Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
06.05.2020 | 12:50 Uhr
Hi
Bisher gefällt mir deine Geschichte gut.
Bin gespannt wie es weitergeht.

LG
29.03.2020 | 23:25 Uhr
Gut, auch die Reaktion von Spartacus auf die Flucht zu sehen. Allerdings sollte er wirklich an seinen Sicherheitsvorkehrungen arbeiten. Sonst schleicht sich am Ende noch ganz was anderes ein. Auftragsmörder zum Beispiel. Das testet er glaube ich demnächst noch und seine Leute fallen durch. Nein, da muss er sich künftig was einfallen lassen.
Und es spricht menschlich für ihn, dass ihm sein Kind nicht egal ist. Und seine Bemerkung zu Crixus war mehr als berechtigt. Allerdings sollte Glaber es wirklich nicht herausfinden. Andererseits, wie sollte er. Wer weiß noch mal davon? Hab das nicht mehr so ganz auf dem Schirm. Natürlich Lucretia und Ilithyia. Und die werden es ihm nach aktuellem Stand wohl kaum sagen.
Allerdings finde ich schon, dass es Mira was angeht, wenn ihr Partner ein Kind mit einer anderen bekommt. Äh, hallo? Spartacus weiß doch, dass sie mehr für ihn empfindet als umgekehrt. Das tat mir auch immer leid, denn ich fand eigentlich schade, dass Mira nur ein Trostpflaster für ihn war. Dazu war sie zu schade und sie hätte da auch was besseres verdient gehabt. Ein weiteres gutes Kapitel. Hoffe, du findest bald Zeit zum Weiterschreiben. Und schön, dass hier im Moment wieder mehr neue Geschichten auftauchen.

Antwort von Venom-Of-Venus am 29.03.2020 | 23:39 Uhr
Die Sicherheitsvorkehrungen sind in der Tat sehr fraglich. Besonders wenn Lucretia da so einfach reinkommt. Crixus und Agron werden sicher daran arbeiten.
Meines Wissens nach wissen neben Lucretia, Ilithyia, Spartacus und Mira niemand von der Herkunft des Kindes. Den Göttern sei Dank. Der Konflikt von Mira und Spartacus hat mir auch in der Serie schon gut gefallen, da er sich so recht erst nicht für sie interessiert. Die Entwicklung dieser Beziehung fand ich hier sehr gut mit einzubauen. Mal sehen wofür es noch gut ist.

Weitere Updates folgen ab morgen in erstmal hoffentlich regelmäßigem Turnus
29.03.2020 | 23:14 Uhr
„Nein, Gaius. Du wirst dafür bezahlen was du mir angetan hast. Und nun geh, lass Lucretia und mich alleine und sorge dafür, dass dein kleines Spielzeug von hier verschwindet, bevor ich es verschwinden lasse. Auf meine Art.
Ein sehr guter Satz. Hat sie im Original nicht sogar Seppia entsorgt? Ich meine mich zu erinnern. Die ist ja wie ein geprügelter Hund rausgeschlichen. Besser für sie. Aber eigentlich gehört Glaber entsorgt. Der soll sich vorsehen. Und ihren Einlauf hatte er wirklich mehr als verdient. Dann versucht er sich wieder an sie heran zu schleimen. Äh ja, er scheint seine Frau wirklich für doof zu halten.
Ich denke, sie und Lucretia werden ihn bald eines Besseren belehren. Spartacus dürfte nicht mehr sein größtes Problem sein.
Schön auch, wie Lucretia Ilithyia am Anfang des Kapitels wieder aufbaut. Sie hat recht, vor allem ist es ihr Kind. Zum einen hat sie es im Bauch (okay, biologisch haben Frauen nun mal mehr damit zu tun). Spartacus hat nur ein bisschen DNA geliefert. Außerdem ist es ganz gut, dass es nicht von Glaber ist, denn Spartacus ist klüger und mutiger als er. Da hat das Kind väterlicherseits bessere Gene (auch wenn man damals noch nichts von DNA und Genen weiß).
Bin mal gespannt, was sich die beiden noch einfallen lassen. Schön, dass sie nun zusammenhalten.

Antwort von Venom-Of-Venus am 29.03.2020 | 23:26 Uhr
Nochmals vielen Dank für das Review :)
Und in der Tat, in der Serie hat sich Ilithyia immer um ihre weibliche Konkurrenz gekümmert.. Ganz besonders blutig bei Licinia und Seppia - verdient.

Mit Spartacus als Vater hat das Kind in der Tat eine bessere Partie.
29.03.2020 | 23:04 Uhr
Schön, dass du die Geschichte fortsetzt. Bin schon sehr gespannt darauf.

Antwort von Venom-Of-Venus am 29.03.2020 | 23:14 Uhr
Freue mich von dir zu hören :)
Schlussendlich habe ich dir ja die Motivation für meine Fortsetzung zu verdanken :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast