Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: AnubisBride
Reviews 1 bis 25 (von 62 insgesamt):
15.01.2021 | 16:30 Uhr
Ayumi endlich weg vom Fenster? Schön wäre es, aber laut allen Regeln der FanFiktion-Kunst muss sie zumindest noch einmal vorkommen xD Der Cliffhanger war ja heute (okay, Vor-Vorgestern) im Vergleich fast harmlos und ich sehe, Ayumi wurde endlcih blockiert - yay.

Ich bin ja gespannt, ob hinter dem Satz "Deinem Angriff entnehme ich, das ihr immer noch keine Ahnung habt, warum ich es nicht mehr bei Asahi ausgehalten hab", noch mehr steckt, als nur Ayumis Krankheit. Wenn ich schon dabei bin, was genau hat sie eigentlich?

Ich sehe, du bist mit den Harry Potter Hörbüchern fertig, ich hab ja irgendwo im ersten Teil aufgehört, auch wenn das echt entspannend war und bei Harry Podcast bin ich auch immer dabei. Da kam ja letztens auch eine neue Folge raus.

Asahis Eltern hatte ich schon fast vergessen, hoffentlich nehmen sie die ganze Sache gut an. Bitte bitte, etwas anderes hätte Asahi nicht verdient. Sie können ja auch dem Asanoya-Shipclub beitreten. Oder sie werden sich bald sehr, sehr unbeliebt machen. XD

Ich habe letztens seit Wochen das erste Workout gemacht und auch den Muskelkater des Todes und ich wohne im ersten Stock, also RIP Beine xD.

Ich glaube, dir geht es mit Serien genauso wie mir mit Musik, ich hab immer meine Kopfhörer auf und höre meine Playlist auf Dauerschleife. Ich hätte eine Frage: Hast du die vierte Staffel Haikyuu gesehen und kannst sie empfehlen? Weil ich bin nach der 2. Folge ausgestiegen, weil mit die Storyline so überhaupt nicht überzeugt hat, was ich schade finde, weil ich Haikyuu sehr liebe. Ich weiß ja nicht, ob ich damit alleine bin, aber ich mochte die Matches gegen Seijoh viel lieber als das eine gegen Shiratorizawa. xD

Ich erinnere mich ja, wie du im ersten oder zweiten Kapitel geschrieben hast, dass du zu dem Zeitpunkt schon an Kapitel 10 geschrieben hast, ich nehme an, der Vorsprung hat sich mittlerweile aufgelöst? <3

Ich glaube, ich mach mich jetzt auf die Suche auf Pinterest, ob es ein Bild gibt, wo Asahi und Yuu gemeinsam in der Wanne liegen. ;)

Na ja, bis dann,
Tschüssi
13.01.2021 | 13:50 Uhr
Hi <3
Die Story ist echt toll auch wenn ich Ayumi am liebsten eine rein hauen würde wie kann sie Asahi sowas antun!? :( Ahhh... Ich hasse solche Menschen.... Na ja solange sie hoffentlich nie wieder auch nur in die Nähe von Asahi kommt werde ich von meinen Planungen irgendwie in die Geschichte zu springen und Ayumi zu verprügeln ablassen.
Ich würde gerade echt gerne Asahi umarmen aber das hat ja noya schon für mich gemacht,damit man ich auch leben :D
Ich finde es echt toll wie er und suga immer für Asahi da sind.
Mach weiter so (nur vielleicht ohne Ayumi. Bitte!)
Freu mich schon aufs nächste Kapi
Liebe Grüße Elentiya <3
13.01.2021 | 07:58 Uhr
Hallo meine Liebe ^^
War wieder ein tolles Kapitel und ich bin froh dass die zwei so zusammenhalten und das Yuu ihr mal die Meinung gesagt hat. Glaube aber irgendwie dass man bestimmt noch mal was von ihr hört.
Vielleicht sagt sie ja auch Asahis Eltern Bescheid oder so wegen Yuu und ihm.
Bin auch gespannt wie die anderen auf das Telefonat reagieren.

Lg
12.01.2021 | 20:16 Uhr
Ich fühle die Stelle, in der Yuu sie überall blockiert. Die Szene im Bad war so süß - und nun müssen wir den schlimmen Dingen harren die Ayumi tun wird...
05.01.2021 | 15:34 Uhr
Heyho, ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! ❤ Ich hoffe du bist gut reingerutscht!

Da haben sie es tatsächlich geschafft! Und es war so schön! Auch für mich als Leser ;) Ich habe mich gefreut zu sehen, dass Noya praktisch keine Schmerzen hatte und es so genossen hat. Sie beide! Das hat Asahi sicher viel Überwindung gekostet, er hatte sicher immer die Angst im Hinterkopf, aber am Ende ist ja alles gut gegangen!
Aber dann der Muskelkater, oh man, das ist so auffällig xDDD Haha! Aber ja, am besten nur noch aufs ganze gehen, wenn danach kein Training oder Spiel ist. XD Man kann sich ja auch anderweitig aushelfen, das kennen sie ja schon ;D

Aber der Cliffhanger am Schluss war echt... hart. Vor allem, da es Noya ist, der das Handy in der Hand hat und die Entscheidung fällen muss, ob er das Telefonat annimmt oder wegdrückt. Gerade jetzt, wo es so gut läuft zwischen ihnen und sie eine richtige kleine Familie geworden sind!

Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie vielleicht doch ihr Kind zurück will... weil, was will sie sonst? Asahi will sie denke ich nicht zurück, nach all dem...
Hmm, ich könnte mir vorstellen, dass Noya rangeht, ihr sagt sie soll sich verpissen und legt wieder auf. XD Haha, nein, also von wegen sie soll Asahi in Ruhe lassen... sowas vielleicht. Er ist schließlich nicht gut auf sie zu sprechen... vielleicht liest er ihr auch die Leviten, von wegen "wie kann eine Mutter ihr Kind einfach so weggeben?" und "wie kann sie Asahi so im Stich lassen/sein Glasherz zerbrechen?"... Bin wirklich sehr gespannt, wie es da weiter geht. Für was sich Noya entscheidet zu tun...

Liebe Grüße und bis bald,
Clipsy

Antwort von AnubisBride am 12.01.2021 | 17:14 Uhr
Aloha :D
Ich bin sehr gut rein gerutscht - du hoffentlich auch ^^

Und ja, sie haben es endlich geschafft - Asahi wird es wohl definitv auch einiges an überwindung gekostet haben. Aber er hat gelernt, dass Analsex auch ohne schmerzen funktioniert.
(Was wohl das wichtigste ist ^^)
Tja ... sag das mit dem auffälligen Muskelkater nicht Asahi xD (villt ahnen Yuus Kameraden was :J)

Ja, wie gesagt/ angekündigt. der Chliffhänger war böse ...
Aber ich muss auch dazu sagen, dass ich schon sehr lange auf diesen Telefonanruf hinschreibe ^^'
Auch wenn da ein paar Dinge zwischen gekommen sind :D

Oooooooooh, warte das Telefongespräch hab :D
Ich hoffe, ich kann dich wieder überraschen ^^
(Noyas Reaktion wäre durchaus denkbar und lustig, aber ich hatte anderes im Sinn xD)

bis bald <3
31.12.2020 | 12:49 Uhr
Hi, ich wollte nur Mal sagen das ich deine Geschichte echt super finde. Ich verfolge die schon von Anfang an und es wird immer besser. Allein schon die Reaktion des Vaters war der hammer und dann werden sie auch noch endlich miteinander schlafen. Ich liebe dieses Kapitel.<3 Vielen Dank für's schreiben dieser tollen Geschichte LG Elentiya

Antwort von AnubisBride am 12.01.2021 | 16:43 Uhr
Vielen, lieben Dank <3 <3 <3

Und sehr, sehr gerne :3
Es freut mich, das ich dich so begeistern konnte & kann ^^

Liebe Grüße zurück <3
29.12.2020 | 15:45 Uhr
Sooo, nachdem mir dieses Kapitel vorenthalten wurde, habe ich es endlich doch noch geschafft es zu lesen! :D

Erstmal muss ich aber was zu der übervollen Windel sagen - oh Gott, das ist so ekelig! XD Ich hab ja keine Ahnung von Babies und will diese Erfahrungen auch nicht machen, aber allein diese Vorstellung, dass die Windel so voll ist, dass sie ausläuft... das ist so ekelhaft, hahahaha xDDD

Aber nun endlich zu dem klärenden Gespräch mit Shiro! Ich hätte das ehrlich nicht gedacht, dass er echt keine Ahnung hatte! Dass sie nichts von vorherigen Beziehungen erzählt hat. Vor allem dem nächsten Partner vorzuenthalten, dass man schon ein Baby bekommen hat... Ich meine, hat er es nicht gemerkt? Wenn Shiro nur kurz nach der Trennung von Asahi (also auch kurz nach der Geburt) mit ihr zusammen gekommen ist, dann hätte man doch sicher noch an ihrem Körper Spuren sehen müssen... Ich meine, Dehnungsstreifen, der Bauch, der noch da ist und keine Ahnung wie das untenrum so ist... Aber Shiro dachte vielleicht das ist normal, was eigentlich sehr für ihn und seine Toleranz spricht! ;) Jedenfalls scheint Ayumi wirklich eine sehr sehr eifersüchtige Person zu sein, die bei jedem kleinen bisschen an die Decke geht... Falls das wirklich so abgelaufen ist, wie ich mir vorgestellt habe (beim versuchten Analverkehr und Asahi stöhnt aus Versehen Yuus Namen), dann kein Wunder, dass sie alle Sachen gepackt hat XD Das mit der Tochter, dass sie sie einfach beim Vater lässt, das verstehe ich aber immer noch nicht... Aber sie will sicher nicht immer an diesen Schmerz erinnert werden, wenn sie Yuna ansieht und allein ihr Name... Asahi war sicher ihre große Liebe, daher war es besonders schmerzvoll für sie...
Aber finde ich wirklich cool und lieb von den M-Trio und sogar Shiro, dass sie Noya da so unstützen und sogar Geld für einen Anwalt geben würden xD Aber ja, ihnen Yuna wegnehmen, das würde Asahi zerbrechen. So richtig. Das darf nie passieren!

Das war's für dieses Mal von mir, das neueste Kapitel lese ich dann später die Tage! Dieses Mal mache ich mir lieber Lesezeichen! ;D

Liebe Grüße und bis bald,
Clipsy

P.S. Mein herzliches Beileid wegen deinem Opa! Das tut mir wirklich leid, dass ein dir so wichtiger Mensch nicht mehr da ist, gerade in dieser schwierigen Zeit! ;_;

Antwort von AnubisBride am 12.01.2021 | 16:29 Uhr
Du hast es nach gelesen - yey ^^

Ja, bzw nein. Du möchtest das nicht erleben. wirklich nicht.
Niemand möchte auslaufende Windeln erleben ...

Ja, ich hoffe das mit Shiro hat alle überrascht (freut mich allerdings auch sehr, dass es dich so überrascht hat :D)
Was Ayumi und ihre Motive angeht, mittlerweile steht der Plan, dass sie irgendwann mal auf Suga trifft. Mal gucken, wie viel ich dann aus ihrer Sicht in ein (sicherlich eskallierendes) Gespräch packen kann, ohne dass das ganze irgendwie selstam bist gestellt wird ^^'
Aber ja, Ayumi ist definitv eine Eifersüchtige Person. Eifersüchtig & toxisch.

Und ja, Noya hat & braucht ein Team, auf das er sich verlassen kann :D
Ich stelle mit da eine Gerichtsverhandlung sehr interessant vor - auch wenn das dazu nie kommen wird xDDD
(allein, weil ich das Asahi nicht antun möchte und ich mir auch nicht vorstellen kann, das Ayumi da einen Anwalt findet, der mit ihr und der Beweislage vor Gericht ziehen würde ^^')

Du darfst dich auf das kommende Kapitel freuen - es geht nachher online
(weil ich das gesten voll vergessen habe - ich war so im ende vom 7. Harry Potter Hörbuch, dass es plötzlich schon Bett-geh-Zeit war, als es zuende war und ich das Kapitel voll verpennt hab ^^')

Liebe Grüße zurück <3


Und vielen Dank :3
Es ist jetzt zwar schon über einen Monat her, aber es fühlt sich immer noch so surreal an.
29.12.2020 | 11:10 Uhr
Hallihallo
Jetzt schaffe ich es endlich auch ein Review das zu lassen.

Deine Geschichte ist wirklich unheimlich gut und macht echt Spaß zu lesen!

Arrg das mit dem Cliffhanger ist ja richtig gemein . Ich bin so gespannt wie es weiter geht und freue mich richtig darauf.

Liebe Grüße
Honigkuchenpferd

Antwort von AnubisBride am 29.12.2020 | 13:24 Uhr
Aloha ^^
Und sehr cool :D

Vielen, lieben Dank <3
Es freut mich, das die FF sogut bei dir ankommt <3
Und ja .. .der Chliffhänger jetzt war mega böse - der nächste wird hoffentlich nicht so schlimm ^^'

Lieb Grüße zurück <3
KarasunosTherapeutin (anonymer Benutzer)
28.12.2020 | 23:21 Uhr
Hey-ho,

ich hoffe, du hattest ein schönes Weihnachtsfest (wenn du es feierst).

Yes, yes yes, endlich, sie haben es endlich getan und ich hab mich schon gefragt, ob Yuu danach noch laufen konnte, wie es aussieht ja nicht, aber wer könnte es im verübeln? xD Und Yuu und seine Gedanken, ich kann mir das bildlich vorstellen. (Fanfiktions waren wirklich nicht gut für meine Unschuld, aber wen interessiert es? Mich jedenfalls nicht.) und das passt auch zu Noya.

Uhh, Katsudon, lecker... Can you hear my heartb- okay, ich hör ja schon auf, ich glaube, dieses Gericht wird für mich in alle Ewigkeiten mit Yuri on ice verbunden sein xD. Ich wünschte, ich könnte mal eines essen, in Japan, aber aus gewissen Gründe steht die Welt mehr oder weniger gerade schon wieder still (auch wenn Yuu da anderer Meinung ist).

Kommt es nur mir so vor, oder schauen Asahi und Yuu ziemlich oft Filme? Oder es ist einfach nur meine Sichtweise, weil ich echt selten vorm Fernseher sitze (ich bevorzuge Animes auf meinem Laptop). Was sind eigentlich deine Lieblingsfilme? (Zu meinen gehören auf jeden Fall die Star Wars Reihe (das ist meine Kindheit, mit denen bin ich groß geworden) und Pirates of the Caribian (Teil 1-3, die anderen fand ich nicht so gut) und eventuell noch Harry Potter, auch wenn ich ein großer Anhänger der Bücher bin (allerdings möchte ich dazu sagen, dass ich keinesfalls transphobe Absichten habe, so wie es J. K. Rowling vorgeworfen wurde, ich habe das Ganze nicht verfolgt, sondern bin lediglich Anhänger der Buch- und Filmreihe)

Upsi, sieht wohl so aus, als könnte sich Ryu noch immer nicht im Zaum halten, da hat sich ja nicht so viel verändert seit der Oberschule. Ich mag ihn, er erinnert mich immer an mich selbst, zumindest ein bisschen.

Ach ja, der gute alte Muskelkater, erwartender Weise war er da (also ich hab das erwartet, Yuu und Asahi anscheinend ja nicht). Und das mit der Massage kann ich vollkommen nachvollziehen, ich finde die immer so unangenehm.

Okay, mit der Cliffhangerwarnung am Anfang hast du definitiv nicht übertrieben. Ich glaube, ich halte das nicht aus bis nächste Woche. Und jetzt frage ich mich, warum hat Asahi sie nicht einfach blockiert? Ist das nicht irgendwie die erste Handlung nach dem Break-up alle Kontakte und Erinnerungen so gut es geht aus seinem Leben zu verbannen? Ich meine, mit Yuna geht das jetzt schlecht, aber... Ich hab da auch so eine Freundin - sie sagt mir, ihr Ex nervt sie dauernd und ich sag ihr sie soll ihn doch blockieren, wenn sie Glück hat, sieht sie ihn nie wieder, weil er umgezogen ist und sie so "Nein." Manchmal verstehe ich sie echt nicht. Und der Typ ist echt ein Arsch.

Also wenn du die Vorsitzende des Asanoya-Fanclubs bist, kann ich auch beitreten? xD Ich würde mich sehr geehrt fühlen xD.

Und mit dem Spielpartner unter Geschwistern hast du ganz recht, ich bin froh, kein Einzelkind zu sein, das stelle mir ziemlich einsam vor. Ich bin jedenfalls ziemlich froh, meine Brüder zu haben, sie sind die besten. <3 Und ich wünsche deiner Schwester und dir viel Spaß beim Cosplayen, übrigens, dein Cosplay, das du als Profilbild hast ist der Hammer. (Also nein, es ist Asahi, ach egal... Es tut mir so leid, jemand (hust, mein Bruder, hust) hat mir in letzer Zeit zu viele Dad-Jokes erzählt xD)

Ich finde es ja ein bisschen schade, dass ich nicht solche Menschen habe, die ich als meine "Onkel und Tanten" sehen könnte (mal abgesehen von meinen biologischen Onkel und Tanten) weil meine Eltern aus irgendwelchen Gründen damals weit weg von ihrer Heimatstadt weggezogen sind. Aber ich finde, das ist schon in Ordnung so.

Okay, Aufsatz Ende. Ich wünschte, ich hätte bei Sachen die wirklich wichtig für meine Zukunft wären genauso viel Motivation wie für Reviews xD.

Mal sehen, ob ich nächsten Montag noch lebe, oder schon an Kuriosität gestorben bin (wenn schon, dann ist das deine Schuld xD).

Bis dann, tschüss <3

Ach ja, ich wollte noch sagen, dass ich mich auch endlich einmal entschieden habe, mich hier anzumelden, mein neuer Name ist Karasunostherapist. Ich wollte es nur gesagt haben, dass du nicht verwirrt bist bei zukünftigen Reviews, das bin noch immer ich. xD <3

Antwort von AnubisBride am 29.12.2020 | 13:22 Uhr
Aloha ^^
Das hatte ich :D
(Du hoffentlich auch)

Ich glaube niemand könnte es Yuu verübeln, dass er danach nicht laufen kann ^^'
Und naja ... wer möchte diese Gedanken nicht teilen?
(viel schlimmer ist, dass ich gestern sport gemacht habe und jetzt den gleichen scheiß muskelkater habe ... Treppen sind meine Erzfeinde T_T)

Katsudon ist was feines ... xD (selbst ohne YOI)
Kann ich tatsächlich nur empfehlen - der Aufwand für nur eine Person lohnt sich allerdings weniger ^^'
Irgendwann schaff ich das auch mal nach Japan und dann werde ich mich da durchfressen! Durch alles, was kein Nori hat xD

Ich glaube, die beiden verbringen ihre Abende oft gemeinsam vor dem TV - aber dann kann man sich schön zusammen kuscheln xD
Keine Ahnung, ich glaub das ist so unbewusst von meinem Eltern haus drin? Bei mir läift halt irgendwie den halben Tag irgendwas Serientechnisch, einfach für ne Hintergrundkullise ^^'
Star Wars 1-6 bin ich auf jeden fall bei dir mit bei :D
momentan halt echt viel Anime; Haikyuu zum 5000. Mal, Akatsuki no Yona, Das wandelne Schloss, ab und an ein paar Barbei Filme <3
Bleach kann ich auch sehr empfehlen.
Ansonstan den Harry Podcast von Coldmirrow oder (was aktuell immer läcuft das Witcher 3 Let's Play von Gronkh xD
(Harry Potter müsste ich mal das Hörbuch weiter hören - da bin ich aktuell beim Halbblut Prinzen.


Was Ryuu angeht ... nein. Der wird glaube ich für den Rest seines Lebens brüllen xDDDD
Da wird Ennoshita noch Arbeit vor sich haben (die arrme Socke) ...

Du musst bis nächste Woche aushalten - das nächste Kapitel ist noch nciht fertig ^^'
Naja, da Asahi noch lange versucht hat Ayumi zu erreichen und er ja immer noch nicht versteht (obwohl er es wissen will) warum sie schlussgemacht hat, wäre es kontra produktiv gewesen sie zu blockieren ...

Du darfst dem AsaNoya Fanclub gerne beitreten :D
Die Türen stehen offen ^^

Und vielen Dank ^^
Wir werden sehr viel Spaß beim Cosplayen haben xDDD
(das wird ne lustige Con Saison, wenn sie denn stattfindet ^^')
Und vielen, lieben Dank *-*

Tante und Oknel können was cooles sein, können aber auch mega anstrengend und nervig sein - ich hab beides ._.
Da hat man dann nicht immer unbedingt was verpasst ...

Dann vielen Dank, das du dir die Zeit genommen hast für so einen hübschen Roman <3
Und willkommen auf ff.de :D
Bis zum nächsten Mal <3
28.12.2020 | 20:59 Uhr
Warum ist Asahi denn immer noch so ... so ... Na so wie er ist, nach dem Sex? Ich hätte mir echt mehr Freude oder so gewünscht :(

Und wenn Ayumi jetzt Yuna will, dann knipsen wir der alten aber das Licht aus! Oder wenn sie Asahi will. Oder wenn die Alte halt überhaupt was zu wollen hat :D

PS: Ich liebe es wie jedes Kapitel, liebe da lass

Antwort von AnubisBride am 28.12.2020 | 21:52 Uhr
Naja ... weil er Asahi ist?
Lass ihn auftauen - Yuu hat sich ja zum "üben" bereit erklärt :D

Was Ayumi will ... ich würde sagen freu dich drauf. Aber ich weiß nicht, ob man sich da so drauf freut ^^'

Vielen Dank <3
Es freut mich, das es dir so gut gefällt :3
25.12.2020 | 14:06 Uhr
Endlich kam ich dazu weiter zu lesen^^ Frohe Weihnachten erst einmal, ich hoffe du feierst schön und der Weihnachtsmann war fleißig ;)

Das war ja eine echte Überraschung! Ich war baff, dass Noyas Eltern so gelassen, fast erleichtert reagiert haben auf sein Geständnis! "Endlich" war sicher nicht die Antwort gewesen, die er erwartet hätte. Fand ich wirklich witzig, dass selbst seine Eltern damals schon gemerkt hatten, dass die Beiden ineinander verliebt waren. XD Aber Eltern scheinen das irgendwie zu merken, war bei meinen damals genauso, was mich überrascht hat.

Und dann als Noya wieder nach Hause kam, hat gleich die nächste Überraschung auf ihn gewartet! :D Endlich ist Asahi bereit dazu den nächsten Schritt zu gehen! ❤ Hatte das Geständnis ihn dazu bewegt? War Asahi dadurch mutiger geworden? Ich kann es aber auf jeden Fall verstehen, dass dieses Geständnis ein Schritt war, der auch etwas in einem selbst verändert. Man macht kein Geheimnis mehr draus, man fühlt sich befreiter... vielleicht hat er sich auch aus diesem Impuls, aus der Erleichterung Anerkennung gefunden zu haben, getraut den nächsten Schritt in ihrer Beziehung zu gehen. Ich bin schon gespannt, wie es Noya erleben wird, was er dabei fühlt und vor allem auch, ob es Asahi dann genauso genießen kann - er hat ja sicherlich immer diese Angst, dass es weh tun könnte, im Hinterkopf!

Ich bin auch gespannt, wie das mit Shiro und Ayumi weitergeht, vielleicht erfährt man da ja doch bald mehr, was da vorgefallen ist oder ausgeplaudert wurde! Meine Spekulationen dazu hatte ich dir ja schon letztes Mal geschrieben. Bin überzeugt, dass er was wusste, Ayumi hat ihm bestimmt erzählt, dass Asahi in Noya verknallt ist, und wollte sie deswegen irgendwie "verkuppeln"? xD

Liebe Grüße, genieß die Zeit und bleib gesund!

Clipsy

Antwort von AnubisBride am 28.12.2020 | 20:31 Uhr
Danke <3
Die hatte ich - ich hoffe du hattest auch schöne Weihnachten :3

Ich glaube mit "Endlich" hätte halt niemand gerechnent xDDD
Eltern haben für sowas irgendwie immer n siebten Sinn xD

Wer weiß, was Asahi den Mut gegeben hat - Yuu hat er auf jeden Fall schon damit glücklich gemacht :D
Aber ja, das outing Yuus Eltern gegenüber war ein ziemlich großer Schritt. Auf jeden Fall darfst du dich auf Noyas Sicht der kommenden Dinge freuen :D
Was Asahi angeht ... sei gespannt :3

Was Ayumi und Shiro angeht, solltest du ggf noch mal das letzte Gespräch von Yuu und Shiro lesen ^^'
Er hat's nicht gewusst und von Ayumi war er am Ende ja auch nicht mehr begeistert ^^'


Liebe Grüße zurück <3
Bleib du auch gesund :3
21.12.2020 | 21:03 Uhr
Als ich die Reaktion von Yuu's Eltern gelesen habe habe ich irgendwie daran gedacht das es vllt auch bei Asahi's Eltern so sein könnte. Ich bin wirklich auf den ihre Reaktion gespannt. Ich kann mir auch gut vorstellen das, das Team auf Yuu's und Asahi's Seite stehen sobald sie bei den beiden auftauchen und irgendwas versuchen sollte. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. Bitte lass und alle nicht so lange warten.

Antwort von AnubisBride am 28.12.2020 | 19:42 Uhr
Was Asahis Eltern angeht werden wir noch ein bisschen warten müssen - da kommt noch ein bisschen Plot vor dem Eltern-Besuchs-Samstag xD
Aber du darfst gespannt sein ^^

Was Yuus Volleyballteam angeht: Ja. Sollte es zum äußersten kommen, wird Yuus Team definitv hinter ihm stehen :D
Du darfst dich auf das nächste Kapitel freuen - es geht gleich online :3

Liebe Grüße <3
KarasunosTherapeutin (anonymer Benutzer)
21.12.2020 | 15:53 Uhr
Heyy,
haha, die Reaktion von Yuus Vater einfach. Er ist wahrscheinlich Vorsitzender des Asanoya Ship-Clubs xD. Ooh, yay, seine Eltern freuen sich, yes.

Ich sehe, ähh lese, bei unseren beiden Lieblingen geht's wieder heiß her heute, und Asahi ist auch endlich bereit dafür. Ich wünsche mir sehr, dass Jesu, ähh Asahis Zweifel danach endlich beseitig sind, er ist so ziemlich der sweeteste Mensch unter der Sonne, er hat das nicht verdient.

Also, ich hab ja definitiv nicht vor, bald ein Kind zu bekommen, ich weiß Kinder können anstrengend sein, hust, ich und meine Brüder, hust. Wir sind echt verschieden und streit, ähh, ich meine, diskutieren oft und unsere Eltern sind regelmäßig genervt von uns, aber Hauptsache, wir sind alle drei Weebs. Sag, wie ist es eigentlich eine so viel jüngere Schwester zu haben? Ich meine, ich habe ja wie gesagt meine Brüder, aber wir sind vom Alter her nicht sehr viel auseinander. Weil ich weiß von Freundinnen und Freunden, dass sie regelmäßig sehr genervt von ihren jüngeren Geschwistern sind, weil sie quasi nichts gemeinsam haben. Wie ist das bei dir so?

Irgendwie wäre ein Geschwisterchen für Yuna doch süß, vielleicht in ein paar Jahren oder so? Ich kann mir vorstellen, dass es nicht immer einfach ist, Einzelkind zu sein. Ich stelle es mir irgendwie immer ein bisschen einsam vor. Vor allem, wenn man mit seinen Eltern nicht die beste Bindung hat.

Uuh, jetzt bin ich gespannt. Dass Ayumi ja irgendwie zwangsläufig noch einmal vorkommen muss, war mir ja klar, aber jetzt hast du mich echt neugierig gemacht. Muss ich das schlimmste erwarten? Denn bei dieser Person würde ich die Dramafahne noch bis nach Timbuktu riechen. xD

Ach ja, stimmt, Yuu geht ja auch noch zum Volleyball, irgendwie hatte ich das gerade so gar nicht auf dem Schirm xD. Na dann, bin ich mal gespannt, was dir da so eingefallen ist, ich freu mich schon.

Well, okay, der Aufsatz ist hiermit beendet xD,
byee <3

Antwort von AnubisBride am 28.12.2020 | 19:33 Uhr
Tja, ja - Yuu hat schon gute Eltern xDDD
(Wobei den Vorsitz des AsaNoya Ship-Club hat nicht Yuus Vater sondern ich :'D)

Und ja, da geht's bei den beiden richtig heiß her - freu dich auf das, was da nachher kommt ^^
(weil nein, mein Asahi-Beby hat das nicht verdient T_T )

Ja, Kinder können verdammt anstrengend sein.
Und zwei, drei oder mehr wahrscheinlich auch - wobei die sich auch beim Spielen gegenseitig beschäftigen können. Mein Bruder (er ist 2 Jahre Jünger als ich) und ich haben früher meistens immer zusammen gespielt ...
Was meine Schwester angeht, ich bin halt einige Kilometer aus meinem Eltern Haus ausgezogen, als sie 5 war, von daher hab ich sie dann halt nicht mehr so oft gesehen.
Mittlerweile wohne ich wieder in meiner Heimatstadt und kann meiner (jetzt 14 jährigen) Schwester wieder auf n Sack gehen xD
Jetzt hat sie selbst mit Cosplay angefangen *hust* wahrscheinlich meine Schult *hust* und sie cosplayt Nishinoya *-*
Nerven tut sie mich nicht - aber wir wohnen halt auch schon lange nicht mehr zusammen - wir machen halt demnächst in Haikyuu & Cells at Work Cosplays die Cons unsicher :D

Ja, entweder ein Geschwisterchen für Yuna, oder ein "Cousin" von Onkel Suga und Onkel Daichi :D
Ich bin mir da echt noch nicht sicher ^^
Aber auf der anderen Seite hat Yuna ja eine starke Bindung zu ihren Papas (wir ignorieren den Mütterlichen Part xD)

Was Ayumi angeht .... freu dich auf das nächste Kapitel xD
Und ja xD Auf Yuus Volleyballtraining kannst du dich auch freuen xDDD


Bis zum nächsten Mal <3
21.12.2020 | 10:53 Uhr
Endlich, was haben wir nicht alle eine lange Reise hinter uns gebracht. Nun sind wir nach langen Strapazen doch am Ziel angekommen ... am fiesesten Cliffhanger aller Zeiten:D Kapitel wie immer ein Träumchen, hast mir den Morgen auf der Arbeit versüßt :)

Antwort von AnubisBride am 28.12.2020 | 19:07 Uhr
Ja, es ist so weit xD
Wobei, nein. Der heutige Chliffhänger wird viel, viel schlimmer - glaub mir ^^'

Aber schön, das dir das Kapitel den Arbeitstag versüßen konnte :3
Ich hoffe das heutige Kapitel kann dir den morgegen Tag versüßen <3


liebe Grüße <3
KarasunosTherapeutin (anonymer Benutzer)
20.12.2020 | 20:56 Uhr
Heyy,
ich sehe, unser göttlicher Suga ist endlich wach xD. Ich muss sagen, ich liebe ja die Kommunikation zwischen allen. Liegt vielleicht daran, dass die Charaktere jetzt ja alle älter sind als im Anime, denn vor allem wenn, jetzt auf allgemein jede Geschichte bezogen, die Personen noch jünger sind, funktioniert das mit dem Reden ja meistens nicht so toll.

Wenn ich mir die Szenen mit Yuna durchlese, wünsche ich mir immer auch ein Baby zu haben. Aber na ja, erstens mangelt es mir an einem Partner, zweitens bin ich noch ein bisschen zu jung, um ein Kind gebären zu wollen, ich bin unter 20 (auch wenn ich mir eigentlich ganz gut vorstellen kann, ein Kind zu erziehen (meiner Meinung nach kann man ein Kind und vor allem Teenager besser verstehen, wenn man selbst noch nicht ganz so alt ist (das fällt mir besonders immer bei ProfessorInnen auf).).). Huch, das waren jetzt ein bisschen viele Klammern xD.

Uhh, ich bin schon gespannt, Asahis und Noyas Eltern kennen zu lernen, das wird sicher spannend. Und ich kann mir vorstellen, dass sie hin und weg von Yuna sind und hoffentlich ist dann auch der Bedarf an Enkelkindern, seitens Noyas Eltern, gedeckt.

Alter, Ayumi klingt ja nach einer anstrengenden Person. Aber ich frage mich, wie ist denn das passiert? Ich meine, das muss doch auch von irgendwo herkommen. Gibt es dazu eine Hintergrundgeschichte, oder wolltest du einfach nur eine Person für das Drama?

Bin ich froh, dass es zumindest so scheint, als ob zwischen Shiro und Noya wieder alles okay ist (wobei ich doch sehr hoffe, dass es das auch wirklich ist.), das wird der Teamdynamik sicher auch gut tun.

Oh, warte, mir fällt erst jetzt auf, dass Noyas Eltern ja schon da sind, uups (ignoriere einfach, was ich da vorher geschrieben habe) (ich lese mir nämlich die Kapitel durch, wenn du sie hochladest, aber na ja, heute ist Sonntag und ich habe diese kleinen Details vergessen. Ich schreib meine Reviews immer so, dass ich mir das Kapitel noch einmal durchlese und dann immer wieder am Review weiter schreibe, sonst würde ich Sachen vergessen.). Huch, hoffentlich nehmen sie das alles gut auf.

Anyways, byee <3

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 10:07 Uhr
Huhu ^^
Ja, unser göttlicher Suga wurde erfolgreich geweckt xD
Und ja, aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, das Komunikation besser klappt, wenn man älter ist :D

Ich glaube ien baby zu haben ist was schönes - wobei Yuna halt auch echt ein liebes Baby ist. Es gibt auch schrei-Kinder, die den ganzen Tag nur weinen ...
Und ja .... unter 20 ist so ne heilke Sache für ein Baby. Ich war 14 als meine kleine Schwester geboren wurde - den Stress willst du dir unter 20 nicht selber antun ...!
Es kann funktionieren - je nach dem wie erwachsen man von der Psyche her ist, es kann aber auch verdammt nach hinten los gehen. Kind schreit nachts, Kind schreit tags, ...
Lass dir Zeit mit eigenen Kindern ^^'

Noyas Eltern lernst du im nächsten Kapitel kennen - Asahis etwas später. Da kommt noch ein bisschen viel Plott zwischen ^^'
(Ich habe Dinge geplant ... Wobei so halb. Die zweite hälfte des nächsten Kapitels war eig. gar nicht geplant - das sollte erst später passieren xDDDD)
Und hoffen wir mal, dass mit Yuna der Bedarf an Enkelkindern bedeckt ist. Sonst muss adoptiert werden xDDD

Oh, Ayumi ist eine sehr anstrengende Person; freu dich auf kommenden Plott xD
Ob ich ausführlich schreibe warum sie so geworden ist, wie sie geworden ist, weiß ich noch nicht. Mal gucken, wie sich die Storyline entwickelt.
Aber da kommen auf jeden Fall noch Dinge ^^

Und ja, die Teamdynamik wird sich da deutlich verbessern. Wie es da weiter geht, werden wir erfahren, wenn Noya am nächten Tag zum Training kommt.
(Ich muss das einfach schreiben, weil das so amüsant in meinem Kopf ist, was da alles passieren könnte xDD)


Bis zum nächsten Mal ^^
15.12.2020 | 19:35 Uhr
Mein Beileid wegen dem Verlust deines Opas :(

Ich bin sehr gespannt warum seine Eltern da sind obwohl sie sie doch besuchen fahren wollten???
Und wie sie auf das Geständnis reagieren?
Hoffentlich gut *Grübel*
Finde es toll dass die Jungs sich einig sind und im Notfall den beiden noch mehr Geld für den Anwalt geben ^^ hat die ex verdient

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:54 Uhr
Vielen Dank :)
Es ist immer noch schwer, daran zu denken und es zu akzeptieren ...

Den Besuch der Eltern erfährst du im nächsten Kapitel :)
(Und Asahi & Noya haben den Besuch zwar beschlossen, aber noch nicht bescheid gesagt xD)
Du darfst gespannt sein, wie Noyas Eltern darauf reagieren - und Asahis ^^

Und ja, Ayumi hat alle Anwälte der Welt gegen sich verdient :D
15.12.2020 | 00:01 Uhr
Hey,
Ich finde es schön wieder etwas von dir zu hören und hoffe das noch viele weitere so gute Kapitel von dir kommen.
Deine Lakritzvampir

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:52 Uhr
Huhu ^^
Ja, ich bin wieder da und das nächste Kapitel geht gleich online <3
14.12.2020 | 22:05 Uhr
Warum der Cliffhanger
Ich muss wissen warum Yuu's Eltern da sind...
Aber gut geschrieben
(Ich schreibe nicht häufig Reviews und weiß deshalb nicht, ob das so gut ist...)

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:51 Uhr
Vielen, lieben Dank ^^
Und doch, der Chliffhänger musste :D
(wenn der dich schon stört, freu dich auf den heutigen ^^')

(Ich freu mich über jedes Review - egal ob man ein, zwei Sätze schreibt oder einen halben Roman :3 )

Liebe Grüße <3
14.12.2020 | 21:53 Uhr
Guten Abend

Zu erst einmal mein aufrichtiges Beileid zum Tod deines Opas.

Eigentlich bin ich nicht der Typ der irgendwelche Review da lässt aber diese
Geschichte gefällt mir bis jetzt sehr gut. Du triffst die Charaktere in jedem Kapitel sehr gut. Außerdem beschreibst du alles wirklich realistisch und gut vorstellbar.
Das Noya und Asahi endlich zusammen sind und auch noch zusammen wohnen und sich gemeinsam umdie Tochter von Asahi kümmern ist wirklich richtig gut und realistisch. Auch das Suga sich gerne um die kleine Yuna kümmert ist dir gut gelungen.

Ich hoffe ja nicht das Noyas Eltern auf die glorreiche Ideen gekommen sind und ihn mit Asahis Exfreundin zu verkuppeln nur damit sie Enkelkinder bekommen können. Wobei ich glaube das die nur gekommen sind um nach ihrem Sohn zu schauen da er ja noch ein kleinen Traingsunfall hatte.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel

Mit freundlichen Gruß

Aice

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:49 Uhr
Huhu ^^
Und vielen Dank :)

Vielen, lieben Dank <3
Das freut mich sehr zu lesen <3 <3 <3

Okay, what?!
Erkläre mir bitte deinen Gedankengang und wie du zu dieser befürchtung gekommen bist - da bin ich echt neugierig!
Den Grund des besuches kannst du im nächsten Kapitel lesen :D

Viel Spaß dabei ^^
Und liebe Grüße zurück <3
30.11.2020 | 15:13 Uhr
Ich mag die Geschichte total gerne. Gefällt mir echt gut und ich hoffe bald auf die nächsten Kapitel. Sie dürften ruhig noch ein paar Seiten länger sein ^_~

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:47 Uhr
Vielen Dank ^^
Ich muss ehrlich sagen, dadurch das ich die FF auf dem Handy tippe und auf dem Laptop nur beta lese, ist die Kapitellänge immer sehr schwer einzukalkulieren xD
Da kann ich absolut keine Versprechen machen ^^'
26.11.2020 | 05:25 Uhr
Hallihallo! ^_^

Irgendwie hat sich mein Leserhythmus verändert. Ich bin noch dabei, komme nur etwas später zum lesen! xD

Das Kapitel war irgendwie wirklich sehr aufschlussreich, hat aber genauso neue Fragen aufgeworfen... Es war echt überraschend, dass Shiro mit Ayumi zusammen war! Was für eine Wendung in deiner Story! Ich bin überzeugt, dass er etwas wusste, sie hat ihm sicher einiges erzählt. Langsam ergibt alles einen Sinn, vor allem warum er die beiden zusammenbringen wollte... vielleicht war das wirklich Absicht?

Ich fand total lustig wie Noya aus dem Bett gefallen ist, die Pose sah zu komisch in meinem Kopf aus xD

Thema Zusammenziehen - ich finde die Idee super gut! Allerdings muss ich sagen (okay sie sind erst kurz zusammen), aber in einer Beziehung gibt es kein "ich/meins" und du/deins"... nur "wir" und "unser"... Die Wohnung gehört ihnen beiden, auch wenn sie Noya bezahlt hat, aber Asahi leistet auch seinen Beitrag dazu. Aber das werden sie auch noch irgendwann lernen, Yuna ist da ein guter Anfang bzw Mittler! Ich fand es so mega süß von Asahi als er gesagt hat: "Du wirst sowieso so was wie ein zweiter Vater für Yuna" Da hab ich sofort Herzchen vor meinen Augen gesehen und mich fast so sehr gefreut wie Noya! XD

Übrigens kann ich mir seeeehr gut vorstellen, dass Fukurodani ohne Bokuto viel ruhiger war xD Darüber habe ich auch schon oft nachgedacht... die haben diese aufgedrehte Eule sicher schwer vermisst! XD

Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße,
Clipsy

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:45 Uhr
Aloha ^^
Und alles gut; ich bin aktuell irgendwie mit allem im Verzug ^^'

Schön, das ihr alle so böse von Shiro denkt xDDDD
Du bist da echt nicht die einzige und bich bin gespannt deine Reaktion auf Shiros Reaktion zu lesenn :D
Ich hoffe deine Fragen werden bald beantwortet ^^

(Ja, ich glaube wir alle feiern diese Pose und ich hoffe, sie sah in deinem Kopf genau so lustig aus, wie in meinem x'DD)

Ja .... Asahi hat noch nicht so ganz verinnerlicht, dass das "ihre" Wohnung ist. Aber das kommt noch; von daher geben wir ihm Zeit.
Und ja, theoretisch sind sie noch nicht so lange zusammen, aber sie wohnen ja schon lange zusammen ^^
Und es freut mich, dass dich Asahis Entscheidung so glücklich macht :3

Und ja!
Ich hab den Haikyuu Manga immer noch nicht weiter gelesen als das erste Spiel gegen Nekoma, aber Fukorodani ohne Bokuto MUSS ruhiger sein. Das finktioniert nicht anders xD
Selbst wenn die so n Aufgedrehten erstklässler Level Hinata rein bekommen, klappt das nicht xD

Bis dahin <3
KarasunosTherapeutin (anonymer Benutzer)
24.11.2020 | 23:16 Uhr
Okay, wow, das hätte ich irgendwie nicht erwartet, aber ich mag den Plot. Irgendwie haben mich die Reaktionen auf diese Nachricht sehr an meinen eigenen Schreibstil erinnert. Also Drama war definitiv am start. Jetzt wissen wir es, ich hab kein Corona, meine Nase funktioniert noch. xD

Ich finde übrigens, dass da die Charaktere sehr gut eingefangen hast. Ich kann mir richtig vorstellen, wie deine Szenen auch im Anime genauso vorkommen. Dass Asahi überhaupt nicht erkennt, was er für Yuu tut, ist so typisch. Seine Reaktion auf den "Zusammenzug" war so... Asahi.

Ich freu mich schon auf das Geständnis vor ihren Eltern und bete einfach mal für sie, dass es gut läuft. Aber Yuu hat recht, mit Yuna an ihrer Seite kann gar nichts schief gehen. Übrigens würde ich mich immer noch über ein Ayumi vs Suga freuen xD und ich hoffe sehr für Ayumi, dass es ihr sehr leid tut, was sie unserer halben Portion, sonst *Küchenmesser raushol* Okay, ich hab bei deiner Geschichte definitiv zu oft Mordgedanken... xD Ach ja und für Shiro wünsche ich mir, dass er davon nichts wusste, sonst werde ich noch als doppelter Mörder verklagt.

Ich schreib dieses Review, by the way, gerade am Laptop, während ich am Handy lese. Ich finde das ja ein bisschen weird, aber praktisch ist es auf jeden Fall. Ich freue mich auch immer wieder auf den Montag, das kann ich endlich wieder meine Meinung zu einem neuen Kapitel loswerden (Den Fakt, dass es gerade Dienstag Nacht ist und ich letzte Woche wie vom Erdboden verschluckt war, lassen wir mal außer Acht und dass ich morgen früh aufstehen muss auch xD).

Liebe Grüße und bis nächste Woche :D*

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:39 Uhr
Ich hab's leider nicht mehr auf die Kette bekommen, zu antworten ^^'

Oh, bei mir gibt es ppotentiell keine Geschichten ohne Drama - das muss einfach :D
Aber es freut mich, das dich dieser Plottwist überrascht hat ^^

Und vielen, liebenb Dank <3
Ich glaube, das Asahi in seiner Welt voll Ängste wirklich nicht merkt, was er gutes für andere tut sondern viel mehr die schlechten Dinge im Kopf behält ...
Der arme Junge ...

Oh, das erste Geständnis ist bereits niedergeschrieben und kann später gelesen werden xDDD
Was Ayumi vs Suga angeht ... ich bin mir nicht sicher, ob das stattfindet. Aber ähm ... behalt das Küchenmesser in der Hand ^^'
(Da passieren noch Dinge und die Schublade mag es nicht, wenn man sie so oft öffnet und schließt ...)
Was Shiro angeht hast du's wahrscheinlich schon gelesen - da bin ich gespannt auf deine Reaktion :D

Und sehr interessant xD
Wobei ich Komentare & reviews zu Komentaran auch lieber am Laptop schreibe ^^
Und es freut mich, das ich erneut Leute habe, die sich auf den Montag freuen :)

Liebe Grüße zurück <3
24.11.2020 | 15:34 Uhr
Bei der Gottheit musste ich echt lachen
Wenn ich das richtig verstanden habe, soll Suga eine Gottheit sein?? ( Naja, hätte definitiv nichts dagegen ) Und um Suga sanft aufzuwecken und um ihre Gottheit nicht zu reizen lassen sie einfach Yuna Wecker spielen, definitiv gute Idee

Antwort von AnubisBride am 21.12.2020 | 09:30 Uhr
Sein wir ehrlich - Suga war irgendwie schon immer eine Gottheit xD
(Direkt nach dem Team Mom status xDDD)

Und ja, ich glaube Yuna ist die einzige Person, die alle wecken darf - ohne Ärger zu bekommen xDD
21.11.2020 | 01:47 Uhr
Eeeeendlich kam ich dazu das neue Kapitel zu lesen! Entschuldige die Verspätung! Aber omg, das ist ja ein mega genialer Plan von Noya! Einfach die freie Wohnung nebenan kaufen und an Suga und Daichi vermieten bis sie es abbezahlt haben! ❤ Ich kann es ihnen richtig mitfühlen, dass sie die Frage überwältigt hat. Das ist ja auch der Wahnsinn! Da sieht man mal, wie wichtig Noya seine Freunde sind! Und auch ich freue mich, wenn sie dann nebenan wohnen! *__*

Und was für ein Überraschungsbesuch das war! XD Ich glaube Mahiru hat es ja bereits gewusst, dass Noya in Asahi verknallt ist, aber die Anderen? Jedenfalls fand ich klasse, dass sie zwar überrascht, aber trotzdem normal reagiert haben auf Sugas Antwort, dass er und Daichi zusammen sind und daher keine WG haben werden. Was Noya angeht, ich glaube es ist an der Zeit ihnen zu sagen, dass er und Asahi jetzt auch zusammen sind. Ich denke nicht, dass er so ein Geheimniskrämer ist, jedenfalls habe ich bis jetzt nicht diesen Eindruck von ihm gehabt, dass er es verheimlichen will/muss. Aber was willst du denn jetzt mit Ayumi andeuten? Ich kann mir momentan gar nichts dazu denken, aber vielleicht treffen sie sie ja zufällig? Und wenn sie Asahi mit Yuu und Yuna zusammen sieht...wird sie sicher nicht fröhlich gestimmt sein... hmm. Ich bin gespannt!

Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße,
Clipsy

P.S. Ich fand es übrigens super witzig, dass Yuna "Otto " zu ihrem Papa sagt xDDD

Antwort von AnubisBride am 23.11.2020 | 22:00 Uhr
Mach dir kein Stress - Corona ist schon stressig genug ^^'

Und ja, ich dachte, das ist der einfachste Weg aus dem Wohnungs-Debakel xD
(Ich hatte schon angst, dass es n bisschen sehr billig wirkt, aber es freut mich, dass du so begeistert bist :D)

Und ja ... aber der Überraschungsbesuch ist ja noch nicht weg - da kommt noch was xD
Und es geht gleich online xDDD
Naja, rein prinzipirell sind Yuus Teamkameraden ja schon durch Yuus schwärmereinen auf homosexualität vorbereitet worden.
(kann man das "Abgeschreckt" nennen? xD )

Was Yuu und Asahi angeht ... freu dich auf das nächste Kapitel - das kommt mit Auflösung :D
Und was Ayumi angeht ... warte auf das nächste Kapitel ^^'

Bis dahin <3
Liebe Grüße zurück ^^
KarasunosTherapeutin (anonymer Benutzer)
11.11.2020 | 22:52 Uhr
Awww, Koushi und Daichi sind so sweet, ich glaube, ich sterbe gleich noch. Und ich hoffe so sehr, dass sie bald die Möglichkeit haben, ein Kind zu adoptieren. Mich würde das unfassbar glücklich machen, ich glaube, ich würde heulen.

Ich bin im Moment ehrlich gesagt am überlegen, ob ich Ryu nicht doch noch eine Chance gebe. Aber wenn er es noch einmal verbockt, muss ich mich leider Daichi anschließen und Tanaka doch vergraben gehen. *Heiligenschein aufsetz*

Ich freu mich schon auf Ayumi, also nicht dass ich sie sympathisch finde, aber es wird sicher cool, wenn sie vorkommt. *smells drama* xD

Viele Liebe Grüße <3

Antwort von AnubisBride am 23.11.2020 | 20:19 Uhr
Ich hab irgendwie voll verpennt, letzte Woche auf die Kommentare zu antworten oO
Entschuldigung ^^'

Bitte stirb nicht, da kommt noch mehr sweetnes - das würdest du verpassen xD
Was der Kinderwunsch von Daichi & Koshi angeht ... wir werden sehen. ich muss mich da selber mal bei Gelegenheit reinlesen ^^'

Tja, wir werden sehen, was Tanaka als nächstes anstellt - oder nicht anstellt xD

Ouuuuuuh, du smellst großes Drama xD
Ob du dich darauf freuen kannst oder nicht, musst du entscheiden. Ich lass auf jeden Fall noch ein paar Bomben platzen :D

Viele liebe Grüße zurück <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast