Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ririchiyo
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
28.05.2020 | 14:28 Uhr
Heyho Riri,

aw, die Zeitüberbrückung hier mit dem Geplänkel, ob Reed nun seinen Bruder treffen will oder nicht, ist absolut herrlich. RIchtig schön androidisch, sozusagen; ich glaube, ich habe schon erwähnt, daß ich Nines mag? ^^

Richtig schön, wie hier alles nebensächliche während des Falls so nebenbei mit abgehandelt wird. Die Korrespondenz von Reed, die Lösung des Rätsels… Nun gut, daß dieses Rätsel Nines aber kein Rätsel aufgegeben hat, das sollte einem schon vorher klar gewesen sein. Ein logisches Rätsel sollte er auf jeden Fall auf Anhieb lösen können. Gut gemacht!

Jetzt hoffe ich nur, daß sie den Androidenmord ebenso rasch aufklären können! Viel Erfolg dabei, Reed und Nines!

♥liche Grüße,
Lee

Antwort von Ririchiyo am 18.06.2020 | 16:26 Uhr
Und noch ein letztes Mal hallo, Lee :)
(Sorry erneut, dass du so ewig warten musstest ^^)

Hast du, ja, aber du darfst es gerne so oft erwähnen, wie du nur willst, denn ich finde es immer wieder schön zu hören *grins*

Und schön, dass dir die ganze Szene gefällt :D
Ja, Logikrätsel (die auch wirklich logisch sind) sollten Nines hoffentlich keine Probleme bereiten. Alles andere wäre bei einem Androiden nur merkwürdig.

Ganz bestimmt schaffen sie das. Reed und Nines sind doch beide super in ihrem Job, da kriegen sie das auch ganz bald hin. (Hoffe ich zumindest auch *lach*)

Vielen Dank erneut für alles, es hat mich sehr gefreut!
Liebe Grüße und einen wundervollen Nachmittag noch,
Riri
28.05.2020 | 12:15 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Reed gefiel mir wirklich gut.

LG
21.05.2020 | 09:51 Uhr
Heyho Riri,

Aww, ist Reed hier süß verwirrt, und als dann auch noch die Unstimmigkeit mit dem Kaffee kommt… Das scheint wahrlich ein sonderbarer Tag zu sein. ^^

Und Nines ist ja fast noch süßer, als er Reed die Lösung präsentiert! ^^ Mir scheint fast, während Nines die Rätsel von Elijah löst, löst Reeds indes das Mysterium Nines! Auf diese Lösung hätte er jedenfalls kommen können, daß Nines die Lösung schon hat. Mir war das jedenfalls klar, bei diesem Rätsel.

Und wie göttlich, daß Nines hier auch noch gleich einen anderen Lösungsansatz präsentiert! Also, *mich* hätte die Grundlage dafür jetzt wirklich interessiert…

Das ist ein richtig, richtig cooles Konzept, das du für deine Rätselgeschichte gewählt hast! Eine richtig tolle Umsetzung mit richtig coolen Charakteren. Favo & ★ sind dir gewiß!

Freue mich schon auf nächste Woche!
♥liche Grüße,
Lee

Antwort von Ririchiyo am 18.06.2020 | 16:12 Uhr
So, nach kurzer Ablenkung noch mal hi :)

Manche Tage sind eben einfach sonderbarer, als andere. Besonders solche, an denen der Kaffee sich einfach plötzlich in Luft auflöst *lach*

Oh, das gefällt mir. So kann jeder sein eigenes Rätsel/Mysterium lösen. Das mag ich. Und irgendwann bekommt das ganz sicher auch jeder hin! (Wieso auch nicht, richtig? ^^)

Oh Gott, was war der Ansatz dazu noch mal. Es war irgendwas logischhes. Ähm … oh, ja! Weil wenn du die Buchstaben aufschreibst, hast du am Anfang des Alphabets E, D, F, so als würde es hin und her springen, was dann „C“ praktisch als nächsten Sprung bedeuten würde. Und am Endevom Alphabet wäre der nächste logische Sprung nach Z, v, S, ein Q. Auch wenn ich nicht wüsste, wie es danach weitergehen würde … hm. Na zum Glück muss ich das auch nicht wissen *lach*

Wow. Ich danke dir! Das freut mich gerade einfach nur maßlos, vielen lieben Dank! Macht mich richtig glücklich! *strahl*

Liebe Grüße und noch mal bis gleich,
Riri
21.05.2020 | 09:36 Uhr
Heyho Riri!

OmG, ich mag Nines! ^^ Diese Nachfrage ist einmal wieder soo logisch und nachvollziehbar - man hätte darauf kommen können! Und die Frage ist berechtigt, warum er eine unmögliche Aufgabe gestellt bekommt - mal ganz abgesehen davon, daß er damit das Rätsel bereits beantwortet hat! *thumbs up* Ist ihm das wohl aufgefallen? Bestimmt! Die Analyse hier war jedenfalls sehr schön! ♥

Und natürlich schön, daß Nines hier Reed mit seinen eigenen Waffen schlägt! Das mußte ja kommen! Kein Wunder, daß Reed hier an seine Grenzen kommt! Dabei sollte er sich zumindest darüber freuen, daß Nines die Rätselkonversation mit seinem Bruder übernommen hat. Darum braucht er sich zumindest nicht zu kümmern. Und was die Akten angeht… Tja, es ist nicht so ganz einfach, einen Androiden aus der Ruhe zu bringen, wenn es nicht gerade um die wirren Gedankengänge von Menschen beim Erstellen von Rätseln geht, nicht wahr?

Das Zusammenspiel von Nines und Reed ist aber auch einfach zu herrlich. Für den Leser harmonieren die beiden wirklich gut miteinander, auch wenn ich vermute, daß Reed mir bei der Aussage nicht unbedingt freudig zustimmen würde… ^^

♥liche Grüße,
Lee

Antwort von Ririchiyo am 18.06.2020 | 15:18 Uhr
Huhu Lee! :)

Yay! Ich mag Nines auch sehr. Und bestimmt ist ihm später aufgefallen, dass das Rätsel schon beantwortet worden ist. Wie auch nicht? Es ist Nines, dem entgeht sowas sicher nicht *lach*

Wenn Reed aber seine Erklärungen auch so gibt, dass sie im nächsten Moment ungültig sind? Dann ist er halt selbst Schuld! Aber ich denke auch, dass Reed sich einfach freuen sollte. Immerhin nimmt Nines ihm ganz viele Probleme ab, und macht einen echt guten Job dabei, also das hat schon ein wenig Dankbarkeit verdient *grins*

Dankeschön! *freu* Macht mich richtig glücklich, dass du das so siehst. Denn auch wenn Reed dem vielleicht nicht freudig zustimmen würde, ich mach‘s auf jeden Fall! Es stimmt! Die beiden sind ein super Team! :D

Liebe Grüße und vermutlich noch mal bis gleich,
Riri
21.05.2020 | 09:24 Uhr
Heyho Riri,

das ist ja wohl auch mal genial, ausgerechnet einen Androiden an der Lösung von Rätseln scheitern zu lassen. Der arme Nines! Aber gewisse Formen von Rätseln geben auch genau das her, das beweist dein erstes Rätsel hier echt schön. Denn so wie wir Humanoiden denken, ist es für einen logisch aufgebauten Androiden nicht immer nachvollziehbar.

Cool fände ich es ja, wenn Nines tatsächlich Elijah antworten würde, anstatt Reed. Die Reaktion würde mich mal interessieren! ^^

Aah, wie herrlich, Nines Gedankengänge zu dem letzten Rätsel haben mich ernsthaft zerlegt! *rofl* Das ist ja göttlich! Man hätte damit rechnen müssen, daß ihm genau solche Fragen aufkommen, wenn er den Sachverhalt liest! ^^

Aber immerhin, nach Reeds Bemühungen, ihn dazu zu bringen, das Rätsel einfach nur als Rätsel zu sehen, sollte klar sein, daß er die Antwort auch sofort hat. ALles andere hätte mich gewundert, immerhin ist das hier nur ein logisches Gedankenspiel.

Die Auflösung ist jedenfalls Android par excellence! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, zu versuchen Nines Gedankengängen zu folgen. ^^ Obwohl… ich den Eindruck habe, daß er sich hier auch ganz schön viele Gedanken gemacht hat, kein Wunder, daß er da mal ins stolpern kommt und seinen Gedankenansatz resetten muß. So kompliziert hat Johnny in meinem Kapitel jedenfalls nicht gedacht, und das ganz ohne Android zu sein… *gg*

Der Wechsel in der Zeitform hat mich übrigens nicht gestört, du kannst es gerne so lassen. Ich finde, das erste Kapitel liest sich sehr gut so wie es ist, vielleicht wäre es besser, daran gar nicht mehr rumzufeilen.

Freue mich schon auf das nächste Kapitel!
♥liche Grüße,
Lee

Antwort von Ririchiyo am 18.06.2020 | 15:07 Uhr
Und hallo gleich noch mal :)

Was soll ich sagen? Auch ein Android kann nicht alles. Oder sollte nicht alles können. Und gerade was unlogische Rätsel angeht … natürlich haben auch Roboter damit Probleme *lach*
Freut mich, dass dir das gefallen hat!

Und das ist kein schlechter Gedanke. Mag ich irgendwie. Aber ich glaube, das wird wohl so bald nicht passieren, wenn ich bei Reeds Sicht bleibe … aber wer weiß, wie sich das noch entwickelt ^^

„Android par excellence“ das mag ich irgendwie. Danke für den Schmunzler! *grins*
Und ja, Nines denkt vermutlich wirklich etwas kompliziert, aber … ich weiß nicht, ich finde, es passt auch. Er kan so viel auf einmal denken, da darf er sich auch mal verhaspeln, und etwas übers Ziel hinaus schießen, denke ich ^^
Auch hier wieder vielen Dank für dein Lob, und dass es dir gefallen hat (und wer weiß, vielleicht finde ich ja sogar irgendwann die Zeit, auch mal deine Beiträge zu lesen, nur aktuell bin ich schon froh, wenn ich mit dem Schreiben nachkomme, also etwas wird das wohl noch dauern ^^)

Dann lasse ich die Zeitform vorerst so. Ist auch zeitlich gesehen viel besser/praktischer für mich. Danke für die netten Worte :)

Herzliche Grüße auch von mir zurück,
Riri
21.05.2020 | 08:59 Uhr
Heyho Ririchiyo!

Also: Die ersten drei Sätze sind direkt aus meinem Leben gegriffen! Ich kann soo gut mit Reed mitfühlen, allein das läßt mich hier schon heimisch fühlen. Aus meinem Verwaltungsjob kann ich Reed übrigens versichern, daß es *manchmal* klappt, daß sich Arbeit von selbst erledigt, wenn man sie liegen läßt. Hier ist die Chance aber wohl eher gering.

Aber Reeds Gedanken hier sind einfach herrlich. Die Wahrscheinlichkeit, daß Nines hier genau auf dem Plan erscheint, sobald er sich zu einem verdienten Schlummer hinreißen läßt, sehe ich jedenfalls auch als sehr hoch an, das sind einfach ungeschriebene Gesetze. ^^

OmG, die Art, wie das Rätsel hier aufgelöst wird, ist ja wohl mal absolut genial! *lach* Ich habe die Szene förmlich vor Augen, wie Nines ohne daß Reed es regisitriert die Mail sondiert und das Rätsel löst, und dann ganz cool die Antwort preis gibt, anstatt auf das Gesagte einzugehen. Aber Reed arbeitet ja wohl schon lange genug mit Androiden zusammen, als daß der mangelnde Schlaf nicht dafür sorgt, daß er nicht selber darauf kommt. ^^

Eine richtig coole Umsetzung des Rätsels, und der ganzen Geschichte überhaupt! Ich hoffe, ihr bleibt noch lange im Rennen!

♥liche Grüße,
Lee

Antwort von Ririchiyo am 18.06.2020 | 14:50 Uhr
Hallo Lee!

Bitte entschuldige, dass du so unglaublich lange auf Antwort warten musstest, Uni macht mir gerade etwas zu schaffen. Aber jetzt schaffe ich es auch endlich! :)

Und wo das nun aus dem Weg geräumt ist, erst einmal vielen Dank fürs Lesen und deine Rückmeldung. Das hat mich wirklich sehr gefreut/freut mich noch immer.
Und auch schön, dass du mit Reed mitfühlen kannst. Bzw. natürlich nicht schön, denn wer macht schon gerne Papierkram, aber … ich find‘s auf jeden Fall gut, dass es dir nicht so abwegig vorkommt! *grins*

Und es ist auch klasse, dass es dir gefällt, wie das Rätsel gelöst worden ist. Und offenbar sogar IC, das ist toll! Schön, dass dir das alles passend vorkam, wie Nines und Reed miteinander interagieren. Ich gebe mir Mühe! ^^

Danke auch hier wieder für das Lob!
Liebe Grüße,
Riri
21.05.2020 | 06:11 Uhr
Hi
Das war ja mal ein schwieriges Rätsel.
Ich wünsche dir viel Erfolg.

LG
14.05.2020 | 05:37 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Reed gefiel mir wirklich gut.
Hoffe du hast das Rätsel richtig gelöst.

LG

Antwort von Ririchiyo am 16.05.2020 | 19:29 Uhr
Hi,
danke.
Freut mich, dass du Reed magst (Ich auch! *lach*)
Habe ich. Mal sehen, wie lange das noch hält ^^
LG Riri
07.05.2020 | 05:08 Uhr
Hi
Ein schönes Kapitel.
Ich bin gespannt wie es weitergeht.

LG

Antwort von Ririchiyo am 07.05.2020 | 17:57 Uhr
Danke, ich ehrlich gesagt auch, habe noch keine Ahnung ^^
LG Riri
30.04.2020 | 04:34 Uhr
Hi
Ein wirklich schöner Titel für eine Geschichte.
Wetten lassen mich immer an Thomas Gottschalk denken.
Reed gefiel mir gut.
Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim Wettbewerb.

LG

Antwort von Ririchiyo am 30.04.2020 | 18:35 Uhr
Hey,
findest du? Also mir gefällt er nicht sonderlich. Er passt einfach nicht so richtig. Immerhin geht es hier ja gar nicht mehr um Wetten.
Aber leider war ja heute Abgabetermin, darum ... nun ja. Aber mir fällt schon noch einer ein, der passt. Irgendwann demnächst ^^
Schön, dass du Reed mochtest.
Danke :)
LG Riri
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast