Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lovis J Sakka
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 22:
25.11.2020 | 12:12 Uhr
Ich hab dich warten lassen, entschuldige. Grad fehlt einfach die Zeit, aber ich hab es nicht vergessen ;)

Es passt sehr gut zu Sesshoumaru, dass er weit vorausgedacht hat. Auch wenn ich ihn nicht als Netzwerktypen verstehe, ist es sinnvoll, dass er mit der Zeit sich solchen notwendigkeiten ergibt. Grundsätzlich finde ich ihn gut skizziert, sehr gut wiederzuerkennen und mit den passenden Entwicklungen versehen. Ich bin auch sehr froh, dass er nicht so untätig war wie ich zuerst glauben wollte ^^ Sehr gut gelöst, Sesshoumaru würdig :D

Mega gut find ich einfach mal, dass es youkai in anderen Ländern gibt. Das ist eine interessante Vorstellung und ich frage mich ob es ähnliche Wesen in anderen sagen gibt, die aber derselben Art angehören oder ob es die früher nur in Japan gegeben hat und sie im Laufe der Zeit sich global ausgebreitet haben. Sehr coole Idee!

Phu, ich bin froh, dass Inu dem Bkutdurst widerstehen konnte. Das hätte Kago sicher auch kaum gut getan. Aber vielleicht hilft ihm das trotzdem einen Abschluss zu finden :)

Beide sind nicht frei von ihrer Schuld und es wird sicher noch eine Weile dauern, aber das sieht schon mal nach einem großen Fortschritt aus.
Schönes Kapitel und ich schau gleich mal weiter ;)

Antwort von Lovis J Sakka am 25.11.2020 | 12:24 Uhr
Ist schon gut.
Umso besser, wenn du dich dennoch hierher zu verirren weißt. Und ich war mir schon sicher, dass es an der Zeit lag u. du es nicht einfach so vergessen würdest :)

Freut mich, dass du das so siehst.
Unser werter Herr Eiskopf lässt einen ja nicht unbedingt tief in seine Persönlichkeit blicken.
Daher ist es nicht so einfach, sich etwas plausibles auszudenken.
Aber ich denke mal, dass er wohl eher der, wie du es schon so treffend nanntest, der vorausdenkende Typ ist. Daher dann wohl auch der Aufbau seines Netzwerkes.

Ja, ich dachte mir, dass es unlogisch u. sehr nipponzentrisch gedacht wäre, gäbe es Yokai einzig in Japan.
Zumal du ja global überall Mythen, Sagen, Legenden u.ä. hast, die sich alle sehr ähneln - aber zeitlich u. geographisch unabhängig voneinander erfunden wurden.
Da glaube ich dann schon nicht mehr an Zufall.
Und warum sollte die Globalisierung dann vor dieser Spezies Halt machen?^^'

Er weiß ja zumindest, dass sie ihre Strafe bekommen haben.
Wobei seine Klauen wohl gnädiger gewesen wären, als Sesshomaru's Gift...

Ja, es wird noch eine Weile dauern, bis alles wieder beim Alten sein wird.
Aber du hast recht - es ist ein Fortschritt.
Und langsam steuern wir auch auf einen weiteren, emotionalen Höhenpunkt der Story zu.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
01.11.2020 | 00:11 Uhr
Die Schuldgefühle Wiegen Schwer Auf Inu Yashas Schultern Hinsichtlich Deswegen Was Kagome Wiederfahren Ist
MISS KAEDE
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast