Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: lindork
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
09.10.2020 | 16:19 Uhr
Huhu!

Eigentlich wollte ich mein Review so sofort nach dem Lesen schreiben, aber ich brauche immer etwas Verarbeitungszeit, bis ich meine Gedanken tatsächlich in Worte fassen kann. Und ich hoffe, du kannst es mir verzeihen, dass das hier wahrscheinlich nicht so lang wird, wie ich es gerne hätte.

Kurze Frage vorab: Kanntest du das Fandom vorher schon? (Die Antwort ändert rein gar nichts daran, dass der OneShot grandios ist, ich bin einfach nur neugierig.)

Ja, also, erstmal (nochmal) vorab: Ich habe schon sehr sehr lange damit geliebäugelt, etwas in dem Fandom zu schreiben, weil die Wilden Hühner einfach ein nicht abstreitbarer Teil meiner Kindheit sind (und ich auch heutzutage noch manchmal aus Melancholie die Bücher hervorkrame und in dieser ungezwungenen, unproblematischen Welt Zuflucht suche). Dennoch habe ich mich bisher nicht getraut - nicht, weil ich nicht tausend Ideen hatte, sondern, weil ich das Gefühl habe, die ganze Art nicht so rüberzubekommen, wie ich mir das wünschte. Da es aber wirklich vieeel zu wenige gute Geschichten in dem Fandom gibt, habe ich in dem Wichteln meine Chance gesehen und ...

... ich bin sehr glücklich. Wirklich. Dein OneShot ist, wie ich schon erwähnte, grandios. Und das sage ich nicht nur, weil ich nett sein will, sondern weil ich es tatsächlich so meine.

Du hast Wilma hervorragend getroffen. Ihr Zwiespalt, weil sie einerseits eindeutig auf Mädchen steht, aber andererseits ""normal"" sein will, um ihre Freunde nicht zu verlieren. Ihre Angst, das Wort "lesbisch" auch nur zu denken, weil es dann auf einmal real werden könnte. Hach, das ist so in character, ich liebe Wilma einfach.
Ich meine, es passiert nicht einmal wirklich etwas, Wilma liest den Brief und denkt, aber ich finde (abgesehen davon, dass das in meinen Vorgaben probably so drin stand, weil ich auf Gedanken-OneShots stehe, aber ich erinnere mich nicht mehr so genau), dass es sich überhaupt nicht so zäh liest, wie man sich das so vorstellen könnte, sondern dass Wilmas Gedanken einen mitnehmen und das fühlen lassen, was sie selbst fühlt, während sie den Brief liest. Die Verzweiflung, die Angst, der Wille, alles zu leugnen, und doch das Verlangen, es eben nicht mehr zu leugnen. (Ich bin sehr traurig darüber, dass Melanie tatsächlich so reagiert, wie Wilma es hier befürchtet, auch, wenn sie es im Endeffekt gar nicht so meint. Leben ist so unnötig kompliziert manchmal.)

Auf jeden Fall danke ich dir von ganzem Herzen für diesen tollen OneShot, der viel mehr ist, als ich zu hoffen gewagt hatte. Danke. <3

(Sollte Tschuh das jemals lesen: Lies die Bücher nochmal. I swear, du wirst nicht enttäuscht werden. Klar, man muss sich vielleicht die ersten paar Seiten daran gewöhnen, aber das Gefühl bleibt auch nach zehn Jahren noch immer das gleiche. )

Liebe Grüße
Linda

Antwort von lindork am 10.10.2020 | 01:48 Uhr
Hi!

Ersteinmal: Vielen lieben Dank für deine supernette Review! Das war wirklich schön zu lesen und ich bin im Endeffekt doch sehr froh, dass dir die Geschichte gefallen hat!
Zweitens: Du heißt auch Linda - witzig^^ Huhu :D
Tatsächlich kannte ich das Fandom vorher nicht, aber in Vorbereitung auf's Wichteln hab ich mir den fünften Band durchgelesen (ist ja auch nicht so lang^^) einfach um ein besseres Gefühl für die Charaktere und den Schreibstil zu bekommen :)
Und ja "es passiert nicht viel, und eigentlich geht's nur um den inneren Monolog" ist ein bisschen ein... hallmark meiner Geschichten muss ich gestehen, umso mehr bin ich da erleichtert, dass es dir trotzdem gefällt!

Liebe Grüße
Linda 2
14.09.2020 | 21:32 Uhr
So, ich habe dir ja versprochen, hier noch eine Review zu schreiben! >:3c Also auf, auf.

Erst mal möchte ich hier kurz meine absolute EMPÖRUNG aussprechen, mir jemals von dir anhören zu müssen, dass du nur eine mittelmäßige Autorin seiest. Hallo??? Ich habe schon sooo viel schlechteres gesehen als das, was ich in den letzten paar Wochen von dir gelesen habe und ich muss mich da einfach noch mal wiederholen, ich bin EMPÖRT!!! Dein Schreibstil ist einfach wunderbar und liest sich sehr intuitiv und flüssig, im Deutschen genauso wie im Englischen. (Und ich kann die beide schlecht vergleichen, weil ich nur sehr wenig englisch lese und deswegen null qualifiziert bin, das zu bewerten, ahha,,, aber wenn man von mir, dem anspruchsvollsten Nörgelonkel der Republik, so was gesagt bekommt, dann soll das schon was heißen, das muss ich jetzt einfach mal festhalten. 8DD)
Man kann klar erkennen, dass Introspektive und Charakterstudien dir besonders liegen, das hast du ja auch schon mal erwähnt. Ja, da stimme ich einfach mal zu. Mehr gibt es nicht zu sagen. :-D

Tja, und der Inhalt … der gay repressed Teenager in mir schreit weiterhin. That hit a little too close to home. (---:, Aber im guten Sinne!
Ach, ich hab neulich noch mit ein paar Freunden über die Wilden Hühner nostalgiert … ich wünschte, ich könnte auch mal wieder die Kraft dazu aufbringen, ein Buch auch nur zu öffnen, ich hab sie alle noch im Regal stehen und vermisse es schon ein bisschen … obwohl ich mir auch recht sicher bin, dass ich wahrscheinlich schnell enttäuscht sein werde, weil der Großteil dieser Dinge in Retrospektive meist nicht ansatzweise so gut sind, wie man sie in Erinnerung hat, aber ehh. ^^;

Joah, und das war’s auch eigentlich schon. Ein bisschen Austausch hatten wir ja ohnehin schon betrieben. :B Aber wie gesagt, ich liebe es wirklich, Dinge von dir zu lesen, und freue mich dann besonders, wenn es hin und wieder mal deutschen Content aus deiner Feder gibt. *-*

Schöne Grüße! <3

Antwort von lindork am 16.09.2020 | 01:40 Uhr
hiii <3

hör auf nett zu mir zu sein??? Das ist nicht erlaubt?? Hallo??
aber einfach mal ohne witz... vielen lieben dank für diese review <3

Liebe Grüße
Linda
08.08.2020 | 17:14 Uhr
Awww, deine FF lässt mein queeres Herz höher Schlagen. Ich finde Wilma kriegt in diesem Fandom nie genügend Aufmerksamtkeit. Ist auch sehr sehr schön geschrieben von dir, dein Stil ist echt gut.

Antwort von lindork am 09.08.2020 | 04:19 Uhr
Vielen lieben Dank für dein Review! Ich bin mega froh zu hören dass du das Gefühl hattest, das ich etwas zum fandom beigetragen habe. Das ist ein mega Kompliment!
Liebe Grüße
Linda
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast