Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: SylverSaphir
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
21.09.2020 | 18:58 Uhr
Hey Sylver,

Diese Kurzgeschichte lag definitiv viel zu lange unangetastet auf meiner Leseliste (Das ist die Faulheit ich sag`s dir).
Wo fang ich an? Prowl - eine ausgezeichnete Wahl! So prüde und fleißig und streng wie der ist, wird es bestimmt kein Leichtes sein, ihn zu knacken. Auch für Hydra nicht, die Arme. Ich bin mir sicher, dass noch etwas Drama kommt und ein paar Tropfen Kühlflüssigkeit fließen müssen, damit die beiden sich letzten Endes die Liebe gestehn. Ich meine, da ist doch ganz offensichtlich was im Busch!
Mit Prowl hat sie jedenfalls keine schlechte Wahl getroffen. Zugegebenermaßen, er ist ein Workaholic und jetzt nicht so für seine romantische Seite bekannt, aber das macht ihn in meinen Augen auch so... äh... sexy (*versinkt im Schweiß des Schames*). Mir haben es solche harten Brocken einfach angetan; sie scheinen steinhart, aber irgendwo unter den Brustplatten liegt doch ein weicher Kern. Da macht das Erobern schonmal viel mehr Spaß als bei jemandem, der leicht zu haben ist.
Ich hoffe, dass sich die Wogen zwischen den beiden noch glätten und Prowl die Kröte geschluckt bekommt. Es wäre doch ein Witz, wenn er sich von so etwas aufhalten würde. ;)

GLG, mecha

Antwort von SylverSaphir am 26.09.2020 | 13:26 Uhr
Halli Hallo :D

Ach, was ich denn sagen, mein Review für "Abhilfe" steht ja auch noch aus xD Aber der Alert ruht zur Erinnerung nach wie vor in meiner Liste! (Alles, was keine Reviews bekommt, wird konsequent gelöscht^^°)

Prowl ist wirklich super! Da dies aber ja nur eine Kurzgeschichte ist, konnte ich seinen Charakter leider nicht zur Gänze entfalten, wodurch er auch recht OOC geworden ist :/ Aaaaaber das kann man ja noch ändern (in einem anderen Projekt xD).
Ohja, Drama kommt noch, bei mir ist das einfach eine Pflichtzutat für meine FFs ;D
Aber hey, musst dich doch nicht schämen ;D Meine Find-Sexy-Liste ist ja auch endlos xDDD
Da gehts mir einfach wie dir! Diese ganzen, "harten Brocken" finde ich einfach zum Wegschmachten :3 Und man hat einfach sooo viele Möglichkeiten, die Charas so richtig schön zu foltern xDD

Schauen wir mal, schauen wir mal ;DD

Danke auf jeden Fall für dein liebes Review!! Meins kommt auf jeden Fall auch noch, VERSPROCHEN!!!

LG Sylver
08.09.2020 | 10:44 Uhr
Uii nettes Kapitel! Die beiden freuen sich so aufeinander und dann bekommen beide so einen Schlag ins Gesicht. Ich hoffe Prowl kann seinen hass für sie mal einmal runterschlucken. Zudem sie ja auch nur mit dem zusammen war.

Aber er ist schon ein kleiner Stalker XD
LG

Antwort von SylverSaphir am 21.09.2020 | 10:24 Uhr
Hi! :D

Tja, das ist alles nicht so einfach ;) Prowl ist in der Hinsicht ja ein sehr verbissener Charakter!

Und ja, ja, das ist er xDDD

LG Sylver
02.08.2020 | 10:07 Uhr
Hallo SylverSaphir,

Bin bin leider furchtbar schlecht im Schreiben von Reviews und schäme mich schon fast zuzugeben, wie schwer es mir fällt eine zu formulieren. Mir gefallen deine Geschichten und wenn ich das dann in Worte fassen will, starre ich auf einen blinkenden Cursor und mir fällt nichts ein.

Auf alle Fälle schaffst es immer wieder detailreich zu beschreiben. Dein Schreibstil ist flüssig zu lesen und gefällt mir. Auch bei dir merkt man wie viel Spaß dir das Schreiben macht. Bin gespannt wie es weitergeht.

Gruß

Antwort von SylverSaphir am 19.08.2020 | 18:50 Uhr
Hallo :D

Hey, es gibt keine schlechten Reviews ;D (außer diese "schreib bitte weiter"-Phrasen) xDD
Ich freue mich sehr, dass du dir Zeit für eines genommen hast! Bitte entschuldige auch an dieser Stelle meine späte Antwort! War lange Zeit nicht mehr online >.<
Danke vielmals, dass dir meine Storys gefallen^^ Es ist immer wieder schön, neue Leser zu gewinnen :3

Und nochmal Danke für das Lob!!^^ Das Schreiben macht mir wirklich viel Spaß und ist meine absolute Leidenschaft :D Schön, dass das beim Leser auch ankommt :3

LG Sylver
24.07.2020 | 17:06 Uhr
Heya Sylver :D

ich wollte schon länger was hierzu sagen, bin aber nicht dazu gekommen (du kennst mich ja XD). Zuallererst will ich dir sagen, dass mir das erste Kapitel bereits außerordentlich gefallen hat. Insbesondere, wie du das neue Cybertron aus der Sicht einer gerade angekommenen NAIL beschreibst, nimmt einen mit in die leuchtende Stadt und schafft eine tolle Atmosphäre! Und dann ist sie auch noch ein Beastformer – etwas, dass es hier auch nicht so häufig zu lesen gibt. Ihr etwas rauer Charakter scheint ihre wilde Natur nochmals zu unterstreichen und macht aus ihr definitiv eine interessante Persönlichkeit. Ich bin mir sicher, dass es zwischen ihr und Prowl durchaus etwas heftiger zugehen könnte, da er ja auch nicht gerade der liebenswerteste Bot ist. Generell finde ich, dass du ihn super rüber bringt, total in character, wie man sich Prowl eben vorstellt. Der arme muss echt viel zu tun haben mit den NAILS, doch da er wahrscheinlich der größte Workaholic in Cybertrons Geschichte ist, macht ihm das wohl nicht so viel aus :3

Ich hoffe, dass du die Geschichte fortsetzt, denn ich lasse mich gerne von dir in das Post-War Cybertron entführen. Es bietet so viele Möglichkeiten. Und so, wie du es beschreibst, lässt du es erst lebendig werden. Jedenfalls bin ich schon gespannt, was für Ärger Hydra Prowl noch bereiten wird XD

Bis denne,
Veshraa

Antwort von SylverSaphir am 31.07.2020 | 09:37 Uhr
Huhu^^

Ja, ich glaube, mittlerweile kenne ich dich xDD Aber wie schon oft gesagt, ich und mein geschriebener Schund laufen ja nicht weg ;D
Wie immer freue ich mich natürlich, dass dir das erste Kapitel schonmal gefallen hat! Dieses Nachkriegscybertron fasziniert mich und natürlich hat mich das erste Volume der RID-Comics zu dieser kleinen Kurzgeschichte inspiriert^^ Da werden in Zukunft sicher noch weitere Stories zu folgen. Vllt dann mal mit einer Decepticonfemme^^
Dass Hydra ein Beastformer ist, war wieder eine meiner spontanen Ideen xD Aber cool, ich wollte schon immer mal einen Transformer mit Flügeln umsetzen xD Airazor war da ein gutes Vorbild ;)
Ich hoffe ja sehr, dass Prowl auch weiterhin einigermaßen IC bleibt. Da es nur eine Kurzgeschichte ist (5 Kapitel) halte ich mich hier natürlich nicht mit einer sanften, langsam blühenden Liebe auf xD (Wie solls auch anders sein xD Mann, ich muss da echt mal an mir arbeiten). Außerdem ist ein Prowl-Pairing ja auch nicht gerade dafür bekannt, Leser anzuziehen, weswegen ich auch mehr eine Spaß-FF draus gemacht habe, für mich selbst (so wie es mir halt gefält, egal ob IC oder nicht xD). Ich hoffe darum, dass du vom weiteren Verlauf nicht allzu enttäuscht sein wirst^^°
Ich finde es ja aber wirklich toll, dass man in RID wirklich mal einen richtigen Eindruck von Prowl bekommt. Ich fand ihn ja vorher schon ganz cool, aber durch die Comics ist er nochmal in meiner Gunst gestiegen xDDDD

Geschichte wird natürlich fortgesetzt, sie ist ja schon fertig geschrieben ;D Wie schon gesagt, hoffe ich, dass du nicht zu viel von mir erwartest >.< Eine ausführliche FF über das Post-War-Cybertron wird kommen, wo ich dann wirklich ganz detailliert auf diese Nachkriegszeit und ihre Probleme eingehen will. Aber zuvor möchte ich meine RID-Comics fertig lesen, um mich noch ein bisschen vertrauter mit der Zeit danach zu machen und den Geschehnissen, um es auch einigermaßen authentisch rüber zu bringen. Habe bisher nur Volume 1 geschafft, was mich eben zu dieser laschen, spontanen KG inspiriert hat^^°

LG Sylver
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast