Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
06.01.2021 | 18:08 Uhr
Wie schön und wie traurig und wie wunderbar geschrieben. Vielen Dank für diese Geschichte
19.10.2020 | 20:53 Uhr
Hi

Ein gelungener OneShot für zwischendurch. Hat Spaß gemacht ihn lesen zu können. Dankeschön daher, dass Du ihn online gestellt hast.

Gruß Theodosia
21.06.2020 | 17:19 Uhr
Die Geschichte ist wunderschön. Und doch lässt sie einen nach dem Lesen bedrückt zurück.
Dein Schreibstil ist unglaublich. Ich konnte die Hitze direkt spüren. Eriks und Vionas Gefühle waren so greifbar. Gerade Vionas. Diese gütige Mutterliebe, von der man sich so sehr wünscht, dass Erik sie erfahren darf. Aber es ist nur natürlich, dass er überfordert ist. Dass noch ein Kind, so wie er, auf die Welt gekommen ist. Und dass dieses Kind von seiner Mutter angenommen worden ist und ein gutes Leben gehabt hätte, wenn es denn überlebt hätte. Und dass Viona nicht vor ihm zurückschreckt. Dass sie ihn annimmt, wie sie das bei ihrem Sohn getan hat.
Allein dieser Konflikt ist unbeschreiblich. Und du hast ihn so toll rübergebracht.
Die Geschichte war ein Genuß. Auch, dass es keine Romanze war, wie man sie sonst zwischen Erik und einem OC zu lesen bekommt. Das hat mir unglaublich gefallen.

Viele Grüße
Gedankenspielerin

Antwort von WanderingChild am 27.06.2020 | 14:18 Uhr
Hallo, liebe Gedankenspielerin!
Vielen Dank dir für deine liebe und ausführliche Rückmeldung, ich weiß es immer sehr zu schätzen, wenn sich LeserInnen die Zeit nehmen und kurz etwas da lassen, sei es Kritik oder Lob. Es freut mich sehr, dass ich dir mit meiner kurzen Geschichte eine schöne Lesezeit bereiten konnte :)
Liebe Grüße,
Hannah
09.05.2020 | 08:44 Uhr
Moin

Ein sehr gut geschriebener Anfang.

Die Sache mit der offen liegenden Schädeldecke störte mich jedoch im Buch allerdings ebenfalls schon von Anfang an da so ein Kind
nicht lebensfähig ist.

Antwort von WanderingChild am 09.05.2020 | 23:36 Uhr
Hey! Danke für deine Rückmeldung :)
Wenn man davon ausgeht, dass es sich um Anenzephalie handelt, dann ist das wirklich merkwürdig, da diese Kinder außerhalb der Gebärmutter ja tatsächlich meist nur ein paar Stunden überleben.. vielleicht war es bei Erik einfach etwas anderes, aber ohne Schädeldecke.. puh, ja.. schwierig. Der Typ ist einfach ein Wunder :D
29.04.2020 | 17:51 Uhr
Sehr fesselnde und schön erzählte Kurzgeschichte mit einem tollen Schreibstil.

Antwort von WanderingChild am 29.04.2020 | 20:54 Uhr
Hey! Danke dir für deine lieben Worte :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast