Autor: OutOfTheBlue
Reviews 1 bis 25 (von 142 insgesamt):
04.09.2020 | 20:43 Uhr
„Äh, Tobias?!“
„Was?!“, drehte der sich genervt um.
„Ich denke es gibt mehrere Ranches in Montana. Willst du nicht die genaue Adresse?“
- Herrlich XD

„Ist sogar ganz gut, dass du mal nen anderen hattest.“ Boris schaute belustigt fragend. „Na, wenn du Sex – also männlichen Sex – nur mit mir kennen würdest, dann wüsstest du ja gar nicht zu schätzen wissen, was du an mir hast“, erklärte Tobi trocken.
-Ich weiß gar nicht, was ich dazu schreiben soll vor Lachen!!! Tobi ist einfach ein Unikat! Ah, aber dann kommt ja doch noch die Eifersucht raus, als Boris ihn so wunderbar triezt!

Boris war schier durchgedreht bei dem Gedanken mit wie vielen Typen Tobias in München ganz sicher ins Bett gestiegen war.
- Siehst wohl! Hatte ich recht! Die müssen wegziehen aus München, da läuft zuviel potenzieller Beziehungsstress rum! Aber dann setzt sich ja doch wieder die Harmonie und Liebes-Euphorie durch! Was für ein schöner Bonus!

So. Und dass jetzt Ende ist macht mich wehmütg. Ich kann zwar jetzt nochmal die ganze Story der Jungs von Anfang an durchleben - und mit anderen Augen lesen, da ich ja jetzt weiß, was die Jungs noch nicht wissen (ich sehe mich schon laut mit dem Monitor kommunizieren, während ich Tobi zu vermitteln versuche, dass er sich beim zweiten Lesen doch bitte nicht so dumm anstellen soll) - aber! Vielleicht kommt ja ab und zu mal ein kurzer Einblick aus dem Leben der Zwei... Hoffen darf man ja, gell?

Vielen Dank, liebe OOTB, für diesen Lesegenuss! Es hat Spaß gemacht und die Jungs gaben mich ab und zu wirklich Nerven gekostet, dafür habe ich aber ganz viele tolle Herzsprünge erleben dürfen!

Anander
04.09.2020 | 20:15 Uhr
XD Ich liebe Tobis innere Auseinandersetzung mit der Situation! Herrlich geschrieben ist das!
Und der Kuss ist ja wohl ein spirituelles Erlebnis für die Beiden! Also, wenn der sie nicht für immer zu einer Einheit macht, dann weiß ich auch nicht... Die vertrauten Neckereien, die darauf folgen, sind zum Niederknien niedlich :D UND DANN! Die epische Liebesbekundung von Tobi!!! Jawoll! Das wollten wir alle hören/lesen! Partyhütchen auf, Champagner ins Glas und einmal durchs Zimmer tanzen! Boris und Tobi sollen einfach in Montana bleiben, das tut denen gut!
Ja, jetzt hatte ich wieder langen Zwangsentzug von den Jungs, aber dieses Kapitel hat mich glücklich gemacht! Ich muss die Story unbedingt nochmal am Stück lesen, damit ich das Gefühls- Auf und Ab als geschmeidige Achterbahnfahrt erlebe und nicht immer so lange über emotionalen Abgründen baumle!
29.08.2020 | 08:14 Uhr
'Verflucht, diese Zweifel, dieses Hadern, diese Unsicherheit können sich jetzt mal verdünnisieren!'
- Ja, bitte! Meine Nerven halten das nicht mehr lange aus!

"...am Ende hatte ich nicht den Hauch einer Chance, weil… weil ich dich gar nicht wirklich vergessen, weil ich dich bei mir haben, mit dir zusammen sein wollte. Und aus der Angst vor dem ‚mehr‘ wurde die Angst vor dem ‚nie wieder‘, weil… weil ich dich liebe“
-Juhuuu! Der Weg bis zu diesen Worten war beinahe schmerzhaft spannend, aber es hat sich gelohnt! Tobias hat es wunderschön formuliert und die perfekten Worte gefunden! Bravo! Encore!

"Lange hatte Boris damals überlegt, ob er ihm wenigstens schreiben sollte. Aber erstens hatte er in seinem Abstands-Wahn tatsächlich die Nummer gelöscht und zweitens… zweitens waren ihm jegliche Worte zu gering, zu unbedeutend, geradezu lächerlich erschienen. "
- Boris, was für ein Unsinn! Böser Boris!

„Willst du mir damit sagen, dass wenn ich auch nur eine EINZIGE BESCHISSENE WhatsApp geschrieben hätte, dann wärst du geblieben?!?“
-Nach so einer Erkenntnis hätte ich auch erst mal einen Schlaganfall, glaube ich XD

Endlich! Endlich haben sie alles offengelegt! Und ich denke, ich muss Tobias den größeren Mut zugestehen. Er ist wirklich über sich hinausgewachsen. Dafür gibt es bestimmt Karma-Punkte ;)

Antwort von OutOfTheBlue am 30.08.2020 | 00:07 Uhr
ups, die Fingernägel sind wohl weg?! ich schick Laurilein als Entschädigung mit Grappa vorbei, das beruhigt die Nerven viiiel besser! :-)

"schmerzhaft spannend" merk ich mir. gefällt mir. <3

Ja, "böser Boris", das weiß er längst! jetzt gerad noch viiiiel mehr und er wünschte er hätte... ach, Zeit zurück drehen wär manchmal grandios - aber das würde es ja sowas von einfach machen! und auch meeega kompliziert! da würde ja kein Stein mehr auf dem andern bleiben! jede Art von Zukunft stünde ständig unter der Bedrohung der Veränderung... aber ist das nicht so auch so? alles kann immer alles verändern? uiiii, hab wohl grad n kleinen mitternächtlichen Philosophen-Anfall *lach*

"-Nach so einer Erkenntnis hätte ich auch erst mal einen Schlaganfall, glaube ich XD" - herrlich! köstlich! merci für den big smile :-)
"ich muss Tobias den größeren Mut zugestehen" - das darfst du. sehr gerne! und bist damit nicht allein ;-) - und ja, wsl hat er damit so manches karma-mäßig "ausgegichen" :-)
lg, OOTB
29.08.2020 | 07:58 Uhr
Oh, die beiden sind so süß schüchtern aber auch so furchtbar ängstlich - beide wissen, dass sie reden müssen, und jeder von ihnen hat zu viel Angst vor den negativen Konsequenzen! Und ich sitze hier und kaue Fingernägel und denke: Was ist bloß mit euch los, Jungs? Wie kann man so eine geballte Ladung Liebe nicht spüren, die jeder von euch ausstrahlt? Aaargh!

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 23:59 Uhr
Ich grinse, aber bin natürlich sorry wegen deiner Nägel! :-)

hach, ja, kann man gar nicht glauben, gell? Kennst du das Rollen-Spiel "Werwölfe vom Düsterwald"? Da ist es jedenfalls auch so, dass wenn man raus aus dem Spiel ist und die anderen, noch spielenden beobachtet, sich denkt: Leute, das ist doch soooo offensichtlich, dass der da links dauernd lügt, die mit dem grünen Pulli was zu verheimlichen hat und der mit Bart einfach die absolut reine Wahrheit spricht! Aaargh! - und wenn du selber im Spiel bist, dann bist du einfach nur noch verwirrt und weißt überhaupt nicht mehr, was du wem glauben sollst und was du von wem halten sollst! *lach* Tja, und wenn dann noch soooo viel au dem Spiel steht - das GANZE Herz! -, dann ist klar und rational denken sowieso schwierig. Aber du hast Recht, spüren sollten sies. und tun sie ja auch, nicht? aber vielleicht glauben sie, es sind nur die eigenen Empfindungen, nicht das, was da vom andren rüberschwappt *schulter zuck* und sorry, nein eigentlich GAR NICHT SORRY! Weil ich es liiiiebe, wenn mich n Feedback zum nochmal drüber nachdenken, sogar "neues" entdecken bringt! merci <3
lg, OOTB
25.08.2020 | 21:30 Uhr
meine Lieblingsschreiberin OotB,
so da ist es nun das vorerst als letztes Kapitel angekündigte Kapitel, und was für ein wundervolles zu dieser Detour Story. Tobias von liebendem Glück beseelt, mußt er mit seiner Mum mit dem Ausdruck ‚kitschiger Ordnung‚ und mit seinem geliebten Laurenz sein Glück quasi teilen. Während Boris sich noch ins Himmelreich träumt, fragt ein typischer Tobi hoffnungsvoll ‚von mir?‘ Es kommt auch ans Tageslicht, dass beide einen Mordsbammel vor dem ersten Aufeinandertreffen haben.
Endlich küssen sie sich mit der wunderbaren Nuance der jetzt offen ausgesprochenen Liebe. So wunderbar OotB-like ausgedrückt.
Ich liebe diese Deine Wortkreationen us! Sie werden mir fehlen!!
Dann die wirklich genial geschriebene Heinrich-Befragung, der Tobias’ Aufgelöstsein sichtlich genießt..kleine sadistische Rache. Ich mag diesen Heinrich und habe das Gespräch genossen und vor meinem geistigen Auge gehabt!! Heinrich, der sich wie Amor fühlt .. ein Satz mit Schmunzeleffekt.
Genial auch, wie Du durch den Kissing-Modus die Aussprache gekonnt hinauszögerst und den Spannungsbogen hälst!!!
Boris u Coop war für mich nicht unexpected.. und Tobi als Mr. A.H. schaut auch very typical vorbei. Es frisst ihn an und Boris dreht auch fast durch.. trotzdem finden sie den Weg und die Worte, die sie mit den Geschehnissen leben lassen.
Schlau gemacht, während der Abzweigung/Umweg beide noch jeweils Abzweigungen gehen zu lassen.
Wunderbar auch, dass Tobis Inneres ein fassungsloses Kopfschütteln erzeugt, dass er genau das so lange nicht gewollt hatte. Wunderbar führst Du alles zu einer Auflösung.
Coop und die Sex-Nächte Waren ein weiterer genialer Einfall.. hatten sie doch beide den Pfad verlassen.
Mit Deiner talentierten Schreibweise führst du den Leser durch die Story und läßt dennoch Raum für eigene Gedanken.. das ist schon sehr gekonnt!!
Mehrmals gelesen, konnte ich immer mehr in die traumhafte Kulisse Montanas eintauchen. Die Bausteine hast Du fantastisch aufeinandergesetzt.
Ich freue mich auf Weiteres von Dir.. vllt laufen Dir die Jungs ja doch nochmal übers Papier.
Ein dickes Dankeschön für die Vorfreude, die Du durch Deine Posts erzeugst und die so passenden Zitate.. Applaus. Leg Dein Talent nicht in die ominöse Schublade... Irgendwann Irgendwo trinken wir bei einem Plausch neben Averna auch noch Grappa... in diesem Sinne.. lass Dich umarmen .. Skyblue

Antwort von OutOfTheBlue am 31.08.2020 | 00:48 Uhr
sooooooo liebe skyblue, da haust du mich gleich mit der ersten Zeile schon wieder sowas von um! DAAAANKE. us! "Lieblingsschreiberin" -> hach und seufz und happy grins. sehr :-)
Und mein Schreib-Herz kommt gar nicht dazu sich zu beruhigen, denn du kommst gleich mit "So wunderbar OotB-like" und "Ich liebe diese Deine Wortkreationen us! Sie werden mir fehlen!!" um die Ecke! -> ich brauch n krasseres Wort als Danke, verdammt! *lach*
oh, deine Revs werden mir definitiv auch fehlen!!! *seufz*
Find ich cool, dass die Coop-Sache nicht überraschend für dich war. Cool, dass die Heinrich-Sache gefiel - das hatte ich auch seehr gut vor Augen; schön, war es bei dir auch so <3 "Es frisst ihn an" find ich ne geniale Formulierung! skyblue-like ;-) <3
Ja, ich denke die Jungs laufen mir schon nochmal übers Papier, aber eben nicht als Hauptfiguren einer neuen Story :-) Meine "Schreib-Bühne" gehörte ihnen ziemlich lange, viele, viele (nächtliche) Stunden lang und mit über 250.000 Wörtern! Ich finde, sie können sich nun mal in die zweite Reihe setzen :-) Und ich freu mich auf alles, was da noch kommt und ich freue mich us, dass du dich freust und wenn du dann wieder mit auf die Reise kommst! <3<3<3<3
und auf dieses irgendwann, irgendwo mit Averna UND Grappa, da freu ich mich auch drauf! mega sehr! *fanfaren-smiley*! derweil schick ich dir die Umarmung zurück mit einem DANKE (mangels adäquater Steigerungsstufe)
♥️-lich, OOTB
25.08.2020 | 16:52 Uhr
Soooo meine liebe OotB, da ist es nun das letzte Kapitel *wehmut* Das HappyEnd everafter <3 in einer atemberaubenden, traumhaften Kulisse und wie es dazu kam, diesen Weg den sie gegangen sind, macht es eigentlich wirklich perfekt und lässt einen dran glauben!!!
Diese Kapitel war wieder der Wahnsinn, grandios geschrieben, in deiner lockeren, zauberhaften, detaillierten Schreibweise, man kann einfach nicht genug davon bekommen und ist mittendrin. Habe es mehrmals gelesen und sauge immer wieder alles auf, weiß gar nicht, ob ich alles hier in meinem Rev verfassen kann……*
Da liegen sie im schönen Montana und wirklich berührend, wie Tobi das alles aufsaugt und diese Nachrichten an seine Mum und Laurenz schickt. Soso, der arme Tobi, wieder 2 Lieblingsplatten weg, aber das hat sich doch gelohnt ;-), vielleicht hat Laurilein Erbarmen und lässt sie ihm *whoknows* ;-)
Ach, die zwei mit ihrem liebevollem Geplänkel, haben sies nicht verlernt und ihre Küsse (sinnvoll beschrieben von Dir) und Anziehung auch nicht, Hach „einen Kuss, der viel bekannte Leidenschaft in sich trug, aber auch eine ganz neue, herrlich wunderbare Nuance… die der offen ausgesprochenen Liebe.“ <3 Ist nun aber alles tiefer, diesen Weg haben sie wohl gebraucht! Dieses tiefgründige offene Gespräch, legen sie alles auf den Tisch und das bringt sie noch näher zusammen und können eine gute, ehrliche funktionierende Beziehung aufbauen <3 *happy everafter*
Also hat Boris mit Coop, aber denke das hat ihm gut getan, hat er gebraucht und um sich klar zu werden was er wirklich will. Und Coop ist ja nun nicht irgendeiner ;-) (ach der Coop, der hätte auch ein HE verdient *zwinker*) Und ja das wurmt Tobi, aber ein Unschuldslamm war er ja auch nicht und daher hat Boris auch die richtigen Worte gefunden „Hm… 'vergessen' wird wohl kaum möglich sein. Und ja auch gar nicht notwendig. Es gehört zu deinem Leben genauso wie zu meinem. Sagen wir, es war der Situation geschuldet und liegt sozusagen ‚außerhalb‘ von uns?““
Da reiten sie nun die zwei Mr. happy in den Sonnenuntergang <3
Achja und was hab ich mich köstlich amüsiert, Tobi bei Heinrich und der hat es so richtig genossen, einfach zu genial. Klasse *grinsejetztnoch*
Aber nun ein fettes von <3 kommendes Dankeschön für diese hammermäßige Detour der 2 Mr., die ich von Anfang bis Ende genossen, verschlungen und gelebt habe. Du hast mich mal wieder richtig mitgerissen! Da hast du was grandioses geschaffen. Ein Tobi der eine Wandlung durchgemacht hat, vom Campus-Hengs zum kleinen Romantiker ;-) Und einen Boris, der sich auch besser kennenlernt und ...ach grandios von dir in den kurzen und längeren Kapitel geschrieben! Dann deine immer passenden wundervollen Zitate, ach mit wird was fehlen. *IneedG*
So also deine letzte „reine“ Toris Story, hm macht einen traurig, aber auch Vorfreude auf das was da vielleicht NOCH kommen mag.
Du hast echt ein Talent, tollen Schreibstil, Ideen! <3
Also nochmal danke für alles! Wirklich Wahnsinn was hier und außenrum alles entstanden ist, auch für uns Leser. dankedankedanke!!! *blumen,grappa,sternchen,feuerwerk*
Ein großes Cheers und Gglg deine treue Leserin Blacky :-*
P.s. *…….alles weitere was mir noch einfällt, das sage ich dir dann beim Grappa-Frühstück, das steht doch noch aus?!? Was treibt den der gute L, dass er nicht in die Pötte kommt *lautlach*

Antwort von OutOfTheBlue am 31.08.2020 | 00:29 Uhr
Sooooo meine liebe Blacky, da ist es nun, das letzte - wie immer grandiose - Rev und schweren Herzens meine Antwort dazu *seufz* - schweren Herzens, weils mir fehlen wird - dein so mitgehen mit der Geschichte, dein herzblutiges reindenken und all die lieben Worte, die du mir und den Jungs hier geschenkt hast. Ein RIIIIIESEN GROSSES DANKE dafür! es war mir eine unglaubliche Freude! 3<3<3 auch ich weiß nicht, ob ich das überhaupt in einer Antwort rüberbringen kann, wie wunderbar das ist!!!
ich könnte quasi alles zitieren, beschränke mich auf weniges:
Gut möglich, dass Laurilein sich erbarmt wg der Platten - sich vielleicht mit einer zufrieden gibt :-) - who knows, vielleicht erfahren wir das sogar irgendwann mal :-)
nein, die zwei Mr. habens nicht verlernt :-) - haben ja zusätzlich beide "extern" "geübt" *grins*, aber das ist natürlich alles nichts gegen das große L, das nun ENDLICH offen und ehrlich ausgesprochen wurde. Aber ich geb dir Recht, Coop ist nicht irgendeiner :-) - so, so, n HE hätte der verdient? JA! hat er! kriegt er sicher! ob man davon lesen wird können? *whoknows* :-)
Freut mich hat der Heinrich gefallen. hat mir beim Schreiben auch einige Grinser beschert. Wieder einer, der n HE verdient hätte *lach* und Phil gibts ja auch noch! *lautes lachen, kopf dreht sich*

"*blumen,grappa,sternchen,feuerwerk*" <3<3<3 DANKE!!! und ich schick alles auch an dich! und nochmal n groooooßes DANKESCHÖN! Hach, so so schön wars <3
♥️-lich, OOTB

PS: da Laurilein mit dem Frühstück nicht in die Gänge kommt - ist wohl noch in Spanien - gibts alles weitere was mir noch zu so einer wunderbaren Leserin einfällt bei Grappa an der Bar. und das soon ;-)
25.08.2020 | 14:33 Uhr
Die offenen Worte gegen Ende dieses Kapitels machen das Happy End für mich so richtig perfekt! :-) Ich finds echt toll, dass und wie sie reden - auch über die unguten Gefühle, wie über die Eifersucht, die sie nun beide kennen. Und ja, für mich stimmt das so - dass auch Boris sich auf was Neues eingelassen hat. In vollem Wissen darum, dass er bei Coop nicht das findet, was ihn mit Tobias verbindet - und was er eigentlich will.

Und nun hat er das und ihn ja wieder - und ich glaube, auf dieser Grundlage können die beiden eine Beziehung aufbauen, die funktioniert. Ich wünsch es ihnen sehr - wie immer bin ich bei Boris und Tobias (wie eigentlich überall :-)) absolut #teameverafter. <3

Danke mal wieder für eine wunderbare Toris-Story in ebensolcher Umgebung - dass es die letzte dieser Art war, kenne und versteh ich, aber da kann ja durchaus was anderes kommen. :-) Und ich freu mich sehr drauf! :-*

Antwort von OutOfTheBlue am 30.08.2020 | 23:03 Uhr
und die Worte in deinem Rev machen mich richtig happy :-) MERCI <3
und ich lächle weil du die "Coop-Sache" stimmig findest. ist sie für mich auch total - genau aus den von dir so schön beschriebenen Umständen - und auch weil ich es sowas von nachvollziehen kann, dass man bei nem grünäugigen Tobi-liken Cowboy schwach wird *grins*
Das mit dem nicht HE schreib ich vielleicht sogar irgendwann mal, aber definitiv nicht bei den beiden! die MÜSSEN einfach ever after happy sein oder zumindest die sehr wahrscheinliche Aussicht darauf haben bei der letzten geschriebenen Zeile :-)

Der Dank geht zurück! Mehrfach! Fürs mitlesen <3, Feedback geben <3<3 und dafür Zeit und Aufmerksamkeit schenken <3<3<3
"kenne u versteh ich" - ach, irgendwie ist das krass und macht n bisschen wehmütig... Es gab Zeiten, da hätte ich das NIEMALS für möglich gehalten! *lach* Aber wsl ist es einfach der Gang der Dinge, ein gewisses "Herauswachsen" und sehr wsl ist es auch "gesund", wenn der Wahnsinn nachlässt. Wobei, vielleicht verlagert er sich auch nur? *lach* Darauf nen Grappa! Soon! :-)))))
♥️-lich, OOTB
23.08.2020 | 08:59 Uhr
Tobias wagt den Sprung ins kalte Wasser - das ist eine schöne Überraschung! Aber wenn Boris auf Tobis Bettgeschichten so reagieren würde wie Tobi auf Cooper, dann hätte die zukünftige Beziehung nur eine Chance, wenn sie in eine andere Stadt zögen - ich glaube, im Umkreis von einhundert Kilometern hat Tobi nur wenige Kerle von der Bettkante gestoßen... Uiuiui

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 23:50 Uhr
*lach* "Umkreis von 100 km..." - Boris kennt diese (Horror)-Vision glaub auch :-) - aber ganz sooo wild wars ja nu nicht, vielleicht so 99,5 km? *grins*
und dass Tobi auf Coop reagiert, versteh ich. würd ich auch. nur anders... *hüstel**heiligenschein-grinsen*
lg, OOTB
23.08.2020 | 08:50 Uhr
"...auch wenn ihm irgendwie immer klarer wurde, dass Tobias in ihrer Geschichte wohl nicht der einzige Idiot war..." Boris ist da auf einem sehr vielversprechenden Weg. In der Theorie impliziert das jetzt, dass (falls Laurenz Tobi auch noch zur Selbstreflexion kriegt) die beiden Jungs mit ihren reifen Erkenntnissen aufeinandertreffen, miteinander reden und ein Happy End erleben. Aaaber! Da ich die beiden inzwischen kenne, bin ich mir alles andere als sicher, ob der Verlauf ihrer Love-Story so geradlinig sein wird ^_^

Oooh, und dann ein Intermezzo im Zelt... Irgendwie denke ich, dass Boris das Cowboy-Abenteuer in Montana immer in warmer Erinnerung behalten wird, auch, falls es zwischen ihm und Tobi ein Happy End geben wird ^.^

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 23:45 Uhr
"Einsicht ist der erste Weg zu..." :-)
Iwie schön, bist du dir nicht sicher *grins*

Ohhh ja, so n Zelt-Intermezzo - noch dazu in MT! - ist dafür gemacht, in warmer Erinnerung zu bleiben, allein schon wegen dem Lagerfeuer ;-)
lg, OOTB
23.08.2020 | 08:36 Uhr
"...und ihrer Freundschaft willen begleitete Laurenz seinen Kumpel auch oft auf dessen nächtlichen Streifzügen - auch wenn diese immer in irgendwelchen Schwulen-Lokalen endeten oder dort anfingen und Laurenz es langsam leid war, Körbe zu verteilen." XD herrlich! Der arme Laurenz! Verbringt seine besten "Brunft-Jahre" im falschen Revier, nur um auf den Platzhirsch Tobi aufzupassen. Darf ja nicht passieren, dass der die Splitter seines gebrochenen Herzens eines nach dem anderen an irgendwelche dahergelaufenen Hasen verteilt.

"Und Tobias mit seiner momentanen Dauer-Feier-Laune gepaart mit heftigem Liebeskummer UND Trauer, das war eine verdammt brisante Kombi!" Da hat Laurenz aber recht... O_o

"Wahrscheinlich wäre Laurenz feinfühliger gewesen, immerhin verstand er Liebeskummer" ---Oooh, hat Laurenz auch schon eine schwere Zeit durchgemacht? Ist das schriftlich dokumentiert? Gibt's da was zu lesen? ^.^

Und wieder ist Laurenz ein ganzes Kapitel lang einfach wunderbar - jetzt muss ich gleich schon weiterlesen damit ich erfahre, wie das Gespräch läuft! Das ist ja wie die ganze Tüte Chips auf einmal essen...

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 23:41 Uhr
"Und wieder ist Laurenz ein ganzes Kapitel lang einfach wunderbar" - hach, ja, das ist er! ich dank dir fürs auch so sehen und fürs "Mitleid" dass er seine Brunft-Jahre "opfert" (aber ein Glück sinds nur n paar Wochen :-) und nein, (noch) gibt's da nix zu lesen ;-)

"Splitter seines gebrochenen Herzens" <3

lg, OOTB

PS: ganze Tüte Chips auf einmal essen - kenn ich! und extra Popcorn machen auch ;-)
22.08.2020 | 15:27 Uhr
Nun ist es also soweit! Ein Happy End unter der Sonne Montanas (klingt für mich immer noch heiß, staubig und wenig einladend :-) ... und so sehr ich mich auch zu den "schwierigen" Kapiteln auslassen kann, so wenig fällt mir zu einem romantischen Ende ein. Vielleicht soviel, es freut mich, daß es dich freut und du glücklich mit deiner Geschichte bist. So soll es sein!!! <3<3 Und in einem gebe ich dir Recht, die Aussichten auf eine dauerhafte Beziehung sind hier weitaus realistischer, weil Grundlegendes nicht ungeklärt geblieben ist. Ich sage Danke für diese wunderbare Abzweigung, auch wenn der fluffige Ausgang irgendwie nicht meiner war. Auch wenn es zukünftig keine reine Torisstory mehr geben wird, ich freue mich auf das, was kommt. Liebe Grüße

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 23:37 Uhr
Ich glaub, du musst da mal hin, ist nämlich großteils überhaupt nicht staubig :-) - wobei ich das staubige auch sehr mochte - untergehende Sonne, Staubwolke, Cowboyhut... *grins*

Freut mich sehr, gibst du diesen zwei Mistern hier auch mehr Chancen auf #fürimmer :-)
Sehr interessieren würde mich wie ein nicht fluffiges Ende hier für dich ausgesehen hätte - aber so dir Richtung kann ich ja wsl andernorts lesen ;-)
Und ich glaub schon, dass ich n nicht fluffiges Ende schreiben könnte, wsl auch mal werde, aber nicht für diese Jungs, denen mir schon weit über 200.000 Wörter Schreib-Freude bereitet haben und die einfach zusammen gehören. Punkt. *lach* und iwie ist Liebe immer n bisschen fluffig, kitschig, romantisch - allein die Idee der Liebe ist es schon, find ich *grins*

ICH sage DANKE fürs mit dabei sein, fürs (beim Nicht-Fluff) sich auslassen und fürs freuen auf what ever <3
♥️-lich OOTB
22.08.2020 | 11:02 Uhr
Was ein schönes romantisches Happy End für unser kitschiges Päarchen. <3
Von mir aus kann das mit deinen Toris Geschichten ewig so weiter gehen. Ist eine hoch erfreute u tag rettende u lächeln bringende Gewohnheit geworden. Danke dir dafür!

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 23:08 Uhr
"eine hoch erfreute u tag rettende u lächeln bringende Gewohnheit geworden" - wenn das mal nicht ein RIESIGES Kompliment an ALLE Schreiber hier ist! Toll! DANKE! <3
hach, es war mir eine Freude, warst du hier bei den Detour-Mister und jetzt Kitsch-Pärchen mit dabei! DANKE
Hoffe wir lesen uns sometimes, somewhere ;-)
♥️-lich, Blue ;-)
22.08.2020 | 08:41 Uhr
Wie schon zu Ende? Das geht doch nicht
Aber es war toll dass sie über alles geredet haben, so kann ich mir auch vorstellen dass es mit dem "Für immer“ klappt.
Ich finde es auch ziemlich witzig wie Tobi auf die Sache mit Cooper reagiert, geschieht ihm wirklich recht

Jetzt sind sie also ein richtiges, kitschig-romantisches Pärchen ♥️
Das ist einfach schön.

Danke für die ereignissreiche, aber interessante Abbiegung... hoffentlich dauert es nicht allzu lange bis zur nächsten Geschichte

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 23:04 Uhr
Na, ja, für die beiden fängst ja erst so richtig an :-) Aber das dürfen sie unter sich "ausmachen", sich im Alltag zusammenraufen um für immer ein richtiges, kitschig-romantisches und tooootal glückliches Pärchen zu sein :-)

merci für "Das ist einfach schön." - das finde ich einfach schön <3

Sehr gerne! Danke dir fürs mit dabei sein und dein Feedback!
Nein, ich denke allzu lange nicht ;-)
♥️-lich, OOTB
22.08.2020 | 08:23 Uhr
Huhu,
Sooo.... Jetzt bin ich auch mal zum lesen deiner vielen tollen kapis gekommen ♥

Ich finde es toll, dass Tobi zu boris gefahren ist und so viel Unsicherheit.... Die so untypisch für den taffen aufreißer ist... Gezeigt hat. Das zeigt total seine Wandlung und auch, wie viel er für boris empfindet. Total putzig fand ich ja die sofortige Eifersucht auf coop ;) schade eigentlich , dass der nicht nochmal kurz vorkam, aber die worte, die er an Tobi Gerichtet hat, haben mir auch total gefallen.

Das happy end hast du sehr sehr schön hinbekommen. Sogar ein bisschen über den coop scherzen konnte Tobi wieder ;) sehr toll macht. :)

Dieses Wort "letzte" macht mich ja ein bisschen traurig.... Das Wort "reine" in Kombination mit diesem fuuuurchtbaten Wort *zwinker * macht es dann aber wieder ganz gut weg ;) ich bin sehr gespannt ob und was da evtl noch von dir kommen wird ♥

Ganz liebe Grüße
Nici

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 22:58 Uhr
Das freut mich sehr! ♥
Hach, ja, ich war ja auch regelrecht stolz auf Mr. A.H. *grins* und es freut mich zu hören, dass der bisschen "neue" Tobi gefiel.
Du hast ja so Recht! Coop hätte noch nen Auftritt vedient gehabt! und auch Viktor! und da wären noch n paar coole Sprüche drin gewesen, aber weiß nicht, irgendwie ging die Sonne unter und dann wars gut so *schulter zuck*
und es freut mich total, dass du das HE schön fandest <3
und natürlich freut es mich auch, dass du das Wort "letzte" nicht so magst :-))) - aber du bist eine aufmerksame Leserin mit viel Fantasie und hast das "reine" nicht überlesen ;-) Es kommt ja quasi bald schon Weihnachten ;-)
ich sag nochmal danke fürs Lese-Zeit und Feedback schenken!
♥-lich OOTB
Lis (anonymer Benutzer)
22.08.2020 | 08:06 Uhr
Es war einfach der Wahnsinn ❤❤❤❤❤❤Dankeschön ❤❤❤❤❤

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 22:49 Uhr
wooohuuuu, ❤Herzens❤-Wahnsinn lieb ich! MERCI! sehr. us!
Das Dankeschön geht retour. Hat mich seeehr gefreut, warst du hier mit dabei!
Vielleicht auf irgendwann. Würd mich freuen
♥-lich, OOTB
22.08.2020 | 05:32 Uhr
Hallöchen,

Ein sehr schönes Kapitel. Das ist einfach nur schön. Ein sehr tolles Kapitel.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 22:47 Uhr
Hallöchen summer und einfach nur danke für deine Lese- und Reviewtreue! <3
Würde mich sehr freuen, wenn die auch über "reine" Toris-Storys hinaus gehen würde.
derweil DANKE und alles Gute!
♥-lich, OOTB
22.08.2020 | 00:16 Uhr
Da ist es also das Happy ever after und das in so einer traumhaften Kulisse <3. Das Geplänkel der beiden, die Emotionen, dass sie nochmal lange geredet haben.
Tobis Gespräch mit Heinrich ... großartig :))
Und Boris hat also tatsächlich mit Cooper und das mehr als einmal (unexpected für mich muss ich zugeben ;))
Und es gefällt mir tatsächlich nicht so wirklich, denn ich sehe das nicht ganz so, wenn der eine es tut, dann hat auch der andere das Recht dazu und für mich bleibt halt Boris nicht der Typ, der einfach mit jemandem in die Kiste steigt, wenn er eigentlich einen anderen liebt .. da muss ich dann am Ende nochmal kurz mit ihm grummeln ;).

Meine Lieblingsstelle - die Nachrichten, die Tobi an Laurenz und seine Mutter geschrieben hat <3
Ein großes Dankeschön für diese Geschichte, für all Deine Geschichten über Boris und Tobias und da ist dann auch Wehmut dabei, wenn es Deine letzte über die beiden Jungs war.
Aber ich bin gespannt auf alles, was da vielleicht kommt und schicke Dir liebe Grüße

Antwort von OutOfTheBlue am 29.08.2020 | 22:45 Uhr
ja, da ist es, also war es :-)
merci für "großartig" - auch wenn ich so nicht so ganz ernste Gespräche viel einfacher finde zu schreiben, so liiiiebe ich es, diese zu schreiben und freue mich seeehr, wenns gefällt! <3
ja, er hat tatsächlich :-) und na, ja, sooo einfach und sooo ein "jemand" ist Coop nun auch nicht (ich muss es nochmal erwähnen: ein grünäugiger Tobi-liker Cowboy!!! <3 *lach*) und so ne Erfahrung mit wem anderen hat schon auch seinen "Wert", AAAAber ich versteh deine Sicht der Dinge schon auch und ich finde es toll, bleibst du deiner Linie treu und lässt dich nicht umgarnen von grünen Augen und Lagerfeuerromantik mit hot-factor :-)

Wieder seeehr merci für deine Lieblingsstelle! auf die wär ich tatsächlich nicht gekommen! :-) Aber ja, diese 2 Nachrichten sagen schon viel aus - über Freundschafts- und Familienbande, übers nicht mehr zu cool sein um manches zuzugeben, übers dankbar sein, übers sein Glück quasi hinausschreien wollen und wsl noch über so manches mehr. Danke, hast du mich nochmal drüber nachdenken lassen! <3

Das große Dankeschön nehme ich glücklich lächelnd entgegen und gebe es sogleich zurück! DANKE fürs hier von Anfang an und immer laut mit dabei sein, fürs so mitgehen und mitdenken mit den Jungs und fürs Teilen dieser Gedanken! <3 und nochmal danke für die Wehmut und das gespannt sein, was da kommen mag <3
Liebe Grüße schicke auch ich, und einen groooßen Blumenstrauß dazu! Den bringt Laurilein vorbei und vielleicht erzählt er ja von dem wovon es nichts mehr zu erzählen gibt? ;-)
♥-lich, OOTB
21.08.2020 | 18:49 Uhr
Oho! Ein Coop also. Noch ein interessanter Charakter. Und Viktor ist vergeben, das freut mich tüchtig! Boris kommt zu einer Einsicht, und vielleicht wird die ihm helfen, den Weg zurück zu Tobias zu finden... bin gespannt :)

Antwort von OutOfTheBlue am 21.08.2020 | 19:09 Uhr
Jep, ein Coop :-))) N grünäugiger Tobi-liker Cowboy... hach... ups... weggedriftet... *grins*
Deine Freude für V freut mich tüchtig :-)
Einsicht ist ja bekanntlich der erste Weg zu... :-)
"gespannt" sein freut mich immer! <3
lg, OOTB :-)
19.08.2020 | 19:21 Uhr
Die Kombination Viktor x Montana macht dieses Kapitel für mich zu einem Highlight! (Ich liebe die Kulisse auch!) Ich weiß nicht viel über Viktor, außer, dass er ein toller Bruder und Wahl-Cowboy ist, aber falls er in Montana noch seinen Cowboy oder sein Cowgirl finden sollte, dann würde ich die Geschichte verschlingen. Er ist emotional intelligent, drückt aber niemandem ungefragt seine Meinung auf und genießt das Leben, ohne Drama zu suchen oder zu machen (wie ein gewisser Boris *hust* Tobias *hust*).

"Aber warum hatte sein Bruder vorher so ewig Geduld gehabt und dann plötzlich gar keine mehr?"

Gute Frage! Hat sich bestimmt jeder Fan dieser Geschichte mindestens einmal gestellt XD

"Aber er war ja schon immer der risikobereitere von ihnen beiden gewesen. Und so war das nun Mal im Leben, was konnte man anderes tun, als Entscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen im jeweiligen Moment zu treffen? In einigen Wochen, Monaten oder sogar Jahren würde man rückblickend vielleicht anders entscheiden. Aber wir leben das Leben nicht rückwärts. Und auch wenn einiges vielleicht einfacher wäre, das hätte genauso seine Tücken! Schließlich lebt man sein Leben nicht allein, da war das gesamte Umfeld, dessen Reaktion auf eine andere Entscheidung man ja nicht weissagen, sondern nur erahnen konnte."

Viktor ist mein Held. Das ist sehr, sehr richtig, was er da sagt. Und bindet es Boris trotzdem nicht auf die Nase. Toller Typ!

Ich bin auch ganz gespannt, wie Boris und Tobias sich noch finden werden.

Tobias, der Drama-King, der es nicht schafft, sich öffentlich zu jemandem zu bekennen. Ich verstehe gar nicht, wie das kommt. Seine Eltern haben ihm Liebe vorgelebt, Laurenz ist mindestens ein weiterer loyaler Fels in der Brandung. Ist eigentlich auch mal an der Zeit, dass Tobias sich halb so sehr für Laurenz Leben interessiert und für dessen Lebensglück einsetzt wie andersrum (hach, Laurenz...).

Und Boris, der einen fantastischen Bruder hat und keine präsente Mutter und einen Vater, den ich bisher noch nicht einhundert Prozent einschätzen kann, der sich aber auch sehr um seinen Sohn zu sorgen scheint und ihn beim Glücklichwerden unterstützen will. Ich kann mir aber auch ohne Hintergrundwissen zur Familienhistorie vorstellen, dass Boris sich nach fester, verbindlicher Zweisamkeit sehnt. Und auch die Bestätigung seines Auserwählten möchte, dazu, dass der bereit ist, das mit Boris zu leben.

Auf dieser Basis mit den Beiden wird das so wohl nichts. Und einen Kompromiss gibt es irgendwie auch nicht... Entweder, Tobias dämmt sein Ego tüchtig ein (davon würde bestimmt nicht nur Boris profitieren) oder Boris wird zum nächsten Stern, der um die Sonne kreist, die Tobias ist.

Es bleibt spannend!!!

Antwort von OutOfTheBlue am 19.08.2020 | 22:27 Uhr
Sooooo (wie der Beier sagen würd - ach, den kennst du ja nicht! vielleicht irgendwann ;-)
allein von der Länge schon hätte dein Rev n FETTES DANKE verdient! Aber dann auch noch dieser so mitgedachte, sich reinversetzte, analytische Inhalt!!! Schreib-Herz hüpft freudig in der Küche rum, schenkt sich noch n Glas Wein ein und schickt dir ne Kiste Grappa, Bier, Wein, Wodka - what ever you want! - als Dankeschön für deine Zeilen <3<3<3

*lach* jetzt soll auch noch Viktor ne Story kriegen - nach dem schon nach Laurenz und xxx (kann ich nicht sagen, da Spoiler) verlangt wurde! Keine Sorge, Vicky ist happy - in MT, mit seinen Pferden und mit seinem Cow-Girl ;-) Freut mich sehr, dass Viktor dein Held ist (allein die Formulierung lieb ich!). ich mag ihn auch. so geerdet. so in sich ruhend. unaufdringlich wohlwollend. und wie du sagst, n toller Bruder <3
WAAAAS?? T und B suchen das Drama? .. okaaay, vielleicht n bisschen... vielleicht weil.. vielleicht weil ich sonst nicht diese Story hätte schreiben können und nicht KK-technisch nach MT gekonnt hätte, verdammt! *lach*

"Vater, den ich bisher noch nicht einhundert Prozent einschätzen kann" - *lach*, das ist herrlich! besser könnte man Christoph kaum beschreiben! also in der Serie SDL und hier ist er auch in etwa so :-)
ich liebe übrigens wie viele Gedanken du dir zu den Lebens-Aufwachs-Hintergründen der beiden Boys du dir gemacht hast! <3 (wsl mehr als ich! *hände vors gesicht*)

ui...siehst du echt so schwarz für die zwei? ... hm... mal schauen wie das noch wird mit Ego, kreisenden Sternen und so ;-)
lg, OOTB :-)
PS: Ich erwähnte, dass es mich freut, dass du hier wieder mit dabei bist? *kitschiger-kiss*
17.08.2020 | 12:52 Uhr
Liebe Ootb,
dieses Kapitel wieder wahnsinnig toll, ein reiner Genuss es zu lesen. HACH, I love it <3
Du schreibst das so…...ich kann da nicht genug von kriegen und man kommt auf dem hachen kaum raus….,,nd die Zitate wieder <3
Beide in Gedanken, wie sie was sagen, wollen nichts kaputt machen und sehnen sich eigentlich nur nacheinander. Boris hat sich am Anfang gut im Griff, will es Tobi nicht zu leicht machen, weiß aber dass er auch Fehler gemacht hat und Tobi ja der ist auf einem ungewohnten Gefühlstrip, ängstlich, ein klein wenig unsicher. Über Smalltalk nähern sie sich und an ihrer Anziehung haben sie nichts verloren und wie es dann zu diesem Kuss kam, hach meine Liebe <3 „, sie hatten einander so unendlich gefehlt.“ „etwas Essentielles in ihrem Sein hatte gefehlt. …….., war wie ein „wieder ganz sein“.“ und dann unter dem Himmel von Montana „ENDLICH wieder miteinander verschmelzen; und die Seelen gleich mit.“ <3 Und Tobi teilt erneut seine Gefühle mit, voller Glücksgefühle…….Er hat hier eine Wandlung durchlebt, ich mag den neuen Tobi, der weiterhin trotz der neuen Gefühlswelt, seinen Charme und Humor und Sprüche verloren hat!!! „...konnte ich ja nicht ahnen, dass ich dich so schnell kriege“ und Boris kann mittlerweile gut kontern, hat auch dazugelernt. Die zwei harmonisieren halt auf allen Ebenen!
Wirklich so schön, wie du das alles hier wieder zu Papier gebracht hast, ich würde dir für jedes Kapitel ein Sternchen geben! Und was bin ich froh, dass es noch nicht „TheEnd“ ist von dieser unfassbar guten, genialen Detour ist *puh* Es gibt doch noch soviel zum Aufarbeiten, reden und genießen, hey 10 Tage Montana ;-) Freu mich auf alle Fälle us, dass noch mehr kommt!
Ich hoffe du hattest ein paar schöne Tage in den Weinbergen und hast edlen Tropfen genossen und den ein oder anderen Gedanken an die SR-Jungs gehabt und hoffentlich nen Gruß ausgerichtet *fettesgrinsen*
Sooo, da ich gerade wieder gelesen habe für dieses Rev, lächle ich jetzt den Rest des Tages und erwarte sehnsüchtig, das Kapi morgen. Bis dahin, Cheers :-* Gglg Blacky

Antwort von OutOfTheBlue am 18.08.2020 | 00:10 Uhr
Tja, liebe Blacky, und bei so einem lieben, herzblut-geschriebenen Rev, da lächle ich noch bis zum Einschlafen und dann weiter in den Träumen ;-) DANKE wieder mal us fürs so mitgehen mit den Jungs, für alle die lobenden Worte (Schreib-Herz wieder außer Rand und Band!), die Kapitel-Sternchen, für "Und was bin ich froh, dass es noch nicht „TheEnd“ ist von dieser unfassbar guten, genialen Detour ist *puh*", für die Grüße an die SR-Jungs, fürs Lächeln des Rest des Tages und fürs sehnsüchtig erwarten!!! <3<3<3<3<3<3
so sorry, dass die Sehnsucht noch n bisschen andauern muss. In der Zwischenzeit schick ich dir Animateur Laurilien vorbei mit ner Kiste und besten Grüßen aus Spanien, das sollte dich bis Freitag ablenken ;-)
Eins ist klar, ich werd die Jungs hier vermissen, aber dein so herzliches Mit-Lesen auch!! <3 so so sehr danke!
lg, OOTB :-)
15.08.2020 | 23:22 Uhr
...ein zu Beginn bittersüßes Kapitel entwickelt sich im Verlauf zu einer der schönsten offenen Liebeserklärungen von Tobias.
Boris wollte die Nicht-Nachrichten nicht sehen.. genial ausgedrückt.. Tobias Zweifel am schwer-machen sondern nicht-wollen von Boris. Da steckt so viel Angst und Ungewissheit in Tobias.
Herrlich und zum Schmunzeln die ‚Konversation‘ über schade!!! Boris will es dem unmöglichen Kerl richtig schwermachen.. überlegt aber dann, dass er aber auch Fehler gemacht.. und in der Stille danach, da läßt Tobias alle Gefühle raus, er liebt, dass er liebt..und teilt diese Gedanken mit Boris. Tobias hat die größere Wandlung während der Trennung durchgemacht und ich mag den neuen Tobias mit seinem für ihn so charakteristischen Humor sehr. Ich wusste nicht, ob ich Dich so schnell kriege.. und Boris, das war doch nur Sex.. herrlich dieses Geplänkel.. Tobis Gesichtszüge entgleiten...Sie müssen sich ein bisschen wieder kennenlernen...und sind bei Kleinigkeiten irritiert. Wunderschön diese ganze Entwicklung in dem Kapitel..wieder us danke.. hoffe, Du hattest einen schönen Urlaub und sende viele Vibes.. Skyblue

Antwort von OutOfTheBlue am 17.08.2020 | 23:53 Uhr
"schönsten offenen Liebeserklärungen von Tobias" ...hach... was soll ich sagen? Du, liebe skyblue, hast einfach ein Talent, dass ich mir so so oft denke: JA! Genau so ist es! :-) Denn ja, das ist nicht wohl überlegt, da ist kein Kniefall, kein tiefer Blick in die Augen, einfach ein quasi Herausschreien was im Inneren, im Herzen grad los ist :-) Und klar, ist das nur eine Momentaufnahme deren "Wert" das Leben prüfen wird, aber ich gehe mit dir d'accord, es ist eine sehr schöne ... hach... - und das mit der Momentaufnahme und mit der "Prüfung" das ist ja eh immer so (leider auch im RL *augenrollen* *lach*). ui.. Plauderlaunen-Alarm! Wir sollten DRINGEND an ne Bar mir flüssigem Gold ;-))) Zu schade, dass das nicht geht, daher back to your rev: "Herrlich und zum Schmunzeln..." hach... die Schade-Konversation lieb ich auch - auch die Worte, aber noch mehr die Bilder dazu in meinem Kopf :-) Hoffe, du hattest auch schöne :-)
"Sie müssen sich ein bisschen wieder kennenlernen." ...schon wieder "hach" *schulterzuck* :-)
ICH sag us danke für dein Rev und sende viele Vibes zurück!!! <3
lg, OOTB :-)
15.08.2020 | 21:00 Uhr
Ich habe ganz vergessen, was Laurenz für ein klasse Typ ist :-)
Tobias hat wirklich, wirklich tolle Menschen um sich.

Antwort von OutOfTheBlue am 17.08.2020 | 23:27 Uhr
freut mich us, dass du das Laurilein magst! der ist aber auch zum verlieben! das sollte sich mal wer :-)))))
jep, da hat das Tobilein aber sowas von Glück! Fehlt nur noch You-Know-Who :-)
lg, OOTB :-)
pS: hab ich schon erwähnt, dass ich es klasse finde, dass du hier wieder mit on board bist? :-) <3<3<3
15.08.2020 | 20:54 Uhr
Montana! Und Viktor! Das ist doch wohl definitiv das Zweitbeste, das Boris jetzt passieren kann :-) Aber was ist mit dem armen Tobias? Das tut nicht gut, ihn so leiden zu wissen...

Antwort von OutOfTheBlue am 17.08.2020 | 23:23 Uhr
:-) Montana... kann gut sein, dass eine Hauptmotivation für diese Story die Aussicht auf diese Kulisse war ;-) Und ich bin ja wahrlich nicht die erste, die dieses traumhafte Setting wählt um zwei Jungs "zusammen zu bringen" ;-)
Jep, das Tobilein leidet... also innerlich... hach... Aber alles hat ein Ende! der Sommer, das Leiden ... ;-)
lg, OOTB :-)

ps: i love that the grunge boys are back! <3 nicht nur wegen MT! :-)
15.08.2020 | 20:45 Uhr
... Oh nein ...
Aber wie toll ist denn Burgel bitteschön? Ein fantastischer Mensch ist sie!

Antwort von OutOfTheBlue am 17.08.2020 | 23:02 Uhr
hach... wie schön... ich mag die auch sowas von unglaublich gern! erinnert mich an meine Oma :-)
"fantastisch"... das rührt mich grad... wsl auch wegen der Oma... danke
lg, OOTB :-)
15.08.2020 | 20:40 Uhr
Tobias! Ruf Boris an! (Ich würde das gerade am liebsten laut aus dem Fenster rufen...)

Antwort von OutOfTheBlue am 17.08.2020 | 23:00 Uhr
Na, die Nachbarn hätten sich was gedacht! *lach*
Ich liebe Leser-Emotionen! <3
lg, OOTB :-)