Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: cbra
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 11:
14.09.2020 | 16:27 Uhr
Hi wieder ein sehr interessantes Kapitel und ich glaube meine Frage aus dem letzten Review hat sich jetzt auch erledigt. Ansonsten bin ich froh, dass/ß du so schnell neue Kapitel hochlädst und ich hoffe du behältst diese Geschwindigkeit bei.
Mfg Dusd
PS: ich vermisse langsam deine Kekse und die Schokolade xD

Antwort von cbra am 14.09.2020 | 17:10 Uhr
Hi!

Ok... *Wagenladung Kekse, Schokolade und Kuchen ranschlepp*
Laß es dir gut gehen. =)

Ich habe seeeeeehr viel vorgeschrieben und bin nun mit meiner Beta eigentlich nur mit überarbeiten beschäftigt. Ich denke, das zügige Tempo kann ich bei behalten. 1-2 Mal die Woche sollte es was neues zu lesen geben. Ist doch auch mal schön, wenn es so zügig geht, oder?

LG cbra
29.08.2020 | 21:51 Uhr
Huhu cbra :)

Dann gleich mal das nächste Review hinterher.

Mann, ich hätte doch einfach mal abwarten sollen ^^
Von wegen Hicks ist für den Aspekt "gefangener Drache" blind. Ganz im Gegenteil.
Tatsächlich hat mich seine Gefühlslage positiv überrascht. Nach Blitz hat er nun wieder einen Freund gefunden, der ihm Mitgefühl schenkt. Da wundert es mich nicht, dass unser armer, geschundener Hicks, der sonst niemanden auf dieser Welt mehr hat, doch so starke Gefühle Ohnezahn gegenüber entwickelt.
Ich habe kurz überlegt, ob es für diese fünf Tage auf der Insel doch etwas schnell ging (so starke Emotionen einem fremden Wesen gegenüber zu entwickeln), aber beim Lesen kam ich zu dem Entschluss: Nein! Das kam in Anbetracht seiner Vergangenheit absolut glaubhaft rüber!

Da ich persönlich momentan mit dem Lesen ganz schön hinterher hinke, bin ich gewillt zu sagen: Mach bitte langsamer. ^^
Aber wenn dir die Kapitel zur Zeit so leicht von der Hand gehen ist das doch super und du solltest deinen beneidenswerten Schreibfluss auskosten. Das Schreibtief kommt aus eigener Erfahrung sowieso leider früher oder später von selbst :(
Ich wünsche dir, dass deine Ideenwerkstatt noch lange aktiv bleibt und für so Schnarchnasen-Leser wie mich gibt es ja die Möglichkeit, Stück für Stück weiter zu lesen. Die Geschichte läuft ja nicht weg :)
(Wehe du löschst sie irgendwann!)

Liebe Grüße
Skadi

Antwort von cbra am 29.08.2020 | 22:51 Uhr
Hi again!

Jap, Hicks hatte 5 Tage Zeit gründlich nachzudenken und in seinem Herzen weiß er instinktiv was richtig und falsch ist.
Dadurch, daß ich ihm so eine miese Vergangenheit / Gegenwart angedichtet habe, hat Hicks unglaublich feine Sensoren entwickelt, um die winzigen Details - seien sie gut oder schlecht - aufzuspüren und wahrzunehmen. Im weiteren Verlauf wird es noch viele solcher Momente geben, in der ihr einen Einblick in seine Denkweise bekommt und vielleicht auch mal den Kopf schüttelt, auf was er alles achtet und warum.

Ich stell mir das verdammt fies vor, wenn alles und jeder (und einer ganz besonders) gegen dich ist und du plötzlich Güte und Wärme entgegen gebracht bekommst. Ich schätze, da würde sich jeder drauf stürzen und Emotionen entwickeln. In dem Fall ein Nachtschatten, der ein wild lebendes Reptil ist, nicht auf ihn angewiesen ist und definitiv tödlich sein könnte für ihn.
Fakt ist: Er ist unendlich vielen psychichen und physischen Mißhandlungen ausgesetzt und das seit Jahren. Und in der Woche auf dieser Insel hatte er das erste Mal Ruhe vor jedem seiner Peiniger und die Möglichkeit durchzuatmen. Der arme Kerl muß sich erst mal finden.

Die Kaps sind für meine Verhältnisse total klein. Kommi meiner Beta: "3 Seiten. Ok. Hey, 4 Seiten, uiii. Hö? 5 Seiten? Na jetzt will sie es aber wissen!" *grins* Die arme Betafee ist in meinen anderen Geschichten mit 20 und mehr Seiten gefordert worden. Da ist das hier ein Sparziergang für sie. Und da ich diesmal viel vorgeschrieben habe und es nun nur noch gebetat und überarbeitet und überarbeitet und überabeitet... (mir fällt ständig noch ne Kleinigkeit ein) werden muß, kann ich dieses Tempo mehr oder weniger halten. Ist doch aber auch schön, wenn man weiß, es kommt pro Woche (mind.) ein Kap.

Und, nein, diese Story wird genauso wenig gelöscht wie meine anderen. Versprochen!

Viele herzliche Grüße und ich freu mich, wenn wir uns irgendwann demnächst wieder lesen. :D

LG cbra
18.08.2020 | 16:21 Uhr
Moinsen cbra

Ja der Gedanke kam mir gerade auch. Ich anschreien und durchschütteln. Man muss nur das Positive sehen.

Du bist gemein, das Hicks alles so schwer zu machen! ; ) Ich kann mir irgendwie schon dein böses Lachen vorstellen. So „Muhahaahaha“.
Aber irgendwie ist das Leben ja kein Ponyhof. Mache weiter so, und es wird eine „wunder-“volle Geschichte.

LG Dragoncundus

Antwort von cbra am 19.08.2020 | 21:51 Uhr
Hi Dragoncundus,

positiv denken ist nie schlecht. :D

Allerdings habe ich es meinen Hauptcharaktern noch nie einfach gemacht. Frag meine Beta *lol*. Je lauter sie schimpft, desto mehr weiß ich, daß ich es richtig geschrieben habe. *hihihi*
Und anschreien und durchschütteln werden Hicks andere noch mehr als genug. Zum Glück wißt ihr alle nicht, wo ich wohne. *duck und wissend grinsend von dannen zieh*

LG cbra
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast