Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
Fiona (anonymer Benutzer)
14.10.2020 | 16:27 Uhr
Tolles Kapitel,bitte weiterschreiben...:)
Liebe Grüße
Cornaille (anonymer Benutzer)
13.08.2020 | 22:46 Uhr
Seltsame Stimmung zwischen den Beiden, aber doch auch hoffnungsvoll, dass deren Liebe - und das ist wohl mehr als Sex - über alle Schluchten hin halten wird.

Es regt zum Nachdenken an - und diese Frage, die ich mir gerad stelle, auch in Hinblick auf meine eigene Geschichte - kann eine Liebe über Gesinnungsgrenzen hinweg bestehen - und damit meine ich nicht die Affäre angesichts der beiderseiten Gatten - nein, kann eine Liebe zwischen Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen existieren? Ja, sie kann, aber dann müssen beide bereit sein, ihre Fundamentalismen hinter sich zu lassen. Aber auf was einigen sie sich dann? Bzw. wie diskutiert man. Ja, wie kann Sahra mit einer Alice diskutieren? Und ich denke, das gehört auch zu einer Liebe. (Dass sie sich beide im Plenarsaal anschnarren können, keine Frage - aber wie gehts in dieser Beziehung. Geht das? So meine Frage.)

LG

;-)
26.06.2020 | 14:23 Uhr
Hey :)
Ich muss erstmal sagen das ich diesen Oneshot liebe! Das ist soo unfassbar süß geschrieben. Und ich fände es toll wenn du vielleicht mal eine etwas längere Geschichte schreibst über die beiden oder diesen Oneshot noch weiter führst.

Lg :))

Antwort von MultipleFangirl am 28.06.2020 | 12:37 Uhr
Hi :)

Zunächst erstmal vielen lieben Dank für deine nette Review. Meistens schreibe ich nur Oneshots weil es mir bei längeren Geschichten nicht gelingt die Spannung aufrecht zu erhalten aber vielleicht versuche ich mich in Zukunft mal an einem größeren Projekt.
Deine Geschichte mit Habeck und Baerbock ist dir übrigend auch sehr gelungen und ich werde dir dazu auch noch eine Review schreiben. Arbeitest du daran noch weiter? Das wäre echt toll. Meine Unterstützung hast du. :)

LG :)
20.06.2020 | 14:46 Uhr
Schade, dass es nur n Oneshot ist. Aber der ist sehr schön geschrieben, vorallem auch die bildlichen Darstellungen in den ersten zwei, drei Sätzen.

Alice hat aber echt die Ruhe weg: „Sarah wird auch bald aufkreuzen“ hey sie muss noch das Bett umbeziehen, um Spuren der wilden Nacht zu beseitigen.
Alice die Königin der Organisation und des Zeitmanagements.

Antwort von MultipleFangirl am 20.06.2020 | 18:31 Uhr
Um ehrlich zu sein hat mich sowohl deine Geschichte als auch die Geschichte "Die Schöne und das Biest" dazu inspiriert ebenfalls etwas über diese beiden Damen zu schreiben.
Bin leider nicht so begabt darin deshalb vorerst nur ein Oneshot.
Aber wer weiß, vielleicht setze ich mich auch noch mal an ein größeres Projekt dran, sobald mir eine gute Story einfällt und ich etwas mehr Zeit habe.
Die beiden sind nämlich echt ein "Träumchen".
Hab vor einigen Wochen schonmal was über Alice geschrieben aber da wird sie vom Gauland genötigt. Hehe ich bin fies.
Ich sage es jedenfalls immer wieder: Wir brauchen mehr Geschichten über Politiker.

Ja, ich stell mir Alice total gechillt vor. Spuren des nächtlichen Treibens hat es sicherlich gegeben aber vielleicht wusste sie genau das Sarah wesentlich später erscheinen würde und wollte Sahra lediglich frühzeitig rausschmeißen... wer weiß. Bei dieser Dame kann man nie wissen. Das mit falschen Namen nennen kann ihr jedenfalls nicht passieren. Das wäre ehr für Sahra ein Risiko.
LG