Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lovis J Sakka
Reviews 1 bis 25 (von 108 insgesamt):
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
26.02.2021 | 17:45 Uhr
Das Neue Projekt Von Kagome Geht Gut Voran & Sie Hat Spass An Ihren Ausgrabungen
Was Da Wohl Passiert Is Das Koga Das Steuer Herumreissen Musste
Hoffentlich Nichts All Zu Tragischen
Auch Kagome War Überrascht/ Erschrocken Über Dieses Ereignis
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 26.02.2021 | 18:40 Uhr
Zumindest dürfte es ihrer Karriere um einiges behilflich sein.
Und Spaß hat sie ja immer an ihrer Arbeit.

Das werde ich natürlich nicht verraten^^

Aber wer wäre das denn in dieser Situation nicht?

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
19.02.2021 | 16:49 Uhr
Kagome Hatte Sichtlich Spass Bei Ihrem Termin Mit Den Kindern
Auch Die Kinder Waren Von Kagomes Freundlichkeit Sehr Angetan & Haben Sich Darüber Gefreut Das Kagome Zeit Mit Ihnen Verbringt
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 19.02.2021 | 18:25 Uhr
Kagome ist halt eine freundliche Natur.
Ganz so, wie wir sie ja kennen.

Außerdem freuen sich Kinder mit solch einem Lebenlos sicher immer, wenn sich jmd. so mit ihnen beschäftigt.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
14.02.2021 | 15:42 Uhr
Kagome Es Eben Eine Glücks Miko
Sie Findet Selbst Im Sand Wertvolles Gut
Inu Fand Den Ausflug Wohl Eher Langweilig Aber Hauptsache Seine Ehefrau/ Gefährtin War Glücklich & Wenn Sie Glücklich Is Ist Er Es Erst Recht
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 14.02.2021 | 18:36 Uhr
Hai, sie hat wohl iwie ein recht glückliches Händchen für solche Dinge.

Naja, er war wohl eher etwas übernächtigt u. noch etwas verschlafen, nachdem sie ihn so früh aus dem Bett zerrte.
Aber du hast recht. Solange Kagome glücklich ist, hat er meist wenig Recht zu murren.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
05.02.2021 | 17:48 Uhr
Der Touristenführer Hätte Eben Bei Kago Auf Abstand Gehen Sollen
Inu War Nicht Darüber Begeistert Das Der Touristenführer Mit Seiner Geliebten Eheftau Flirten Wollte Aber Kago Hat Dem Typen Direkt Zu Verstehen Gegeben Das Sie Glücklich Verheiratet/ Vergeben Ist An Ihren Geliebten Ehemann Inu^^
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 05.02.2021 | 17:55 Uhr
Tja, die Typen lernen es halt einfach nicht^^

Wann war er das denn jemals, wenn jmd. Kagome zu nahe kam?
Vor allem, wenn dieser Jemand, auch noch männl. war?

So direkt kann sie halt auch sein.
Und bevor er da noch vor Ort ausflippen würde, ist es besser, die Situation schnell zu beruhigen u. die Verhältnisse klarzustellen.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
29.01.2021 | 21:55 Uhr
Wenigstens Hat Kagome Der Guten Himiko Endlich Die Meinung Gesagt Das Hat Diese Frau Sowas Von Verdient
Was Für Eine Wundervolle Hochzeit
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 30.01.2021 | 01:48 Uhr
Ja, hat sie. Ganz so, wie wir sie ja kennen.
Selbstbewusst.

Aber Himiko hatte ja auch ihre Gründe für ihr Verhalten.

Fand ich auch^^

LG LJ
29.01.2021 | 13:56 Uhr
Jaaaaa endlich hat Kagome Himiko die Meinung gegeigt!!! Haha darauf habe ich gewartet xd ♥️ Das ist eine schöne Hochzeit bin aber gespannt was Himiko (also Mutter von Sesshomaru) als Vereinbarung getroffen hat. Hoffentlich nichts schlimmes z. B Kind wegnehmen und Himiko das kind groß ziehen lassen.
Was ist eigentlich mit der Makierung? Findet die nicht statt oder doch? Lg LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 29.01.2021 | 16:36 Uhr
Aber wie du ja gelesen hast, brauchte Kagome eine Weile, um hinter den Sinn u. Himiko's Absichten, hinter ihrem Verhalten zu kommen.
Es war ja nicht so, dass sie Kagome quasi einfach ''nur mobben'' wollte.

Naja, einige Teile der Absprachen, die sie hinter Himiko's verschlossener Bürotür trafen, offenbarten sich ja anhand der Hochzeit.

Gemach, Gemach.
Warte ganz einfach das Story-Geschehen ab.
Alles zu seiner Zeit u. alles aus seinen ganz eigenen Gründen u. Situationen, hai?^^

LG LJ
23.01.2021 | 18:13 Uhr
Hallo liebe LJ, als schönen Abschluss für meinen FF-Tag hab ich mir mal wieder ein bisschen Schmökerzeit bei dir gegönnt :)
Das Thema Geld schwebt ja doch über den beiden und gerade in den Gefilden in die Inu Yasha Kagome da nun bringt, fühlt mich sich doch leicht fehl am Platz. Das Gefühl hat Kagome wohl auch mehr kennenlernen müssen, aber sie schlägt sich glücklicher Weise gut. Man merkt hier auch wieder, wie detailverliebt du deine Szene aufbaust und uns so an den Entdeckungen der Protagonisten teilhaben lässt. Meine Achtung für deine Beschreibungen und Sorgfalt in diesen Szenen.
Kagome ist jetzt also fündig geworden - ich bin gespannt, was es wird, vor allem, da ich weiß wie umsichtig du bei solche Wichtigen Requisiten agierst und meist mehr als nur ein Hintergedanke darin verborgen liegt :)

Liebe Grüße!

Antwort von Lovis J Sakka am 23.01.2021 | 18:22 Uhr
Hi,

freut mich, wenn deine Schmökerzeit bei mir, einen schönen Abschluss deines Tages bildet.

Hai, diese Gefilde sind wahrlich andere, als die, die sie bist jetzt kannte u. gewöhnt war.
Du meinst sicherlich all die Kleider, die sie anprobierte^^' Ein Autor hofft doch immer, es detailverliebt rüberbringen u. ebenso nah- wie erfahrbar machen zu können.

Und ich bin gespannt, wie du das finden wirst, was ich fand u. es einfach nur passend u. ideal dafür fand.
Ob es in deiner Vorstellung so ankommen wird, wie ich mir das denke^^

Anbei: Ich wüsste nicht, wie man mit solch wichtigen Requisiten - wie toll ich es finde, dass du es so bezeichnest - nicht umsichtig agieren könnte. Sind sie doch, in solchen Prozessen, unmittelbar wichtig.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
22.01.2021 | 22:31 Uhr
Kagome Hat Echt Eine Engels Geduld
Mir Wäre Ja Bei So Einer Situation Der Gedulsfanden Gerissen & Ich Hätte Meinem Frust Ordentlich Luft Gemacht
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 22.01.2021 | 23:15 Uhr
Ich glaube, sie lernte, diese mit dieser Familie zu haben.
Oder für diese Familie zu haben, um in dieser zu bestehen. So als Menschlein. Dann noch als Frau.

Ja, u. dafür hätte Himiko dich dann einen Kopf kürzer gemacht.
Manchmal ist sittsame Beherrschung die bessere Reaktion.

LG LJ
22.01.2021 | 18:05 Uhr
Huhu :)

Ahhhh diese Ziege macht mich fertig, die glaubt auch wirklich das Universum kreist um sie und ihren Stock im Arsch...
Naja, Inu wird ihr schon noch die Meinung geigen. Hoffentlich.
Wie Tapfer Kagome das alles mitgemacht hat, mir wäre ja schon mehr als einmal der Geduldsfaden gerissen bei ihr...
Ich hoffe doch sehr dass sie dann nächste Woche beide trotz allem im Kreise ihrer Liebsten heiraten dürfen. Oder einfach nach Vegas durchbrennen oder so :-D

Ein schönes Wochenende bis dahin :)

Lg Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 22.01.2021 | 18:50 Uhr
Hi,

naja nicht um sie. Viel mehr um das Ansehen der Firma, der Stiftung u. der Familie.
So sind nun mal die Verhaltensregeln in den höheren Gesellschaften u. alten, so bedeutenden Familien.
Wieso denn immer gleich solche Kurzschlussreaktionen?

LG LJ
22.01.2021 | 12:34 Uhr
Haha hallo ich Stelle mir gerade vor wie Kagome am Tag der Hochzeit in ihrem gekauften kleid daa sie so mochte rein-gelaufen kommt und Himiko wütend ist dann xd Arme Kagome...

Antwort von Lovis J Sakka am 22.01.2021 | 14:09 Uhr
Eine Konfrontation mit Himiko wird wohl nicht ausbleiben.

Aber mal sehen, ob die Hochzeit gefallen u. unterhalten wird.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
16.01.2021 | 18:05 Uhr
Da Hat Kagome Ja Einiges Von Himiko Erfahren Was Für Sie Mehr Als Nur Wichtig Is Wenn Sie Ein Teil Der Familie Von Inu Werden Möchte/ Will
Kagome War Ganz Schön Sauer Auf Inu Das Er Ihr Das Was Die Familie Die Makierung Sowie Hierachi Der Inu Clans Betrifft Nicht Von Ihm Aufgeklärt Wurde
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 16.01.2021 | 20:11 Uhr
Hai, da raucht einem erst mal ordentlich der Schädel^^

So ist das alt, wenn man in so alte, bedeutende Häuser u. Familien einheiratet.
Im Leben gibt's halt nichts ohne ieine Art v. Preis.

Ist das nicht auch verständlich, wenn er sie über so vieles im Unklaren lässt?
Aber ist ja nicht auch so, als hätte er nicht seine Gründe dafür, nicht?

Wie sich das wohl noch alles richten wird?

LG LJ
15.01.2021 | 15:49 Uhr
Hallihallo,

Uff... da brennt aber die Luft.... man sollte meinen, so lange wie er schon lebt, das er weiß wie man mit Frauen spricht... aber manche Männer lernen es halt einfach nicht.

Aber nach der ganzen Erläuterung von Himiko raucht mir auch der Kopf.... da würden mir an Kagomes Stelle auch „Zweifel“ kommen, warum er da noch nie was drüber hat verlauten lassen....

Da haben die beiden noch ordentlich was zu klären nächstes Mal...

Ich freu mich schon.

LG Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 15.01.2021 | 16:40 Uhr
Er mag vlt. unzähligen Frauen in seinem Leben begegnet sein.
Aber es gibt nun mal nur die eine Kagome^^

Hai, das war gewiss sehr viel, was Kagome erfuhr. Aber nun ergibt sich auch ein umfassendes Gesamtbild der Situation für sie.
Na aber, als ob sie jemals Zweifel an ihm hätte.

Dann freu dich mal auf das, was vorher noch auf ihrem Weg zur Klärung für die beiden liegen wird^^

LG LJ
15.01.2021 | 14:45 Uhr
Hallo ich hoffe der letzte Kommentare hat dich nicht sauer gemacht :/ wenn ja tut es mir leid.
Naja die werden sich schon wieder beruhigen und verzeihen sie werden beatimmt gemeinsam nach einer Lösung suchen und sie bestimmt auch finden. Hoffe ich lg LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 15.01.2021 | 15:35 Uhr
Oh, ich bin nicht sauer, keine Sorge.
Nein, das hätte ich dich dann wissen lassen.
Bedenke aber, dass jeder Autor sich etwas denkt, bei seinen Plots. Das alles so passiert, wie es soll u. dass sich alles mit der Zeit ergibt, wieso.
Voreiliges vorausdenken u. vorgreifen, sowie zu enge o. hohe Erwartungen, könnten den Spaß an der Handlung doch mindern.
Auch für andere Leser.

Du kennst unsere beiden Lieblingshitzköpfe doch^^
Immer erst mal auf 180, um sich dann doch wieder abzuregen.
Lösungen ergeben sich immer, irgendwie. Auch in dieser Situation wird sich sicherlich eine finden lassen.

LG LJ
11.01.2021 | 13:22 Uhr
Aw, LJ. Der stressigste Tag wird durch den Zucker hier in deiner Geschichte versüßt <3 ich freue mich über eine so glückliche Kagome, die endlich das bekommt, was sie sich so lange ersehnt hat. Und wurde ja auch Zeit, dass die beiden zusammen ziehen. Immerhin haben schon früher so viel Zeit miteinander verbracht, die sind gefeit :D es hat Spaß gemacht sich von dem Glück hier ein wenig anstecken zu lassen und es mit den Charakteren zu genießen, dass zumindest gerade alles gut ist. Bei Ayumi sieht das wohl noch ein wenig anders auch, aber auch sie scheint ja sehr gefasst mit allem umgehen zu können. Dennoch gut, dass du das umsichtig nochmal aufgriffen hast, auch für den Leser.
Ein schönes, entspanntes Kapitel. Für das Kleid würde ich mir ja was westlichen, mit traditionellen Elementen vorstellen. Eine klassische shinto Hochzeit wird es wohl nicht werden?
Ich bin neugierig was du dir ausgedacht haben magst :)

Liebe Grüße
Syandria

Antwort von Lovis J Sakka am 11.01.2021 | 15:41 Uhr
Freut mich doch immer, zu lesen, dass die Ideen meines Scatterbrains, anderen eine Freude machen :)

Einer guten Therapie sei Dank, würde ich mal sagen.
Zudem hat ja auch wirklich gute Freunde an ihrer Seite.
Es wäre ja auch äußerst A-typisch für Kagome gewesen, während ihr Leben eine positive Wendung nimmt u. sie dann so etwas über das Leben ihrer Freundin erfährt, nicht nach ihr zu sehen.

Aber ob es so entspannt weitergehen wird?
Lass dich mal v. Kleid, Hochzeit u. allem Weiterem überraschen^^ Denn ich denk mir viel aus, wenn der Tag lang ist, weißt du.

LG LJ
09.01.2021 | 08:36 Uhr
Boah mich nervt Kimi so ich würde ihr gerne den Hals umdrehen!!! Kagome soll selbst entscheiden was richtig ist!! Und wenn einKind kommt soll es auch nicht weggebracht werden!! MAN!!! warum!? Am besten ist es wegzulaufen und ein neues Leben aufzubauen. Oder einfach das tuen was ihnen gefällt... Lg LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 09.01.2021 | 10:35 Uhr
Sie hat nun mal ihre Position.
Und mit der gehen Aufgaben einher. Alles, was sie tut, ist nur zum Wohl der Mirai. Nach außen muss das Bild ja immer stimmen. Und Kagome wird nun mal ein Teil davon werden.

Arigato, dass du mir meinen Plot immer noch mir überlässt.

Das wäre ja nun wirklich eine sehr kurzgedachte Reaktion, findest du nicht?

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
08.01.2021 | 22:06 Uhr
Nach All Den Belehrungen Von Himiko Schwirrt Kagome Mit Sicherheit Der Kopf Auch Das Treffen Mit Der Panther Karan Hat Bei Kagome Sehr Viel Wieder In Erinnerung Gerufen Das Nicht Gerade Angenehm Für Sie War
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 09.01.2021 | 10:33 Uhr
Davon ist wohl auszugehen^^
Aber wenigstens ist sie jetzt, fast, auf dem ganzen Stand der Dinge.

Und mit Karan scheint sie ja jetzt auch fein zu sein.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
01.01.2021 | 15:03 Uhr
Da Wurde Kagome Doch Von Himiko Aufgeklärt Was Es Mit Der Makierung Auf Sich Hat Die Inu Ihr Geschenkt Hat & Welche Verpflichtungen Damit Einhergehen ^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 08.01.2021 | 16:21 Uhr
Gomene, dass du erst jetzt v. mir liest.

Ja, war doch wirklich ''nett'' v. Himiko, Kagome soweit aufzuklären.
Aber du irrst dich im Inhalt, wenn du denkst, er hätte sie bereits jetzt schon markiert.
Momentan ist es lediglich eine Hautrötung, verursacht durch das Kratzen seiner scharfen Zähnchen an ihrem Hals.

LG LJ
31.12.2020 | 09:37 Uhr
Oh nein, wie süß *___*
Ich mag deinen erwachsenen Inu Yasha schon sehr. Sonst bin ich ja nicht sein größter Fan und sehr viel deutlicher auf Sesshoumarus Seite angesiedelt, aber hier gönn ich ihm richtig sein Glück. Nach so langer Zeit, hat er es einfach verdient das Mädchen zu bekommen, dass ihm am Herzen liegt. Gab ja schon genug Drama, erst mit Kikyou und dann die lange Trennung von Kagome. Also ein richtig schöner Moment und ein toller Abschluss für die Entspannungs-Episode.
Ganz klar, dass die beiden jetzt unersättlich sind aufeinander :D

Schönes Kapitel, guter Abschluss für den Ausflug. Dann gehen jetzt wohl die Hochzeitsvorbereitungen los? ;)

Antwort von Lovis J Sakka am 31.12.2020 | 09:44 Uhr
Hm, vlt., weil du eher das Erwachsene an Sesshomaru bevorzugst?
An wem gehen 500 Jahre, die man zudem auf den anderen wartet, schon spurlos vorbei?

Was hätte so ein beruhigender Ausflug auch schon, wenn er zu keinem erneuten Peak in der Story führen würde?^^

So langsam könnten sie das wohl.

LG LJ
31.12.2020 | 09:04 Uhr
Ob man ihm in seiner Bereitschaft zu unliebsamen Ausflügen jetzt Hintergedanken unterstellen sollte? :D

Nein, natürlich nicht. Das Kapitel hat zwei große Schritte beinhaltet, schön, dass es mit den beiden voran geht und mit Kagome offensichtlich auch bergaufwärts. Dass Inu den ganzen Tag lang ihr Programm durchgezogen hat, ist wirklich ein Liebesbeweis.

Ich frage mich, ob es auswirkungen auf das Firmenleben und die gerüchteküche hat, wenn Kagome bei ihm einzieht ...
Ich geh gleich mal schauen, was du dir noch so überlegt hast ;)

Antwort von Lovis J Sakka am 31.12.2020 | 09:41 Uhr
Kann ich aus deiner Frage, auf Hintergedanken, deinerseits schließen?^^'

Er möchte halt, dass es ihr besser geht.
Dafür tat er ja aschon immer alles.

Welche Umzüge u. Neuanfänge, lösen denn keine Veränderungen im Leben aus?

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
25.12.2020 | 23:12 Uhr
Ich Gebe Koga Schon Recht Die Freundinnen Von Kagome Hatten Kein Recht Sich Einzumischen Immerhin Muss Kagome Das Kleid Gefallen Sie Muss Sich Darin Wohl Fühlen & Es Muss Beide Familien Verbinden Die Gegenwart "Ihre Familie" So Wie Die Vergangenheit
Inu & Sess ^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 27.12.2020 | 15:21 Uhr
Du weißt doch, wie die beiden immer sind. Immer etwas übermütig in ihren Ratschlägen für ihre Freundin.
Dann bin ich ja mal gespannt, was du v. der Beschreibung des Kleides findest.

Und arigato, für all deine Reviews der letzten Zeit.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
18.12.2020 | 19:21 Uhr
Dieses Kapitel War Sehr Schön
Auch Die Gespräche Zwieschen Kagome Ihren Freunden Sowie Der Familie Waren Sehr Gelungen
Auch Das Kleine Gespräch Im Gemeinsamen Schlafzimmer Wirkte Sehr Harmonisch
Ein Hochzeitskimono Würde Passen ^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 18.12.2020 | 21:56 Uhr
Naja, nach dem zurückliegenden Peak, muss es ja erst mal wieder etwas ruhiger werden.
Für Kagome wäre es doch sehr atypisch ihrer Natur gewesen, nicht zu ihrer Freundin zu gehen, nachdem sie so etwas erfährt.

Nette Idee^^ Aber mal sehen, wie alles so kommt, ne?^.^

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
11.12.2020 | 18:12 Uhr
OMG !!!!!
Sie Hat Eingewilligt Ihn Zu Heiraten
Inu Du Solltest Deine Gefährtin Jetzt Gefälligst Makieren Los^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 20:29 Uhr
Dachtest du wirklich, sie würde einen Antrag, vor allem solch einen, nicht annehmen?^^'

Aber ob er sie so bald markieren wird, hm....

LG LJ
11.12.2020 | 13:18 Uhr
OMG Ahhhhhh!!!! Ich habe es gewusst ich habe es gesagt im letzten Review!!!! Haha!!! Und verdammt nochmal Inuyasha MAKIERE sie endlich du Dummkopf sie wird dir schon nicht den Kopf abbeißen!! Biiiittteee

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 13:21 Uhr
Hai, okay, jetzt darfst du zurecht ein wenig schreien^^

Hm, aber das mit der Markierung...

LG LJ
11.12.2020 | 12:36 Uhr
Schöne Momente die du für die beiden gewählt hast :)
Die Ruhe scheint auch erste Früchte zu tragen, wenngleich es sicher schwer für Inu ist, Kagome das Erlebte nicht einfach komplett vergessen lassen zu können. Das Haarband war ein süßes Detail und jetzt schau ich gleich mal, wie es im nächsten Kapitel um die beiden bestellt ist :D
Ich nach mir ja ein bisschen Sorgen, dass da schon wieder im Hintergrund ne Bombe tickt ^^

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 12:49 Uhr
Nach dem ganzen Stress, haben sie sich auch ein paar ruhige Momente verdient.
So etwas bringt die Ruhe halt sich, dass es einen dann erst mal überrollt.
Ja, ein süßes Detail, nicht?^.<

Du hast ein gutes Gespür für meine Stories.
Aber in welche Richtung du richtig liegst, wirst du ja dann lesen.

LG LJ
11.12.2020 | 11:59 Uhr
Hey LJ :)

Das war ein sehr angenehmes und entspannendes Kapitel, dass die Story nach der ganzen Action in meinen Augen auch gebraucht hat.
Bei den Beschreibungen des Hauses kommt auch direkt wieder so ein bisschen original canon feeling auf und ich finde, dass so ein Rückzugsort sehr gut zu Inu Yasha passt. Kagome fühlt sich sicher auch gut dort.
Nach so vielen Kapiteln vergesse ich irgendwie trotzdem hin und wieder, dass er nicht nur menschlich aussieht, sondern auch mit den entsprechenden Einschränkungen leben muss. Da kann man schon mal besorgt werden, wenn Kagome nicht zu finden ist o.o

Ich bin gespannt was du dir noch für den Ausflug hast einfallen lassen :)

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 12:45 Uhr
Hey Syandria,

ja, so war das ja auch gedacht^^ Nach dem ersten wirklichen Berggipfel muss mal wieder ein ruhiges Tal kommen - bis zum nächsten.
Und das mit dem Canon-Feeling freut mich.
Natürlich braucht er so einen Rückzugsort. Iwo muss er ja mal abspannen.
Außerdem sollte es ja auch für beide eine Wohlfühlumgebung sein.

Sei weiter gespannt^^'

LG LJ
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast