Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: SylverSaphir
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
15.11.2020 | 14:59 Uhr
Hallo Sylver,

als ich die Nachricht über die FF-App auf meinem Handy bekommen habe, hatte ich sofort ein breites Lächeln auf den Lippen. Die Geschichte ist einfach so suuuuper. :)

Die beiden haben einen wichtigen Schritt in ihrer Beziehung gemacht. Das Vorgespräch wo beide sich geöffnet haben und dann der Kuss. Awww...zum Schmelzen!!! :3

Scarletts nächtlicher Traum, war auch gut in Szene gesetzt. Mal schauen, ob es nicht der letzte war von ihr und Ratchet. Ich bin mir sicher sie wird noch einige haben. :D
Jedoch sollte sie beim nächsten Mal drauf achten, dass das Fenster zu ist. XD

Was die Wunde angeht, ich hoffe dass die liebe Scarlett keine Probleme damit in der Zukunft hat. Anders als bei mir in Real Life, wenn du nach dem Fußball Training als Torwart einen Krummen Finger für immer hast. *Grins*

Auch wenn Ratchet gehen will, vielleicht schafft es Scarlett ja ihn umzustimmen. Ich finde immernoch die beiden gehören zusammen. ;)

Auf ein neues Lagerfeuer. Es knistert nicht nur im Feuer, sondern auch zwischen den beiden.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel, du machst wie immer einen Spitzenjob.

Bleib gesund und munter in der aktuellen Zeit.

GLG Puma

Antwort von SylverSaphir am 22.11.2020 | 14:45 Uhr
Hi!

Ganz lieben Dank für dein Review!! Habe mich riesig drüber gefreut^^
Und ich bin natürlich sehr erleichtert, dass dir die FF auch weiterhin gefällt und du noch dabei bist :3

Hihi, ja, das Kapitel war wohl ein wenig kitschig xDD Aber muss ja auch mal sein!

Es war tatsächlich das allererste Mal, dass ich solch eine Szene geschrieben habe, wo der Prota "selbst Hand anlegt" und es war total merkwürdig xDD
Ohhh jaaa, zwischen den beiden wird es noch ziemlich heiß ;) Bin sehr gespannt auf die Reaktionen^^°

Das mit dem krummen Finger kenne ich von meiner besten Freundin - die ist auch Torwart und hat seit ein paar Monaten einen krummen kleinen Finger xD Aber sie steht schon wieder aufm Feld ;)
Scarlett wird da aber keine bleibenden Schäden von behalten - da sieht es im übernächsten Kapitel schon anders aus ;) (Oder ist es schon sogar das nächste?? Ach, keine Ahnung xD)

Das nächste Kapitel wird auf jeden Fall sehr unterhaltsam und "provokant" :D

GLG Sylver
07.09.2020 | 20:17 Uhr
Hey Sylver,

Wäre ich nicht so ein fauler Sack, hätte ich schon längst mal meinen Senf zu dieser deiner Fanfiktions hinterlassen. Von daher Entschuldige; wir alle wissen ja, wie wichtig und motivierend schon ein kleines Review sein kann.
Wo fang ich an? Die Thematik mit der Objektophilie finde ich erstmal sehr interessant - sowas habe ich noch nicht oft gelesen. Allerdings weiß ich oftmals nicht, ob mir Scarlett deswegen leid tun sollte oder nicht. Zumal Ratchet ja schon einige Hintergedanken hat, sie wieder zu verlassen. Ich rieche großes Drama aufziehen...
Dein Schreibstil ist wie immer erste Sahne. Scarlett ist mir auch symphatisch; endlich mal ein menschlicher Charakter, der natürlich rüberkommt. Ich bin mir sicher, dass ich es schon einmal irgendwo erwähnt habe, aber dein simpler Schreibstil gefällt mir unglaublich gut. Nie zu überladen und schwülstig mit Metaphern oder so ein Zeug, sondern einfach und harmonisch und schnell zu lesen. Und dann ja auch noch die Art und Weise, wie du die erotische Spannung zwischen zwei Charakteren darstellst. Beziehungsweise die Gefühle und Liebe - du berufst dich ziemlich viel auf Liebe und Happy Ends - auch bei Charakteren, die jetzt nicht so für ihre Empathie und ihr Mitgefühl bekannt sind (Das ist so süß). Also hoffe ich, dass auch diese Fanfiktion ein angemessenes Ende bekommen wird. Augenscheinlich hat das aber noch Zeit... Und das Eingemachte? Das kommt doch sicherlich auch noch, oder? Wenn es draußen wieder kälter wird, schön zum Aufwärmen. ;)

So! Ich werde meinen faulen Aft in Zukunft mal mehr dazu nötigen, anständige Reviews zu hinterlassen. Und dein Feedback von vor einer Weile wollte ich nicht auf mir sitzen lassen - sowas muss erwidert werden! Von Autor zu Autor! Also von daher: Bis zum nächsten Kapitel!

GLG, deine faule mecha

Antwort von SylverSaphir am 08.09.2020 | 08:24 Uhr
Hallöchen :D

Ohhh, ja, das kenne ich zurzeit nur selbst vieeel zu gut! Ich komme hier auch zu gar nichts mehr!^^° Mein Review zu deinem Part 3 von "Abhilfe" folgt übrigens auch noch ;D Gelesen habe ich das Kapitel natürlich schon und naja: ... HAAAAAMMMMMMEEERR!! :3 Aber dazu mehr im Review ;D

Ja, die Objektophilie... Ich hatte damals ein Video gesehen, in der eine Frau mit einem Spielzeugflugzeug liiert war... Tjaaaa... Irgendwie hat mein Kopf das dann weitergesponnen xD Es ist natürlich ein heikles Thema, denn ich weiß, dass viele mit so etwas nichts anfangen können. Mensch verliebt sich in Robot, Robot verliebt sich in Mensch - what the hell?
Aber genau das hat mich nur noch mehr zu dieser FF bestärkt, denn ich möchte gegen den Strom schwimmen und mich durch alles mögliche durchexperimentieren, was mir das TF-Universum bietet ;D
Und neeein, Scarlett muss dir nicht leid tun ;D Im Grunde hat sie sich ja schon mehr oder weniger damit abgefunden^^ Aber ja: Das Drama kommt ;D

Daaaanke! Ich finde meinen Schreibstil ja wirklich schrecklich^^° Musste mal gesagt werden xDDD
Ja, ich bin eine Romantikerin und ja, bei mir MUSS es Happy Ends geben^^° Und ich bin der Meinung, dass JEDER ein Fünkchen Liebe gebrauchen kann xD Auch die bösen, gemeinen Jungs ;D Außer Tarn xDD Der ist einfach zu strange dafür xDDD
Und es ist ja auch so: Wer Romantik nicht lesen will - der muss ja auch nicht ;D Ich finde es auf jeden Fall toll, das Fandom mit Liebe und Robo-Sex zu verseuchen :D

Ja, auch diese FF bekommt natürlich ein süßes Ende, aber bis dahin dauert es noch ein wenig. Ich wollte mich mal wieder an einem etwas längeren Projekt versuchen - hat nicht ganz geklappt xD Habe den halben, geplanten Plot verworfen, aber najaaa... Das Eingemachte zum Aufwärmen kommt dennoch nicht zu kurz xDD
(Bei uns ist es übrigens schon extrem kalt geworden :( )

Vielen lieben Dank natürlich für dein tolles Review!! Habe mich riesig gefreut und hey - du musst dich doch nicht genötigt sehen, mir eines zu schreiben, nur weil ich dir eines geschrieben habe ;DD Nicht, dass ich mich beschweren würde oder so xDDDD

GLG Sylver
27.08.2020 | 19:59 Uhr
'reiss dich zusammen, du alter Schrotthaufen!'

Ich kugelte mich gerade deswegen xD
hahahahahahaha xD

hey duu :D

ich habe mich heute riesig gefreut, als ich die Benachrichtigung bekam, dass deine FF weitergeht *-*
ich liebe sie! ich liebe dich! <3
Ich wäre aber auch tottraurig gewesen, wenn er plötzlich weg wäre T_T
Brav poliert hat sie ihn *gg*, mal schauen was noch so passiert ;D

Wenn du reden willst, ich bin da für dich, stress dich nicht und lass dir Zeit so viel du für dich brauchst <3

du machst es immer so spannend und freue mich schon so riesig aufs nächste Kapi <3

liebe Grüsse
deine Sabi <3

Antwort von SylverSaphir am 08.09.2020 | 08:08 Uhr
Heeey :DD

Ja, also ich mein, der soll sich da mal am Riemen reißen, der alte Herr! xDDD
Man sollte meinen, dass Ratchet aufgrund seines Alters von nichts mehr aus der Fassung gebracht werden könnte, aber... tja, ja... Da kommt dann so eine vermaledeite Menschenfrau um die Ecke und bricht ihm das Genick der Überheblichkeit ;DD

Awwwww, ich liebe dich auch xDDD ;DDD
Nein, Spaß, ich freue mich sooo sehr, dass du wieder mit an Board bist und bedanke mich auch wieder ganz brav für dein Review :3
Ja, das war schon ziemlich gemein von Ratchet, einfach so nen Spaziergang zu machen xD Arme Scarlett^^°

Danke! Zurzeit ist echt Land unter bei mir, aber langsam lichten sich die dunklen Wolken wieder ;D

Bis dann,
Sylver
27.08.2020 | 19:13 Uhr
Hallo Sylver,

ich muss sagen, dass ich schon lange auf ein neues Kapitel von deiner FF gewartet habe. Daher ist die Vorfreude umso größer. Du hast mich seit den letzten Kapitel sowas von verzückt. :)

Wo Ratchet mit sich selbst in Gedanken redete musste ich schmunzeln. Selbiges galt wieder, als er erneut von Scarlett erregt war.

Ich weiß ich habe es schonmal gesagt, aber ich höre immer wenn ich die Zitate vom Doc lese Jan Spitzer in meinem Kopf, wie er die Sätze mit seiner passenden Stimme sagt. XD

Ich habe wirklich mitgelitten, als Ratchet für einen kurzen Moment verschwunden war, zum Glück hat er Sie nicht verlassen. Ich bin mir sicher die beiden sind so untrennbar, wie Pech und Schwefel.

Die Idee mit dem Lagerfeuer finde ich sehr gut, auch wenn ich mir leider schon denken kann, wie Scarlett reagieren wird, wenn Ratchet ihr die Wahrheit sagen muss. Obwohl beide zusammen gehören. Wie heißt es leider, die Liebe kann sehr schmerzhaft sein. :(

Dass du nicht so oft hochlädst, finde ich nicht schlimm. Schließlich geht, das Private vor. ;)

Ich freu mich aufs nächste Kapitel, bleib gesund.

LG Puma

Antwort von SylverSaphir am 08.09.2020 | 08:04 Uhr
Hi! Es tut mir echt wahnsinnig leid, dass zurzeit bei mir alles so lange dauert >.<
Aber heute konnte ich mich endlich mal wieder aufraffen^^°

Ich freue mich auf jeden Fall soooo sehr, dass dir die Story auch weiterhin gefällt!

Haha, ja, Ratchet ist schon so einer xDD Ich finde ihn einfach mega! ;)
Und ja, ich glaube, ich habe es auch schon mal gesagt, aber die Stimme aus TFP passt einfach ganz genau zu ihm :D Mir geht es da auch wie dir, ich höre ihn auch immer mit genau dieser Stimme xD

Das war gemein von Ratchet, ne? xDD Als ich die Szene beschrieb, in der Scarlett dann so voller Verzweiflung seinen Namen schreit, sind mir beim Schreiben echt die Tränen gekommen xDDD Ich hab mich da so hardcore reinversetzt, dass ich es richtig "fühlen" konnte xDD Total irre, ich weiß xDDDD

Ohja, Liebe kann wirklich sehr schmerzhaft sein, besonders Scarlett wird dieses Sprichtwort noch zu spüren bekommen! Und das nicht nur symbolisch ;D

Vielen Dank wieder einmal für dein Review!!

LG Sylver
18.08.2020 | 22:56 Uhr
Babam xD
jaaa ich melde mich auch wieder ;D ich lebe noch und du wirst nicht los *muahahaha*
ich liebe diese FF jetzt schon *.* das wird toll! Bin meega gespannt!
Ich liebe deine Schreibweise *schmacht* und was habe ich deine FFs vermisst..

Joah der letzte Satz hat gesessen! Auch die tolle sicht auf Scarlet am See ^-^ das wird toll *-*

bin gespannt wie es weitergeht <3
deine Sabi <3

Antwort von SylverSaphir am 19.08.2020 | 18:48 Uhr
Heeey!!! ES LEBT!!! Ich fasse es nicht!!! ;DDD
Freue mich ja soooo sehr, wieder von dir zu hören!! :3

Und natürlich freue ich mich auch, dass dir die FF direkt wieder zusagt!
So wie du meine FFs vermisst hast, habe ich deine lieben, aufmunternden Reviews vermisst xDD

Dass du mir ja nicht wieder zu schnell und zu lange im Untergrund verschwindest ;DD

LG Sylver
31.07.2020 | 20:43 Uhr
Hallihallo :)

ich weiß, dass du gesagt/ geschrieben hattest, dass deine FF vor Bumblebee entstanden ist, aber ich finde das gar nicht so schlimm.
Ich habe beispielsweise den Film gesehen (fand den jetzt nicht so dolle, aber ist ja auch geschmackssache) und konnte mich dementsprechend auch exakt in der Szene wiederfinden.

Generell finde ich es immer wieder verblüffend, wie sehr du die Leute fesselst und man sich letztendlich selber wie im Film wiederfindet. Die Landschaften, die Umgebung, die Leute, man ist mitten drin und beobachtet das ganze. Sehr schöner Schreibstil.

Und yesss Ratchet ist wieder dabei XD dieser brummelige Autobot, der es irgendwie nie schafft, die Stimmung zu vermiesen XD
Ich würde manchmal auch gerne wissen, wie er so reagiert, denkt etc., gerade wo Scarlett ihn doch mit Komplimenten überhäuft :) Bee hätte sicherlich angefangen zu summen :D

Beim zweiten Kapitel musste ich sofort an Elsa und Anna denken, als ich die Überschrift gelesen habe XD (into) the unknown XD
Hach, herrlich. Und wie süß, dass Ratchet Scarletts Augen als Optiken betrachtet, ich denke, dass er noch nicht allzu lange auf der Erde ist oder sich einfach nur nicht für die Menschen interessiert hat?!
Scarlett ist echt der Hammer XD wirklich.

Kapitel 3 habe ich auch schon gelesen.
Kann mir während der See Szene Ratchets Blick ein wenig wie ein Scanner vorstellen: Attrativ, kann sich sehen lassen XD
Und auch süß, wie viel Vertrauen er ihr schenkt (oder schenken muss?).
Und er und eifersüchtig?! Ich glaube es nicht XD

Ich liebe deine Geschichten, sie können in mir immer so viele Emotionen auslösen und mich gleichzeitig so fesseln, dass ich nicht aufhören kann zu lesen.
Mach weiter so. Freue mich schon weiter auf Ratchet und die nächsten Kapitel. Hoffentlich überlebt das sein Unterbau XD


LG Jinhee

Antwort von SylverSaphir am 19.08.2020 | 18:45 Uhr
Hi!

Bitte entschuldige, dass es dieses Mal sooo lange mit meiner Antwort gedauert hat! Die letzten zwei Wochen war ich tatsächlich keine einzige Sekunde online >.<
Aber nun habe ich mich wenigstens mal zum Antworten aufgerafft^^°

Mich stört halt einfach der Gedanke, dass Leser glauben könnten, ich hätte mir die Schrottplatz-Szenen vom Film abgesehen, was tatsächlich wirklich nicht der Fall war, da ich mich total an TFP orientiert habe. Naja, vllt hatte einer der Bumblee-Macher ja dieselbe Intention ;D
Vielen lieben Dank für dieses Lob! Sowas zu hören freut mich immer wieder sehr :3

Jaaaa, Ratchet ist wie mein persönlicher Stalker! Ich werde ihn einfach nicht los!! Er schummelt sich in alle Story-Ideen und nimmt jedem anderen Chara den Vortritt xD Schlimmer, alter, Mech!!! xDDD
Zuerst hatte ich tatsächlich überlegt, diese Story mit Bumblebee zu schreiben, aber ihn hebe ich mir nochmal für ein anderes Projekt auf^^

Haha, darauf wäre ich jetzt gar nicht gekommen, aber interessante Anregung, da habe ich mir doch direkt den Song angehört xDD
Ja, ich weiß tatsächlich nicht mehr, ob die Geschichte mit Raf, als er so schwer verletzt wurde in der Serie und Ratchet nicht wusste, was er tun sollte, da er keine Ahnung vom menschlichen Körper hatte, vor der Zerstörung der Basis war oder danach. Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass er noch keine tiefgreifenden Studien darüber abgelegt hat xDD

Jaaaa, Eifersucht ist doch was Schönes :3 Solange sie natürlich keine Überhand nimmt! Und gerade solche ruhigen, distanzierten Typen wie Ratchet (und auch andere Charas wir Magnus, Prowl, Optimus etc.) stelle ich mir gerne als (leicht) besitzergreifend vor - im gesunden Ausmaß, versteht sich ;D

Auch hier nochmal vielen, lieben Dank für dein Review! Ich hoffe, dass du mir meine späte Antwort verzeihen kannst und ich auch weiterhin ab und zu von dir höre :3

LG Sylver
22.07.2020 | 16:59 Uhr
Oh Mann, ich kann Scarlett so nachfühlen am Ende ... D: Aber wenn man erst mal akzeptiert hat, anders zu ticken, kann man daraus auch Kraft schöpfen. Und ich denke, wer kann ihr mehr Kraft geben als Ratchet? Nach der Aktion am See ist ja so was von klar, dass die beiden füreinander bestimmt sind XD

Ich lach mir übrigens immer noch einen ab, wenn ich mir das alles bildlich vorstelle, und insbesondere Ratchets Innenleben bringst du mal wieder super rüber! Dass ausgerechnet ER etwas an einem Menschen findet, wo er doch vorgibt, die anderen drei auch nicht leiden zu können, ist einfach zu witzig. Schlussendlich wird er seine Einstellung wohl ändern müssen ... Und alter! Starrt er ihr einfach auf den Hintern! Also echt. Und dann ist er auch noch eifersüchtig, weil Nathan sie einlädt. Er ist verloren. Er ist so was von verloren XD

Wie immer ein großartiges Kapitel, so locker und lebhaft geschrieben, dass ich dauernd schmunzeln musste. Das kann ja noch was werden mit den beiden ... Ich finde es übrigens super, wieder mal eine Geschichte von dir zu TF Prime zu bekommen – und dann auch noch als etwas größeres Projekt, wie ich deiner Profilseite entnehmen konnte :3

Also hau fleißig in die Tasten! :D

Bis denne,
Veshraa

Antwort von SylverSaphir am 31.07.2020 | 09:53 Uhr
Heyho^^

Achso, sind die beiden schon direkt füreinander bestimmt? xDD Du bist ja dieses Mal schon flotter wie ich ;D
Das mit den beiden wird aber sicher noch spannend :3

Haha, ich muss gerade auch hart lachen xDD Ja, Ratchet ist verloren! ;DD Bereits jetzt schon, irgendwie ist das schon bedenklich xDD
Danke auf jeden Fall, schön, dass ich seine "verwirrten" Gefühle gut rüberbringen kann ;D Es ist ja nicht nur so, dass er Scarlett "mag", sie übt eine "Anziehung" auf ihn aus, das muss für ihn doch eine völlige Katastrophe sein xDD
Und ja, er guckt auf ihren Po. PROBLEM DAMIT???? xDDDD Nein, Spaß, die Szene musste ich einfach mal einbauen, auch wenn es natürlich für mich als Frau schwer ist, so etwas zu schreiben. Immerhin finde ich nichts Attraktives an einem Frauenkörper und versuch dann mal, so etwas erotisch rüberzubringen aus Sicht von IHM xDD

Vielen lieben Dank, freue mich wie immer, dass es dir gefallen hat! (Irgendwie schreibe ich auch immer nur denselben Scheiß, oder :/ ). TF Prime ist halt echt eine tolle Serie gewesen! Und ich finde es toll, dass sich sich bei Ratchet so sehr am IDW-Design orientiert haben! Übrigens, hast du schon auf Netflix War for Cybertron angesehen??? Habe es gestern und heute durchgesuchtet und es ist sooo Hammer! Ich finde es toll, dass sie Ratchets älteres Design verwendet haben, auch wenn seine Headspikes ziiiemlich klobig aussehen :/ Aber man kann nicht alles haben xDD
Aktuell schreibe ich noch an einer zweiten TFP-FF mit einem MegatronxOC-Pairing. Das wird auch ganz lustiger Schund xDD

Also dann, alles Gute und bis zum nächsten Mal :3
22.07.2020 | 12:50 Uhr
Hallo Sylver,

wie immer ein super Kapitel. Ich hoffe, dass ist beweis genug, die FF nicht rauszunehmen. ;)

Der gute Ratchet, verhält sich auf jeden Fall besser, als so mancher Mann im realen Leben. Jedoch kann ich ihn schon verstehen, als er von ihrem Körper erregt wurde. So sind wir Männer nun mal. XD

Ich kann mir gerade nur zu gut vorstellen, wie Jan Spitzer, der Synchronsprecher von Ratchet aus Transformers Prime, diese Sätze wie "... Ich werde dich nicht auffangen, wenn du runterfällst...", sagen würde. XD

Das Ende ist spannend und ich frage mich, was Ratchet dann wohl macht, wenn Scarlett auf ein Date geht. Jedoch spüre ich schon die Eifersucht im Docbot aufkommen. ;)

Ich freue mich sehr aufs nächste Kapitel. :)

Bis dahin

GLG Puma

PS. Am Ende, es soll kein Vorwurf sein, habe ich bemerkt, dass du bei ... doch Rachet hatte... das t vergessen hast.

Antwort von SylverSaphir am 31.07.2020 | 09:42 Uhr
Hey! Tut mir leid, dass meine Antwort dieses Mal so lange gedauert hat >.<

Vielen lieben Dank, ich freue mich, dass es dir auch dieses Mal gefallen hat! Hach, weisst du, es ist halt einfach deprimierend. Die FF hat bereits 18 Favos, nur es sind immer wieder nur dieselben Leute, die es schaffen, aus ihrer Komfortzone auszubrechen und auch mal ein kleines Danke für meine Arbeit dazulassen xD Es ist echt anstrengend, FFs zu schreiben xDD

Ratchet ist halt ganz und gar Gentlemen, äh, pardon, Gentlemech xDDD Hihi, ach, ich glaube, da können wir ihn alle gut verstehen^^

xDD Der Gedanke ist wirklich gut! Ich liebe Ratchets zynische Art in Prime totaaal! Und die Synchronisation von ihm ist auch sehr passend und gelungen! So stelle ich mir seine Stimme vor xDD

Hach, ja, was wäre die Welt ohne eine Prise gesunder Eifersucht ;D
Vielen Dank für dein Review! Bis zum nächsten Mal!

LG Sylver
19.07.2020 | 11:43 Uhr
Hallihallo!

Ich hab mich schon gefragt, wann du deine Faszination für die Objektophilie endlich mal in einer FF verpackst XD Und ich muss sagen, mit gefällt es total, wie locker du über diese intimen Details schreiben kannst.

Nun aber zu der eigentlichen Geschichte (bzw. zu deiner Protagonistin):
Scarlett ist mir erstmal mega sympathisch, und toll finde ich es auch, dass du mit ihr eine menschliche Protagonistin einbringst, die nicht gerade aus der Schule kommt/zur Uni geht, sondern bereits mit beiden Beinen (und einem Hund) im Leben steht. Ich musste so hart lachen bei der Szene, wo sie entdeckt, dass der Krankenwagen kein Krankenwagen, sondern ein riesiger Roboter ist XD Einfach genial!
Und natürlich – Sylver-like – verguckt sie sich sofort in Ratchet (auch, wenn sie das am Anfang vielleicht noch gar nicht checkt). Es ist interessant zu überlegen, ob sie wirklich objektophil ist, denn wenn man es genau nimmt, sind Cybertronier ja auch Lebewesen mit eigener Persönlichkeit ... andererseits sind sie so weit von einer Kompatibilität mit einem Menschen entfernt, dass es durchaus zutreffen kann. Bin super gespannt, was du dir da noch alles ausgedacht hast :3 (Und ich muss sagen, dass Nathan mir von Anfang an unsympathisch ist, irgendwie vom Typ erfolgreicher Frauenheld – aber vielleicht entwickelt sich ja auch das anders als es den ersten Eindruck macht).

So ... jetzt will ich aber echt wissen, wie es weiter geht :D Und ob die Decepticons ihnen auf die Spur kommen, oder ob Scarlett erstmal die Autobots kennen lernen darf (die werden sicherlich Bauklötze staunen, wenn sie sehen, dass ausgerechnet Ratchet einen Menschen bei sich hat ... XD)

Bis dann,
Veshraa

P.S. Noch ein kleiner Gedanke: Als Ratchet sich ihr vorstellt, hast du „Transformers“ geschrieben, was die Mehrzahl ist. Eigentlich müsste es doch „Transformer“ heißen, oder? Da er hier nur von sich spricht. Das wäre ja dann die englische Version. Wenn man das Wort ins Deutsche übernimmt, sind Ein- und Mehrzahl dasselbe, also der Transformer und die Transformer ... Über diesen Unterschied habe ich bisher noch nicht nachgedacht lol :3

Antwort von SylverSaphir am 22.07.2020 | 10:39 Uhr
Hallöchen^^ Mann, dieses Mal warst du aber echt fleißig! Zwei Reviews und neuen Sucht-Stoff für mich! :3 Herzlichsten Dank :D

Jaaa, es wurde wohl mal Zeit xD Bei dieser "Lockerheit" kommt vermutlich auch einfach meine eigene Offenheit dem Thema gegenüber durch ;D In dieser FF konnte ich halt dieses faszinierende Thema mit einbringen und auch die Thematik einer Umwandlung zum Cyborg, das wollte ich nämlich auch schon immer mal schreiben *.*

Ich freue mich, dass Scarlett dir gefällt! (Und hoffe, dass das auch so bleibt xD) Wenn es zur "Cyberformierung" kommt, wird sie doch ein bisschen zickig^^°
Hach ja, ich liebe diese Szene auch. Immer wenn ich sie im Kopf abgespielt habe, musste ich selber lachen xD Man stelle sich einfach nur diese trockene Reaktion vor, als sie Ratchet entdeckt und einfach erstmal schön langsam die Tür schließt, anstatt sofort panisch schreiend davonzurennen xD
Ich bin eeeecht nicht gut in slow-burn-Storys >.< Mir liegt es irgendwie nicht, das Verlieben in zwanzig langen Kapitel schön langsam und dezent aufzubauen^^° Bei mir müssen sofort (unbewusst oder auch bewusst) die Funken fliegen xDDD
Diese Überlegung ist wirklich total interessant! Ich habe es mir beim Schreiben schon gedacht und habe darüber auch ernsthaft gegrübelt. Zu einem Ergebnis bin ich natürlich nicht gekommen, aber trotzdem ist es eine spannende Frage :D
Hihi, ich finde ja, der Name "Nathan" klingt allein schon so arrogant und hochtrabend; wie von so einem Schnösel xDD (Sorry an alle Nathans da draußen xDD)

Es wird sicher noch spannend! Klar lernt Scarlett im Verlauf die Autobots kennen, allerdings kriegen die nicht mehr viel von ihr als Mensch mit^^° Tatsächlich halte ich mich teils an den Canon, aber du wirst sehen, was ich meine, wenn es soweit ist ;D

Vielen lieben Dank für deine Reviews :3

LG Sylver

PS: Ganz ehrlich, ich hab auch noch nicht so richtig drüber nachgedacht^^° Ich bin mir aber immer ziemlich unsicher, ob es denn nun als Mehrzahl Transformers oder nur Transformer heißt >.< Danke für den Anstoß^^
13.07.2020 | 13:01 Uhr
Hallo Sylver,

mal schauen, wann die Decepticons angreifen werden. Hoffentlich treffen Ratchet und Scarlett noch irgendwann die Autobots.

Ich freu mich schon sehr aufs neue Kapitel, schreibe bitte schnell weiter.

GLG Puma

Antwort von SylverSaphir am 17.07.2020 | 09:54 Uhr
Hi! :3

Vielen lieben Dank für dein Review!
Bis zum Angriff dauert es noch ein wenig und natürlich werden sie später auf die Autobots treffen ;D

Neues Kapitel kommt bald^^

LG Sylver
23.06.2020 | 15:47 Uhr
Hallo SylverSaphir,

die Idee und die Parallelen zu Bumblebee gefallen mir bislang sehr gut.

Bin gespannt welche Decepticons Ratchet jagen wollen.

Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel und bleibe an deiner Geschichte dran: -)

LG Puma

Antwort von SylverSaphir am 24.06.2020 | 10:24 Uhr
Hi!

Vielen Dank für dein Review!
Allerdings wird diese FF nichts mit dem Film "Bumblebee" zu tun haben. Es ist eben nur das erste Kapitel, das ärgerlicherweise Parallelen zum Intro von Bumblebee darstellt. Der weitere Verlauf ist völliges AU ;)

Einen bestimmten Decepticon wird es darum leider auch nicht geben, der Ratchet explizit jagt. Außer Megatron ;D
Dazu aber mehr in der Mail!

LG Sylver
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast