Autor: AleasTales
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 7:
05.08.2020 | 13:04 Uhr
Huhu liebste Lady Alea :)

Weißt du, woran mich dieses Kapitel erinnert? An die Hexer-Saga von Andrzej Sapkowski. Also quasi an die Witcher-Spiele.
Dieser Umgang zwischen Gared und Chris in deiner Geschichte hat nämlich gewisse Parallelen zu dem der Protagonisten aus den Hexer-Romanen (Gared - Rittersporn/Jaskier, Chris - Geralt).
Gerade deshalb war dieses Kapitel ein ganz besonderes Leseerlebnis für mich, obwohl die Handlung eigentlich gar nicht sooo rosig war.

Wirklich interessant, weshalb manche Menschen das Horn der Einhörner sehen können, andere wiederum nicht.
Chris hat ein viel zu schlechtes Bild von sich. Gared sagt ihm doch, dass er sich sein Leben nicht ausgesucht hat, sondern, dass er gezwungen wurde. Er war doch auch nicht viel mehr als ein Sklave.
Die Geschichte mit dem Lord-Schriftzug auf seinem Schlüsselbein untermauert Gareds These ebenfalls.

Ich schätze, dass der Lord ohne Gared echt aufgeschmissen gewesen wäre. Er geht ziemlich rücksichtslos mit seinem Körper um.
Aber Gared scheint sich auszukennen und kümmert sich rührend um die Verletzungen seines Weggefährten.

Dass sich kurz darauf die Wege der beiden trennen sollen, hat mich dann kurzzeitig geschockt!
Ich war froh, dass Gared nicht lockergelassen hat und dem älteren hinterhergelaufen ist.

Denn wie man sieht, war das eine gute Idee.

Die Begegnung mit dem kleinen Schwertdieb und dessen Mutter hat Chris ordentlich zu schaffen gemacht. Er wurde geradewegs zurück in seine Vergangenheit geworfen.
Da kommen Gared und sein Einhorn gerade recht. Alleine wäre wohl wer weiß was passiert.
Vielleicht wäre Chris einfach umgefallen, weil die psychische Last zu groß geworden wäre? Wer weiß...

Ich bin jedenfalls gespannt, wohin es die beiden als nächstes verschlägt. Und ob Chris sich seinem Weggefährten gegenüber irgendwann mal ein wenig öffnet.
Wie ich dich kenne, werden die beiden noch in den ein oder anderen Konflikt hineingeraten :)

Ein wirklich tolles Kapitel!

LG
F <3

Antwort von AleasTales am 19.08.2020 | 15:45 Uhr
Hallo liebste Fhaiye! :)

Während Du Vokabeln in der Schule büffelst, antworte ich Dir endlich mal. xD

Da kann ich noch nichts so wirklich vergleichen, obwohl ich mittlerweile mit Witcher 3 zu spielen angefangen habe. xD

Dem kann ich zustimmen - Chris hat sogar ein sehr schlechtes Bild von sich selbst... :(

Naja... da merkt man so die ersten gravierenden Unterschiede zwischen Adel und Gosse. Gareds Bildung ist um einiges besser als die von Chris.

So ganz grün sind sich Chris und Gared einfach nicht, wie man da gut merkt.

Ich glaube, da kennst Du mich inzwischen sehr gut. :D


Greets

Alea
04.08.2020 | 19:57 Uhr
Dieses Kapitel ist bitter-süß...und ich bin gespannt wie es weitergeht^^

Antwort von AleasTales am 19.08.2020 | 15:40 Uhr
Hallo liebe Asmodina! :)

Stimmt, es ist tatsächlich irgendwie bitter-süß.

Ich bemühe mich, dass ich endlich das eine Kapitel, an welchem ich so lange hänge, fertig bekomme. :)


Greets

Alea
03.08.2020 | 12:20 Uhr
Es geht weiter *freu*
Gared und die Einhörner.. ich kann es mir echt bildlich vorstellen total süß.
Gut das er den Lord überzeugen konnte das er bei ihm bleiben darf.
Aber es ist ja auch echt ein Zufall das sie scheinbar genau an dessen alten Dorf vorbeigekommen sind.
Ich bin super gespannt wie es weitergeht mit den beiden und wo sie letzendlich landen.
Hoffe du schreibst schnell weiter.

LG Miriel

Antwort von AleasTales am 19.08.2020 | 15:38 Uhr
Hallo liebe Miriel! :)

Großes SORRY, dass ich erst jetzt zum Antworten komme... wenn ich arbeite, dann ist mein Kopf einfach nicht frei genug. :(

Ich wollte irgendwie die Einhhornsache mit Gared unterbringen- und so gelang es am Besten. :D

Ob Gared den Lord tatsächlich so gut überzeugt hat wird sich zeigen...

Ich würde schneller weiterschreiben, aber mir fehlt gerade ein bisschen die Zeit. Und tatsächlich hänge ich an einem so verflixten Kapitel, daran bastele ich gefühlt schon Monate lange! :(


Greets

Alea
02.08.2020 | 05:19 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG

Antwort von AleasTales am 19.08.2020 | 15:35 Uhr
Hallo liebe Nessi! :)

Vielen Dank für Dein Review!


Greets

Alea