Ich liebe diese Skulptur *.*

Recht hat er.
Immerhin hat er 500 Jahre versucht um über sie hinweg zu kommen. :(

Aber ob sie ihm.noch eine Chance gibt...?!
Viel Freude beim neuen Kapitel & noch einen schöen Abend❤❤

Lg Diavolo
30.07.2021 | 17:13 Uhr
Kagome Konnte Chino Selbst In Der Vergangenheit Nicht Wiedersehen Aber Verwundern Tut Es Mich Nicht Immerhin Sind Sie Seit Jahrhunderten Miteinander Verbunden So Das Sie Sich Nicht Der Anziehung Zueinander Entziehen Können Immerhin Ist Es Schicksal Das Sie Sich Seit Jahrhunderten Lieben Aus Dieser Liebe Ist Auch Ihre Tochter Entstanden
Bankotsu Kann Es Nicht Lassen Chino Zu Ärgern Aber Er Sollte Deswegen Dennoch Vorsichtig Sein Den Mit Einem Gefallenen Engel Ist Nicht Zu Spaßen Auch Koga Sollte Das Lieber Berücksichtigen Die Skulptur Von Amor & Psyche Hast Du Ganz Wunderbar In Dieses Geschichte Mit Eingebaut Auch Chino Macht Sich So Seine Gedanken Darum Chino Hat Schon Recht Auch 500 Jahre Haben Nichts Daran Geändert Das Er Immer Noch Unsterblich In Kagome Verliebt Ist & Er Nicht Fähig War Über Sie Hinweg Zu Kommen Bin Gespannt Wie Kagome Auf Diese Enthüllung Reagieren Wird Immerhin Hat Chino Ihr Nur Die Wahrheit Offenbart Wie Es Um Seine Gefühle Ihr Gegenüber Geht
**YUNO GASAI**

Antwort von Diavolo07 am 04.08.2021 | 21:12 Uhr
Hello *.* und Guten Abend ❤

Oh yes.
Kagome && Chino konnten schon in der Vergangenheit nicht die Finger von einander lassen.
Aber...?!
Ob da wirklich nur der Alkohol Schuld hatte?! :'D

Amor & Psyche *.*
Ich.liebe die Geschichte dazu, weshalb ihr auch einen kleinen Teil aufs Auge gedrückt bekommt :'D
Ist ja schließlich eine Länder & Kultur Klassenfahrt :'D

Ja. Chino verschleiert seine Gefühle nicht mehr.
Gibt Kagome aber trotzdem Raum sich über die ihren Klar zu werden.
Doch ob er das noch lange durch hält?!
Vor allem da Hojo Kagome ständig auf dem Leim rückt..?!

Aber jetzt, viel Spaß beim neuen Kapitel & noch einen schönen Abend ❤

Lg Diavolo
30.07.2021 | 01:01 Uhr
Ein sehr tolles neues Kapitel. Ich hatte wie immer ein Bauchkribbeln bei den dramatischen Selbstfragen :D

Nein ehrlich es war wirklich super. Ich könnte noch stundenlang weiter lesen.

Aber ich weiß genau wie das mit dem echten Leben ist. Ich hab auch so viele Verpflichtungen und die lassen mich auch nur selten zum schreiben kommen. Schön das es aber überhaupt weiter geht. Liebe Grüße Laura

Antwort von Diavolo07 am 04.08.2021 | 20:52 Uhr
Guten Abend ❤❤

*.* Es freut mich, dass es dir so gut gefällt!!! *.*

Neues Kapitel ist im Upload, schneller als beim letzten mal.


Aber du sagst es...
Das echte Leben hat es echt in sich & momentan gibts echt viel zu tun. Aber genau deswegen liebe ich das schreiben umso mehr :))
Ein kleiner Ausgleich für mich ❤

Viel Spaß beim weiterlesen & noch einen schönen Abend ❤

Lg Diavolo
30.07.2021 | 00:40 Uhr
Wunderschöne gute Nacht XD XD!! ☺️☺️

Da wollte ich grade schlafen gehen, als mein Handy Ping macht und mir anzeigt, das endlich, endlich ein neues Kap von dir on ist!

Da hab ich kurz ( vielleicht eine Sekunde) überlegt, mich schlafen zu legen und es morgen zu lesen.
Aber naja, wie du siehst, ist daraus nichts geworden.
Hahahaha

Das Kapitel war mal wieder einfach nur fesselnd, ich konnte mich gar nicht mehr davon lösen, trotz Müdigkeit.

Kagomes Rückblick war mal wieder der Hammer.
Gott selbst in der Vergangenheit konnte sie ihm doch nicht widerstehen, da sollte sie doch jetzt langsam mal einsehen, was wir alle dich schon wissen.
*kopfschüttel*
Aber anscheinend hat Chino sich bereits in der Vergangenheit um sie und das Baby gekümmert.
Natürlich hatte er es gefüttert, was für eine Frage!
Wer sollte es denn sonst gewesen sein, da war doch niemand anderes!
Tztztz

Uh auf was Sesshoumaru da wohl anspielt?
Was weiß er?
Und verdammt noch kam, was hat es mit InuYashas Gedächtnislücken auf sich?

Puhhhh, ich könnte noch so viel schreiben, über den Flug, über ihre Blicke die sie sich die ganze Zeit zuwerfen, über Beide Reaktionen, als Houjou Kagomes Hand griff, über Bankotsus blöden Anspielungen, aber ich muss gestehen das ich müde bin, aber mir ist das alles natürlich im Kopf geblieben.

Ein Engel, der eine Sterbliche liebt, das könnte ihre Geschichte sein! ❤️
Ganz bestimmt, nur müssen sie es sich langsam mal beide eingestehen.
Obwohl ich denke, dass es InuYasha mehr als nur klar ist!

Sein letzter Satz war mal wieder zum dahin schmelzen.
Ich hoffe Kagome erkennt es bald!
Wirklich!

Es waren so viele schöne Szenen in dem Kap, dass ich sie alle gar nicht mehr auf die Reihe bekomme, aber das mit dem wiederfinden unter den ganzen Milliarden Seelen hat mich tief berührt, wirklich!

Ich bewundere dich dafür, wo du immer die ganzen Ideen wegnimmst!

So und nun wünsche ich dir eine gute Nacht!

Und ganz viele liebe Grüß! ❤️❤️❤️

Antwort von Diavolo07 am 04.08.2021 | 21:02 Uhr
Huhu und einen wunderschönen Guten Abend ❤❤

Oh...*.*
Dankeschön *.*
Es freut mich dass es dir so gut gefallen hat! *.*
Und...
Sorry dass ich dir letztens deinen Schönheitsschlaf verkürzt habe :'D :'D

Oh ja...aber wer könnte Mr. Diavolo schon wiederstehen?! :'D
Ich würde ihm auch nicht von der Bettkante schubsen xD

Ja, selbst in der Vergangenheit hat der Teufel gelernt sanft zu sein...
Und es scheint ja fast, als hätte er damals schon gespürt dass Moroha mehr ist als nur Kagomes Tochter...?!

Ja...Sesshoumaru hält sich ganz ans Original...
Viel wissen wenig reden xD

Ein Engel & eine Sterbliche...oh ja.
Amor & Psyche bekommen auch im nächsten Kapitel einen kleinen Gastauftritt.
Ich muss euch ja auch ein bissl was lernen :'D
Wenn die Klasse schon auf Kulturreise ist...:'D

Aber jetzt, viel Spaß mit dem neuen Kapitel und ich hoffe du kommst noch zum Schlafen :))

Lg Diavolo
07.06.2021 | 09:49 Uhr
Guten Morgen meine Liebe! ☺️☺️☺️

Oh man das war ja mal wieder ein Kap!
Zum dahinschmelzen!

Aber mal ehrlich Moroha verhält sich doch grade wesentlich erwachsener als die beiden Sturrköpfe! :/
Ich musste so schmunzeln, bei ihrem Gespräch mit Kagome, ich hoffe ja inständig, dass sie den beiden noch irgendwann mal den Kopf wäscht!
Naja zumindest hat sie Kagome einiges zum nachdenken gegeben, so wie die Tatsache, dass InuYasha sie 500 Jahre lang gesucht hatte und keinen Stein auf den anderen gelassen hatte!

Ich frage mich jedoch ernsthaft was es mit diesen Erinnerungen auf sich hat, die wie er schon meinte, eigentlich noch vor seiner Zeit waren!
Doch auch bevor er geboren wurde musste es schon eine. teufel gegeben haben, vielleicht lag es damit zusammen????


Oh man der Flashback hatte es aber auch mal wieder in sich!
Heiß, heißer am heißesten
XD XD XD

Und vor allem hatte sie die Initiative ergriffen und er hat es mit sich machen lassen!
Oh und wie er es anscheinend genossen hatte!

Wenn das nur in der Gegenwart auch wieder so sein könnte!
Bitte, bitte, bitte wann werden die zwei es endlich verstehen und jetzt sag nicht wieder dass du nicht weißt ob es noch ein Happy End geben wird!
Die beiden gehören einfach zusammen und so langsam müssten sie es sich auch mal eingestehen!

Ich glaube fest daran, das Moroha da auch weiter sticheln wird!

Ich freue mich schon auf das nächste Kap und bin gespannt wie es weiter gehen wird!


Gglg ❤️❤️❤️
07.06.2021 | 06:20 Uhr
Wo Die Tochter Der Beiden Ist Mehr Als Nur Abgebrüht
Die Ging Aber Sehr Hart Mit Ihrem Vater Ins Gericht Alle Achtung Dieses Teufeskind Will
Man Nicht Als Gegnerin Gegenüber Stehen Kommt Ganz Nach Der Mutter & Dem Vater Halt
**YUNO GASAI**
07.06.2021 | 05:20 Uhr
Hello ☺️☺️☺️

Na die kleine scheint wirklich mehr von ihm zu haben…
So hart ins Gericht zu gehen und dann auch noch so abgebrüht xD

Najaaa scheinbar macht Kagomes wiederstand nicht nur Inuyasha zu schaffen…
Da gibt sich die Kleine sooooo viel mühe ihren Vater zu bekehren und dann scheitert sie an der Mutter xD

Tjaaaa… sie will ihn… und sie will es nur noch nicht einsehen!
Ich hoffe mal das es irgendwann klick macht… oder ihr ihre Tochter einen Arschtritt verpasst!

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️
Ginkagu lover1982 (anonymer Benutzer)
07.06.2021 | 01:47 Uhr
Guten Morgen Diavolo07,

Ich habe vor ein paar Minuten hier auf der Seite gesehen das du ein neues Kapitel von "Eternity 2" hochgeladen hast, und habe das Kapitel auch vor ein paar Minuten gelesen. Und ich muss schon sagen das mir das Kapitel wieder sehr gut gefallen hat, und ich war auch wieder überrascht das Moroha schon eine Weile wusste das Kagome ihre Mutter ist, weil Rin ja zu ihr sagte das sie ihre Mutter erkennen wird wenn sie sie dann sieht, und in diesem Kapitel war es dann ja soweit. Und wie auch schon in den anderen Kapiteln vorher hat mir Moroha hier auch mal wieder sehr gut gefallen, und ihre Worte hätten auch nicht besser ausgesprochen werden können, weil sie ja der ganzen Wahrheit entsprochen haben. Da du es ja auch schon am Anfang des Kapitels angekündigt hast, hast du es auch in diesem Kapitel sehr gut geschrieben wie sich die beiden in, der Vergangenheit nach der Geburt von Moroha nach einer Woche sich auch nicht mehr zurück halten konnten und sich ihren wahren Gefühlen hingegeben haben, weil, sie es nicht mehr ausgehalten haben, und sich auch nicht mehr stoppen konnten, und sie haben dann das erste Mal wieder miteinander geschlafen, weil Chino Kagome ja an diesem Morgen ihr Leben und das seiner Tochter gerettet hat, und er hatte ihr ja auch erzählt das er nach ihnen beiden sehen wollte, wie es ihnen so ergangen ist. Das Liebesspiel der beiden war auch wieder sehr heiß, und ich hatte auch nicht damit gerechnet das sie auch schon in der Vergangenheit miteinander geschlafen haben, und dann auch noch in der Hütte von Kagome in der auch Moroha dann ja eingeschlafen war, weil Chino ihr ja Ziegenmilch mitgebracht hat, und auch für Kagome hat er etwas zum Essen mitgebracht, weil sie auch keine Milch mehr in ihren Brüsten hat, Moroha aber noch nicht satt war, dass fand ich sehr gut von Chino. Jetzt freue ich mich schon sehr auf das nächste Kapitel und wünsche dir auch eine gute Nacht und heute einen guten Start in die neue Woche, und bleib auch weiterhin gesund. LG Nicole
24.05.2021 | 23:17 Uhr
Huhu und ein Juhu...
Hammer, Hammer und nochmals Hammer.
Es geht weiter und die Spannung reißt nicht ab. Ich liebe diese FF und kann es kaum erwarten, dass es weiter geht. Ich möchte nicht so gemein sein und mir noch mehr schlechtes Wetter wünschen, keine Angst. Nur auf ein nächstes Kapitel freue ich mich schon Heute. *smile*
Viele Grüße von mir, aus hier.
Ginkagu lover1982 (anonymer Benutzer)
24.05.2021 | 22:49 Uhr
Guten Abend Diavolo07,

Ich habe vor ein paar Minuten hier auf der Seite gesehen das du ein neues Kapitel von "Eternity 2" hochgeladen hast, und habe das neue Kapitel auch vor ein paar Minuten fertig gelesen. Und ich muss schon sagen dieses Kapitel hat ja eine Menge Fragen beantwortet die wir uns schon zum Anfang des ersten Kapitels gestellt haben, aber wir haben auch wieder nicht erfahren was denn eigentlich Naraku mit Chino und Kagome noch so plant. Aber hier haben wir auch erfahren das es Gott war der dafür gesorgt hat das Kagome und alle anderen Freunde von Chino im Juwel eingeschlossen worden sind, und es war auch sehr überraschend zu erfahren das Naraku Kagome auch in der Vergangenheit vergewaltigt hat, und nicht nur niedere Dämonen wie man es sich bereits gedacht hatte, nach der Erzählung von Kagome. Es hat mich auch hier wieder überrascht zu erfahren das Kagome und der Teufel schon seit Jahrtausenden miteinander verbunden sind, was ja auch Rin im Gespräch mit Naraku aus Versehen rausgerutscht ist, denn das wollte sie ihm bestimmt nicht einfach erzählen. Das Diavolo hier auch wieder versucht hat seinen Schmerz in Alkohol zu ertränken das ist mal so typisch für einrn Mann der sein Leid vergessen möchte, aber auch hier hat es mich auch überrascht zu hören das Kagome und er miteinander verbunden sind, und das Kagome auch sterben sollte wenn er stirbt, aber ich hoffe mal das du es nicht soweit kommen läßt das sie beide sterben werden, bevor sie sich nicht vertragen haben? Ich fand es auch sehr süß von ihm das er Kagome nicht nur gesagt hat das er sie liebt, sondern auch das es sie war durch sie er gelernt hat zu fühlen, und deswegen auch nicht mehr von ihr loskommt. Das Kagome und Rin Schwestern sind, und die Töchter von Midoriko damit hatte ich auch nicht gerechnet, und auch nicht das sie Inuyashas Vater und auch seine Mutter Izayoi ebenfalls von Gott im Juwel der vier Seelen eingesperrt worden sind, aber das hattest du ja schon im letzten Kapitel geschrieben. Naraku scheint sich wohl sehr sicher damit zu sein das Kagome Diavolo sein Herz brechen wird, denn ich würde auch mal sagen er kennt auch die Schwachstellen von Kagome und auch vom Teufel, er hat ja auch selbst gesagt das er auch Rin ihre Schwachstelle kennt, denn es ist ja Sesshomaru, wie, es nicht anders zu erwarten war. Dann freue ich mich jetzt schon auf das nächste Kapitel und wünsche dir heute noch einen schönen Montagabend und morgen dann noch eine schöne Restwoche, und bleib auch weiterhin gesund. LG Nicole
24.05.2021 | 21:58 Uhr
Was Für Ein Kapitel
Diese Aussprache Zwischen Chino & Kagome War Mehr Als Nur Überfällig
Sein Zustand Ist Mehr Als Nur Beängstigend
Rin Hatte Auch Ihren Auftritt & Ihre Information Waren Recht Aufschlussreich
Moroha War Recht Bestürzt Über Den Desaströsen Zustand Von Chino Der Sturz
Betrunken Heimkehrte
**YUNO GASAI**
24.05.2021 | 21:17 Uhr
Hello ☺️☺️☺️

Also wirklich da öffnet er ihr seine ganzen Gefühle und dann weist sie ihn ab obwohl sie ihn doch liebt!

Ohne liebe würden ihr seine Worte nicht zu schaffen machen... und vielleicht kann Moroha ihnen helfen...

Unglaublich das Naraku sooo sehr die beiden Manipulieren konnte!
Das ist doch wirklich nicht normal!

Rin hat ihm also hingeworfen was er wissen wollte... und dennoch kennt er nicht die ganze Wahrheit!

Vielleicht sollten die beiden sich wirklich mal in einen Raum einsperren lassen sich richtig anschreien und dann hemmungslos rumknutschen und sex!
Danach können sie ja zusammen Naraku einen Arschtritt geben und zeigen das er nicht gewonnen hat!

Happy Familie xD

Bis dann Miyu ❤️❤️❤️
24.05.2021 | 20:53 Uhr
Ohaaaa. Also da weiß man ja gar nicht was man alles kommentieren soll??

Aber gut fand ich das Kagome angesprochen was nötig war. Und was macht Inuyasha? Erst mal wieder beleidigt sein :D Echt wie ein kleines Kind! Das ist einfach so Vampire Diaries. Ich schwöre.

1 zu 1 Damon Salvatore ;)

Frauen und saufen bei Kummer. Wo ist der ironische Daumen hoch Smiley? Haha...

Sehr sehr krass das Kagome vergewaltigt wurde. Das ist so heftig. Eine richtige Reaktion kam da von Inuyasha ja nicht??

Ich bin einfach gespannt wie es noch weiter geht mit den beiden. Kagome sollte jetzt viel Zeit mit Moroha verbringen. Es ist so heftig das sie ihre eigene Tochter nicht kennt. Aber auch finanziell und wohnlich.... wovon lebt Kagome eigentlich? Wie sieht es mit umziehen aus? Moroha das Angebot machen zusammen zu ziehen?

Dann ist da noch Naraku. Uff.

Und Rin und Sessouma haben keinen Nachwuchs?

Ach das ist echt verzwickt. Inuyasha ist sowieso momentan komplett am Boden.

Was da wohl noch alles kommt?
24.05.2021 | 20:37 Uhr
Unter MISS KAEDE Konnte Ich Mich Komischer Weise Nicht Regestrieren
24.05.2021 | 20:06 Uhr
Hello! ☺️☺️☺️


Oh also irgendwie wollen sie beide noch immer nicht richtig verstehen, was der andere sagt! -.-
Ich kann Kagome ja wirklich verstehen das sie ihm nicht mehr Vertrauen kann, aber sie sollte doch einfach auf ihr Herz hören!
Und vor allem hat er heute mal ganz offen und ehrlich ihr alle Karten auf den Tisch gelegt!
Klar ich denke er hätte noch viel mehr sagen müssen und können!
Vieles ist noch immer unausgesprochen!

Aber ich fürchte Naraku hat Recht, Kagome könnte Chino das Herz brechen und sie ist leider schon mitten drin! :(
Er ist kaum wieder zu erkennen, wie ein Häufchen Elend!

Ich frage mich was Naraku nur damit bezweckt?
Es ist noch immer nicht ganz offensichtlich und was bedeutet es, dass noch immer ein Teil von Kagome im Juwel ist?
Was wohl passiert, wenn auch noch dieser Teil befreit wird?
Wäre das überhaupt möglich?

Ich hoffe du schaffst es ganz schnell weiter zu schreiben!
Das Kap war mal wieder richtig klasse!

Ich hoffe dass es bald weiter geht und bitte lass Kagome endlich verstehen, die beiden gehören doch zusammen!

Gglg ❤️❤️❤️
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast