Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lovis J Sakka
Reviews 1 bis 25 (von 98 insgesamt):
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
16.01.2021 | 18:05 Uhr
Da Hat Kagome Ja Einiges Von Himiko Erfahren Was Für Sie Mehr Als Nur Wichtig Is Wenn Sie Ein Teil Der Familie Von Inu Werden Möchte/ Will
Kagome War Ganz Schön Sauer Auf Inu Das Er Ihr Das Was Die Familie Die Makierung Sowie Hierachi Der Inu Clans Betrifft Nicht Von Ihm Aufgeklärt Wurde
☆MISS KAEDE☆

Antwort von Lovis J Sakka am 16.01.2021 | 20:11 Uhr
Hai, da raucht einem erst mal ordentlich der Schädel^^

So ist das alt, wenn man in so alte, bedeutende Häuser u. Familien einheiratet.
Im Leben gibt's halt nichts ohne ieine Art v. Preis.

Ist das nicht auch verständlich, wenn er sie über so vieles im Unklaren lässt?
Aber ist ja nicht auch so, als hätte er nicht seine Gründe dafür, nicht?

Wie sich das wohl noch alles richten wird?

LG LJ
15.01.2021 | 15:49 Uhr
Hallihallo,

Uff... da brennt aber die Luft.... man sollte meinen, so lange wie er schon lebt, das er weiß wie man mit Frauen spricht... aber manche Männer lernen es halt einfach nicht.

Aber nach der ganzen Erläuterung von Himiko raucht mir auch der Kopf.... da würden mir an Kagomes Stelle auch „Zweifel“ kommen, warum er da noch nie was drüber hat verlauten lassen....

Da haben die beiden noch ordentlich was zu klären nächstes Mal...

Ich freu mich schon.

LG Franzi

Antwort von Lovis J Sakka am 15.01.2021 | 16:40 Uhr
Er mag vlt. unzähligen Frauen in seinem Leben begegnet sein.
Aber es gibt nun mal nur die eine Kagome^^

Hai, das war gewiss sehr viel, was Kagome erfuhr. Aber nun ergibt sich auch ein umfassendes Gesamtbild der Situation für sie.
Na aber, als ob sie jemals Zweifel an ihm hätte.

Dann freu dich mal auf das, was vorher noch auf ihrem Weg zur Klärung für die beiden liegen wird^^

LG LJ
15.01.2021 | 14:45 Uhr
Hallo ich hoffe der letzte Kommentare hat dich nicht sauer gemacht :/ wenn ja tut es mir leid.
Naja die werden sich schon wieder beruhigen und verzeihen sie werden beatimmt gemeinsam nach einer Lösung suchen und sie bestimmt auch finden. Hoffe ich lg LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 15.01.2021 | 15:35 Uhr
Oh, ich bin nicht sauer, keine Sorge.
Nein, das hätte ich dich dann wissen lassen.
Bedenke aber, dass jeder Autor sich etwas denkt, bei seinen Plots. Das alles so passiert, wie es soll u. dass sich alles mit der Zeit ergibt, wieso.
Voreiliges vorausdenken u. vorgreifen, sowie zu enge o. hohe Erwartungen, könnten den Spaß an der Handlung doch mindern.
Auch für andere Leser.

Du kennst unsere beiden Lieblingshitzköpfe doch^^
Immer erst mal auf 180, um sich dann doch wieder abzuregen.
Lösungen ergeben sich immer, irgendwie. Auch in dieser Situation wird sich sicherlich eine finden lassen.

LG LJ
09.01.2021 | 08:36 Uhr
Boah mich nervt Kimi so ich würde ihr gerne den Hals umdrehen!!! Kagome soll selbst entscheiden was richtig ist!! Und wenn einKind kommt soll es auch nicht weggebracht werden!! MAN!!! warum!? Am besten ist es wegzulaufen und ein neues Leben aufzubauen. Oder einfach das tuen was ihnen gefällt... Lg LadyKagome

Antwort von Lovis J Sakka am 09.01.2021 | 10:35 Uhr
Sie hat nun mal ihre Position.
Und mit der gehen Aufgaben einher. Alles, was sie tut, ist nur zum Wohl der Mirai. Nach außen muss das Bild ja immer stimmen. Und Kagome wird nun mal ein Teil davon werden.

Arigato, dass du mir meinen Plot immer noch mir überlässt.

Das wäre ja nun wirklich eine sehr kurzgedachte Reaktion, findest du nicht?

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
08.01.2021 | 22:06 Uhr
Nach All Den Belehrungen Von Himiko Schwirrt Kagome Mit Sicherheit Der Kopf Auch Das Treffen Mit Der Panther Karan Hat Bei Kagome Sehr Viel Wieder In Erinnerung Gerufen Das Nicht Gerade Angenehm Für Sie War
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 09.01.2021 | 10:33 Uhr
Davon ist wohl auszugehen^^
Aber wenigstens ist sie jetzt, fast, auf dem ganzen Stand der Dinge.

Und mit Karan scheint sie ja jetzt auch fein zu sein.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
01.01.2021 | 15:03 Uhr
Da Wurde Kagome Doch Von Himiko Aufgeklärt Was Es Mit Der Makierung Auf Sich Hat Die Inu Ihr Geschenkt Hat & Welche Verpflichtungen Damit Einhergehen ^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 08.01.2021 | 16:21 Uhr
Gomene, dass du erst jetzt v. mir liest.

Ja, war doch wirklich ''nett'' v. Himiko, Kagome soweit aufzuklären.
Aber du irrst dich im Inhalt, wenn du denkst, er hätte sie bereits jetzt schon markiert.
Momentan ist es lediglich eine Hautrötung, verursacht durch das Kratzen seiner scharfen Zähnchen an ihrem Hals.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
25.12.2020 | 23:12 Uhr
Ich Gebe Koga Schon Recht Die Freundinnen Von Kagome Hatten Kein Recht Sich Einzumischen Immerhin Muss Kagome Das Kleid Gefallen Sie Muss Sich Darin Wohl Fühlen & Es Muss Beide Familien Verbinden Die Gegenwart "Ihre Familie" So Wie Die Vergangenheit
Inu & Sess ^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 27.12.2020 | 15:21 Uhr
Du weißt doch, wie die beiden immer sind. Immer etwas übermütig in ihren Ratschlägen für ihre Freundin.
Dann bin ich ja mal gespannt, was du v. der Beschreibung des Kleides findest.

Und arigato, für all deine Reviews der letzten Zeit.

LG LJ
11.01.2021 | 13:22 Uhr
Aw, LJ. Der stressigste Tag wird durch den Zucker hier in deiner Geschichte versüßt <3 ich freue mich über eine so glückliche Kagome, die endlich das bekommt, was sie sich so lange ersehnt hat. Und wurde ja auch Zeit, dass die beiden zusammen ziehen. Immerhin haben schon früher so viel Zeit miteinander verbracht, die sind gefeit :D es hat Spaß gemacht sich von dem Glück hier ein wenig anstecken zu lassen und es mit den Charakteren zu genießen, dass zumindest gerade alles gut ist. Bei Ayumi sieht das wohl noch ein wenig anders auch, aber auch sie scheint ja sehr gefasst mit allem umgehen zu können. Dennoch gut, dass du das umsichtig nochmal aufgriffen hast, auch für den Leser.
Ein schönes, entspanntes Kapitel. Für das Kleid würde ich mir ja was westlichen, mit traditionellen Elementen vorstellen. Eine klassische shinto Hochzeit wird es wohl nicht werden?
Ich bin neugierig was du dir ausgedacht haben magst :)

Liebe Grüße
Syandria

Antwort von Lovis J Sakka am 11.01.2021 | 15:41 Uhr
Freut mich doch immer, zu lesen, dass die Ideen meines Scatterbrains, anderen eine Freude machen :)

Einer guten Therapie sei Dank, würde ich mal sagen.
Zudem hat ja auch wirklich gute Freunde an ihrer Seite.
Es wäre ja auch äußerst A-typisch für Kagome gewesen, während ihr Leben eine positive Wendung nimmt u. sie dann so etwas über das Leben ihrer Freundin erfährt, nicht nach ihr zu sehen.

Aber ob es so entspannt weitergehen wird?
Lass dich mal v. Kleid, Hochzeit u. allem Weiterem überraschen^^ Denn ich denk mir viel aus, wenn der Tag lang ist, weißt du.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
18.12.2020 | 19:21 Uhr
Dieses Kapitel War Sehr Schön
Auch Die Gespräche Zwieschen Kagome Ihren Freunden Sowie Der Familie Waren Sehr Gelungen
Auch Das Kleine Gespräch Im Gemeinsamen Schlafzimmer Wirkte Sehr Harmonisch
Ein Hochzeitskimono Würde Passen ^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 18.12.2020 | 21:56 Uhr
Naja, nach dem zurückliegenden Peak, muss es ja erst mal wieder etwas ruhiger werden.
Für Kagome wäre es doch sehr atypisch ihrer Natur gewesen, nicht zu ihrer Freundin zu gehen, nachdem sie so etwas erfährt.

Nette Idee^^ Aber mal sehen, wie alles so kommt, ne?^.^

LG LJ
31.12.2020 | 09:37 Uhr
Oh nein, wie süß *___*
Ich mag deinen erwachsenen Inu Yasha schon sehr. Sonst bin ich ja nicht sein größter Fan und sehr viel deutlicher auf Sesshoumarus Seite angesiedelt, aber hier gönn ich ihm richtig sein Glück. Nach so langer Zeit, hat er es einfach verdient das Mädchen zu bekommen, dass ihm am Herzen liegt. Gab ja schon genug Drama, erst mit Kikyou und dann die lange Trennung von Kagome. Also ein richtig schöner Moment und ein toller Abschluss für die Entspannungs-Episode.
Ganz klar, dass die beiden jetzt unersättlich sind aufeinander :D

Schönes Kapitel, guter Abschluss für den Ausflug. Dann gehen jetzt wohl die Hochzeitsvorbereitungen los? ;)

Antwort von Lovis J Sakka am 31.12.2020 | 09:44 Uhr
Hm, vlt., weil du eher das Erwachsene an Sesshomaru bevorzugst?
An wem gehen 500 Jahre, die man zudem auf den anderen wartet, schon spurlos vorbei?

Was hätte so ein beruhigender Ausflug auch schon, wenn er zu keinem erneuten Peak in der Story führen würde?^^

So langsam könnten sie das wohl.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
11.12.2020 | 18:12 Uhr
OMG !!!!!
Sie Hat Eingewilligt Ihn Zu Heiraten
Inu Du Solltest Deine Gefährtin Jetzt Gefälligst Makieren Los^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 20:29 Uhr
Dachtest du wirklich, sie würde einen Antrag, vor allem solch einen, nicht annehmen?^^'

Aber ob er sie so bald markieren wird, hm....

LG LJ
11.12.2020 | 13:18 Uhr
OMG Ahhhhhh!!!! Ich habe es gewusst ich habe es gesagt im letzten Review!!!! Haha!!! Und verdammt nochmal Inuyasha MAKIERE sie endlich du Dummkopf sie wird dir schon nicht den Kopf abbeißen!! Biiiittteee

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 13:21 Uhr
Hai, okay, jetzt darfst du zurecht ein wenig schreien^^

Hm, aber das mit der Markierung...

LG LJ
31.12.2020 | 09:04 Uhr
Ob man ihm in seiner Bereitschaft zu unliebsamen Ausflügen jetzt Hintergedanken unterstellen sollte? :D

Nein, natürlich nicht. Das Kapitel hat zwei große Schritte beinhaltet, schön, dass es mit den beiden voran geht und mit Kagome offensichtlich auch bergaufwärts. Dass Inu den ganzen Tag lang ihr Programm durchgezogen hat, ist wirklich ein Liebesbeweis.

Ich frage mich, ob es auswirkungen auf das Firmenleben und die gerüchteküche hat, wenn Kagome bei ihm einzieht ...
Ich geh gleich mal schauen, was du dir noch so überlegt hast ;)

Antwort von Lovis J Sakka am 31.12.2020 | 09:41 Uhr
Kann ich aus deiner Frage, auf Hintergedanken, deinerseits schließen?^^'

Er möchte halt, dass es ihr besser geht.
Dafür tat er ja aschon immer alles.

Welche Umzüge u. Neuanfänge, lösen denn keine Veränderungen im Leben aus?

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
04.12.2020 | 20:18 Uhr
Auch Dieses Kapitel War Sehr Gelungen
Der Kleine Einkaufsbummel Von Kago & Inu War Auch Recht Entspannend
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 04.12.2020 | 20:59 Uhr
In erster Linie war meine Intention bei diesen Kapiteln, etwas Ruhe in die Geschichte zu bringen.
Nach dem ganzen Chaos rund um Mexiko.

Und vor dem Berg muss ja erst mal ein Tal kommen.

LG LJ
04.12.2020 | 15:14 Uhr
Wusst ichs doch :3 die beiden gehören einfach zusammen und wer weiß vllt bant sich da auch was kleines an ♥️

Antwort von Lovis J Sakka am 04.12.2020 | 16:11 Uhr
Wer hat das auch jemals bestritten, dass sie zusammengehören?^^

Aber denk nicht immer so kurz gegriffen.

Alles zu seiner Zeit...

LG LJ
11.12.2020 | 12:36 Uhr
Schöne Momente die du für die beiden gewählt hast :)
Die Ruhe scheint auch erste Früchte zu tragen, wenngleich es sicher schwer für Inu ist, Kagome das Erlebte nicht einfach komplett vergessen lassen zu können. Das Haarband war ein süßes Detail und jetzt schau ich gleich mal, wie es im nächsten Kapitel um die beiden bestellt ist :D
Ich nach mir ja ein bisschen Sorgen, dass da schon wieder im Hintergrund ne Bombe tickt ^^

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 12:49 Uhr
Nach dem ganzen Stress, haben sie sich auch ein paar ruhige Momente verdient.
So etwas bringt die Ruhe halt sich, dass es einen dann erst mal überrollt.
Ja, ein süßes Detail, nicht?^.<

Du hast ein gutes Gespür für meine Stories.
Aber in welche Richtung du richtig liegst, wirst du ja dann lesen.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
27.11.2020 | 13:57 Uhr
Wieder Ein Sehr Schönes Ruhiges Kapitel Das Sehr Harmonisch Auf Mich Gewirkt Hat
Auch Wie Inu & Kago So Harmonisch Miteinander Umgegangen Sind Fand Ich Ganz Schön Zu Lesen
Früh Winterliche Grüsse^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 27.11.2020 | 14:26 Uhr
Dir auch früh winterliche Grüße.

So harmonisch geht es auch noch ein bisschen weiter.
Bis zum nächsten Peak^^

Wenn sie allein sind, unter sich, können sie halt auch so zueinander sein.
Vor allem InuYasha braucht ja seine Ruhe u. seinen Rückzugsraum, um so aus sich raus zu kommen.

LG LJ
27.11.2020 | 13:46 Uhr
I-Ist das ein Heiratsantrag O_O OMG wenn es einer ist ich schreie!!!!

Antwort von Lovis J Sakka am 27.11.2020 | 14:24 Uhr
Ganz ruhig.
Erst mal langsam ein u. wieder ausatmen, hai?^^'

Schreien kannst du später.

Aber mir gefällt dein Gespür für subtile Anmerkungen.
Das solltest du beibehalten^.<

LG LJ
11.12.2020 | 11:59 Uhr
Hey LJ :)

Das war ein sehr angenehmes und entspannendes Kapitel, dass die Story nach der ganzen Action in meinen Augen auch gebraucht hat.
Bei den Beschreibungen des Hauses kommt auch direkt wieder so ein bisschen original canon feeling auf und ich finde, dass so ein Rückzugsort sehr gut zu Inu Yasha passt. Kagome fühlt sich sicher auch gut dort.
Nach so vielen Kapiteln vergesse ich irgendwie trotzdem hin und wieder, dass er nicht nur menschlich aussieht, sondern auch mit den entsprechenden Einschränkungen leben muss. Da kann man schon mal besorgt werden, wenn Kagome nicht zu finden ist o.o

Ich bin gespannt was du dir noch für den Ausflug hast einfallen lassen :)

Antwort von Lovis J Sakka am 11.12.2020 | 12:45 Uhr
Hey Syandria,

ja, so war das ja auch gedacht^^ Nach dem ersten wirklichen Berggipfel muss mal wieder ein ruhiges Tal kommen - bis zum nächsten.
Und das mit dem Canon-Feeling freut mich.
Natürlich braucht er so einen Rückzugsort. Iwo muss er ja mal abspannen.
Außerdem sollte es ja auch für beide eine Wohlfühlumgebung sein.

Sei weiter gespannt^^'

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
20.11.2020 | 15:27 Uhr
Ich Fand Es Recht Entspannend Zu Lesen Auch Ruhigere Kapitel Haben Was Für Sich In Der Hinsicht Kann Ich Inu Nur Zustimmen^^
MISS KAEDE
25.11.2020 | 13:02 Uhr
Upsa, da war ich auf dem falschen Trip. Da stellt sich nur die Frage ob Kagome nicht lieber lesen würde, dass Inu aus dem Unternehmen ausgetreten ist^^
Ich hoffe mal, dass da niemand von Bedeutung was drauf gibt. Sess ist bestimmt begeistert über die neue Aufmerksamkeit für die firma...

Hmmm, ich lese da eine marginal ausgeprägte Anspannung bei Inu heraus...

Und diese Anspannung ist direkt auf Kagome übergegangen. Das Problem: ich verstehe beide. Aber sue bleiben auch lernresistent um Umgang miteinander. Aber alles andere wäre dann auch nur halb so lustig :D

Ein Kompliment für deine durchdachten und gut nachzuempfindenden Dialoge. Die Charaktere vertreten ihre Standpunkte sicher und schlüssig :)

Bokuseno passt einfach perfekt in die Rolle des Anwalts :)

Schön, dass die Ausstellung erfolgreich begonnen hat und Kagome sich gut schlagen konnte. Sie wirkt schon wieder ganz wie früher und Urlaub tut nach dem ganzen Rummel sicher gut.

Ich bin gespannt was du dir ausgedacht hast :)

Antwort von Lovis J Sakka am 25.11.2020 | 13:23 Uhr
Da hast du wirklich etwas zu kurz gedacht.
So einfach mach ich es euch mit meinen Plots ja nun wirklich nicht^.<
Das wäre ja langweilig. Nein, nein, ein bisschen Hirnschmal muss da schon sein ;)

Wie du dir sicher denken kannst, wird er davon wenig angetan sein...

Aber nur ganz marginal^^'

Also lustig muss es ja nun schon sein :D

Arigato, für den Lob, bzgl. der Dialoge.
Manche muss ich durchdenken. Einige ergeben sich einfach so im Schreibfluss. Andere laufen bei mir ab wie im Anime u. ich tippe einfach nur mit.

Ja, ne'? Dachte ich mir auch so.

Bleib gespannt.
Auch wenn es erst mal in etwas ruhigere Gewässer kommt.

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
13.11.2020 | 20:08 Uhr
Da Ist Doch Wahrlich Die Stimmung Während Des Interwies Mit Den Reportern & Kagome Gekippt Als Sie Ihr Fragen Wegen Des Überfalles Während Ihrer Ausgrabung In Mexiko Gestellt Wurde Wie Gut Das Asagi Zu Stelle War & Sie Aus Dieser Für Kagome Unangenehmen Situation Herausholte
Wieder Ein Sehr Gelungenes Kapitel^^
MISS KAEDE
25.11.2020 | 12:41 Uhr
Ganz vergessen: da hat Inu ja ne Bombe platzen lassen. Wobei ich mir ehrlich gesagt schon vorstellen könnte, dass ihn das Kagome näher bringen würde. Allerdings glaube ich kaum dass sie es zulassen würde das er alles aufgibt wegen ihr.

... Na, aber immerhin können die beiden ja schon wieder zanken wie früher :'D bestes Indiz dafür, dass sie auf einem guten Weg sind.

Dachte ich mir doch, dass Kagome das nicht zulassen würde.

Ihre Mutter kommt da aber zu einem ungünstigen Moment...

Hm, wundert mich, dass Inu Kagome allein gehen lässt, Koga hin oder her. Andererseits stelle ich mir seinen grummeligen Gesichtsausdruck vor, wäre er dabei.

Mit Kagome geht's ja wirklich Berg aufwärts, aber ich stimme ihren Freunden zu - ein Tanz mit Koga ist wohl nie in Inus Sinne^^

Und ich sehe es geht mit der Handlung auch wieder weiter - neue Schlagzeilen? Hat Inu sein Vorhaben trotz Kagos Einwand durchgezogen?

Antwort von Lovis J Sakka am 25.11.2020 | 13:18 Uhr
Und du glaubst doch nicht, dass ich ein so wichtiges Hintergrundgerüst wie die Mirai Corporation, hier aus der Gleichung nehmen würde?^^'

Warum sollte ich ihnen diesen Ckarakterzug auch nehmen?
Dann würde ja eine Menge Original-Canon fehlen u. alles iwie unspaßig werden lassen -.-

Ja, mit Timing hatten die es ja noch nie alle so, hihihi.

Alles läuft so ab, ganz, wie es sich fügen soll...

Ja, wäre wohl auch zu gut, würde das wohl sehen, was?
Ich kann mir bildlich dabei vorstellen, wie er entweder Koga o. das Printmedium zerreißen würde, das ihm diese Szene zeigt^^

LG LJ
MISS KAEDE (anonymer Benutzer)
09.11.2020 | 00:09 Uhr
Die Hochzeit War Recht Amüsant Finde Ich Zumindest
Was Da Wiederwohl Für Ein Ärger Ins Haus Steht Bei Kagome & Co
Es Bleibt Spannend^^
MISS KAEDE

Antwort von Lovis J Sakka am 09.11.2020 | 11:34 Uhr
Hi,

finde ich toll, dass du das so fandest^^
Sollte auch mal wieder was kleines zur lockeren Unterhaltung mit drin sein.

So langsam scheinst du ja auch wirklich an, mit zu rätseln u. zu knobeln.
Find ich toll :)

LG LJ
25.11.2020 | 12:12 Uhr
Ich hab dich warten lassen, entschuldige. Grad fehlt einfach die Zeit, aber ich hab es nicht vergessen ;)

Es passt sehr gut zu Sesshoumaru, dass er weit vorausgedacht hat. Auch wenn ich ihn nicht als Netzwerktypen verstehe, ist es sinnvoll, dass er mit der Zeit sich solchen notwendigkeiten ergibt. Grundsätzlich finde ich ihn gut skizziert, sehr gut wiederzuerkennen und mit den passenden Entwicklungen versehen. Ich bin auch sehr froh, dass er nicht so untätig war wie ich zuerst glauben wollte ^^ Sehr gut gelöst, Sesshoumaru würdig :D

Mega gut find ich einfach mal, dass es youkai in anderen Ländern gibt. Das ist eine interessante Vorstellung und ich frage mich ob es ähnliche Wesen in anderen sagen gibt, die aber derselben Art angehören oder ob es die früher nur in Japan gegeben hat und sie im Laufe der Zeit sich global ausgebreitet haben. Sehr coole Idee!

Phu, ich bin froh, dass Inu dem Bkutdurst widerstehen konnte. Das hätte Kago sicher auch kaum gut getan. Aber vielleicht hilft ihm das trotzdem einen Abschluss zu finden :)

Beide sind nicht frei von ihrer Schuld und es wird sicher noch eine Weile dauern, aber das sieht schon mal nach einem großen Fortschritt aus.
Schönes Kapitel und ich schau gleich mal weiter ;)

Antwort von Lovis J Sakka am 25.11.2020 | 12:24 Uhr
Ist schon gut.
Umso besser, wenn du dich dennoch hierher zu verirren weißt. Und ich war mir schon sicher, dass es an der Zeit lag u. du es nicht einfach so vergessen würdest :)

Freut mich, dass du das so siehst.
Unser werter Herr Eiskopf lässt einen ja nicht unbedingt tief in seine Persönlichkeit blicken.
Daher ist es nicht so einfach, sich etwas plausibles auszudenken.
Aber ich denke mal, dass er wohl eher der, wie du es schon so treffend nanntest, der vorausdenkende Typ ist. Daher dann wohl auch der Aufbau seines Netzwerkes.

Ja, ich dachte mir, dass es unlogisch u. sehr nipponzentrisch gedacht wäre, gäbe es Yokai einzig in Japan.
Zumal du ja global überall Mythen, Sagen, Legenden u.ä. hast, die sich alle sehr ähneln - aber zeitlich u. geographisch unabhängig voneinander erfunden wurden.
Da glaube ich dann schon nicht mehr an Zufall.
Und warum sollte die Globalisierung dann vor dieser Spezies Halt machen?^^'

Er weiß ja zumindest, dass sie ihre Strafe bekommen haben.
Wobei seine Klauen wohl gnädiger gewesen wären, als Sesshomaru's Gift...

Ja, es wird noch eine Weile dauern, bis alles wieder beim Alten sein wird.
Aber du hast recht - es ist ein Fortschritt.
Und langsam steuern wir auch auf einen weiteren, emotionalen Höhenpunkt der Story zu.

LG LJ
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast