Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Tilajasar
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 15:
12.08.2020 | 10:19 Uhr
Hallo! :)
Ich hab mich entschieden jetzt ein review für alles zu machen, sonst hast du direkt einen Nachrichtenansturm & alles einzeln zu beantworten wäre doch ein wenig Aufwand.

Rusty fängt also an richtige Gefühle aufzubauen für seinen ehemaligen guten Freund / seinen Peiniger.
Ich versuche alles so gut wie es geht nachvollziehen zu können, auch wenn das echt schwer ist. Wäre ich in Rustys situation hätte ich ehrlich gesagt schon längst gesagt ich mache das nicht mehr mit. Spätestens beim Gefühlchaos welches wegen Tim entstand.

Ich weiss nicht im welchem Kapitel es war, aber Pearl schlägt das Buch zu als Rusty geschrieben hatte das er Tims Kuss erwidert hatte. Sie fragt sich ob da jemand das Tagebuch manipuliert hatte, könnte logischerweise möglich sein. Jedoch glaube ich tatsächlich das die Einträge von Rusty sins der mehr & mehr seinen Gedanken verfällt. Wie ich schon mal geschrieben habe: Tim gab ihm Nähe & ab und zu liebevolle Gesten. Die ganzen Nächte auf denen Rusty auf Drogen war zähle ich nicht dazu, da unsere Dampflok wahrscheinlich nicht mitgemacht hätte ohne die Wirkung der Pillen. Jedoch hat das alles wahrscheinlich in Rustys tiefsten Innern etwas bewegt & diese Gefühle geweckt.

Jedoch wie weit kann man Tim vertrauen? Wer sagt das dies nicht nur ein erneuter Plan ist und wenn Rusty mit ihm mitgehen würde nicht erneut in einem Bunker ausgenutzt werden würde? Obwohl er wahrscheinlich mittlerweile alles freiwillig mitmachen würde, solange Tim Rusty nicht überfordert.

Zu Pearl: ich kann sehr gut verstehen wie sie auf alles wütend wird. Das große „was wäre wenn“ ist da. Hätte jemand diese nächtlichen Ausflüge bemerkt oder Pearl vielleicht bei Rustys Besuch eher gesehen hätte wie es um ihn steht hätte einiges verhindert werden können.

Ich muss sagen, ich glaube Rusty ist unschuldig. Ehrlich gesagt glaube ich sogar gut das die beiden gestritten haben, vielleicht stand Rusty an der Klippe und wollte alles beenden. Liz könnte dazugekommen sein um ihn zu retten und anstatt das sie ihm vor dem Suizid gerettet hatte fielen sie am Ende beide. Wer weiss das schon?

Ich freue mich auf das nächste Kapitel!
Wahrscheinlich wird da auch nochmal einiges rauskommen.

Ganz viele liebe Grüsse
Lexi <3

Antwort von Tilajasar am 12.08.2020 | 16:50 Uhr
Hallöchen,

es war gut, dass du nur ein Review für alle übrigen Kapitel gemacht hast, das erleichtert auch mir das Antworten. Das Review habe ich sehr genossen. Kling das komisch? Aber es entspricht dem, was ich beim Lesen empfunden habe, ganz einfach, weil du bzgl. Rusty und Tim in so vielen Punkten so richtig liegst bzw. die Dinge genauso siehst, wie ich sie sehe oder sie gesehen werden können.

Was das Szenario betrifft, wie man selbst an Rustys Stelle handeln würde, so kann ich dir nur beipflichten. Auch ich würde gänzlich anders handeln (bin ja eh total rational). Ich denke dass das für mich vielleicht auch den Reiz an dieser ganzen „Emotionen beeinflussen das Tun (negativ)“-Idee ausmacht. Tatsächlich würde ich im realen Leben eine Person, die wie Rusty handelt und sich so von Gefühlen leiten lässt ohne die Kraft aufzubringen das zu tun, was objektiv notwendig wäre, um nicht weiter zu versumpfen, äußerst gering schätzen. Da ich Rusty aber natürlich nicht verachten kann, kann ich durch ihn versuchen zu verstehen, wie sich das anfühlt so gefühlsgesteuert zu handeln.

Deine Vermutung, wie sich das Ende nun zugetragen hat, ist auch interessant. Spätestens in zwei Tagen wird es die Auflösung geben.

Allerherzlichsten Dank für das Review und all deine Überlegungen!

Liebe Grüße
Tilajasar
12.08.2020 | 08:40 Uhr
Hejhej,

Ah da ist der Eintrag zu Rustys Besuch, den Fan ich sehr interessant.

Ich muss sagen, verständlich, dass Papa sowas sagen würde, weil irgendwie stimmt es ja auch, er war im Nachbarbahnhof und hat sich trotzdem nie blicken lassen.

Es ist echt interessant zu lesen, was Rusty denkt, was Caboose alles weiß zu dem Zeitpunkt... Die Stelle hat mir sehr gut gefallen.

Und dann war auch die Stelle mit Pearl wieder sehr gut geschrieben. Dass sie wütend wird ist ja verständlich. An sich finde ich Pearl in dieser Geschichte wirklich sehr gut zu verstehen. das war bei anderen, die ich gelesen hab, nicht so.

Noch vier Einträge... Interessant

Viele liebe Grüße
Ann

Antwort von Tilajasar am 12.08.2020 | 09:22 Uhr
Hallöchen,

hey, du bist ja super schnell im Reviewschreiben.
Da muss ich mir ja keine Sorgen mehr machen, wenn ich Freitag das letzte Kapitel poste, dass ich aufgrund von Urlaub ab Samstag, nicht mehr ordentlich auf dein Review antworten kann.

Ich mag Pearl in dieser Geschichte auch. Vielleicht kommt sie hier auch besser rüber, weil ich sie selbst wieder mehr mochte. Während der ersten beiden Geschichten war das, warum auch immer, nicht der Fall gewesen. Hier war meine Intention ja schon, sie wieder näher an Rusty ranzubringen. Schließlich gehören sie ja doch zusammen.

Liebe Grüße
Tilajasar
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast