Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Makaber
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 1:
30.05.2020 | 18:40 Uhr
Hallo

das ist wirklich ein sehr spannendes erstes Kapitel. Ich bin wirklich gespannt, wie du die Thematik noch im Rest der Geschichte rüberbringen wirst. Ist auf jeden Fall ein gutes Thema und gut geschrieben.

deine amica

Antwort von Makaber am 02.06.2020 | 21:44 Uhr
Hi!

Danke schön! Wir hoffen, Paul bleibt 'im Charakter' und wir dem Thema gerecht ^^

Vielen Dank für die Rückmeldung und ganz liebe Grüße
Charlie & Diana
08.05.2020 | 19:55 Uhr
Hallöchen,
dank des Tips von der Barkeeper-Autorin bin ich auf deine Story aufmerksam geworden und ich muss sagen, der Anfang ist richtig gut.

Dein Schreibstyl ist gut zu lesen und leicht nachzuvollziehen. Die Charaktere finde ich nach dem ersten Kapitel sehr interessant. Ich werde auf jedenfall weiter lesen und dir Kommentare da lassen.

Lieben Gruß meli

Antwort von Makaber am 10.05.2020 | 21:10 Uhr
Hallo!
(Es macht uns so irre stolz, dass unsere Geschichte als Tipp hinterlassen wurde!)

Danke schön, das freut uns mega! Wir hoffen, die nächsten Kapitel werden Dir auch gefallen :)

Danke für die Rückmeldung und ganz liebe Grüße
Charlie & Diana
28.03.2020 | 10:13 Uhr
Hey
Ich habe gerade das erste Kapitel gelesen und ich muss sagen, es klingt alles sehr viel versprechend.
Pauls Art fesselt einen und lässt auch den Psychopaten, der alles im Griff hat vermuten.
Ich finde den Schreibstil auch super und bin schon sehr gespannt wie sich das ganze hier entwickeln sollte

LG LordZissa

Antwort von Makaber am 30.03.2020 | 21:04 Uhr
Hi :))

Danke schön, das freut uns wie irre!
Vor allem, weil wir es eigentlich nicht so richtig gewöhnt sind, aus der Sicht eines mehr dominanten Parts zu schreiben (o)

Dann hoffen wir, dass die nächsten Kapitel Gefallen finden ;)

Vielen lieben Dank für das Review! Das motiviert ungemein o/

Liebe Grüße
Charlie & Diana
28.03.2020 | 04:42 Uhr
Hej!

Eigentlich wollte ich nur schnell was nachschauen, bin dann aber hier hängengeblieben und, was soll ich sagen, wow.
Dein Schreibstil ist der Hammer, diese vielen kleinen Details wie die Falten der Mutter und dieser Ablauf, der ja eigentlich nur Alltag war, aber durch Pauls Denkweise und Art trotzdem so anders wirkt. Ich hab richtig die Zeit vergessen :D

Dem ganzen Text liegt eine berechnende Stimmung zugrunde und zeigt genau das, was du in der Kurzbeschtebung angesprochen hast: Den Psychpathen, der alles im Griff hat.

Ich hab absolut nichts am Kapitel auszusetzen, keine Fehler gefunden und der Lesefluss war herrlich. Meinen vollsten Respekt :D

Der kleine Schmuddel aus dem Supermarkt ist mir gleich sympathisch gewesen. Irgendwie süß.
Da es Slash ist, nehme ich mal an, dass er zumindest beim zweiten Mal Paul und nicht die Kleine angestarrt hat, aber da erwähnt wurde, dass er sie beim ersten Treffen nach ihrem Haus gefragt hat, muss er ja vorher schon in irgendeiner Art Interesse an ihr gezeigt haben. Ich vermute mal, dass das ein Missverständnis war.

Ich hab die Geschichte gleich mal in meine Favos aufgenommen, allerdings weiß ich nicht, ob ich über die nächsten Kapitel hinaus dranbleibe.
Ist eigentlich gar nicht mein Genre und gerade mit BDSM habe ich erst zwei, drei Geschichten gelesen.
Trotzdem bin ich gespannt, wie du die Beziehung mit den beiden so aufbauen willst, dass sie, was ich jetzt mal vermute, sich gemeinsam an BDSM ranwagen. Mit einem Psychopathen (als Dom) finde ich sowas schwierig, gerade weil diese Praktiken so stark auf Vertrauen basieren.

Für das nächste Kapitel bin ich aber auf jeden Fall dabei! :D

Entschuldige das unstrukturierte und kurze Review und bis demnächst!
Xalita


PS: Hab gerade gesehen, dass ihr zwei seid, also falls ihr diese Geschichte zusammen schreibt, fühlt euch beide angesprochen! :)

Antwort von Makaber am 30.03.2020 | 21:01 Uhr
Hi :D

Danke! Ehrlich, wir grinsen gerade beide wie bescheuert!
Himmel, so viel Lob, wir wissen gar nicht, was wir schreiben sollen (außer vielleicht, dass wir mega erleichtert sind, weil wir etwas unsicher wegen der Geschichte waren).

Freut uns, denn der Schmuddel bleibt ;)
Und die Frage sollte sich voraussichtlich im nächsten Kapitel klären.

Dann freuen wir uns einfach, solange Du dabeibleibst :))
Ha, wir sind auch schon gespannt, wie das rüberkommen wird (o)

Vielen, vielen Dank für das Review, das bedeutet uns unheimlich viel! (Und es ist überhaupt nicht kurz oder unstrukturiert :))

Liebe Grüße
Charlie & Diana

PS: Fühlen uns beide angesprochen :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast