Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: CherryS1992
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
26.03.2021 | 16:42 Uhr
Hey CherryS

hier bin ich wieder
Uh, wie schön ein neues Kapitel, hab es Gesternabend noch bis in die Nacht hinein gelesen und ich muss sagen es war wirklich ein gelungenes Kapitel. Auch wenn Son Goku mir ein wenig leid tut, aber Chichi fand es amlustig dass sich ihr Liebster so über den Hintern rieb. Am besten fand ich den Kommentar ,,Du wirst es schon überleben, mein sensibler Kakarott” da musste ich Lachen und das Son Goku über diesen Kommentar grummelt, liefen mir sogar Lachtränen.

Oho, Son Goku wurde also gefangen genommen, von wem bloß? Ich hab da so eine Ahnung und trotzdem werde ich geduldig warten bis das letzte Kapitel öffentlich ist. Vielleicht liege ich ja auch falsch.

Nun ich kann es immer noch nicht glauben dass diese Geschichte nur noch ein Kapitel hat und dann zu Ende ist. Aber ich freue mich schon auf die Fortsetzung zur vierten Geschichte, jedenfalls bin ich echt gespannt was Gochi noch so erlebt. Außerdem kann ich es kaum erwarten zu erfahren was mit unseren Traumpaar noch so passiert. Bei deiner vierten fehlt ja noch die Erklärung was es mit dem Stich im Nacken von Kakarott auf sich hat und warum unsere beiden Turteltauben in Tränen ausbrechen.

Ich bin schon ganz hibbelig und kann es kaum erwarten bald weiter zu lesen, auch wenn ich jetzt bis Ende April warten muss bleibe ich auf jeden Fall dran.

LG Gochi Fan

Antwort von CherryS1992 am 02.04.2021 | 13:41 Uhr
Hey Gochi Fan,

Oh, ich hoffe du hast nicht zu lange wach gelegen und vielleicht auch noch verschlafen.
Ich freue mich wirklich dass du weiter lies und auch kommentierst.
Ich wollte es ein bisschen lustig schreiben und der arme Son Goku muss noch so einiges über sich ergehen lassen.

Wer unseren Liebling gefangen nimmt, dies wirst du im letzten Kapitel erfahren, vielleicht liegst du ja mit deiner Vermutung richtig.

Ja, es ist das letzte Kapitel und bis ich die 5. FF veröffentliche dauert es noch. Bis allerdings erklärt wird was es mit dem Einstich auf sich hat musst du noch länger warten, dies erfährst du erst im 9. Kapitel und warum unser Traumpaar in Tränen ausbricht erfährst du im 2. Kapitel.

Ich danke dir von Herzen dass du dran bleibst.
LG CherryS
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
08.03.2021 | 18:57 Uhr
Huhu Cherry,

Oh, das stimmt Son Goku ist noch ein Kind und wird es immer bleiben, aber dass er mal auf sein Training verzichtet ist fragwürdig und überraschend. Dann muss es ja wirklich ein ganz besonderer Tag sein. Aber ich bin geduldig und warte auf die Auflösung.
Wohl war wenn ich an Son Gokus Stelle wäre hätte ich auch so reagiert xd. Ja, bei Chichi kann ich dir nur zustimmen. Sie musste echt viel Leid ertragen.

Wow, nur noch Ende des Monats ich meine ist das nicht etwas zu lange und es sind wirklich nur noch zwei Kapitel? Ich verstehe ja das du anderen Lesern die Chance geben willst hinterher zu kommen, aber nur einmal im Monat. Es ist jetzt nicht böse gemeint, aber wahrscheinlich würde es keiner mehr lesen weil es solange dauert.

Ich werde aber auf jeden Fall dran bleiben, vielleicht überlegst du es dir ja nochmal. Wenn ich etwas angefangen habe zu lesen dann möchte ich natürlich wissen wie es weiter geht und da bin ich auch geduldig egal wie lange es dauert, doch ich weiß nicht wie Andere das sehen.

Allerdings die dennen deine FFs wirklich gefallen und wissen wollen wie es weiter geht die würden wahrscheinlich auch warten.

LG Gochi Fan

Antwort von CherryS1992 am 08.03.2021 | 22:19 Uhr
Hey Gochi Fan,

danke für deine ehrliche Meinung, du hast ja Recht dass es zu lange dauert und mal sehen vielleicht überdenke ich es nochmal. Aber das vorletzte Kapitel werde ich erst Ende März veröffentlichen und dann mal schauen vielleicht gibt es ja dann ein paar mehr Leser. Dann könnte ich das letzte Kapitel Früher veröffentlichen.

Ja es sind nur noch zwei Kapitel dann ist meine 3. FF fertig und danach werde ich irgendwann die Fortsetzung zur 4. FF also sozusagen meine 5. FF veröffentlichen, falls sie Jemand lesen möchte.

LG CherryS
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
01.03.2021 | 17:41 Uhr
Huhu ich bins wieder

Oh Mann, wie konnte Son Goku seiner Frau nur solche Angst einjagen? Aber ich war ehrlich gesagt auch geschockt weil ich dachte Kakarott übernimmt wieder die Kontrolle. Naja dafür hat Son Goku jetzt erst einmal seine Strafe bekommen und sich dadurch fast in einen Super Saiyajin verwandelt. Da hat ihm die gute Chichi aber lange gequält und dass er dadurch total erschöpft ist kann ich echt verstehen, geschieht ihm Recht. Aber er ist bei ihr obwohl er trainieren wollte und er hat sich entschuldigt. Deswegen bekommt er ja als Belohnung immerhin etwas zu Essen, er kann sich wirklich glücklich schätzen eine Frau wie Chichi an seiner Seite zu haben. Sie kann ihm einfach nicht lange böse sein, dafür liebt sie ihn zu sehr.

Stimmt bei den Delfinen kommen Erinnerungen hoch und es war wirklich eine traumhafte Szene in DB. Ich wüsste zu gerne was es für ein Tag es ist, aber das werde ich wohl erst später erfahren. Als Anmerkung Son Goku hat wirklich geglaubt Chichi würde Buu küssen, oh weh. 1:0 für Chichi sie hat Recht Son Goku gehorcht ihr aufs Wort und sie kümmert sich rund um die Uhr um ihn. Hoffe es geht bald weiter, bin echt gespannt was du dir noch so ausgedacht hast und vor allem ob es ein Happy End gibt.

Wie viele Kapitel kommen eigentlich noch wenn ich fragen darf?

Ich kann echt nicht verstehen warum es soviele Chichi Hasser gibt. Ich mag sie und sie passt perfekt zu Son Goku

LG Gochi Fan

Antwort von CherryS1992 am 02.03.2021 | 17:03 Uhr
Hi, Gochi Fan
Ich hatte nicht vor dich zu schocken aber es musste ja spannend bleiben und ja Son Goku hat übertrieben, aber er hat es wieder gut gemacht. Er ist eben immer noch ein Kind und das wird er auch immer bleiben, aber genau das ist es ja was ihn so Besonders macht. Jap er hat das Training sausen lassen, um bei seiner Ehefrau zu sein und den Grund dafür erfährst du im nächsten Kapitel.

Chichi könnte ihm nie lange böse sein, er ist nun mal sehr naiv und gutgläubig. Außerdem hat sie so oft ohne ihn auskommen müssen, wenn er gestorben oder einfach gegangen war und trotzdem blieb sie ihm weiterhin treu. Ich fand die Szenen auch traumhaft mit den Delfinen deshalb hab ich sie auch mehrmals erwähnt.
Hihi ja hat er weil Chichi ihm sehr nahe stand und ihn fast geküsst hätte, ich glaube so etwas würdest du an seiner Stelle auch denken.

Chichi ist eine sehr starke Frau und sie ist auch eine zweifache Mutter, die am meisten durchmachen musste. Immerhin hatte sie beide Söhne fast alleine großgezogen und ihr Mann war entweder Tod oder verschwunden. Ich mag sie auch sehr und ich leide immer mit ihr.

Ich habe mich entschieden nur noch einmal und am Ende des Monats zu posten. Damit andere Leser die noch nicht so weit sind genug Zeit zum lesen haben.
Klar darfst du fragen
Es sind nur noch zwei Kapitel bis zum Finale.
15.02.2021 | 12:52 Uhr
Hey hoh Cherry! :)
So, endlich habe ich es geschafft. Gestern Abend und heute früh direkt mal alles gelesen und aufgeholt. (: Ich gehe jetzt nicht so sehr auf die Kapitel dazwischen ein, sondern nur auf das bisher letzte. Ansonsten wäre das einfach zu viel, es waren ja doch insgesamt 6 oder 7 Kapitel, die ich jetzt aufholen musste. ^^

Ich muss eine Sache mal vorneweg sagen. Du hast dich wirklich wahnsinnig gesteigert. Deine Texte sind flüssiger und besser formuliert. Für neue Projekte und Fortsetzungen bitte ich dich nur wirklich mal etwas an deiner äußeren Form zu ändern. Inhaltlich ist es wirklich schon deutlich besser geworden und lässt sich prima lesen. Mit der äußeren Form (also Absätze, Gliederung der Abschnitte usw) kannst du den Überblick erleichtern und machst es dem Leser einfacher, sich zu orientieren. Vor allem bei wörtlicher Rede. Du siehst das zum Beispiel bei mir (aber auch bei sehr vielen anderen Autoren), dass ich viele Absätze einbaue. Bei Szenenwechseln, bei Themenwechseln, um einen bestimmten Abschnitt mehr hervor zu heben und vor allem bei wörtlicher Rede.
Sprich, du solltest Folgendes machen:
Er fragte: „[...]?“
„[...]“, antwortete sie.
Anstatt:
Er fragte: „[...]?“ „[...]“, antwortete sie.
Durch den Absatz dazwischen wird es einfacher, sich zu orientieren, wer was sagt und es sieht einfach schöner aus. Die Äußere Form ist mindestens genauso wichtig, wie der Inhalt. Aus dem einfachen Grund, weil bestimmt viele Leser (ich würde mich auch dazu zählen) abgeschreckt sind, wenn sie einen Text sehen, der aus einem riesigen Absatz besteht. Bei Texten mit vielen Absätzen kann man auch sagen „Okay, ich lese jetzt bis zu diesem Abschnitt und setze dort ein Lesezeichen und kann den bestimmten Absatz dann ganz schnell wieder finden“. Das ist in einem Text, der wenige bis gar keine Absätze beinhaltet, nur schwer möglich.
Beim Kommentieren ist das leider auch schwierig, vor allem, weil man deinen Text nicht zitieren bzw kopieren kann. :\

Wenn du nicht genau weißt, wie ich das meine, kannst du mir gerne mal einen Text zuschicken, dann kann ich ihn dir bearbeiten (nur von der äußeren Form her), sodass du den Unterschied mal direkt siehst. Du musst mir auch nichts neues schicken, das geht genauso bei alten Kapiteln. (:



Aber kommen wir direkt zu Kapitel 29:

Erstmal richtig süß, dass Chichi Goku sagt, dass sie auch den Kakarott in ihm akzeptiert. Goku hatte ja richtig Sorge, dass sie ihn deswegen weniger lieben könnte. :\ Aber dem ist ja zum Glück nicht so. Chichi liebt ihren Goku, egal was kommt. Das ist einfach nur niedlich!
Die nachfolgenden Szenen haben mir wieder sehr gut gefallen. Da hast du echt ein Händchen für. Sehr detailliert und erotisch geschrieben. :) Gefällt mir! Wobei ich es in diesem Fall sogar noch besser fand, dass sie auf einmal unterbrochen wurden und Goten herein kommt.. :D
„Warum schwitzt Papa so?“ Ich konnte nicht mehr XDD Richtig süß!
Tja, so kann es gehen, ne? :D Eigentlich wollten Goku und Chichi ein bisschen die Zweisamkeit genießen, aber Goten konnte nun mal nicht schlafen und wollte zu ihnen ins Bett. Ich hab mich richtig gefreut, dass sie ihn dann doch haben bei sich schlafen lassen. Und Gokus kleiner Freund hat seine langersehnte Erlösung ja doch noch bekommen, also kann sich niemand beschweren.. :D

Die Szenen am nächsten Morgen waren auch richtig schön. So ein richtig trautes Familienleben. ♥ Idyllisch, friedlich und ohne irgendwelche Probleme. Nach dem ganzen Stress und Drama haben sie sich das aber auch verdient! :)
Puh, aber das hält ja nicht gerade lange an... :( Die arme Chichi. Da will sie entspannt duschen und dann so was... Also an ihrer Stelle hätte ich mich wahrscheinlich schon wütend umgedreht, als ich gemerkt hätte, dass jemand hinter mir gestanden hätte. Immerhin hat Goku das Wasser kälter gedreht und sich hinter sie gestellt. Aber Chichi lehnt sich erst mal an ihn. Ich glaube ich hätte ihm direkt eine verpasst oder ihn zumindest angemeckert :D na ja, aber Chichi merkt ja dann, dass etwas an Goku anders ist. Dieser fiese Blick, er spricht kein einziges Wort... Chichi weicht schon vorsorglich zurück. Das kann eigentlich nur bedeuten, dass Kakarott wieder erwacht ist. :(
Oh nein, nicht schon wieder! Ich hoffe Chichi kommt da heile wieder raus. Das ist ja echt eine blöde Situation für sie :(

Und wie kannst du nur an so einer spannenden Stelle aufhören! Gemein! :(

Bin schon sehr gespannt auf das nächste Kapitel! :)

MfG Meike-Chan ♥

Antwort von CherryS1992 am 15.02.2021 | 21:32 Uhr
Hey Meike,
danke für dein Feedback,
Natürlich ist Chichi sauer auf Son Goku und trotzdem genießt sie einfach die Nähe zu ihrem Ehemann. Sie hat ja eher selten die Chance seine Nähe zu spüren, weil er entweder Tod ist oder verschollen.

Es ist wirklich eine blöde Situation und es stimmt es war gemein dass ich dort aufgehört hatte, aber wie heißt es so schön man soll aufhören wenn es am spannendsten ist.

Bis das nächste Kapitel veröffentlicht wird dauert es jetzt noch eine Weile, ich nehme mir deine Tipps zu Herzen und werde versuchen mich zu bessern.

MFG CherryS
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
03.02.2021 | 12:01 Uhr
Juhu da bin ich wieder

Was für eine süße Verführung aber mega peinlich für unseren lieben Son Goku und Chichi findet es amüsant. Aber ein wenig Strafe muss schon sein, immerhin hatte er sie vor die Wahl gestellt und das er selbst danach vollkommen k.o ist kann ich verstehen. Trotzdem weiß er jetzt dass seine Ehefrau zu ihm steh, ihn weiterhin mit Essen versorgt und ewig an seiner Seite bleiben wird. Son Goten hat Frühstück gemacht weil er zu Trunks möchte und vorher mit seinen Eltern noch essen wollte.

Ahh, wie kann Son Goku nur eiskaltes Wasser aufdrehen wenn seine Ehefrau duscht, war das jetzt seine Rache für den Abend? Dafür muss er erst mal zwei Ohrfeigen einstecken und Chichi weicht plötzlich ängstlich zurück, weil sie sich an die Tage erinnert als sie fast von ihrem Ehemann getötet wurde und dieser die Erde zerstören wollte. Heißt das nun dass Kakarott wieder die Kontrolle übernimmt und er die Frau Son Gokus doch umbringt , oder gar die ganze Erde zerstört? Ich hoffe nicht aber ich bin auf jeden Fall gespannt was im nächsten Kapitel geschieht, schließlich ist es ja noch nicht das Ende der Geschichte. Kann es kaum erwarten wie es weiter geht, aber ich bin geduldig und freue mich auf das nächste Kapitel.

Antwort von CherryS1992 am 03.02.2021 | 12:21 Uhr
Hi Gochi Fan,

stimmt für unseren Weltretter war es ziemlich peinlich, aber er wollte nun mal einen Beweis und es war ja nicht geplant dass Son Goten es mitbekommt. Jap der kleine Halbsaiyajin hat den Frühstückstisch gedeckt und er möchte gerne bei Trunks übernachten. Vielleicht war es wirklich ein kleiner Racheakt von Son Goku, um es seiner Ehefrau heimzuzahlen und sie ein wenig zu ärgern. Doch Chichi weiß nun mal wie sich zu verteidigen hat und so leuchtet die Wange ihres Ehemannes etwas rötlich, wodurch allerdings auch die schrecklichen Erinnerungen zurück kehrten. Ob Kakarott wieder die Kontrolle übernimmt oder Son Goku sich durchsetzen kann, ohne dass Jemand getötet bzw. die Erde zerstört wird dass erfährst du schon bald.

Danke für dein Feedback
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
02.02.2021 | 11:05 Uhr
Puh, es war wirklich nur ein Albtraum von Chichi ein Glück. Schade nur dass Son Goku sie jetzt vor die Wahl stellt, aber ich hoffe sehr dass die zweifache Mutter sich für ihren Ehemann entscheidet und bei ihm bleibt auch wenn Kakarott noch in immer in dem Körper des Saiyajins lebt. Diese Entscheidung zu treffen wird bestimmt nicht einfach für Chichi und Son Goku muss es tatsächlich akzeptieren, wenn seine Ehefrau sich gegen ihn entscheidet. Oh je, es wird immer interessanter und ich werde sogleich weiter lesen, das nächste Kapitel ist ja schon veröffentlicht.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
01.02.2021 | 12:14 Uhr
Huhu, ich habe es endlich geschaff weiter zu lesen und bin ziemlich geschockt.
Aber deiner Schrift nach zu urteilen scheint es ein Albtraum zu sein, zumindest hoffe ich es und dass es Son goku gut geht.
08.01.2021 | 08:36 Uhr
Huhu,

Schooooooooock..... O.O
aber deine Überschrift macht mir große Hoffnung, dass es nur ein Albtraum ist... Vielleicht von chichi? Oh ich hoffe sehr...
Auf jeden Fall sehr spannend geschrieben... Auch innerhalb des Kapitels. Ich hätte nicht gedacht, dass Son goku es echt bis zum äußersten kommen lässt und sich gegen dendes heilende Kraft wehrt.

Schreib bitte ganz ganz schnell weiter, lass uns nicht so lange zappeln, wir müssen doch wissen, ob es (hoffentlich hoffentlich) doch nur ein Traum war.
Liebe Grüß
Nici

Antwort von CherryS1992 am 08.01.2021 | 14:42 Uhr
Hallo Nici,

ich habe mich sehr über dein Feedback gefreut.

Ob es ein Alptraum ist oder nicht wirst du im nächsten Kapitel erfahren und eine zweite Frage wird ebenfalls im darauffolgenden Kapitel geklärt.
Oh ja, Son Goku hat sich gegen die Heilung gewehrt, weil er einfach Angst hatte seine Familie und seine Freunde zu verletzen oder sie vielleicht doch zu töten.

Es bleibt auf jeden Fall spannend und ein Ende ist noch nicht Sicht. Ich bin echt froh dass es noch Leute gibt die meine FFs lesen und auch kommentieren. Dies treibt mich zum weiterschreiben an. Danke dafür
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
24.11.2020 | 15:21 Uhr
Wieder mal ein echt spannendes und auch lustiges Kapitel.
Hihi Vegeta und Son Goku können es einfach nicht lassen sich zu streiten. Aber schön dass Vegeta sich entschuldigt hat.
Ich hatte schon gedacht dass dies jetzt das Ende ist aber wie es scheint kommt noch etwas auf mich zu.
Ich hoffe Chichi akzeptiert Kakarott und umgekehrt. Du machst es echt spannend und ich kann es kaum erwarten weiter zu lesen.
Freue mich auf die nächsten Kapitel.

Antwort von CherryS1992 am 27.11.2020 | 16:23 Uhr
Hey, Gochi Fan danke für dein Feedback.
Es freut mich dass du weiter liest. Ich hatte schon gedacht es würde keiner mehr lesen.
Ich hatte ehrlich gesagt auch darüber nachgedacht hier aufzuhören, aber irgendwie fand ich dann ein anderes Ende und hab einfach weiter geschrieben. Es bleibt also spannend und es folgen noch einige Kapitel.
07.11.2020 | 12:29 Uhr
Hallo cherry,

Ich bin gestern zufällig auf deine ff gestoßen und finde sie echt mega klasse. Ich muss aber zugeben, dass ich irgendwie in der Mitte eingestiegen bin *lach*das kannst du aber als Kompliment sehen, denn... Ich hab erst nur mal ein bisschen quer durchgeguckt mit der Absicht es dann auch noch richtig zu lesen und dann bin ich aber ab einer Stelle so hängen geblieben und wollte so sehr wissen, wie es weiter geht, dass ich einfach weiter gelesen habe. Ich wollte dann aufhören, als die Situation aufgeklärt war (um von vorne anzufangen) aber dann kam schon das nächste spannende und ich musste einfach weiter und weiter lesen *lach* und dann musste ich dir einfach schon mal ein kommi dalassen. Aber an den Anfang wag ich mich natürlich auch noch :)
Nun aber zu dem, was ich bisher gelesen habe :
Du hast richtig tolle Ideen und du schaffst das, was der Manga immer ganz gerne weglässt (bis auf sehr sehr sehr wenige Ausnahmen) : nämlich die Beziehung von goku und chichi toll zu schildern. Du beschreibst ihre Gefühle, die uns ja sonst immer verborgen bleiben, richtig toll und es ist schön zu lesen, dass dadurch hier scheinbar alles zu schaffen ist.

Ich bin nun sehr sehr gespannt, ob goku es wirklich schafft seine böse Seite unter Kontrolle zu bringen und "eins" mit ihm zu werden.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht.

Ganz liebe Grüße
Nici

Antwort von CherryS1992 am 07.11.2020 | 15:05 Uhr
Hallo Nici,

erstmals danke für dein Feedback und es freut mich dass sie dir gefällt und dass du auch noch den Anfang lesen magst. Allerdings würde ich dir empfehlen erst (Son Goku & Chichis Traumhochzeit und Beginn eines gemeinsamen Leben) zu lesen.

Vielleicht magst du auch irgendwann (Wenn aus Freundschaft Liebe wird) lesen, dort ist es eine ganz andere Geschichte und es wird auch sehr spannend, außerdem bin ich schon an einer Fortsetzung dran die heißt (Wahre Liebe geht über den Tod hinaus).

LG CherryS
Cochi Fan (anonymer Benutzer)
30.10.2020 | 17:09 Uhr
Oho du bist schon ganz schön weit.
Ich habe es endlich geschafft weiter zu lesen. Die Kapitel waren wieder sehr spannend. Leider hatte ich es nicht geschafft alle zu kommentieren, bin ziemlich im Stress wegen Arbeit.
Die Albträume die Son Goku hat sind ja schrecklich, aber zum Glück sind sie nicht in Echt passiert.
Du machst es aber auch echt spannend und ich wüsste zu gerne was jetzt passiert. Bis jetzt scheint alles in Ordnung zu sein, aber was bedeutet der letzte Satz Langsam lösten sie den Zungenkuss keuchend auf und der Weltretter lächelte, bis ein freches Grinsen auf seinem Gesicht erschien und die Rinderteufeltochter ihn mit weit aufgerissenen Augen anstarrte? Scheint ja ein Traum zu sein weil es in Kursiv geschrieben ist. Bleibt nur die Frage Albtraum oder kein Albtraum. Hoffentlich nichts schlimmes und wie gemein von Vegeta einfach seinen Artgenossen beim schlafen zu beobachten. ;)

Bin gespannt wie es weiter geht.
Chichi96 (anonymer Benutzer)
06.10.2020 | 23:17 Uhr
Hallo CherryS1992,

wann wirst du deine Geschichten weiter fortführen? Bin gespannt drauf auf die folgenden Kapitel.

Ich bedanke mich nochmal bei dir für die tollen Geschichten.

Lg Chichi96

Antwort von CherryS1992 am 07.10.2020 | 06:42 Uhr
Hallo Chichi96,

Ich freue mich über dein Feedback und ich werde bald das nächste Kapitel veröffentlichen. Ich hatte schon befürchtet es liest keiner mehr meine FFs.

Es freut mich wirklichsehr dass du dran bleibst und weiter liest.

Freue mich auf weitere Feedbacks

LG CherryS1992
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
03.09.2020 | 17:41 Uhr
Da bin ich wieder.

Chichi ist aufgewacht und macht sich Sorgen um ihren Ehemann. Son Goku verabschiedet sich von all seinen Freunden und seiner Familie, weil er sich umbringen will. Oh nein, hoffentlich geht es noch gut aus.

Scheib schnell weiter, ich kann es kaum erwarten weiter zu lesen

Antwort von CherryS1992 am 04.09.2020 | 00:17 Uhr
Erstmal danke für dein Feedback

Ja, Son Goku findet leider keine andere Lösung, immerhin tut er es für seine Freunde und Familie.

Ob es gut aus geht oder nicht erfährst du in im nächsten Kapitel.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
03.09.2020 | 15:06 Uhr
Hey da bin ich mal wieder.

Wie gut das ich alle FFs gelesen habe, so kam ich wenigstens bei den Erinnerungen mit.

Hm, kann es sein dass Kakarott sich durch die Worte ,,Ich liebe dich" wieder in Son Goku zurück verwandelt hat?

Armer Son Goku kaum hatte es Chichi geschafft ihn zu Vernunft zu bringen schon verschwindet er spurlos und seine Ehefrau bricht zusammen.
Er bezeichnet sich selbst als Monster, dass hat er doch schon in einem anderen Kapitel getan und seine Familie liebt ihn doch sehr. Er hat außerdem Freunde die ihn unterstützen und zu ihm halten.

Bin gespannt wie es weiter geht. Bis dann werde sofort weiter lesen

Antwort von CherryS1992 am 03.09.2020 | 15:28 Uhr
Hallo Gochi Fan schön dass du weiter ließt.

Ja, die drei Worte ,,Ich liebe dich" haben eine sehr wichtige Bedeutung und weil Kakarott diese noch nie gehört hatte, konnte sich Son Goku durchsetzten indem er den bösen Saiyajin in sich verdrängte.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
20.08.2020 | 17:02 Uhr
Huhu endlich habe ich es geschafft weiter zu lesen.
Der hungrige Saiyajin findet also den Weg nach Hause und er schlägt sich den Bauch voll.
Hoffentlich tut er Chichi nichts. Was wird wohl als nächstes passieren? Ich bin schon ganz nervös. Hoffentlich geht es bald weiter.

Antwort von CherryS1992 am 22.08.2020 | 18:12 Uhr
Hey danke für dein Feedback.

Jap unser Son Goku hat nach Hause gefunden.

Schön dass du weiter dran bleibst.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
16.08.2020 | 17:48 Uhr
Nicht schon wieder Gedächtnisverlust! Armer Son Goku, jetzt kann er sich nicht mal mehr an seine Freunde und seine Familie erinnern.
Aber töten kann er Chichi nicht weil ihn etwas davon abhält. Ich hoffe die Z-Kämpfer schaffen es Kakarott daran zu hindern die Menschen zu töten und dass Chichi ihren geleibten Ehemann zurück bekommt, genau wie die beiden Son Söhne ihren Vater.

Es wird immer spannender schreib bitte schnell weiter!
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
16.08.2020 | 16:17 Uhr
Hi, bin wieder da.
Oh nein, armer Son Goku hoffentlich geht es gut aus.
Chichi spürt dass ihrem Ehemann etwas zugestoßen ist und macht sich nun Vorwürfe.

Sehr schön finde ich übringens wie du es immer beschreibst, wenn Jemand verletzt wird und der Partner oder die Partnerin es in ihrem Herzen spüren.

Oh je, Son Goku hat doch nicht etwa sein Gedächtnis wieder verloren?
Bin gespannt wie es weiter geht und werde gleich weiter lesen. bs.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
01.08.2020 | 18:15 Uhr
Ach so, das hatte Son Goku mit ich habe noch etwas zu erledigen gemeint.
Oh nein kaum haben sich Chichi und Son Goku vertragen schon streiten sie sich.
Was hat Son Goku nun vor?
Hoffe es geht bald weiter.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
31.07.2020 | 16:24 Uhr
Huhu I'm back, du warst ja richtig fleißig.
Armer Goku was hat sich Vegeta nur dabei gedacht?
Zum Glück ist er ja von Dende geheilt worden.
Chichi hat ihm tatsächlich verziehen wie schön.
Was hat Son Goku denn zu erledigen?
Bin gespannt wie es weiter geht.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
09.07.2020 | 17:55 Uhr
Oh, wie schön die Familien sind alle wieder vereint.
Was Son Goku will sich umbringen weil er Chichi und seine Söhne nicht verlieren will?
Chichi will sich doch nicht wirklich von Son Goku scheiden lassen.
Woher weiß Son Goku was Scheidung bedeutet und was hat Vegeta vor?
Bin gespannt wie es weiter geht.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
09.07.2020 | 16:18 Uhr
Ich finde es wirklich schön wie du die gefühle zum Vorschein bringst.
Eisblume (anonymer Benutzer)
03.07.2020 | 16:15 Uhr
Oh wie süß, Son Goku sich freut weil er den Kampf gegen das Kleidungstück gewonnen hat und er seine Chichi angrinst.
Typisch nur futtern im Kopf, dies passt zu Son Goku. Oh nein, wieso müssen sie sich streiten? Ich kann verstehen dass Chichi Angst um ihren Mann hat. Immerhin ist er schon einmal durch den Kampf gegen Radditz gestorben.

Echt super wenn du hier weiter veröffentlichst lese ich hier weiter :)

Antwort von CherryS1992 am 05.07.2020 | 12:58 Uhr
Stimmt
So ist Son Goku nun mal.
Ja, Chichi hat es schon nicht leicht mit ihm.

Danke und viel Spaß beim weiterlesen
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
01.07.2020 | 20:48 Uhr
Hey da bin ich wieder echt toll geschrieben auch der Lemonteil. Schade das Son Goku nach den Cell-Spielen stirbt.
Aber es gibt ja in Kapitel 8 (animexx) ein großes Wiedersehen mit Freunden und Familie.


Kapitel 9: Die stärksten Krieger treffen aufeinander- Son Goku vs. Vegeta
Das mit Vegetas Rache an Son Goku war echt mies von ihm, aber ich fande den Gedanken von Son Goku als er dem Tod fast ins Auge blicken konnte gut und ich glaube so etwas ähnliches hätte er in der Serie auch gedacht. Werde dann die Woche mal die anderen beiden Kapitel lesen.

Ich würde mich freuen wenn du die anderen Kapitel auch hier veröffentlichen würdest, damit ich sie kommentieren kann. Ist nicht so schön sie immer über animexx zu lesen und dann hier zu kommentieren, weil ich nicht wirklich darauf eingehen kann und ich die Kapitelnummer davor schreiben muss. Bin trotzdem gespannt wie es weiter geht.

Antwort von CherryS1992 am 03.07.2020 | 15:53 Uhr
Hey, schön das du geschrieben hast das glaube ich dir und ich habe mich entschieden.
Ich werde alle Kapitel hier veröffentliche bis zu dem Kapitel auf Animexx und danke für den netten Kommentar.
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
21.05.2020 | 17:03 Uhr
Huhu, ich bin es wieder.
Habe gerade das nächste Kapitel Das große Wiedersehen- Freunde werden zu Feinden deiner dritten FF gelesen. Autsch armer Son Goku, aber gut dass Chichi ihn nicht hat ausprechen lassen und ihn stattdessen getröstet hat.
Vegeta gegen den Schlagkraftmesser
Gochi Fan (anonymer Benutzer)
18.04.2020 | 17:15 Uhr
Ah, schön dass du dich entschieden hast deine dritte auch hier zu posten. Wundert mich echt dass noch keiner was außer mir geschrieben hat. Aber ich finde sie alle toll und freue mich auf die Fortsetzung und auf die Adultteile. :*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast