Autor: KiriyaKisuki
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
07.09.2020 | 09:29 Uhr
Hi,
zuerst einmal, liebe ich deine Story. Das ist definitiv KEIN zu langes Vorgeplänkel, sondern gbt den Lesern überhaupt erst die Möglichkeit, in die Geschichte eintauchen zu können und so überhaupt erst eine "Beziehung" mit dem POV-Charakter, bzw. OC aufbauen zu können. Denn nur dann, kann man als LeserIn bei Geschichten, die über 5-10 Seiten hinausgehen, ausreichend Bindung aufbauen, so dass wirklich mitgefiebert und mitgelitten werden kann.
Bei OneShots ist das natürlich noch mal was anderes, also alles richtig gemacht. Wer hier nur Gesplätter und Vergewaltigungen haben will, der ist hier zum Glück falsch.
Und ganz ehrlich, es ist OUTLAST. Da darf es derbe und eklig zugehen.
Die Geschichte ist sauber und gut durchdacht.
Ich liebe es, dass deine Charaktere aus dem Spiel nicht dieses, leider ZU oft und ZU KRASS typische out of charakter Ding machen.
Ich hätte wenn überhaupt nur auf gaaaanz hohem Niveau zu meckern, nähmlich ab und an mal ein Fehler oder eine komische oder unsaubere Formulierung.
Ich freue mich so so so sehr auf neue Kapitel.
Vielen Dank, für diese tolle Geschichte , viel Spaß beim Schreiben und ganz liebe Grüße, Deine Kii
19.06.2020 | 00:30 Uhr
Oh hello hello, was wurde denn hier hochgeladen~ *grins*
Eddie x OC? Check!
Wie das Vorwort blicken lässt, ein wahrscheinlich realistischer Eddie, der kein zahmes Häschen plötzlich wird aus dem Nichts? Check!
Eine Geschichte, die langsam aufbaut und nicht nur wildes drauf los Geschreibe? Check!
Oh aber warte, ich bin ja so kritisch bei OCs... entweder ich liebe sie, oder ich hasse sie.
>>eine zerbrechliche, zierliche Figur<< Joa, und damit hattest du mich zunächst :D Ich will keinen Typ Frau als besser/schöner oder schlechter/hässlicher hervorheben, aber da ich selbst eher... kindlich gebaut bin, kann ich mich damit immer recht gut identifizieren haha. Ob ich den OC im Laufe der Geschichte mögen werde... nun, das wird sich zeigen.
Aber jedenfalls will ich die Geschichte auf jeden Fall erstmal verfolgen!
Deinen Schreibstil finde ich sehr angenehm, mir sind keine großen Fehler auf den ersten Blick aufgefallen und der Anfang ist auch interessant, da ja nun die Frage im Raum steht, ob Anabelle die Morde begangen hat oder nicht.

Die nächsten Tage werde ich mir die weiteren Kapitel durchlesen und dir nach dem aktuellen nochmal eine Rückmeldung geben... oder auch zwischendurch, falls mein Mitteilungsdrang zu groß sein sollte. Ob nach meinem Favoeintrag noch ein Stern folgt... wird sich zeigen :)

Man liest sich~
Lepium
23.05.2020 | 19:38 Uhr
Hallöchen und einen guten Abend!

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich für gewöhnlich nur fertiggstellte Geschichten lese. Zu oft habe ich es schon erlebt, dass man begeistert -zig Kapitel liest und dann die Story einfach abgebrochen wird. Aber! Ich habe zur Probe mal den Prolog gelesen und bin direkt angefixt worden. Ich habe mir einen Alert dafür gesetzt und werde direkt mit den anderen Kapiteln loslegen, sobald die Geschichte komplett fertig ist, auch wenn es länger dauern sollte. Ich bin in den Startlöchern. Ach, und was den disturbing Content angeht: Her damit! Damit musst du nicht sparen :D Diese Aussage sollte mir genug zum Denken über mich selbst geben, aber was soll's. Ich freue mich, wenn deine Geschichte irgendwann mal fertig ist, damit ich sie verschlingen kann.

Übrigens finde ich nicht, dass es bisher zu langatmig ist. Eine gute und interessante Hintergrundgeschichte zu den Charakteren ist was tolles. Und scheiße, ich glaube, dass du das gut machen wirst. Alleine der Dialog zwischen den beiden Wissenschaftlern...die sind ja wirklich richtig iiih bäh, also hast du deine Arbeit gut gemacht :3

Liebe Grüße
Auris

Antwort von KiriyaKisuki am 24.05.2020 | 04:02 Uhr
Hallöchen und vielen Dank für die Review!

Ach, ich bin jetzt tatsächlich ein bisschen erleichtert.
Ich hatte schon Sorge, dass ich das ganze zu zäh aufgezogen habe und wollte den Prolog schon ändern und das folgende Kapitel kürzen-
Aber irgendwo hab ich das auch nicht einsehen wollen, immerhin ist das hier kein One-Shot xD
Auch wenn ich zugeben muss, dass ich einen so langen Einstieg gar nicht geplant hatte.
Na ja, ''lang''. Es bahnt sich seinen Weg strukturiert vor.

Und ich rede mal wieder zu viel, duh-

Ich hoffe, dass die Story dann mit der Fertigstellung eine ansprechende Unterhaltung bieten kann!

Bis dahin! ♥
Caroo (anonymer Benutzer)
22.05.2020 | 20:33 Uhr
Also ich hab zuerst die Review da gelesen und dachte als erstes ''Hm''
Aber man soll sich ja immer seine eigene meinung bilden, nh?
Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ichs gar nicht nachvollziehen kann.
Das ist in meinen AUgen kein vorgeplenkel - ich meine, der OC, also Annabelle, wird ja ncht ohne grund so weit angeschnitten, oder?
Ist bestimmt alles story relevant und mal ganz im Ernst ne?
ENDLICH mal jemand, der ein bisschen tiefe in den OC bringt!
Nicht das es hier so gar keine guten Outlast ffs gibt, aber bei vielen - besonders wenn es um Eddie x OC geht - sind die charaktere total platt, werden höchstens mal angekratzt, aber sind dadurch auch total vergessbar.
Sagt man das so? Vergessbar? XD
Ach und die meisten sind irgendwie auch alle gleich.
Teenie mädels, die von Eddie gebummst werden.
Dieses out of character hasse ich übrigens auch total. Deswegen bin ich schon total gespannt, wie du Eddie darstellst!
Und ich frage mich auch, ob Annabelle ihm auch einen spruch drückt.. ich könnts mir vorstellen, empfehlen würde ichs ihr aber nicht xDXDXD

Ach und bevor ichs vergesse!!!
RIESEN Probs an dich, das du begründet - also LOGISCH begründet hast, warum Annabelle noch im mount massive ist!
Die meisten vergessen halt irgendwie auch immer, dass es nicht nur keine weiblichen patienten gibt, sondern auch kein weibliches personal.
Total dämlich, wenn dann plötzlich ne doktorin da eingestellt wird, obwohl das eigentlich ja gar nicht sein dürfte, so doof ist murkoff ja nicht XDDD
Aber wie sagt man: Plot reesons x'D
Regi (anonymer Benutzer)
22.05.2020 | 11:13 Uhr
viel zu langes vorgeplenkel...
zieht sich total :/

Antwort von KiriyaKisuki am 22.05.2020 | 11:41 Uhr
Oh, okay - tut mir Leid, dass du den Anfang zu lang findest.
Ich hatte aber extra im Vorwort erwähnt, dass es einen längeren Aufbau gibt quq''
Vielleicht wird das nächste Chapter ja ein bisschen interessanter für dich, wenn trotzdem noch Interesse besteht-
Oder später, wenn Gluskin dann seinen Auftritt hat.

Ich wünsche trotzdem noch einen schönen Tag~