Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: KirjaKei
Reviews 1 bis 25 (von 296 insgesamt):
13.10.2021 | 22:15 Uhr
Hey Kei,
wieder mal ein sehr interessantes Kapitel. Bryce Sicht ist immer spannend und man sieht es geht nicht so spurlos an ihm vorbei. Es nimmt ihn mehr mit als er will, aber so ist es, er zeigt hier dass er kein eiskalter Mensch ist, er hat sich sehr gut und stark entwickelt und mit Danny an seiner Seite, können Sie das gemeinsam verarbeiten und nach vorne sehen.
Klasse wie toll er es findet, dass Danny komplett zu ihm zieht, wa steht Ihnen nichts mehr im Wege.
Bryce ist echt ein Unikat, so displinizierty wie er das alles durchzieht, aber das ist sein Ding und dann läuft das und mit Danny hat er einen der ihm den Rücken frei hält. Kompromisse und füreinander.
So wie mit Weihnachten ;-)
Und ein bisschen hat auch Weihnachten für Bryce eine Bedeutung, missen will er das nicht. Und einfach süß, wie er Danny die Freude am schmücken lässt, gefällt ihm ja auch und das mit den Süßigkeiten *lach*Ja Danny findet es auch gut, so hat er alles für sich XD
Oh, aber die Party, das kann ja interessant werden. Da bringt er das erste Mal kein Schäfchen mit, sondern seinen Partner. Bin sehr gespannt wie das wird und wie Danny darauf reagiert.
Bryce und seine Pläne, die zieht er durch ;-) Na was er Danny wohl schenken will, aus einem Juwelier?! Kein Ring, aber hm und das kriegt er bei seinen Eltern. Auch interessant was es ist und wie die Reaktionen sind. Und alles andere nicht so gut zum Auspacken....vielleicht nicht so gut vor anderen ;-) Auch hier bin ich gespannt, hn wie eigentlich bei allem *lach*

Passendes WeihnachtsFlashback mit dem Thema Kompromisse auf einander zugehen. War wieder ein guter Rückblick ins Leben von Brax und Bryce.
Immer wieder toll zu lesen und zu sehen wie sie sich entwickelt haben.

So, dann sag ich noch Danke für den immer so pünktliche Lesegenuss, macht wie immer Spaß und ich freue mich auf mehr. Dann bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 14.10.2021 | 09:36 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Jap, ganz kalt ist auch unser Bryce nicht, es entwickelt sich immer noch, schön, dass ich das zeigen konnte ^^
Joa, Bryce ist da schon speziell, den toppt so schnell niemand, obwohl ich auch normalerweise viel vorarbeite :) Und wie du schon sagst, mit Danny hat er da jemanden an seiner Seite, mit dem das passt ^^
Und dann Weihnachten, ich würde sagen, auch da passt das ganz gut so :)
Freut mich sehr, dass die Party schon etwas Spannung auslöst, ist der nächste große Punkt, wir werden sehen wie das so läuft, genauso wie das dann mit den Geschenken läuft :D
Bryce hat ein paar größere Pläne, aber ich denke, das wird ganz gut passen, sobald man das denn weiß. Der hat es vielleicht aber auch etwas leichter mit dem Beschenken als Danny... Wir werden sehen :D
Jap, auch im Flashbackkapitel geht es um Kompromisse, freut mich sehr, dass das so passt, ist langsam gar nicht mehr so leicht, welche zu finden ^^`

Aber freut mich alles sehr das zu hören!
Vielen Dank für den Kommentar und da kann man diese Woche schon leider, ein schönes Wochenende wünschen!
Dauert ein bisschen, bis ich für Freitag Ersatz schaffen kann und wer weiß, ob dir die Geschichte zusagt, die ist ein bisschen anders, aber mal schauen!
Auf jeden Fall, eine schöne Restwoche und Wochenende, liebe Grüße und bis bald!
Kei
13.10.2021 | 13:31 Uhr
Hey,

Also Bryce' Arbeitsmoral hätte ich ja gerne Mal... ich hab ja immer ein Motivationsproblem, solange bis ich ein Zeitproblem habe... oder so. Prokrastination habe ich im Blut XD Ich finde es bewundernswert, dass er alles vorher erledigen will.
Nun gut, zum Rest: Ich bin mir sicher Danny wird es überfordern ':D Party & Geschenk! Aber nun gut - das werden wir dann sehen! :D

Klingt auf jeden Fall spannend, auch die Party!

Ich freue mich auf das nächste Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 14.10.2021 | 09:26 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, das kann schon praktisch sein ^^
Ich gebe zu, ich bin auch eigentlich ziemlich fleißig und habe in der Uni auch immer Wochen vorher abgegeben, aber so wie Bryce könnte ich das auch nicht durchziehen...
Ich denke auch, dass es Danny überfordern wird, aber wir werden sehen, wie er damit umgeht :D
Freut mich aber, dass es weiter ein wenig spannend ist, ich hoffe, das kann ich halten!

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
07.10.2021 | 07:14 Uhr
Hey Kei,
auch hier ein sehr starkes Kapitel, das schreibst du auch hier wirklich klasse, wie Bryce Gedankengänge sind, es ist auch heftig, aber auf eine andere Art und man sieht sehr deutlich, was für eine Entwicklung er gemacht hat, stark!
Und da kommen wieder neue Gefühle für ihn hoch. Ja damit hat auch er nicht gerechnet, dass dies passieren könnte, aber es ist und er ist ebenfalls fassungslos und schockiert. Wieder ein Plan ging schief und könnte ein sehr böses Ende nehmen. Nein Bryce, du bist nicht so wie dein Großvater und das beweist du, stark. Er behält einen kühlen Kopf, erfasst die Situation und hält Jordan davon ab, sich einem Ende zu setzen. Er tut alles, dass er überlebt und er die Hilfe bekommt, die er braucht. Und es ist wirklich gut, dass sie das so abgesprochen haben und die anderen ja bald auftauchen. Und da ist wirklich auch wieder gut, dass Bryce diese Erziehung und Selbstbeherrschung hat und Danny und Rachel leiten kann. Und in all dieser Situation macht er sich noch soviele Gedanken über Danny, dass es ihm gut geht und wie er das aufnimmt. Aber danach hat er ja Zeit für ihn, nachdem Jordan versorgt und abgeholt wurde.
Ja es geht auch nicht spurlos an ihm vorbei und ich kann mir vorstellen, dass es ein komisches Gefühl ist, dass jemand wegen ihm sich das Leben nehmen wollte. Und ich finde es gut, dass er sich so Gedanken gemacht hat und weiß, dass es ihm nicht gut tut und auch das bei der Therapie ansprechen will.
Und wirklich schön, wie er da ohne groß nachzudenken auf Danny eingeht und ihm das verspricht, dass sie so Pläne nie wieder machen. Ja sie holen das Beste aus dem anderen raus und sie ergänzen sich so gut!

Und das Flashback ist wirklich süß. „Wer gewinnt Eure Diskussion? Du oder Dad?“ ;-) Ja Patricia hatte einen so guten Einfluss auf ihren Mann und wie sie mit ihrem Sohn umging, immer wieder schön zu lesen. In der kurzen Zeit, hat sie Bryce viel beigebracht und schon gezeigt, wie hier auch, dass es wieder gut zum aktuellen passt. Gemeinsam Lösungen finden, auch wenn man mal nicht einer Meinung ist.

So, da ist nun das Thema Jordan erledigt, er wird sie nun in Ruhe lassen und bekommt die Hilfe die er braucht und die zwei können in ihre gemeinsame Zukunft schauen.
mich auf weitere Kapitel und bin gespannt, wie sie das alles nun verarbeiten und was noch kommt. Auch, wenn wir langsam aufs Ende zusteuern, das dachte ich mir……….aber ggaannnzz langsam, ein paar Kapitel kommen ja bestimmt noch, gell? ;)
Wünsche einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 07.10.2021 | 09:44 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, aus der Sicht ist es noch einmal heftiger und er muss mich sich ringen... auf vielen verschiedenen Ebenen... In dem Moment und auch später sicherlich keine leichte Situation!
Deshalb war mir das, genauso wie du das auch schon gesagt hast, sehr wichtig, das so darzustellen!
Freut mich aber auch sehr zu hören, dass es so gut rüberkommt!
Da hat Bryce natürlich schon ein paar Vorteile, dass er eben auch recht kalt bleiben kann und genauso funktioniert das nur... und man kann sehr vor Glück reden, dass er das mit Danny alles abgesprochen hätte, sonst wäre das alles noch schlimmer ausgegangen...
Aber so kann man für Jordans Zukunft ja hoffen und für die Zukunft der beiden genauso :D
Freut mich auch wieder sehr, dass das Flashbackkapitel so gut ankommt, die Sachen mit Bryce' Mutter sind ja immer was besonderes, aber auch der Bezug zu ihm und Danny, freut mich sehr, dass das klar wurde :D

Vielen Dank für den Kommentar, wie immer :D Und ja... langsam zum Ende, wir sind jetzt ab nächster Woche dann schon mal im letzten Arc...
Aber einige Dinge habe ich noch, die ich vor dem Ende abarbeiten sollte :D
Wir werden sehen!
Liebe Grüße auf jeden Fall und bis bald
Kei
06.10.2021 | 21:27 Uhr
Hey,

Der Vorfall klingt im Kapitel aus Bryce' Sicht tatsächlich nochmal ganz anders dramatisch. Es muss wirklich schwer gewesen sein für Bryce Jordan nieder zu ringen, um ihn zu retten.

Das Flashkapitel ist wirklich süß, Bryce' Mutter war schon toll.

Jetzt bin ich gespannt darauf, wie es weiter geht in den nächsten Kapiteln.

Bis zum nächsten Kapitel,
Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 07.10.2021 | 09:37 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Jap, Bryce hat es ja auch wirklich miterlebt und das kostet alles schon Überwindung, da ist eine zweite Sicht sicherlich ganz interessant ^^
Freut mich auch, dass das Flashbackkapitel gefällt, die Sachen mit Bryce' Mutter sind ja immer noch mal besonders ^^

Vielen Dank, freut mich sehr, dass es auch gefällt, wo wir jetzt wahrscheinlich in den letzten Arc gehen ^^
Liebe Grüße und bis bald
Kei
30.09.2021 | 19:24 Uhr
Hey,

Ohje, ja tatsächlich habe ich so etwas befürchtet... Jordan ist wirklich... Krank, auf viele Arten... und er braucht definitiv Hilfe! Auch auf viele Arten... Jetzt bin ich gespannt, wie es nächsten Montag & Mittwoch weitergeht!

Das Flashkapitel ist vorhersehbar gewesen, weil Bartholome eben vorhersehbar krank und skrupellos ist.

Ich bin gespannt auf das nächste Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 02.10.2021 | 16:42 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, das hat man sich in gewisser Weise schon denken können, dass Jordan wirklich Hilfe braucht...
Sollte durch das Flashbackkapitel auch ein wenig andeuten, wie skrupellos man mit all dem eigentlich so umgehen kann...
Und dann kommt es zum äußersten.
Das zeigt sich dann Montag, wie das alles ausgeht ^^

Vielen Dank und liebe Grüße
Kei
30.09.2021 | 07:23 Uhr
Hey Kei,
okay, also hier das Flashback am Anfang, Man sieht, was der Großvater ihm versucht einzutrichtern und es passt gut auf die aktuelle Situation aber es passt wirklich super, klasse gemacht von Dir. Ja sein Großvater ist gnadenlos, ohne Rücksicht auf Verluste, wenn jemand am Boden liegt, kein Mitleid und weiter zutreten, unfassbar *kopfschüttel*
Hast du so rum stark gemacht, den Wechseln, denn ja die Frage stellt sich, Würde Bryce das tun?!?

Ich sage nein, den man sieht schon in seinen Gedanken, er will zwar gewinnen, er will Jordan am Boden sehen, dass es Zeugen gibt, dass er Hilfe bekommt, aber er hat Mitleid und er würde ihn nicht ganz zerstören. Und man sieht hier ja schon, dass Jordan eigentlich schon so richtig ihm Wahn ist. Er ist wirklich krank und hat sich da so reingesteigert, Bryce ist sein Lebensinhalt und er würde alles für ihn tun, da steht er dann tatsächlich in Klamotten wie Danny, er versucht wirklich alles, er ist schon so tief drin und kaputt und verrückt…….Oh man und Bryce hält erstmal an dem Plan fest und lockt ihn, aber viel brauch er da ja nicht mehr. Und Jordan klammert sich so richtig an Bryce, puh. Also da kann man nur Mitleid mit ihm haben, trotz allem, und hoffen, dass er schnell Hilfe bekommt. Und auch Bryce sieht das und kann ihn nicht so endgültig vernichten und sagt ihm nochmal sehr deutlich und ich muss sagen, er wählt gute Worte. Aber dann, ja das haben sie dann wohl nicht bedacht, dass Jordan sooo kaputt ist und nicht andere verletzt, sondern sich selbst. Acherrje………und nun hängen wir wieder da ;-) Der Cliff ist nicht so fies wie der am Montag, aber lässt trotzdem viel offen. Bin sehr sehr gespannt, wie es am Montag weitergeht.
Denn was findet Danny vor, Bryce wie er Jordan hilft bzw. abhält sich weiter zu verletzten? Oder hat Jordan, als Bryce zu ihm eilt, ihn auch verletzt? Obwohl er nicht kräftig genug ist. Oder ist gar keiner von dein beiden mehr da, weil Bryce Jordan schon ins Krankenhaus gebracht hat? Oder was ganz anderes……….

Starkes Kapitel, super geschrieben, die Gedanken von Bryce, wie er alles nochmal durchgeht, die Situation erfasst und richtig handelt. Bryce ist kalt, aber auch menschlich und hat eine starke Entwicklung gemacht, seit Danny an seiner Seite ist.
Die Spannung bleibt, du löst Häppchen weise auf. So, dann warten wir geduldig auf Montag ;-)
Danke mal wieder und bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 02.10.2021 | 16:51 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich sehr, dass es so gut auch rüberkommt, wozu das Flashbackkapitel da war ^^
Das sollte genau das einmal zeigen, wohin es mit Bryce... oder auch nicht :)
Eigentlich hatte Bryce sich auf jeden Fall ... aber das wird dann schon auch von Jordan noch mal durchkreuzt.
Du bringst das auch schon komplett auf den Punkt. Jordan ist sehr krank... auf vielen Ebenen und braucht Hilfe.
Ja, da kommt dann auch gleich der nächste Cliffhanger, tut mir ja auch leid, aber manchmal muss es so sein ^^
Jetzt ist es ja zumindest schon mal nicht mehr ganz so schlimm, weil man weiß, in welche Richtung es geht, aber was dann noch immer kommt, wird sich zeigen :)

Freut mich sehr, dass das alles so gefallen hat und man die Situation jetzt schon mal aus diesem Blick betrachten konnte und es weiter spannend ist ^^
Vielen Dank und liebe Grüße,
ich mach dann gleich mal mit den Kommentaren weiter :D
Kei
22.09.2021 | 13:53 Uhr
Hey Kei,
so da ist es, das Kapitel aus Bryce Sicht und ich finde hier sieht man es ebenso deutlich, wie stark die zwei zusammengewachsen sind, gestärkt sind, sich lieben, dass sie alles zusammen schaffen. Bryce glaubt genauso dran wie Danny, er ist sein Partner und mit ihm teilt er alles, auch die Planung. Diesen Gegensatz braucht und will er.

Er will, dass Jordan hart fällt, dass er ihn besiegt, den er hat ihm und vor allem seinem Danny weh getan und ihm übel mitgespielt, aber es geht auf die Bedenken und Dannys Gemüt ein. Sie machen Kompromisse und gehen aufeinander ein. Wie Partner das tun und so nimmt der Plan Formen an.
Auch wenn es einen Teil gibt, der sehr sehr unangenehm ist und Danny sehr viel Kopfzerbrechen bereitet. Bryce versteht das auch. Ja sie Vertrauen sich, aber ich kann Danny verstehen, der Gedanke, dass Jordan sich da so an seinen Bryce ranschmeißt, was der Plan ja vorsieht. Wie ich es mir gedacht habe, dass Bryce den „körperlichen“ Köder spielt.
Aber gut, dass sie mit offenen Karten spielen, bis auf mini Details, damit Danny nicht noch mehr beunruhigt ist. Da sieht man ja dass sie sich vertrauen. Und wie wissen alle dass Bryce stark ist und dass er Danny über alles liebt und ihm niemals sowas antun würde. Da hoffen wir , dass seine Willenskraft wirklich 1000mal stärker ist als sein Körper und nicht was Unvorgesehenes passiert, was ihn selbst aus der Fassung bringt.........Den wenn ich lesen, was Bryce denkt, als Jordan da vor der Tür steht, da mache ich mir schon ein wenig Sorgen. Das ist mal wieder ein Cliffhänger………bin sehr sehr gespannt auf die weiteren Kapitel. Und ob man am Montag schon irgendwie was rauskriegt ;-)

Oh und da taucht der Unmensch wieder im Flashback auf. So eiskalt wie immer, ohne Rücksicht auf Verluste, er zählt usw. *ggrr* Aber Brax lässt ihn nicht alleine mit seinem Sohn, gut so!
Bryce ist clever und weiß was er lernen kann und zieht seine Vorteile raus und man erkennt in der Planung, dass vom Gedankenweg, das hier raus resultiert. So hat er es gelernt, aber man sieht den Unterschied, dass Bryce menschlich ist und nicht so eiskalt. Er plant nicht bis zum absoluten Vernichten, denn er hat jemand an seiner Seite, dem seine Meinung im Wichtig ist.

Danke, mal wieder ein wirklich sehr starkes, interessante, schöne und spannende Kapitel, mit einem mehr als spannendem Ende, dass man am liebsten gerne weiterlesen möchte ;-))) Freu mich also sehr auf Mo/Mi, aber auch auf Freitag ;-)
Bis dahin, gglg Blacky

P.s. Achja und deine kleine Andeutung in der letzten Antwort mit Eric *hihi* Bin sehr gespannt, mir schwirrt da was im Kopf rum. Bin gespannt, ob ich richtig liege ;-)

Antwort von KirjaKei am 23.09.2021 | 06:18 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ich finde auch, dass man genau wie du beschrieben hast siehst, wie gut sie zueinanderpassen und eben auch aufeinander eingehen, das freut mich sehr zu lesen :D
Ja, auch für Bryce ist die ganze Sache nicht leicht, er vertraut sich natürlich schon, so wie auch Danny ihm vertraut, aber er macht sich so seine Gedanken...
Wir werden sehen, wie das noch wird.
Ja, der Cliffhänger, ich fürchte beinahe am Montag wird der nicht besser, aber da braucht es ja jetzt auch etwas Spannung! Aber wir werden sehen, was man sich da noch an Gedanken zu machen kann, ich bin gespannt :)
Ja, noch sind wir den Großvater nicht ganz los, das zieht alles noch nach... aber auch da wird sich noch einiges zeigen :)
Bryce hat ja zum Glück schon so einiges gelernt, mal sehen, mal sehen ^^

Vielen Dank für die lieben Worte, hat mich sehr gefreut und zu Eric noch... Ja, da gab es schon sehr lange eigentlich einen Plan, mal sehen :D
Liebe Grüße und bis bald
Kei
22.09.2021 | 06:48 Uhr
guten Morgen
Irgendwie habe ich sowas schon geahnt. jedenfalls wenn es das ist ,was ich denke.Das aus dieser Sache ein großer Fehler wird.So wie es aussieht, ist Jordan ein attraktiver mann.Da könnte es Bryce schwerfallen,sich zurückhalten. So sehr er auch sein Sweetheart liebt.
Ich grüsse Dich und bis dann

Antwort von KirjaKei am 23.09.2021 | 06:09 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Nun, da kann auf jeden Fall schon auch einiges schiefgehen, wir werden man sehen, wie das Ganze denn ausgehen wird :)

Liebe Grüße
Kei
16.09.2021 | 19:10 Uhr
Hey,

Das Bryce Gehirn funktioniert einfach sonderbar. XD Aber gut, das lieben wir ja an ihm!

Das Flashkapitel war wirklich interessant, Sexspielzeug, echt jetzt? XDD

Freu mich auf das nächste Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 18.09.2021 | 10:23 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, das kann man sicherlich so unterschreiben, unterschiedliche Menschen halt ^^
Aber man sieht es ja, das war irgendwo wohl schon immer so :)

Vielen Dank und liebe Grüße,
bis bald
Kei
15.09.2021 | 21:44 Uhr
Hey Kei,
schön, dass es mit dem Hotspot klappt ;-) Danke!
Auch toll zu lesen, Bryce Sicht. Genauso interessant, schön usw.
Da zeigt er wieder, wie er in Danny lesen kann, ihn aber auch versteht, braucht und liebt. Sie erden sich gegenseitig. Ergänzen sich in allen Belangen perfekt.
Das sagt Bryce schön, dass Danny so gut ist wie er ist und er ihn so braucht und will. Ja sein Gegenpol und sein Gewissen.
Und gemeinsam werden sie den Plan schmieden, austüffteln. Und wir Leser sind soooo gespannt, wie er ist und wie sie diskutieren usw. ;-)

Immer wieder toll zu lesen, wie sie gereift und zusammengewachsen sind, was sie gemeistert haben, was sie gestärkt hat, da werden sie auch mit Jordan fertig!
Und Bryce schafft es liebevoll und heiß, Danny abzulenken und da sind sie sich näher als zuvor. Liebevoll endlich vereint ;-)

Und das Flashback, wie du es ja gern schreibst, mag ich es ja sehr die 3. Quen ist das Gewissen bei den Beiden, aber er macht mit, den er will auch für seine Freunde einstehen.
Ohoh, das ist schon fies die Rache, in dem Wissen, was mit ihr passiert......aber wiederum ist es auch keine Art, solche Bilder machen und dann rumzeigen, auch wenn es Rachel nicht besonders stört ;-) Es geht ums Prinzip bei ihr.
Da könnten parallelen sein zu dem Plan für Jordan, in der Öffentlichkeit bloßstellen oder so.
Bin sehr sehr gespannt auf das nächste Kapitel.

Also danke nochmal trotz Fortbildung für den pünktliche Lesegenuss. Und es freut mich, dass du das mit evtl. Rollen tauschen im Hinterkopf hast *grins*
Na dann schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 16.09.2021 | 07:30 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, ich glaube, von Bryce' Seite kann es immer noch mal ganz interessant sein zu sehen, wie genau er Danny eben lesen kann und versteht und er begreift ja auch ein paar Sachen etwas schneller als sein Gegenstück ^^
Freut mich immer wieder sehr zu hören, dass es auch aus dieser Seite gefällt ^^
Jap, schon eine interessante Idee, die die drei damals gehabt hatte und auch eine komische Situation, sicherlich nicht alles ganz so richtig, aber einiges, über das man mal nachdenken kann, auch für die Zukunft :D
Ob sich das alles so übertragen lässt, werden wir dann ja nächste Woche sehen :D

Vielen Dank erneut, hat mich sehr gefreut ^^
Und so viel Aufwand ist das kurze Hochlade nicht, ich hoffe nur, dass die Woche meinen Vorrat für die nächsten Wochen nicht zu sehr schmelzen lässt :D
Liebe Grüße und bis bald
Kei
09.09.2021 | 13:21 Uhr
Hallo Kei,
diese Woche schleicht sich bei mir die 1 Tagesverzögerung ein ;-)
Und auch hier ist es wieder ein Lesegenuss. Stark alles und weiterhin spannend, man konnte nichts rauslesen was der Plan ist XD

Es ist immer wieder total interessant zu lesen, was in Bryce Kopf vor sich geht, wie er dies alle sieht und wie er so den Durchblick (meist) hat und Danny einfach sooo gut kennt und deuten kann. Und es ist eine Freude zu lesen, wie er sich fühlt, glücklich und angekommen ist mit Danny. Er hat den Einen gefunden, mit dem er sich alles vorstellen kann. Er liebt, vertraut, einfach hach
Wie schön er es fand und jetzt noch mehr eine Familie mit ihm haben möchte, wenn die Zeit reif ist ;-) Aber bei all diesen schönen Gefühlen die er hegt und hat, gibt es auch noch andere Gefühle *hihi*
Auch da kennt er ihn auswendig, weiß wie er ihm was entlocken kann, reizen kann und wahnsinnig, aber da merkt er wirklich schnell, dass er zu weit gegangen ist. Ja sie sind gewachsen und reden offen und ehrlich und Bryce Worte nochmal zu lesen <3
Ja und dann macht er alles gut und verwöhnt ihn und geht die Sache anders an, aber auch hier sind wir dann an dem Punkt und das Kapitel ist zu Ende……..man man die Spannung steigt und ich bin wirklich extrem gespannt, was sein Plan ist und ob meine Richtung richtig ist ;-)

Und wieder passend zum aktuellen Kapitel das Flashback, da wird auch ein Plan ausgeheckt um jemand in seine Schranken zu weisen bzw. komplett aus dem Spiel zu nehmen, sowie bei Jordan. Ob es was ähnliches ist?!? Na das werden wir wohl dann nächste Woche erfahren *grins*
Ach, die Dynamik der 3 immer wieder toll, lese ich wirklich gerne, ergänzen sich in ihrer Art total. Und das Quentin da wieder unsicher und nervös ist, typisch, ist das nicht seine Art und Bryce der Schlichter, der beide Seiten irgendwie zusammenbringt, dass es für jeden passt ;-)

So, dann warten wir sehr gespannt auf die nächsten Kapitel hier und bei Feuer. Freu mich und natürlich auch auf morgen ;-)
Danke Dir mal wieder für das super spannende, gut geschrieben Kapitel und wünsche noch einen schönen Tag. Bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 11.09.2021 | 07:27 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, gerade bei Bryce zeigt sich das noch einmal in besonderem Maße, dass er glücklich mit der Situation und mit Danny ist, bei all den Gedanken, die er sich so macht ^^
Und tja, ganz verraten wollte ich es hier auch nicht... So konkret ist der Plan von Bryce noch gar nicht, aber ein paar Gedanken hat er sich schon gemacht.
Es ist auf jeden Fall noch eine interessante Konversation, die da auf die beiden zukommt :D
Freut mich aber sehr zu lesen, dass es bis hier hin ja auch schon gut unterhalten hat ^^
Ob das mit dem Flashbackkapitel so ähnlich ist, wird sich auch nächste Woche noch zeigen, aber auf jeden Fall Planen sie da genauso ^^
Freut mich auch, ich finde es ebenso jedes Mal schön, wenn ich mit den dreien schreiben kann :)

Vielen Dank für all die lieben Worte so wie immer :D
Liebe Grüße und bis bald
Kei
08.09.2021 | 23:03 Uhr
Hey,

Hier sieht man nochmal deutlich sie Bryce das Geschehen sieht und wie er zum Glück mitkriegt, dass er übers Ziel hinaus schießt - sein Plan interessiert mich ziemlich!

Im Flashkapitel bin ich jetzt neugierig geworden... Ob der Nathalie das passiert ist, was Jordan bevorsteht? Bin gespannt!

Bis zum nächsten Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 09.09.2021 | 06:06 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, Bryce ist auf jeden Fall was Danny angeht ja sehr aufmerksam ^^
Ich weiß, diese Woche kommen den beiden Geschichten nur fiese Cuts, aber das wird sich nächste Woche dann alles zeigen :)

Danke und liebe Grüße,
bis bald
Kei
02.09.2021 | 07:39 Uhr
Hey Kei,
auch hier ein schönes, harmonisches und herzliche Kapitel und wieder sehr interessant Bryce Sicht.

Auch ihm ist die Last von den Schultern gefallen, die Unwissenheit wie Jordan……und zu Wissen wie er es angestellt hat beruhigt ihn und er hat wieder die Kontrolle und kann sich voll und ganz ohne Probleme dem Wichtigen widmen. Zeit mit Danny und allem drum und dran ;-)
Und er sieht, dass es gar nicht schlimm ist, dass sie etwas zu spät kommen, passt ja irgendwie ;-)
Und die Zwillinge sind halt die Zwillinge, einfach super, die kann man nur mögen. Und sie sind wirklich clever, da war das Aufhängen nur ein Vorwand, super. Jodie ist etwas forscher und sicherer als Jamie, aber auch er kann aus sich rausgehen. Und dieses Gespräch ist einfach süß und man merkt, dass sie Bryce mögen, nicht nur, da Danny nun mehr wohl kommt ;-) Ja Danny und seine Verplantheit, aber mit Bryce wird das ja auch immer etwas besser und ich glaub Familientermine verpassen sie nicht mehr, wenn Bryce sie kennt.
Einfach süß von den Beiden, dass sie Bryce ausfragen, aber ihm gefällt das und toll wie er da mitmacht. Und da fragt sie ihn schon vorab wegen der Heirat *lach* und dann noch mit Kinder ;-)
Aber das Bild, ja Bryce denkt halt mit, nicht dass es noch auffällt ;-)

Auch für ihn ein schönes gemütliches Thanksgiving Essen mit dieser neuen Tradition und schön, wie er das so aufnimmt, es ist merkwürdig, aber er fühlt sich wohl und es freut sich, dass er so aufgenommen wird. Er ist glücklich! Und so ein ruhiger Abend tat Ihnen gut und er endet ja noch nicht, die Gedanken usw. kreisen ja schon weiter XD Bin sehr gespannt *hihihi*

Man kann verstehen, dass er an dem Tag einen kleinen Stich verspürt, wenn er an seine Familie und Mutter denkt…….Daher ist es noch schöner zu sehen, dass er Danny und diese Liebe und Halt hat! Und diese liebevolle Familie von Danny um ihn hat.
Schön, dass man dann im Flashback die Tradition der Familie Steward sieht, als noch seine Mum da war. Und auch wirklich interessant und Patricia, einfach eine tolle Frau, Mutter. Sie bleibt einfach so ruhig bei diesem Streit oder kleinen Auseinandersetzung, da ihr Sweatheart einfach an ihrem Familientag ein Geschäftsessen gelegt hat. Sie fordert ihn raus und sie machte ihn auch besser und bringt ihn dazu es zu sagen, was er lieber machen will und dann machen sie ihre Thanksgiving-Tradition einen Tag später, als Familie zu 3!

Danke auch hier für das schöne Lesevergnügen. Dann sind wir mal gespannt, wie es weitergeht ;-)
Bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 02.09.2021 | 12:39 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, auch an Bryce geht das natürlich nicht vorbei, das sieht man^^
Aber das interessanter ist ja das Gespräch mit den Zwillingen würde ich meinen^^ Freut mich sehr, dass die beiden auch so gefallen und... es ist schon ein süßes und etwas anderes Gespräch zum Thema Partner des Bruders würde ich sagen :D
Aber natürlich mögen sie Bryce, beinahe erstaunlich, dass er einen Draht zu Kindern hat, nicht? Aber er kann sicher auch viel in ihrer Beziehung zu Danny Positives an Einfluss nehmen ^^
Tja... Ja, für Bryce ist es schon schön, er ist glücklich da und natürlich kommen ihm da die ein oder andere Idee noch :D
Und Bryce selbst fehlt dieses Familienleben ja auch, immerhin ist es bei ihm etwas anders... Man sieht es ja im Flashback, dass der Tag noch eine andere Bedeutung hatte ^^
Ich freu mich immer, wenn ich mal etwas habe, wo ich seine Mutter reinbringen kann :D Ich mag die Dynamtik auch einfach sehr, die bringt es ja auch gut auf den Punkt :)

Vielen, vielen Dank für den lieben Kommentar :D
Liebe Grüße und bis bald
Kei
01.09.2021 | 17:47 Uhr
Hey,

Das Gespräch mit Jodie und Jamie hab ich mir so vorgestellt - wirklich amüsant die beiden!
Ich freue mich für Bryce, dass er ein schönes Familien-Thanksgiving erleben kann.

Das Flashkapitel ist wirklich interessant, schon faszinierend wie Patricia da mit ihrem Mann "streitet" - trotz seiner Wut blieb sie ruhig und hat ihn sogar weiter provoziert.
Interessanter Ausschnitt aus dem Familienleben.

Bin gespannt auf die nächsten Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 02.09.2021 | 06:02 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, die beiden Kleinen haben schon was, ich mag sie auch immer sehr :D
Und für Bryce ist es sicherlich auch schön, wie du schon gesagt hast ^^
Patrica weiß eben, wie sie mit ihrem Mann umgehen kann, scheint ja funktioniert zu haben :D

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
24.08.2021 | 12:21 Uhr
Hey Kei,
also bis Mittwoch warten konnte ich nicht, wenns schon online ist ;-)
Auch hier wieder wirklich klasse geschrieben, wie bei Bryce der Groschen gefallen ist, alles nun einen Sinn hat, die innere Ruhe kehrt ein, er hat die Kontrolle wieder und kann klar denken und wieder planen um ihr Leben wieder normal führen zu können.
Es kam bei Feuer ja schon gut rüber, aber hier durch seine Gedankengänge extrem deutlich, was ja klar ist ;-) Da ist er also wieder der Bryce, wie wir ihn kennen, selbstsicher tritt er Stella entgegen und entlockt ihr die Informationen, die er will und braucht. Aber immer ein Auge auf seinen Danny, dem es nach und nach auch kommt ;) Er zieht die richtigen Schlüsse und auch, dass der arme Eric ahnungslos war, aber das ist nun nicht mehr ihre Sache.

Ach und dann die Gelassenheit im Taxi mit der Verspätung *grins* Ja sie schaffen es gemeinsam, aber nun gehen sie mit Freude auf das Essen bei Dannys Eltern und einfach schön wie Bryce das auch will und sich freut!

Und das Flashback zeigt wieder sehr deutlich was Jordan für ihn war. Ein weiteres Schäfchen, dass er tanzen lässt und kalt behandelt. Schon mies, aber er spielte immer mit offenen Karten und hat keinem was vorgegaukelt. Daher ist es wirklich traurig, dass Jordan das wirklich nicht kapiert und sich immer weiter versteift eine Beziehung mit Bryce zu haben, zu wollen. Er ist wirklich krank, besessen von der Liebe zu Bryce und man ahnt da schon, dass er seiner Familie was ganz anderes erzählt hat. Ja, wäre es Bryce nicht egal, hätte er da wohl Eric kennengelernt ;-) Solange sind die zwei also schon zusammen, da interessiert es einen wirklich, was nun aus Ihnen wird……….
Der Vergleich ist auch wieder sehr deutlich, dass er nun Gefühle und eine wirkliche Beziehung führt, den er freut sich auf die Familie von seinen Freund und geht gerne mit ;-) Passt also wieder super rein.

So, dann mal danke für den doppelten Lesegenuss und ich bin extrem gespannt, wie der Nachmittag wird, so befreit kann sich Bryce ja nun von seiner allerbesten Seite zeigen *grins* Aber ich bin auch gespannt, was für Pläne er sich ausdenkt, wie sie Jordan losbekommen. Hm, wie reagiert der wohl, wenn er von Stella erfährt, dass sie aufgeflogen sind, ob da noch was extrem kommt….
Also bis zum nächsten Mal dann.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 25.08.2021 | 16:23 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ich mache hier auch einfach weiter ^^
Freut mich auch, dass die Sicht so gut gefällt und man noch mehr einsehen kann, was Bryce sich überlegt und auch wie er Danny im Blick hat ^^
Die beiden passen einfach zueinander in der Hinsicht :)
Und ja, das Essen bei Dannys Familie... da freut Bryce sich auch irgendwie drauf, schauen wir uns dann an ^^
Das Flashbackkapitle, freut mich wieder sehr wie passend du es findest, das zeigt es ganz gut, auch wenn man erneut sieht, wie übel sich Bryce eigentlich verhalten kann...
Aber dafür war er ehrlich und es war, wie es wahr :D
Mit Danny läuft es ja anders ^^

Also auch hier nochmal ein riesiges Danke, ich hoffe man steigt durch, meine Denkleistung lässt gerade stark nach...
Aber ich habe mich sehr über die lieben Worte gefreut!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
23.08.2021 | 14:28 Uhr
Hey,

ich konnte nicht warten... xD Erst hab ich überlegt... aber neiiin... ich konnte nicht!
Bryce' Reaktionen waren ja schon in Feuer relativ deutlich, aber hier natürlich nochmal in aller Ausführlichkeit. Jetzt wo Bryce die ganze Sache für sich aufgedeckt hat, bin ich gespannt was für Pläne er da entwickeln will, um Jordan loszuwerden!

Das Flashkapitel ist tatsächlich ein bisschen bitter - wie dumm Jordan in dem Fall ist, dass er sich bei dem kalten Verhalten wirklich mehr vorstellt. Aber da ist er wohl blind vor kranker Liebe? Jedenfalls fast traurig, dass er das nicht sehen kann bzw. durchschaut. Auch wenn man sagen könnte, dass Bryce ein Arsch ist (so wie er sich verhält) aber er ist eigentlich ehrlich soweit ich das hier entnehmen kann.

Jetzt bin ich gespannt was da für Pläne kommen,
Bis zum nächsten Kapitel,
Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 25.08.2021 | 16:36 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Auch hier noch einmal!
Ja, hier kommt es noch etwas deutlicher, auch mit welcher Perspektive er das betrachtet ^^
Und verbunden mit dem Flashbackkapitel, wie das eben gelaufen ist... Aber ja, Bryce kann auf jeden Fall auch ein Arsch sein ^^
Ich wollte das auch gerne noch mal zeigen :)

Vielen Dank erneut, liebe Grüße und bis bald
Kei
18.08.2021 | 15:45 Uhr
Hey Kei,
oja, hier sieht man es nochmal deutlicher, wie niedergeschlagen Bryce ist, wie es ihn mitnimmt. Er ist wütend auf sich selbst, dass er so darauf reingefallen ist, das nimmt ihn extrem mit, dass er die Kontrolle nicht hat. Das macht ihn richtig fertig, puh, ist schon hart zu lesen, wie, kennt man ihn ja immer als starke Persönlichkeit und immer bereit was zu wissen, eine Lösung zu haben. Aber in diesem Fall nicht, den hier spielen tiefe Gefühle mit, Angst sein Ein und Alles zu verlieren und er will unbedingt eine Lösung parat haben, versteift sich so darauf, dass nimmt ihm die Kraft und blockiert ihn. So wird das nichts…….Er muss wieder einen klaren Kopf bekommen, den im Moment ist er wirklich total im Nebel vor Emotionen, die er so nicht kennt.

Es kommt auch sehr deutlich rüber wieder, was ihm Danny bedeutet, wie er ihn liebt und braucht und dass er wirklich nicht mehr weiter wüsste, wenn……..das wird aber nicht eintreffen, das versichert ihm Danny ja nochmal deutlich ;-) <3
Er ist nicht allein, Danny ist da und ist genau der Eine für ihn und er ist trotz allem glücklich, sie können sich aufeinander verlassen, sie verstehen sich und gehen da gemeinsam durch. Gemeinsam! Auch von seiner Seite ein schönes Bild, wie sie dann gemeinsam einschlafen!

Auch wenn der Tag danach auch weiterhin nicht so abläuft wie es soll, sie meistern es. Finde es aber auch wieder hier sehr interessant die Gedanken von Bryce. Will er einen besseren Eindruck hinterlassen bei seinen Schwiegereltern in Spe ;-) aber es läuft ja nicht optimal. Obwohl ich mir sicher bin, dass er das hinkriegt. Stellt sich nur die Frage, schaffen sie es irgendwie überhaupt zu dem Essen?!? ;-) Der Umweg, der ihn nervt, sich aber dann doch als gut herausstellt, den somit sind sie einem Rätsel schonmal auf die Spur gekommen…….
Aber wieder richtig süß, wie Bryce spürt durch Danny, dass was nicht stimmt und er ihm gleich beschützend zur Seite steht und wie es dann bei ihm klick macht und diese Lachen für ihn befreiend ist, es fügt sich einiges zusammen und ich denke er kann nun klarer sehen und wieder besser denken und einen Plan entfachen…….ich bin sehr sehr gespannt auf die Kapitel nächste Woche!

Zum Flashback, man man da sieht man wieder mal das Jordan sowas von besessen ist von Bryce und einem Zusammensein, dass er alles macht, auch wenn es wirklich unter aller Würde ist und bettelt, als Bryce es endlich schafft das Spiel zu beenden und ihn rauszuwirft!
Jordan war/ist anders, er wäre nie gegangen…..aber das war Bryce alles eine Lehre und er beendet das „Schäfchen-Spiel“. Und sein größter Wunsch hat sich ja dann erfüllt, denn er hat seinen Partner danach gefunden in Danny. Was ja dann auch im aktuellen Kapitel gut rüberkommt!

Also das was wieder ein sehr starkes und auch berührendes Kapitel. Danke! Jetzt schauen wie mal, was Stella zu sagen hat, wie ein Plan reift und ob Jordan noch was im Petto hat, was aber hoffentlich dann gleich zunichte gemacht wird ;) Bin gespannt.
Bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 19.08.2021 | 06:04 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, so kennt man Bryce nun wirklich nicht, Danny war ja auch schon erschrocken darüber, aber es geht ihm eben wirklich nahe... Das ist schon keine leichte Zeit für ihn, aber irgendwie bekommen sie das ja wieder hin...
Gerade weil Danny ihm so viel bedeutet, hast du wunderschön gesagt :D
Tja, Bryce denkt bei so einigen Sachen eben etwas weiter als Danny, zum Beispiel was es auch bedeutet, bei Dannys Eltern zu sein ^^
Aber ja, der Umweg ist ja dann doch gar nicht so schlimm oder sogar gut :)
Freut mich auch, wie so die Details noch mal deutlich werden :D
Und dann haben wir da endlich das Ende von Bryce' und Jordans Beziehung und wie es eben hat enden müssen... Auch das sehr gut zusammengefasst, Jordan hat da schon so manche Probleme...
Wie werden sehen, ob da noch was kommt ^^

Vielen, vielen Dank für den lieben Kommentar, freut mich sehr, dass es so gefällt!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
18.08.2021 | 07:17 Uhr
Hey,

Das Kapitel aus Bryce' Sicht zu lesen ist tatsächlich noch ein bisschen deprimierender... Ihn so niedergeschlagen zu erleben ist nicht schön. Dass er zu keiner Lösung kommt ist natürlich schade & irgendwie beunruhigend... Andererseits ist es ja klar, dass es eine Lösung geben wird. Und Stella wird ihren Beitrag dazu leisten - freiwillig oder unfreiwillig!

Das Flashkapitel mit Jordan ist wirklich... anstrengend & genugtuuend! Einerseits nervt Jordan so sehr... Dieses Gejammer & Geflenne & Gebettel... aber schön wie Bryce nicht nachgibt und ihn endlich rauswirft!
Der Kerl ist ne Nervensäge... aber ne Große!

Ich freu mich sehr auf das nächste Kapitel, was sich da mit Stella ergeben wird!

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 19.08.2021 | 06:09 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, hier kommen seine Emotionen auch noch etwas deutlicher rüber, aber dafür ist es dann auch befreiender, als er realisiert, was hier eigentlich gespielt wird ^^
Und dann ist auch endlich das Schlussmachen von Jordan da, so kann man das wohl bezeichnen :)
Kann ich nachvollziehen, dass man den loswerden möchte :D

Danke, liebe Grüße und bis bald
Kei
11.08.2021 | 23:05 Uhr
Hey Kei,
was für eine Sicht in Bryce. Da durchlebt er gerade einiges. Man könnte ihn ja eigentlich schütteln, weil er denkt Danny könnte und warum er sich so hat verunsichern lassen, aber wenn man dann sieht in was für ein Gedankenwirrwar er gefangen ist. Puh, da will er die Kontrolle über sich haben und weiß eigentlich das Danny das nicht mache würde, aber Jordan hat ihn da gepackt wo er sehr verletzlich ist, Angst verlassen zu werden von dem Menschen, den er am meisten liebt, braucht. Dass er nicht genug ist. Wow, es kommt in dem Ganzen Chaos extrem durch, wie sehr er ihn liebt <3 Sein Ein und Alles. Und es ärgert ihn, dass J ihn so beeinflusst und die Situation blöd rüber kommt bei ihm, das er sich so in seine Wut, Eifersucht, Angst reinsteigert und keine klare Sicht hat und es kommt wie es kommt......Und dann stehen auch noch seine Freunde da und auch hier ist es klasse wie Quen den Überblick behält und Bryce zurückhält. Ja das verwirrt Bryce auch, er weiss ja nicht, dass Quen das mit Thomas weiß. Und hier wird deutlich, dass er ja kurz davor war das zu enthüllen Er leidet, dann sollen andere auch leiden, oh man. Quen verhindert echt schlimmeres.
Und allein werden sie etwas ruhiger und Bryce legt wieder blank und sie kriegen wieder ein klein wenig mehr Durchblick.
Jordan die Zecke, man man *grmpf* Da hat er wieder was angerichtet. Aber die zwei kriegen das hin und wenn sie daheim durchgeatmet, geredet haben, dann werden sie bestimmt bald zurückschlagen!
Das könnte ein kleiner Weckruf sein, gerade bei Bryce ;-)

Jordan ist wirklich nicht leicht zu durchschauen und extrem hartnäckig und fies, wenn er ein Ziel hat. Total besessen, sieht man auch wieder im Flashback. Da denkt Bryce er hat ihn und dann. Schon krass was Bryce sich ausdenkt und nicht einfach Schluss macht bzw. machen kann.
Also das ist doch unter aller Würde.....kommt das jetzt am oder.......man und der spannende Rückblick über das Ende der Ära Schäfchen Jordan geht in die nächste Runde ;-)
Weiterhin alles extrem spannend.

Also das Kapitel ist echt stark geschrieben, man fühlt echt mit Bryce, obwohl er da im Unrecht ist......wirklich klasse gemacht und ich bin soooo gespannt aufs nächste schon wieder, hier und bei Feuer.
Also danke und bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 12.08.2021 | 05:59 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, da ist jemand wirklich sehr durcheinander und hin und hergerissen, freut mich, dass das auch alles so rüberkam ^^
Hast du auch sehr gut auf den Punkt gebracht, auch dass Bryce nicht weiß, dass Quentin Bescheid weiß, aber glücklicherweise greift der ja doch auch noch ein, da kann man wirklich nur froh drüber sein ^^
Aber du hast schon recht, auf gewisse Art und Weise ist ihnen jetzt wirklich bewusst, dass sie was tun müssen... ob es das so besser macht, schauen wir dann nächste Woche mal :D
Und ja mit dem Flashbackkapitel muss man sich noch einmal eine Woche gedulden, aber nächste Woche wird es dann alles aufgelöst, das ist dann dazu der letzte Teil sozusagen ^^
Er ist aber auch wirklich hartnäckig und gibt nicht so einfach auf...
Sehen wir mal, wie das noch weitergeht und wie lange sie noch darunter leiden müssen...

Vielen Dank für all die lieben Worte, hat mich wie immer riesig gefreut!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
05.08.2021 | 07:14 Uhr
Hey,

Also jetzt langt's... XD Danny solche Vorwürfe machen, dass er sich so verunsichern ließ und dann lässt er mit sich dasselbe machen?? Und wer hier jetzt kommt mit visueller Unterstützung - das gab es bei Danny auch - durch das Kostüm!
Ich kann Bryce ja fast verstehen... Aber Thomas? Das ist lächerlich... selbst wenn Danny es ruhiger wollen würde... Dann ist Thomas auch der falsche Kandidat gewesen...

Und das Flashkapitel... hm, naja, ob das so ne gute Idee ist, Bryce... Ich weiß ja nicht.

Naja - ich bin äußerst gespannt!

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 06.08.2021 | 06:03 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Jap, es ist nicht viel anders und da sieht Bryce auch einmal, wie schlimm das ist, wenn man dort getroffen wird, wo es wehtut...
Er ist halt auch nicht ohne Fehler...
Und Thomas macht ihn auf gewisse Weise dann wohl doch nervös ^^
Das Flashbackkapitel schauen wir uns dann ja noch weiter an, wie das so in der Vergangenheit gelaufen ist...

Freut mich sehr, das alles zu hören!
Vielen Dank und liebe Grüße, bis bald
Kei
04.08.2021 | 21:51 Uhr
Hey Kei,
ach es ist immer wieder klasse diese Sicht von Bryce und es fügt sich so einiges dann immer zusammen. Wir immer top, mega!

Es lässt ihn auch nicht alles kalt und er sieht, dass es gut ist und hilft sich zu öffnen und auch die Angst einzugestehen. Das alles bringt sie noch näher zusammen und das Vertrauen dadurch noch stärker.
Und irgendwie richtig süß, wie glücklich er mit dem Zusammenziehen ist und sich wohl fühlt, nachdem alles sich eingependelt hat. Da kann er sogar ein klitzekleines bisschen über die Unordnung hinwegsehen *lach*

Die Party ist ihm wichtig und sie ist auch schön und sie genießen es bis......Da taucht er doch auch selbst auf, aha. So David als Ablenkung zu Danny geschickt und er knüpft sich Bryce vor *grmpf* Der beißt sich richtig fest *ggrr*
Und interessant, dass Bryve drauf wartet und ihm auch nochmal ne Ansage machen will und kurz zuckt er, aber er ist wie ne Klette immer wieder legt er einen drauf. Oh man und ja Bryce es wäre besser gewesen zu gehen, aber er beleidigt Dsnny und dann legt er los und findet wieder die richtigen Punkte und verunsichert Bryce *aaaahhhhh* Wie die Pest ist Jordan. Aber Bryce erlebt es selbst, dass Jordan Dlnge weiß, die eigentlich keiner wissen sollte. Ja wo hat er das wieder her von Thomas. Liegt er so lange schon auf der Lauer, WG da muss er wirklich an die Infos gekommen sein. Ach bin ich gespannt..
Und äh, das ist doch kein Zufall, dass er das mit Thomas anbringt und dann ist es der den Danny rettet und Bryce sie sieht?! Oder doch?! Das verwirrt mich ein bisschen.
Aber ich kann nun verstehen, dass er so barsch ist. Diese Worte sassen, auch wenn er tief in sich weiss, dass er Danny Vertrauen kann in diesem Moment ist die Wut, Angst größer.
Ach bin ich nun wieder gespannt wie es weitergeht. Bin aber überzeugt, dass sie das klären ;-) Hoffe es feste!

Ja und das Flashback, interessant. Bryce versucht alles um Jordan so weit zu bringen selbst die Segel zu streichen. Es scheint ihm diesmal ernst zu sein und will es wirklich beenden ...... Aha das Dienstmädchenkostüm und er will Aufnahmen machen. Hm, Jordan stockt, macht er alles. Mal sehen wie es weitergeht. Du machst es echt spannend im aktuellen wie im Flashback ;-)
Aber ich warte geduldig und bin schon in freudiger Erwartung auf die nächsten Kapitel.

Dann noch danke für das starke, tolle Kapitel und bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 05.08.2021 | 06:05 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, hier ist es glaubte ich auch schön zu sehen, wie Bryce auf das Ganze schaut, hast du so schön zusammengefasst :D
Jap, eigentlich wollte Bryce das Thema hier vielleicht sogar beenden, aber er hat ihn dann doch wohl unterschätzt... das darf man mit Jordan nicht machen, der hat sich das alles offensichtlich schon sehr gut angeschaut...
Tja, was Jordan da alles eingefädelt hat, das schauen wir dann noch mal, aber... zumindest kennt er sich mit den beiden ja gut aus und weiß auch um ihre Ängste...
Da weiß Bryce mit einem Mal vielleicht, wie sich Danny in der ähnlichen Situation gefühlt hat... aber ob ihm das hilft?
Ja, das mit den Flashbackkapiteln zieht sich noch ein bisschen, aber muss ja auch vernünftig aufgebaut werden, was? :D

Freut mich aber sehr, dass es so gefällt, vielen Dank dafür!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
28.07.2021 | 12:59 Uhr
Hey Kei,
wieder mal ein mega toller Einblick in die Gefühlswelt/Gedankenwelt von Bryce. Ich mag es immer wieder zu lesen, was für einen Wandel Bryce gemacht hat, wie er lernt seine Gefühle preis zu geben, bei den Personen denen er blind vertraut.

Man sieht den starken Bryce immer von außen, hält seine Gefühle/Emotionen zurück und will die Kontrolle behalten, stark sein für Danny. Er sieht wie es ihn beschäftigt und wirklich interessant, wie er nach und nach merkt, dass es nicht geht, dass er „blank“ legen muss und wie schwer es ihm fällt, zuzugeben „verloren“ zu haben, eigentlich eine kleine Abhängigkeit zuzugeben. Aber er tut es, er ist ja hier bei Danny, den er liebt und nur so können Sie das gemeinsam schaffen. Ehrlich und mit offenen Karten und es bringt ja was. Er spürt ja selbst, dass es ihn ein wenig nervös macht und wie wichtig ihm Danny ist, er will ihn nicht verlieren und tut alles um ihm das klar zu machen.

Hier sehen wir dann wie dieser dreiste Besuch von Jordan abgelaufen ist, unfassbar, der ist echt hartnäckig und ich bin gespannt, was in seinem kranken Hirn noch alles kommt.
Aber stark wie Bryce dagegensteht, auch wenn es ihn nicht ganz kalt lässt, genau weiß was er will und Jordan ist es nicht und ihn abweist und die Tür vor der Nase zuknallt. Aber er ist wütend und dann schauckelt es sich ja wieder hoch.
Hm, aber irgendwie hat der dreiste Besuch ein klein wenig geholfen, er wird sich seiner Angst bewusst und merkt, dass sich die Probleme weiter hoch schauckeln, wenn er nicht auch dazu steht. Und sagt es laut, was auch ihn bedrückt und es hilft, somit verstehen sie sich besser und sind wieder ein Stück gefestigter und können gemeinsam da durch! Sie lieben sich, vertrauen sich und das ist das Wichtigste, dann können sie das zusammen schaffen.
So, dann sind wir mal gespannt, was der Anwalt sagt, ob da was geht in der Richtung und was Jordan noch alles macht………und wie sie ihm dann entlarven und besiegen.

Oh, da ist wohl dann endlich das Flashback vom Schluss machen mit Jordan ;-) Ich bin ja sowas von gespannt auf die Fortsetzung hier, wie du dir vorstellen kannst.
Hier kommt es dann wieder deutlich raus, dass er ja eigentlich das Spiel beenden will, aber es einfach nicht schafft, Jordan hat ihn da wirklich gut „im Griff“, sehr geschickt ist er da. Extrem besessen und tut alles, damit er an der Seite von Bryce bleibt. Bryce will die Kontrolle wieder haben und es beenden. Es ist schon soweit, dass er extra Rachel dazu ruft, dass er nicht schwach wird. Da ist nun die Neugier extrem groß, wie das weitergeht, Kostüm, Rachel dabei, interessant. Dann ist es noch weniger ein Wunder, dass Jordan den ersten Angriff auf Rachels Party gemacht hat…..

Danke wieder für alles, ich bin echt immer wieder begeistert und nun sehr gespannt wie es weitergeht.
Also schönen Tag noch und bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 29.07.2021 | 08:41 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich wie immer sehr, dass es auch aus der Sicht von Bryce interessant ist, wie er letztendlich auch alle Karten auf den Tisch legt... Ja, so sieht es dann aus und du hast ja absolut Recht, das ist auf jeden Fall auch die richtige Basis, um das dann gemeinsam zu schaffen ^^
Tja, Jordan ist dreist und weiß, was er will... Zumindest ist sich Bryce ja auch mehr als sicher, dass er das nicht will, aber er sorgt dennoch weiter für Streit bei den beiden...
Jetzt gehen sie auf jeden Fall ja schon mal dagegen vor, sehen wir uns mal an, wie das aussehen wird :D
Hast du aber schön wie immer auf den Punkt gebracht, man hat auf jeden Fall Hoffnung ^^
Und ja das Flashbackkapitel wird sich noch durch ein paar nächste Kapitel ziehen, aber dafür kommen wir zu der sehr spannenden Frage... wie lief das Ende bei den beiden eigentlich ab, denn jetzt wird es auch auf jeden Fall passieren, das kann ich versprechen!

Vielen Dank für den lieben Kommentar, hat mich sehr gefreut!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
28.07.2021 | 09:21 Uhr
Hey,

wie immer schön Bryce' Seite zu lesen. Seine Einblicke in die Situation sind ja immer noch einmal andere - besonders wenn man bedenkt, dass er viele seiner Emotionen zurückhält und sich versucht unter Kontrolle zu halten. Obwohl das, wie er eben selbst gemerkt hat, gar nicht immer hilfreich ist.
Ich bin gespannt wie es da mit Jordan weiter geht - ob der Anwalt etwas erreicht und wie sie ihm hoffentlich bald auf die Schliche kommen werden.

Das Flashkapitel war interessant. Dass es Bryce so schwer fällt Jordan abzuschießen ist doch irgendwie traurig - wo er ja alles so toll durchschaut. Aber wie er wohl selbst richtig erkannt hat, irgendwo muss da schon eine gewisse Abhängigkeit bestehen. Bin gespannt wie das Flash-Kapitel fortgesetzt wird.

Bis zum nächsten Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 29.07.2021 | 08:32 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich immer wieder das zu hören, aber du hast Recht, er hat da einen anderen Blick drauf und eine andere Entwicklung als sein Gegenstück :D
Jap... so langsam müssen sie definitiv etwas gegen Jordan unternehmen, bevor das noch schlimmer wird... wird es.
Das Flashback-Kapitel wird sich auch noch etwas länger so fortsetzen... Jetzt geht es ja auch um die tatsächliche Trennung endlich mal :)

Vielen Dank, hat mich sehr gefreut, liebe Grüße und bis bald!
Kei
21.07.2021 | 13:55 Uhr
Hey Kei,
und hier ist es auch wieder ein Genuss zu lesen. Herrlich wieder Bryce Gedanken/Sicht. Und genauso spannend alles noch, auch wenn man meistens die Handlung kennt ;-)

Und auch Bryce genießt es richtig wieder so intim und ausgelassen mit Danny zu sein. Ja auch er brauchte es dringend und seine Gedanken lichten sich auch uns werden vernünftiger ;-) Sie zeigen hier wieder deutlich, dass sie eine unterschiedliche Denkweise haben, aber sich sooo ergänzen und perfekt zusammen passen <3
Bryce genießt es in vollen Zügen und nutzt die Energie und ein bisschen die Wut und lässt sich auch vollkommen fallen, ist aber trotzdem aufmerksam bei seinem Sweetheart und wie er halt ist. Aber das sind sie, sie heizen sich so an und lassen wirklich alles raus. Und sind vollkommen befriedigt und entspannt XD

*lach* und auch hier, Bryce registriert, dass die Tapete leidet, aber es ist egal. Yeah, klasse!

Und, wie ja schon erwähnt, es hat was genutzt. Sie haben ihren Streit behoben und sind sich wieder einig. Er hat alles mit Danny und so schön zu lesen, wie glücklich dann wirklich Bryce ist, als er ihn in den Armen hält. Das zeigt, sie schaffen das gemeinsam und Jordan werden sie auch noch los, hoffe echt, dass nicht mehr soooo was gravierendes kommt, der soll bleiben wo der Pfeffer wächst :-P
Und er zeigt auch vollkommenes Verständnis, dass es Danny nicht loslässt und so mitnimmt und ich bin echt gespannt auf das nächste Kapitel. Wie Bryce darauf reagiert, er ist ja auch der Meinung, dass es Tiff nicht sein kann. Sie steht ja auch voll zu Danny, sie würde ihm nie in den Rücken fallen. Bewusst würde sie das nicht machen, aber unbewusst……….ach meine Gedanken kreisen wieder, *lach* Ach was bin ich gespannt, wie sich das alles mit Jordan entwickelt bzw. wie sie ihn durchschauen und loswerden!

Das Flashback, super. Ach Quen ist einfach ein Goldstück. Er sorgt sich und sagt wie er es sieht. Aber auch wieder so süß, wie es ihm dann auch immer anzusehen ist, wie unangenehm es ist, wenn es um Sex und so geht. Aber er hat Recht, dass es keine gute Beziehung ist und Rachel so typisch, zu was für Methoden sie damals gegriffen hat. Sie spielte mit allem, sieht man auch wie sie sich entwickelt hat. Und Ricky war ja eh nie der Richtige, entpuppte sich ja als A………..Ricky, hm da kommt mir was in den Kopf, hm, aber ich glaub das ist zu weit hergeholt. Ich warts ab ;-)
Und Bryce hat da schon die richtige Denkweise zu dem, die er ja aktuell umgesetzt hat ;-) Wieder sehr passend alles. Und die 3 Freunde zusammen ist immer wieder super, diese Dynamik.

So, dann komm ich mal wieder zum Ende, danke wieder für dieses starke und tolle Kapitel und ich kann es kaum auf Mo erwarten, wie es weitergeht ;-) Übe mich in Geduld, dann bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 22.07.2021 | 09:53 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich sehr, das zu hören, dass es so gefällt ^^
Vor allem ist das schön, was man bei dir so rausliest, dass man hier noch mehr sieht, wie sie sich ergänzten, ja sie passen einfach zusammen :D
Jap, der mit der Tapete ist auch eher ein kleiner Gag gewesen, aber schön, dass das auffällt ^^
Wie schon gesagt, wie genau das alles weitergeht, dazu möchte ich gar nicht zu viel sagen, sonst verrate ich mich noch :D Aber das hast du auch schon richtig gut auf den Punkt gebraucht, auch die Haltung von Bryce u dem ganzen Thema und zu Tiffany. Wir werden sehen ^^
Das Flashbackkapitel fand ich hier auch ganz interessant, weil es ja mal so noch einen ganz anderen Blick auf so eine Situation zeigt... Tja, wir wissen ja wie du schon gesagt hast, was da noch alles draus wird ^^

Freut mich sehr, dass es so gefällt, vielen Dank für die lieben Worte!
Und es geht ja auch bald weiter ;)
Liebe Grüße und bis bald
Kei
21.07.2021 | 07:27 Uhr
Hey,
Es ist immer wieder interessant die Kapitel auch aus Bryce' Perspektive zu lesen. Denn er denkt einfach nochmal ganz anders als Danny. Es ist schön zu lesen, wie sehr er den Sex mit Danny genießen kann - einfach auch weil mich Jordan in den Wahnsinn getrieben hat und diese "magische Anziehung" mich tatsächlich auch etwas besorgt hat... ich hoffe es geht so gut zwischen den beiden weiter und es kommt hoffentlich bald ein Ende für Jordan... er geht mir nämlich gehörig auf den Senkel! So eine schrecklich penetrante Nervensäge... wie ne Kakerlake! D:

Ich bin gespannt auf das neue Feuer-Kapitel, wie es da dann weiter geht mit Danny's "Erkenntnis" - möge sie wahr oder unwahr sein.

Bis zum nächsten Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 22.07.2021 | 09:47 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Das freut mich immer zu hören, dass es aus der anderen Perspektive auch interessant ist, gerade bei diesen Kapiteln ^^
Und ja, da hast du sicher ein paar sehr gute Punkte angesprochen, das kann schon beruhigen, wenn man sieht, wie Bryce dazu steht :)
Wir werden auf jeden Fall die nächsten Kapitel sehen, wie es mit Jordan weitergeht :D

Vielen Dank für die lieben Worte, liebe Grüße und bis bald
Kei
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast