Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: S-Mimi
Reviews 1 bis 25 (von 30 insgesamt):
Alexa (anonymer Benutzer)
17.09.2020 | 23:09 Uhr
Danke für die Geschichte. Ein happy-End lag hier wohl einfach nicht drin. Von dem her wars ein guter Schluss. Gab mir auch einiges zum Nachdenken deine Geschichte. Für gewisse Entwicklungen können wir echt dankbar sein.

Ich musste aber feststellen, am meisten hat mir zu knabbern gegeben, dass die Eigenen Kollegen richtiggehend eine Hexenjagd auf sie veranstalteten. Ich hänge doch sehr an der fast unzerstörbaren Kameradschaft der Mühlheimer Polizisten.
15.09.2020 | 21:09 Uhr
Krasses Thema. Aber gut geschrieben die Story. Irgendwie krass das viele wirklich so denken. Würde mich freuen wenn es ne FS gibt.
15.09.2020 | 18:28 Uhr
hmmmm, also ich muss ehrlich gestehen, dass mir dieses Ende so ganz und gar nicht gefällt. Ich hötte mir gewunschen, dass man die beiden als Paar akzeptiert hatte.
15.09.2020 | 18:01 Uhr
Oh mein Gott....
Bitte lass das nicht das Ende sein. Ich hab doch auf ein Happy End gehofft.

Aber ich habe die Geschichte geliebt.
Alexa (anonymer Benutzer)
13.09.2020 | 08:34 Uhr
Die einzige mir einfallende happy end version ist eigentlich...'huch, es war alles nur ein Traum', aber ich hoffe eigentlich, dass, happy end oder auch nicht, der Autor was anderes geplant hat.
12.09.2020 | 09:37 Uhr
Ich denke die ganze Zeit darüber nach, wie es zu einem Happy End kommen könnte.
Die beiden tun mir so Leid.

Wie immer gut geschrieben, hoffe es geht bald weiter. :)
12.09.2020 | 02:10 Uhr
Kein Interesse ? Man weiß es halt nicht...ich für meinen Teil schreibe nicht immer Reviews, und nur immer "toll geschrieben" mag ich halt auch nicht, es sollte einen "Gefällt mir"-Button geben.

Aber vielleicht ist es wirklich so. "Eigentlich" dürfte die Geschichte nicht gut ausgehen. Es sei denn du lässt die beiden in die DDR auswandern , da war männliche Homosexualität schon Ende der 50er legal.

Aber egal was draus wird, ich lese gerne noch bis zum Ende.
Alexa (anonymer Benutzer)
11.09.2020 | 17:26 Uhr
Kein Interesse ist relativ. Aber ich steh nun mal auf Geschichten die, zumindest einigermassen, gut enden. Aber bei dir, sogar wenn sich die Gesetzeslage demnächst ändern würde hätten die zwei in dieser Zeit als Paar und Polizisten einfach keine gute Zukunft.
Tja. Auch wenn die Geschichte realistischer ist wie viele andere, ist sie bei mir damit irgendwie unten durch.
15.08.2020 | 12:41 Uhr
Mal ein ruhiges Kapitel. Aber die beiden tun mir schon leid. Ich wäre total frustriert - schwer auszuhalten die Situation.
07.08.2020 | 17:01 Uhr
Ich weiß gerade gar nicht was schreiben. Das Kapitel war wie immer super. Die beiden tun mir so Leid, hoffe dass sie die letzte Nacht aus noch aushalten.

Hoffe, es geht bald weiter.
07.08.2020 | 15:21 Uhr
Ein neues Kapitel. Schön. Die Gesetzeslage hat sich ja seit 1969 geändert aber Leute die meinen, "Schwuchteln" hätten bei der Polizei nichts zu suchen, gibt es leider immer noch :-(
29.07.2020 | 17:00 Uhr
Ich habe diese Story gerade entdeckt und erst das erste Kapitel gelesen. Ich bin gespannt wie sich die Geschichte entwickelt. (Selbst wenn die Polizisten völlig neutral wären - homosexuelle Handlungen unter Männern waren nun mal strafbar...)
29.07.2020 | 08:50 Uhr
Gut, dass sich Stephan endlich mal wehrt. Bis jetzt machen sie es ganz gut, aber das kann doch auch kein Leben sein.

Ich hoffe immer noch so sehr, dass es gut ausgeht. Freu mich immer, wenn es weiter geht.
24.07.2020 | 18:56 Uhr
Die Armen tun mir so Leid, ich hoffe sie können das überstehen.

Hoffe, dass die glücklich werden können.
23.07.2020 | 21:21 Uhr
wow also das Klaus da sowenig Verständnis für hat und sogar die eigenen Kollegen auf die anderen loshetzt, woah, eigentlich sollte er hochkant von der Wache fliegen für diese Aktion

Antwort von S-Mimi am 24.07.2020 | 07:41 Uhr
Hi,
ob der Chef Klaus ist, ist jedem frei gestellt. Nenne ihn in der Story extra nur Chef, weil er das Oberarschloch ist. Im Nachhinein hätte ich auch Christian und Michael umbenennen sollen, weil sie hier auch absolut verändert dargestellt werden. Aber das ist mir zu spät in den Sinn gekommen. Aber ihr wisst ja, es ist nur ne Story.
Vielen Danke für deinen Kommentar.
LG
22.07.2020 | 22:33 Uhr
Oh nein wie gemein die sind. Ich hoffe, es geht bald weiter.

Antwort von S-Mimi am 24.07.2020 | 07:42 Uhr
Hi,
vielen Dank für deine Kommentare.
LG
18.07.2020 | 00:34 Uhr
Oh man die armen, ich wünsche mir so sehr, dass sie glücklich werden.
13.07.2020 | 11:52 Uhr
Oh man wie deprimierend ist das bitte. Und Paul kann gar nicht zu ihm.... Ich wäre so verzweifelt.

Bitte schnell weiter
13.07.2020 | 11:22 Uhr
Hi,
ist ja ganz schön viel passiert in den letzten Kapiteln.
Ein Glück konnte sich Stephan heraus reden, dass er nichts über die Demo verraten hat und das auch seine beste Freundin seine Alibifreundin ist. Nur wirklich geglaubt hat niemand, sonst hätte man ihn ja nicht zusammen geschlagen, wie Moritz und Robin richtig fest gestellt haben.
Ich hoffe einfach weiter, dass es für Stephan und Paul gut ausgeht und niemand weiter nachhakt.

Lg Anna
04.07.2020 | 13:16 Uhr
Was für W******
Wer macht so was.

Bitte schnell weiter.
29.06.2020 | 12:51 Uhr
Oh man die armen zwei.... Ich hoffe so sehr, dass alles gut wird für die beiden.
26.06.2020 | 19:36 Uhr
Gott ist das traurig. Ich wünsche den beiden so sehr ein gutes Ende.
24.06.2020 | 12:00 Uhr
Oh mann, wie spannend... Ich bin scho so gespannt, wie es weiter geht.
21.06.2020 | 10:26 Uhr
ich würde an seiner Stelle kämpfen, für seine Rechte, für seine Gefühle, aber damals war alles anders. da wurde es noch als Krankheit angesehen, wenn man gleichgeschlechtliche Gefühle hatte, aber gut dass das heute anders ist und jeder den lieben darf den er mag
21.06.2020 | 09:51 Uhr
Oh man wie spannend. Der arme Stephan, dass er sich verleugnen muss. Bin schon gespannt, wie Paul reagiert, hoffentlich setzten sie diesen nicht als Druckmittel ein.

Bitte schnell weiter. :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast