Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 28 insgesamt):
Nordlicht (anonymer Benutzer)
05.09.2021 | 10:12 Uhr
Vielen Dank - das waren sehr schöne Kapitel - ich werde diese Variante jetzt als die wahre Geschichte in meiner Erinnerung abspeichern ;-)
Endlich sind alle offenen Fragen geklärt :-D

Antwort von lisalovestowrite am 10.09.2021 | 23:45 Uhr
Vielen Dank für dein Feedback!
Mir wäre es auch lieber gewesen, wenn wir auf dem Bildschirm ein anderes Ende zu sehen bekommen hätten, aber so können Tonio und Julia jetzt wenigstens in unseren Gedanken ihr “happily ever after” leben :-)

Ganz liebe Grüße,
Lisa.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
22.10.2020 | 16:04 Uhr
Liebe Lisa,
nachdem ich jetzt das Ende der Serie gesehen habe, möchte ich dir sagen, dass mir dein Ende wesentlich besser gefällt. Der offene Schluss hat zwar meine Phantasie angeregt, aber ich hätte es gern klarer gehabt. Deshalb erfreue ich mich manchmal an deinem Schluss.
Danke auch, dass due etwas zuende geschrieben hast, denn die anderen Schreiber hören oft mittendrin auf. Ich werde mir dich als Beispiel nehmen, wenn ich meine Ideen hier rein gebe, dann in irgendeiner Weise komplett.
Alles Gute
Elli

Antwort von lisalovestowrite am 24.10.2020 | 10:37 Uhr
Hi,
vielen lieben Dank für dein erneutes Feedback!

Ich hätte mir auch lieber ein Happy End gewünscht in der Serie, aber es hat ja leider nicht sein sollen. Um so mehr freut es mich, dass ich (enttäuschten) Fans mit meiner Geschichte wenigstens ein geschriebenes positives Ende geben konnte. Die bewegten Bilder dazu muss man sich dann selber vorstellen.

Ich finde es auch immer schade, wenn Geschichten abgebrochen werden, aber manchmal fehlt einem einfach die Zeit oder die Lust weiter an einer Geschichte zu arbeiten. Wenn du hier mal etwas posten solltest (was ich natürlich sehr gerne lesen werde), arbeite am besten ein bisschen vor, schreibe ein paar Kapitel und überlege dir, wie die Geschichte enden soll. Dann ist es meistens leichter eine Story auch zu beenden.

Schönes Wochenende noch,
Lisa.
19.04.2020 | 18:10 Uhr
Ich habe Dir eine Nachricht geschrieben - nun als Schubidubidu und nicht mehr als schubidu...
schubidu (anonymer Benutzer)
18.04.2020 | 13:35 Uhr
Wow, Du bist eine von den Glücklichen, die die dritte Folge der Staffel schon gesehen haben. Ich bin neidisch! Ein kleiner Spoiler vorweg vielleicht?!

Antwort von lisalovestowrite am 19.04.2020 | 13:05 Uhr
Hehe ja ich war zur richtigen Zeit auf der richtigen Website :)
Kann ich dir irgendwo privat schreiben ? Email ? Oder vielleicht kannst du dir hier einen Account machen ?

LG,
Lisa.
Schubidu (anonymer Benutzer)
18.04.2020 | 07:54 Uhr
Ich habe gerade diesen Link auf Maximilian Grills Facebook-Acc. gefunden. Vielleicht inspieren die Dich ja zu einer neuen Fanfik?

https://presseportal.zdf.de/pm/tonio-julia/?fbclid=IwAR3_rKxjDyNFFckT32PeFJ6IJ55RY3MmPAgiNGQ0bznx2PVbCvEqFl7uRkQ

Antwort von lisalovestowrite am 18.04.2020 | 11:44 Uhr
Hi,
Danke für den Link!
Die Bilder hatte ich vor einiger Zeit auch schon gesehen. Meine Story basiert ja eh auf der dritten Staffel. Da ich schon etwas vor der Ausstrahlung angefangen habe zu schreiben, habe ich die Bilder und die Vorschau natürlich zur Inspiration genutzt. Ich habe ja auch die dritte Episode schon gesehen (die irrtümlicher Weise für einige Zeit in der Mediathek online war) und von daher könnte ich jetzt sowieso nur noch spekulieren, was in Folge 4 passiert. Mein Wunschdenken habe ich hier in dieser Story ja schon geäußert ;-)

Sollte ich noch einmal eine Inspiration zu einer neuen Story haben, teile ich sie aber natürlich wieder gerne mit euch.
LG,
Lisa.
Nanny (anonymer Benutzer)
09.04.2020 | 11:16 Uhr
Liebe Lisa, deine Geschichte war der Hammer. Vielen Dank für das tägliche Eintauchen in eine Welt mit Tonio und Julia, so wie sie es verdient haben zu leben. Schade das es schon vorbei ist, trotzdem Danke. LG Nanny

Antwort von lisalovestowrite am 09.04.2020 | 15:42 Uhr
Liebe Nanny,

vielen lieben Dank, dass du mitgelesen und deine Gedanken mit mir geteilt hast!

Ich wünsche dir schöne Ostern!
LG,
Lisa.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
08.04.2020 | 22:21 Uhr
Liebe Lisa,
da hast du dich ja noch einmal richtig 'ausgetobt'. Ich bin begeistert. Ein wunderschöner Epilog. Und wir sind auf erstaunliche Weise im heute angekommen.
Du machst mir Mut meine Ideen auch zu teilen. Das dauert nur noch ein bisschen.
Wünsche dir für alle weiteren Schreibprojekte, die du sicher hast, viel Erfolg!
Und danke nochmal für das Vergnügen, das du mir die letzten Abende mit deinen Texten bereitet hast. Elli

Antwort von lisalovestowrite am 09.04.2020 | 10:36 Uhr
Hallo Elli.

Ich wollte selber nicht, dass die Story endet. Deshalb ist der Epilog auch etwas länger geworden :)
Es freut mich sehr, dass du hier Abend für Abend mitgelesen hast.

Nimm dir für dein Projekt die Zeit, die du brauchst, aber habe keine Scheu es dann mit uns zu teilen!

Ganz liebe Grüße und schöne Ostern,
Lisa.
08.04.2020 | 15:24 Uhr
Hey :)
Ich lese deine Geschichte von Anfang an und hab mir jetzt extra einen Account angelegt, um ein Review schreiben zu können :D
Ich finde die Geschichte wirklich unglaublich schön und super toll geschrieben! :)
Wär schön wenn die beiden wirklich ein Paar werden würden.. leider erfahren wir das erst frühestens im Herbst :(
Ich hoffe wirklich, dass du noch mehr Geschichten über Tonio & Julia schreibst. Habe jeden Tag sehnsüchtig auf ein neues Kapitel gewartet. :) mach weiter so :)

Antwort von lisalovestowrite am 08.04.2020 | 20:07 Uhr
Hi.

Vielen Dank für deine Mühe und dein liebes Feedback. Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen!
Ich denke ich werde es jetzt erst einmal bei der einen Geschichte hier belassen, aber wenn ich noch mal eine Idee für eine Geschichte habe, werde ich sie auf jeden Fall mit euch teilen.
Falls du selber mal kreativ werden und dich an einer Fanfiktion versuchen möchtest, würde ich die auf jeden Fall auch sehr gerne lesen :)

LG,
Lisa.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
07.04.2020 | 20:31 Uhr
Na , das klingt gut. Die Beiden sind wirklich aufrichtig. Und ich glaube, dass viele aus der Gemeinde sie gerne als verheiratetes Pfarrerehepaar annehmen würden. Aber wer weiß.
Du hast das wirklich total gut aufgebaut. Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut. Herzlichst Elli

Antwort von lisalovestowrite am 08.04.2020 | 10:16 Uhr
Danke dir!
Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass du dir hier nach jedem Kapitel die Zeit für ein kurzes Feedback genommen hast.
LG.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
06.04.2020 | 19:52 Uhr
Dass Zumbrodt mit der Haushälterin, das hätte ich jetzt nicht gedacht, hihi. Aber ansonsten eben sturer Kirchenpolitiker, und Vertuschen gehört zur Strategie.
Den Franz hast du super erfasst, er wird ein toller Opa. Jetzt fehlen nur Maja und die Freunde. Es macht wirklich richtig Spaß deine Texte zu lesen. Ich überlege auch, meine Texte vorzustellen, aber die haben noch keine so klare Ordnung wie deine, das dauert noch ein bisschen.
Aber danke und bravo!

Antwort von lisalovestowrite am 07.04.2020 | 10:21 Uhr
Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen deine Texte zu lesen!
Es muss ja nicht perfekt sein. Wir sind hier ja alle keine professionellen Autoren, aber wenn du Spaß daran hast zu schreiben, darfst du das auch gerne mit uns teilen. Wenn du eine zweite Meinung haben möchtest, bevor du die Texte hier öffentlich zeigst, kann ich auch gerne vorher mal drüber schauen :)
ellipirelli (anonymer Benutzer)
05.04.2020 | 22:13 Uhr
Das mit der gebastelten Karte ist eine süße Idee. Ich hätte allerdings angenommen, dass Julia etwas selbstbewusster ist. Sie hat einen Beruf, eine gute Qualifikation, war viele Jahre in Berlin. Etwas mehr Verständnis hätte ich auch Moni zugetraut, aber sie lenkt ja ein, und ihre Anspielung auf Romeo und Julia passt. Und Unterstützung könnten sie alle den beiden ruhig auch anbieten. Aber das kommt sicher noch.
Ich bin übrigens stinkesauer auf das ZDF, weil sie die beiden anderen Folgen verschoben haben und lieber Widerholungen an Ostern zeigen. Gerade in Corona-Zeiten haben wir uns doch auf was Neues gefreut, oder?
Umso mehr Spaß habe ich an deinen Texten und bin dir dankbar für deine Zuverlässigkeit. Liebe Grüße

Antwort von lisalovestowrite am 06.04.2020 | 10:49 Uhr
Danke für dein Feedback!
Ich glaube Julia ist schon selbstbewusst, aber die doch sehr nüchterne Reaktion von ihrer Mutter hat sie dann einfach ein bisschen verunsichert. Moni braucht halt immer ein bisschen länger bis sie über ihren Schatten springt. Das hat man ja auch in der Folge gestern gesehen.

Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht so wirklich, warum die Folgen verschoben wurden. Die dritte Folge war irrtümlicherweise ja sogar schon kurz online in der Mediathek und wenn man die gesehen hat, ist man jetzt um so gespannter auf Folge 4 ...
Mir wäre auf jeden Fall auch lieber gewesen, wenn die Folgen alle an einem Stück gesendet werden. Das ist für die Zuschauer angenehmer und meistens auch für die Einschaltquoten besser. Verständlich, dass wegen Corona jetzt auch die Rundfunkanstalten umplanen müssen, aber es wäre trotzdem schöner, wenn es jetzt das neue Material geben würde und dafür dann im Sommer/Herbst ein paar mehr Wiederholungen.
Na ja, so bleibt uns jetzt wenigstens die Vorfreude auf den Herbst und vielleicht schreibt in der Zwischenzeit ja auch noch mal jemand anderes eine schöne Fanfiktion.
LG.
Schubidu (anonymer Benutzer)
05.04.2020 | 21:21 Uhr
Wow, was für ein Abschlusssatz!
;-)
Du schreibst do schön, ich freue mich immer, wenn ich sehe, dass Du ein neues Kapitel eingestellt hast!
...und es verkürzt die Zeit des Wartens auf die Ausstrahlen der nächsten beiden Folgen. Ich bin soooo gespannt, wie es da weitergeht - und ob Tonio es schafft, Julia mal seine wahren Gefühle zu gestehen, anstatt sich immer nur in Andeutungen zu verrennen.

Antwort von lisalovestowrite am 06.04.2020 | 10:38 Uhr
Vielen Dank für dein Feedback!
Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf den Herbst und hoffe, dass wir dann auch in der Serie unser Happy End bekommen. Ansonsten hätte ich natürlich auch absolut nichts gegen weitere Folgen im nächsten Jahr einzuwenden :)
LG.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
04.04.2020 | 20:36 Uhr
Tja, Frau Vogt hatte ich auch so eingeschätzt. Kann die Kirche eigentlich Julia kündigen, solange sie schwanger ist? Das habe ich mich jedenfalls gefragt. Und wenn sie ihr kündigen, bekommt sie Arbeitslosengeld? Es gibt wirklich echt viel nüchterne Überlegungen, die die beiden anstellen müssen. Aber du hast das gut in Gang gebracht. Gespannt bin ich auf das Gesicht von Franz und natürlich auf die Reaktion von Julias Eltern. Ich glaub , der Xaver kommt gut zurecht mit den Neuigkeiten und Moni auch vielleicht besser als man denkt. "Zum Tango gehören immer zwei", hihi. Danke und einen schönen Spnntag!

Antwort von lisalovestowrite am 05.04.2020 | 13:03 Uhr
Ich muss gestehen, dass ich diese nüchternen Überlegungen tatsächlich ganz interessant finde. Es gibt ja auch im realen Leben einige Paare, die genau vor der Entscheidung stehen. Deshalb gefällt mir wahrscheinlich auch die Serie so gut. Klar, es ist Fiktion, aber mit realistischen Themen und das finde ich immer spannender als wenn im Fernsehen einfach nur Märchen erzählt werden, die fernab von der Realität liegen.

Ich glaube mit dem Kündigungsschutz in der Schwangerschaft hast du recht! Da habe ich gar nicht drüber nachgedacht, aber ich habe auf jeden Fall mal gelesen, dass Frauen, die in der Gemeinde arbeiten und sich auf einen Pfarrer einlassen, ihren Job in den meisten Fällen auch los sind.
Die Reaktion von Julia's Eltern kommt heute Abend im nächsten Kapitel.

LG.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
03.04.2020 | 20:30 Uhr
Du bist gut in Liebesszenen, wir gönnen den beiden, dass sie einander genießen . Mach weiter, ich spekuliere mit mir selbst, wer dann wann was erfährt. Schönes Wochenende!

Antwort von lisalovestowrite am 04.04.2020 | 11:50 Uhr
Dankeschön!
Ich hoffe doch sehr, dass die Autoren der Serie den beiden auch ein Happy End gönnen :)
Genieß' das schöne Wetter!
ellipirelli (anonymer Benutzer)
02.04.2020 | 22:23 Uhr
Na wunderbar, da lagen wir ja ganz nah beieinander. Und ich bin froh, dass sie sich endlich ihren Gefühlen stellen. Und andere haben auch einen Neuanfang gewagt und geschafft, warum die beiden nicht? Sie sind gut qualifiziert und können auch noch dazu lernen. Ich bin gespannt, wie sie es angehen, und finde es toll, dass du das anpacken willst. Ich freue mich auf weitere Kapitel. Ich muss aufpassen, dass ich nicht süchtig nach der täglichen Dosis werde, hihi. Danke.

Antwort von lisalovestowrite am 03.04.2020 | 14:08 Uhr
Ja, deine Gedanken haben es schon ziemlich auf den Punkt gebracht. Ich freue mich, dass dir die Entwicklung gefällt!
Ich würde die Geschichte am liebsten auch noch viel länger fortsetzten, aber ich möchte sie auch nicht unnötig in die Länge ziehen.
Ein bisschen Nachschub wird es aber noch geben :)
Komm' gut ins Wochenende!
Schubidu (anonymer Benutzer)
02.04.2020 | 10:46 Uhr
Liebe Lisa,
danke für diese schöne und mitreißende Geschichte!
Ich bin selber soooo gespannt, wie es in der Serie weitergeht, da hat mir Deine Geschichte geholfen, die Wartezeit zu überbrücken!
Bittebittebitte schreibe unbedingt weiter!

Bleib gesund,
Heidrun

Antwort von lisalovestowrite am 02.04.2020 | 12:24 Uhr
Hi,
vielen lieben Dank für dein Feedback!

Die Serie ist einfach toll und vier bzw. zwei Folgen am Stück sind leider viel zu wenig. Ich freue mich, dass ich dir mit meiner Geschichte die Wartezeit ein wenig versüßen kann.

Ganz liebe Grüße und bleib' gesund,
Lisa.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
01.04.2020 | 21:01 Uhr
Ja, so hatte ich es mir auch vorgestellt, aber es wird dich vielleicht wundern, meine Phantasie zu Tonios Reaktion war, dass er sich total freut. Ich glaube fast, er betrachtet es als ein Zeichen von Gott, dass er einen Neuanfang wagen soll und darf. Aber ich will dir natürlich nicht vorgreifen, und Julia kann ja auch noch nicht sicher wissen, von wem das Kind ist.
Traurig ist, dass sie das tut, wovon sie ihren Klienten immer abrät, dass sie die Verantwortung wie eine Schuld auf sich nimmt. Das hat sie schon viel zu lang getan, und Tonio ist sich ja auch bewusst, dass er sich von ihr in einen Kompromiss hat drängen lassen. Vielleicht hat er sich eigentlich gewünscht, dass sie seine Liebe einfordert, verlangt, dass er zu seiner Liebe steht.
So jetzt hab ich genug gesponnen, aber ich hab mich total in die Geschichte verwickelt.
Und bin dir wirklich dankbar, dass du jeden Abend weitermachst. Bleib gesund und danke.

Antwort von lisalovestowrite am 02.04.2020 | 12:21 Uhr
Ich kann dieses Mal gar nicht so sehr auf dein Feedback eingehen ohne vorweg zu nehmen, wie es heute Abend weitergeht ... ;-)
Es macht mir wirklich super viel Spaß diese Geschichte zu schreiben und ich freue mich natürlich sehr darüber, dass ich das mit meinen Lesern teilen darf.

Ich hoffe natürlich du bist und bleibst auch gesund und wir hören uns dann heute Abend wieder.
01.04.2020 | 17:45 Uhr
Hallo erstmal. Zunächst wollte ich dir sagen, dass ich es toll finde, dass du ein scheinbar großer Fan von dieser tollen Filmreihe bist denn mir geht es genauso. Ich feiere diese Reihe seit dem ersten Film und spiele jetzt auch schon längere Zeit mit dem Gedanken selbst eine Fanfiction zu schreiben.

So aber jetzt genug von mir: jetzt möchte ich dir ein großes Lob für diese tolle tolle Geschichte aussprechen!!!

Die Geschichte hat mich sofort berührt und ist wirklich sehr sehr authentisch. Ich konnte mich in die Figuren hineinversetzen, und da ich den Trailer zur dritten Staffel kenne habe ich die Momente sofort wiedererkannt, die du in deine Geschichte mit einbezogen hast. Außerdem, fande ich, dass du sie super umgesetzt hast!
Eigentlich, würde ich fast sagen die Autoren der Serie könnten deine Geschichte als Vorlage nehmen und die Handlung genauso umsetzen, weil das wäre das was wir uns als Fans alle wünschen würden!!!

Du hast das wirklich bisher super super toll geschrieben und das ist eine Geschichte von der man gerne mehr liest und ich würde mir auch wünschen dass du auf jeden Fall weiter schreibst weil ich auch definitiv noch mehr davon lesen will.

Außerdem hoffe ich, dass es dir natürlich in dieser momentanen Situation gut geht, dass du gesund bist und es auch bleibst!

Ganz, ganz liebe Grüße.
Sandra-estrella ❤ :)

Antwort von lisalovestowrite am 01.04.2020 | 19:10 Uhr
Hi,

vielen Dank für dein liebes Feedback! Ich schreibe die Geschichte zwar in erster Linie, weil es mir selbst super viel Spaß macht, aber so etwas zu lesen ist natürlich trotzdem Balsam für die Seele.

Ich möchte mich aber auch nicht mit fremden Lorbeeren schmücken. Bis zum fünften Kapitel gebe ich quasi nur wieder, was in der Serie passiert (und schmücke es hier und da ein bisschen aus oder verändere Kleinigkeiten). Alle Kapitel danach sind nur meiner Fantasie entsprungen und ich hätte natürlich nichts dagegen, wenn wir die Szenen dann auch genau so auf dem Bildschirm sehen dürfen :)

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn du hier auch weiterhin mit dabei bleibst!
Bleib' du ebenfalls gesund und hab' noch einen schönen Abend.

LG,
Lisa.
01.04.2020 | 00:17 Uhr
Ich liebe diese Serie einfach und freue mich über jede Fanfiktion! Meine eigene ist leider eingeschlafen und ich hatte überlegt eine neue zu schreiben aber die wäre deiner ziemlich ähnlich :D Gefällt mir!

Antwort von lisalovestowrite am 01.04.2020 | 10:14 Uhr
Es freut mich, dass es hier scheinbar noch ein paar andere Leute gibt, die die Serie genau so lieben wie ich.
Die Charaktere haben mich einfach total in den Bann gezogen und da ich gerade auch (sehr) viel Freizeit habe, habe ich mich einfach mal wieder ans Schreiben gewagt.

Sollte dich doch noch das Schreibfieber packen, wäre ich auf jeden Fall dabei ;-)

LG,
Lisa.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
31.03.2020 | 23:17 Uhr
Na, jetzt wird es ernst. Und das Kind wird ja wohl von Tonio sein, aber wer weiß. Ein Kind ändert alles. Ich bin gespannt auf die Reaktionen. Die Spannung steigt! Ich freue mich jeden Abend auf deinen Text.

Antwort von lisalovestowrite am 01.04.2020 | 10:08 Uhr
Danke für deine lieben Worte und dass du hier immer so fleißig kommentierst!
31.03.2020 | 22:29 Uhr
Ich lese auch mit... Reviews kommen noch (tippe grad auf Handy und war beruflich bis heute sehr eingespannt).

Antwort von lisalovestowrite am 01.04.2020 | 10:07 Uhr
Danke, dass du dich trotzdem kurz gemeldet hast.
Es freut mich, dass du mitliest und ich hoffe du kannst mit meinen Kapitel dann wenigstens im Feierabend ein bisschen entspannen.

LG,
Lisa.
31.03.2020 | 21:40 Uhr
Ich lese hier mit. Bisher gefällt mir deine FF. Mal schauen ob die beiden noch die Kurve kriegen.

Du kannst zwar nicht sehen wer geschaut hat aber Du siehst die Aufrufe bei deiner FF. Da ich selber hier schon geschrieben habe kann ich dir aus Erfahrung berichten das die Aufrufe wenn die FF beendet ist ansteigt.

Viel Erfolg weiterhin.

Lg Elfi

Antwort von lisalovestowrite am 01.04.2020 | 10:05 Uhr
Hi,

ich poste hier tatsächlich zum ersten Mal etwas und musste mich mit der Seite erst einmal ein bisschen vertraut machen. Die Statistiken habe ich jetzt aber gefunden. Danke für den Tipp und deinen Kommentar!

Ich würde mich freuen, wenn du auch weiterhin dabei bleibst.
LG,
Lisa.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
31.03.2020 | 00:09 Uhr
Die ersten Gespräche sind sehr glaubwürdig, aber für mich ist es der zögerliche Kompromiss nicht. Nach dem Ausbruch von Leidenschaft und Lust am See glaube ich nicht, dass die beiden sich so schnell auf eine rationale Ebene kriegen. Auch wenn Julia großen Respekt vor seiner Entscheidung für das Priesteramt hat, und zwar vor 16 Jahren und auch jetzt, geht es doch für beide auch darum jetzt endlich Raum für ihre Gefühle zu schaffen. Julia stellt ja noch nicht einmal die Frage nach Tonios Alternativen, etwas was sie sonst mit ihren Klienten immer tut. Und Tonio stellt ihr noch nicht mal die Frage, ob sie ihn liebt, ob sie sich ein Zusammenleben mit ihm vorstellen könnte. Beste Freunde aren sie, und es hat ihnen nicht gereicht. Jetzt müssen sie neue Ideen entwickeln. Ich hab auch noch nicht die Lösung, aber ich hoffe, dass sie etwas riskieren und sich trauen
Sorry, dass ich an dieser Stelle so kritisch bin. Mach weiter!

Antwort von lisalovestowrite am 31.03.2020 | 11:50 Uhr
Deine Gedanken zu dem Kapitel verstehe ich.
Ich denke die beiden wissen, dass der Kompromiss keine Dauerlösung ist. Sie wissen aber auch, dass die Entscheidung gegen das Priesteramt weitreichende Konsequenzen für beiden haben würde. Deshalb fehlt ihnen momentan vielleicht einfach noch der Mut zu ihrer Liebe zu stehen.

Ich freue mich auf jeden Fall über jede Anmerkung von dir, sei es Lob oder auch mal konstruktive Kritik.
ellipirelli (anonymer Benutzer)
29.03.2020 | 22:56 Uhr
Du baust das richtig gut in einzelnen Schritten auf. Ich finde allerdings wie auch in der Serie, dass Tonio und Julia sich letztlich zu wenig mit den pragmatischen Seiten einer gemeinsamen Zukunft befassen: Arbeit, Arbeitsort, Wohnort. Du hast das bei Tonio ein bisschen durch das Gespräch mit dem anderen Pfarrer angelegt, aber es wird noch wenig weitergeführt. Aber mir gefällt die Serie trotzdem und deine Texte auch.

Antwort von lisalovestowrite am 30.03.2020 | 12:00 Uhr
In der Serie verläuft das Gespräch mit dem Ex-Pfarrer ja ein wenig anders. Dort wird das Thema etwas kritischer (und vielleicht realistischer) dargestellt.
Meine Story ist einfach ein bisschen seichter, aber ich lasse die Konsequenzen, die so eine Entscheidung gegen das Priesteramt mit sich zieht, natürlich nicht ganz außer Acht und werde hin - und wieder mal ein paar Zeilen dazu einstreuen.
Vielen Dank auf jeden Fall, dass du auch weiterhin deine Gedanken mit mir teilst!
ellipirelli (anonymer Benutzer)
29.03.2020 | 22:33 Uhr
Ist schon eine sehr schöne Liebesszene im Wasser. Und es passt zu den wiederkehrenden Motiven.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast