Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ethuiliel
Reviews 1 bis 25 (von 54 insgesamt):
24.02.2021 | 21:45 Uhr
Hey
Ich finde es echt klasse wie Antonia und Lynn sich verändert haben und auch das ihnen die ganze Geschichte nicht egal ist, sondern sie auch an ihr Zuhause denken.
Jetzt wo die beiden einen möglichen Weg nach Hause gefunden haben wird es sicher noch interessant zu sehen wie sie ihre Kräfte entwickeln.

Dir auch einen schönen Abend
Cyryn

Antwort von Ethuiliel am 25.02.2021 | 21:20 Uhr
Hey,
es freut mich, dass es dir gefallen hat, dass sie beide sich verändern^^ Danke! :) Ja, ich denke, das Zuhause würde man sehr vermissen theoretisch, wenn man dort wäre... Hmm, nun wissen sie ja, wie sie vielleicht nach Hause zurückkommen.
Wie sich Kräfte entwickeln, ob sich Kräfte entwickeln und ob sie nur für gutes sorgen, das bleibt abzuwarten ;-)

Dankeschön!
Liebe Grüße und einen ganz lieben Dank für dein Review
Ethuiliel
22.02.2021 | 18:30 Uhr
Hey

Schön das du weiterschreibst ich habe mich so über das neue Kapitel gefreut.
Ich hoffe das du Motiviert bleibst und ich freue mich schon darauf mehr von Boromir und Antonia zu lesen;)

Lg
Cyryn

Antwort von Ethuiliel am 24.02.2021 | 14:57 Uhr
Hey,

es freut mich, dass es dir gefallen hat und dass ich dir mit dem Kapitel Freude bereiten konnte^^ Ich kann die beiden ja nicht sich selbst überlassen, wer weiß, was sie sonst noch anrichten XD
Ja, ich arbeite gerade am neuen Kapitel, ich muss mal schauen, wann es erscheint, aber es sollte nicht mehr so lange dauern.

Liebe Grüße
Ethuiliel
Irgendein Name (anonymer Benutzer)
31.01.2021 | 23:29 Uhr
Wieder mal ein super Kapitel!
Und ich hab so eine Ahnung wo das mit Antonia und Boromir hin führt. Aber es ist echt witzig wie sich die beiden kabbeln.
LG Luise

Antwort von Ethuiliel am 06.02.2021 | 22:52 Uhr
Dankeschön!
Hmmmm, vielleicht, vielleicht auch nicht ;-) Freut mich, dass dir die Kabbeleien gefallen haben^^
Liebe Grüße und lieben Dank für dein Review
Ethuiliel
25.01.2021 | 19:09 Uhr
Hey,
Ich finde es super dass es weiter geht. Ich hab mich super gefreut, ich kann verstehen dass man nicht immer zum Schreiben kommt. Geht mir auch so aber ich finde es super dass du doch wieder die Motivation hast.
Viele Grüße

Antwort von Ethuiliel am 25.01.2021 | 20:16 Uhr
Hey,
es freut mich, dass es dich freut, dass es weitergeht XD Ja, manchmal steckt man dann einfach in der Schreibblockade fest, aber diese Geschichte, ich habe sie in meinem Kopf schon fertig und darum wird sie auch beendet werden, auch wenn länger mal was nicht kommt. Freut mich aber sehr, dass du weiterhin dabei bist und mitliest. Und einen ganz lieben Dank für dein Review!^^
Liebe Grüße
Ethuiliel
25.01.2021 | 00:05 Uhr
Sei gegrüßt!
Endlich wieder ein neues Kapitel! Dass das so lange gedauert hat, ist selbstverständlich nicht schlimm, das passiert ja jedem mal. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen wieso man deshalb "entfavouriert", du hast die Pause ja sogar angekündigt, oder täusche ich mich da? Und so lange war die auch nicht.
Na ja, tolles Kapitel, wie immer.:D
Dass Toto Berührungsängste hat ist natürlich nachvollziehbar, aber hoffentlich wird das wieder besser...wirklich schön ist das ja nicht gerade. Ich dachte genau wie sie daran, dass Heledir sich umgebracht haben könnte, allerdings wegen so etwas? Nein, das passt nicht richtig. Wohin er wohl geflohen ist...? Zu anderen Elben ja höchst wahrscheinlich nicht und dass er sich dem Feind angeschlossen hat, kann ich mir auch schlecht vorstellen. Tja, das werden wir im Laufe der Geschichte ja hoffentlich noch erfahren.:)
Obwohl ich Boromir überhaupt nicht leiden kann, muss ich ihm in einem Punkt Recht geben: Einfach so in den Wald zu laufen, das war wirklich dumm. Was da alles hätte passieren können! Aber ich unterstütze Totos Zickerei gegenüber Boromir vollkommen, dieser Mensch ist einfach so unsympathisch!xD Viel zu selbstbewusst und...nee, also der geht gar nicht. Erinnert mich irgendwie auch an Han Solo...(Kennst/magst du StarWars?) Den mag ich auch nicht.xD
Wenn Boromir schon angekommen ist, dann muss an diesem Tag jetzt doch der Ringrat abgehalten werden, oder irre ich mich da? Bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht!
Ganz viele liebe Grüße
Luna

Antwort von Ethuiliel am 06.02.2021 | 22:50 Uhr
Sei gegrüßt!
Ja, endlich ein neues Kapitel^^
Ich kann es schon gut verstehen, dass man entfavorisiert manchmal, einfach, manchmal ändert sich über so eine längere Zeitspanne auch der Lesegeschmack und man merkt, dass einen die Geschichte einfach nicht mehr so anspricht, wenn man dann entfavorisiert, kann ich es verstehen :) Freut mich sehr, dass du mir trotzdem so treu dabei bleibst?
(Ich weiß auch nicht, ob die Pause angekündigt war XD)
Ja, hoffen wir mal, dass es der amen Toto bald besser geht. Das wäre wirklich schön, denn im Moment geht es ihr wohl gelinde gesagt nicht sehr gut^^
Hmmm, ja, wohin Heledir wohl geflohen ist? Es ist nicht das letzte Mal, dass wir ihm begegnen, das verspreche ich einfach mal so XD
Ja, in den Wald laufen, war wirklich dumm, aber es ist in der Situation verständlich, finde ich... Was, du magst Boromir nicht? Ich mag ihn halt einfach so gerne aufgrund verschiedener Gründe XD
Na ja, ich mag ihn auf jeden Fall... aber ist okay, wenn du ihn nicht magst XD
Hmmm, na ja, wenn ich mich nach dem Film richte, aber theoretisch, es ist da nicht wirklich ganz klar, ob es am selben Tag ist. Ich denke, es ist Interpretationssache^^
Liebe Grüße und einen ganz großen, lieben Dank für das lange Review
Ethuiliel
24.01.2021 | 20:01 Uhr
Hi Ethuiliel,
schön, schön, der Buch-Boromir also?
Ich weißn nbicht, abr ich mochte ihn mehr XD
Ansonnsten... was soll mann sagen... Das gleiche wie immer: Das Kapi war extrem fessnd und mitfühlend (Also mann konnte mifühlen... Ach du weißt schon wie ich das meine)
Mann ließt sich,
deine Naira

Antwort von Ethuiliel am 24.01.2021 | 22:06 Uhr
Hi Naira,
ja, der Buch-Boromir ;-) Ich mochte ihn auch lieber und ich mochte den Klang seines Horns auch lieber im Buch XD
Auf jeden Fall, freut mich, dass es dir gefallen hat und dass es extrem fesselnd war und du mitfühlen konntest^^
Und ganz ganz lieben Dank für dein Review,
deine Ethuiliel
PS: Sorry, ich habe es nicht mehr geschafft, anzurufen :'(
24.01.2021 | 19:46 Uhr
Hallo, ich dachte erst, wann wird wieder was kommen, aber dann wurde ich überrascht. Ist dir auf jeden Fall gut gelungen. :)
Also echt, dieser Boromir, typisch Mann, aber ich glaube...nein, ich sage es lieber nicht.
Eines aber schon, ich dachte erst ne kurze Sekunde, es wäre ein anderer braunhaariger Mann. Und damit ist nicht Aragorn gemeint.
Aber egal, es bleibt jedenfalls spannend.
LG Lila Moon

Antwort von Ethuiliel am 24.01.2021 | 20:42 Uhr
Hallo, ja, wie gesagt, meine Motivation ist flöten gegangen einfach und dann wollte ich mich nicht zum Schreiben zwingen ;-)
Ja, echt, Boromir, halt typisch Mann... ich kann es mir schon denken, was du sagen willst XD
Ein anderer braunhaariger Mann? Wer denn? XD Mir fällt gerade ehrlich kein anderer Mensch außer Boromir und Aragorn, ein Mann, und natürlich Faramir, ein, der dunkelbraune Haare hat...
Ja, im Buch wird er als großer Mann mit edlem, stolzen Gesicht und dunklem Haar beschrieben und ich wollte mich mal daran halten^^
Auf jeden Fall, einen ganz lieben Dank für dein Review und ganz liebe Grüße,
Ethuiliel
19.10.2020 | 17:16 Uhr
Das ist mal ne Wendung.
Auf einmal rastet Lynn hart aus und Antonia verständnisvoll und gesteht ihr ihre Ängste?
Das ist schon krass, was da so alles passiert.
Das macht neugierig!
LG Lila Moon

Antwort von Ethuiliel am 19.10.2020 | 22:13 Uhr
Ja, das ist eine starke Wendung. Ich hoffe, es ist nicht zu stark oder zumindest nachvollziehbar. Das mit dem Ausrasten lag schon immer in Lynns Natur, auch sie hat schlechte Seiten und ihre Wut nicht so gut unter Kontrolle und Antonia... tja, was am Abend passiert ist, kann ziemlichen Einfluss nehmen. Da kann man sich schonmal ändern...
Aber freut mich, dass es neugierig macht^^
Liebe Grüße und ganz lieben Dank für dein Review
Ethuiliel
PS: Und schönen Abend!
20.09.2020 | 17:14 Uhr
Hallo, ich habe mit sehr viel Begeisterung diese Geschichte bis hier hin verfolgt und ich muss sagen, es ist schon echt cool!! Ich freue mich aufs nächste Kapitel ;-)

Antwort von Ethuiliel am 20.09.2020 | 17:29 Uhr
Hallo, dankeschön, es freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefallen hat^^ Freut mich auch, dass du dich aufs nächste Kapitel freust, allerdings musst du noch ein wenig warten, ich habe im Moment sehr viel zu tun und kaum eine freie Minute... Aber es wird auf jeden Fall weitergehen, sobald ich wieder zum Schreiben komme^^
Vielleicht liest man sich ja mal wieder^^
Liebe Grüße und einen ganz lieben Dank an dich für das Review
Ethuiliel
11.09.2020 | 11:29 Uhr
Oeks können auch wirklich vorbei kommen, wenn sie wissen wo genau Bruchtal liegt und wenn sie es schaffen sich an allen Wachen vorbei zu schleichen.
Nur sollte eigentlich niemand des Bösen wissen wo es liegt, es sei denn jemand wo es wusste wurde gefoltert und hat es dann gesagt

Antwort von Ethuiliel am 11.09.2020 | 11:39 Uhr
Ja, es stimmt, du hast da Recht, allerdings wie gesagt, es folgt noch eine Erklärung ^^ Es geht wirklich, allerdings kennen sie eigentlich die Lage nicht. Aber wenn sie diese kennen...
Aber wie gesagt, Erklärung folgt noch;-)
Liebe Grüße und ganz lieben Dank für dein Review
Ethuiliel
10.09.2020 | 16:21 Uhr
Wow, das erste Mal, dass ich Lynn ausflippen sehe!!!
Aber sie muss erst noch kapieren, wie die Wirklichkeit hier in Mittelerde aussieht.
Krass aber, dass Antonia diesmal die Stimme der Vernunft ist! Hast mich echt überrascht!!!
Die Orks hatten bestimmt den Auftrag gehabt, Heledir zu befreien, da bin ich mir sicher. Bestimmt war das ganze eine Ablenkungsmanöver!
LG Lila Moon

Antwort von Ethuiliel am 10.09.2020 | 17:53 Uhr
Hey du,
schön, dass ich dich überraschen konnte. Tja, unsere Lynn kann wirklich ganz schön ausflippen ;-)
Ja, die Wirklichkeit in Mittelerde ist halt anders. Und da muss Antonia ausnahmsweise aushelfen. Hmmm, ob sie den Auftrag gehabt haben? Abwarten;-)
Liebe Grüße und ganz lieben Dank für dein Review
Ethuiliel
10.09.2020 | 16:16 Uhr
Gute Besserung wen du noch krank bist deswegen Kram nichts. Werde schnell wider gesund.

Antwort von Ethuiliel am 10.09.2020 | 17:51 Uhr
Dankeschön,,ja, bin ich noch, darum könnte sich auch das nächste Kaoitel noch ein wenig verzögern. Ich hoffe, die Wartrzeit macht euch nichts aus!^^
Ganz lieben Dank für dein Review und die Besserungswünsche!
Liebe Grüße
Ethuiliel
05.09.2020 | 13:54 Uhr
Hey

Mit etwas verspätung kommt jetzt auch noch mein Review.

Es ist echt schön das Lynn Antonia irgendwie verzeien kann und es ist sehr bewundernswert wie stark Lynn eigentlich ist. Ich hoffe echt das die beiden einen Weg in unsere Welt finden.

Ich muss aber ehrlich sagen das ich mit Elronds entscheidung bezüglich Heledir nicht einverstanden bin. Heledir hat Antonia grundlos angegriffen und ist offensichtlich gefährlich und ich denke nicht das es klug von Elrond ist, so einen Elben mit jahrelangen Kampferfahrung frei rumlaufen zu lassen.
Es würde mich auch interessieren wie die anderen Elben darauf reagieren, er hatte sicher freunde und vieleicht auch Familie in Bruchtal.

Was mich auch etwas verwirrt hat ist das plötzlich ein Ork in Bruchtal rumrennt, schliesslich sollte das garnicht möglich sein.

So das wars jetzt mit meiner Kritik:) Hoffentlich schreibst du bald weiter.

LG und ein schönes Wochenende wünsche ich

Cyryn

Antwort von Ethuiliel am 05.09.2020 | 15:23 Uhr
Hey du!

Danke überhaupt, dass du ein Review da lässt, also es ist nicht schlimm, wenn auch mal keines kommt, RL geht vor und das verstehe ich auch voll und ganz^^

Ja, die beiden. Irgendwie müssen sie sich ja zusammenraufen...

Ich kann gut verstehen, dass du mit Elronds Entscheidung nicht zufrieden bist (bin/wäre ich auch nicht). Ich kann deinen Standpunkt gut nachvollziehen und es auch wirklich verstehen, allerdings habe ich mich bewusst für diesen Weg entschieden, da mir Elrond nicht wie einer vorkommt, der so, also ohne Krieg, wo er es muss, einen seines Volkes tötet, immer noch eigentlich einen Untertanen. Ich denke, es ist immer leichter zu sagen, dass der und der sterben sollte, als ihn dann wirklich umzubringen. Und ich denke, dass mein Weg, ich denke, er hat dieselben Bedenken wie du, allerdings in meinem Kopf scheint er nicht so, als ob er irgendwen seines Volkes, außer sein Leben oder das seiner Untertanen ist wahrhaftig in Gefahr, umbringen würde und könnte, weil es vielleicht auch dumm wäre und gar nicht der weiseste Weg.
Aber danke trotzdem für deine Kritik, ich werde es allerdings nicht ändern, ich hoffe, du verstehst, warum ^^
Trotzdem scheu dich bitte nicht, mir weiterhin Kritik zu geben. Ich danke dir auch sehr für diese Kritik, allerdings werde ich es wie gesagt nicht ändern, da ich mich bewusst dafür entschieden habe. Trotzdem danke! :)

Ja, der herumrennende Ork in Bruchtal... bisher von allen Reviewern angemerkt und allen habe ich dasselbe geantwortet ;-) Es wird sich noch aufklären, aber habt Geduld, auch das wurde mit Absicht so gewählt :)
Und ja, ein Ork kann in Bruchtal reinkommen. Also wie heißt es so schön? Abwarten und Tee trinken ;-)
Trotzdem auch hier nochmal danke für deine Kritik^^

Ich beeile mich^^

Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende
Ethuiliel
05.09.2020 | 01:09 Uhr
Ich grüße dich!
Uh...ich hinke wirklich nach mit den Reviews. Na ja, Hauptsache ich schreibe überhaupt eins.
Das war eine gute Auflösung nach dem Cliffhanger, fand ich. Denn dadurch, dass das nur ein Versehen von Elrohir war, hast du die Leser ein klein wenig aufatmen lassen und ihnen eine Pause gegönnt. Das war wichtig, meiner Meinung nach, damit nicht gleich alles auf einmal kommt. Aber dann, am Ende des Kapitels, reißt du die Leser aus ihrer "Ruhe". Orks kommen, der Kampf beginnt.
Nun ja, das mag man finden wie man will. Einerseits erschafft das Spannung, man bleibt an der Geschichte dran! Andererseits muss nicht jedes Kapitel unglaublich spannend sein und am Ende einen Cliffhanger haben. Ich weiß wie sehr man das als Autor liebt (und als Leser irgendwie auch;)), aber irgendwann ist auch genug, das wird dann eben wegen dieser ganzen Spannung langweilig...
Was ich damit sagen will, ist nicht, dass die Geschichte in irgendeiner Weise langweilig ist oder so, nein denk das ja nicht! Man kann sie mit einem Strudel vergleichen, die Fanfiction zieht einen immer und immer mehr in den Bann. Man gerät in ihre Fänge und tut sich schwer sich aus ihnen herauszuwinden, nein, man will es gar nicht. Was ich meine, ist, dass man nicht zu viele solcher kleiner "Abenteuer" ohne Pause (d. h. ohne ein oder zwei ruhigere Kapitel dazwischen) aneinanderreihen sollte, außer vielleicht man nähert sich dem absoluten Höhepunkt.
Aber das weißt du sicher selbst.;))
Und jetzt noch ein bisschen Kritik zum 'Schreiben'...
Ich glaube, dass ich es schonmal erwähnt habe, aber in diesem Kapitel ist es mir noch eher aufgefallen. Du verwendest öfter Wiederholungen. (Aber das ist weder eine Aussage über den reinen Schreibstil noch kommt das bei irgendjemandem selten vor.
Die, die mir am meisten aufgefallen sind, sind:
"Zitternd nickte sie."
"Mit zitterndem Finger deutete..."

"So, jetzt ist dies ja geregelt."
"Gut, da das nun geregelt ist:"

Das ist aber auf einem sehr hohem Niveau...ach ja, und der Schluss mit dem Ork. Wieso ist er hässlich? Wo ist er verkrüppelt? Ist die Haut zerfetzt oder fehlt ihm ein Auge? Wie bewegt der Ork sich? Die humpeln und wanken doch irgendwie so...
Warum macht die Gestalt Lynn Angst? Ist es nur weil sie so hässlich? Oder klebt Blut an seinen Zähnen/Körper/Schwert/was auch immer? Welche Geräusche macht der Ork?
Also wie du siehst bin ich der Meinung, dass du das noch mehr hättest beschreiben können.;))
Sind aber nur Anregungen, denn wie heißt es so schön? In der Kürze liegt die Würze! Leider fehlt meinen Geschichten dann ja sogar das Salz...;D
So...das war jetzt viel Kritik. War es zu viel? Wenn ja tut es mir leid, du schreibst wirklich wirklich gut!
Ich bin schon gespannt was als nächstes passiert, wir kriegen doch hoffentlich eine Kampfszene aufgetischt? Dann könnte ich theoretisch noch mehr Senf abgeben...ich interessiere mich irgendwie für Waffen.:)
Ganz ganz viele liebe Grüße
Luna

PS.: Ach ja genau, wie sind die Orks eigentlich ins Bruchtal gekommen? Sowas scheint mir irgendwie nicht sehr möglich. *nachdenklich schau*
Oder habe ich die Elben überschätzt?

Antwort von Ethuiliel am 05.09.2020 | 15:12 Uhr
Heyy!

Alles gut, ist wirklich nicht schlimm, ich finde es überhaupt toll, dass du bisher zu jedem eins geschrieben hast (aber das musst du nicht, wenn es dich stresst ;-))

(Dieses Review wird wahrscheinlich etwas kürzer, also die Reviewantwort)

Ich verstehe, was du mit Pause meinst und ich muss sagen, da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich hatte auch schon vor, bevor du mich darauf hingewiesen hast, dass es ab dem übernächsten Kapitel wieder ruhiger wird, aber trotzdem einen ganz lieben Dank für die ehrliche Kritik :)
Und alles gut, ich weiß was du meinst und ich verstehe es auch gut, habe ich es doch selber erlebt. Aber wie gesagt, ich habe es auch selbst gemerkt und hatte auch vor, das zu ändern ;-) Trotzdem danke.

Zu den Wiederholungen: Danke für das drauf aufmerksam machen und ich bin dir wirklich sehr dankbar dafür, allerdings habe ich da auch schon gemerkt, dass es Wiederholungen waren, manchmal lässt es sich nicht vermeiden leider. Ich habe wirklich lange davor gesessen und überlegt, welches Wort ich stattdessen wählen könnte, aber alle waren irgendwie schon verwendet worden, alle, die mir einfielen. Darum musste ich diese Variante wählen. Ich werde nochmal überlegen, aber wenn du einen alternativen Vorschlag hättest, wäre das sehr hilfreich. Aber auch danke für die Kritik!

Und nochmal zur letzten Kritik: Das ist lustig XD Also ich habe das mit Absicht so gewählt, da es ja wirklich schnell geht und wenn etwas sehr schnell geht und rasant die Handlung voranschreitet, gibt es nicht viel Zeit zum Nachdenken oder Handeln oder in Gedanken beschreiben. Darum habe ich es mit Absicht so knapp gefasst, aber das mit der Gangart werde ich mir noch einmal anschauen, danke auch für den Tipp, das hilft immer sehr!

Alles gut, es war nicht zu viel Kritik, ich freue mich, wenn ich Kritik bekomme^^
Hmmm, ob eine Kampfszene auftaucht?

Ganz liebe Grüße und nochmal danke für dein Review und die Kritik
Ethuiliel

PS: Die Orks, wie sie in Bruchtal reingekommen sind? Das werdet ihr noch erfahren, denn es ist keineswegs unmöglich ;-)
01.09.2020 | 22:20 Uhr
Antonia leidet ja voll, wenn sie schon auf die leisesten Geräusche und Bewegungen reagiert.
Zumindest wird dieses Schwein verbannt, aber eines ist echt ein Rätsel.
Wie zum Teufel konnten Orks in Bruchtal eindringen?
LG Lila Moon

Antwort von Ethuiliel am 02.09.2020 | 14:49 Uhr
Ja, die arme reagiert wirklich sehr stark auf alles mögliche. Hmmm, ja, wenigstens wird er verbannt.
Hmmm, wie sie eindringen konnten? Hmmmm, mal abwarten...
Liebe Grüße und einen ganz lieben Dank für dein Review
Ethuiliel
26.08.2020 | 07:58 Uhr
So ich bin wider aktuell.
Ich frage mich gerade was mit dem einem Elb passiert ist oder noch wird, ich meine ungestraft kommt der sicherlich nicht davon und wen ja besteht dan für ihn eine totes Strafe.
Den mit der Verbannung würde er nur weiter machen.
Es ist schön das sich Antonia bei Lynn entschuldigt hat.
Und auf dem besseren Weg zur Freunde werden.

Antwort von Ethuiliel am 26.08.2020 | 08:01 Uhr
So, schön, das freut mich.
Was mit dem einen Elben passiert? Ich weiß nicht, ob es schon gesagt wurde, wenn nicht, sag ich es lieber mal noch nicht, aber im nächsten Kapitel erfahrt ihr es auf jeden Fall ;-)
Aber es stimmt schon, theoretisch müsste er für sein Vergehen sterben.
Schön, dass es auch dir gefällt, dass sie sich entschuldigt hat. Es ist der erste Schritt zu einer Freundschaft, wenn nicht etwas dazwischen kommt.
Liebe Grüße und ganz lieben Dank für dein Review
Ethuiliel
24.08.2020 | 22:38 Uhr
Interessant und netter Cliffhanger.
Ich frage mich, wann Antonia sich endlich entschuldigt und was Lynn so darüber denkt

Antwort von Ethuiliel am 25.08.2020 | 07:38 Uhr
Schön, es freut mich, dass es dir gefallen hat ^^
Hmm, wann die gute Antonis dich entschuldigt und was Lynn darüber denkt? Das werdet ihr irgendwann noch erfahren;-)
Ganz lieben Dank für dein Review und liebe Grüße
Ethuiliel
24.08.2020 | 10:24 Uhr
Guten Morgen!
Boah, das war ja ein fieser Cliffhanger!
Wer wohl noch im Zimmer ist? Heledir? Oder...hm, vielleicht hat die böse Seite von den beiden erfahren...wer weiß, ich bin auf jeden Fall gespannt!
Toto tut mir auf jeden Fall sehr leid...erst der Albtraum und dann noch der unbekannte Besucher im Schlafzimmer. Die Arme! Aber zumindest war der Traum am Anfang noch schön...hoffen wir mal, dass das die Zukunft ist.:))
Wobei Lynn ja lieber in Mittelerde bleiben würde...kompliziert...na ja, solange es keinen Weg zurückgibt, muss man sich darüber auch nicht zwingend Gedanken machen. Lieber mal das Leben ohne Schule genießen! (Auch wenn Schule Krieg vorzuziehen ist, aber das wissen sie ja noch nicht)

Ich gebe dir gerne Bescheid, wenn mir noch weitere solcher Dopplungen auffallen, es freut mich immer helfen zu können.

Okay, stimmt, so selten ist die Idee jetzt nicht, auch wenn ich noch nicht so viele FFs darüber gelesen habe...ich bin halt erst seit ein paar Monaten dabei.:D

Nach dem Tod nach Mittelerde kommen? Au ja, das wär schön!xD
Aber es gibt so viele tolle Welten, ich persönlich könnte mich nicht zwischen ihnen entscheiden...
Sag mal, magst du eigentlich Harry Potter?
Ich bin ein riesen Fan davon! Mein Haus ist selbstverständlich Rawenclaw.
Übrigens, wenn sich schon wer die Mühe für eine lange Biographie macht, dann les ich die doch auch!:))
Stimmt, Bogenschießen ist recht beliebt...aber Schwertkampf machen nicht ganz so viele glaub ich.*nachdenklich schau*
Ganz viele liebe Grüße
Luna

Antwort von Ethuiliel am 24.08.2020 | 10:41 Uhr
Guten Morgen!
Ja, ich muss schon sagen, ich bin fies, aber keine Sorge, das nächste Kapitel habe ich schon fertig und es kommt in sieben Tagen^^
Hmmm, ja, der unbekannte Besucher... Wer ist es wohl? Hmmmm, böse Seite? Vielleicht? Vielleicht auch nicht? XD
Ja, die arme Toto, erst der so toll beginnende Albtraum und dann der unbekannte (oder doch bekannte? Wir wissen es noch nicht ;-)) Besucher im Schlafzimmer. Ja, wenigstens war der Anfang des Traumes schön. Hmmm, ihre Zukunft... Ja, wer weiß, vielleicht wird sie ja so aussehen?
Ja, die gute Lynn. Lieber Mittelerde oder hier Zuhause... Naja, was Zuhause schon ist... Ja, solange es keinen Weg zurück gibt oder der noch nicht gefunden wurde, ist das ja noch irrelevant. Trotzdem, Gedanken über die Zukunft schaden nie, nur zu viele Gedanken über die Zukunft können schaden. Man muss den Moment genießen. (in Antonias Fall natürlich sehr toll XD)
Ich würde auch die Schule Krieg vorziehen... :)

Ja, gerne, mich freut es auch immer, wenn andere mir helfen oder ich anderen helfen kann.

Ja, selten ist sie nicht gerade, aber egal, trotzdem okay... Lustig, ich bin auch erst seit April dabei und auch beim Schreiben erst seit April XD wie viel sich schon so geändert hat seitdem :D

Ja, das Leben nach dem Tod in Mittelerde. Eine tolle Vorstellung^^ Vor allem wenn die Liebsten auch mitkommen würden. Es stimmt, es gibt schon viele tolle Welten, wobei ich auf jeden Fall Mittelerde wählen würde, ganz am Anfang viertes Zeitalter, Krieg gerade vorbei, wobei ich auch erstes oder zweites Zeitalter oder Valinor und so schön fände oder Orte wie Gondolin oder Nargothrond oder Menegroth, wäre bestimmt auch cool^^
Ich mag Harry Potter auch, ich war eine zeitlang ein Fan davon (mein Haus wäre auch Ravenclaw), aber jetzt mag ich es nur noch so. Ich habe einen Teil der Filme gesehen, aber nicht alle, denn ich fand sie jetzt nicht so gut wie die Bücher, die ich jedes glaube ich ca. 10 Mal gelesen habe, als ich noch in der vierten, fünften und sechsten Klasse war XD
Ich habe mich schon gefragt, ob du Harry Potter Fan bist (Bauchgefühl) und auch wegen deinem Namen, also wegen Luna, das hat mich total an Luna Lovegood erinnert, ich mag sie irgendwie sehr gerne.
Schön, das auch jemand meine Biographie liest XD
Hmmm, ja, Schwertkampf machen nicht so viele, aber ich finde es trotzdem mega cool^^

Ganz liebe Grüße und ganz lieben Dank für dein langes Review^^
Ethuiliel
24.08.2020 | 09:07 Uhr
Ja, habe grad da oben ein Schreibfehler bei dem Namen entdeckt. Da steht versehentlich Hadir, nicht Heledir, aber egal, ich wusste sofort, wer gemeint war! :)
Ansonsten tut mir Antonia weiterhin voll leid, sie wird shit von Alpträumen geplagt, erst fängt alles gut an und dann beginnt der schlimme Teil. Echt mal, das möchte bestimmt niemand von uns erleben! :(
LG Lila Moon
P.S.:Voll lieb, dass du mich erwähnt hast! <3

Antwort von Ethuiliel am 24.08.2020 | 09:11 Uhr
Oh, huch, ist mir gar nicht aufgefallen, war wohl in Gedanken abwesend XD Dankeschön für den Hinweis, werde ich sofort gleich ändern ^^
Ja, die arme Antonia. Ich denke auch, dass die Albträume nicht so leicht weggehen werden und es ist sehr wichtig, dass sie dann eine helfende Hand an der Seite hat.
Ja, das möchte niemand erleben und am besten sollte auch niemand so etwas schreckliches erleben.
Liebe Grüße
Ethuiliel
PS: Gerne, ich will mir jetzt auch nochmal angewöhnen, bei jedem Kapitel mich für die Reviews zum Vorherigen zu bedanken, schließlich ist es keine Selbstverständlichkeit^^ Und apropos, danke für dein Review XD
23.08.2020 | 14:11 Uhr
Sei gegrüßt Ethuiliel!
Ich lese deine Geschichte jetzt schon eine ganze Weile und ich muss sagen sie wirklich toll!
Du schreibst so lebendig, manchmal unbeschwert und lustig, manchmal kann man seine Wut (auf wen wohl?;)) kaum unterdrücken. Mein großes Kompliment, sowas gelingt nicht jedem!
Eine kleine Kritik muss ich aber noch äußern, du verwendest nämlich öfters dieselben Ausdrücke...wie zum Beispiel in Kapitel 13 "hackte sie weiter auf mir herum". Aber so schlimm ist das nicht, weil es durch die Flüssigkeit und Gewandtheit des restlichen Textes ausgeglichen wird.
Sonst habe ich eigentlich nichts zu deinem Schreibstil zu sagen, er ist sehr, sehr gut.

Bevor ich mich dem Inhalt genauer widme, muss ich sagen dass diese Idee fantastisch ist! Von der "normalen" Welt in die HdR-Welt versetzt zu werden und das durch einen Brand...ich würde da nicht nein sagen.☺
Und dass du diese Idee auch noch so wunderbar umgesetzt hast, ist super! Bei manchen Fanfictions ist es ja so, dass es eine wirklich gute Idee (ich verwende das Wort irgendwie oft...) gibt, aber an der Umsetzung hackst dann und dies ist dann sehr schade...aber es geht jetzt nicht um irgendwelche andere Ffs, sondern um diese hier!
Meine Lieblingsfigur ist glaub ich Arwen-du hast ihren Charakter wirklich gut umgesetzt-, wobei ich Lynn auch mag...sie spiegelt mich sogar etwas wieder, aber okay, ich bin jetzt nicht sooo schüchtern. Ich kann jemandem auch mal ganz schön meine Meinung geigen.;)))
Und Antonia...wie sagt man so schön? Harte Schale, weicher Kern.
Dass sie Lynn nur mobbt, um nicht selbst zum Opfer zu werden, dass ist ziemlich typisch...laut unserem Deutschlehrer.(:D)
Trotzdem macht es das nicht besser, sie kann von Glück reden, dass Lynn so unglaublich lieb ist!
Aber vergewaltigt werden, das hat niemand, wirklich rein gar niemand verdient. Das ist schrecklich.
Ich weiß nicht, ob du die "Symptome" richtig beschrieben hast, ich habe es zum Glück noch nie erlebt, aber warum sollte es nicht so sein? Ich glaube das kommt ganz auf die Persönlichkeit des Menschen an und bei Antonia passt es.

Ich bin übrigens wirklich gespannt wie sich das mit Lynn und Legolas entwickeln wird!(ich hoffe mal, dass die zwei zusammenkommen...:)) (Ist Legolas auch eine deiner Lieblingsfiguren? hust hust;)))
Irgendwann wird Toto (ich nenn sie jetzt mal so) hoffentlich aufhören dazwischen zu funken...sonst wird ja nie was aus den beiden.:))

Puh...das war jetzt aber mal wieder etwas länger, ich hoffe das stört dich nicht...?
Auf ein Wiederlesen und ganz viele liebe Grüße
Luna


PS.: Ich habe mal in dein Profil geschaut und entdeckt, dass du gerne mal Bogenschießen lernen würdest und Schwertkampf...das ist krass, das will ich auch unbedingt machen!!!*grins*

Antwort von Ethuiliel am 23.08.2020 | 14:40 Uhr
Mae govannen, mellon nín! XD
Erst einmal, ganz lieben Dank für dein Review (und es ist nicht schlimm, dass es lang ist, ich glaube, jeder liebt lange Reviews^^auch wenn ich mich natürlich über kurze auch sehr freue)
Es freut mich sehr, dass du die Geschichte magst und auch meinen Schreibstil! Ich sitze gerade hier vor dem Computer und werde rot und grinse wie eine Verrückte wegen deinem Kompliment zum Schreibstil! Und es freut mich auch sehr, dass ich anscheinend damit Emotionen in Leuten hervorrufe, das ist mein Ziel^^
Okay, vielen Dank erstmal für die Kritik, meistens fallen einem diese sogenannten "Lieblingswörter" gar nicht auf. Ich werde heute Abend (wenn ich nicht mehr schreibe) mal über die Geschichte drüberlesen und versuchen, die Wörter irgendwie ausfindig zu machen und zu ersetzen. Auf jeden Fall danke für den Hinweis! Wenn dir noch solche Wörter konkret auffallen, sag es mir gerne (musst du natürlich nicht ;-))

Dankeschön auch für das Lob zur Idee! Ja, einzigartig ist sie jetzt nicht, im Durchschnitt kommen hier sehr häufig Leute hin, doch ich habe mitbekommen, dass sie seltener durch einen Unfall hierher kommen, obwohl es doch recht logisch und möglich wäre, wenn man in dieser Phase zwischen Tod und Leben schwebt (oder schon tot ist) und auch zwei Feindinnen sozusagen, wollte ich mal zusammenstecken und sehen, wie Mittelerde sie verändert.
Ja, ich denke, auch ich würde Mittelerde dem Tod vorziehen, wobei ich, wenn ich die Wahl hätte, lieber hier bleiben würde, denn ich liebe meine Familie über alles und wie heißt es so schön? Heimat ist nicht ein Ort, sondern bestimmte Personen. Aber ich fände Mittelerde auch cool und bin großer Anhänger der Theorie, dass man nach dem Tod nach Mittelerde kommt XD zumindest würde ich mir das wünschen^^
Ich kenne das, wenn Ideen gut sind, aber die Umsetzung zu wünschen übrig lässt, deshalb freut es mich sehr, dass dir auch die Umsetzung gefällt^^
Schön, es freut mich sehr, dass Arwen deine Lieblingsfigur ist, sie wird auch noch ein paar Mal auf jeden Fall vorkommen. Das finde ich so lustig, denn eine andere hat gesagt, dass sie Arwen irgendwie nicht so mag, ich finde es lustig, wie unterschiedlich Meinungen sind, deshalb finde ich es immer sehr interessant, mal die Meinungen verschiedener Personen zu hören und ich verurteile auch keinen für seine Meinung^^
Wow, es ehrt mich, dass du dich auch ein wenig mit Lynn identifizieren kannst, ja, soooo schüchtern bin auch ich nicht, auch wenn ich mich manchmal etwas zurückhalte.
Ja ja, Antonia, harte Schale, weicher Kern.
Ich habe das auch schon recht häufig gehört, dass die Mobber die Leute mobben, um nicht selbst zum Opfer zu werden (unter anderem von so einem, der sich mit Mobbing und insbesondere Cybermobbing beschäftigt), deshalb habe ich es hier auch eingebaut.
Und ja, sie hat schon Glück, dass Lynn so lieb ist. Ich glaube, ich würde jemandem auch nicht so leicht eine zweite Chance geben, wobei ich demjenigen nach so einem Ereignis schon doch helfen würde und ihn nicht abweisen würde. Aber verdient hat sowas wirklich niemand, wie du schon sagtest.
Stimmt, das kann gut sein, dass es auch auf die Persönlichkeit des Menschen ankommt.

Hmmmm, ja, Lynn und Legolas (L&L^^) Ja, das werdet ihr noch erfahren, ob die beiden zusammenkommen oder nicht und ob Toto (netter Spitzname) mal aufhört, dazwischen zu funken (Legolas war eine zeitlang meine absolute, totale Lieblingsperson, jetzt hat es gewechselt und Kíli und Thorin und Fíli sind auf Platz eins, aber Legolas ist glaube ich mit Aragorn und Gimli und es würde ewig dauern, aufzuzählen, wen ich noch so liebe aus Mittelerde, auf jeden Fall auf Platz zwei und zählt zu meinen Lieblingen)

Lang war es schon, aber das stört mich keineswegs^^ Hat mich sehr gefreut^^

Auf Wiederlesen und auch dir ganz viele liebe Grüße und einen ganz ganz lieben Dank für dein ausführliches Review
Ethuiliel

PS: Wow, ich bin überwältigt. Es hat sich tatsächlich jemand die Mühe gemacht und mein absolut überlanges Profil durchgelesen? Gratulation XD
Ja, wer möchte schon nicht mal irgendwie Schwertkampf und Bogenschießen ausprobieren? Ich habe mir fest vorgenommen, irgendwann einmal das zu machen und freue mich auch schon darauf!!! XD Aber cool, dass du das auch unbedingt machen willst. Fechten wäre für mich zwar auch noch eine Alternative, da gibt es recht nah sogar einen Verein, aber ich habe schon so viele Hobbys und Fechten ist halt nunmal nicht dasselbe wie Schwertkampf... ^^
Wie gesagt noch einmal, freut mich sehr, dass du dich gemeldet hast und vielen lieben Dank für dein Review!^^
Irgendein Name (anonymer Benutzer)
18.08.2020 | 21:58 Uhr
Ein sehr schönes Kapitel. Ich wünsche mir auf jeden Fall das Linn und Antonia noch Freunde werden. Außerdem finde ich es toll das Antonia nocht mehr so gehässig ist sondern merkt das sie auch mal Hilfe braucht.
Nach bitte weiter ich bleibe auf jeden Fall dran.
VG Luise

Antwort von Ethuiliel am 18.08.2020 | 22:19 Uhr
Heyy!
Dankeschön, freut mich sehr, dass es dir gefallen hat^^ Ja, ich glaube, das wünschen sich viele. Hmmm, mal schauen, was sich da alles noch so ergibt^^ Ja, die gute Antonia. Irgendwann musste sie es ja mal bemerken und sich auch trauen, sich zu ändern und andere um Hilfe zu bitten^^
Ja, ich mache weiter, so schnell ich kann. Mich freut es, dass es dir gefällt und vielen lieben Dank für dein Review^^
Liebe Grüße
Ethuiliel
16.08.2020 | 22:43 Uhr
Hey

Es tur mir so leid das Antonia das durchmachen muss, dass sollte wirklich niemandem passiere. Umso schöner finde ich es aber das Lynn die Stärke findet Antonia zu helfen und vielleicht sogar ihr zu verzeihen.

Lg
Cyryn

Antwort von Ethuiliel am 16.08.2020 | 22:55 Uhr
Hey,

ja, die arme muss wirklich ganz schön was durchmachen. Niemand verdient so etwas, das stimmt und es tut mir schon irgendwie leid, dass ich Antonia so quäle...
Aber es ist wichtig, falls einem sowas passiert, dass andere da sind für einen und M einem helfen, egal was passiert ist und ich denke, auch Lynn hat das verstanden.

Liebe Grüße und ganz liebes Dankeschön für dein Review
Ethuiliel
16.08.2020 | 22:11 Uhr
Antonia leidet voll unter dem Geschehenen. Sie ist ziemlich traumatisiert deswegen. Sit tut mir voll leid, echt niemand hat sowas verdient! X(
Aber zumindest ist Lynn da, und das tröstet!
LG Lila Moon

Antwort von Ethuiliel am 16.08.2020 | 22:16 Uhr
Ja, die Arme leidet wirklich sehr. Ich habe schon irgendwie ein bisschen Gewissensbisse, dass ich sie so leiden lasse... :) Aber niemand hat sowas verdient, das stimmt schon...
Wenigstens ist die gute Lynn da, das stimmt.
Liebe Grüße und danke für dein Review
Ethuiliel
Kienzlt (anonymer Benutzer)
03.08.2020 | 10:25 Uhr
So ich kommentiere jetzt auch mal..
Es ist eine sehr schöne Geschichte, du schreibst sehr angenehm und es ist sehr schön zu lesen.
Vielleicht wären ein paar Sindarinwörter die eingebaut werden noch ein wenig besser, aber das muss natürlich nicht sein.

Ich muss sagen die Beinahevergewaltigung hast du sehr gut umgesetzt und es hat mich tief getroffen und mich auch in wenig an meine eigene erinnert. Was im Endeffekt bedeutet super umgesetzt.
Auch die Angst ist sehr gut nachvollziehbar.

Ich frage mich ob sie, wenn Lynn sie bei sich schlafen lässt ihre Geschichte erzählt und sich bei ihr auch entschuldigt. Vielleicht werden sie ja sogar daraufhin Freunde?

Antwort von Ethuiliel am 12.08.2020 | 09:37 Uhr
Hey,
tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, aber ich war im Urlaub und hatte kein WLAN.
Erstmal dankeschön für das Lob, das freut mich doch sehr^^
Ja, ich denke auch, dass es das ganze etwas besser machen würde, also danke, dass du mich darauf hingewiesen hast :) Ich werde auf jeden Fall mal ein paar einbauen und vielleicht auch Satzkonstruktionen, nur meine Befürchtung ist, dass es falsch ist, denn ich bin noch ganz am Anfang im Lernen und kann deswegen nicht so gut Sindarin und Fangirlelbisch möchte ich auch nicht einbauen. Aber danke nochmal für den Hinweis insgesamt ^^

Dankeschön. Besonders das war eine meiner Befürchtungen, dass es unrealistisch erscheint oder nicht gut rüberkommt und einen nicht berührt. Von daher bin ich sehr froh, dass es anscheinend doch funktioniert hat. Das tut mir sehr leid mit deiner Vergewaltigung, das ist echt schrecklich. Ich finde, keiner hätte verdient, so etwas zu erleben, egal, wie man ist und so. Ich hoffe, du hast es wenigstens gut verarbeitet ...

Hmmm, ja, das werdet ihr wohl im nächsten Kapitel erfahren^^ Vielleicht, vielleicht auch nicht. Das nächste Kapitel kommt auf jeden Fall bald wieder^^
14.07.2020 | 09:20 Uhr
Eeeeeendlich :-)
Alle Menschen haben also irgendwas Gutes in sich - sogar Antonia. Ich hätte echt nicht gedacht, dass sie am Ende auch noch fragt, ob sie bei Lynn bleiben kann. Sie ist doch bestimmt viel zu stolz dafür ^^
Mir hat das Kapitel echt gut gefallen. Lynn hat die andere Seite von Antonia - die wir ja schon ein kleines bisschen kannten - auch halbwegs kennengelernt und Antonia ist nichts passiert. Zum Glück, sowas würde ich nichtmal ihr wünschen.
Diesen Heledir beschreibst du auch echt gut. Ich werde immer richtig wütend, wenn ich lese, dass er wieder irgendwelche Scheiße macht. Also so richtig, richtig wütend XD

Viele Grüße, Spaghettiii

Antwort von Ethuiliel am 14.07.2020 | 09:56 Uhr
Ja, endlich! xD
Ja, jeder hat etwas gutes in sich, nur einige zeigen es nie, sogar Sauron und auch Melkor waren ja einmal gut. Und jeder Mensch, der so ist, hat auch meistens etwas, was ihn dazu getrieben hat, das zu tun, was er tut.
Wow, freut mich, dass ich dich überrascht habe. Ja, es ist eine ziemlich radikale Änderung, aber so etwas passiert, nicht wenige Menschen haben einen riesigen Schock oder ändern sich grundlegend, wenn sie eine Vergewaltigung erlebt haben, deshalb denke ich, passt es auch, dass sie sich sozusagen um 180° gewendet hat.
Aber so etwas hat niemand verdient und ich konnte sie einfach nicht noch mehr leiden lassen.
Dankeschön, das freut sich sehr, es ist immer toll, wenn man es schafft, dass der Leser emotional reagiert^^
Ja, er ist schon kein netter Elb... wer weiß, was da noch passiert xD

Liebe Grüße
Ethuiliel
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast