Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: solasta
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
06.08.2020 | 17:45 Uhr
Hallo meine Liebste~! ♡

Sooo.. jetzt komme ich endlich dazu dein neues Kapitel zu lesen! Ich hatte mich suuuper super über den Alert gefreut doch ich wollte mir Zeit nehmen und das Kapitel erst lesen, wenn ich parallel auch ein Review dazu schreiben kann. Und ja, dieser Tag ist heute gekommen, deswegen legen wir doch mal los~! (:

Zunächst, ich habe dich da schonmal für gelobt, aber das Wordbuiling. Guuuuuuuuuuuurl, das Worldbuilding! Gosh, so gut. Ich war direkt am Anfang gefangen, als du den Wald und die Geschichte der Elfen erzählt hast. Ich konnte mir diesen magsichen Wald einfach so gut vorstellen und es war super spaßig parallel auf der Website zu sehen, dass sich z.B. auch dort ein riesiger Baum in der Mitte des Elfengebietes befand. Super cool! Außerdem finde ich, dass du unheimlich gut zwischen den Völkern unterscheidest. Sie sind so super distinkt, haben ihre eigenen Bräuche und Eigenarten und wuah, ein Riesenrespekt dafür!

Und wuaaah.. Elins Interaktionen im Dorf waren ja mehr als sweet! Sorn ist super knuddelig, ich mag ihre plappernde Art und ich muss sagen, dass ich ganz neugierig bin zu erfahren, warum sie Seonghwa gegenüber eine so starke Abneigung empfindet. Spannend fand ich auch Sorns Reaktion auf Elins eher wütendes Verhalten. "Eine saure Elin war keine gute Elin und sie wusste genau, nun vorsichtiger zu sein." Super interessant! Ich bin mal gespannt, ob wir später noch mehr dazu erfahren, warum bei Elin in solchen Situationen zu Vorsicht zu raten ist!

Aber ja, bis dahin amüsiere ich mich noch ein wenig über Elins Interaktion mit Min hihii Ich finde es absolut großartig, dass Elin sich so wenig um die Etikette schert! Wer interessiert sich bitte schon für Etikette? Hehee Und ja, aber danach die Szene mit Solar war so, so schön! Man konnte die Liebe, die Wärme und einfach die Vertrautheit der beiden so sehr spüren und wirklich, no matter what will happen in Elins love life, ich bin so froh, dass sie auf jeden Fall Solar an ihrer Seite hat ♡

So, das zu Elin. Kommen wir doch mal zu Cheonsa~!

OMG. Cheonsa. I love her!!! Aahahahah Gosh, direkt der erste Absatz mit ihr war Unterhaltung pur ahahahah Mensch, da hat sie es aber auch nicht leicht als Babysitterin des Prinzen ahahahah Heeeeeeerrrlich. Auch hier: Worldbuilding! Ich finde es so ultra sympathisch und interessante, dass der Königshof der Vampire anscheinend so chaotisch ist? Top tier Entertainment, love it! :D ♡

OMG. Um so mehr ich lese, um so mehr befällt mich der starke Wunsch mein komplettes OC Konzept zu überwerfen ahahaha (Keine Sorge Kiyeonnie, dir passiert nichts) Aber DAMN. Die Vampire sind SO WITZIG. I LOVE THEM! Cheonsa und Kyungsoo. Wirklich. Wuah! So so gut einfach! :O Ich habe bei ihrer Unterhaltung ohne Witz ein paar mal laut aufgelacht, einfach weil es SO GUT WAR. Gosh. Und Kyungsoo ist soooo sassy?? Hab ich überhaupt nicht mit gerechnet! Ahahahah Wie er Cheonsa zusammengefaltet hat.. göttlich. Also diese zwei sind garantiert ein Duo von dem ich mehr mehr mehr lesen möchte muahahahahaha

Aber ja, ich hoffe, dass Cheonsa im Hexenreich geholfen werden kann und ich hoffe, dass die Masse an sozialer Interaktion nicht zu viel für sie wird hehe

So, alles in allem ein zauberhaftes Kapitel! Ich finde, es ist dir echt enorm gut gelungen die verschiedenen Energien und aber auch Charakterzüge der Reiche einzufangen und es war super spannend die ersten Eindrücke abseits des Menschenreiches sammeln zu können! (:

Und ohhhhh!!! Als nächstes gibt es die Hexen und Feen? Hell yeah! Ich bin super super gespannt auf sie, einfach da ihre Gesellschaften so komplett anders funktionieren? Ich kann jetzt einfach schon fühlen, dass das nächste Kapitel ebenso großartig wird!!

Aber juti, das wars soweit von mir hehe Wie gesagt, Hut ab für diese zauberhafte Geschichte und dieses tolle Kapitel!

Fühl dich ganz doll geherzt und habe noch eine schöne Restwoche! ♡

Alles Liebe,
euphoria ♡


P.S.: Oh noo!! Fast vergessen! Also, ich bin ja ne kleine greedy bitch, ne? Hehe Also für mich können deine Kapitel quasi nicht lang genug sein ♡-♡ Also ich finde, man merkt die Länge gar nicht, einfach weil man so sehr in die Welt eintaucht und whoops, auf einmal sind 3000 Worte rum! Also, was ich sagen will: 6-8 k Kapitel wären für mich mehr als großartig, aber nur, wenn das für dich auch eine angenehme Länge ist! Falls kürzer besser passt, dann sind kürzere Kapitel definitiv genauso gut und ohne Witz, I'll just gladly take anything you give me regarding kismet! ♡-♡
02.06.2020 | 13:57 Uhr
Hallo! ♥

Ich muss ja zugeben, seit du vor einigen Wochen mal auf ask den kleinen Teaser mit der Karte zu 'kismet' gepostet hast, hab ich immer mal wieder ein nachgeschaut, ob die Geschichte jetzt online ist. Ich war sehr gespannt auf die Geschichte und ich wurde definitiv nicht enttäuscht. Ich liebe Fantasy und die Idee ist so gut umgesetzt! Man merkt wie viele Gedanken du und deine beste Freundin euch zu der Welt, den Wesen und den einzelnen Charaktern gemacht habt.

Die Website ist wirklich auch wunderschön geworden!
Erst mal ein riesiges Kompliment zu der Karte von Epros! Sie hilft wirklich, dass man sich das Ganze besser vorstellen kann und ich liebe es, dass man alles bis aufs kleinste Detail da finden kann, zum Beispiel auch die Portale zwischen der 'Vampire Realm' und der 'Witch Realm', die Kristalle auf der 'Witch Realm' oder die Schiffe vor der 'Human Realm'.
Ich mochte die 'facts' auf den Charakterseiten sehr. Ich glaube meine beiden Favoriten waren, dass Elin als die trinkfesteste Elfin bekannt ist und das Minhyuk ein Fan von Hwasa ist und gerne Befehle von ihr entgegen nehmen würde. Aaaber es gab auch einige andere die mir ins Auge gesprungen sind, weil sie noch spannend werden könnten, wie Jaehyun und das Drachenei.
Was mich außerdem sehr neugierig gemacht hat ist 'Der Weiße Lotus'. Die sechs Mädels sind toll und da sie auch die mächtigsten Wesen in ganz Epros sind, bleibt mal abzuwarten wann und wie sie in Erscheinung treten. Irgendwie musste ich auch ein bisschen an den Weißen Lotus aus Avatar denken. Vielleicht einfach auch weil es da die ältere Generation ist, die aus verschiedenen Generationen stammt und sich für Frieden einsetzen.

Die Entstehungsgeschichte im Prolog war mega interessant. Ich war auch etwas überrascht, dass die Menschen tatsächlich die zweitältesten Wesen sind und die Hexen und die Feen so jung. Ich hatte damit gerechnet, dass die magischen Wesen zuerst da waren. Aber man, es ergibt so wie es war alles verdammt viel Sinn und ist so gut druchdacht. Es ist auch sicher ein ziemlicher Schlag ins Gesicht zu erfahren, dass die Vorfahren die zweistbösesten Wesen des Kontinents erschaffen haben. Vor allem wenn man jetzt auch von ihnen gejagt wird, da sie nun mal ihr Blut zum Überleben brauchen. Aber auch lustig, dass man die Feen wohl nicht verharmlosen soll, weil sie gern mal die Schwäche von Menschen ausnutzen. Ich hätte übrigens auch erwartet, dass die Hexen zusammen mit Vampiren und Dämonen die Fraktion der bösen Wesen bilden, aber als Gelehrte mag ich sie mehr.
Außerdem haben wir ja auch Mark, Hyunjin und Jisung schon mal kurz kennengelernt. Aber man, ich habe so mit Marks Studenten gefühlt. Ab einer gewissen Zeit sitzt man Vorlesungen eben einfach nur noch aus und wartet, bis man nach Hause kann. Andererseits haben sie mit Mark auch einen verdammt hübschen Dozenten, dass sollte helfen es zu verkraften.
Da bleibt die Frage offen, was es mit den Dämonen auf sich hat. Wenn nicht mal Mark weiß wo sie herkommen, wissen sie es dann überhaupt selbst? Mal schauen, wenn wir mehr über sie erfahren. Ich kann es kaum abwarten.

Liebe Grüße,
LittleMoon ♥
29.05.2020 | 19:59 Uhr
OMG hell yeah :D

Ich war echt schon sehr gespannt auf den Start von Kismet und ich wurde nicht enttäuscht. Die ganze Idee, die Völker und deren Fähigkeiten + die vielen verschiedenen Charaktere und deren Eigenschaften ...
Ich verneige mich in tiefer Ehrfurcht. So viel Kreativität muss man erst mal haben. Ich bin echt geflasht und die Website gefällt mir auch außerordentlich gut viel erklärt und gezeigt WOW :)
Über den Schreibstil muss ich ja nix sagen der ist immer noch hammer gut :)
Und natürlich werde ich mich anmelden ist ja wohl selbstverständlich ^^

LG Blue
29.05.2020 | 06:15 Uhr
Gosh, gurl. You did it! DAMN.
This is SO good!! ♡-♡

Srsly, vielen vielen Dank, dass ich vorher schon so viel über die Welt von Kismet erfahren durfte und wuaaah.. das erste Kapitel ist der Wahnsinn! Ich mag Mark als Lehrer total und damn, ich fühlte mich wie einer seiner Schüler/innen, als ich hier vorm PC saß und ganz aufmerksam seinen Worten "gelauscht" habe heheh So cool!

Und die ganze Entstehungsgeschichte? Soooooo spannend! Auch total abgefahfen, dass die Menschen nicht die ersten Wesen sind und die Dämonen sind sooo mysteriös? Abgefahren! Ich freu mich auf jeden Fall so so sehr auf diese Story und ich finde es nach wie vor total bemerkenswert, wie viel Arbeit, Mühe und Gedankengut in Kismet geflossen ist ♡ Man merkt echt, dass dir die Story am Herzen liegt (: ♡

Oh! Und zu guter letzt: Toller Schreibstil! Ist echt super angenehm zu lesen und ich freu mich jetzt schon darauf ganz bald meine offizielle Anmeldung abzugeben hehe

Fühl dich ganz doll geherzt und du hörst sehr bald von mir,
euphoria ♡
Cana Paigo Lokki (anonymer Benutzer)
28.05.2020 | 20:32 Uhr
Guten Abend. =)
Also erstmal. Das nenn ich mal eine MMFF. Schon deine Kurzbeschreibung hat mich umgehauen, obwohl ich um ehrlich bin, nicht so der MMFF Fan bin. xD Als ich deine Geschichte angeklickt habe, dachte ich nur, wie gut strukturiert das alles aussah. Dann habe ich mich mal durchgelesen, sowie die Webseite mal genauer unter die Lupen genommen. Ich bin geflasht. *_*'
Deine Webseite gefällt mir bis jetzt am besten und ich bin gespannt , ob du noch tolle Steckbriefe bekommst. =)
Also die Idee und die Umsetzung hat mich beinah gekillt. O///o
Gaaanz liebe Grüße, Cana.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast