Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lovis J Sakka
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 13:
27.10.2020 | 10:45 Uhr
Na das kann die Segelromantik schon mal gehörig zerstören.
Inu Yasha macht sich gut als Luxusbursche, wobei das vermutlich nie wichtig sein wird für Kagome. Schöne Idee mit dem Bild aus der Sengokujidai :)
Kagome steht aber jetzt erst mal nicht mehr nur im Mittelpunkt von Inu Yashas Aufmerksamkeit, nach ihrem ersten presseauftritt.
Auch wenn es sehr amüsant ist, dass sich Inu und Koga noch zanken wie früher :D
Allerdings frage ich mich grad wie pikant die geschossenen Bilder wohl sein mögen...

Ich kann mir gut vorstellen, dass du in den folgenden Kapiteln noch richtig anziehst in der Handlung. Immerhin sind ja die basics jetzt geklärt und wir hatten uns ja schonmal über die Vorteile von einem gemächlichen Einstieg in den plot unterhalten :D

Liebe Grüße! :)

Antwort von Lovis J Sakka am 27.10.2020 | 13:56 Uhr
Hi,

erst mal bin ich ebenso überrascht wie erfreut, wie schnell du wieder aufholst^.^

Das sagte sie ihm ja auch. Dass ein Lifesytle ihr egal ist, so lange sie von nun an mit ihm zusammenleben kann.
Und für ihn ist es ja auch nicht v. Relevanz, wenn er es nicht mit ihr teilen könnte.

Diese Aufmerksamkeit wird auch noch gehörige Probleme mit sich bringen.

Manche Dinge ändern sich halt einfach nie^^
Ohne diese Zankereien wäre es ja auch ziemlich langweilig.

Pikant genug, um Kagome in Schwierigkeiten zu bringen :)

Anziehen ist wohl ein recht treffendes Wort.
Ich grins nur gerade ein bisschen vor mich hin, bei der Vorstellung, was du zu meinen kleinen gemeinen Plänen für die beiden denken wirst.

Dir auch liebe Grüße
LJ
30.08.2020 | 13:11 Uhr
Ich bin schon wieder total spät dran! :(

Es war wirklich mal wieder ein schönes Kapitel!
Ich bin so froh, dass die beiden nun mehr Zeit zusammen verbringen und es immer und immer deutlicher wird, wie nahe sie sich stehen!
Allerdings weist InuYasha wirklich oft auf sein Hab und Gut hin, doch auch das wird sicherlich einen Grund haben!

Aber ich finde es toll das Kagome so Bodenständig bleibt und ihr dieser ganze Luxus nichts bedeutet, so ist unsere Kagome eben!
Er gefällt mir so allerdings nicht so gut muss ich zugeben, aber wie gesagt, es wird sicherlich alles seinen Grund haben!

Ich bin mal gespannt, was mit dem Paparazzo noch raus kommt!
Das kann ja noch heikel werden!

Lg

Antwort von Lovis J Sakka am 30.08.2020 | 14:52 Uhr
Also wenn es dir hilft den Überblick zu behalten: Freitags ist immer Uploadtag für 500 Years later...

Er sagte ja aber auch, dass er jederzeit auf alles verzichten würde, für Kagome.
Und dass ihm sein Lebensstil ja Möglichkeiten gibt, sie zu beschützen.

Alles, was sie halt will, ist, dass InuYasha für immer ein Teil ihres Lebens bleibt.
Außerdem hat sie ja selber zwei Abschlüsse, mit denen sie einen Job finden u. gut Geld verdienen kann - da ist ihr alles andere natürlich egal.

Schreib doch in Zukunft bitte, was, u. was genau, dir nicht so gut gefällt.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
28.08.2020 | 12:49 Uhr
Die Zeit Die Inu Mit Kagome Am Wasser
Verbringen Wollte Hätte Harmonisch Verlaufen Können Wenn Diese Made Von Der Presse Nicht Aufgetaucht Wäre & Die Zweisamkeit Von Inu & Kagome Gestört Hätte Aber Der Presse Heine Sowie Die Redaktion Für Die Er Arbeitetet Werden Noch Ihr Fett Wegbekommen Dafür Sorgen Sess & Inu Mit 100% Garantie^^
MISS KAEDE
28.08.2020 | 09:34 Uhr
Guten Morgen LJ,

was ein netter Beginn des Tages, sowohl hiermit beginnen zu können als auch für die beiden.
Es fand die Teilung interessant, erst sein Erwachen, dann ihres. Klar, dass er voller Energie ist.
Sein Schlafzimmer ist natürlich edel, nett die Beschreibung :) Das Foto war herzerwärmend. Ich stelle mir vor, dass er es immer nahe beim Herzen trug ;). Er muss sehr gut darauf aufgepasst haben, wenn es noch relativ unbeschadet im Fotorahmen existiert.

Das Frühstück war so eine ruhige Atmosphäre, bis dann eben die Pressemeldung kam. Klar, dass die sich darauf stürzen. Aber ganz ehrlich, wieder typisch Inu, redet erst nachher mit ihr über seine Bedenken, anstatt vorher! *sfz* Manches ändert sich auch nach Jahrhunderten nicht.
Lustig auch, dass er kocht. Früher hat er das ja bei Kagome nicht mal zu schätzen gewusst, immer nur die Ramen aus der Tüte... :D Schön, dass er jetzt wohl weiß, was da für Mühen dahinterstecken.
Gut gewählt, fand ich den Moment mit dem Frischkäse- eine gute Gelegenheit, die du super genutzt hast ^^.

Dann die Überraschung, es ist klar, dass er Koga-kun jetzt Kagome zur Seite stellt, nichts anderes passt zu ihm (naja, in Anbetracht der Tatsache, dass die beiden ja schon Jahrhunderte miteinander verbracht haben und sich miteinander arrangierten). Es führt alles allmählich zu Mexico^^.
Hm, das Boot, er segelt. Klar, da hat er recht, das ist das Hobby der Reichen!
Ich wäre auch wie Kagome lieber im Bett verblieben, denke ich. Ein lauschiges Plätzchen...
*sfz* Es bietet wohl durchaus eine gewisse Exklusivität, aber wie du eindrucksvoll aufgezeigt hast, wohl nicht für lange. Erst recht nicht, wenn Kougas Mannschaft "schläft"...
Cool war der Moment mit der Cloud, alles schon verschickt/safe sozusagen O.o, ja die Tücken der Neuzeit.

Virtuos, wie du Kagome da verschickst, sozusagen. Jetzt bin ich nur mehr gespannt, wie du Ayumi ins Boot holst^^.

Es las sich wieder sehr angenehm und danke fürs Hochladen! Wieder eine Woche warten *sfz* Geduld ist eine Tugend *träller*

Hab einen angenehmen Tag.
Es grüßt lieb,
Amalia

Antwort von Lovis J Sakka am 28.08.2020 | 09:59 Uhr
Ohayo Amalia,

freut mich immer zu lesen, wenn ich den Beginn des Tages nett gestalten kann :)

Ja, ich dachte mir, dass der Industrial-Style sich ja auch durch die restliche Wohnung ziehen sollte.
Und was passt da auch besser rein, als Symbol für Zeit, als eine Uhr aus Metall an einer Betonwand? Außerdem mag ich das Zusammenspiel aus Holz, Metall u. Stein.
Herzerwärmend war ja jetzt nicht gerade der erste Gedanke, der mir kam, als ich das Bild sah u. es gleich in die Story mit einarbeitete. Aber ich dachte mir so, dass es eine rührende Verbindung zu seinen Freunden ist, die nur er hat u. jetzt auch Kagome.
Ganz unbeschadet wird es, nach so langer Zeit, sicher nicht mehr ganz sein. Aber dass er wirklich gut drauf aufpasste, da kannst du dir trotzdem sicher sein^^

Ehrlich gesagt... *verlegen an Wange kratz* ...war das nicht mal meine vordergründige Intension, diese Eigenart v. ihm, so herauszustellen. Ich sah das einfach als Szene vor meinem inneren Auge, als ich es schrieb^^'
Du hast mal wieder ein gutes Auge dafür, bei mir mehr zwischen den Zeilen zu lesen, als ich, wenn ich es schreibe.
Aber ja, selbst 500 Jahre sollten ihn nicht zu sehr ändern. Iwo sollte er ja dann doch noch der Hanyo bleiben, wie wir ihn kennen u. mögen^^
Und das mit dem Frischkäse....der bleibt einfach immer iwo hängen, wenn man diese leckeren Dinger isst... Da konnte er doch gar nicht anders :)

Es ist ja nicht nur die Zeit, die sie jetzt schon gemeinsam auf dem Buckel haben u. miteinander verbrachten. Er weiß ja auch, besser als iwer sonst, dass Koga, nach ihm, derjenige ist, der Kagome immer am besten beschützen würde.
Und da ihm das dann doch wichtiger ist, sie in sicheren Händen zu wissen, als seine Rivalität mit ihm, ist diese neue Aufgabe für ihn nur ein logischer Schritt, nicht?

Ich denke, das Segeln hat hier mehr mit der vergangenen Zeit zu tun, die man sich ja mit iwelchen Beschäftigungen zu füllen wissen muss, als dass es ein Hobby für die typische soz. Klasse wäre.
Aber ja, dieser Lebensstil bringt es wohl auch mit sich.
Oh ja, wer wäre da nicht lieber im Bett geblieben^.< Sich vom langsamen Wellengang hin u. her wiegen lassen...
Sie sind halt sehr im Nachteil, wie Kagome schon richtig feststellte^^'

Natürlich.
Dieser Schlag v. Mensch, der sich Reporter schimpft, kennt solche Reaktion entsprechenden Sicherheitspersonals sicher schon u. geht deswegen vorher immer auf Nummer sicher.

Mir verlangt es auch immer eine Menge Geduld ab, eine Woche warten zu müssen - vor allem auf die Reaktionen darauf.
Aber nächste Woche wirst du dann auch erfahren, wie sich langsam alles so fügt...^.<

Grüße dich auch lieb, LJ
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast