Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
25.08.2020 | 16:52 Uhr
Aaa das war richtig toll zu lesen! Ich liebe deinen Schreibstil - er liest sich einfach so schoen flüssig. :3:
Und ich bin ja sowieso auch ein riesen Fan von so geschichtlichem Hetalia weswegen ich mich sehr drauf gefreut habe rein zu stöbern bevor ich ueberhaupt zu lesen angefangen hab. Ich bin ja total gespannt was sonst noch so von dir kommt, ich werd auf jedenfall meine Augen offen halten.!!

Antwort von KahoriFutunaka am 18.10.2020 | 20:41 Uhr
Vielen Dank für dein Review!

... und entschuldige, dass die Rückmeldung erst jetzt kommt. Aus irgendeinem Grund habe ich dein Review völlig übersehen, mich aber wahnsinnig gefreut.

Tatsächlich habe ich schon ein paar andere historische Hetalia-Geschichten hochgeladen - auf meinem eigenen Account und bei SecretOfHistory. Vielleicht magst du da mal reinschauen? Denn ich fürchte, konkret ist aktuell nichts geplant. Außer natürlich, du hast selbst ein Lernproblem und schlägst es mir als nächstes Thema vor :)

Liebe Grüße,
Kahori
08.06.2020 | 19:43 Uhr
Oh man, das war echt witzig! Ich mag deinen Schreibstil, es ließ sich gut lesen und man hatte nicht das Gefühl, dass zu viel oder zu wenig gesagt wurde. Ich freue mich immer wieder über historisch akkurate Hetalia FFs. Um nur einen Juwel von Dialog aus dem OS zu nennen:

(…)"... bist du nicht katholisch?"

"Schon, aber ich mag keine Habsburger.", gestand Frankreich (…)

Die Stelle ließ mich losprusten!
Sehr gute Arbeit insgesamt. An den 30-jährigen Krieg selbst habe ich nur noch vage Erinnerungen aus Schulgeschichte, aber jetzt fühle ich mich doch etwas näher am Thema ;) Was ich jedenfalls definitiv nachvollziehen kann, ist das Gefühl, dass die Dozenten viel zu viel in eine Vorlesung packen :P Viel Erfolg bei deinem Studium & einen schönen Tag,

chunni

Antwort von KahoriFutunaka am 08.06.2020 | 20:41 Uhr
Vielen Dank für dein Review! Und ebenso Dank für die Erfolgswünsche!

Freut mich, dass ich den richtigen Mittelweg gefunden habe. Ich hatte schon Angst, ich würde das Thema verharmlosen, aber ganz ernst wollte ich es auch nicht nehmen. Sonst wird aus der Lernhilfe schnell eine weitere Lernquälerei...

Und ja, Dozenten packen oft zu viel in eine Vorlesung. Nicht jeder Dozent und nicht immer, aber gerade diese "Überblicksvorlesungen" platzen meiner Meinung nach oft aus allen Nähten. Ein Grund, warum ich mich lieber 14 Sitzungen mit verschiedenen Aspekten desselben Themas beschäftige als 14 Sitzungen mit keine Ahnung wie vielen Inhalten.

Liebe Grüße,
Kahori
26.05.2020 | 09:08 Uhr
Applaus Applaus! Bitte noch mehr solche geschichtlichen Geschichten in dritter Sicht.

Ich fand sehr amüsant wie Wallenstein Österreich in die Pleite teils trieb, wäre dieser nicht hinterhältig gewesen, nachdem die Schweden zurückgedrängt worden. Dänemark hatte auch ein kurzen Auftritt ^^'
Dann noch Frankreichs Begründung. Ich mag die Habsburger nicht darum. Sie sind überall hahahaha so Stelle ich es mir bildlich vor.
Nach ja Brandenburg-Preußen mein Heimatland und einer der Sieger am Ende. Nur Österreich hatte die A-Karte gezogen was ^^'
30 Jahre Krieg und das schön niedergeschrieben in einer einfallsreichen FanFiktion. So lernt man es auch besser, wie ich finde und danke der Welt, dass ich Hetalia kennenlernen durfte und so auch deine tolle FF.

Mit freundlichen Grüßen
Dany

Antwort von KahoriFutunaka am 26.05.2020 | 11:30 Uhr
Vielen Dank für Review und Applaus!

Tatsächlich ist dieser OS als Lernhilfe konzipiert und kann auch als solche genutzt werden. Nur ein kurzer Hinweis: Die Zuordnung gelb = katholisch und violett = evangelisch ist meines Wissens nach modern. Jedenfalls konnte ich keine zeitgenössischen Quellen dazu finden, aber da sich diese Farben durch mein Zweitfach Theologie bei mir eingeprägt haben, habe ich sie der Einfachheit halber auch hier verwendet.

Eine weitere Lernhilfe habe ich mal zu Bismarcks Bündnispolitik verfasst und einer anderen Autorin zur Verfügung gestellt. Du findest sie hier: https://www.fanfiktion.de/s/50e979b40001c8340662ab98/4/Wie-man-sich-das-Lernen-erschweren-kann

Falls du Ideen für weitere Lernhilfen hast, nur zu! Ich nehme diesbezüglich gerne Vorschläge oder Wünsche entgegen :)

Und hey, die Habsburger waren damals wirklich überall :P In Spanien mit den Niederlanden und Belgien, in Teilen Italiens, im Reich, in Österreich und halb Osteuropa... da kann man an Frankreichs Stelle durchaus mal nervös werden, wenn man bei dem Blick aus fast jedem Fenster verschiedene Habsburger sieht...

Liebe Grüße,
Kahori
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast