Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Mithraide
Reviews 1 bis 25 (von 165 insgesamt):
18.06.2021 | 07:39 Uhr
Ja du hast richtig gehört Hime des Ostens.
Ihre Großnichte.

Tada sie ist deine Tochter. So schnell kanns gehen , und dann noch Opa herzlichen Glückwunsch.

Seine Tante klärt ihm ganz schön auf.

Jemand war hier ,ein Hund um genau zu sagen deine Großtant, ihrgend wann wirst du das noch checken.

Kagome hat eine lange Leitung und einen kurzen Verstand.

Kanz schön viel Information für kagome.
Das muss sie erstmal sagen lassen.

Das kann was werden
Trulla Gefährtin weg kommen.
So schnell wird das nichts.

Dein größtes Hindernis bist du selbst.
Sie wird es schaffen, so wie kleine Kinder alles lernen müssen.

Ohhhhh ist das süß Yokozuna und Kagome ihn einer innigen Umarmung.
Wauuuuu was für ein Bild Vater und Tochte
18.06.2021 | 02:17 Uhr
Ta DAAAAAAAAAAAA HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Yokozuna du bist so eben OFFIZIELL Papa und Opa geworden hihihihi. Und Lord Kühlschrank ist sein Schwiegersohn.
Es ist zwar kompliziert ABER die Familien Zugehörigkeit haben ich glaube ich ganz gut verstanden.
( Bloß das Sess, Kago Onkel sein soll ???? Das geht mir nicht ganz in die birne) Sess und Yokozuna sind groß Cousin.
Wenn dann ist Sesshomaru der Onkel von Shippo.

Seine Tante ist ganz nett. Finde es herrlich mal ein FF. Zu lesen wo Sess Mutter freundlich dargestellt wird. ( Ich mag Kimi sehr gerne wünschte mir immer das sie mit Toga wieder zusammen kommen würde leider ist er ja tot. )

Papa und Tochter in inniger Umarmung soooooo süüüüüüüß SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖNNNN.

weitere Nachkommen. Diese würden dann den Westen erben und Shippou den Osten.
Ich gehe davon aus auch wenn es noch sehhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhr laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange dauern wird das Kagome Kinder bekommt.

Aaaaa die Nebel Drachen haben schissss vor Reiki gut zu wissen.

O man das ist viel Verantwortung und Aufgaben für Kagome ihr Vater unterstützt sie so gut er kann. Nur Lord Eisberg im Kühlschrank ist alles andere als hilfreich. Außer das er Sohne Mann gefunden hat. Und in zu seiner Mama bringt. / zum Großvater.

Ob er Kagome in ihrer neuen Gestalt überhaupt erkennt????

Sess Biest hat sich ja schon für Kagome entschieden. ABER wann fängt Lord Kühlschrank mal an etwas auf zu tauchen.
Geschweige denn wann macht es bei im klick. ????
17.06.2021 | 19:35 Uhr
Kagome steht echt auf dem Schlauch xD
Und bin mal gespannt wie es nach dem Training und der Diskussion weiter geht
17.06.2021 | 16:25 Uhr
Hallo,
schön das es weiter geht. Kagome hat noch nichts begriffen schreibst du! Ich tröste sie innerlich den ich verstehe auch nur Bahnhof mit der Familie wer was zu wem gehört . Die Hitze bekommt einem nicht.
Aber so der rest war schön und einige lacher auch.
Es zieht sich nur wen es um ihr Training geht. Wann kommt Shippo? Wie trifft er auf Sessy.
Ich freue mich aufs nächste Kapitel.
Lieben Gruß Tsuki

Antwort von Mithraide am 17.06.2021 | 18:31 Uhr
Hi und hallo Tsuki *wink*

Das mit den Familienverhältnissen ist aber auch eine crux^^^

Ich versuchs mal in verständliche Worte zu fassen, die Dämonengesetze sind ja quasi schon Amtsdeutsch *lach*

InuYasha gilt als Kagomes Gefährte und ist dadurch Shippous, der ja der angenommene Sohn Kagomes ist, Vater geworden.
InuYasha ist als zweiter Sohn Togas ein Prinz des Westens, und steht, da Sesshoumaru bis dahin keine abgekriegt hat, in der Erbfolge an nächster Stelle. Shippou als sein Sohn direkt dahinter.
Nach InuYashas Tod ist Sesshoumaru gezwungen dessen Gefährtin entweder als Nebenfrau oder Hauptfrau zu nehmen, abhängig davon ob er selber eine Gefährtin hat oder keine. Da Sesshoumaru konsequenter Junggeselle ist, wird Kagome, obs ihr passt oder nicht, seine Hauptfrau. Nach InuYashas Tod rückt Shippou in der Erbfolge hoch und ist jetzt Prinz des Westens. Dabei spielt es keine Rolle ob er nun InuYashas Adoptivsohn ist, oder Sesshoumarus. Allerdings gilt der Kitsune, dank der Zwangsheirat seiner Mutter mit Sesshoumaru, jetzt als der Sohn des unterkühlten InuYoukais.

Megami (Sess Mum) und Akiko (Yokozunas Mum) sind Cousinen, Sess und Yoko sind also Cousins zweiten Grades.
Witzigerweise ist Sesshoumaru durch die Adoption Kagomes durch seinen Cousin jetzt zu Kagomes Onkel geworden, und dadurch der Großonkel seines eigenen Sohnes...

Yokozuna hat Kagome adoptiert und somit ist Shippou sein Enkel. Yokozunas Eltern Akiko und Yoshimuri sind jetzt Großeltern und Urgroßeltern geworden.
Yokozuna ist aus der Erbfolge raus, an seine Stelle ist Kagome gerückt. Da sie als Frau zwar den Osten erben darf, aber nicht darüber herrschen, ist Shippou auch Erbprinz des Ostens. Kagome würde im Fall daß ihrem Großvater Yoshimuri irgendetwas zustößt, den Osten in Vertretung für Shippou regieren bis dieser erwachsen ist.
Sesshoumaru wäre als Gefährte Kagomes zwar ebenfalls als neuer Fürst des Ostens denkbar, allerdings ist der Westen das höhere Haus, und Sess wird seine Rolle als Fürst des Westens nicht so schnell aufgeben.

Netterweise gehen wir mal davon aus daß den Großeltern so schnell nichts passiert *lach*

Shippou ist derzeit noch mit Lord Eiswürfel unterwegs und wird bald auf Maui eintreffen, wo er, dank Sess mangelnder Kommunikation, mit einer ihm unbekannten InuYoukai konfrontiert wird.
Lautstarke Diskussionen zwischen Kagome und Sess sind vorprogrammiert und der Herrscher der Hunde wird wieder einmal von seinem hohen Ross heruntergeholt

LG Mith
12.05.2021 | 06:06 Uhr
Manchmal kann mann nichts verhindern oder aufhalte.

Das mit Kaede und Rin find ich traurig.

Sesshomaru will auf jedenfall Rache nehmen alleine schon wegen Rin,und er will sich Tetsusaiga zurückholen.
Das gehört schließlich seinem Vater uns somit ein Familienerbstück.

Ablenkung damit mann das alles besser verkraftet und nicht mehr so viel darüber nach denkt, ist gut.

Schade das Tenseiga nicht funktioniert hat.

Inuyasha hätte am Brunnen auf Kagome gewartet.

Kagome muss auf alles gefasst sein.
Deswegen ist das Training nicht schlecht für sie.

Ich hab da so eine Vermutung wer die Frau ist

Ein etwas trauriges Kapitel bin gespant wie es weiter geht.

Antwort von Mithraide am 17.06.2021 | 14:02 Uhr
Hi Boa

Kagome lernt sich so zu akzeptieren wie sie jetzt ist, da kommt halt schon noch Traurigkeit hoch, aber letztendlich hat sie sich akzeptiert
12.05.2021 | 02:15 Uhr
Der vertraute Geruch stammt mit 100% Sicherheit von Sesshomaru was denn sonst .

Da muß ich Kagome recht geben WENN InuYasha noch leben würde hätte er am Brunnen auf sie gewartet.

Wahrscheinlich hat da jemand in mir auf einen Notschalter gedrückt bevor ich völlig zerbreche.
Wenn ich es nicht besser wüsste hätte ich gesagt das es Kagome's Biest war.

Hihihihi für Kagome ein Training. Und für Yokozuna eine Diät ich schmeiß mich weg vor lachen.

Regeln und Gesetze : auch das sie jetzt Sesshomaru's Gefährtin ist?.
Und Yokozuna's Tochter?
Sowi Shippo's Mama?

Hartes Trainings Programm.

Wer ist die unbekannte Besucherin ????

Antwort von Mithraide am 17.06.2021 | 13:59 Uhr
Na logisch kommt der vertraute Geruch von Sess. Da hat er ja sich ja schließlich die Füße in den Bauch gestanden^^
Yokozuna hat die Ausmaße von nem Sumoringer, da ist abspecken mehr als nötig. Kein anständiger Youkai läuft so rum...
Ich fürchte daß Kagome immer noch nicht begriffen hat was sie jetzt mit dem Eisklotz verbindet. Aber immerhih weiß sie daß sie Shippous Mama ist.
Und auf sie wartet mehr als nur ein hartes Trainingsprogramm, sie muß ja alles lernen was ein Inu so können muß.
11.05.2021 | 20:40 Uhr
Fie ift furück hahahahahaha xD
So süß wie er reagiert *-*
Direkt einmal schnell zum nächsten Kapitel muhahaha

Antwort von Mithraide am 17.06.2021 | 13:55 Uhr
*Knuddels*

Ja, fie ift furück
und gleich den Lolli auspacken und genießen
10.05.2021 | 16:49 Uhr
So viel zu tun...
Und kagome soll nicht immer nur daran denken bin gespannt wie es weiter geht und wer der kommt

Antwort von Mithraide am 17.06.2021 | 13:54 Uhr
Hi Rosenengel

Kagome sollte insgesamt weniger denken und mehr auf ihr Biest hören *witzel*

Lg Mith
10.05.2021 | 15:59 Uhr
na wer ist den da angekommen. Weiblich - Sess MAMA, will sich Kagome mal ansehen?

Antwort von Mithraide am 17.06.2021 | 13:53 Uhr
Huhu *wink*

Hast Recht, Sess Mama kommt zu Besuch. Sie muß ja den Papa von seiner Vaterschaft berichten

Lg Mith
10.05.2021 | 13:42 Uhr
Ein sehr schönes Kapitel, ich hoffe es geht gaaanz schnell weiter *. *

Liebe Grüße

Antwort von Mithraide am 17.06.2021 | 13:51 Uhr
Hi und vielen Dank

hat etwas länger gedauert, aber die geschichte wird fortgeführt

Lg Mith
28.04.2021 | 05:56 Uhr
Gurdmorng!
Hura es geht weiter !!!!!!

vor die Wahl stellen würde, die wandelnde Leiche oder Kagome, * Hi Hi Hi*
Ich würde auch Kagome nehmen.

Sie träumten von Kagome,
Rückkehr und noch viel mehr

etwas übermitteln wollte!
Aber was????

Zumal ist das eine vorhersage was sie träumen?
Sango und Miroku sind so süß .

Dann ist Kagome in Gefahr," ergänzte Sango.
Sollte es soweit sein Sesshomaru wird sie beschützen.

Naraku wie ich dich hasse. Grrrrrrrrrrr!!!!!

Sango und Miroku freuen sich das Kagome zurückgekehrt ist.

Miroku ist und bleibt ein alter perversling, aber lieben wird er immer noch Sango.

Ohne Chippo auf die Insel zurückkehren.
Würde ich lieber nicht riskieren.
Den wir wiesen alle wie dein Cousin drauf ist.

Die Freude Shippou zu sehen sie davon abhielt.
Auf ihn sauer zu sein. Hnnnnn mal sehen.

Typisch Myoga einfach die Fliege machen , wie immer abhauen.

Ja er ist es Sesshomaru hat dich gefunden.

Ich habs gewust es gibt bloß eine Sache was Chippo an Kagome erinnert.
Ein Loli, wie er sich darüber gefreut hat.
Und dann noch Kirsche.
* Ich mag Kirsche nicht*

Mal sehen wie Kagome reagiert wenn Chippo vor ihr steht.
Ich hoffe mal das er mit geht.
Sonst sonst rastet Sesshomaru Cousin aus und das wird euserst ungemütlich für ihn.

Sehr spannend.
Hoffe das es bald weiter geht.
Freu mich schon riesig drauf.
Kann es kaum erwarten.

Antwort von Mithraide am 10.05.2021 | 12:21 Uhr
Da hatten die zwei wohl eine Vorahnung...
Sesshoumaru wird noch so seine Probleme mit den Träumen der beiden bekommen, selbst wenn er auf Vorahnungen und Träume, und noch viel weniger auf Erzählungen gibt.
Typisch Myoga, aber wir alle wissen ja wie er ist.
Selbstverständlich wird Sesshoumaru Shippou auf die Insel bringen. Die Folgen für ihn, wenn er es nicht tut, wären ja fatal - sein Cousin ist bestimmt einfallsreich was Strafen betrifft...

Ich mag Kirsche *lach*
28.04.2021 | 03:48 Uhr
Sesshomaru hat 1 und 1 zusammen gezählt und ist auf das richtige Ergebnis gekommen nicht k.....Ki......Kik....... sorry würg kotz spei.
Sondern Kagome zumindest ist er jetzt beruhigt.

Sango und Miroco wissen jetzt Bescheid über InuYasha's tot und die Rückkehr von Kagome. Und das sie von Sesshomaru in Sicherheit gebracht wurde..

Ich finde es süß und wunderschön das Sango und Miroco trotz ihrem hohen Alter immer noch so sind wie früher. Er pervers und sie schlagkräftig . Hihihi.

Sesshomaru meint noch immer das Kagome von im trächtig ist. Schade das, das ein Irrtum ist. Seufzt.

EINEN LOLI EINEN VERDAMMTEN LOLIIIIIIIIII. ich hätte es gleich wissen müssen nichts anderes hätte es sein können. Hihihi

Na da bin ich gespannt wie es weitergeht.
Geht Shippo zu Sesshomaru?
geht er mit?
Was wird Kagome sagen wenn sie Shippo sieht, und in die Arme nimmt?!
Und was wird Yokozuna zu hämmmmm seinen Enkel sagen??? Wie wird er sich verhalten????
Das ist sooooooo spannend.

Kann es nicht mehr erwarten.

Ich hoffe auf das nächste Kapitel muß ich nicht so lange warten habe mir schon Sorgen gemacht. Zur Zeit.

Antwort von Mithraide am 10.05.2021 | 12:17 Uhr
Immerhin hat der Hund mal die richtigen Fragen gestellt...
Ja natürlich einen Lolli! Was denn auch sonst? Irgendwie mußte er ja dem Kitsunen ohne viel Worte beibringen müssen wer wieder im Lande ist.

Jaa... derzeit bin ich privat eingespannt und hab weniger Zeit, aber keine Angst, mir gehts gut und ich schreibe weiter
27.04.2021 | 18:58 Uhr
Wir haben shippo gefunden ^^
Bin gespannt wie es bei kagome wohl weiter geht

Antwort von Mithraide am 10.05.2021 | 12:13 Uhr
Das war ja Yokozunas Auftrag für Sesshoumaru
Kagome kriegt Unterricht und ein hartes Schulungsprogramm
27.04.2021 | 14:44 Uhr
Hallo, oh wie schön sein letzter Satz und sango und Miroke.
Och hoffe sie trifft alle lebendwn wieder und fpr Shippo hoffe ich., das er bei ihr bleiben darf. Ich freue mich aufs nächste Kapitel.
Lieben Gruß Sandra

Antwort von Mithraide am 27.04.2021 | 14:57 Uhr
Hallo Tsuki/Sandra

Willkommen und danke daß du dabei bist
Shippou dürfte definitiv derjenige sein der sich über Kagomes Rückkehr am meisten freut. Immerhin hat sie Mutterrolle an ihm vertreten.
Und selbstverständlich wird er bei ihr bleiben! Genauso selbstverständlich wird Kagome ihre noch lebenden Freunde wiedersehen, allerdings erhält Shippou den Vorzug vor allem. Nicht daß Yokozuna seinem Cousin erneut die Knochen brechen muß...

Liebe Grüße von hier
21.03.2021 | 22:49 Uhr
Ich scheiß mich ein hahahaha.

Vorweg, sorry, dass es so lange gedauert hat, aber ich hab einfach nicht die Zeit dazu gefunden.

Zum ersten...
Richtig süß wie die beiden alten Säcke noch miteinander umgehen. So wie meine Oma und mein Opa damals :D Ich liebe sowas. Schön zu sehen, dass sie sogar Enkel haben, aber eines hat sich in den ganzen Jahren nicht geändert. Miroku versteht immer noch alles falsch, wie hier mit dem Verdacht auf Kikyo zu sehen ist :'D

Zum Zweiten...
Akiko wird definitiv einer meiner Lieblinge, sie ist sowohl vom Aussehen, als auch vom Wesen an sich Kagome sehr ähnlich. UND kindisch, das find ich super :D Vor allem wie sie sich einfach nach hinten wirft weil sie lacht xD
Sesshomaru der kleine Lümmel hätte mit der Fontäne noch ruhig etwas warten können, dann wäre das Jubiläum perfekt gewesen hahahahaha.

Zum Dritten...
Nicht nur Miroku versteht alles falsch, sondern auch Sesshomaru xD Bin gespannt wann er rafft, dass Miroku es bloß falsch gedeutet hat und Kikyo nicht wieder da ist und ich freue mich auf die frohe Botschaft, wenn sie den Beiden überbracht wird, dass Kagome noch lebt und zurück ist und nicht Kikyo.

Hau schnell inne Tasten, meine Liebe <3

Antwort von Mithraide am 31.03.2021 | 14:27 Uhr
Vorweg sorry für das lange warten.

Jaa, Sango und Miroku... noch immer kann der Mönch sich nicht zurückhalten, und noch immer ist Sango bereit ihm ihren geliebten Knochenbumerang über den Schädel zu ziehen. Sie haben zusammen viel erlebt, haben sich gefunden und steuern auf die goldene Hochzeit zu.

Na irgendwoher muß ja Yokozuna seinen Humor haben... Seine Eltern haben sich diesen ja offensichtlich bewahrt und an ihn weitergegeben. Nicht jeder InuYoukai gibt seinen Humor an der Garderobe ab...

Ob Sesshoumaru jemals anfangen wird die Dinge zu hinterfragen, statt sich seinen wilden Vermutungen hinzugeben? Soll er ruhig glauben daß Kikyou wieder aufgetaucht ist, eventuell schubst ihn das ja in Kagomes Richtung, und er lernt die angenehmen Seiten dieser Verbindung zu schätzen
18.03.2021 | 10:55 Uhr
So so sehr interessant
Wann er wohl seine Gefährtin wieder zu sich holt? Und das mit den morden aufklärt? Sind wir ja mal gespannt

Antwort von Mithraide am 18.03.2021 | 13:14 Uhr
Naja, jetzt sucht er erstmal den Kitsunen auf.
Kagome bleibt ja noch bis zur dunklen Nacht (Wintersonnenwende) auf Maui. Erst dann holt er sie ab und kehrt mit ihr nach Japan zurück.
Bis die Nebeldrachen aufgespürt sind wird noch einige Zeit ins Land gehen, aber was solls, Youkai sind langlebig und werden diesen Abschaum schon zu fassen kriegen.
16.03.2021 | 20:04 Uhr
Das ist ein sehr schönes kapi ^^
Und traurig und lustig am Anfang

Antwort von Mithraide am 18.03.2021 | 13:11 Uhr
Ich konnte nicht anders, bitte vergib mir diese Sauereien des Biestes
Irgendwie mußte der arme ja mal den ganzen Druck loswerden, und was ist da besser geeignet als den dreckigen Phantasien seines Biestes Folge zu leisten
16.03.2021 | 09:57 Uhr
Kaffee nimmt und genießt.
Das ist genau das was ich jetzt brauche.

Ich habs mir gedacht das es Miroku und Sango sind.
Da hat er aber ganz schön viel zu erzählen.

Hi hi hi ob er wieder zuviel sake getrunken hat.
Großvater Miroku. Na das kann ich mir gut vorstellen.

Wie jetzt Kikyou ist zurückgekehrt!!!!!!!

Prinzesin die Enkelin des Fürstenpaares handelte....
Sesshomaru kommt ins grübeln und nachdenken überlegen.
Damit alles einen Sinn ergibt.
Dabei bekommt er noch nicht mal mit das der Tisch schon abgeräumt wird. Vom Essen scheint er ja nicht viel verpast zu haben da ha das gemüsse nicht so gut schmeckte.

Seine Mutter und sake der darf natürlich nicht fehlen.

Falls das Fürstenpaar jemanden adoptiert hatte. Und Von den Rat offizielle gemacht wurde.
Wär ja nicht verwunderlich.


Wann können wir denn bei dir mit einer Feier rechnen?
Damit hat er aber nicht gerechnet, mit dieser Frage. Ganz erschrocken.
Sake quer über den Tisch direkt in den Ausschnitt seiner Mutter.HiHiHi
Das denk ich mir das er am liebsten in Erdboden versenkt wer.
Treffer und versenkt.
Na das hast du gut hin bekommen.

Ohhhhh er hat es schon mal getan aber ohne Sake.

Ahhhh deswegen vermied er die feier.
Er hat Angst das im das wieder pasieren könnte also ist es sowas wie ein Fluch, bei jeder Feier sowas zu veranstalten.

Was fliegt den noch alles durch die gegend? Erst Sake dan Fächer und was als nägstes
* ich schmeiß mich weg vor lachen*

Kagome und seine Tante sehen sich zum verwechseln endlich.
( blau ist einer meiner Lieblings farbe)

Kikyou ist ein drittes mal wieder gehkärt.
Ich dachte es geht nur einmal????????

Also hatte seine Mutter es schon lange gewust ?????? Das Kikyou wieder zurück kert.

Sesshoumaru ist mir einer wie wäre es mal mit zuhören.

Tja, trinken will gelernt sein, meine rede dann müssen wir ihn halt das bei bringen.

Lustiges Kapitel.
Knabbereien rüberreicht.

L. G
Boa

Antwort von Mithraide am 18.03.2021 | 13:08 Uhr
Ach Boa Liebes...

Klar leben die zwei noch, und es wird auch ein Wiedersehen geben. Wäre auch zu grausam von mir wenn ich das nicht geplant hätte.

Kikyou wieder zurück? Um Himmels Willen!
Wieder einmal glänzt Sesshoumaru durch seine Gabe des Nicht-zuhörens, daß er dazu keine große Lust verspürt ist ja mittlerweile bekannt. Nur deswegen rasselt er ja von einem Fettnapf in den nächsten. Aber er wird noch dahinter kommen daß nicht Kikyou gemeint ist sondern Kagome. Inklusive Aufatmens seinerseits, denn mit der wandelnden Leiche kann er so gar nichts anfangen. Kagome ist ihm da wesentlich lieber, und exakt das wird er sich selber eingestehen.

Bei der Feier hört er ja, natürlich, auch wieder nicht richtig zu, sonst wäre ihm aufgegangen daß es sich bei der Prinzessin um Kagome handelt.
Wir sprachen über Fettnäpfchen...
Der Mutter den Sake in den Ausschnitt spucken war ja ein Versehen, mit Absicht hätte er das sicher nicht getan. Daß er dann aber blöderweise so schlagfertig ist und seiner Mutter eine Vorlage für weiteren Humor ihrerseits gibt...
Immerhin wissen wir jetzt daß er als Welpe wohl mal die Muttermilch nicht vertragen hat, und seine Mutter sich dieses Ereignis gemerkt hat um es ihm unter die Nase zu reiben.
16.03.2021 | 09:46 Uhr
Aaaaaaaa doch nicht kikjou, miroku du trottel. Naje nach der Beschreibung!!!! UND !!!! Sie riecht nach tot da müssen Sango und Miroku auf die falschen schlüsse kommen.
( groß Vater die zwei waren fleißig und haben ein hohes Alter erreicht. Hoffe sie treffen Kik ubs Kagome noch lebendig. )
Anscheinend glauben sie das InuYasha noch lebt. Das wird hart wenn sie es erfahren.


O Jokay Wenn Sesshomaru Wüste das seine Mutter ALLES weiß hihihihi Hilfe ich schmeiß mich weg vor lachen ( schaden Freunde) ( armer Sesshomaru) lächelnd und leise schwatzend ihren Cousine zugewandt.
Und irgendwann Schwiega????? Ämmmmm was werden sie dann ????

Das der Fürst des Osten ein Fest GIEBT und vor Freude platzen könnte kann ich mir sehr gut vorstellen.

Dunkelblauen ( eine meiner Lieblings Farben) mit weißen ( Silber wäre besser) geometrischen Mustern. Muß super aussehen.

Sesshomaru Fähigkeiten beruhen eher auf kriegerischen Auseinandersetzungen zu tun. Für Diplomatie da Wüste ich jemanden besseres in Zukunft.

nicht mehr genau zugehört. DAS DARF DOCH NICHT WAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRR SEIN. IST SESSHOMARU WIRKLICH SO STRO DUMMMMMMM SO DÄMLICH HIRN RISSIG . Ich glaube es nicht.
Sesshomaru hör doch endlich zu du sau dummer Hund das ist ja zum haaaaaaare aus reißen.

und jeder Fürst wird mit Freuden seine Männer zur Unterstützung schicken." Ooooooooooo das kann ja lustig werden wenn gleich ALLE 4 HERRSCHAFT GEBIETE GEMEINSAM ZUSCHLAG.

Wassss Kagome und die Lady des Osten ähneln sich na das ist ja perfekt dann werden sich Oma und enkeltochter super verstehen.


Immer diese verwechsellungen das hält man nicht aus . So langsam verzweifle ich.

Antwort von Mithraide am 18.03.2021 | 12:58 Uhr
Sango und Miroku mussten zwangsläufig zu diesem falschen Schluß kommen, da ja die Miko, bzw. deren Kleidung so sehr nach Tod gestunken hat. Was ja nicht weiter verwunderlich ist, immerhin hat die Kleidung vierzig Jahre lang in einem toten Dorf gelegen und somit den Geruch nach Tod und Verwesung angenommen.
Sesshoumaru wird noch erfahren daß er da, wieder mal, in ein Fettnäpfchen getreten ist...
Würde er einfach mal genauer hinhören, aber damit hat ers ja nicht so.

Sess Mama weiß nicht nur Bescheid, an und für sich hat die Gute viel Humor. Warum sonst würde sie ihrem Sprößling durch die Blume daran erinnern daß er ihr mal die Muttermilch ins Brustgewölbe gespuckt hat?

Blau ist meine bevorzugte Farbe, und auch wenn Rot eine königliche Farbe ist wollte ich dem Eisschrank mal was anderes verpassen als immer nur Rot oder Magenta mit Blumenmustern, und ich fand daß Dunkelblau ihm gut stehen würde

Daß Oma und Enkelin sich ähneln hat Sesshoumaru ja schon in der Quelle festgestellt, da hat er ja eine Zeitlang geglaubt daß Kagome die Tochter von Akiko und Yoshimuri wäre. Und ich kann dir jetzt schon verraten daß die zwei Damen sich sehr gut verstehen werden^^

Nicht verzweifeln Vigeta, reicht doch daß unser geliebter Eislord völlig am Boden und kurz vorm durchdrehen ist
16.03.2021 | 07:16 Uhr
Gurdmorng !

Also Biest du hast aber schmutzige Gedanken.

Warum hat Sesshomaru in Kagomes Rucksack geschaut und was mit genommen. Was war es??????

Ist da vieleicht jemand eifersüchtig seinen Cousin mit Kagome zu sehen.

Rot und Weiß. Cremefarben und Gelb. Die Farben sind genau abgestimmt.

Sie treiben härlich in einem bezaubernden tanz in den Wellen, Lebe wohl Inuyacha , *traurig kuckt*

Antwort von Mithraide am 16.03.2021 | 07:33 Uhr
Moin Boa

Na wenn Sesshoumaru nicht genug Phantasie hat muß halt sein Biest an solche Dinge denken...
Son bissi Druck ablassen könnte hilfreich sein, aber ich fürchte bei 'dem der Eiswürfel pinkelt' ist Hopfen und Malz verloren. Sieht nicht so aus als würde es viel nützen.

Was er da wohl geklaut hat? Er braucht es um jemanden von ihrer Rückkehr zu überzeugen, es wird also nicht ihre Unterwäsche sein *lach*

Ja die Leis....
Wenn schon die Brüder im Leben nicht miteinander auskommen, dann vielleicht auf die Art.

Kaffee rüberschieb
15.03.2021 | 22:37 Uhr
Anfangs war ich mir nicht sicher ob ich die Story gut oder doch recht heftig gedrängt finden sollte
ABER
Ich habe bisher noch kein exzellenteres Werk gefunden das die Folgen von " nicht kommunizieren" so genial abbildet.
Du bringst es einfach auf den Punkt.
Bin mittlerweile ein Fan geworden.
Schön dass offensichtlich seine Zukünftige als Familienmitglied anerkannt wurde....
Du lässt Sessilein da aber auch durch eine harte Schule gehen
Freu mich auf den weiteren Verlauf
Velena

Antwort von Mithraide am 15.03.2021 | 22:50 Uhr
Hi Velena, von dir hab ich lange nix mehr gehört, aber immer gehofft dass du noch dabei bist.

Ich bin da schon ein Stück weit sadistisch, so sehr wie ich Sesshoumaru von einem Fettnapf in den nächsten werfe...
Der müsste nur mal mit ihr reden, schon wären die Missverständnisse ausgeräumt, aber das wird noch dauern. Und ich wollte ihn nicht von Anfang an mit neuen Charakterzügen ins Rennen schicken

Lg Mith
15.03.2021 | 12:38 Uhr
Na endlich hat Kagome, die Trauer überwunden und konnte somit alles raus lassen.* traurig kuckt* und Abschied nehmen
Ein trauriges Kapitel. Bin am heulen* taschen Tücher gehen aus *

Ich finde es klasse das man Bräuche schätzt, und auch noch anwendet.

Die Musik paßt sehr gut zum Kapitel.

Du hast die Trauer feier gut beschrieben.

L.G
Boa

Antwort von Mithraide am 15.03.2021 | 12:51 Uhr
*Taschentücher rüberwerf*
Hier bitte, Nachschub.

Ich hab auch lange nach was passendem gesucht, und dann hab ich wie erwähnt noch was besseres gefunden und einen Teil umgeschrieben daß es zusammen passt.
In meinem Kopf entstehen beim Schreiben Bilder, aber erst wenn die alle zusammen passen bin ich zufrieden. Bei den verwendeten Liedern hatte ich direkt einen Film im Kopf und mir kommen selber die Tränen wenn ich die Musik höre.
Nach meinen Recherchen bezüglich den dort stattfindenden Riten und Bräuchen hab ich mich ganz bewußt für diese Form des Abschieds entschieden, da sie am ehesten dem glich was ich vorher schon im Kopf hatte.
Jetzt kann die Gute endlich das Ganze verarbeiten und versuchen zu sich selbst zu finden. Denn da ist ja immer noch die Tatsache daß sie jetzt eine InuYoukai ist...
15.03.2021 | 07:24 Uhr
Was wird das, nach was sieht es aus Akiko.
Was wird Yoshimoro woll vor haben.

GROßVATER , URGROßVATER ach herje jetzt darf ich einen alten Tattergreis pflegen *LACHT*
Ohhhhhh eine Urgroßmutter zwischen den laken.
Umso oller umso doller.
Im Alter hat mans drauf.

Kagome singt als könnte sie das Lied schon ewig.

Was wird Sesshomaru dazu sagen wenn sein Biest ihn aufklärt?

Klasse Kapitel.

L.g
Boa

Antwort von Mithraide am 15.03.2021 | 07:37 Uhr
Moin und grias di Boa

Jo mei, die zwei alten wissen wie der Hase läuft. Und Yoshimuri wird wohl genau wissen wie er Akiko rumkriegt *kicher*

Hihi, nicht nur Kagome kann das singen. Ich ebenfalls - und teilweise sogar tanzen....
Ich muss immer aufpassen wenn ich unterwegs bin und die Ohrstöpsel drin hab, nicht dass ich aus Versehen laut mitsinge
12.03.2021 | 07:33 Uhr
Na das hat Sesshomaru aber verdient, so wie er mit Kagome um gegangen ist, Sesshomaru ist aber nicht gerade der helste , zumal er wenigstens sein Hirn einschalten hätte können. Wie man so schön sagt.
* leichte schläge auf den Hinterkopf erhöhen das denk vermögen* Yokozuna hat natürlich recht, Sesshomaru hätte wenigstens Kagome aufklären können.


Zeremonie wau ich finds faszinierend, die Bräuche und kultur,in Hawaii , kann ich mir gut vorstellen, auf die bin ich gespannt.


Das hat Yokozuna gut erklärt.
Das mit der Trauer.
* traurig kuckt, und heul*


du bist momentan die ranghöchste Frau im Westen."
"Nein!"
"Und das ist noch längst nicht alles." Was wird da noch alles kommen da bin ich aber gespannt, was Yokozuna noch so alles erzählt.

Antwort von Mithraide am 12.03.2021 | 09:17 Uhr
Bei unserem geliebten Eisklotz reichen leichte Schläge nicht mehr. Da muss man härtere Maßnahmen ergreifen.
Die Zeremonie kommt in Kapitel 31, in Kapitel 30 haben Yokozunas Eltern ihren Auftritt. Und Kagomes Biest wühlt schon wieder in ihren Gedanken herum und beschert Yokozuna Kagomes Sangeskünste.

Jaa, mit Trauer ist das so eine Sache. Kagome hat aber mit Yokozuna einen sehr verständnisvollen Dämon an ihrer Seite, der ihr gerne seine Schulter zum ausheulen leiht.
11.03.2021 | 07:34 Uhr
Jetzt ist aber mal gut , sie meint tatsächlich das ihr Sprößling nicht intelligent ist. Das ist dein Sohn.

Am Grab ihres Vaters kämpfen, muss nicht sein. Auch wenn sie dich nicht leiden konnten.
Das hätte nicht sein dürfen.

Sein Biest verweigerte sich, und will ihm nicht helfen sie zu wie du alleine klar kommst. Du hast dir die Suppe eingebrockt also musst du sie alleine auslösen.

Es ist ungehörig seinem Vorgesetzten zu widersprechen, wenn der wüste was wirklich pasiert ist.

Die Kami ist so blau die würde nichts mehr schnallen auch nicht das sie ihren Soldaten angebackert hat.,das einzige was sie bekommt sind Kopfschmerzen
Wer soviel trinkt muss es ausbaden.

Klasse Kapitel.* daumen hoch*

Antwort von Mithraide am 11.03.2021 | 07:45 Uhr
Ja grias di

Naja, soviel Intelligenz hat Sesshoumaru ja nun wirklich nicht bewiesen, da darf seine Mutter durchaus denken dass er Dümmer als zehn Meter Waldweg ist. Vermutlich kann sie gar nicht anders als sich das Ganze schön zu saufen...
Der Vorgesetzte weiß was wirklich passiert ist, schließlich hat das kolossale Besäufnis längst die Runde gemacht, und wozu einen guten Soldaten verlieren?
Gönnen wir also Megami ihr Verlangen und ihre Meinung zu ihrem Sprössling

Magst auch mal an der Statue lecken? LOL
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast