Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: maskenherz
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
22.07.2020 | 16:05 Uhr
Oh man ! Was ein OS!
Ich finde ihn sehr schön geschrieben und da ich persönlich leider schon Menschen in meinem Leben verloren habe, finde ich ihn sehr realistisch.
Oh man, bei Clays Brief musste ich so weinen. Es ist so unfair, hätte mir ein anderes Ende für alle gewünscht.
Super Art der Verarbeitung und mit Fug und Recht mein neuster Favo

Antwort von maskenherz am 17.08.2020 | 12:33 Uhr
hallo seiya-fan,
vielen dank für dein review, wenn auch meine antwort verspätet kommt! :-)
ich hab mich unheimlich darüber gefreut zu lesen, dass es dir gefallen hat und das du ihn realistisch fandest.
deine verluste tun mir unsagbar leid und ich hoffe, dass ich dich nicht all zu traurig gemacht hab.
liebe grüße und danke für das lob!
liebe grüße, maskenherz
14.06.2020 | 08:56 Uhr
Huhu
Ich habe mich riesig gefreut, als ich gesehen habe dass du wieder was in diesem Fandom gepostet hast und dich um die Beziehung zwischen Clay und Justin als Brüder fokussiert hast.
Der arme Clay wird also immer noch von Alpträumen geplagt und er tut mir schon etwas Leid. Er hat so viel durchmachen müssen und die Hilfe die er dann endlich mal bekommen hat, kam zu spät - aber besser spät als nie.
Das ist so traurig und so schmerzhaft zu lesen, aber du hast Clays Gefühle und den Schmerz denn er durch den Tod von Justin (der mich so mitgenommen hat vor allem da gerade Justin besseres verdient hat und erst recht nicht verdient hat zu sterben) spürt so gut beschrieben. Aw das zeigt wie wichtig Justin Clay doch gewesen ist, dass er ihn als Desktop für seinen Laptop genommen hat, also das Foto von Weihnachten mit den beiden drauf.
Ich musste bei dem Brief den Clay an Justin geschrieben hat anfangen zu weinen weil es so traurig war und die Worten mich getroffen haben. Armer Justin und armer Clay.
Ein wunderschön geschriebener trauriger und emotionaler OS. Ich habe dir einen Favo und natürlich ein Sternchen dagelassen. RIP Justin.
Da wünscht man sich ja fast eine Fix-it-FF - denn ich hätte so gerne mehr von den beiden als Brüdern gesehen und wie sie gemeinsam ihre Probleme in den Griff bekommen. Schön das Tony versucht Clay zu unterstützen.

Lg JaliceTo

Antwort von maskenherz am 17.08.2020 | 12:36 Uhr
hallo jalice,
ich danke dir sehr für dein review. ich hab mich ebenfalls sehr gefreut von dir eine rückmeldung zu bekommen! <3 *lächel*
nach all der zeit wo ich in dieser rubrik nicht geschrieben habe, hab ich gedacht, es fällt mir vielleicht schwer, aber die charaktere sind einem irgendwie immer noch vertraut! es freut mich, dass dir mein OS gefallen hat und ich hoffe er hat dich nicht zu traurig gestimmt <3 das ende von staffel 4 hat mich persönlich fertig gemacht und ich weiß nicht ob ich die serie nochmal mit den gleichen augen von vorne gucken kann, in dem wissen was am ende passiert D: du hast recht, justin hatte besseres verdient und es macht mich traurig zu wissen, dass er nie im leben seinen frieden und sein glück finden konnte! ich hätte auch lust auf was fröhliches zu den beiden zu lesen, ich bin nur noch nicht bereit dazu etwas derartiges zu schreiben. muss noch ein bisschen beleidigt trauern XD liebe grüße und vielen vielen dank nochmal für deine worte!

lg, maskenherz
12.06.2020 | 16:02 Uhr
hey. :)

Das ist ein wirklich gut traurig geschriebener Oneshot. Ich war den Tränen wieder sehr nahe.
Ich kann mir sehr gut Vorstellen, dass Clay seine Gedanken und Gefühle nochmal in einem Brief verfasst haben könnte.

Ach man, wie ich dieses Ende doch hasse. Ich finde, dass hätte nach all den Dramen echt nicht mehr sein müssen :(

liebe grüße.

Antwort von maskenherz am 17.08.2020 | 12:37 Uhr
hallo welcometotheshitshow,

ich danke dir für dein review und deine lieben worte! <3
den hass was das ende betrifft, kann ich dich voll und ganz verstehen. mich wurmt es total! D:

liebe grüße,
maskenherz
12.06.2020 | 14:51 Uhr
Hallo liebe Lara,

das war mit der traurigste OS den ich seid diesem Staffel-Finale gelesen habe. :(
Gut es war der erste aber ... Mist ich musste, verständlicherweise meine Tränen zurückhalten.
Ja. Ich kann mir so gut vorstellen, wie Clay auf diese Weise versucht, Abschied zu nehmen. Nochmal.
Als alles vorbei ist. Holy dieser Gang zum Grab muss so schwer und unerträglich sein! :( *heul*
Ich danke dir, für diesen OS, fürs teilen und ja, mit die beste Weise zur Verarbeitung.
Der Stern und der Favo sind gegeben. =)

Ganz liebe Grüße und bis bald, Lynne

Antwort von maskenherz am 17.08.2020 | 12:39 Uhr
hallo liebe vivi,

viel zu spät kommt meine antwort, aber du kennst mich ja! ;-)
vielen dank für dein review und deine treue! ich freue mich, dass du immer so fleißig alles liest was ich auf "papier" bringe und du mir immer deine meinung hinterlässt! meine meinung zu staffel 4 hatte ich ja bereits kurz in einer mail kund getan. geändert hat sich daran nichts. es stimmt mich furchtbar traurig was justin passieren musste. weißt du noch, als wir über den tot von sirius gesprochen haben, bei harry potter? justin seiner ist genauso schwer zu verarbeiten, find ich XD liebe vivi, ich danke dir für den stern und den favo!
liebe grüße und bis ganz bald hoffentlich,
lara
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast