Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
09.06.2020 | 20:23 Uhr
Servus Silver,

Ich kannte den Song vorher nicht, aber nachdem ich ihn angehört habe, kann ich dir nur zustimmen, er passt wirklich sehr gut zu Fjodor und Nikolai und vor allem auch zu der Situation. Die Idee ist sehr schön und auch freut mich, eine FF zu lesen, die einem Charakter, der sonst nicht im Mittelpunkt steht, so viel Aufmerksamkeit schenkt :)
Du hast einen wirklich schönen Schreibstil. Der Text lässt sich ganz flüssig lesen und ist fehlerfrei. Ich liebe die Details und die bildlichen Beschreibungen, dadurch konnte ich mich richtig gut in die Geschichte hineinversetzen.
Mir gefällt aber auch sehr gut, wie du die Charaktere dargestellt hast. Meiner Meinung nach wirken sie sehr originalgetreu. Nikolais Loyalität, seine Opferbereitschaft, seine Sehnsucht nach einer besseren Welt und auch seine Niedergeschlagenheit kommen sehr deutlich durch. Ich konnte mich richtig in ihn hineinversetzen und seine Gedanken gut nachvollziehen.
Ganz besonders bewundernswert finde ich auch deine Darstellung von Fjodor. Wie im Canon wirkt er rätselhaft, in sich gekehrt, melancholisch und „über den Dingen stehend“. Seine wenigen Gesten und seine wenigen Worte reichen vollkommen aus, um zu erkennen, wie hochintelligent und sensibel für die Gedanken anderer er ist.
Mir gefällt die Atmosphäre, die zwischen den beiden herrscht, total. Sie ist ganz besonders. Fjodor und Nikolai wirken distanziert und gleichzeitig auch vertraut, denn auch wenn sie vieles für sich behalten, verstehen sie sich ohne viele Worte. Sie treten für dieselbe Sache ein und sind bereit, einen sehr hohen Preis dafür zu zahlen. Nikolai hat sich verständlicherweise so kurz vor dem Ende dennoch eine gewisse Ermutigung, Wertschätzung und Bestätigung erhofft, die seine Unsicherheiten auslöschen. Die Antwort, die Fjodor ihm stattdessen gegeben hat, war meiner Meinung nach eine allgemeine, nichtsdestotrotz eine weise, eine wertfreie, eine sehr faire, die Nikolai die Wahl lässt und somit eine Chance gegeben hat, sich noch einmal freiwillig für ihre Sache zu entscheiden, was er letztlich auch getan hat. Ich finde es sehr schön, wie aufrichtig und respektvoll Fjodor war, statt zu überreden oder gar zu lügen.
Der ganzen FF haftet eine melancholische Stimmung und eine wunderschöne Tiefsinnigkeit an, so etwas liebe ich, es macht die Geschichte sehr bewegend und regt zum Nachdenken an. ♥
Vielen Dank dafür, dass du diese wunderschöne Songfic geschrieben und mit uns geteilt hast.
Ich freu mich darauf, mehr von dir zu lesen.

Liebe Grüße,
Suiren

Antwort von Silver Silence am 10.06.2020 | 13:59 Uhr
Hallo!
Was kann ich sagen, vielen Dank für dieses ausführliche Review und das Lob! Das bedeutet mir wirklich viel. Vor allem weil es stimmt, dass die neuen Charaktere sehr wenig Beachtung im deutschsprachigen Fandom finden, was möglicherweise daran liegt, dass sie- meiner Meinung nach- nicht ganz einfach darzustellen sind. Deshalb freue ich mich wirklich sehr zu hören, dass dir dieser Teil gefallen hat!
Überhaupt, ich freue mich wirklich über dein Review, auch, wenn ich es nicht wirklich ausdrücken kann. Vielen Dank auf jeden Fall und (vielleicht? ;D) bis zum nächsten Mal!
LG, Silver
20.04.2020 | 08:39 Uhr
Ich bin sehr begeistert von deinem Schreibstiel, du bist wirklich gut darin dem ganzen diese gewisse Atmosphäre zu geben. Außerdem finde ich, dass die Charaktere stimmig geschrieben sind und sich recht gut an das Original halten.
-Vion

Antwort von Silver Silence am 20.04.2020 | 11:42 Uhr
Hallo!
Danke! Ich war ein wenig verunsichert, ob das nicht eher komisch wirkt, aber es freut mich wirklich sehr zu hören, dass es so gut wirkt. Auch, dass die Charaktere passen, sie sind ja doch ein wenig kompliziert ^^
Vielen Dank für dein Review und einen schönen Tag noch!
LG, Silver
Nanika Shiroi (anonymer Benutzer)
02.04.2020 | 14:56 Uhr
Hallo. Ich bin Nanika. Ich interessiere mich sehr für Geschichten mit schönen Formulierungen. Deine/ Ihre Geschichte war eine sehr schöne Geschichte. Auch die Atmosphäre kam super rüber! Mach weiter so!
Deine/ Ihre Nanika ❤️

Antwort von Silver Silence am 02.04.2020 | 17:01 Uhr
Hallo Nanika!
Danke! Ich war bei einigen Formulierungen wirklich unsicher; Sachen, die eben herauskommen, wenn man beim Schreiben müde ist. Aber es freut mich sehr zu hören, dass die Geschichte so passt! Vielen Dank!
LG, Silver