Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: sommerschnee
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
21.12.2020 | 20:57 Uhr
Hallo Sommerschnee,

ach ja ... die Scene in der Netflix-Serie und die ähnliche Scene in den Büchern ...
Erleichterung, das die beiden (Geralt und Yennefer) überlebt haben und dann der Anflug von Herz-Schmerz und Eifersucht ...
Putzig, dass Rittersporn sich dann lieber auf die Gefühlwelt von Chireadan konzentriert und hofft, das sein eigenes Chaos unbemerkt bleibt.
ABER ... der kluge Chireadan hat es längst geschnallt.
Auch Rittersporn hält jemandem die Treu, der ihn anscheinend nicht zu schätzen weiß ....
Ach - so viel Potential - so viele Möglichkeiten ...

Ich bin gespannt, wie Du es weiter-spinnst ...

Liebe Grüße
Silver Fennek
21.12.2020 | 20:50 Uhr
Hallo Sommerschnee,
uuhhh ... da schaut man so locker in den verschiedenen Kategorien herum und stolpert so unverhofft über so ein süßes Dingelchen ...
Schön, wie Du diese Scene aus der Serie mit Leben weiter füllst und die verschiedenen Aspekte dieser Freundschaft, die "natürlich" keine Freundschaft ist, mit Leben und Gedanken füllst.
Du deutest fein und behutsam an, das die beiden sich auf einem laaaaangen Weg befinden.
Geralt versucht aus Gewohnheit, Distanz zu wahren ... Rittersporn/Jaskier wäre ja so was von NICHT abgeneigt ... und mal Ehrlich ... wer könnte es ihm verdenken?
Ja, die Sache mit dem "Gesicht wahren - sich keine Blöße geben - keine Schwäche eingestehen" ... so menschlich und doch so falsch ...
Rechtschreibung und Grammatik perfekt! Danke!

Liebe Grüße
Silber Fennek
07.05.2020 | 07:47 Uhr
Hach die Armen. Sie tun mir wirklich leid. Und ich meine natürlich NICHT Geralt und Yen. Cause...they‘re VERY alive :DD
Ich habe mich ehrlich gesagt nie gefragt wie diese Szene weitergeht und habe auch nicht mehr präsent, wie es in der Kurzgeschichte war (nehmen sie Rinde nicht komplett auseinander und Jaskier ist gar nicht da oder so?) aber die Überlegung ist natürlich gerechtfertigt. Vor allem wie die Abreise aussieht anschließend finde ich spannend denn...irgendwann muss Geralt das Haus verlassen und da er yen da das erste mal sitzen lässt....auf Jaskiers Reaktion darauf wäre ich ja gespannt. Würde er das wohl hinterfragen ? Hat Geralt mitbekommen dass die beiden mitbekommen dass er sehr..am Leben...ist?
Hach jetzt hast du mich wirklich zum nachdenken gebracht. Und ich bin dankbar für die extra - Screen Time für Chireadan, den mochte ich <3 auch wenn der mir wie gesagt ebenfalls leid tut..aber ich fürchte er ist weder der erste noch der letzte der Yen ..zum Opfer fällt. Damit muss er bei einer Magierin wohl rechnen. Vlt gründen die beiden eine Selbsthilfegruppe:D
Liebe Grüße & bis zum nächsten Mal,
Victoria

Antwort von sommerschnee am 07.05.2020 | 19:22 Uhr
Eine Selbsthilfegruppe, genialer Gedanke. :D
Ich mochte Chireadan auch sehr gern, schade dass er nur in der Folge vorkommt.

Tatsächlich wollte ich aus dieser Folge nicht noch mehr schreiben, aber da gibst du mir ja gerade Futter. Ich hab da schon was im Kopf, da komm ich noch drauf zurück. ;)

Ganz liebe Grüße
Nina
07.05.2020 | 07:46 Uhr
Hach, ich mag diesen Shot:)
Die beiden sind einfach süß und das schlimmste ist - sie merken es nicht mal und einer wäre mindestens unzufrieden wenn man es ihm sagen würde...:D
Ich mag es sehr wie du diese altbekannten Szenen mit ein bisschen mehr Leben füllst. Du triffst die beiden wirklich schön und sehr glaubwürdig.
Insbesondere diesen grummeligen Depp, der einfach nicht ein einziges Mal dazu stehen kann, dass es durchaus Leute gibt, die er gern hat. Mensch Geralt, mach es dir nicht immer so schwer Himmel noch eins!
Ich würde mich sehr freuen, wenn wir noch an den Punkt kommen, wo er das vielleicht mal einen Moment zugeben könnte..für Jaskier würde es mich sehr freuen.

Anyway - ein schönes erstes Kapitel. Ich würde mich über mehr freuen :)
Viele Grüße,
Victoria

Antwort von sommerschnee am 07.05.2020 | 19:20 Uhr
Und nochmal hier jetzt in der richtigen Kategorie. :)

Es wird definitiv mehr kommen. Einiges. Voerst konzentriere ich mich auf kleine Szenen zwischen den Bekannten. Sobald ich bei der Hauptreihe der Bücher ankomme, werde ich aber auch mehr ausarbeiten. Da bleibt mehr Spielraum, der dringend gefüllt werden will. <3

Liebe Grüße
Nina
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast