Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Dany1996MAD
Reviews 1 bis 16 (von 16 insgesamt):
ReaAthera (anonymer Benutzer)
12.10.2020 | 11:07 Uhr
Wieder ein spannendes Kapitel! *_*

Ich fands genial, dass die regelrecht das Auto in die Luft gesprengt hatten. Kann ich mir super vorstellen und das dann Ludwigs einzige Sorge die Versicherung ist, ist so hart typisch XD

Irgendwie war mir klar, dass du FrUk mit reinbringst und ich muss sagen, dass mir dieser kleine 'Einschub' gefallen hat. Frankreichs Küsse sind wohl ebenso magisch wie Englands Zauberstab. ;) Aber wenn die beiden wieder normal groß sind, war die Kapsel dann so groß, dass beide noch reinpassen?

Das mit dem Experiment am Ende hat mir tatsächlich einen Schauer über den Rücken gejagt. Aber da ist mir auch etwas aufgefallen: Du könntest ruhig etwas detaillierter die Umgebung beschreiben. Also wie sieht der Raum aus, etc. Ein wenig merkwürdig auch, dass Ludwig sofort wusste wie die Maschine funktioniert. Außerdem könntest du auch ein wenig die Gefühle deutlicher beschreiben.
Aber das ist auch vom Schreibstil abhängig. mein eigener Stil ist zum beispiel sehr detailliert. manchmal hänge ich mich beim Beschreiben wirklich sehr leicht lange an einem Detail auf. So musst du aber nicht schreiben ;)
Denk einfach mal - natürlich nur, wenn du willst - bei deinem nächsten Kapitel darüber nach, ob du etwas noch näher beschreiben könntest. Und verwende auch gerne Adjektive dabei!
Du kannst mich auch gerne bei Fragen oder so anschreiben :) :D

Ansonsten hat mir das Kapitel wirklich gut gefallen. und ich freue mich schon so auf die Fortsetzung!!!

LG Rea

Antwort von Dany1996MAD am 12.10.2020 | 11:56 Uhr
Hallihallalo Reaathera,

Tja wir sind wohl hier in Cobra 11 angelangt. Wo sie Autos regelrecht in die Luft jageb xD armer Ludwig

Da ist es wieder XD FrUk shippe ich ja, da ich mir USUK sehr sehr
nicht vorstellen kann. Ich shippe Alfred ja mit Kiku und das passt xD Das habe ich auch sofort gedacht, dass Frankreich Küsse magischer Natur sind, sowie Arthur mit seine Fabelwesen. Die Kraft der Liebe. Ja die Kapsel passt geradeso, stimmt mehr räumliche Beschreibung wäre nicht schlecht ^^'

Ich stelle mir solche Orte vor, aber so richtig beschreiben, detailiert ist eins meiner Schwächen. Und wenn ich so viele Details lese, geht's mir die Handlung verloren. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Als meine Beta überlasse ich dir das Design :) Dennoch werde ich im nächsten Kapitel mehr Gefühl reinschreiben. Ich ließ meine Leser noch im Ungewissene.
Naja ich kann es auch. Also wenn ich neues Handy, Anlagen von Fabriken in Kontakt komme, SCHNELL darin einfinden. Die Technik ist ja in allen Bereichen User freundlich und ist gar nicht so schwer zu bedienen, als man denkt. Und das Tastfeld war zwar auf Englisch, aber mit durchschaubaren Optionen. Ludwig das Technikass, oder mit ein starkes technische Verständnis. XD

Lg Dany XD
11.10.2020 | 11:23 Uhr
Hallo Dany,

"Erkenntnisse der Forschung" klingt schon heftig makaber, wenn man die Art der Forschung und Versuche sieht - ebenso auch das Anspielen deines Schlafliedes. Die Geschichte ist wirklich sehr düster geworden.
Die Aktionen Steffens sind ja noch irgendwie einfach durchgeknallt. Interessant ist das Schurken und Helden jetzt ungefähr auf Augenhöhe agieren und beide (bzw. alle) Seiten etwas gleichwertig täuschen und die Situation analysieren.
Dass Alfred im benommenen Zustand fragt ob Deutschland wieder angreift, spiegelt klassisch-klischeehaft die Mentalität seines Landes wieder.
Was unerwartet kam, ist die Möglichkeit den Geist des armen Menschen zurück in seinen Körper transferieren zu können. Vorallem ging dies unerwartet schnell, zuvor schien der Körpertausch ein langwieriger Prozess zu sein. Die in die Story eingebaute Sprachbarriere bringt wieder eine Prise Realismus.

Liebe Grüße,
Tochtli

Nebenbei: Ist die Fabrik in "Charlie u. d. Schokoladenfabrik" nicht auch eine Horrorfabrik? Habe nur etwas über zwei Verfilmungen gelesen, nichts davon gesehen.

Antwort von Dany1996MAD am 11.10.2020 | 13:15 Uhr
Hallöchen Tochtli :)

Mit die Seele bzw. Geist des Lebens zu forschen, kann nur makaber werden. Auch wird es wieder heller in meine Story, nur nicht sofort. Das wäre ja unrealistisch.
Generell ist Moriartys Team auf Strategie aus und das spiegelt hier wieder. William war ein gutes Vorbild. Bei den Ländern sind die Erfahrungen der damaligen Kriege noch tief in Erinnerung. Weshalb auch sie strategisch agieren. Steffen sollte man nicht unterschätzen XD
Japp (Alfred)*Arthur , die Engländer erwarten seid der Wiedervereinigung, dass Deutschland wieder ein Krieg anzetteln. Ich dachte dies passte zu seinem jetzigen Status ^^

Der Prozess ist auch langwierig, wenn es um den Tausch eines Landes geht. Doch das werden wir noch erfahren :)

Ich finde auch, dass Charlie und die Schokoladenfabrik gruselig ist, nur viele empfinden nicht so.

Lg Dany
07.10.2020 | 20:25 Uhr
Hii :)
Ich gestehe ich hab das Kapitel schon vorher gelesen, konnte mich aber erst jetzt zum Review aufraffen...OMG!!! Es wird immer spannender :) War ja klar das France mal wieder nichts anderes im Kopf hat als rumknutschen :)) Der arme Arthur :) Wenigstens ist er jetzt wach... und die Deutschen schleichen immer noch durch die ganze Fabrik.... ich stell es mir sehr gruselig vor auf einmal so nen Toten und ne Ratte zu finden, die vertauscht wurden... Uahhh. Aber son bisschen brutal sind die dann ja doch... das war bestimmt nicht sehr angenehm für die Wissenschaftler. Aber absolut verdient... so etwas tut man einfach nicht ;) Und so ein Auto in die Luft zu sprengen, wer kennt es nicht :) Ich bin schon sehr gespannt auf dein nächstes Kapitel
LG Tarama

Antwort von Dany1996MAD am 07.10.2020 | 21:01 Uhr
Ach besser spät als nie, ist meine Devise xD

Wein/ Käse sollte man auch ziehen lassen, damit es erstklassig ist.
Horrorfabrik ja ist mal was anderes als Charlies Schokoladenfabrik. Dennoch ist die Spannung nicht verflogen, ich sehe eine Steigerung. Uiuiuii Nichts für schwache Nerven.
Oui typisch Frankreich nutzt aber auch jede Möglichkeit aus. ^^' Armer Arthur xD
Wenn das Auto in der Luft fliegt, hilft halt keine Versicherung mehr. XD oder doch??? Hm mal sehen.
Gruselig wie weit die Forschung ausarten kann oder?

Sei gespannt:)

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
28.09.2020 | 08:55 Uhr
Die Diskussion zwischen Kralle und seiner Schwester hast du echt gut geschrieben!
Das Auto, das die fahren, ist das ein Tesla??? Das wäre nämlich mega geil und ich könnte mir das richtig vorstellen mit dem Touchscreen und dann dem HoloNavi. So ein futuristisches Auto würde auch zu diesem Agenten Image passen, aber ein wenig tut es mir dann schon leid, dass sie damit gegen Ludwigs Wagen gefahren sind :(
Übrigens richtig schlaue Aktion, wenn man sich unbemerkt anschleichen will. hat mir ein kleines Schmunzeln zum Schluss abgetan
Und sind T und Kralle die erhoffte verstärkung für die Brüder? Auf das Zusammentreffen der beiden Parteien freue ich mich dann schon riesig

Das du geschrieben hast, dass die Seele unsterblich ist und der Körper eines Landes auch, ist eigentlich eine ganz gute Erklärung für alles, aber ich frage mich, wie man herausfinden kann, dass die Seele a) unsterblich ist und b)man sie zwischen Körpern transferieren kann
Außerdem woher die wissen, dass die Körper der Länder unsterblich sind. ich meine, wissen die das überhaupt selbst? XD also was dahinter steckt. Wenn man Jahrtausende in dem selben Körper gelebt hat, könnte man auf die Unsterblichkeit schon kommen, aber ich frage mich, ob die wissen, dass das an ihren Körpern direkt liegt.

Und das Hubert literally HÖREN kann, dass Francis ein kleiner Franzose ist, finde ich süß. das kann man sich auch damit erklären, dass die übrigen Sinne von Blinden ja geschärft sind.

Jeden falls bin ich auch beruhigt, dass die Brüder wieder beisammen sind. wie schon vorher erwähnt: trennen ist nie eine gute Lösung

Den Schlagabtausch zwischen dem Moriarty Gefolge hast du meiner Meinung auch schön geschrieben.
Gerne mehr Dialoge in dieser Richtung!!!

Abschließend kann ich nur wieder sagen, dass ich mich auf die Fortsetzung freue!!!

LG Rea

Antwort von Dany1996MAD am 28.09.2020 | 16:34 Uhr
Hallöchen ReaAthera,

Oh ja von Kralles Familie kann so manch ein Inspector Gadget Fan nicht genug satt lesen, zumindest als meine Fanfiktion Version xD
Das kann man so deuten, dass das Auto von Tesla stammt, da es hypermodern und zu den Agenten einfach passt. Nur werde ich keine Schleichwerbung erwähnen XD davon sind meine Leser/innen schon überhäuft.
Ufff ja Ludwig stand eindeutig im Halteverbot, dann wäre dies nie passiert. Keine Zeit für Versicherungsstreit.
Garantiert sind diese englischen Agenten die Unterstützung, frag sich echt, wie das Zusammentreffen wird. Bestimmt schräg.

Tja wer weiß ob die Seele nicht unsterblich ist? Es gibt Wunder auf der Welt, die sich nicht erklären lassen und doch passieren. X Faktor das unfassbare. Moriarty und Co. fanden in ihrer Forschung raus, dass die Länder diese Seelen vereinen und eine Verbindung hegen. Wenn man dieses Band kontrollieren kann, dann...... nun ja alles reine Theorie, die man durch Forschung und Experimente hinterlegen könnte. Also es ist erst eine Idee und gelingt es ihnen den Körpertausch kann man weiter forschen und mehr Geheimnisse entlarven.

Klar flüchtet Francis auf französisch und ein Blinder kann wohl die Sprache der Liebe von einer Herkömmliche Sprache unterscheiden XD

Wieder vereint. Mal sehen wie es den Deutschen gelingt, die anderen Länder zu retten. Es dürfte eine harte Nuss werden.

Hach die Gang von Moriarty ist toll, selbst in den Mangas tauchen auch viele Crossover wie Jack the Ripper auf. Aber der Zusammenhalt ist beachtlich, nicht zu unterschätzen.

Freue dich auf jeden Fall auf das neue Kapitel bald XD

Lg Dany
27.09.2020 | 20:44 Uhr
Hi Dany,
das ist ein nettes Crossover zu deinen Inspektor Gadget-Storys - speziell zu einer unvollendeten. Bei deinen "alten Lesern" weckt es bestimmt viele Erinnerungen. Ich frage mich bloß, wieso ist Steffen hier so machohaft?

Kaum wird hier die Attacke der vermeintlichen Maus und die Jagd nach ihr geschildert kommt mit dem Autounfall und den losheulenden Alarmanlagen die nächste Slapstickeinlage.
Und dann geht es wieder spannend weiter!
Liebe Grüße, Tochtli

Antwort von Dany1996MAD am 27.09.2020 | 23:04 Uhr
XD hi Tochtli,

Machohaft würde ich es nicht nennen ^^ Steffen ist anpassungsfähig und versucht gegenüber T. Cool zu sein. Manche Männer spielen sich auf, aber sind sie zu Hause, dann sieht es ganz anders aus XD Es sollte eine lockere Atmosphäre werden. ^^

Hach ja die französische "Maus" brachte schon Ärger, aber dann noch diese Autopanne! Ufff da kommt den Moriarty Team einiges zu.

Ich denke auch, dass es spannend weitergeht. So leicht geben unsere Länder nicht geschlagen.

Lg Dany
27.09.2020 | 15:48 Uhr
Hi Dany,

mit einem klangvollen Titel ging sie Geschichte weiter.

Eine sehr abenteuerliche Maschine dient für Moriartys Vorhaben. Daneben jetzt klärt sich, wie und warum auch Francis in dieser Misere steckt. Adri... nein Arthi Cherie klingt gut. Das leichte Crossover mit Harry Potter, da ein Zauberspruch daraus tatsächlich wirksam ist, ist mir persönlich allerdings etwas zu viel. Sobald er wieder wach ist, hat Arthi Cherie dann also kaum kalkulierbare Möglichkeiten?
Mag sein, dass die Preußen nichts überstürzen. Es heißt aber auch "Ganz oder gar nicht sind die Preußen.", Gilbert wird sich also noch ins Zeug legen.
Mir gefällt, dass Deutschland betont versucht die Gegner nur außer Gefecht zu setzen sich aber bemüht ernsthafte Verletzungen zu vermeiden. Fragt sich nur ob die Schurken dies zu schätzen wissen. Die kleine, nützliche Rolle von Gilbird ist auch niedlich.
D und F retten also England, und F ist dabei der Geist in der Maschine.

Insgesamt wieder ein sehr gutes Kapitel. Die Handlanger Moriartys reden vielleicht zu sehr in Phrasen. Etwas mehr individueller Touch hier würde die Geschichte wohl weiter verbessern.

Liebe Grüße,
Tochtli

Antwort von Dany1996MAD am 27.09.2020 | 23:15 Uhr
Hi Tochtli,

Ich finde die Überschrift auch sehr poetisch.

Hahaha Adrie-Cherie da steckt wohl Miraculous drin, die Serie im FRANKREICH spielt. Hahaha passend wie ich finde. Es stimmt dass denn der weitere Crossover von Harry Potter übertrieben rüberkam. Allerdings ist Hetalia von allen Bereichen etwas herausgeschnitten und angesprochen worden, was die Länder außergewöhnlich machen. Wie zum Beispiel die Weihnachtszeit verbracht werden, welche Rationen in ihren Küchen gibt und wie Trends entstanden. Daher baute ich es ein. Etwas kultureller Einblick in eine leicht satirische Art.

Preußen ist mehr kriegerischer und Deutschland durch die Genf und Kriege geprägt. Es wird ein ausgewogenes Gespann sein, was wieder vereint ist und mit Unterstützung rechnen können. Vermutlich ^^

Deu und Fr retten England vermutlich auch in Sache Brexit, der auf wundersame Weise hoffentlich rückgängig gemacht wird. Ich wünsche es mir, aber die Realität sieht anders aus.

Ich nehme mir den Rat zu Herzen mit den Handlangern unseres Moriarty Teams ^^

Lg Dany XD
25.09.2020 | 10:36 Uhr
Hallo Dany,

mit diesem Kapitel nimmt die Geschichte einiges an Fahrt auf und geht in Richtung Thriller-Krimi.

Anfangs klagt Arthur noch über WMs Verspätung, aber bald darauf hätte er sich gwünscht der Kerl währe nie erschienen!
Sehr passend finde ich die Erklärung, dass dieser William James Moriarty in diesem Crossover von seinen Eltern, großen Sherlock Holmes-Fans, nach der Romanfigur von Arthur Doyle benannt wurde. Prof. Moriarty ist schon zu sehr Kulturgut, als dass er wegzudenken ist. Übrigens dachte ich bei William und Crossover-Andeutungen früher in der Story erst an Willam Thaw.

Der Plan des Professors ist ein klassisches, aber originelles, böses Superschurkenstück. Aber was ist mit Gilbert? Ist er wirklich so machtbesessen und skrupellos, dass er Moriartys Verfahren selber umsetzt - zur Weltherrschafft??

Insgesamt ein sehr spannendes Kapitel !
Liebe Grüße, Tochtli

Antwort von Dany1996MAD am 25.09.2020 | 11:05 Uhr
Hi Tochtli,

Jetzt geht's los ^^ das stimmt schon, denn wenn mein Moriarty da ist, wird alles spannend XD Das ist seine Art und es wird nie langweilig. Recht hast du, der größte Widersacher Holmes ist nicht wegzudenken.

Natürlich ist der Plan gut gemeint, aber böse umgesetzt.
Nein Gilbert ist nicht machtbesessen. Er kann halt in Leute hineinversetzen und würde er die Möglichkeit wie Moriarty haben, was wäre das naheliegendste was man in dieser Situation machen kann? Eben Weltherrschaft und eigene Ordnung.

Crossover ist es dennoch. Moriarty the Patriot und mein selbsterfundener aus Gadget taucht auch noch auf ^^

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
24.09.2020 | 08:38 Uhr
Ach ja, Francis der Türschänder XD ich hätte mich fast weggeschmissen. Kann aber schon verstehen, warum ihn Arthur dann klein macht! Aber dadurch, dass er ihn mitgenommen hat, hat er sich ein wenig Zeit verschaffen können.
Zeit, in der es hoffentlich die Brüder schaffen das Ding zu kapern. Aber warum mussten sie sich trennen??! :O ich bin geschädigt von Horrorfilmen und Trennen ist NIE eine gute Idee. außerdem fange ich langsam an zu zweifeln, dass, egal wie awesome auch Gil ist, die gegen die ganze Moriarty Gruppe ankommen.
Ich fieber ja so mit!

Übrigens mega süß die Idee wie Gilbird ihnen in dieser Situation helfen kann!!!
und auch süß wie Ludwig den ausgeschalteten Gegnern hilft. er ist halt ein softie *_*

Schreib schnell weiter, weil es so verdammt spannend ist!

Liiiiieeeeebe Grüße
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 24.09.2020 | 16:55 Uhr
Heyho Reaathera,

Hahahaha ja ich musste beim Schreiben auch schmunzeln, als ich Francis zum Türschänder erklärte XD
Glück, Zufall, geplant bei Arthur hatte auf jeden Fall Glück gehabt, seinen französischen Feind mitgenommen zu haben.

Moriarty und seine Gruppe ist gut organisiert und man dürfte hoffen, dass die Länder vielleicht siegreich sind, allerdings ist mit diese Gruppe nicht zu spaßen! XD mein Moriarty <3

Klaro kann Gilbird helfen und Ludwig als Softi zu betiteln, haut 100 pro hin. Denn wer erschlägt erst seine Gegner und verarztet sie danach? Etwas von Genfer Kommission abgefärbt XD

Wir dürfen gespannt sein. Horrorfilme und diese Trennung ^^' mal sehen ob das kein Fehler war....

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
22.09.2020 | 08:59 Uhr
Super spannendes Kapitel!
Ich freue mich schon darauf zu sehen wie die Brüder mega heldenhaft Arthur und Francis retten. ;)
Moriarty sorgt sich nur um England, aber das geht zu weit! Wenn der wirklich unsere Lieblingsländer zu Menschen machen kann, wird das noch Böse enden! Bin sehr gespannt wie du das umsetzen wirst.

Andererseits würde es mich auch freuen zu sehen wie die zu viert gegen Moriarty und sein Gefolge kämpfen. das wird bestimmt lustig!

Auf jeden Fall weiter so!

LG Rea

Antwort von Dany1996MAD am 22.09.2020 | 11:54 Uhr
Hi Reaathera,

Tja böse und gut zugleich, dass schafft unser Moriarty ^^
Wäre doch interessant Arthur so als Mensch. Nur dürfte es nicht leicht werden, die Pläne eines Strategen zu durchkreuzen, ich schätze dass Ludwig und Gilbert Unterstützung brauchen. Mehr verrate ich nicht XD

Lg Dany XD
21.09.2020 | 10:57 Uhr
Hii ;)
Ich bin’s wieder, ohoh, Francis hat’s auch erwischt... na ich bin ja mal gespannt wie die Deutschen das wohl wieder in Ordnung bringen wollen? Bestimmt muss der arme Ludwig wieder leiden ;) Ich freue mich schön sehr auf das nächste Kapitel und bin gespannt wie der Werte Herr Professor Moriaty das wohl schaffen will, mit einem Land zu tauschen..... hm,.. wer mal ne Überlegung wert :) ;)
LG Tarama

Antwort von Dany1996MAD am 21.09.2020 | 16:25 Uhr
Hallöchen Tarama,

Wie ich sehr konnte ich dich für die Story fesseln. Joar nichts ist unmöglich für Idealisten mit Zielen. Drum lass dich überraschen, was unser Moriarty hier auf den Petto hat. Jupp Francis ist auch dabei, und dass wo er Arthur nur besuchen wollte ^^'
Tja mal sehen, was die Brüder ausrichten können. Lass dich auf jeden Fall überraschen.

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
31.08.2020 | 08:48 Uhr
Was für eine tolle Aufheiterung an diesem Montag!
Gilbert ist einfach premium wie er seinen Bruder unterstützt. Er ist mit sicherheit immer in der ersten Reihe, wenn es darum geht Lud mit Feli zusammen zubringen XD
Und Romano soll sich endlich Spanien schnappen und dann in sein Italien zurück gehen! Ohne ihn hätte das echt was werden können :(
Bin sowieso schon gespannt wie Ludwig seine Gefühle gegenüber Feli ausdrücken wird. und der wird dann bestimmt wieder heulen. XD

Aber viel wichtiger als das ist jetzt natürlich England! Und die Tagebücher! Da bin ich voll auf Gilberts Seite!!!
Und ich feier jetzt schon den Moment, wenn sie auf WM treffen ;)

LG
Rea <3

Antwort von Dany1996MAD am 31.08.2020 | 19:52 Uhr
Hiiii ReaAthera,

Oh jear dein Montag ist gerettet.
Jupp Gilbert ist schon ein krasser Bruder, bei dem man nie weiß, woran man bei ihm ist. Doch er sieht Probleme und will sie lösen, nur das mit Romano war nicht einkalkuliert ^^' ich bin fies!!!!

Doch man soll die Hoffnung nicht aufgeben, denn sie stirbt zuletzt, aber sie stirbt.....ups xD

Genau jetzt geht es Arthur an den Kragen. Die bearbeitete Kapitel werde ich mir morgen einfügen. Lappi aus mit dem es Möglich ist!

Lg Dany XD
30.08.2020 | 19:59 Uhr
Hi Dany,
Ist zu meiner Schande schon eine Weile her, jetzt könnte ich natürlich Schule und Hausaufgaben und so als Ausrede anführen, aber das lasse ich lieber und gelobe Besserung :)
Das Kapitel ist wiedermal großartig und sehr packend gewesen. Ich wünschte wirklich ich hätte auch so ein gutes Gedächtnis wie Gilbert :) Und gleichzeitig bekommt Ludwig erstmal ne Amnesie nachdem er die Treppe runtergeschubst wurde. Vom Auto überfahren, geschlagen, ne Treppe runtergeschubst und auch noch ne Amnesie... der Ärmste ;)
LG
Tarama

PS: Ich erwarte immer noch eine Antwort auf meine letzte Nachricht :(

Antwort von Dany1996MAD am 30.08.2020 | 23:16 Uhr
Hallöchen Tarama,

Ich habe deine Nachricht beantwortet ^^! Erstmal dazu XD

Joa Gilbert ist ein Exzentriker und hat so einiges drauf, wobei mir nur Staunen:) ich kenne mich als Gleichgesinnten aus.
Ooohhhh ja Ludwig wird von mir nur gedisst, dabei habe ich nichts gegen ihm, nur die Handlungen und Figuren machen daraus... ich will es so sagen.... eine sadistische Story ^^` vorallem ist die heutige Zeit mit Corona und Trump für Deutschland hart, darum trifft es ihm so oft. XD
Naja seine Amnesie ist vorübergehend, das kann ich schon petzen ^^°

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
25.08.2020 | 08:47 Uhr
Wieder ein tolles Kapitel. Dieser Fallschirmsprung... ich hab mich vor Lachen weggeschmissen XD

Und ja... Lud hat bestimmt TOLLE Nudeln gemacht ;) bin so gespannt wie es weiter geht.

ich wäre auch sehr gerne deine Beta. Soll ich dir meine E-Mail geben oder wie wollen wir es machen?

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 25.08.2020 | 18:40 Uhr
Whuhahahaha ich bin so mies XD
Aber es ist eine Tatsache, dass die deutsche Fallschirmjägertruppe durch Italiens Vorbild entstanden ist. Daher musste ich es einbauen:)

Uhhhh ja diese Nudeln waren bestimmt himmlisch >~< zwinker zwinker. Auf Fortsetzung kannst du dir immer freuen.

Ich gebe dir meine Mail-Adresse, wenn das neue Kapitel erscheint. Oder du meldest dich hier an und wir können so austauschen. Es sei denn du hast Instagram, dann schreibt mir unter Dany1996MAD an und wir klären die Einzelheiten.

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
20.08.2020 | 14:20 Uhr
Also ich kann nur bei meiner Meinung bleiben!
Super spannende Geschichte und ich freue mich schon darauf zu lesen wie es weiter geht.

Italien ist ja so super süß und mein dummes Fangirl Hirn kann es einfach nicht abstellen bei jeder Feli/Ludwig Szene: JETZT KÜSST EUCH DOCH ENDLICH! zu schreien XD

Antwort von Dany1996MAD am 20.08.2020 | 19:26 Uhr
Hiiiii Rea,

Hahahaha jaaaa ich bin fies, warum müssen sich das GerIta Pärchen so haben???? Da bin ich etwas geduldig, da Ludwig schon mal sich blamiert hatte, ist er sehr vorsichtig geworden. Erinnert du dich beim "Date" mit Blumen und Tomatenring? Japp dieses Comicszene beschreibt deine Situation xD

https://www.instagram.com/p/Bx3bWbYovNm/?hl=de

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
20.08.2020 | 12:05 Uhr
Ich kann es nicht fassen!!!

Diese Story ist überraschend spannend und ich liebe es einfach wie die Länder miteinander interagieren.
Bei mir ist es viel zu lange her, dass ich Hetalia geschaut habe und jetzt weiß ich auch wieder warum ich es so geliebt habe!!!
Du schreibst wirklich toll, auch wenn mir ein paar Fehler aufgefallen sind.
Hast du einen Lektor? (Wenn nicht, würde ich mich sogar anbieten ;) ich hatte in der Schule immer sehr gute Deutschnoten)

Aber zum Schluss noch:

MORIARTY *-*

ich bin ebenfalls ein riesen Sherlock Holmes Fan XD

Freue mich schon darauf den Rest der Story zu lesen! <3

Rea

Antwort von Dany1996MAD am 20.08.2020 | 19:16 Uhr
Hallöchen Rea,

Ich fand Hetalia erst letztes Jahr, aber bin von diesen Manga, Anime gefesselt und inspiriert, dass ich solche Ideen schreibe. Es würde mich freuen, wenn du dich als Beta zur Verfügung stellst. Ich habe Grammatikalische Schwierigkeiten, aber muss trotzdem meine Geschichten teilen und dir wie andere eine Freude machen.

Ich bin ein Moriarty Fan, es gibt ein Manga auf die auch diese M. Figur basiert! Moriarty the Patriot!! Sehr zum Empfehlen. :) Sherlock kommt da nicht zu kurz.

Erfreue dich auf Fortsetzung:)))

Lg Dany XD
03.08.2020 | 08:09 Uhr
Tagchen,
Sorry dass es so lange nichts von mir zu hören gab aber ich bin gerade im Urlaub und habe daher schlechtes Internet :( Was hast du eigentlich mit deiner Geschichte gemacht, dass die ganzen Reviews auf einmal weg sind? So viel Arbeit von mir :( ;) Alsooo, zum neuen Kapitel, ich fand es ziemlich interessant und freue mich sehr darüber, dass Gilbird endlich wieder zu Hause ist. Feli sollte sich endlich einen Ruck geben und sich nicht immer von seinem Bruder herumschubsen lassen. Das mit dem Truppenabzug fand ich sehr interessant, wie du das eingebracht hast, aber ich würde Deutschland nicht unbedingt als so schwach und Amerika als so stark darstellen, besonders nicht jetzt gerade wegen Corona. Ich fürchte das es Alfred damit gerade gar nicht gut geht und Deutschland hat das ganze doch verhältnismäßig gut gemanagt. Daher dürfte Deutschland momentan ein bisschen besser darstehen. Die Idee mit den violetten Augen musst du unbedingt weiter verfolgen, ich bin schon gespannt wie sich das entwickelt.
So,... ich glaub das war’s fürs erste ;)
LG Tarama

Antwort von Dany1996MAD am 18.08.2020 | 00:30 Uhr
Hi Tarama,

Nun Amerika ist nicht stärker, aber unberechenbar! Woher hätte Deutschland ahnen können, dass dies ein Schlag ins Gesicht ist. Was auch schön von der Zeitung beschrieben wurde und auch kann sich Ludwig zwar wehren, aber muss immer darauf achten WIE! Zwar ist Amerika angeschlagen, aber nicht machtlos. Aber es wird sich im weiteren Verlauf zeigen. Stimmt Feli braucht mehr Selbstvertrauen! Vielleicht hilft ein Gespräch mit Gilbert etwas, der endlich sein treuen Gefährten wieder hat!!! XD
Die Theorie mit den Augen finde ich auch ganz cool.


LG Dany XD
PS: Nun ist das Review auch an seinen Platz ^^
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast