Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: KirjaKei
Reviews 1 bis 25 (von 322 insgesamt):
12.01.2022 | 16:28 Uhr
Hey,

Ein schönes kleines Kapitel - wirklich sehr Bryce-typisch, dass er das so geplant hat mit Dannys Koffer!

Ich bin auch eher wie Quentin... Vielleicht schlimmer.
Ich hab ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe... ehem... naja...
Von daher wirklich nett, dass Bryce ihm hilft!

Das Flashkapitel ist toll!!! Wirklich süß :)
Die beiden waren so toll zueinander!!

Ich bin gespannt auf das nächste Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 13.01.2022 | 06:23 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, er kennt ihn ja halt ^^
Und ich denke, das geht vielen Leuten auch so wie Quentin, aber so lange es klappt ist ja alles gut :)
Freut mich sehr, dass es gefällt, besonders auch das Flashbackkapitel, sehr schön ^^

Vielen Dank und liebe Grüße,
bis bald
Kei
12.01.2022 | 16:02 Uhr
Hey Kei,
ach das ist auch ein schönes erwärmendes Kapitel.
Man spürt so richtig wie glücklich Bryce ist und welch Freude er hat Danny glücklich zu machen. Gerade auch mit dem Geschenk in die Berge zur Hütte im Schnee. Und er sieht wie Danny sich Mühe gibt und sich langsam dran gewöhnt mit dem Luxus und dass er sich trotzdem aber noch in Grenzen halten muss bei ihm ;-)
Sie haben sich wirklich perfekt eingespielt, ergänzen sich, kennen sich ziemlich gut und gehen aufeinander ein.

Dann Fest bei Bryce Familie, wie ja schon gesagt es ist anders, aber so gehört es zu Ihnen, sie haben Gefallen daran. Aber schon auch süß, wie er sich schon wegen Danny Gedanken macht, aber ist ja alles gut, es gefällt ihm auch und er kommt soweit damit klar. Das Wichtigste ist, dass sie zusammen sind. Oha, sehr interessant, dass Bryce nicht wusste, dass Braxton Danny was schenkt. Eine wirklich tolle Geste von Brax, die wirklich zeigt, dass er Danny wertschätzt und das freut auch Bryce sehr. Und wie schon gesagt, mit dem Geschenk hat er gut getroffen, praktisch und nützlich, auch wenn es teuer war. Aber das gehört dazu und Danny ist es gewohnt.
Bryce und sein Plan, da gehen seine Gedanken also auch dahin, bald in das Haus einzuziehen. Schön und ja Danny wird sich da auch dran gewöhnen, wenn in der Zukunft dann soweit ist. Und auch seine Gedanken an ein Weihnachtsfest „irgendwann“ mit Kinder, dass das auch sein Vater wieder erleben kann. Tolle Entwicklung von Bryce!

*grins* Und Dannys Macke mit der fehlenden Ordnung, die hat ja nun Bryce im Kopf und kalkuliert das ein. Akzeptiert es und gibt ihm den Freiraum, lässt ihm seine Ruhe und erledigt den Rest für die Reise und besucht noch Quentin. Finde es immer wieder schön, die zwei zusammen und wie auch Quen sich freut, Bryce so glücklich und ausgelassen zu sehen. Der wiederum macht dann auch Quen die Freude und hilft ihm noch bei seiner Arbeit, dass er voran.

Das Flashback ist wieder mal besonders schön, auch wenn es jedes mal ein kleinen Stich gibt, wie glücklich sie waren und was dann kam…..Aber die Zeit, die sie hatten haben sie schön gelebt. Man hat es bildlich vor sich, wie sie da am Kamin sitzen, lesen und seine Eltern sich necken. Man sieht schon sehr deutlich die Parallelen, wie es bei Brax und Patricia war und eigentlich nun bei Bryce und Danny. Er hat genau das was sein Vater hat. Ist glücklich, hat diese Gefühle und jemanden der ihm auch als Paroli gibt und sich als beschwert ;-))))
Und nun kann er neue schöne Erfahrungen in der Hütte mit Danny schaffen.

War mir wieder eine Freude hier zu lesen und nun aber los zur Hütte in den Schnee. Freu mich und bin sehr gespannt, besonders was sich Danny einfallen lässt. Mir ist da noch eingefallen, dass er ja schon Reizwäsche hätte, wo er damals mit Rachel im Shop war. Aber ich denke er besorgt was neues, lassen wir uns überraschen. Also bis denne.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 13.01.2022 | 06:32 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, sie gehen aufeinander ein und passt alles alles gut zusammen, da haben sie ja auch lange dran gearbeitet :)
Man merkt, dass es zum Ende geht, oder?
Aber Bryce macht sich ja auch noch etwas Gedanken um Danny und ja in der Tat hatte er auch keine Ahnung von dem Geschenk. Ich finde daran sieht man noch etwas mehr, dass Braxton sie auch wirklich unterstützt.
Und hier sieht man auch erneut, dass Bryce schon etwas weiter in meinen Gedanken ist, da ist Zukunft schon beinahe sichtbar :D
Bei der greifbaren Zukunft hat er ja auch gleich den Plan, dass er Danny ja kennt und ihm Zeit gibt, aber die kann man ja nutzen ^^
Freut mich sehr, dass das Flashbackkapitel so gefällt und dass man es sich gut vorstellen kann, sie haben eben eine ganz besonderes Dynamik, die man ja so auch erkennen kann bei Danny und Bryce :D

Vielen Dank für die liebe Worte und schöne Überlegungen :D
Liebe Grüße und bis bald
Kei
05.01.2022 | 22:32 Uhr
Hey,

Wirklich schön nochmal Bryce Gedanken mitzubekommen und auch wie er Danny liest.
Schließlich war es ein schöner Weihnachtsabend für die beiden - wie schon bei Feuer erwähnt - Kleidung zu schenken finde ich immer etwas schwierig, gerade bei Erwachsenen... Naja, aber Danny hat sich ja auch gefreut!!

Ich bin soo gespannt auf den Winterurlaub!

Das Flashkapitel ist wieder wirklich süß - das war bestimmt früher ein toller Familienurlaub gewesen!

Ich gespannt wie es weiter geht,

Bis zum nächsten Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 06.01.2022 | 08:33 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich, dass man auch an Bryce noch mal sieht, was für ein schöner Abend das ist ^^
Ich kann den Gedanken wie gesagt gut nachvollziehen, aber Bryce ist auch der Typ dafür, sich da sicher genug zu sein :D
Ich bin auch gespannt, was ihr so zu ihrem Urlaub sagt ^^
Und freut mich sehr, dass das Fashbackkapitel gefällt, absolut, so wie das mit der Hütte aussieht, eignet sich das sehr gut dafür :D

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
05.01.2022 | 15:08 Uhr
Hey Kei,
auch war das Geschenke auspacken der Beiden wirklich schön, toll zu lesen.
Richtig harmonisch und wie ja vermutet ist Bryce sehr gerührt und freut sich riesig über das Geschenk von Danny ;-)

Mit Danny lernt Bryce immer wieder neue, schöne, interessante Gefühle kennen. Da bekommt er ein Geschenk und weiß gar nicht was es ist, er freut sich und hat auch noch Freude daran, wie Danny ein wenig nervös ist. Ja die Beiden sind einfach einmalig, aber passend einmalig zusammen, perfekt füreinander.
Und wirklich toll zu lesen, wie er sich darüber freut und was es ihm bedeutet dieses Geschenk, dass er unheimlich gerne an seinen Schlüssel hängt, immer etwas von seinem Sweetheart dabei.
Sehr interessant zu lesen, wie er Dannys Reaktion auf die Schachtel von seinem Geschenk deutet, klasse, ja auch er kennt ihn wirklich ziemlich gut. Beide sind voll und ganz bereit für eine gemeinsame Zukunft und das mit dem Ring kommt auch irgendwann. Sollen sie ihre Zeit genießen.
Also das ist schon noch ein wirklich schöner Moment, die Beide daheim, wie sie nochmal den Tag Revue passieren lassen und Danny sein zweites Geschenk bekommt. Bryce hat das alles schön geplant und klar, bei Schnee, Kamin, Zeit zu zweit ist Danny dabei. Sie werden es genießen und auskosten *grins*

Im Flashback bekommt man, dass die Hütte einen besonderen Wert für Bryce hat. Schön, wie sie da als Familie Urlaub gemacht haben, auf ihre Art, das waren schöne glückliche Moment für den kleinen Bryce und verständlich, dass es danach nicht mehr so war. Aber nun ist der Zeitpunkt gekommen und er wird schöne neue glückliche Moment mit Danny schaffen.

Das war wieder ein tolles Lesevergnügen und ich freue mich schon drauf was noch so zum Schluss kommt ;-) Bis dahin.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 06.01.2022 | 08:29 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Jap, auch Bryce nimmt so etwas ja schon mit ^^ Und wie du sagst, es ist für ihn auch für ihn neu, Danny macht einiges anders, aber eben nicht schlechter :)
Und auch über das Geschenk an Danny denkt Bryce noch etwas anders, er ist da gedanklich ja etwas weiter, aber eben noch nicht ganz...
Ja, ich denke, deine Vermutung ist da gar nicht so weit weg... da kommen wir auch noch hin ^^
Und sie haben ja auch noch ein bisschen was vor sich, beziehungsweise geplant :)
Freut mich auch, dass das Flashbackkapitel noch mal ein paar Einblicke geben konnte ^^

Vielen Dank für die lieben Worte, hat mich wie immer sehr gefreut, wir werden sehen, was da noch kommt ^^
Liebe Grüße und bis bald
Kei
29.12.2021 | 22:23 Uhr
Hey Kei,
auch wieder toll, Bryce Sicht und Gedanken zu dem Ganzen.

Ja Rachel kennt ihn ziemlich gut und weiß, dass er ein klein wenig nervös ist. Den es ist schon was besonderes mit Dannys Familie, quasi ein normales familiäres Weihnachtsfest, was er so schon lange nicht mehr hatte.
Peter ist auch super und der Arme, Rachel haut da mal raus "...so in 2-3 Jahren, Kinder oder so..." *grins* Und ich glaub, das wird mit Peter sein. Ihr liegt sehr viel an ihm, da nimmt sie ihn mit, die Tradition mit Lehrer Daddy ;-) Das heisst schon was.
Und sehr interessant wie Bryce auch das schon so durchdacht hat mit Kinder und so. Na da sollte er wirklich mal mit Danny drüber reden.

Irgendwie wirklich süß, wie er nervös ist und sich freut auf das Fest. Er macht es nicht nur für Danny, sondern auch weil er es will. Toll.
Und es wird ja total nett und ihm gefällt es. Und das ist Bryce, auch Sachen, die er so nicht macht, mag nimmt er hin und durch dem strahlenden Danny, weiss er warum er das macht.
Ein netter Abend und das Geschenk das er bekommt, die Geste freut ihn, den Jorge und Dannys Mum haben sich Gedanken gemacht. Und wer weiß, vielleicht wirft er doch mal einen Blick ins Buch ;-)
Na dann sind wir sehr gespannt, was in den kleinen Schachteln ist und was dann noch alles auf Danny daheim wartet.
Aber auch hier schön zu sehen, dass Bryce gespannt ist, was er bekommt, Danny macht sich immer Gedanken und das sit anders als das legendäre Austauschen mit den Freuden.

Das Flashback ist auch wieder süß, ja er ist anders als andere Kinder, aber besonders für seine Eltern. Ja er ist nicht aufgeregt, er freut sich einfach auf die Zeit mit seinen Eltern, das macht ihn glücklich. Schöne Traditon und Fest was sie als Familie feierten. Das macht einen wieder traurig, wie es sich dann entwickelt hat, aber auch wieder glücklich, weil er das jetzt wieder hat mit Danny und in ferner Zukunft, selbst mit seiner Familie dann.

Tolles Kapitel wieder und interessant. Danke und ich freu mich nun auch dann aufs Geschenke Auspacken, nächstes Jahr *grins*lach*
Bis dann.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 30.12.2021 | 08:47 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, auch jemand wie Bryce ist mal nervös, ganz gleich wie gut er das auch verstecken mag ^^
Und er freut sich eben auch auf das Fest ^^
Tja, ja, Peter und Rachel sind schon auch ein interessantes Paar, da wird man in Zukunft vielleicht auch noch mal mehr von sehen ^^
Allgemein... in so weiter Zukunft liegen diese Zukunftsgedanken für uns wahrscheinlich noch nicht :)
Aber wir werden sehen ^^
Und freut mich, dass das Fest so gefällt und ja, da hast du Bryce auch schon sehr richtig eingeschätzt ^^
Die Geschenke gibt es für uns dann nächstes Jahr :) Ich bin aber auch gespannt, ich habe lange überlegt :)
Ja, Bryce ist ein besonderes Kind gewesen, aber es hat eben alles gut gepasst :D Freut mich, dass der Einblick da gefällt und wie du schon gesagt hast... es kommt alles schon wieder :D

Vielen Dank für die lieben Worte, wie immer, freut mich sehr ^^
Liebe Grüße und bis bald
Kei
29.12.2021 | 11:37 Uhr
Hey,

Bryce leichte Nervosität vor dem Weihnachtsfest bei Dannys Familie ist wirklich süß! Sehr charmant, dass er nicht so 100%ig eiskalt ist,wie man meinen mag!

Aus Bryce Sicht bestätigt sich meine Einschätzung, dass er auch mit Dingen, die ihn sonst stören viel eher ein einverstanden ist.

Auf die Geschenke bin ich immernoch total gespannt!!!

Das Flashkapitel war wirklich süß - das war bestimmt ein schönes Familienweihnachten. :)

Ich freue mich auf das nächste Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 30.12.2021 | 08:39 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, er ist gut darin, sich so zu geben, aber er hat natürlich auch so eine Momente, in denen er nervös ist :)
Ja, damit ist er auf jeden Fall einverstanden...
Und ich bin auch gespannt, was ihr so zu den Geschenken sagt ^^
Freut mich auch, dass das Flashbackkapitel gefällt :)

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
23.12.2021 | 17:36 Uhr
Hey,

Bryce fasst alles nochmals schön zusammen. Ich bin sehr auf ihr Weihnachten gespannt - hattest du das eigentlich geplant? Dass Weihnachten quasi auf Weihnachten fällt?? Wenn nicht - mega guter Zufall XD

Besonders gefallen hat mir aber das Flashkapitel. :D
Wirklich süß die beiden - sie hatten eine tolle Ehe bzw. Beziehung zueinander. Wirklich süß wie er versucht zu erklären, wie er herausgefunden hat, dass er ohne sie nicht leben will. Nur dass er das jetzt doch leider eine ganze Zeit musste... Das tut einem auch als Leser immernoch weh.

Ich freu mich auf das nächste Kapitel.

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 23.12.2021 | 19:22 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Und ja... mehr oder weniger ist es Zufall, ein wenig von beidem, ich habe vielleicht ein paar Sachen auch noch etwas ausgeschmückt, damit es mehr oder weniger passt, hier gibt es dann das Weihnachtsfest nachdem wir gefeiert haben, aber eigentlich so ja noch mal schöner, als richtig vor zu feiern, finde ich :D
Ja, das Flashbackkapitel hat etwas Trauriges, aber auch weil es so schön zeigt, wie wundervoll das ja alles mal gewesen war...
Man kann sich ja etwas an Erinnerungen erfreuen :)

Vielen Dank, freut mich sehr das zu hören!
Und liebe Grüße, bis bald
Kei
22.12.2021 | 13:41 Uhr
Hey Kei,
auch hier Glückwunsch zum 100. Kapitel ;-) Das ebenso wie bei Feuer wieder richtig schön ist. Liest sich super und ist auch sehr interessant.

Bryce ist ebenso glücklich mit Danny, sie sind wie sie sind, ergänzen sich, leben miteinander, das ist das was er immer wollte und nun hat! Er sieht auch die Veränderung in Danny und freut sich darüber, wie er gefestigter wird und nun auch an eine gemeinsame Zukunft denken kann. Auch wenn Bryce sich mehr und schon tiefere Gedanken machen, aber da ist so, so ist er nunmal und er hat ja schon immer klare Ziele vor Augen. Danny ist ja eher der von heute auf morgen denkt, aber nun an Bryce Seite auch weiter.
Ja schon interessant, wie er über sein Geschenk nachdenkt, das macht mich ja auch sehr neugierig was es ist ;-)
Matthew ist quasi abgehakt, nun stehen die letzten Veranstaltungen an und es ist schön zu sehen, dass er daran festhält netter zu Catherine zu sein. Er gibt sich Mühe, das ist schon viel wert und wie stolz er ist, dass sein Vater offen stolz auf ihn ist. Ja die beiden haben auch eine große Entwicklung gemacht in ihrer Vater/Sohn Beziehung. Also erst Essen mit seiner Familie und dann Theater mit Dannys Familie, Bryce hat halt alle Termine im Blick ;-)
Bevor es dann in die Feierlichkeiten geht, noch das Freundeskreistreffen. Und wirklich schon interessant, wie er dann noch Peter ins Visier nimmt, aber sieht, dass er der Richtige für Rachel ist. Man kann sagen, es sind alle glücklich. Nun steht Weihnachten vor der Tür und beide Jungs treffen sich noch vorher mit ihren besten Freundinnen, obwohl das Treffen von Bryce nicht so aufregend ist wie das Aufeinandertreffen von Danny bei Tiff ;-) Sind wir nun mal gespannt, wie es da weitergeht. Bryce wird da ja später wohl auch noch dazustoßen.

Das Flashback ist mal wieder süß, der kleine Bryce mit dieser Frage. Ach und auch immer wieder schön Patricia dabei zu haben, wie sie als Familie waren und wie sie die Wärme reinbringt. Und bei dieser Frage, die sie auch interessiert kommt was erstaunliches für sie ans Licht, aber es ist schön und diesmal ist sie etwas sprachlos, verwirrt.
Aber allen in allem passt es wieder gut, den Bryce hat ja nun genau das was er bei seinen Eltern gesehen hat und immer wollte! Und ist das Thema ein versteckter Hinweis?!? ;-) Ich bin sehr gespannt.

Danke dir mal wieder und ich freu mich schon auf das nächste Kapitel.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 23.12.2021 | 08:17 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Und auch erneut für die Glückwünsche ^^
Ja, man sieht, dass Bryce vielleicht schon an viele andere Sachen denkt und sich Überlegungen macht, aber er ist genauso glücklich, wie es auch Danny ist und damit ist ja alles wunderbar :D
Die beiden sind nun mal auch ein sehr gutes Team, das sieht man bei Bryce finde ich auch immer noch mal schön...
Und der hat wie du richtig sagst, in vielen Sachen ja auch durch Danny schon etwas dazu gelernt, sehr schön zusammengefasst :D
Und ja, das Freundestreffen hier ist sicherlich nicht so spannend wie das, was Danny da entdeckt, aber es kann ja nun nicht immer total spannend sein, manchmal braucht es auch etwas Normalität^^
Freut mich auch, dass das Flashbackkapitel gefällt, ich fand es hierfür auch sehr passend, gibt ein paar Andeutung auf Dinge, die vielleicht später (und sehr viel später) noch mal aufgegriffen werden :D

Vielen, vielen Dank wie immer :D
Liebe Grüße und bis bald
Kei
16.12.2021 | 06:32 Uhr
Hey,

Aus Bryce Sicht wirkt das ganze nochmals chaotischer und wie eine viel größere Sauerei... XD
Danny hat seinen Spaß & Bryce... auch. XD

Peter, der Fanboy von Bryce - ich finde es immer noch amüsant, dass er so ein "Fan" ist... Aber so ist er - immerhin in den späteren Kapiteln ist das nicht mehr wirklich präsent, da ist Peter einfach Teil der Gruppe!

Ich freu mich auf das nächste Kapitel,
Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 17.12.2021 | 05:39 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, der achtet ja immerhin auch darauf im Gegensatz zu Danny :D
Aber ja, sie haben schon ihren Spaß ^^
Jap, so hat das damals mit Peter angefangen, ist nun definitiv weniger der Fall, das hast du sehr schön ausgedrückt ^^

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
15.12.2021 | 21:44 Uhr
Hey Kei,
auch hier ein sehr süßes, schönes Kapitel. Ach Bryce einfach klasse und interessant seine Gedanken. Er liebt seinen Sweetheart über alles und genauso wie er ist. Er muss nicht viel machen nur so sein wie er ist und das reicht. Und wenn es ihm mal sooo bewusst bei ihm ankommt, kann er Bryce so einfach mal um den Finger wickeln *grins*
Da blendet er alles aus, klebrig, dreckige Lacken usw. für den Spaß. Und er hat ja auch Spass dabei, es freut und gefällt ihm, wie Danny aufgeht und schleckt, nascht........
Solange er nichts von dem Süßkram essen muss ;-P geschickt kontrolliert alles ;-)
Kommt auch alles toll rüber hier bei Bryce, wie er es plant, lenkt, kontrolliert, genießt usw.
Beide kommen auf ihre Kosten und beenden den Tag gemeinsam glücklich.

Und das Flashback, klasse. Die Anfänge mit Peter, der Bryve so bewundert und ausfragt, auf seine angenehme Art. Ach und Bryce, dafür kann man ne Orden verleihen, soviel Displizin aufs Essen zu achten. Da kann er einem was abgeben ;-))) Also ich kann das nicht, dauerhaft so standhaft......äh, nein *lach*
Echt klasse zu lesen und lustig, grinsig, wenn man dann auch weiß was in Zukunft aus Rachel und Peter wird ;-)

Danke wieder für das Lesevergnügen und ich freu mich riesig aufs nächste Kapitel. Sollen wir den Sekt kalt stellen, da kommt das 100 Kapitel. Wahnsinn. Respekt und immer noch alles spannend und klasse *top*
Bis dann, gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 16.12.2021 | 06:10 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich sehr, dass es auch aus der Sicht von Bryce gefällt, ja, das sieht man ja wieder, was er sich so für Gedanken alles gemacht hat ^^
Jap, wenn Danny das mal so bewusst wäre, hast du aber auch sehr schön noch mal gesagt :)
Und ja, gar nicht so untypisch für die beiden, da kommen sie beide auf ihre Kosten, sieht man an Bryce ja noch einmal sehr gut :D
Ja, es ist schon extrem interessant würde ich soweit auch sagen, wie das denn Bryce' Essgewohnheiten so aussieht, wollte ich noch mal verdeutlich, ich könnte das auch nie im Leben so durchziehen!
Aber ja, er ist da schon besonders, was das angeht ^^

Vielen Dank für den lieben Kommentar :D
Freut mich wie immer sehr das alles so noch mal zu lesen und... Ja, nächste Woche kommt Kapitel 100... Es ist schon erstaunt :D
Aber ich denke, dann müssen wir uns auch langsam an das Ende dieser Geschichte machen und mal schauen, was dann alles als nächstes kommt ^^`
Aber jetzt erst einmal hier!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
08.12.2021 | 11:04 Uhr
Hei Kei,
ach Bryce und seine Sicht/Gedanken immer wieder klasse, interessant, herrlich.

Es ist wie es ist und für ihn auch gut so. Auf einen Matthew kann man verzichten und er hat so Vertrauen in Danny, dass er weiß, dass haut ihn nicht um. Und er drängt auch nicht auf ein Gespräch, den er weiß, wenn sein Sweetheart soweit ist, dann reden sie auch noch mal in Ruhe darüber.
Ja er sieht wie sein Danny sich entwickelt hat und doch so ist wie er ist und das ist der Mann für ihn. Er ist sich ebenso sowas von sicher, was er auch eigentlich vorher schon war, dass er der Eine ist für immer. Aber sie haben alle Zeit und jetzt geht es erstmal um Sie ;-)
Er steht voll und Ganz hinter ihm und beschützt ihn mit allem was er hat und würde Konsequenzen in Kauf nehmen, aber ich denke wie er, glaub auch nicht, dass Matthew irgendwie was macht. Der wird froh sein, keine Verpflichtungen zu haben und sein Leben so weiterzuleben. Vielleicht unterhalten sie sich nochmal, aber ich glaub Wert legt keiner der Beiden darauf.
So, die Sache ist passiert, gewesen und gut ist und nun freut auch er sich richtig auf den restlichen Abend ;-)

Ja und so typisch Bryce, so selbstsicher und sofort umgeplant. Da spielt er schon mit Danny, seiner Aufgeregtheit, kleinen Unsicherheit, aber so sind sie und genau das wollen sie so. Sie haben ihren Spaß dabei und es erregt sie. Sie passen halt perfekt!
Aber wieder genial, wie er da in der Küche alles vorbereitet, aber das gesunde Essen nicht vergisst und wenn Sahne, dann frische ;-) Also da gebe ich ihm Recht, dauert ja auch nicht so lange mit dem Schlagen *grins*
Ach ja, da sieht er wieder was er liebt, er liebt alles an Danny und dieses Unsichere, Zittrige gehört zu ihm und das liebt er auch. So und nun sind wir alle mal gespannt, was so alles mit dem Süßen Zeug passiert XD

Und das Flashback wieder klasse. *lach* der süße Quen, wieder so verlegen, er macht schon einiges mit, mit den Beiden. Aber hier sieht man wieder so deutlich, dass sie trotz allem Spaß usw. eine tiefe ernste Freundschaft haben. Sie sind immer füreinander da und helfen sich in allen Belangen! Ach du weißt ich mag diese Dynamik und die 3 zusammen. Und so nebenbei, haben sie da auch Sahne gekauft für ?!? *lach*

Dann sag ich mal wieder sehr Danke für das Lesevergnügen. Und freuen wir uns mal auf die nächsten Kapitel hier ;)
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 09.12.2021 | 06:08 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, Bryce macht sich da eigentlich ganz ähnliche Gedanken wie Danny, aber er sieht auch, dass er sich da gar nicht weiter einmischen muss oder sollte aktuell.
Und wie du selbst schon sagst, sie haben ja jetzt auch erst einmal die Zeit, um dann zu sehen, wie man weiter mit dem allen umgeht ^^ Durch Danny wissen wir ja auch schon, dass das Thema eigentlich durch ist ^^ Aber es ist sicher gut zu sehen, dass Bryce da voll und ganz hinter ihm steht, wie das in Zukunft aussieht, das schauen wir uns irgendwann noch mal an, zu den Vermutungen von Bryce und dir :D
Sehr schön gesagt, ja auch dabei passen sie halt perfekt und Bryce hat schnell einen Plan, der dann auch umgesetzt wird... Tja, Bryce hat da nun mal spezielle Essensgewohnheiten, das sieht man hier auch noch einmal, aber so extrem dass das gar nicht ginge, das ist er dann auch nicht :D
Wir werden dann nächste Woche sehen, wie das alles zum Einsatz kommt :D
Freut mich, dass das Flashbackkapitel so gefällt, ist glaube ich auch inzwischen ein Selbstgänger wenn Quentin dabei ist :D Aber ich finde auch, es zeigt noch mal gut, wie besonders ihre Freundschaft so ist und... Ja, haben sie wohl getan :D

Vielen Dank für die lieben Worte!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
08.12.2021 | 06:53 Uhr
Hey,

Manchmal finde ich Bryce ja ganz schön schovel, dass er ihn so warten lässt bzw. so mit ihm spielt - aber das ist eben ihr ganz eigener Reiz, Danny genießt es ja auch! Da bin ich dann gespannt, was genau Bryce mit dem Süßkram genau anstellen will!

Das Flashkapitel war süß - der arme Quentin. Aber ich finde es immer wieder schön wie besonders diese Freundschaft letztendlich ist.
Wie sie sich jederzeit unterstützten.

Ich freu mich auf das nächste Kapitel,
Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 09.12.2021 | 05:53 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, am Ende passt es ja schon irgendwie zu den beiden, es stört Danny ja nicht sonderlich, sonst würde er das auch ändern ^^
Wird sich dann ganz konkret nächste Woche zeigen :)
Freut mich sehr, dass das Flashbackkapitel auch gefällt, ja, die drei haben da schon wirklich was besonders, das würde ich auch sagen ^^

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
01.12.2021 | 22:00 Uhr
Hey,

Haaach ich bin so froh, dass sie Danny rechtzeitig gerettet haben! Wirklich schön, wie sie sich kümmern!

Auch das Flashkapitel war wirklich gut, aber ich würde gerne wissen, was für ein Streich das war! XD

Ich freu mich auf das nächste Kapitel
Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 02.12.2021 | 05:38 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Jap, Bryce war ja auch schon wirklich besorgt, aber es ist ja so weit noch einmal gut ausgegangen ^^
Tja, vielleicht schreibe ich dazu noch mal irgendwann etwas, vielleicht hat es dazu aber auch schon was gegeben :)

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
01.12.2021 | 21:13 Uhr
Hey Kei,
also ich finde Bryce Sicht überzeugt genauso wie Dannys ;-) Gefällt mir auch saugut wieder Bryce Gednaken. Und man spürt richtig, wie er Angst um Danny hat und es wirklich gut ist, dass er Rach und Quen an seiner Seite hat. Er macht sich voll den Kopf, warum er Danny alleine gelassen, aber er vertraut dann auf ihn, dass er das alleine hinbekommen hat und selbstständig. Auch wenn er ein Kontrollmensch ist, will er Danny nicht kontrollieren, so funktionieren sie. Aber das was nicht stimmt ist klar, Matthew ist da und Danny nicht und dem ist alles egal. Man das ist kein Vater. Besser so, dass das geklärt ist.
Und wirklich toll wie die 3 Freunde zusammen halten und Bryce eine Stütze sind und da gibt er offen zu, dass er Angst hat und Quen ist klasse. Ach der ruhende Pol der 3.
Und die ausgetauschten Gedanken, bringen Bryce auf die Idee und er kommt rechtzeitig.
Und süß, wie er Danny beschützen will, aber der sagt die Wahrheit und keiner ist Bryce böse, dass er nichts gesagt hat, es ging um Danny und nicht um ihn. Und die tollen Worte seiner Freunde, macht Bryce stolz.
So, dass ist geschafft, haben sie gemeinsam durchgestanden, nun konzentrieren sie sich auf sich ;-)) Bin gespannt auf Mo und den Nachtisch ;-P

Und das Flashback ist wieder klasse, die 3-er Dynamik. Die Freundschaft, mag ich total und kommt hier wieder super rüber. So unterschiedlich sie sind, so ergänzen sie sich. Und man sieht den Unterschied zu heute. Sie erzählen sich alles, gerade Bryce und Rach und es hilft. Aber nun gibt es Sachen, die Danny betreffen und das erzählt Bryce nicht einfach. Vertrauen, aber seine Freunde verstehen das und akzeptieren das. Das ist Freundschaft.

Danke dir mal wieder, tolles Kapitel. Da freut man sich schon wieder auf mehr. ;-)
Bis dahin.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 02.12.2021 | 05:47 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Das freut mich wirklich zu hören ^^
Ja, da macht sich Bryce natürlich viele Gedanken, aber ich denke auch, dass der Schluss so schon der richtige ist, auch wenn es gerade nicht sonderlich gut gelaufen ist, es geht ja zum Glück noch alles gut aus und Danny hat dann so auch die Möglichkeit das alles so zu erzählen, wie er möchte, auch wenn er es in erster Linie auch macht, weil es jetzt mal notwendig ist, reinen Tisch zu machen :)
Und die vier bekommen das ja schon hin :D
Und jap, nächste Woche gibt es dann Nachtisch, dazu kann man sich schon mal so Gedanken machen ;D
Freut mich auch, dass das Flashbackkapitel so gefällt, die drei sind schon klasse und gerade im Vergleich, sehr schön, dass das auch so rübergekommen ist ^^

Vielen Dank für die lieben Worte wie immer :)
Liebe Grüße und bis bald
Kei
26.11.2021 | 06:33 Uhr
Hey,

Hat mich meine Spürnase also nicht im Stich gelassen! Es war wirklich Catherine! Das hatte das Flashkapitel ja angedeutet!
Tatsächlich ein gutes Gespräch kam wohl dabei rum, und es wundert mich, dass er Catherine nicht als Gesprächspartner akzeptieren kann... Aber Bryce ist wohl einfach verbohrt! Das ist ja schon ein bisschen schade! Naja, wir werden sehen!

Ich hoffe er findet Danny bald!

Ich freu mich sehr auf das nächste Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 27.11.2021 | 08:23 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Jap, sehr richtig erkannt ^^
Ja, er erwärmt sich eben nur langsam für die Idee von Catherine, aber es geht ja schon etwas voran :)
Ob und wie er ihn findet, schauen wir uns dann nächste Woche an ^^

Vielen Dank und liebe Grüße
Kei
24.11.2021 | 10:25 Uhr
Hey Kei,
ach du hast ein Händchen dafür, toll wieder das Flashback an den Anfang gesetzt, passt wieder klasse und läutet ein, dass Cathrine auf der Party auf ihn zugeht.

Bryce hat wirklich eine extreme Abneigung auf Catherine. Er hält sie für dumm, oberflächlich und hat kein Verständnis, dass sein Vater so eine Person datet bzw. mit ihr zusammen ist. Und somit zeigt er auch. Gegen seine Mum hat sowieso keine Frau eine Chance an der Seite von seinem Vater ;-)
Aber wenn man nun im Gegenzug die Gegenwart liest, er mag sie immer noch nicht, hat es aber akzeptiert, dass sein Vater sie auserwählt hat, aber mehr nicht, er hält sich zurück, aber Freunde werden sie wirklich nie. Und siehe da sie überrascht ihn und man erkennt, dass er auch teilweise ab und an seine Sichtweise überdenkt und sieht dass sie sich auch Gedanken macht und gar nicht sooooo dumm ist, wie er immer annimmt. Und sie sorgt sich um seinen Vater und will auch, dass es ihm gut geht. Und sie denkt schon richtig, das wird für einen Workaholic wie Braxton nicht einfach, dass Ruder aus der Hand zu geben und nicht mehr soviel zu arbeiten. Daher finde ich es super, wie sie das Gespräch mit Bryce sucht und sich nicht beirren lässt, weiß sie um die Abneigung von Bryce. Seine Freundin wird sie trotzdem nicht, aber ich glaub ein bisschen mehr Akzeptanz ist da dann schon ;-)
War ja auch in seinen Augen ein nettes Gespräch, sie wollen beide, dass es seinem Vater gut geht und ich glaube sie finden einen gemeinsamen Weg.

Ja und dann ist da noch Danny, für ihn auch eine neue Situation, Danny das alleine zu machen, er will ihn ja beschützen und lässt ihn machen. Aber wo ist Danny nun. Und er ist wirklich etwas verloren, da er nicht weiß, wo sein Danny ist und ja vor seinen beiden Freunden brauch er nicht den harten spielen. Ja und dann sieht er Matthew und boah, der ist der Knaller, es interessiert ihn nicht. Also das zeigt, dass ihm wohl doch nichts an seinen „Sohn“ liegt. Unglaublich und verständlich dass da bei Bryce die Sicherungen durchgehen, wenn jemand so von Danny redet und wenn er sich vorstellen, wie das Gespräch bei so einer Aussage verlaufen ist…….Und der besonnene ruhige Quentin geht dazwischen, bevor mehr passiert, Bryce tat wirklich gut, dass er ihn mitgenommen hat, auch wenn er immer noch nicht weiß, warum er kommen sollte. Aber ich gehe davon aus, dass er das demnächst erfährt ;)
Dann hoffe ich mal, sie finden Danny schnell, den die Sorge ist berechtigt, steht er ausgesperrt auf dem kalten Dach. Bzw. hoffe ich, dass dieser sein Handy dabei hat.

Wirklich wieder super zu lesen gewesen. Immer wieder toll geschrieben, echt immer wieder interessant und spannend Bryce Sicht-/Denkweise. So unterschiedlich zu Danny und doch fügen sie sich super zusammen! Und nun bin ich wie immer sehr sehr gespannt, wie es weitergeht.
Danke Dir für die wöchentlichen Lesevergnügen und bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 25.11.2021 | 06:01 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Und für die lieben Worte, ja, ich dachte, in der Reihenfolge macht es den Unterschied noch einmal anders deutlich^^
Ein wenig hat Bryce sich ja schon gewandelt und geht auf sie zu, aber eben auch noch nicht so richtig und das hat alles so seine Gründe :)
Hast du auch einfach super zusammenfasst, was da so gesehen alles in Bryce vorgeht und wie er sich dann in der aktuellen Zeit dann doch etwas aufraffen kann, immerhin geht es da ja auch um etwas :D
Ich fand das sehr passend, auch um mehr Blick in die Zukunft zu geben, so richtig lange wird das hier ja wohl auch nicht mehr gehen ^^`
Und dann geht es aber auch schon wieder um Danny, und wie du gesagt hast, das ist neu...
Sie kommen ja aber zumindest voran, auch wenn sie jetzt eine Information haben, die ihnen nicht so gefällt.
Deine Formulierung zu Quentin war auch wunderbar, es ist schon gut, dass der dabei ist :D
Und zu Matthew muss man wohl nicht mehr so viel sagen... Er ist vielleicht einfach nicht zum Vater gemacht...

Aber wir werden sehen, wie das noch weitergeht :D
Vielen Dank für den lieben Kommentar und die lieben Worte,
liebe Grüße und bis bald
Kei
19.11.2021 | 17:43 Uhr
Hey,

Leider mal wieder deutlich später als gewollt...

Aus Bryce' Perspektive klingt die Feier ja dich fast langweilig - aber vermutlich eher weil er schon so oft da war! Und wenn Bryce nur wüsste, was Matthew da mit Danny besprach - oha!

Und wer die Person ist? Aufgrund des Flashkapitels vermute ich gerade Catherine, aber sicher bin ich mir nicht.

Apropos Flashkapitel... man könnte meinen Bryce wäre 12! Er verhält sich da erstaunlich kindisch, für sein erwachsenes Alter. Ich bin gespannt wie es da weitergeht!

Bis zum nächsten Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 20.11.2021 | 17:17 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Und macht ja nichts, es läuft ja nicht weg ^^
Joa, Bryce interessiert sich ja auch nicht mehr so richtig für die Feier :)
Man könnte das meinen, wird sich nächste Woche dann zeigen :)
Und ja... da ist Bryce wirklich kindisch, aber bei manchen sensiblen Themen kann man ja hin und wieder auch etwas abrutschen...

Vielen Dank und liebe Grüße schon mal ^^
Kei
17.11.2021 | 20:10 Uhr
Hey Kei,
wie immer super interessant und toll Bryce Sicht und Gedanken zu lesen.
Ja er hat immer alles gerne unter Kontrolle, einen Plan, aber hier ist das nicht so einfach und er akzeptiert es und ist einfach für Danny da und vertraut. Lässt ihn machen, er soll entscheiden und er weiß, dass er hinter ihm steht und ihn stärkt. Steckt quasi zurück, feiern usw. können sie ja immer noch, er will ihn nicht noch nervöser machen.
Ach, da sind sie sich beide einig, was sie beide nach der Party machen wollen, aber ob es auch dazu kommt. Hm, wir werden sehen wie es sich entwickelt, die Situation und der Abend ;-)
Auch für Bryce ist es neu, bei der Party seinem richtigen Freund zu sein und es ist toll und macht ihn glücklich und stolz.
Sie haben einen schönen Abend bis es zum Aufeinandertreffen kommt. Schon interessant zu lesen hier, das Matthew Bryce ignoriert, da stößt es ihm wohl schon auf, dass es der Freund seines "Sohn" ist.
So er lässt ihn machen und ist da, wenn was ist, passt ihm nicht so gar nichts machen zu können, aber wie gesagt er akzeptiert es, Dannys Entscheidung. Und da wartet er, hm und wer kommt da auf ihn zu?!?!
Catherine oder sein Vater?! Wenn man das FB liest.....bin gespannt.
Das ist auch wieder interessant zu sehen, wie es Bryce erfahren hat und gar nicht einverstanden ist. Ja ist wieder ihre Ordnung durcheinander usw. Da bin ich auch sehr gespannt auf die Fortsetzung wie das erste Essen lief. ;-)

Immer wieder toll deine regelmäßigen Uploads, immer toller Lesestoff. Danke und ich freu mich schon auf die nächsten Kapitel.
Bis dann, schönen Abend.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 18.11.2021 | 07:12 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich sehr, dass auch hier die Perspektive von Bryce gefällt ^^
Er denkt halt an seinen Danny und versucht im Hintergrund die Fäden zu ziehen, aber er ist ja glücklich mit Danny ^^
Die Sache mit Matthew hast du auf jeden Fall auch sehr schön so beschrieben und es freut mich, dass man jetzt noch etwas gespannt sein kann, was auch auf dieser Seite der Geschichte so passiert ^^
Ein wenig Andeutung gab es da ja schon, ich wollte hier einfach auch noch einmal, dass Bryce etwas zu tun hat :)

Freut mich sehr, dass es dabei auch etwas Interesse weiterhin wecken kann.
Vielen Dank für die Rückmeldung so wie immer!
Liebe Grüße und bis bald
Kei
12.11.2021 | 20:48 Uhr
Hey,

sehr verspätet, aber Hey,

Tatsächlich fand ich Bryce' Sicht heute auch wieder sehr interessant. Seine ganzen Gedanken zu Pruitt und Danny. Ich bin gespannt wie die Feier abläuft!

Das Flashkapitel ist auch wirklich nett, seine Einschätzung zu Quentin trifft wirklich auch mein Bild von ihm.

Ich freu mich auf das nächste Kapitel,

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 13.11.2021 | 08:22 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Freut mich sehr, dass auch Bryce' Sicht und seine Überlegungen interessant sind :)
Und ja, ich glaube, man hat schon ein gutes Bild von Quentin, ich finde es aber immer wieder interessant ^^

Vielen Dank und liebe Grüße
Kei
10.11.2021 | 11:43 Uhr
Hey Kei,
ich bin immer wieder begeistert hier, wie Bryce sich entwickelt hat und immer noch er selbst ist, aber so manche Prioritäten sich geändert haben. Klasse, die beiden und wie du das so über die Länge gezogen hast usw. *top*

Auch das Kapitel mal wieder, sehr interessant und aufschlussreich. Bryce gefällt das Experiment auch und man könnte ja irgendwann nochmal, aber wie wir ja schon wissen, beide bevorzugen es wie es sonst war. Aber trotzdem interessant zu lesen, wie er es gesehen hat, es genossen hat und zufrieden ist und auch wie Danny so anders aufgetreten ist zum Teil ;-)
Aber dann ja sein Danny fällt in sein Muster und vergisst, ja sich noch um ihn zu kümmern, aber süß wie ihn das aber auch amüsiert. Hach, Bryce will einfach nur, dass es Danny gut geht und gibt ihm die Stärke und hält ihn im Arm. Er will für ihn da sein und das tut er auch in allen Belangen. Ihre Liebe ist wirklich stark und groß! Die zwei einfach passend und perfekt zusammen! So schaffen sie alles! <3

Aber auch ihn lässt die Sache, verständlich, mit Matthew nicht los. Er hat aber einen klaren Blick und geht wirklich alles gedanklich durch, aber richtig erfassen kann er auch nicht, was passieren wird. Aber eins ist für ihn klar, er geht diesen Weg mit Danny und ist für ihn da und nimmt die Konsequenzen hin. Damit kann er umgehen, solange es seinem Sweetheart gut geht.
Wenn man so wieder liest, was für ein Mensch Matthew ist, da kann man eigentlich froh sein, dass Danny ohne ihn aufgewachsen ist und was für ein toller Mann aus ihm geworden ist, trotz allem. Aber es bleibt wirklich spannend, wie Matthew reagiert, was er damit macht, dass Danny auftaucht und natürlich wie Danny reagiert. Hm, was wird auf der Party passieren.
Bryce hat ja gern die Kontrolle und plant alles, aber das kann er nicht so richtig, dafür sorgt er aber vor und wirklich ein guter Schachzug, den ruhigen besonnen Quentin zu fragen, ob er auch kommt. Da sieht man wieder ihre tiefe Freundschaft, sie kennen sich und Quen sagt natürlich zu, auch wenn er die Veranstaltung verabscheut, den er weiß, dass Bryce dies nicht ohne Grund tut und er ihn unterstützten will, auch wenn er den Grund „noch“ nicht weiß. Na auch ihm und Rachel werden die Augen rausfallen, wenn sie erfahren, dass Matthew Dannys Erzeuger ist. Hm, hoffe doch, dass sie das vor der Party erfahren, wäre vielleicht besser. Gespannt, welchen Weg du wählst ;-) Ach alles so spannend und fesselnd. Kann es ja mal wieder kaum abwarten aufs nächste Kapitel *lach* Da hast wieder einen letzten spannend Plot rausgehauen. Klasse!

Und das Flashback ist auch wieder klasse. Ich mag die 3-er Freundschaft ja auch so gerne, wie du sie schreibt, aber auch die zwei alleine Quen und Bryce wirklich super! Schöner Einblick in Quens Wesen, wie er schon immer war und noch ist, bürdet sich als zuviel auf, weil er es auch gut machen will, dabei braucht er es nicht. Und wie Bryce ihn dann erdet und auch unterstützt. Schön zu lesen, wie immer!

Na dann wünsche ich noch einen schönen Tag und freu mich schon riesig aufs nächste Kapitel hier, aber wir lesen uns ja auf alle Fälle früher noch, da ist es auch spannend und interessant. Also bis dahin. *grins*
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 11.11.2021 | 05:43 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Und natürlich für dieses riesige Kompliment, das freut mich sehr!
Ja, Bryce denkt in gewisser Art und Weise natürlich sehr ähnlich wie Danny über die Sache, hat aber noch ein paar andere Dinge im Blick, sieht man ja. Er nimmt es ihm auch nicht böse^^ Den Gag konnte ich mir einfach nicht verkneifen, ich fand ihn sehr passend und sie bekommen ja das auch soweit hin ^^
Und dann ja... Matthew kann so ein Problem sein, der netteste Mensch ist er sicherlich nicht und ein fehlerfreier... uff, ja das sicher noch weniger! Bryce denkt das auch schon gut, was da alles passieren könnte und macht sich seine Gedanken, er kennt ihn ja schon besser... und dann werden wir sehen, was da so kommt :)
Bryce kümmert sich in erster Linie darum, dass es Danny gut geht und dass er Unterstützung hat, wie genau das dann aussehen wird... zeigt sich dann in den nächsten Kapitel auch, dein Gedanke, ist auf jeden Fall schon mal wichtig ;)
Freut mich sehr, dass das Flashbackkapitel so gefüllt, ja, Quentin ist schon einer :D

Vielen Dank für all die lieben Worte und es freut mich unglaublich, dass das der letzte Plotstrang auch noch so gefällt, ein bisschen was kommt da noch, könnte auch noch ins nächste Jahr hineinragen von den Kapiteln, so wie ich mir das anschaue, aber dann könnte auch demnächst Ende sein... Mal sehen, mal sehen..
Vielen Dank auf jeden Fall, liebe Grüße und bis bald
Kei
04.11.2021 | 20:47 Uhr
Hey,

Da bekommt man ja fast Mitleid mit Bryce... Der arme, arme Bryce muss dich zurück lehnen und genießen! Unverschämtheit :D

Süß wie unruhig und unzufrieden er letztlich mit dieser Situation ist.

Ich bin gespannt wie es hier weiter geht, freu mich auf die nächsten Kapitel.

Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 05.11.2021 | 05:44 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, manche Leute sind schon arm dran ^^
Ich glaube, so unzufrieden ist er nicht, aber es wirklich sicherlich auch nicht sein Lieblingsspiel :)

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
03.11.2021 | 10:50 Uhr
Hey Kei,
ja das ist mal wieder ein mega toller und interessanter Einblick in Bryce.
Er steht voll und ganz hinter Danny, was ja schon klar war ;-), aber es ist immer wieder schön es erneut zu lesen. Ja sie gehören einfach zusammen passend in allen Belangen <3
Und dass er ihn ja so gut kennt und in ihm lesen kann, fast wie ein Buch ist auch bekannt, aber auch er kann ihn als noch überraschen und das ist toll und macht es auch für ihn spannend.
Und echt toll, dass er sich drauf einlässt und ihn ermutigt, die Erfahrung zu machen. Auch wenn es ihm schwer fällt die Kontrolle abzugeben und es komisch ist, lässt er ihn. Und es gefällt ihm ja in einem gewissen Maß und sein Körper zeigt es auch. Und er bleibt sich treu und übernimmt ein wenig die Kontrolle, aber so, dass es passt und beide haben ihren Spaß und bekommen das was sie wollen.
Toll hast du das wieder geschrieben, wie Bryce das erlebt durchdenkt. Es genießt, aber auch weiß, dass ist nicht, was er immer will, ihm gefällt es Danny zu reizen, ihn anzufassen, das fehlt ihm.
Und da hast du auch wieder ein passendes Flashback, da sagt Bryce es. Jeder hat seine Vorlieben und man muss das rausfinden, was man will, wie es passt usw. Super.
Und einfach wieder klasse die 3, Quen wie er das so hinterfragt, mit dem Spaß von Sexspielzeuegen und Rachel *grins* Ja Quen ist nicht der Typ dafür und Bryce löst es wieder super.

Danke mal wieder und ich freue mich wie immer aufs nächste Kapitel. Da wird wohl die Überlegungen wegen Dannys Vater weitergehen ;-)
Ich sage schonmal schönes Wochenende, den ich bin ein paar Tage weg und weiss noch nicht, wie ich zum Lesen deiner tollen neuen Story komme. Hole ich dann aber auf alle Fälle nach, bin ja auch da sehr gespannt.
Bis denne. Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 04.11.2021 | 06:09 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, Bryce hat ihn tatsächlich gut im Blick und geht aber dafür auch genau auf ihn ein ^^
Freut mich sehr, dass es auch aus seiner Position so gut ankommt, wie er sich auch Gedanken darüber macht :)
Und ja, das freut mich genauso, dass es rüber kommt, es ist neu für die beiden, es gefällt ihnen, aber wohler fühlen sie sich eben mit ihrer Routine, für so was ist das ja irgendwie auch da ^^
Was ja nicht heißt, dass man nicht auch noch einiges in Zukunft ausprobieren kann :D
Aber erst mal kommt da ja noch eine andere Geschichte in naher Zukunft...
Schön, dass auch das Flashbackkapitel gefällt, Gespräche von den dreien sind finde ich auch immer schon unterhaltsam ^^

Vielen Dank für die lieben Worte, das freut mich wie immer sehr :D
Und dann ebenfalls schon mal ein schönes Wochenende und eine schöne Zeit!
Wir hören uns dann später :D
Liebe Grüße
Kei
27.10.2021 | 22:04 Uhr
Hey Kei,
die Sicht von Bryce ist auch sehr interessant und auch wirklich klasse geschrieben. Dieser innere Zwist bei ihm, dann doch teilweise souverän, aber auch ein wenig unsicher, da er keinen Plsn hat und man bei sowas auch keine machen kann den wie die Reaktion ist kann man nicht voraussehen. Auch wenn er Danny gut kennt und bei dem Gespräch ihm anssieht wie er das verarbeitet.
Achja, das ist auch ein Punkt, jenachdem, ob sie hingehen, kann das ja Auswirkungen haben, aber die sind Bryve egal, nimmt er in Kauf, den Danny ist wichtig. Ja da sieht man wieder, wie sie zueinander stehen!
Bryve steht ihm bei, hilft ihm und versteht ihn, ja das müssen sie viel und lange drüber nachdenken und bereden. Aber gemeinsam schaffen sie das.
Wir gesagt, das hast du alles wunderbar, nachvollziehbar geschrieben. Klasse Kapitel her ebenfalls *top*
*hihi* und süß, da hat Bryce auch ne Vermutung in welche Richtung es gehen kann. Ob wir dieselbe haben ;-))))))) Wir werden sehen am Mo. Freu mich.

Das Flashback zeigt passend, dass man die Party in der Geschäftswelt nicht verpassen soll, aber im Vergleich zu früher ist für Bryce nun Danny wichtiger ;-)
Das muss ja ne Party/Orgie sein........na da ist es verständlich dass es nicht für Quen ist und es besser ist, dass er nie hingeht. Und so typisch Adam, dass er sich da auch weigert. Er bleibt seinem Standpunkt immer treu. Starker Charakter.

Danke dir mal wieder, toll zu lesen hier. Und ich bin jetzt echt gespannt auf den weiteren Verlauf hier. Freu mich riesig. Bis dahin.
Schonmal ein schönes Wochende, oder? ;-) Bis zum nächsten Mal.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 28.10.2021 | 05:50 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Bryce wirkt aus der Perspektive fast sicherer, wenn man sich all seine Überlungen anschaut, finde ich, aber auf der anderen Seite nimmt ihn das eben auch mit.
Besonders weil er weiß, was das mit Danny macht...
Aber du hast das schon genau richtig gesagt, Danny ist ihm bei all dem eben am wichtigsten ^^
Mal sehen, wie genau sie das dann durchstehen ^^
Und ja... Bryce hat da eine Vermutung... Wer weiß, wie die so zusammenlaufen :D
Ja, noch einmal ein kleiner Blick auf dieser Feier mit dem Flashbackkapitel, freut mich sehr auch da noch mal zu hören, was man da alles schon rauslesen kann :D

Vielen Dank für die lieben Worte!
Ja, vielleicht auch noch bis die Tage, eine gute Fee hat mich überzeugt, morgen meine Überbrückungsgeschichte hochzuladen (obwohl mir noch ein Kapitel fehlt), dafür muss ich das erste aber heute noch mal überarbeiten... mal sehen, mal sehen^^
Sonst ein schönes Wochenende schon mal und liebe Grüße, bis bald
Kei
20.10.2021 | 13:45 Uhr
Hey,

Ouh... Ganz schlimme Vorahnung... Oh man!
Der arme Danny... Jetzt bin ich auch besorgt, was das Gespräch angeht... Was da wohl raus kommt?

Das Flashkapitel soll schon einen Vorgeschmack auf den Charakter dieses "Matthews" geben, aber ich denke das wissen wir vom Dinner bei Dannys Familie noch ganz gut...

Ich freu mich auf das nächste Kapitel,
Ganz liebe Grüße

Antwort von KirjaKei am 21.10.2021 | 06:05 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Jaaa... Da kommen einem schon ein paar Ideen, wenn man den Auslöser für das Gespräch kennt...
Wir werden sehen, wie es kommt.
Aber auch eine schöne Anspielung, vielleicht ist das mit Matthew so...

Vielen Dank, liebe Grüße und bis bald
Kei
20.10.2021 | 07:52 Uhr
Hey Kei,
was für ein Kapitel, wow. Stark geschrieben, sehr sehr interessant und viel Raum für Spekulationen ;-)

Super schön, wie Bryce sich Gedanken macht über das Geschenk von Danny, so einfach ist es wohl nicht, da er ja nichts zu teuer will. Aber Bryce weiss es zu lenken und ich glaub mit dem Armband hat er was schönes und wenn es nicht nach teuer aussieht, gefällt es seinem Sweetheart bestimmt. Aber da kommt ja noch was und könnte es wirklich eine Überraschung mit Schnee sein ;-) *lach* Das war wirklich eine Idee für die Zunkunft von mir, nicht gleich am ersten gemeinsamen Weihnachten ;-) Bin gespannt was es wirklich ist.
Auf alle Fälle will Bryce Danny einfach nur glücklich machen, so wie er ihn macht und er hat Recht, das Geld gehört dazu, aber trotzdem schön, wie er das respektiert. Und der Fuchs jubelt ihm ja als was unter ;-) Süß.
Sie finden Ihre Kompromisse und irgendwann wird sich Danny da auch dran gewöhnen bzw. besser mit umgehen können.
Ach und Danny kann ihn von einigem anbringen ;-) da sieht man, wie wichtig er ihm ist und sie aufeinander hören, eingehen usw. <3

Und dann der Anruf von Brax und diese komischen Erkundungen von Matthew. Braxton ganz der Geschäftsmann gibt nicht soviel preis, weiss ja auch selbst ich alles, aber schon komisch und ja mein Hirn fängt auch an zu rattern und gräbt Erkundungen raus......ohoh, Matthew wird doch nicht sein leiblicher Vater sein. Aber von den Andeutungen läuft es darauf hinaus. Das ist wirklich ein übler Zufall.
Oja, das Gespräch ist sehr notwendig. Da muss Bryce wohl er von seinem Gespräch mit Dannys Mum berichten und dann seine Vermutung und die Fragen. Spannend spannend. Hast du stark gemacht. Hab mich damals schon gefragt, ob das Rätsel irgendwann gelöst wird (weiß gar nicht mehr, ob ich das auch in einem Review hinterlassen hatte *lach*), da Danny sich ja dann ab und an in den Kreisen bewegen wird und es ja sein kann, dass die Stewards ihn kennen könnten. Und so wir es aussieht wird es gelöst. Bin sehr gespannt wir es weitergeht und wie Danny reagiert. Und finde es super, dass du das mit einbeziehst.

Das Flashback ist auch interessant, zeigt es was ein Typ Matthew ist und was für eine Party. Die richtige für Bryce,sich mal richtig gehen zu Lassen und dabei seinen Vater zu reizen und ärgern. So wie er damals war. Aber schon ungewohnt Bryce so zu sehen, gewollt so betrunken, ohne Kontrolle und an diesem Tag ist es ihm egal. Anders als der Gastgeber, der wohl das nicht nur an einem Tag macht.......Ja ausgerechnet der soll Dannys Erzeuger sein......
Bin echt gespannt beim weiteren Verlauf.

Also danke für diesen spannenden Lesegenuss <3 und nun warten wir geduldig aufs nächste Kapitel am Mo. Freu mich.
Dann sag ich nun auch schon eine schöne Restwoche und schönes Wochende. Bis dann, lass es dir gut gehen.
Gglg Blacky

Antwort von KirjaKei am 21.10.2021 | 06:04 Uhr
Hei,

vielen Dank für den Kommentar :D
Ja, auch für Bryce ist es nicht so leicht, wenn man alles richtig machen will mit den Geschenken ^^
Wir schauen uns mal an, was er sich alles so überlegt hat und was da mit deinen Gedanken vielleicht noch so kommt oder nicht :)
Freut mich aber sehr, dass seine Haltung gefällt, ich denke auch, man sieht schon, dass ihre Beziehung da stabil ist :D
Und dann kommen wir zu Matthew... Ja, man hat ja so seine Vermutungen, worauf das alles hinauslaufen könnte.
Was sich Bryce so denkt, sehen wir dann auch nächste Woche dazu :D
Ich bin mir sicher, dass du das sogar geschrieben hast, irgendwie finde ich, gehört es auch dazu, wenn man so was schon anspricht, dass da vielleicht noch mal Auflösung oder einfach nur Schreck dazukommt ^^
Schön, dass auch das Flashbackkapitel wieder dazu passt, a, da sieht man schon mal was von der Party... und Matthew ^^

Vielen Dank für all die lieben Worte!
Ebenso schon einmal ein schönes Wochenende, liebe Grüße und bis bald
Kei
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast